2.
Februar 2023  –  Donnerstag

Junge Freiheit

„Mitte-Rechts“ als OptionAm linken Nasenring

Die Sitzreihen von AfD (r-l), FDP und CDU/CSU im Plenum des Bundestages: rechte Mehrheiten statt linker Nasenring

In Deutschland scheint eine Asymmetrie der politischen Macht-Arithmetik zugunsten der Linken in Erz gegossen. Dabei bilden sich teilweise längst eine Mehrheiten „Mitte-Rechts“ aus Union, AfD und FDP ab. Die JF hat durch eine Insa-Umfrage die beliebtesten Politiker dieses Spektrums ermittelt. Ein Kommentar von JF-Chefredakteur Dieter Stein.

Dieser Beitrag „Mitte-Rechts“ als OptionAm linken Nasenring wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Zahlen für 2022Talkshow-Gäste von ARD und ZDF: AfD-Anteil bei nur 0,4 Prozent

Grafik und Balkendiagramm, das die Anzahl der Talshow-Auftritte von AfD-Politikern und Politikern aller anderen Parteien im Bundestag in den Talkshows von ARD und ZDF abbildet.

Eine JF-Auswertung beweist: Die AfD wird systematisch aus den Talkshows von ARD und ZDF verbannt. Deutlich überrepräsentiert sind dagegen die Grünen. Wie erklären die Sender ihren Boykott?

Dieser Beitrag Zahlen für 2022Talkshow-Gäste von ARD und ZDF: AfD-Anteil bei nur 0,4 Prozent wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

5-Dollar-ScheinAustraliens Notenbank cancelt britische Monarchen

Jahrzehnte begleitete Elisabeth II. die Australier beim täglichen Einkauf – auf der Fünf-Dollar-Banknote. Doch die beliebte Rekord-Königin soll jetzt auf einmal Platz machen, denn die Notenbank Australiens will nun die Kultur der „ersten Australier“ auf das Papiergeld bringen

Jahrzehnte begleitete Elisabeth II. die Australier beim täglichen Einkauf – auf der Fünf-Dollar-Banknote. Doch die beliebte Rekord-Königin soll jetzt auf einmal Platz machen, denn die Notenbank Australiens will nun die Kultur der „ersten Australier“ auf das Papiergeld bringen.

Dieser Beitrag 5-Dollar-ScheinAustraliens Notenbank cancelt britische Monarchen wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Erkenntnisgewinn „quasi gleich null“CSU und AfD kritisieren bayerischen NSU-Ausschuß

Ein mit Schnee bedeckter Aufsteller mit dem Logo der CSU-Fraktion im bayerischen Landtag steht vor Kloster Banz am Rande der Winterklausur der CSU-Fraktion im bayerischen Landtag. Sie kritisiert den NSU-Ausschuß.

Auch mehr als zehn Jahre nach dem Auffliegen des NSU-Komplex beschäftigen sich noch immer Untersuchungsausschüsse mit dem Thema. Die CSU hat die Sinnhaftigkeit des bayerischen Sonderausschusses nun angezweifelt.

Dieser Beitrag Erkenntnisgewinn „quasi gleich null“CSU und AfD kritisieren bayerischen NSU-Ausschuß wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

EIKE

Zweigeteilter Januar 2023 in Deutschland – der Namensgeber lässt grüßen

Was beeinflusst unsere Januar-Temperaturen wirklich? Stefan Kämpfe Der Januar erhielt seinen Monatsnamen von dem römischen Gott Janus (für ganz korrekte Lateiner: Ianus). Mit seinen zwei Gesichtern kann dieser Gott gleichzeitig nach hinten und nach vorne blicken, also in die Vergangenheit und in die Zukunft. Zwei sehr verschiedene Gesichter präsentierte uns auch der Januar 2023; er […]

Grüne Energie: Nicht die Oma mit der Rechnung belasten

Planning Engineer (Russell Schussler) Erneuerbare Energien haben ein Gerechtigkeitsproblem. Energiepolitische Maßnahmen, welche die Verbraucher zwingen, enorme Kosten zu tragen, um größere öffentliche Ziele zu erreichen, werden zu einer versteckten Form der Besteuerung. Die Energierechnungen verschlingen einen viel größeren Teil des Einkommens derjenigen, die am unteren Ende der wirtschaftlichen Skala stehen. Wenn Stromversorgungsunternehmen oder Stromtarife zur […]

Profit als eigentlicher Antrieb der Klimarettung? Der Fall Eckart von Hirschhausen

von AR Göhring Eckart von Hirschhausen hatte sich seit Beginn seiner Medienkarriere Mitte der 1990er politisch immer zurückgehalten und ausschließlich Wissenschaft unterhaltsam und höchst erfolgreich aufbereitet – wie einer seiner Vorgänger, Joachim Bublath, schon in den 80ern gefordert hatte, um die Bevölkerung naturwissenschaftlich zu bilden. 2019, fast schlagartig, sprang Hirschhausen aber gemeinsam mit anderen Protagonisten […]
Mit Flyern machen gute Freunde auf das unabhängige „Westfernsehen“ der Medienfackel aufmerksam.

