28.
Oktober 2021  –  Donnerstag

1028

1017 Heinrich III. ✱ deutscher König und römisch-deutscher Kaiser

1867 Hans Driesch ✱ Philosoph und Biologe: Experimente zur Morphogenese

1908 Wilhelm II. im »Daily-Telegraph«: »Deutschland schaut vorwärts.«

Junge Freiheit

Nach Anschuldigung durch VerfassungsschutzFall Wagener: BND-Hochschule entzieht Dozent Lehrerlaubnis

Zutrittsverbot und Entzug der Lehrerlaubnis: Der Politologe Martin Wagener wird vom Verfassungsschutz unter Extremismusverdacht gestellt. Mutmaßlicher Grund sind seine Äußerungen über den „Kulturkampf um das Volk“. Was sagt der Sicherheitsexperte, der unter anderem den Nachwuchs des BND ausbildet, zu den Vorwürfen?

Dieser Beitrag

Nach Anschuldigung durch Verfassungsschutz

Fall Wagener: BND-Hochschule entzieht Dozent Lehrerlaubnis

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

AfD löst Arbeitsgruppe Verfassungsschutz auf / Alexander Wolf im JF-Interview: „Ziel erreicht!“

Die Alternative für Deutschland löst Ende der Woche ihre Arbeitsgruppe Verfassungsschutz auf. „Ein ganz wesentliches Ziel der Arbeitsgruppe war es, daß die AfD ohne die Belastung einer Beobachtung durch den Verfassungsschutz ihren Bundestagswahlkampf führen konnte. Dieses Ziel haben wir erreicht. Das ist für mich ein großer Erfolg, den viele nicht für möglich hielten“, erklärt Alexander […]

Dieser Beitrag AfD löst Arbeitsgruppe Verfassungsschutz auf / Alexander Wolf im JF-Interview: „Ziel erreicht!“ wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Buchmesse verwehtWer grenzt hier aus?

Die Buchmesse ist zwar vorbei, doch der Literatur- und Feuilletonbetrieb diskutiert weiter eifrig darüber, wie in Zukunft mit der Präsenz „rechter Verlage“ umgegangen werden soll. Manch einer fordert ihren Ausschluß und begründet das ausgerechnet mit Respekt und Toleranz. Ein Kommentar von JF-Chefredakteur Dieter Stein.

Dieser Beitrag

Buchmesse verweht

Wer grenzt hier aus?

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Reduzierung des AutoverkehrsStudie: Verkehrswende wäre Problem für Millionen Deutsche

Das Auto ist aus dem ländlichen Raum nicht wegzudenken. Trotzdem wollen vor allem die Grünen eine Abkehr vom Auto. Das würde viele Menschen vor ernsthafte Probleme stellen, wie eine neue Studie zeigt.

Dieser Beitrag

Reduzierung des Autoverkehrs

Studie: Verkehrswende wäre Problem für Millionen Deutsche

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Kein „Freedom Day“Ampel-Sondierer wollen Corona-Maßnahmen bis März 2022 fortsetzen

Die Rufe nach einem Ende der Corona-Maßnahmen werden lauter. SPD, Grüne und FDP haben sich nun am Rande der Koalitionsverhandlungen auf ein Ende der epidemischen Notlage geeinigt. Doch wesentliche Einschränkungen bleiben bis auf Weiteres erhalten.

Dieser Beitrag

Kein „Freedom Day“

Ampel-Sondierer wollen Corona-Maßnahmen bis März 2022 fortsetzen

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Streit mit EU-KommissionEuropäischer Gerichtshof: Polen muß täglich eine Million Euro Zwangsgeld zahlen

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) verurteilt Polen zur Zahlung eines Zwangsgeldes in Höhe von einer Million Euro pro Tag. Das sei notwendig, um einen schweren Schaden für die Rechtsordnung der Europäischen Union und deren Werte abzuwenden, lautet die Begründung.

Dieser Beitrag

Streit mit EU-Kommission

Europäischer Gerichtshof: Polen muß täglich eine Million Euro Zwangsgeld zahlen

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

PI-News

Die Schandnacht: So ließ der WDR Flutopfer im Stich

Mit Fahrstuhlmusik und Archivdokus ließ der WDR die Menschen während der Flutnacht allein. Bis auf eine einzige Ausnahme, eine kleine Station in Wuppertal, schaffte es niemand aus dem rund 500 Millionen Euro teuren Personalstab der zweitgrößten Sendeanstalt Europas auf einem von neun Radiosendern Warnmeldungen abzugeben. Der AfD-NRW-Landtagsabgeordnete Sven Tritschler zeichnet mit forensischer Genauigkeit das erschütternde […]

COMPACT.Der Tag: Plant Facebook den Bürgerkrieg?

Die Macht der Tech-Konzerne ist mittlerweile wohl kaum zu überschätzen. Wer bei Facebook, Twitter & Co. das Publikum erreicht, bestimmt Debatten und macht Meinungen. Doch was, wenn ein soziales Netzwerk genau diesen Einfluss gezielt einsetzt – etwa, um Wahlen zu manipulieren. Genau diesen Vorwurf erhebt jetzt ein Facebook-Mitarbeiter. Die Einzelheiten erfahren Sie bei COMPACT.Der Tag […]

HallMack: Polarwinter kommt

„Hallo liebe Zuschauer und herzlich Willkommen zu den Kurznachrichten 27/10. Die Meterologen sagen einen harten Winter voraus. Und nicht bloß hart, sondern der kälteste Winter aller Zeiten soll in Deutschland kommen. Ja, man redet sogar von einem Polarwinter mit extremen Temperaturen und massenhaft Schnee. Und das obwohl die Klimakinder ja prophezeiht haben, dass wir hier […]

Roger Köppels „Weltwoche Daily Deutschland“ vom 28.10.2021

„Weltwoche Daily Deutschland“ – Roger Köppels täglicher Meinungs-Espresso gegen den Mainstream-Tsunami. Mo-Fr ab 6 Uhr 30 mit der Daily-Show von Roger Köppel und pointierten Kommentaren von Top-Journalisten. Die Themen in dieser Ausgabe: Christian Lindner, der Letzte, den wir haben. Merkel bekommt Entlassungsurkunde. Spannungen in Düsseldorf. Hyperinflation des Klimawahnsinns. Türkei, ein Rat. Elon Musk. Hassprediger Biden. […]

Wo Arbeit nicht mehr lohnt

Von PROF. EBERHARD HAMER | Der Autor hat in den letzten zwei Wochen mehrere dramatische Gespräche geführt, in denen es sich um den Lebensstandard der Gesprächspartner handelte. Dramatische Erkenntnis daraus: An den unteren Rändern der Mittel- wie der Unterschicht ist der Lebensstandard oder sogar die Existenz durch Eigenleistung nicht mehr zu sichern. Die Fälle nehmen […]

Propaganda-Melder Reloaded

Propagandameldungen vom 28. Oktober 2021

Hier kannst du deine Propagandameldungen in Form eines Kommentars einstellen und Meldungen anderer Leser diskutieren. Wenn du nach unten scrollst, …

Weiterlesen

ZEITENGANG: Das Brandenburger Tor in Berlin 1832. — Fotos: Wikimedia Commons; Pixabay

Handreichungen & Fingerzeige

Fluchtursachen beseitigen? – „Afrika wird armregiert“

Medienfackel (rs) | „Afrika wird armregiert“, schreibt Volker Seitz auf AchGut: „Europäische Politiker arbeiten seit Jahren mit dem Textbaustein ‚Fluchtursachen beseitigen', doch über eine wichtige Ursache wird nie geredet: Es sind die Anreize.“ Wer jedem illegalen Einwanderer Kost, Logis, Medizin und Taschengeld verspricht, „kann die Völkerwanderungen nicht bewältigen“. ⋙ LINK

„Die Bereitschaft wächst, Ungeimpfte wegzusperren“

Medienfackel (rs) | „Wir erleben gerade ein massenpsychologisches Sozialexperiment“, sagt die Psychologin Katy Pracher-Hilander im Gespräch mit Epoch Times. Sie verweist auf die „bemerkenswerte globale Zufälligkeit“ der „Pandemie der Ungeimpften“. Das sei der letzte Schritt, bevor „tatsächlich in den Köpfen die Bereitschaft wächst, Ungeimpfte eventuell sogar auch wegzusperren.“ ⋙ LINK

NachDenkSeiten: „Angriff der US-Finanzgiganten“

Medienfackel (rs) | Die US-Finanzgiganten Mastercard und Visa haben „zum Angriff auf die bargeldlosen Bezahlsysteme geblasen“, schreibt Jens Berger auf den NachDenkSeiten. „Schon in wenigen Jahren könnte das US-Finanzsystem bei jedem bargeldlosen Einkauf eine Art ‚zweite Umsatzsteuer' abschöpfen und würde zudem die Macht über die dazugehörigen Daten haben.“ ⋙ LINK

eigentümlich frei

Alternative Nachrichten Folge 630: Rotfunk verbreitet kommunistische Propaganda

Die "Alternativen Nachrichten - News. Polemik. Satire." sind offensichtlich und explizit ein Satireformat.Die Alternativen Nachrichten, News, Polemik und Satire, werden exklusiv von eigentümlich frei produziert und können von ef-Abonnenten hier jederzeit nachgehört werden. Zusätzlich wird diese Sendung über Podcast und zuletzt auch auf Odysee, Telegram, Rumble und BitChute verbreitet, wir bitten um Beachtung und die Freunde der Sendung um Empfehlung auf den entsprechenden Portalen.Bitte unterstützen Sie unsere alternative Medienarbeit durch ein Abonnement von eigentümlich frei über ef-magazin.de und/oder über eine gezielte Spende für unsere Video- und Podcast-Formate:  https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=ED2GTZXQ9MDCE&source=url  Abonnieren Sie noch heute unseren Kanal bei Odysee.comFoto: aquatarkus / Shutterstock.com

Alternative Nachrichten Folge 629: Das Merkel-Regime greift wieder durch

Die "Alternativen Nachrichten - News. Polemik. Satire." sind offensichtlich und explizit ein Satireformat.Die Alternativen Nachrichten, News, Polemik und Satire, werden exklusiv von eigentümlich frei produziert und können von ef-Abonnenten hier jederzeit nachgehört werden. Zusätzlich wird diese Sendung über Podcast und zuletzt auch auf Odysee, Telegram, Rumble und BitChute verbreitet, wir bitten um Beachtung und die Freunde der Sendung um Empfehlung auf den entsprechenden Portalen.Bitte unterstützen Sie unsere alternative Medienarbeit durch ein Abonnement von eigentümlich frei über ef-magazin.de und/oder über eine gezielte Spende für unsere Video- und Podcast-Formate:  https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=ED2GTZXQ9MDCE&source=url  Abonnieren Sie noch heute unseren Kanal bei Odysee.comFoto: knipsdesign / Shutterstock.com

Alternative Nachrichten Folge 628: Skandal um Nebeneinkünfte weitet sich aus

Die "Alternativen Nachrichten - News. Polemik. Satire." sind offensichtlich und explizit ein Satireformat.Die Alternativen Nachrichten, News, Polemik und Satire, werden exklusiv von eigentümlich frei produziert und können von ef-Abonnenten hier jederzeit nachgehört werden. Zusätzlich wird diese Sendung über Podcast und zuletzt auch auf Odysee, Telegram, Rumble und BitChute verbreitet, wir bitten um Beachtung und die Freunde der Sendung um Empfehlung auf den entsprechenden Portalen.Bitte unterstützen Sie unsere alternative Medienarbeit durch ein Abonnement von eigentümlich frei über ef-magazin.de und/oder über eine gezielte Spende für unsere Video- und Podcast-Formate:  https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=ED2GTZXQ9MDCE&source=url  Abonnieren Sie noch heute unseren Kanal bei Odysee.comFoto: Juergen Nowak / Shutterstock.com

Alternative Nachrichten Folge 627: Ganz Europa hasst Deutschland

Die "Alternativen Nachrichten - News. Polemik. Satire." sind offensichtlich und explizit ein Satireformat.Die Alternativen Nachrichten, News, Polemik und Satire, werden exklusiv von eigentümlich frei produziert und können von ef-Abonnenten hier jederzeit nachgehört werden. Zusätzlich wird diese Sendung über Podcast und zuletzt auch auf Odysee, Telegram, Rumble und BitChute verbreitet, wir bitten um Beachtung und die Freunde der Sendung um Empfehlung auf den entsprechenden Portalen.Bitte unterstützen Sie unsere alternative Medienarbeit durch ein Abonnement von eigentümlich frei über ef-magazin.de und/oder über eine gezielte Spende für unsere Video- und Podcast-Formate:  https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=ED2GTZXQ9MDCE&source=url  Abonnieren Sie noch heute unseren Kanal bei Odysee.comFoto: Shutterstock.com

Tichys Einblick

Wie das ZDF muslimischen Antisemitismus zugleich aufdeckt und kleinredet

Das ZDF war in Hamburg, Köln und Hagen. Aus allen drei Städten brachte das Team des Magazins frontal Bilder und Töne mit, die zeigen, wie stark sich der muslimische Antisemitismus mittlerweile auf Deutschlands Straßen ausbreitet. Auf dem Kölner Heumarkt solidarisierte sich unlängst eine skandierende Männermenge mit Mohammed Deif, dem Stabschef und Oberbefehlshaber des militärischen Arms der

Der Beitrag Wie das ZDF muslimischen Antisemitismus zugleich aufdeckt und kleinredet erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Bundestagspräsidium: Die Spitzen unseres Staates stellen die Beine nach vorne

Dieser Mann und die fünf Frauen bekleiden das zweithöchste Staatsamt in Deutschland: Das Bundestagspräsidium. Über diesem Gremium steht im Rang der Bundespräsident, darunter der Bundeskanzler. Schauen wir uns die Damen und den Herrn genauer an. Sie stehen eng zusammen. In Zeiten von Corona zu eng. In derselben Woche hat ein Azubi 130 € Bußgeld aufgebrummt

Der Beitrag Bundestagspräsidium: Die Spitzen unseres Staates stellen die Beine nach vorne erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Wagt China den Angriff auf Taiwan?