 

Handreichungen & Fingerzeige

me656 Medienfackel wird demnächst wieder durchstarten

Medienfackel wird demnächst wieder durchstarten

Liebe Freunde der Medienfackel,
viele enthusiastische Anhänger wollen sich nicht mit dem reduzierten Ruhezustand unserer Webseite abfinden. Die Idee hat funktioniert. Wir werden deshalb noch einmal durchstarten. Die Nutzung bekannter Quellen und die Erschließung unbekannter Medien werden bald wieder möglich sein. Was können Sie tun, um den einzigartigen Service der Medienfackel zu genießen und die Arbeit daran zu unterstützen? Drei Punkte: Machen Sie die Medienfackel zu Ihrer Startseite. Erzählen Sie Bekannten und Freunden von der Medienfackel. Verteilen Sie persönlich gestaltete „Westfernsehen“-Flyer oder andere intelligente Hinweise. Wir danken Ihnen für die Treue und die herzlichen Rückmeldungen.
Herausgeber und Redaktion

Weiterlesen …

eigentümlich frei

Alternative Nachrichten Folge 630: Rotfunk verbreitet kommunistische Propaganda

Die "Alternativen Nachrichten - News. Polemik. Satire." sind offensichtlich und explizit ein Satireformat.Die Alternativen Nachrichten, News, Polemik und Satire, werden exklusiv von eigentümlich frei produziert und können von ef-Abonnenten hier jederzeit nachgehört werden. Zusätzlich wird diese Sendung über Podcast und zuletzt auch auf Odysee, Telegram, Rumble und BitChute verbreitet, wir bitten um Beachtung und die Freunde der Sendung um Empfehlung auf den entsprechenden Portalen.Bitte unterstützen Sie unsere alternative Medienarbeit durch ein Abonnement von eigentümlich frei über ef-magazin.de und/oder über eine gezielte Spende für unsere Video- und Podcast-Formate:  https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=ED2GTZXQ9MDCE&source=url  Abonnieren Sie noch heute unseren Kanal bei Odysee.comFoto: aquatarkus / Shutterstock.com

Alternative Nachrichten Folge 629: Das Merkel-Regime greift wieder durch

Die "Alternativen Nachrichten - News. Polemik. Satire." sind offensichtlich und explizit ein Satireformat.Die Alternativen Nachrichten, News, Polemik und Satire, werden exklusiv von eigentümlich frei produziert und können von ef-Abonnenten hier jederzeit nachgehört werden. Zusätzlich wird diese Sendung über Podcast und zuletzt auch auf Odysee, Telegram, Rumble und BitChute verbreitet, wir bitten um Beachtung und die Freunde der Sendung um Empfehlung auf den entsprechenden Portalen.Bitte unterstützen Sie unsere alternative Medienarbeit durch ein Abonnement von eigentümlich frei über ef-magazin.de und/oder über eine gezielte Spende für unsere Video- und Podcast-Formate:  https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=ED2GTZXQ9MDCE&source=url  Abonnieren Sie noch heute unseren Kanal bei Odysee.comFoto: knipsdesign / Shutterstock.com

Alternative Nachrichten Folge 628: Skandal um Nebeneinkünfte weitet sich aus

Die "Alternativen Nachrichten - News. Polemik. Satire." sind offensichtlich und explizit ein Satireformat.Die Alternativen Nachrichten, News, Polemik und Satire, werden exklusiv von eigentümlich frei produziert und können von ef-Abonnenten hier jederzeit nachgehört werden. Zusätzlich wird diese Sendung über Podcast und zuletzt auch auf Odysee, Telegram, Rumble und BitChute verbreitet, wir bitten um Beachtung und die Freunde der Sendung um Empfehlung auf den entsprechenden Portalen.Bitte unterstützen Sie unsere alternative Medienarbeit durch ein Abonnement von eigentümlich frei über ef-magazin.de und/oder über eine gezielte Spende für unsere Video- und Podcast-Formate:  https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=ED2GTZXQ9MDCE&source=url  Abonnieren Sie noch heute unseren Kanal bei Odysee.comFoto: Juergen Nowak / Shutterstock.com