Immer mehr Flugzeuge der chinesischen Luftwaffe drangen in den vergangenen Wochen in die Luftraumüberwachungszone Taiwans ein. Waren solche Vorfälle früher noch selten, passieren entsprechende Flüge inzwischen fast täglich – auch die Anzahl der beteiligten Flugzeuge steigt. Anfang Oktober drangen an einem Tag 56 chinesische Flugzeuge in die Zone ein, darunter mindestens 34 Kampfjets und 12

Der Beitrag Wagt China den Angriff auf Taiwan? erschien zuerst auf Tichys Einblick.

SPD sägt Arbeitsgruppen-Vorsitzende wegen „Transphobie“ ab

Die SPD-Frau Leni Breymaier sollte die Arbeitsgruppe „Gleichstellung, Vielfalt“ in den Koalitionsverhandlungen leiten. Doch weil Breymaier sich in der Vergangenheit aus Rücksicht auf Mädchen und Frauen gegen das „Selbstbestimmungsgesetz“ gestellt hat, wurde sie kurzfristig ersetzt. Der Vorwurf: Transphobie. Leni Breymaier verkörpert in vielen Punkten die alte SPD. Die gebürtige Ulmerin engagiert sich für Sozial-, Renten-,

Der Beitrag SPD sägt Arbeitsgruppen-Vorsitzende wegen „Transphobie“ ab erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Neue Zuwanderungswelle: Seehofer warnt – TE Wecker am 28. Oktober 2021

Seehofer: 1000 neue Zuwanderer pro Tag – so viele illegale Grenzübertritte wie seit langem nicht mehr ++ Polen soll eine Million Euro Strafgeld bezahlen – pro Tag ++ Corona-Dänemark: Wer hat Schuld am Tot von 15 Millionen Nerzen?

Der Beitrag Neue Zuwanderungswelle: Seehofer warnt – TE Wecker am 28. Oktober 2021 erschien zuerst auf Tichys Einblick.

EIKE

Wenn in ganz Europa die Lichter ausgehen – Überraschung: Auch im Winter kann es Flauten geben

stopthesethings Der Punkt ist erreicht, an dem seriöse Menschen beginnen, ernsthaft über Stromerzeugung zu sprechen. Europa wurde von Windflaute heimgesucht, und der Strom aus Wind ist, wie vorhersehbar, stark zurückgegangen. Die Katastrophe eines Blackouts, die vor kurzen die Menschen auf dem ganzen Kontinent bedroht hat, wird sich in immer kürzeren Abständen wiederholen. Die Vorstellung, dass moderne, industrielle Volkswirtschaften mit Sonnenschein und Wind betrieben werden könnten, war schon immer völliger Unsinn.

Indonesien vor über 40 Jahren – ein Vorbild für das kommende desindustrialisierte Deutschland

So sieht anbieter-gerechte Stromproduktion aus! EIKE-Leser sind die besten Reporter und Autoren. Vor kurzem flatterte nach einem interessanten Telefongespräch in unserem Büro (das es tatsächlich gibt) mit einem Leser und Konferenzbesucher wieder einmal ein journalistisches Juwel ins elektronische Postfach, das die Realität in schwach industrialisierten Ländern, wie die DACH-Länder vielleicht bald sein werden, lebhaft beschreibt. […]

Deckt man sein Dach ab, bevor man erkundet, ob neue Ziegel überhaupt verfügbar sind? Es tut weh, jenen zuzuschauen, die genau das tun

Terry Etam, BOE REPORT Die Energiekrise ist also endlich da. Ich denke darüber in meinem unterirdischen Bunker nach, in dem sich auf der einen Seite mein „Home Office“ und auf der anderen Seite Wohnungen mit Trockennudeln, Konserven, Instant-Kaffee und gebackenen Bohnen befinden (apropos Bohnen: Es gibt keine richtige Belüftung – ich habe das nicht gut […]

Die Klimaschau von Sebastian Lüning: Der Jetstream ist gar nicht so verrückt wie lange angenommen

Die Klimaschau informiert über Neuigkeiten aus den Klimawissenschaften und von der Energiewende. Themen der 73. Ausgabe vom 24. Oktober 2021: 0:00 Begrüßung 0:21 Mit dem Privatjet gegen den Klimawandel 2:00 Plastik aus CO2 4:04 Der ganz normale Jetstream Die Klimaschau unterstützen können Sie hier: http://klimaschau.tv/spenden.htm Thematisch sortiertes Beitrags-Verzeichnis aller Klimaschau-Ausgaben: http://klimaschau.tv

The GermanZ

Todesfall nach Kastrationen: Angeklagter will aussagen

München – Mit einer intensiven Befragung zu seinem Lebenslauf und den finanziellen Verhältnissen hat am Donnerstag in München der Prozess gegen einen 66-Jährigen...

Der Beitrag Todesfall nach Kastrationen: Angeklagter will aussagen erschien zuerst auf The Germanz.

Bayern-«Schmach» für die Geschichtsbücher: Das 0:5 wird in Erinnerung bleiben

von CARSTEN LAPPE MÖNCHENGLADBACH – Das historische Pokal-Debakel von Gladbach als Ausrutscher abhaken und einfach weitermachen – so wäre es dem FC Bayern...

Der Beitrag Bayern-«Schmach» für die Geschichtsbücher: Das 0:5 wird in Erinnerung bleiben erschien zuerst auf The Germanz.

Beim Sex absichtlich erdrosselt

AACHEN – Ein 22-jähriger Mann hat vor Gericht bestritten, eine Frau beim Sex absichtlich erdrosselt zu haben. Die Anklage warf dem Mann beim...

Der Beitrag Beim Sex absichtlich erdrosselt erschien zuerst auf The Germanz.

Ein Jahr Flughafen BER: «Bisher hat es nicht einen einzigen Tag Normalität gegeben»

von BURKHARD FRAUNE & MATTHIAS ARNOLD SCHÄÖNEFELD – Erst Leere im Lockdown, dann Ferienchaos im Herbst: Für Passagiere und Mitarbeiter war das erste...

Der Beitrag Ein Jahr Flughafen BER: «Bisher hat es nicht einen einzigen Tag Normalität gegeben» erschien zuerst auf The Germanz.

Taiwans Präsidentin: Bedrohung durch China «nimmt zu»

WASHINGTON – Im Konflikt mit China sieht Taiwans Präsidentin Tsai Ing-wen eine stetig wachsende Gefahr für ihr Land. Die Bedrohung durch China «nimmt...

Der Beitrag Taiwans Präsidentin: Bedrohung durch China «nimmt zu» erschien zuerst auf The Germanz.

Es gibt viele, viele Leute, die wenigstens einen einzigen anderen Ton so laut und so klar wie möglich vernehmen wollen.

GÖTZ KUBITSCHEK
 

Sezession

Kritik der Woche (6): Ungers „Verlust der Freiheit“

Die neue Video-Rezension der Literaturredakteurin Ellen Kositza ist online. Sie beschäftigt sich mit der jüngsten Schrift des Künstlers, Heilpraktikers und Schriftstellers Raymond Unger: Vom Verlust der Freiheit. Dieses Buch konnte man übersehen, wenn man sich nicht täglich weiteren Input über den Verlust der Freiheit geben wollte. Doch die zweite Auflage ist erschienen, Kositza griff zu. […]

Kollektive Psychologie

Wenn Gesellschaften tatsächlich über ein kollektives Bewußtsein verfügen, dann existiert so etwas wie eine kollektive Psychologie. Offenbar ist dem so, und offenbar hat dieses kollektiv Seelische – wie beim Individuum – maßgebenden Einfluß auf das Fühlen, Denken und Handeln, ja, ihm wird der entscheidende Anteil im Wahrnehmen, Urteilen und Entschließen zukommen. Emotionalität vor Rationalität, Intuition […]

Der Verrat der Intellektuellen und die Gegenuni

Der Verrat der Intellektuellen (»La trahison des clercs«) lautet der Titel einer Streitschrift von Julien Benda, einem liberalen französischen Philosophen. Er beklagte darin im Jahr 1927 den „Verrat“ der französischen Intelligenz an Aufklärung und Universalismus zugunsten von Klassenkampf und Nationalismus. Tatsächlich wurden die linken und rechten Revolten des 20. Jahrhunderts weniger in den Zechen und […]

Buchmesse? Stein und Schick im Gespräch

SEZESSION: Der Fall »Quattromilf« hat Die Kehre und Jungeuropa ins Visier der Medien gebracht. Wie sind die Reaktionen am Stand, gibt es Gesprächsbedarf? SCHICK: Ja, die Kontroverse hat durchaus Diskussionsbedarf bei dem ein oder anderen geweckt, vor allem bei denjenigen, die sich von unserem Stand »bedroht« fühlen, der für sie eine »Gefahr« darstellen soll. Diese […]

Faktenlage (5) – Jungwähler und die Rentnerrepublik

Die Mahnrufe an eine Verjüngung der AfD werden lauter. Doch welche Zielgruppenpotentiale werden damit künftig angesprochen? Kürzlich skizzierte Martin Sellner auf diesem Blog hier die ethnische Wahl als schärfste demographische Konfliktlinie. Noch ist Sellners Problembeschreibung für Mitteleuropa abstrakt und lediglich eine Zukunftsvorhersage. Was jedoch in der BRD bereits echtes politisches Gewicht hat und sich für […]

Sammelstelle für Gedrucktes (36)

Über das »Jungeuropa-Lehrstück« hat Götz Kubitschek alles Wissenswerte formuliert. Auffällig ist, daß es kaum Kritik an Jasmina Kuhnke selbst gibt. Das wäre ja ein leichtes: Es gibt unzählige Aussagen, die mindestens fragwürdig sind, und zwar auch von einer bürgerlich-liberalen Perspektive aus. Aber selbst die populistische Bild, deren Stammleserschaft männlich, »alt« und weiß sein dürfte, verteidigt ihre […]

TUMULT

Beate Broßmann: Von den Fischer un siine Fru

1. Merkwürdige Dinge gehen vor im Äther. Der Zauberlehrling lebt heute im Universalnetz. Daß die digitale Kommunikation aus den Menschen...

Dörthe Lütjohann: WAS WÄRE EINE KONSERVATIVE ENTWICKLUNGSPOLITIK FÜR AFRIKA?

Der afrikapolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion Dietmar Friedhoff plädiert in dem im Juli erschienenen Bändchen “Denken wir...

Thomas Hartung: "ABGRUNDTIEFE BILDUNGSDEFIZITE"

Von Straßen über Apotheken und Vögeln bis hin zu Keksen ist der Bürger inzwischen Umbenennungsärger gewohnt. Dresdens Museen vergreifen...

Compact

Forsa-Umfrage: Ungeimpfte immun gegen Mainstream-Propaganda

Eine Forsa-Umfrage zeigt: die noch Ungeimpften lassen sich mehrheitlich nicht mehr umstimmen – weder durch Lauterbach-Apokalypse, noch durch Impfprämien. Das Thema Impfen ist zum sozialen Sprengstoff geworden. Ohne Rücksicht auf die Fakten eskalieren Politik und Pharma-Lobby die Lage immer weiter. Bis zum Knall? Erfahren Sie alles im brandneuen COMPACT 11/2021 – hier vorbestellen. Es scheint, [...]

Der Beitrag Forsa-Umfrage: Ungeimpfte immun gegen Mainstream-Propaganda erschien zuerst auf COMPACT.