Alternative Nachrichten Folge 627: Ganz Europa hasst Deutschland

Die "Alternativen Nachrichten - News. Polemik. Satire." sind offensichtlich und explizit ein Satireformat.Die Alternativen Nachrichten, News, Polemik und Satire, werden exklusiv von eigentümlich frei produziert und können von ef-Abonnenten hier jederzeit nachgehört werden. Zusätzlich wird diese Sendung über Podcast und zuletzt auch auf Odysee, Telegram, Rumble und BitChute verbreitet, wir bitten um Beachtung und die Freunde der Sendung um Empfehlung auf den entsprechenden Portalen.Bitte unterstützen Sie unsere alternative Medienarbeit durch ein Abonnement von eigentümlich frei über ef-magazin.de und/oder über eine gezielte Spende für unsere Video- und Podcast-Formate:  https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=ED2GTZXQ9MDCE&source=url  Abonnieren Sie noch heute unseren Kanal bei Odysee.comFoto: Shutterstock.com

Tichys Einblick

Insekten: Ekelessen oder Feinkost?

Insekten sollen eine bessere Proteinquelle sein als Fleisch, meint die Politik. Roland Tichys heutiger Gast, der Lebensmittelchemiker Udo Pollmer, sagt: Das ist ein Trugschluss, der auf falschen Annahmen beruht. Und auch die Lebensmittelsicherheit der Insekten sieht Pollmer kritisch. Udo Pollmer warnt: Die Insektenprodukte werden im asiatischen Ausland produziert. Eine Einhaltung der Qualitätsstandards kann dort kaum

Der Beitrag Insekten: Ekelessen oder Feinkost? erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Die Letzte Generation will sich aus PR-Desaster schwätzen

Bali ist eine Provinz in Indonesien. Von Deutschland aus gesehen liegt der Ort hunderttausende Kilometer entfernt, wie es Annalena Baerbock oder Luisa Neubauer wohl vorrechnen würden. Wenn sie einen Flug dorthin an den Pranger stellen wollten, oder erklären, dass mit diesem Flug die letzte Chance vertan wurde, den Klimawandel zu stoppen. Zumindest bis zur nächsten

Der Beitrag Die Letzte Generation will sich aus PR-Desaster schwätzen erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Faeser erteilt Flüchtlings-Obergrenze eine Absage

Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) stellt sich gegen Forderungen aus der Union, eine Obergrenze für Geflüchtete festzulegen. „Für mich ist diese ganze Obergrenzen-Debatte ein Zombie aus vergangenen Zeiten und der Lage nicht angemessen“, sagte Faeser dem Spiegel in der aktuellen Ausgabe. „Sie können doch nicht eine Debatte über Obergrenzen anfangen, wenn mitten in Europa Krieg ist.

Der Beitrag Faeser erteilt Flüchtlings-Obergrenze eine Absage erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Der Seiltanz der Zentralbanken

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat die in Deutschland befürchtete Rezession zwar abgesagt, aber die düsteren Prognosen bleiben. Die deutsche Wirtschaft werde in diesem Jahr nicht schrumpfen, sondern um 0,2 Prozent wachsen, so die Prognose in dem von ihm vorgelegten Jahreswirtschaftsbericht. Der Dank hierfür gebührt der EZB, die sich erst im zweiten Halbjahr 2022 nach langem

Der Beitrag Der Seiltanz der Zentralbanken erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Nancy Faeser will bei Niederlage in Hessen Bundesinnenministerin bleiben

Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat die letzten Zweifel beseitigt. Sie wird als SPD-Spitzenkandidatin zur hessischen Landtagswahl antreten. Nach entsprechenden Presseberichten ist nun ein Brief Faesers an Mitarbeiter ihres Ministeriums bekannt geworden, in dem sie laut Welt schreibt: „Ja, ich kandidiere. Ich bin die erste Frau an der Spitze des Bundesinnenministeriums – und ich möchte die erste

Der Beitrag Nancy Faeser will bei Niederlage in Hessen Bundesinnenministerin bleiben erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Achse des Guten

Faeser will keine Asylbewerber-Obergrenze

(News-Redaktion) Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) stellt sich gegen Forderungen aus der Union, eine Obergrenze für Asylbewerber und Flüchtlinge festzulegen.