Zitat des Tages: Wirte verhängen 1G in Berlin

„In Grundfragen für den Corona-Herbst laufen die Regeln in der Republik wild durcheinander. (…) Da konkurrieren 2G und 2G plus, 3G und 3G plus miteinander, und mitnichten ist überall dasselbe gemeint. Erste Wirte nutzen ihr Hausrecht und verhängen sogar ‚1G‛, jüngst in Berlin beispielsweise, wo die ‚Fischerhütte‛ am Schlachtensee ein 1G-Oktoberfest feierte, mit Zutritt nur [...]

Der Beitrag Zitat des Tages: Wirte verhängen 1G in Berlin erschien zuerst auf COMPACT.

Ahrtal: 9.000 Wohnungen ohne Heizung? COMPACT macht Ihre Wohnung warm!

Auch 15 Wochen nach der Flut ist der Staat unfähig, unbürokratisch zu helfen! Die Handwerker von COMPACT-Werk sind Tag und Nacht im Einsatz für die Menschen im Katastrophengebiet – kostenlos! Unterstützen Sie uns mit einer Spende! Seit Anfang Oktober ist COMPACT-Werk im Flutgebiet. In den innenstädten von Ahrweiler ist der Schutt von den Straßen geräumt [...]

Der Beitrag Ahrtal: 9.000 Wohnungen ohne Heizung? COMPACT macht Ihre Wohnung warm! erschien zuerst auf COMPACT.

COMPACT.Der Tag – JETZT unsere aktuelle Sendung ansehen

Die aktuelle Sendung von COMPACT.Der Tag. Sie sehen uns hier täglich von Montag bis Freitag, um 20 Uhr. Jetzt diesen Termin vormerken und die wirklich wichtigen Nachrichten nicht mehr verpassen! Die Themen der aktuellen Sendung sind unter anderem: ▪️ Preissteigerungen – US-Finanzkonzerne attackieren deutsche Girokarte ▪️ Ausnahmezustand – Die Lockdown-Pläne der Ampel ▪️ Brisanter Leak [...]

Der Beitrag COMPACT.Der Tag – JETZT unsere aktuelle Sendung ansehen erschien zuerst auf COMPACT.

Antifa-Hammerbande: Vergewaltigte ein Mitglied andere Linke?

Für die Antifa sind Lina Engel und ihre Mitangeklagten Helden. Doch wie es scheint ist einer der Tatverdächtigen ein Vergewaltiger. Brisant: das mutmaßliche Opfer stammt selbst aus der linksextremen Szene. In  COMPACT-Spezial Antifa – Die linke Macht im Untergrund reißen wir den Extremisten die Maske vom Gesicht. Hier mehr erfahren. Die Hammerbande ist Deutschlands brutalste Antifa-Gruppe: [...]

Der Beitrag Antifa-Hammerbande: Vergewaltigte ein Mitglied andere Linke? erschien zuerst auf COMPACT.

COMPACT.Der Tag: Das Top-Thema unserer aktuellen Sendung

Hat der US-Konzern Facebook versucht, die politische Stimmung in Polen zu beeinflussen – und das auch noch unmittelbar vor der Parlamentswahl?  Unser Top-Thema heute um 20 Uhr in COMPACT.Der Tag. Besuchen Sie unsere neue Medienseite: tv.compact-online.de. Für den Tech-Giganten kommen diese Schlagzeilen zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt, denn das Unternehmen hat gerade mit der Veröffentlichung [...]

Der Beitrag COMPACT.Der Tag: Das Top-Thema unserer aktuellen Sendung erschien zuerst auf COMPACT.

Tschechischer Ex-Präsident Klaus warnt: Warnung vor Multikulti, Gender-Wahn und Klima-Alarmismus

Prag/Warschau. Der Chor der Kritiker der liberalen westlichen Werte hat jetzt prominente Verstärkung erfahren: der frühere tschechische Ministerpräsident (und vormalige Bürgerrechtler) Václav Klaus lieferte dieser […]

Der Beitrag Tschechischer Ex-Präsident Klaus warnt: Warnung vor Multikulti, Gender-Wahn und Klima-Alarmismus erschien zuerst auf ZUERST!.

Immer mehr Zweifel an der Corona-Impfung: Impfdurchbrüche nehmen rasant zu

Berlin. Das sind keine Zahlen, die das Vertrauen in die Corona-Impfung stärken – und sogar das regierungsnahe Robert-Koch-Institut (RKI) kann sie nicht unter den Teppich […]

Der Beitrag Immer mehr Zweifel an der Corona-Impfung: Impfdurchbrüche nehmen rasant zu erschien zuerst auf ZUERST!.

Galoppierender Bevölkerungsaustausch: Ein Fünftel der „Österreicher“ sind Ausländer

Wien. Auch im benachbarten Österreich schreitet der Bevölkerungsaustausch mit Riesenschritten voran. Ausgerechnet zum Nationalfeiertag am 26. Oktober veröffentlichte der Österreichische Integrationsfonds seinen aktuellen Migrationsbericht – […]

Der Beitrag Galoppierender Bevölkerungsaustausch: Ein Fünftel der „Österreicher“ sind Ausländer erschien zuerst auf ZUERST!.

Noch mehr Erpressung aus Brüssel: Warschau soll pro Tag eine Million Euro Strafe zahlen

Warschau/Brüssel. Das wird das ohnehin strapazierte Klima zwischen Polen und der EU nicht verbessern: der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat Polen jetzt zur Zahlung eines täglichen […]

Der Beitrag Noch mehr Erpressung aus Brüssel: Warschau soll pro Tag eine Million Euro Strafe zahlen erschien zuerst auf ZUERST!.

Jetzt wird der Klimaschutz richtig teuer: 860 Milliarden Euro bis 2030

Berlin. Energiewende und hysterischer Klimaschutz machen in Zukunft alles viel teurer. Beim Strom ist die Preisexplosion schon angekommen, und die Deutschen zahlen inzwischen die höchsten […]

Der Beitrag Jetzt wird der Klimaschutz richtig teuer: 860 Milliarden Euro bis 2030 erschien zuerst auf ZUERST!.

Journalistenwatch

Schluss mit dem Affentheater: Autorin klagt gegen Gendern ihres Textes

In einem Artikel für die Zeitschrift „Training aktuell“ des Verlags ManagerSeminare hatte die Autorin Sabine Mertens – ganz bewusst – den Begriff „Zeichner“ verwendet. Der am Puls des links-grünen Zeitgeistes ganz nah agierende Verlag machte daraus „gendergerecht“ eine „zeichnende Person“. Jetzt verklagt Mertens die verantwortlichen Gender-Narren wegen Urheberrechtsverletzung. Die Autorin Sabine Mertens klagt wegen Urheberrechtsverletzung […]

Immer mehr Zweifel: Gil Ofarim drohte mit Video, welches „viral gehen“ werde

Es wird immer enger für den B-Promi Gil Ofarim. Die Ergebnisse einer internen Untersuchung ziehen die Schilderungen des Musikers, der angeblich im Leipziger Westin-Hotel antisemitisch beleidigt wurde, massiv in Zweifel. Drohte er etwa dem Mitarbeiter mit seinem Instagram-Video? Wie die Wochenzeitung „Die Zeit“ berichtet, hat keiner der von einer Rechtsanwaltskanzlei befragten Zeugen des Abends eine […]

Fachkräftemangel: Migration ist keine Lösung

Migration nach Deutschland (Symbolbild:Shutterstock) Der Mittelstand gilt als wichtigstes Standbein der Wirtschaft Deutschlands. Dieser beherrschte einst virtuos das betriebswirtschaftliche Denken als Entscheidungsgrundlage für Investitionen und den Umgang mit „Humankapital„, dem eigentlichen wertschöpfenden Faktor der Wirtschaft: den Arbeitskräften. Nun, so wird geklagt, fehle es zunehmend an solchen – insbesondere wieder einmal an Fachkräften. Markus Jerger vom Bundesverband […]

Essenz.

Tichys Einblick

Wie das ZDF muslimischen Antisemitismus zugleich aufdeckt und kleinredet

Das ZDF war in Hamburg, Köln und Hagen. Aus allen drei Städten brachte das Team des Magazins frontal Bilder und Töne mit, die zeigen, wie stark sich der muslimische Antisemitismus mittlerweile auf Deutschlands Straßen ausbreitet. Auf dem Kölner Heumarkt solidarisierte sich unlängst eine skandierende Männermenge mit Mohammed Deif, dem Stabschef und Oberbefehlshaber des militärischen Arms der

Der Beitrag Wie das ZDF muslimischen Antisemitismus zugleich aufdeckt und kleinredet erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Bundestagspräsidium: Die Spitzen unseres Staates stellen die Beine nach vorne

Dieser Mann und die fünf Frauen bekleiden das zweithöchste Staatsamt in Deutschland: Das Bundestagspräsidium. Über diesem Gremium steht im Rang der Bundespräsident, darunter der Bundeskanzler. Schauen wir uns die Damen und den Herrn genauer an. Sie stehen eng zusammen. In Zeiten von Corona zu eng. In derselben Woche hat ein Azubi 130 € Bußgeld aufgebrummt

Der Beitrag Bundestagspräsidium: Die Spitzen unseres Staates stellen die Beine nach vorne erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Wagt China den Angriff auf Taiwan?

Immer mehr Flugzeuge der chinesischen Luftwaffe drangen in den vergangenen Wochen in die Luftraumüberwachungszone Taiwans ein. Waren solche Vorfälle früher noch selten, passieren entsprechende Flüge inzwischen fast täglich – auch die Anzahl der beteiligten Flugzeuge steigt. Anfang Oktober drangen an einem Tag 56 chinesische Flugzeuge in die Zone ein, darunter mindestens 34 Kampfjets und 12

Der Beitrag Wagt China den Angriff auf Taiwan? erschien zuerst auf Tichys Einblick.

SPD sägt Arbeitsgruppen-Vorsitzende wegen „Transphobie“ ab

Die SPD-Frau Leni Breymaier sollte die Arbeitsgruppe „Gleichstellung, Vielfalt“ in den Koalitionsverhandlungen leiten. Doch weil Breymaier sich in der Vergangenheit aus Rücksicht auf Mädchen und Frauen gegen das „Selbstbestimmungsgesetz“ gestellt hat, wurde sie kurzfristig ersetzt. Der Vorwurf: Transphobie. Leni Breymaier verkörpert in vielen Punkten die alte SPD. Die gebürtige Ulmerin engagiert sich für Sozial-, Renten-,

Der Beitrag SPD sägt Arbeitsgruppen-Vorsitzende wegen „Transphobie“ ab erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Neue Zuwanderungswelle: Seehofer warnt – TE Wecker am 28. Oktober 2021

Seehofer: 1000 neue Zuwanderer pro Tag – so viele illegale Grenzübertritte wie seit langem nicht mehr ++ Polen soll eine Million Euro Strafgeld bezahlen – pro Tag ++ Corona-Dänemark: Wer hat Schuld am Tot von 15 Millionen Nerzen?

Der Beitrag Neue Zuwanderungswelle: Seehofer warnt – TE Wecker am 28. Oktober 2021 erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Achse des Guten

Das Humboldt Forum und die Kulturverleugnung

(Vera Lengsfeld) Das Berliner Schloss heißt heute Humboldt Forum, aber vom Geist der Brüder Humboldt ist in seinen Räumen nichts zu spüren. Hier hat ein radikaler Kulturrevisionismus Quartier genommen.

Cora Stephan: Die Stimme der Provinz: Es lebe die Grenze

(Cora Stephan) Kaum ein Staat möchte nationale Souveränität an eine durch nichts legitimierte EU-Bürokratie abtreten. Nicht nur in Osteuropa stößt die „immer engere Union“ auf zunehmenden Widerstand.

Indubio Folge 174 – Corona als Cover

(indubio) Der Wirtschaftswissenschaftler und „Handelsblatt“-Redakteur Norbert Häring spricht im Interview mit Burkhard Müller-Ullrich über das Thema seines neuen Buches „Endspiel des Kapitalismus – Wie die Konzerne die Macht übernahmen und wie wir sie zurückholen“.

Die Morgenlage am Donnerstag

(News-Redaktion) Ein Blick in die Nachrichten der letzten Stunden.

Rekord-Anstieg der Importpreise

(News-Redaktion) Erdgas um 171 Prozent teurer

Treibstoffpreise steigen auf neue Höchstwerte

(News-Redaktion) Diesel erreicht neues Allzeithoch.

Boris Reitschuster

Schweden: Keine Maßnahmen – und keine Herbst-Corona-Welle

Schweden feierte Ende September Freedom-Day. Seitdem ist die Corona-Lage dort entspannt. In Deutschland herrscht Staunen und Erklärungsnot. Wie konnten die Schweden das nur schaffen? Von Mario Martin.

Der Beitrag Schweden: Keine Maßnahmen – und keine Herbst-Corona-Welle erschien zuerst auf reitschuster.de.

ARD schlägt bei Hetze gegen Kimmich Argumentations-Purzelbäume

Hätten Sie das geahnt? Kimmich unterstützt die AfD, weil er sich nicht impfen lässt. Das war jetzt in der ARD zu hören – die sich beim Verbreiten von Hass und Hetze in Sachen Corona für nichts mehr zu schade ist.

Der Beitrag ARD schlägt bei Hetze gegen Kimmich Argumentations-Purzelbäume erschien zuerst auf reitschuster.de.

Bundesregierung bestätigt Kimmichs Impf-Zweifel – und keiner merkt es!

Der Bayern-Star wurde an den Pranger gestellt, weil er beklagte, die Langzeitfolgen der Corona-Impfung seien noch nicht ausreichend erforscht. Die Aussage wurde behandelt wie Ketzerei. Und jetzt das – völlig unbemerkt bestätigte die Bundesregierung Kimmichs Aussage. Ob sich jetzt viele bei ihm entschuldigen werden?

Der Beitrag Bundesregierung bestätigt Kimmichs Impf-Zweifel – und keiner merkt es! erschien zuerst auf reitschuster.de.

Die Globalisierungs-Kanzlerin

Sechzehn Jahre Machtzuwachs auf Kosten der Demokratie und des Rechtsstaates sollten aufgearbeitet werden. Angela Merkel war die erste Kanzlerin, die internationale „Verpflichtungen“ und nicht die Willensbildung des Deutschen Volkes als Richtschnur für ihre Politik nahm. Von Sönke Paulsen.

Der Beitrag Die Globalisierungs-Kanzlerin erschien zuerst auf reitschuster.de.

Afghanistan – Widerstand unterstützen oder nicht?

Nach Einnahme des Pandschir-Tals im September durch die Taliban scheint der Widerstandswille der Rebellen gegen die neuen Machthaber noch nicht gebrochen zu sein. Die Frage ist nun, ob abwarten und verhandeln tatsächlich die richtige Lösung ist? Von Sönke Paulsen.

Der Beitrag Afghanistan – Widerstand unterstützen oder nicht? erschien zuerst auf reitschuster.de.

Publico · Alexander Wendt

Ab 5:47 Uhr wird erzogen

In der deutschen Presse steht von allen Wissenschaften die Bescheidwissenschaft am höchsten. Auch und gerade gegenüber dem Ausland.

Was dem perfiden Albion, der bildungsfernen USA und dem verstockten Polen guttut, weiß niemand so gut wie ein Journalist aus Berlin. In diesem Punkt gibt es ausnahmsweise seit über einhundert Jahren keinen Traditionsbruch. Einen mustergültigen Text über Polen, der im Prinzip hundert ähnliche Kommentare anderswo zusammenfasst, veröffentlichte Gabor Steingart, Chefdenker von Pioneer,

Der Beitrag Ab 5:47 Uhr wird erzogen erschien zuerst auf Publico.

Die große Transformation in die schlechtere Zukunft

Angela Dorothea Merkel nippt an ihrem Weißwein im Wintergarten ihrer Ruhestandswohnung. Das geht schon seit 2018 so; ein bisschen leer fühlt sich das Leben nach dem Amt an, vor allem wegen der unkommoden Umstände ihres Abgangs.

In der erstbesten Welt säße sie immer noch abwechselnd im Kanzleramt oder Am Kupfergraben in Berlin. In der zweitbesten könnte sie Ruprecht Polenz sagen: „Wenn du mich das nächste Mal besuchst, sind deine Urenkel hoffentlich alle mit dem Studium durch.“ In der drittbesten Variante,

Der Beitrag Die große Transformation in die schlechtere Zukunft erschien zuerst auf Publico.

Der Beitrag erschien zuerst auf Publico.

Der Beitrag erschien zuerst auf Publico.

Gunnar Kaiser

WORKSHOP: MORALISCHE KOMPETENZ FÖRDERN

vom 11.-14. November 2021 in Sachsen-Anhalt

Projekt REFUGIUM

Was ist das eigentlich?

Vom Hass auf Andersdenkende und was wir dagegen tun können

Und eine weitere Folge mit dem beliebten TV-Wissenschaftler Larry Hesch!

Larry Hesch: Was ist eigentlich ein PCR-Test?

In Folge 3 räumt Larry mit beliebten Missverständnissen auf!

Kaiser liest Precht

Eine Lesung aus "Von der Pflicht"

Ausguckposten

Die freie Welt

Antrag auf Volksabstimmung über Unabhängigkeit Schottlands verschoben

Der Vorstoß der Ersten Ministerin Schottlands, Nicola Sturgeon, über eine Volksabstimmung des...

Sven von Storch: Deutschland braucht eine Wende in der Migrationspolitik

Die Ampel-Koalition darf nicht dieselbe Migrationspolitik wie die Merkel-Regierung fortsetzen. Es...

Sozialistische Regierung in Portugal vor dem Aus

Die sozialistische Regierung in Portugal von Ministerpräsident António Costa steht vor dem Aus. Der...

Angriffe auf Gotteshäuser in den USA nehmen zu

Gotteshäuser verschiedener Glaubensrichtungen – von jüdischen Synagogen bis hin zu christlichen...

Neue Petition der Initiative Bürgerrecht Direkte Demokratie: »Illegale Migration verhindern!«

Die Initiative Bürgerrecht Direkte Demokratie hat unter der Federführung von Sven von Storch auf...

Preußische Allgemeine

13. Deutsch-Polnischer Kommunalpolitischer Kongress - „Nur Zusammenleben schafft Zukunft“

Die Veranstaltung der LO in Allenstein beschäftigte sich mit der Situation der Deutschen Minderheit in der Republik Polen

„Pandemische Lage“ - Taktische Kehrtwende

Der Bundesgesundheitsminister will den Corona-Ausnahmezustand beenden – Doch der Schein trügt

Oberlausitz - Ein „vollkommen aus der Zeit gefallener, schädlicher Akt“

Ein Bautzener Verein will ein Bismarck-Denkmal wiedererrichten. Nach Kritik stellt die Stadt ihre Zustimmung erneut zur Diskussion

Energiewende - Das Märchen vom „grünen Wirtschaftswunder“

Die Grünen versprechen, dass ihre Klimapolitik auch wirtschaftlich ein Erfolg werde. Doch bei der Solarförderung ist das schon einmal schiefgelaufen

Hinterpommern - Die Kirchenruine in Hoff an der Ostseeküste

Die Petrus-Figur befindet sich in Greifswald, der prächtige Altar schmückt die jetzige Kirche

Achse des Guten

Das Humboldt Forum und die Kulturverleugnung

(Vera Lengsfeld) Das Berliner Schloss heißt heute Humboldt Forum, aber vom Geist der Brüder Humboldt ist in seinen Räumen nichts zu spüren. Hier hat ein radikaler Kulturrevisionismus Quartier genommen.

Cora Stephan: Die Stimme der Provinz: Es lebe die Grenze

(Cora Stephan) Kaum ein Staat möchte nationale Souveränität an eine durch nichts legitimierte EU-Bürokratie abtreten. Nicht nur in Osteuropa stößt die „immer engere Union“ auf zunehmenden Widerstand.

Indubio Folge 174 – Corona als Cover

(indubio) Der Wirtschaftswissenschaftler und „Handelsblatt“-Redakteur Norbert Häring spricht im Interview mit Burkhard Müller-Ullrich über das Thema seines neuen Buches „Endspiel des Kapitalismus – Wie die Konzerne die Macht übernahmen und wie wir sie zurückholen“.

Die Morgenlage am Donnerstag

(News-Redaktion) Ein Blick in die Nachrichten der letzten Stunden.

Rekord-Anstieg der Importpreise

(News-Redaktion) Erdgas um 171 Prozent teurer

Treibstoffpreise steigen auf neue Höchstwerte

(News-Redaktion) Diesel erreicht neues Allzeithoch.

AfD Kompakt

Soll Deutschland jetzt auch 1 Million Euro am Tag Strafe zahlen?

Der Europäische Gerichtshof verurteilt Polen zu täglichen Strafzahlungen von 1 Million Euro. Dazu sagte Joachim Kuhs, Mitglied des Bundesvorstandes und Mitglied im Europäischen Parlament: „Das deutsche Bundesverfassungsgericht mischt sich mit dem Urteil zum Klimaschutzgesetz vom [...]

Das heutige Urteil legt den Grundfehler der Corona-Politik von Bund und Ländern exemplarisch offen

Das Sondervermögen, mit dem die schwarz-grüne Landesregierung in Hessen ihre milliardenschweren Corona-Hilfen finanziert, ist verfassungswidrig – dies hat der Hessische Staatsgerichtshof heute in einem Urteil festgestellt. Das Sondervermögen verstößt nach Auffassung der obersten Landesrichter gegen [...]

Absurd: EU-Parlament verbietet Grenzschützern den Grenzschutz!

Es ist eine Situation, die an Absurdität nicht zu überbieten ist: Wegen des „Vorwurfs“ der Zurückdrängung illegaler Migranten an der Grenze (sogenannte „Pushbacks“) friert das EU-Parlament die Gelder für seine Grenzschutz-Agentur ein! Wie die Medien [...]

Jan Wenzel Schmidt | AfD persönlich

  In unserer neuen Serie „AfD persönlich“ stellen wir Ihnen die Abgeordneten vor, die im Zuge der Bundestagswahl 2021 zum ersten Mal in den Bundestag eingezogen sind. In der aktuellen Ausgabe sehen Sie Jan Wenzel [...]

Lukaschenko betätigt sich als Schleuser

Dem muss die Bundesregierung jetzt entschlossen und konsequent entgegentreten: Tausende von Flüchtlingen aus dem Nahen Osten drängen derzeit über Belarus nach Polen, Litauen und Lettland. Verantwortlich hierfür ist offenbar der weißrussische Präsident Lukaschenko. So verdichten [...]

Deutschland-Kurier

Hammer-Rede von Stephan Brandner (AfD): „Sie können gendern und stottern so viel, wie Sie wollen – aber bitte Zuhause!“

Gleich zu Beginn der ersten Sitzung des 20. Deutschen Bundestages hielt der AfD-Rechtspolitiker Stephan Brandner in dieser Woche eine Rede, die sich gewaschen hatte. Unter Verweis darauf, dass laut Umfragen rund zwei Drittel der Deutschen den Gender-Irrsinn strikt ablehnen, forderte der AfD-Politiker die Rückkehr zu den elementaren Rechtschreibweisen in Gesetzestexten und Bundestagsdrucksachen: „Sie können gendern […]

The post Hammer-Rede von Stephan Brandner (AfD): „Sie können gendern und stottern so viel, wie Sie wollen – aber bitte Zuhause!“ appeared first on Deutschland-Kurier.

Überwachungsstaat Italien: China 2.0

In Italien etabliert sich Premierminister und Goldman Sachs Milliardär Mario Draghi einen autoritären Überwachungsstaat. Wer keinen „Grünen Pass“ vorzeigen kann, bekommt große Existenzprobleme. Eine Analyse von Gunnar Beck, Europaabgeordneter der AfD.

The post Überwachungsstaat Italien: China 2.0 appeared first on Deutschland-Kurier.

Altmaiers völlig abgehobene Selbstbilanz: „Es geht den Menschen heute besser“

Die höchsten Energiepreise aller Zeiten, Job-Kahlschlag in der Automobilindustrie, Steuergeld-Verschwendung in zigfacher Milliardenhöhe für den E-Auto-Irrsinn, die höchste Inflation seit 30 Jahren und durch staatliche Insolvenzverschleppung während des Corona-Lockdowns – so sieht der politische Nachlass des scheidenden Bundeswirtschaftsministers Peter Altmaier (CDU) aus. Trotzdem hält sich dieser Totalversager in seiner wohlgenährten Bräsigkeit für einen der besten […]

The post Altmaiers völlig abgehobene Selbstbilanz: „Es geht den Menschen heute besser“ appeared first on Deutschland-Kurier.

1.000 facher „Gegenwind“

Das kleine Dorf Protzen bei Fehrbellin (Brandenburg) ist eine wahre Idylle. Hier gibt es viel Platz für wenig Menschen, hügelige Weite rundherum und eine Ruhe, dass man meint, die Kirchturmuhr ticken zu hören. Nicht mehr lange: Rund um die 500 Seelen-Gemeinde werden sich, wenn es nach dem „grünen“ Energiewende-Irrsinn geht, bald so viele Windräder drehen, […]

The post 1.000 facher „Gegenwind“ appeared first on Deutschland-Kurier.