Förderten Coronamaßnahmen die Ausbreitung der Syphilis in Japan?

(Wolfgang Zoubek) Auf den ersten Blick wird wohl niemand in den Corona-Maßnahmen eine Ursache für die Zunahme der Syphilisfälle erkennen. Auf den zweiten Blick sieht das aber anders aus.

Kurzkommentar: ChatGPT würde die Grünen wählen

(Ulrike Stockmann) Der Marketingforscher Jochen Hartmann hat mittels mehrerer Experimente herausgefunden, dass das Dialogsystem ChatGPT grün wählen würde.

Teurer Rat für den Wirtschaftsminister 

(News-Redaktion) Der grüne Wirtschaftsminister Robert Habeck soll für bis zu 20 Millionen Euro externe juristische Beratung für „Fragen der Energiekrise“ suchen. 

Die Stimme der Provinz: „Schaut auf diese Stadt!“

(Cora Stephan) Berlin steht ganz groß auf dem 1. Platz in der bundesdeutschen Shitholekonkurrenz. Kaum etwas scheint dort noch zu funktionieren, außer der wetterfesten guten Laune seiner Regierenden. Doch auch Chaos muss man können!

Fundstück: Gewaltphantasierer wird Witzeredakteur bei ZDF-Böhmermann

(Fundstück von Wolfgang Röhl)

Dass ihr Kollegen „täglich brühend heißend Kaffee ins Gesicht“ schütteten, wünschte sich der ehemalige Titanic-Redakteur Tim Wolff in Bezug auf eine Zeit-Kollegin. Die hatte sich skeptisch über das Betriebsmodell der „Seenotrettung“ geäußert. Später legte der Mann per Twitter nach: „Zeit-Mitarbeiter auf der Straße erschießen?“ Ab Sommer wird Wolff „Headautor“ beim ZDF-Magazin Royale des Horrorclowns Jan Böhmermann. Passt schon.

Es hätte überhaupt
nichts Gutes und Großes
gegeben, wenn jeder
stets gedacht hätte:
Du änderst doch nichts!

ROBERT BLUM (1807–1848)
 

Gunnar Kaiser

Ich verschenke: „Cancel Culture“ von Kolja Zydatiss

Ich verschenke ein Exemplar von: Kolja Zydatiss: Cancel Culture. Demokratie in Gefahr. Solibro Verlag 2021. Kommentiert einfach unter diesem Post, warum ihr das Buch gerne lesen möchtet, und ich lose aus, wem ich es portofrei zusende.

Warum ist Männlichkeit so bedrohlich?

Frühzugriff für euch: Klaus Thiele im Gespräch

Boris Reitschuster

Sieben Jahre für einen Witz

Die Partei als Rettungsanker für Liebhaber und Breschnews Kampf gegen die olympischen Ringe: Bissiger als jede Opposition nahm der Polit-Witz die Sowjetführung auf den Arm.

Der Beitrag Sieben Jahre für einen Witz erschien zuerst auf reitschuster.de.

Karlsruher Richter jetzt auch Kopftuch-Hüter

Die obersten Richter schützen jetzt auch eines der wichtigsten islamischen Symbole: Kopftücher von Lehrerinnen an Berlins Schulen. Damit stellen sie ihren früheren Kurs auf den Kopf.

Der Beitrag Karlsruher Richter jetzt auch Kopftuch-Hüter erschien zuerst auf reitschuster.de.

Scholz kauft sich Journalistin

Journalisten als Schoßhündchen statt vierter Macht: Das vermeintliche "Interview" mit dem Kanzler auf der "Republica" war eine gut getarnte PR-Aktion, die Interviewerin vom Kanzleramt bestellt.

Der Beitrag Scholz kauft sich Journalistin erschien zuerst auf reitschuster.de.

Planlose Einkaufspolitik: fünf Milliarden Euro für zu teures Gas

Die Energiekatastrophe, die mit dem Einmarsch Russlands in die Ukraine drohte, ist zunächst abgewendet. Doch gut gemeint ist nicht immer gut gemacht: Die Regierung füllte die Speicher zu deutlich überhöhten Preisen. Von Daniel Weinmann.

Der Beitrag Planlose Einkaufspolitik: fünf Milliarden Euro für zu teures Gas erschien zuerst auf reitschuster.de.

Schulschließungen führten zu massiven Lerndefiziten

Forscher der Oxford Universität bestätigen, was längst schon offensichtlich war: Lockdowns in Kitas und Schulen haben weltweit eine ganze Generation um ihre Bildungschancen gebracht. Die Studie liest sich wie eine einzige Anklage. Von Kai Rebmann.