René Springer (AfD): Alarmierend niedrige Beschäftigungsquote von Afghanen

Laut Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsförderung der Bundesagentur für Arbeit betrug zum Jahresende 2020 die Beschäftigungsquote afghanischer Staatsangehöriger in Deutschland gerade einmal 40 Prozent. Mehr als die Hälfte aller Afghanen in Deutschland ist nicht erwerbstätig und liegt den deutschen Steuerzahlern auf der Tasche. Hierzu erklärte der arbeits- und sozialpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, René Springer: „Wie […]

The post René Springer (AfD): Alarmierend niedrige Beschäftigungsquote von Afghanen appeared first on Deutschland-Kurier.

Report24.news

Ist die Covid-Impfung gefährlicher als Covid-19 selbst?

Jeder sollte das Risiko-Nutzen-Verhältnis der Covid-Impfung für sich selbst gut abwägen... Unabhängig von den Impfempfehlungen der Politik.

Ab 13 Jahren! Lange Liste “plötzlich” verstorbener oder schwerkranker Sportler

Das jüngste Opfer war erst 13 Jahre alt: Wir haben Sportler-Todesfälle zusammengetragen, die sich seit Juni 2021 #plötzlichundunerwartet ereignet haben. Ob es in diesem Jahr eine Häufung solcher Vorfälle gibt, ist umstritten.

Warnung aus Westdeutschem Tumorzentrum: Seit Impfbeginn vermehrt seltene Blutkrankheit

In der Hämatologie-Abteilung des Westdeutschen Tumorzentrums in Essen wurden seit Impfbeginn vermehrt Rezidive und Verschlimmerungen von sogenannter aplastischer Anämie beobachtet.

Umfrage: Fast alle deutschen Ungeimpften wollen ungeimpft bleiben

Selbst manipulative Formulierungen halfen nicht - wer bis jetzt nicht geimpft ist, hat auch kein Interesse daran, das in Zukunft zu ändern. Einzige Ausnahme: Die in Erprobung befindlichen Totimpfstoffe. Erpressungen wie Werbekampagnen erweisen sich als sinnlos.

Donauschiff-Cluster: Mainstream verschweigt strenge Corona-Regeln an Bord

Auf einem Kreuzfahrtschiff in Wien sollen sich 80 mit SARS-CoV-2 infizierte Passagiere befinden. Die Coronaregeln für solche Fahrten sehen aber vor, dass nur Geimpfte teilnehmen dürfen die zudem ständige Tests über sich ergehen lassen müssen.

aktuellinformiert.de • informieren • diskutieren • vernetzen

Signal

„Verbündete“: Marine Le Pen von Viktor Orban als Staatsgast empfangen

Zuletzt aktualisiert 27. Oktober 2021 Die rechtspopulistische Präsidentschaftsbewerberin Marine Le Pen nutzte den Besuch in Budapest als politische Bühne.

Deutsche erschossen: Mexiko schickt Soldaten in Urlaubsregion

Zuletzt aktualisiert 27. Oktober 2021 Dort waren vergangene Woche zwei Urlauberinnen im Kugelhagel verfeindeter Drogenbanden ums Leben gekommen. – darunter eine 35-Jährige aus Nürnberg.

Wichtelkinder unter Rassismus-Verdacht

Zuletzt aktualisiert 27. Oktober 2021 Der Rassismus lauert in Deutschland, wie es scheint, immer und überall. Sogar bei den Wichtelkindern in der Essener Nordstadt, einem Verein, der Spielsachen und Bekleidung auch für Kinder aus sozial schwachen Familien zugänglich machen will. Dessen Vorsitzende Sabrina De Lucia soll sich in einem privaten Chat „rassistisch und vulgär über
Weiterlesen

Soldat reagiert auf „Die Schlacht um die Schelde“ Kriegsfilm 1944 Holland

Zuletzt aktualisiert 26. Oktober 2021 In diesem Reaktionsvideo versuche ich anhand der Gefecht Szenen zu erklären ob es sich wirklich so abgespielt haben kann. Waffen, Fahrzeuge, Soldaten und Taktiken werden beleuchtet und in den historischen Kontext gestellt. Fehler werden aufgezeigt und realistisch dargestellte Ablaufe hervorgehoben. Es soll keine Verherrlichung von Kriegsfilmen sein, nur eine objektive
Weiterlesen

Deutsche Drogen-Bosse auf Mallorca von Spezialeinheit festgenommen

Zuletzt aktualisiert 26. Oktober 2021 In einer spektakulären Aktion hat die Guardia Civil Polizei auf Mallorca zwei Drogenbosse aus Deutschland überwältigt – am helllichten Tag am Paséo Marítimo! Die Festnahme, die keine zehn Sekunden dauerte, erfolgte bereits im April, das Video wurde aber erst jetzt bei Twitter gepostet.

Blaulichtblog

Lüneburg: Junger Migrant will sich an 94-Jährige vergehen

Die Polizei in Lüneburg fahndet mit einem Phantombild nach einem etwa 20 Jahre alten Mann, der Anfang August versucht hatte, sich an einer Seniorin zu...

Mangel an Magnesium legt Wirtschaft lahm – harte Zeiten erwartet

Inflation, Entlassungen, Erhöhung der Sozialversicherungen (Kranken-, Pflege-, Arbeitslosen- und Rentenversicherung) sowie Abgabenerhöhungen (CRohstoffmangel wird auf breiter Front zum Problem für die deutsche Industrie. Gerade im...

Donald Trump gründet Social-Media-Plattform

Der ehemalige US-Präsident Donald Trump macht wieder von sich Reden. Trump meldet sich – wie von ihm selbst versprochen – mit einer eigenen Social-Media-Plattform zurück....

EuGH: Polen soll 1 Million Euro täglich zahlen

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat das Land Polen zur Zahlung eines täglichen Zwangsgeldes in Höhe von einer Million Euro verurteilt. Grund für den Schritt ist nach...

Bundesdeutsche Zeitung

Beatrix von Storch: Innenministerkonferenz muss mehr „Dänemark“ wagen

Die Innenminister aus Bund und Länder können sich auf der in diesen Tagen im badischen Rust stattfindenden Innenministerkonferenz nicht auf eine gemeinsame Linie zu dem am vergangenen Jahreswechsel ausgelaufenen Abschiebestopp nach Syrien einigen. NRW-Innenminister Reul (CDU) fordert zwar, man möge Straftäter doch wenigstens in die Nachbarländer Syriens abschieben. Doch das…

Linkspartei kritisiert Programm der Union zu Bundestagswahl als „Mogelpackung“

Als „Mogelpackung“ kritisiert die Linkspartei das Programm der Union zur Bundestagswahl, aus dem am Wochenende erste Details durchgesickert sind. „Das einzige deutliche Versprechen sind Steuersenkungen für Gutverdiener und das Versprechen, keine Vermögensteuer einzuführen. Damit sind Sozialabbau und Rentenraub in eine etwaige CDU-Kanzlerschaft bereits eingepreist“, sagte die Co-Vorsitzende Susanne Hennig-Wellsow der…

CDU-Innenexperte: Keine Einbürgerung für Antisemiten

Nach antisemitischen Vorfällen bei Demonstrationen in Deutschland hat der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Mathias Middelberg (CDU), jetzt den Vorschlag gemacht, das Einbürgerungsrecht zu verschärfen. Demnach sollen antisemitisch motivierte Handlungen künftig eine Einbürgerung ausschließen. „Im Staatsangehörigkeitsrecht sollte ausdrücklich geregelt werden, dass Einbürgerungen von Personen, die antisemitisch motivierte Handlungen vorgenommen…

Montgomery: Spahns Schnelltest-Regelung „schlampig“

Der Chef des Weltärzteverbands, Frank Ulrich Montgomery, wirft Bundesgesundheitsminister Jens Spahn eine „schlampige“ Verordnung zur Regelung der Corona-Testzentren vor. Diese „fordert zu Betrug auf“, sagte Montgomery bei „19 – die Chefvisite“ mit Blick auf Ermittlungen wegen des Verdachts auf betrügerische Abrechnungen von Schnelltests. Es sei „unverschämt“ von Spahn, die Kontrolle…

Zahl der Angriffe auf Muslime und Moscheen zu Jahresbeginn deutlich gesunken

Jeden Tag wird in Deutschland rein rechnerisch ein islamfeindlicher Vorfall von den Behörden verzeichnet – auch wenn der Trend deutlich nach unten zeigt. Zu Jahresbeginn gab es im ersten Quartal nach vorläufigen Zahlen bundesweit 91 Übergriffe auf Muslime, Moscheen und andere muslimische Einrichtungen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung…

Free21

20 Jahre nach 9/11 – 9/09?

Es ist unmöglich, nicht mit der jüngsten Erschütterung in einer Reihe von atemberaubenden geopolitischen Erdbeben zu beginnen: Genau 20 Jahre nach dem 11. September 2001 und dem darauffolgenden Beginn des Globalen Kriegs gegen den Terror (GWOT) [Global War on Terror, Anm. d. Redaktion] werden die Taliban in Kabul eine Zeremonie abhalten, um ihren Sieg in ...weiterlesen

Der Beitrag 20 Jahre nach 9/11 – 9/09? erschien zuerst auf Free21.org.

Perfektionierte Propaganda

Scheinbar sind wir frei. Wir werden nicht ins Gefängnis geworfen, wenn wir Regierungsvertreter kritisieren. Wir können wählen, wen wir wollen. Im Internet können wir Informationen zu jedem beliebigen Thema nach­schlagen und wenn wir etwas kaufen wollen, können wir unter zahllosen Marken wählen. Aber wirklich frei sind wir noch lange nicht. Das politische System ist darauf ...weiterlesen

Der Beitrag Perfektionierte Propaganda erschien zuerst auf Free21.org.

Regieren durch Erpressung

Jeffrey Epstein, der Milliardär, der jetzt wegen des Sexhandels mit Minderjährigen im Gefängnis sitzt, hat in den Wochen nach seiner Verhaftung am 6. Juli weiterhin die Aufmerksamkeit der Medien auf sich gezogen. Mit ein Grund für dieses anhaltende Medieninteresse sind Epsteins angebliche Beziehungen zu den Geheimdiensten und die neuen Informationen über das wahre Ausmaß der ...weiterlesen

Der Beitrag Regieren durch Erpressung erschien zuerst auf Free21.org.

Afghanistan und die Klimakrise

In diesem Jahr hat eine lang anhaltende, durch den Klimawandel verursachte Dürre die Ernte um fast die Hälfte reduziert. Hunger und Hungersnot drohen, wenn die Afghanen nicht schnell und in großem Umfang Hilfe erhalten. Es besteht jedoch die Gefahr, dass die Finanzsanktionen der USA die Arbeit der Hilfsorganisationen unmöglich machen und zusammen mit dem Hunger ...weiterlesen

Der Beitrag Afghanistan und die Klimakrise erschien zuerst auf Free21.org.

Massenmediales Verschweigen unbequemer Wahrheiten

Alan MacLeod von FAIR schreibt, dass „es seit Freitag, dem 2. Juli, buchstäblich keine Berichterstattung darüber in den Konzernmedien gab; kein einziges Wort in der New York Times, Washington Post, CNN, NBC News, Fox News oder NPR.“ „Eine Online-Suche nach ‚Assange‘ oder ‚Thordarson‘ wird null relevante Artikel aus etablierten Quellen hervorbringen, weder in den USA ...weiterlesen

Der Beitrag Massenmediales Verschweigen unbequemer Wahrheiten erschien zuerst auf Free21.org.

Anti-Spiegel

Wegen Teilnahme an einer Konferenz: Bis Samstag Sendepause beim Anti-Spiegel

Ich wurde eingeladen, bei einer Journalismus-Konferenz als Speaker einen Vortrag zu halten und an einer Podiumsdiskussion teilzunehmen. Da die Veranstaltung nicht in meiner Wahlheimat St. Petersburg stattfindet, werde ich inklusive An- und Abreise zwei Tage lang nichts für den Anti-Spiegel schreiben können. Am Freitag geht aber wieder Tacheles online und ich werde die Ankündigung der […]

Der Beitrag Wegen Teilnahme an einer Konferenz: Bis Samstag Sendepause beim Anti-Spiegel erschien zuerst auf Anti-Spiegel.

Ukrainische Offensive im Donbass? Kiewer Armee rückt vor und greift Öllager in Donezk mit Drohne an

Schon am 11. September gab es einen Versuch der ukrainischen Armee, die Kirowski-Treibstofflager am Stadtrand von Donezk mit einer Drohne anzugreifen. Damals gab es zwei Explosionen und es sind 1.300 Tonnen Treibstoff verbrannt. Dass dabei niemand verletzt wurde, grenzt an ein Wunder, denn weniger als hundert Meter von den riesigen Tanks entfernt stehen Wohnhäuser. Angriffe […]

Der Beitrag Ukrainische Offensive im Donbass? Kiewer Armee rückt vor und greift Öllager in Donezk mit Drohne an erschien zuerst auf Anti-Spiegel.

Jetzt wird’s absurd: Die USA verkünden, dass nur Russland der EU in der Gaskrise helfen kann

Was wie Realsatire klingt, ist wirklich wahr. Nachdem die USA jahrelang vor der angeblichen Abhängigkeit von russischem Gas gewarnt haben, in die Europa sich angeblich begibt, und der EU als Lösung des „Problems“ ihr Flüssiggas aufgedrängt haben, sagen sie nun das Gegenteil: Im US-Außenministerium wurde verkündet, die EU solle sich mit der Bitte um mehr […]

Der Beitrag Jetzt wird’s absurd: Die USA verkünden, dass nur Russland der EU in der Gaskrise helfen kann erschien zuerst auf Anti-Spiegel.

Die Spiegel-Lügen der letzten Woche, Teil 7: Was Spiegel-Leser über Hyperschallwaffen nicht erfahren

Da ich derzeit mit der Arbeit an meinem Buch über die Netzwerke hinter der Pandemie sehr ausgelastet bin, komme ich kaum dazu, auch noch Artikel zu schreiben. Sollten Sie noch nicht mitbekommen haben, worum es bei dem Buch geht, lesen Sie zunächst diesen Artikel und dann diesen Artikel, die Reihenfolge ist wichtig, weil sie aufeinander aufbauen. Normalerweise hätte […]

Der Beitrag Die Spiegel-Lügen der letzten Woche, Teil 7: Was Spiegel-Leser über Hyperschallwaffen nicht erfahren erschien zuerst auf Anti-Spiegel.

Wenn das in Russland passiert wäre: Russische Journalisten werden in den USA von der Polizei misshandelt

Der Anti-Spiegel hat immer wieder berichtet, wie russische Medien und ihre Journalisten im Westen bei der Arbeit behindert werden. In den USA geht das so weit, dass sie teilweise während ihrer Berichterstattung von der Polizei angegriffen werden und dass ihre Strafanzeigen ignoriert werden. Man stelle sich einmal vor, die russische Polizei würde (westliche) Journalisten vor […]

Der Beitrag Wenn das in Russland passiert wäre: Russische Journalisten werden in den USA von der Polizei misshandelt erschien zuerst auf Anti-Spiegel.

zur ZEIT

Zwecks „Klimarettung“: VDMA-Präsident fordert Beschneidung von Bürgerrechten

Autor: U.K.  Bild: wal_172619 auf Pixabay Lizenz: – Die Genehmigung von Windkraftwerken, die nach Vorstellung der…

Der Beitrag Zwecks „Klimarettung“: VDMA-Präsident fordert Beschneidung von Bürgerrechten erschien zuerst auf ZurZeit.

Frankreich: Mehr als 150 Journalisten möchten Éric Zemmour zensieren

Autor: E.K.-L.  Bild: Dimitris Vetsikas auf Pixabay Lizenz: – Eine unbeabsichtigte Propaganda-Aktion für den möglichen Präsidentschaftskandidaten…

Der Beitrag Frankreich: Mehr als 150 Journalisten möchten Éric Zemmour zensieren erschien zuerst auf ZurZeit.

Wenn Corona-„Verschwörungstheorien“ wahr werden

Autor: B.T.  Bild: Sandro Halank, Wikimedia Commons Lizenz: CC BY-SA 4.0 Sachsens Ministerpräsident Kretschmer will…

Der Beitrag Wenn Corona-„Verschwörungstheorien“ wahr werden erschien zuerst auf ZurZeit.

“10 bis 15 Jahre für die Familie müssen sich ausgehen”

Autor: – Bild: PxHere Lizenz: – Barbara Rosenkranz, langjährige ­Politikerin der FPÖ, selbst Mutter von…

Der Beitrag “10 bis 15 Jahre für die Familie müssen sich ausgehen” erschien zuerst auf ZurZeit.

Energiekollaps in Sicht

Autor: Manfred Tisal  Bild: PxHere Lizenz: – Mittlerweile liest man fast täglich in den Tageszeitungen,…

Der Beitrag Energiekollaps in Sicht erschien zuerst auf ZurZeit.

Exxpress • News

Ungarn ermöglicht Arbeitgebern Verhängung von Impfpflicht

Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen ermöglicht es die Regierung des EU-Landes Ungarn den Arbeitgebern, von ihren Mitarbeitern eine Corona-Schutzimpfung zu verlangen. Dies gab Kanzleramtsminister Gergely Gulyas in Budapest bekannt.

Ex-Mitarbeiter droht mit dem Abfackeln der Firma

Wegen einer vermeintlich falschen Lohnabrechnung drohte ein Rumäne (36) mit dem Niederbrennen der Firma. Bei seiner Festnahme stand der Tatverdächtige unter stattlichem Alkoholeinfluss.

Diese vier Bundesländer lehnen neue Corona-Verschärfungen ab

Die stark steigenden Corona-Infektionszahlen fechten einen guten Teil der Länder kaum an. Während die Steiermark am Vortag neue Regeln präsentierte, Oberösterreich und Salzburg die FFP2-Maskenpflicht erweitern bzw. es schon getan haben und Wien längst einen restriktiven Kurs fährt, will das Burgenland lockern. Auch in Vorarlberg, Niederösterreich und Kärnten sind aktuell keine Änderungen in geplant.

Wien: Serbe würgte Frau bis zur Bewusstlosigkeit

Aus Angst hat eine Frau (60) in Wien lange geschwiegen über das Martyrium, das sie durch ihren Gatten (55) erlitten hat. Dass sie sich letztlich doch der Polizei anvertraut hat, dürfte ihr das Leben gerettet haben. 

OÖ: MFG-Politikerin löst Corona-Verdacht im Landtag aus

Die Premiere der Impf-Gegner im oberösterreichischen Landtag wurde von einem Corona-Fall überschattet: MFG-Landtagsklubdirektorin Angelika Zwicklhuber befindet sich mit Symptomen in Quarantäne.

Deutsche Stimme

Extra 3 kritisiert Abos – außer natürlich Zwangsgebühren

Die Satiresendung Extra 3 um den Frontmann Christian Ehring kritisiert in ihrer Sendung vom 13.10.2021 das Abonnement-Geschäftsmodell, wie es unter anderem Streamingdienste oder Softwareunternehmen gerne betreiben, denn Abos versprechen stetigen Umsatz, unabhängig von der tatsächlichen Nutzung. Von der Kritik ausgenommen wird jedoch der Rundfunkbeitrag, der nicht nur Abo-Charakter hat, sondern auch noch erzwungen ist. Gastbeitrag […]

Der Beitrag Extra 3 kritisiert Abos – außer natürlich Zwangsgebühren erschien zuerst auf Deutsche Stimme.

Ein schwuler Superman?

Normale Männer dürften erleichtert sein, dass Superman in Zukunft bei Frauen keine Konkurrenz mehr darstellt. Denn wie der Bayrische Rundfunk berichtete, gab der Verlag DC Comics bekannt, dass Superman in der kommenden Ausgabe sein „coming out“ (englisch für die Verkündung, dass man homosexuell ist) haben wird. von Christian Schwochert Statt Verbrecher zu jagen, wird der […]

Der Beitrag Ein schwuler Superman? erschien zuerst auf Deutsche Stimme.

Fall Kimmich: Medien gegen Fußballspieler

„Das Private ist politisch“, forderte die linksfeministische Frauenbewegung. Hannah Arendt dagegen wollte das Private vor dem Politischen und das Politische vor dem Privaten schützen. Nur auf Frau Arendt hörte man damals wieder einmal nicht und nun ist das Private in jeder Hinsicht politisch geworden. von Christian Schwochert Das erfuhr nun auch ein bekannter Profifußballer. Ihn […]

Der Beitrag Fall Kimmich: Medien gegen Fußballspieler erschien zuerst auf Deutsche Stimme.

Wochenrückblick: Widerstand gegen EU-Klimapläne

Der konservative Patriot Viktor Orbán hat seinen Widerstand gegen die Klimapläne der EU angekündigt. Diese „zersetzen den Mittelstand, treiben die Energiepreise in die Höhe und zerstören die europäische Wirtschaft. Das lassen wir nicht zu“, erklärte der Fidesz-Chef anlässlich der Konferenz zur Bewältigung der steigenden Energiepreise sowie des bevorstehenden Weltklimagipfels in den sozialen Medien. Die Vorhaben […]

Der Beitrag Wochenrückblick: Widerstand gegen EU-Klimapläne erschien zuerst auf Deutsche Stimme.

Amtskirchen: »Migration menschenwürdig gestalten«

Eines vorweg: Der Autor dieser Zeilen ist gläubiger Christ, betet jeden Tag und Sonntags sogar zweimal. Und zwar zum Christengott, wobei er sich gerade in den letzten Jahren die Frage stellt, ob die großen Amtskirchen in Deutschland ebenfalls noch zu diesem Gott beten? von Christian Schwochert Asylanten als angebetete Götzen? Schaut man sich die Asylpolitik […]

Der Beitrag Amtskirchen: »Migration menschenwürdig gestalten« erschien zuerst auf Deutsche Stimme.

Redaktion Hohenecker Bote

Hubertus Knabe – „Protokoll einer Entlassung“ 

Berlin, 19./26.10.2021- Ein „Sondervorgang“ war laut Lexikon der Stasi von 1960 bis 1976 die „Bezeichnung für registrierte Akten über einzelne Personen oder Personengruppen, für die das Ministerium für Staatssicherheit ein spezifisches operatives Interesse hatte.“ Seit Februar 2020 untersuchte ein Untersuchungsausschuss des Abgeordnetenhauses von Berlin die Umstände der Entlassung des ehemaligen Leiters der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen. Die"Hubertus Knabe – „Protokoll einer Entlassung“ " weiterlesen

Nie wieder Fair Way – oder wie das Versand-Monster noch heißt

Berlin, 26.10.2021/cw – Das Angebot ist verführerisch: Schönes Mobiliar und was man sich sonst noch so alles für ein gemütliches und gleichzeitig modernes Zuhause verspricht. Die Preise sind zivil, teilweise verführerisch im Vergleich zu herkömmlichen Möbel- und Einrichtungshäusern. Zu Letzteren muß man auch noch hinfahren, -laufen oder (völlig In) –radeln. Das alles kann man sich"Nie wieder Fair Way – oder wie das Versand-Monster noch heißt" weiterlesen

Angehörige von Maueropfern: Wo bleibt die Thematisierung ihrer Leiden?

Berlin, 19.10.2021/cw – Zum 13. August wurde an vielen Stellen an die Toten der Teilung unseres Landes und besonders an die Opfer der Berliner Mauer und der sogen. Zonengrenze zwischen  der einstigen  „DDR“ und der (alten) Bundesrepublik erinnert. Auch die Vereinigung 17. Juni brachte sich in das Gedenken mit der Initiative „Den Opfern ein Gesicht"Angehörige von Maueropfern: Wo bleibt die Thematisierung ihrer Leiden?" weiterlesen

Tolle Einladung: Ex-Politikerin lädt unkonventionell zur Feier ein

Berlin/Platz des 9. November 1989/15.10.2021/cw – Zu einer ungewöhnlichen Party hat Anette Detering via Facebook aufgerufen. Die einstige Politikerin (Stadtverordnetenversammlung und  Abgeordnetenhaus von Berlin) ruft dazu auf, spontan die Maueröffnung vom 9. November 1989 an einem der damaligen Brennpunkte, der Bornholmer Brücke, zu feiern. Wir geben diese Einladung an alle Berliner an dieser Stelle gerne"Tolle Einladung: Ex-Politikerin lädt unkonventionell zur Feier ein" weiterlesen

Mieter-Wirklichkeit in Deutschland 2021: Wie eine Schwerbehinderte auf die Straße gesetzt wurde 

Mainz/Berlin, 13.10.2021/cw – Die Wahlen sind vorbei, jetzt darf man sich wieder von Parolen zurückziehen und Wahrheiten ans Tageslicht bringen. Auf die Politik dürfte das so gut wie keine Auswirkungen haben. Man sitzt wieder vier Jahre ungestört auf seinem Mandats-Sessel. Und bis zur nächsten Wahl wird man schon wieder neue Parolen unter das Volk bringen:"Mieter-Wirklichkeit in Deutschland 2021: Wie eine Schwerbehinderte auf die Straße gesetzt wurde " weiterlesen

ExtremNews

VdK dringt auf Großreform des Rentensystems

Die Präsidentin des Sozialverbandes VdK hat eine Reform des Rentensystem gefordert. "Die Mehrbelastung der Rentenkasse durch die Babyboomer, die bald aufhören zu arbeiten, lässt sich durch die Einbeziehung von Beamten, Politikern und Selbstständigen in die gesetzliche Rentenversicherung überbrücken", sagte Verena Bentele der "Bild".