Der Beitrag Schulschließungen führten zu massiven Lerndefiziten erschien zuerst auf reitschuster.de.

Alexander Wendt • Publico

Das große Umschreiben: wie der Holocaust aus der Geschichte verschwinden soll

Der Holocaust-Gedenktag am 27. Januar 2023 unterschied sich von den früheren Gedenktagen an diesem Tag. Auf den ersten Blick nur im Detail. Auf den zweiten fügt sich die Art und Weise, wie Regierungsvertreter und Journalisten den Akzent setzten, in ein sehr viel größeres Bild ein. Und das wiederum betrifft nicht nur die deutsche Gedenk- und Geschichtspolitik.

Den Holocaust-Gedenktag gibt es in Deutschland seit 1996, sein Datum leitet sich von dem Tag ab,

Der Beitrag Das große Umschreiben: wie der Holocaust aus der Geschichte verschwinden soll erschien zuerst auf Publico.

Der Beitrag erschien zuerst auf Publico.

Fake-Nuss: von 18500 Fukushima-Toten in der ARD und anderen Märchen

Am 13. Januar platzierte die Tagesschau auf ihrer Website eine aus mehreren Gründen bemerkenswerte Meldung: „Das am Meer gelegene Atomkraftwerk Fukushima war kurz nach einem schweren Erdbeben am 11. März 2011 von einem fast 15 Meter hohen Tsunami getroffen worden. Das Kühlsystem des Kraftwerks fiel aus, in drei der sechs Reaktoren kam es zur Kernschmelze. Es war das schlimmste Atomunglück seit der Tschernobyl-Katastrophe von 1986, etwa 18500 Menschen kamen ums Leben.“

Das Besondere dieser Meldung liegt in gleich drei Punkten: Erstens ist sie falsch – im Zusammenhang mit dem Atomunfall in Fukushima starben am Tag der Katastrophe nicht 18 500 Menschen,

Der Beitrag Fake-Nuss: von 18500 Fukushima-Toten in der ARD und anderen Märchen erschien zuerst auf Publico.

Achtet auf den, der „Verschwörungstheorie“ sagt

Hannah Arendt meinte, Wahrheit gebe es nur zu zweien, was für sie einschloss, dass sie auch jemandem aus Versehen entschlüpfen kann. Dafür braucht es noch nicht einmal Philosophen. Ein Politiker und ein Fragesteller genügen, so wie bei Alfred Schiers Gespräch mit Karl Lauterbach, ausgestrahlt im Frühjahr 2021 auf Phoenix (ab Minute 17.46).

In diesem paraplatonischen Dialog kommt das Beste zusammen: eine Enthüllung (ἀποκάλυψις),

Der Beitrag Achtet auf den, der „Verschwörungstheorie“ sagt erschien zuerst auf Publico.

The GermanZ

Putin beschimpft die Ukraine und droht Deutschland am Stalingrad-Jahrestag

von HANNAH WAGNER & ULF MAUDER WOLGOGRAD/KIEW – 80 Jahre nach dem Sieg der Roten Armee über die Wehrmacht in der Schlacht um...

Der Beitrag Putin beschimpft die Ukraine und droht Deutschland am Stalingrad-Jahrestag erschien zuerst auf The Germanz.

Polizei findet Leiche bei Suche nach vermisster 16-Jähriger

LENNINGEN – Bei der großangelegten Suchaktion im Bereich der Gemeinde Lenningen (Kreis Esslingen) ist ein weiblicher Leichnam gefunden worden. Das teilten das Polizeipräsidium...

Der Beitrag Polizei findet Leiche bei Suche nach vermisster 16-Jähriger erschien zuerst auf The Germanz.

Innenministerin Faeser tritt für SPD in Hessen an

von ANDREA LÖBBECKE & ANNE-BÉATRICE CLASMANN BERLIN – Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat ihre Spitzenkandidatur für die SPD bei der hessischen Landtagswahl im Herbst...

Der Beitrag Innenministerin Faeser tritt für SPD in Hessen an erschien zuerst auf The Germanz.

Noch 34 Inhaftierte in US-Gefangenenlager Guantánamo

WASHINGTON – Im US-Gefangenenlager Guantánamo auf Kuba sind mehr als zwei Jahrzehnte nach den Anschlägen vom 11. September noch 34 Häftlinge untergebracht. Das...

Der Beitrag Noch 34 Inhaftierte in US-Gefangenenlager Guantánamo erschien zuerst auf The Germanz.