Buschmann: FDP bleibt bei Nein zu Steuererhöhungen

Der Parlamentarische Geschäftsführer der FDP, Marco Buschmann, will in Verhandlungen über eine "Ampel"-Koalition bei der harten Haltung gegen Steuererhöhungen bleiben. "Die FDP ist immer bereit, über die Entlastung niedriger und mittlerer Einkommen zu sprechen, so wie SPD und Grüne es möchten", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland".

Bericht: "Ampel" hat Spielraum von 20 Milliarden Euro im Bundesetat

SPD, Grüne und FDP können bei ihren Koalitionsverhandlungen offenbar auf große finanzielle Spielräume im Bundeshaushalt hoffen. Das berichtet die "Bild" unter Berufung auf SPD-Kreise.

DIW erwartet Verbesserung der deutsch-griechischen Beziehungen

Das Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) rechnet durch den bevorstehenden Regierungswechsel mit einer Verbesserung der deutsch-griechischen Beziehungen. Das sagte DIW-Vorstandsmitglied Alexander Kritikos dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" mit Blick auf Merkels Reise nach Griechenland an diesem Donnerstag und Freitag.

EVP-Fraktionschef: Bau von Grenzzäunen zu Weißrussland unterstützen

Der EVP-Fraktionsvorsitzende im Europäischen Parlament, Manfred Weber, fordert von der EU-Kommission Unterstützung für den von Polen geplanten Bau eines Grenzwalls zu Weißrussland. "Der Migrationsdruck an der östlichen EU-Außengrenze ist ein Testfall, ob die EU ihre Lehren gezogen hat", sagte er der "Bild".

Kopp Report

Donnerstag, 28.10.2021 12:50 Uhr

+++ Weidmanns Abgang: In der EZB manifestiert sich das neue Machtgefüge links der Mitte +++ +++ Bundestagspräsidium: Die Spitzen unseres Staates stellen die Beine nach vorne +++ +++ Fachkräftemangel: Migration ist keine Lösung +++ +++ Gefälschte, aber korrekt signierte QR-Codes: Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht +++ [...]

Der Beitrag Donnerstag, 28.10.2021 12:50 Uhr erschien zuerst auf Kopp Report.

Westeuropa versinkt im Clan-Terror – Deutschland diskutiert über Lastenfahrräder

Stefan Schubert Westeuropa versinkt im Clan-Terror – Deutschland diskutiert über Lastenfahrräder Während sich Medien und Politik im Bundestagswahlkampf weigerten, über die Schattenseiten einer unkontrollierten Masseneinwanderung auch nur zu debattieren, breitet sich die Clan-Kriminalität mit der Geschwindigkeit eines Virus aus. Die aktuellen Zustände in Schweden und den Niederlanden erinnern [...]

Der Beitrag Westeuropa versinkt im Clan-Terror – Deutschland diskutiert über Lastenfahrräder erschien zuerst auf Kopp Report.

Donnerstag, 28.10.2021 11:00 Uhr

+++ Buchmesse verweht: Wer grenzt hier aus? +++ +++ SPD sägt Arbeitsgruppen-Vorsitzende wegen »Transphobie« ab +++ +++ Vorsicht, politische Schreikinder! +++ +++ Beamte kassieren, Angestellte gucken in die Röhre: Wer kann 2 Billionen Euro zahlen? +++ +++ Die Angstkäufe sind ein Misstrauensvotum gegen den [...]

Der Beitrag Donnerstag, 28.10.2021 11:00 Uhr erschien zuerst auf Kopp Report.

Donnerstag, 28.10.2021 08:40 Uhr

+++ Juristisches Corona-Chaos: Alle blicken nach Karlsruhe +++ +++ Soros finanziert neues liberales Medienunternehmen für Kampf gegen Fake News +++ +++ Lkw-Fahrer gehen aus! Jetzt steuert Deutschland auf das Mega-Problem der Briten zu +++ +++ Gefährder-Wohnungen durchsucht: Razzia gegen Islamistenzelle in NRW +++ [...]

Der Beitrag Donnerstag, 28.10.2021 08:40 Uhr erschien zuerst auf Kopp Report.

Donnerstag, 28.10.2021 06:10 Uhr

+++ ARD schlägt bei Hetze gegen Kimmich Argumentations-Purzelbäume: Bizarrer Kommentar in den Tagesthemen +++ +++ Die Tagesthemen zu Kimmich: Gefährdet die Volksgesundheit +++ +++ Alptraum ohne Ende ... : Merkels Geist schwebt jetzt an der Bundestagsspitze +++ +++ Nicht einmal mehr formalen Anschein gewahrt - Ampel-Pandemiepläne: [...]

Der Beitrag Donnerstag, 28.10.2021 06:10 Uhr erschien zuerst auf Kopp Report.

Deutschland aktuell

Mogelpackung FDP?

Etliche Bürger wählten zur Bundestagswahl 2021 die FDP mit der Begründung, sie würden in Koalition mit den Grünen die vorhergesagten explosiven Spritpreise verhindern. Interessanterweise sind es aber nun gerade die "Gelben", die diese aufgrund ihrer wirtschaftlichen Ideologie noch weiter in die Höhe treiben wollen.

Der Beitrag Mogelpackung FDP? erschien zuerst auf Deutschland-Aktuell.

Baden-Württemberg: Warnstufe rückt näher

Mit Sorge schauen die Bürger von Baden-Württemberg auf die Corona Zahlen. Doch nicht die Inzidenz ist für die weiteren Tage von entscheidender Bedeutung, sondern die Belegung der Intensivbetten mit Corona Patienten.

Der Beitrag Baden-Württemberg: Warnstufe rückt näher erschien zuerst auf Deutschland-Aktuell.

Fundstück der Woche: Deutschland & Schweden im Corona-Vergleich (Video)

Rainer Gatz: Die Covid-19-Pandemie und die gesellschaftlichen Reaktionen auf sie erlebe ich seit deren Beginn beruflich als in einem schwedischen Krankenhause arbeitender Arzt für Anästhesie und Intensivmedizin und im Privatleben, indem ich mit meiner Familie in beiden Ländern, in Deutschland und in Schweden lebe.

Der Beitrag Fundstück der Woche: Deutschland & Schweden im Corona-Vergleich (Video) erschien zuerst auf Deutschland-Aktuell.

Begleiterscheinung der Corona-Krise: jedes dritte Kind ist psychisch auffällig

Laut dem katholischen Caritasverband sind immer mehr psychische Folgen, die durch Corona-Krise verursacht wurden, bei Kindern festzustellen. Mittlerweile zeigt jedes dritte Kind psychische Auffälligkeiten. 

Der Beitrag Begleiterscheinung der Corona-Krise: jedes dritte Kind ist psychisch auffällig erschien zuerst auf Deutschland-Aktuell.

Die Welt wächst – Europa schrumpft

Die Weltbevölkerung wächst auf allen Kontinenten. Nur Europa schrumpft. Laut Prognosen soll die Zahl der Einwohner bis im Jahr 2100 um über 100 Millionen Bürger abnehmen. Mit fatalen Folgen in allen Bereichen.

Der Beitrag Die Welt wächst – Europa schrumpft erschien zuerst auf Deutschland-Aktuell.

Blauer Bote Magazin

Die Humanitäts-Simulation

Das ausbeuterische kapitalistische System hüllt sich in ein menschenfreundliches Gewand. Exklusivabdruck aus „Eine Erde für alle! Einssein versus das 1 %“. von Vandana Shiva Sie werfen mit der rechten Hand Münzen in eine Bettelschale und ziehen den Armen mit der Linken Scheine aus der Tasche. Das Gates-Modell des philanthropischen Kapitalismus hat

Bundesinstitut: Offiziell bis Ende September 1.802 Menschen im Zusammenhang mit der Impfung verstorben – davon 5 Kinder

Offiziell sind nun 1.802 Menschen im Zusammenhang mit der Impfung verstorben – davon 5 Kinder27.10.2021, 19:30 Uhr. corona-blog.net – https: – Der aktuelle Sicherheitsbericht wurde nach 36 Tagen, also am 26.10.2021, auf der Seite des Bundesinstituts für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel veröffentlicht. Enthalten sind in diesem Bericht Daten bis zum

Wochenzeitung Demokratischer Widerstand | Von Thomas Berthold, Hermann Ploppa, Anselm Lenz und der DW-Redaktion

Wochenzeitung Demokratischer Widerstand | Von Thomas Berthold, Hermann Ploppa, Anselm Lenz und der DW-Redaktion27.10.2021, 15:15 Uhr. apolut.net – https: – Warum Joshua Kimmich Recht hat. Ganz Italien, ganz Frankreich und die Schweiz sind auf den Beinen gegen das Corona-Regime. In Dänemark, den Niederlanden und Polen ist der Drops gelutscht –

Weimar: Nur 28 Prozent der Corona-Fälle unter den Hospitalisierten waren tatsächlich Covid-Erkrankte

Weimar veröffentlicht Impfstatus der Hospitalisierten wieder – Zahlen lassen tief blicken, auch über Weimar hinaus „In der Kalenderwoche bis 24.10. wurden bei einer 7-Tagesinzidenz von etwa 300 nur sieben Menschen ins Krankenhaus eingewiesen. Ganze fünf von diesen wurden nicht wegen, sondern nur mit Corona eingewiesen. Von den beiden Covid-Kranken war

Arzneimittelbehörde FDA: Corona-PCR-Test nicht mit echten Proben entwickelt, sondern mit genetischem Material, das von einem Erkältungsvirus zu stammen scheint

Ich gebe Barth-Engelbarts Eilmeldung hier einfach mal ungeprüft weiter: Ist der PCR-Test “Covid” ohne isolierte Proben für die Testkalibrierung entwickelt & wird so normale Grippe zu COVID-19 erklärt? „In einem soeben von der US-amerikanischen Lebens- und Arzneimittelbehörde (FDA) veröffentlichten Dokument wird offen zugegeben, dass der berüchtigte PCR-Test für das Wuhan-Coronavirus

Ansage!

Fachkräftemangel: Migration ist keine Lösung

Der Mittelstand gilt als wichtigstes Standbein der Wirtschaft Deutschlands. Dieser beherrschte einst virtuos das betriebswirtschaftliche Denken als Entscheidungsgrundlage für Investitionen und den Umgang mit „Humankapital„, dem eigentlichen wertschöpfenden Faktor der Wirtschaft: den Arbeitskräften. Nun, so wird geklagt, fehle es zunehmend an solchen – insbesondere wieder einmal an Fachkräften. Markus Jerger vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMV) erklärt […]

Der Nachrichtenspiegel

MIRIAM HOPE – WIDERSETZEN SICH NUN IMMER MEHR BRAVEHEARTS DER FEIGEN TYRANNEI?!

Video übernommen von Miriam Hope. – Tägliche Nachrichten. – „Wir sind der David, dem Goliath besser aus dem Weg geht!“

Kein Covid-Pass, keine Arbeit! – Charles Krüger

► Kapitel: Trotz heftigem Protest führt Italien die 3G-Regel für ALLE Berufe ein No-Covid ist in Australien krachend gescheitert! Melbourne bricht den Lockdown-Weltrekord YouTube sperrt Videos von „Alles auf den Tisch“   ► Quellen: https://www.rnd.de/politik/italien-corona-pass-tritt-in-kraft-umstrittene-3-g-regel-fuer-arbeitnehmer-EOJPT2DQ6SFIQGWJF6HLQKOM7E.html https://ourworldindata.org/coronavirus/country/australia https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/melbourne-246-tage-im-lockdown-bedeute-rekord-in-der-corona-krise-a-c093a160-70ba-4ea6-bc31-8d9c74116317 https://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_90965530/-allesaufdentisch-youtube-sperrt-erneut-zwei-corona-videos-.html

Verbinde die Punkte #600 – Der Lauf der Zeit (27.10.2021)

Eine aktuelle Presseschau für den interessierten Beobachter des globalen Wandels. Schau Dir die Sendung und die Links dazu auf meiner Homepage an: https://verbindediepunkte.de

Benjamin Fulford – Wochenbericht vom 18.10.2021 – Antiilluminaten TV

Die Ältesten Asiens lehnen den 150-Billionen-Dollar-Überlebensschwindel der khazarischen Mafia ab

Liberum-Media

Spritpreise bestrafen Leistungsträger unseres Landes

Der Beitrag geht der Frage auf den Grund, ob die höhere Besteuerung zielführend ist und untersucht kritisch, ob das Ziel des geringeren Individualverkehrs so erreicht werden kann oder gar in weitere Ferne rückt.

Der Beitrag Spritpreise bestrafen Leistungsträger unseres Landes erschien zuerst auf liberum Media.

Maskenpflicht an Schulen: Das Zögern der Politik auf Kosten der Corona-Verlierer

Der Beitrag befasst sich mit der anhaltenden Maskenpflicht an deutschen Schulen, während sich ganze Fraktionen an Politikern ohne Masken auf Gruppenbildern positionieren.

Der Beitrag Maskenpflicht an Schulen: Das Zögern der Politik auf Kosten der Corona-Verlierer erschien zuerst auf liberum Media.

Von der trennenden Einheit

Der Beitrag beschäftigt sich mit den hohen Wahlergebnissen der "Alternative für Deutschland" in den neuen Bundesländern und versucht der Wählermotivation auf den Grund zu kommen.

Der Beitrag Von der trennenden Einheit erschien zuerst auf liberum Media.

Die SPD als Wahlsieger mit unter 26%: Das Ende der Volksparteien!

Der Artikel beschäftigt sich mit dem Niedergang der beiden Volksparteien und der Frage, ob der Anspruch in Zukunft überhaupt noch vertreten werden kann.

Der Beitrag Die SPD als Wahlsieger mit unter 26%: Das Ende der Volksparteien! erschien zuerst auf liberum Media.

Gender Wahn – Wenn der Inhalt zur Nebensache wird

Der Artikel behandelt die voranschreitende Vernachlässigung des Inhalts im geschriebenen und gesprochenen Wort, wenn es zu einer Fokussierung auf Aspekte wie das Gendern kommt.

Der Beitrag Gender Wahn – Wenn der Inhalt zur Nebensache wird erschien zuerst auf liberum Media.

Alternative Presse

EU will Maastricht-Kriterien aufweichen und weitere Kompetenzen an sich ziehen

Die EU-Kommission sowie der ESM haben in der vergangenen Woche Diskussionspapiere vorgestellt, in denen die Aufweichung der Maastricht-Kriterien vorgeschlagen wird.

Gettr und TRUTH: Trumps Gegenangriff auf Twitter

Gerade ging die neue konservative Twitter-Alternative Gettr an den Start, kurz darauf präsentierte Donald Trump sein eigenes soziales Medium TRUTH. Haben diese beiden Plattformen eine Chance?

Der Abbau unserer Lebensgrundlagen

Mir kommt die deutsche Politik vor wie ein Doughnut: Alle umkreisen die Mitte, aber da ist nichts. Nur ein großes, gähnendes Loch. Von einer Berliner Politik wird aber etwas ganz anderes erwartet, nämlich dass das Beste in der Mitte ist, die leckere Marmelade!

Iran:Cyberangriff sorgt fuer schliessung von Tankstellen

Tankstellen im ganzen Iran sind mit Serviceunterbrechungen konfrontiert, da das staatliche Kraftstoffsubventionssystem landesweit ausfällt.

Tuerkische Lira auf Rekordtief

Die türkische Lira ist am Abend im frühen asiatischen Handel zum Dollar auf ein neues Rekord-Tief von 9,74 Lira abgesackt - nach 9,595 Dollar am Freitagabend.

Das Gelbe Forum

Wozu sollte man bei Dir sachlich bleiben? (Antwort)

stelle mich gerne (sachlich!) dem Wettbewerb zwischen Thesen, Erklärungen und Belegen.

Stimmt nicht!! Sonst müsste ich mich nicht bei Herrn Berger nach Belegen für den Handel erkundigen. Belegt ist, nur, dass Dinge von A nach B gelangt sind.

Die Überprüfung leiste ich meistens selbst.

Total unsachlicher Megaquatsch. Einen Teufel können wir selbst Überprüfen. Oder hast Du schonmal die Herkunft eines Metallfundes selbst überprüft?

Mit freundlichen Grüßen
Schneider

Du hast völlig recht (Antwort)

Was ich ausdrücken wollte ist, daß es so nicht sein müsste, und als ähnlich gelagertes Beispiel für ein Umlagesystem die Schweiz genannt. Der qualitative Unterschied ist das Volk als Korrektiv des Politikbetriebs. Der Einzelne entscheidet nämlich in der Regel nach dem Motto: Was bingt mir das ganze? Und auf wundersame Weise kommt da für die Gemeinschaft meist die bessere Lösung dabei heraus.

Grüße

Inwiefern treiben die Zocker an den Börsen die Preise? (Antwort)

... vielmehr ist es so, dass wir alle Probleme erst selbst machen.

Die massivsten Preistreiber wurden im Artikel gar nicht genannt, nämlich die Zocker an den Börsen. Meinetwegen die großen Zocker oder die automatischen - denn ich will hier niemand beleidigen. Genaugenommen sind es diejenigen, die die Zocker instruieren und mit Geld versorgen.

Das kann ich nicht nachvollziehen.

Gruß Mephistopheles

Dies bedeutete den vorzeitigen (!) Untergang der AfD. (Antwort)

Vier Jahre als Wurmfortsatz des linksliberalistischen Berliner Schwarzgelb-Establishments würde dieses oppositionelle Projekt nicht überleben. Der aktuelle Bundesvorstand der AfD und die Westlandesvorstände wären allerdings sicher dumm genug, so einer Phantasiekoalition zuzustimmen, will man doch auf Teufel-komm-raus den imaginären "liberal-konservativen Geist" einer 80er-Jahre-Union zum Leben erwecken und den Platz am Katzentisch um jeden Preis - so man denn etwas zu sagen hätte.

Daß es zu so einem Unsinn dennoch nicht kommen wird, ist der tüchtigen Vorarbeit von Medienkartell und politischem Inlandsgeheimdienst zu verdanken: Die totale öffentliche Dämonisierung der (bis auf einige lobenswerte Ausnahmen) insgesamt lauwarm-zahnlosen AfD verhindert gottlob, daß oben gezeigtes Schaubild auch nur im Entferntesten eine realistische Option ist.

Und wie erklären die Damen und Herren Virenzweifler, dass man sich mit Masern anstecken kann? (Antwort)

Bei AIDS ist das so eine Sache, da ist die Ansteckung in der Regel nicht nachvollziehbar, weil die Symptome erst so viel später auftreten, und da kann man durchaus Zweifel haben, ob diese Symptome wirklich dem HIV zuzuschreiben sind, aber bei Masern? Ich treffe jemanden mit roten Punkten im Gesicht, ein paar Tage später kriege ich auch rote Punkte im Gesicht? Wie soll das gehen ohne Virus?

Schwarmintelligenz

Boris Reitschuster

Schweden: Keine Maßnahmen – und keine Herbst-Corona-Welle

Schweden feierte Ende September Freedom-Day. Seitdem ist die Corona-Lage dort entspannt. In Deutschland herrscht Staunen und Erklärungsnot. Wie konnten die Schweden das nur schaffen? Von Mario Martin.

Der Beitrag Schweden: Keine Maßnahmen – und keine Herbst-Corona-Welle erschien zuerst auf reitschuster.de.

ARD schlägt bei Hetze gegen Kimmich Argumentations-Purzelbäume

Hätten Sie das geahnt? Kimmich unterstützt die AfD, weil er sich nicht impfen lässt. Das war jetzt in der ARD zu hören – die sich beim Verbreiten von Hass und Hetze in Sachen Corona für nichts mehr zu schade ist.

Der Beitrag ARD schlägt bei Hetze gegen Kimmich Argumentations-Purzelbäume erschien zuerst auf reitschuster.de.

Bundesregierung bestätigt Kimmichs Impf-Zweifel – und keiner merkt es!

Der Bayern-Star wurde an den Pranger gestellt, weil er beklagte, die Langzeitfolgen der Corona-Impfung seien noch nicht ausreichend erforscht. Die Aussage wurde behandelt wie Ketzerei. Und jetzt das – völlig unbemerkt bestätigte die Bundesregierung Kimmichs Aussage. Ob sich jetzt viele bei ihm entschuldigen werden?

Der Beitrag Bundesregierung bestätigt Kimmichs Impf-Zweifel – und keiner merkt es! erschien zuerst auf reitschuster.de.

Die Globalisierungs-Kanzlerin

Sechzehn Jahre Machtzuwachs auf Kosten der Demokratie und des Rechtsstaates sollten aufgearbeitet werden. Angela Merkel war die erste Kanzlerin, die internationale „Verpflichtungen“ und nicht die Willensbildung des Deutschen Volkes als Richtschnur für ihre Politik nahm. Von Sönke Paulsen.

Der Beitrag Die Globalisierungs-Kanzlerin erschien zuerst auf reitschuster.de.

Afghanistan – Widerstand unterstützen oder nicht?

Nach Einnahme des Pandschir-Tals im September durch die Taliban scheint der Widerstandswille der Rebellen gegen die neuen Machthaber noch nicht gebrochen zu sein. Die Frage ist nun, ob abwarten und verhandeln tatsächlich die richtige Lösung ist? Von Sönke Paulsen.

Der Beitrag Afghanistan – Widerstand unterstützen oder nicht? erschien zuerst auf reitschuster.de.

Zur Facebook-Seite »Medienfackel.de - Freundeskreis und Nutzerforum«

Vera Lengsfeld

Herbstlicher Cannabis-Nebel im Staatsministerium

  Zu den heimlich in Baden-Württemberg aufgehängten Schildern schreibt mein Gastkommentator Volker Voegele: Neuerdings heisst THE LÄND Besucher in Baden-Württemberg an Ortseingängen und Bahnhöfen „Herzlich Willkommen“. Die Verantwortlichen vor Ort sind überrascht. Wer steckt hinter dieser Aktion? Erheiterndes aus dem südwestdeutschen Ländle: Das Staatsministerium „StM BW“ von Baden-Württemberg ist in Stuttgart beheimatet, gegenwärtig grün-schwarz und … „Herbstlicher Cannabis-Nebel im Staatsministerium“ weiterlesen

Das Humboldtforum und die Kulturverleugnung

Die Debatte um den Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses trug von Anfang an die Züge eines Kulturkampfes. Das durch Bomben teilweise zerstörte Gebäude wurde auf Beschluss des SED-Politbüros gesprengt, um die DDR-Geschichte vom Preußentum abzukoppeln. Damals formierte sich eine Bürgerinitiative gegen diese Kulturbarbarei. Ein weltbekannter Gegner der Sprengung war Bertold Brecht. Der Wunsch, einen Aufmarschplatz für … „Das Humboldtforum und die Kulturverleugnung“ weiterlesen

Der Abbau unserer Lebensgrundlagen

Von Gastautorin Annette Heinisch Mir kommt die deutsche Politik vor wie ein Doughnut: Alle umkreisen die Mitte, aber da ist nichts. Nur ein großes, gähnendes Loch. Von einer Berliner Politik wird aber etwas ganz anderes erwartet, nämlich dass das Beste in der Mitte ist, die leckere Marmelade! Für diese Mitte, den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Mittelstand, … „Der Abbau unserer Lebensgrundlagen“ weiterlesen

Deutsche Denunziationen und Vorurteile – der „Volksverpetzer“-Blog und Matthias Quent arbeiten sich an EIKE ab

  Der unsägliche Blog „Volksverpetzer“ hat in einem Gastbeitrag des freien Journalisten Erik Klügling versucht einen Schlag gegen EIKE zu landen, den Pionieren der kritischen Begleitung der aktuell immer verrückter werdenden Klima- und Energiepolitik in Deutschland. Zentraler Baustein ist ein ausführliches Interview von Erik Klügling mit Prof. Dr. Matthias Quent – Matthias Quent ist den … „Deutsche Denunziationen und Vorurteile – der „Volksverpetzer“-Blog und Matthias Quent arbeiten sich an EIKE ab“ weiterlesen

Berlin spart an der Bildung

Was sich in Berlin abspielt, möchte man für Satire halten, ist aber gar nicht lustig. Im Pannenflughafen BER muss man bangen, ob der Flieger erreicht werden kann, denn es fehlt an Abfertigungsschaltern und Personal. Was erstere betrifft, geht der Mangel auf eine Entscheidung der Berliner Politiker zurück, die den Raum für die eigentliche Aufgabe, Passagiere … „Berlin spart an der Bildung“ weiterlesen

Matthias Matussek

Die Ampel und die Mandarine

  Nun traten sie vor die Presse, gewichtig, ernst und ganz so, als hätten sie ein wuchtiges Mandat zur Führung […]

Der Beitrag Die Ampel und die Mandarine erschien zuerst auf MATUSSEK!.

Gastbeitrag Till Kinzel: Querdenker Schopenhauer

Philosophen sind nicht gerade dafür bekannt, besonders geschäftstüchtig zu sein. Sofern sie eine akademische Stellung einnehmen, mag dies auch nicht […]

Der Beitrag Gastbeitrag Till Kinzel: Querdenker Schopenhauer erschien zuerst auf MATUSSEK!.

Über Wahlhelfende, freiwillige Gleichschaltung und Hannah Arendt

In diesen Tagen hat der Bundeswahlleiter Briefe an die Wahlhelfer, Quatsch, die Wahlhelfenden (aller möglichen und unmöglichen Geschlechter) verschickt mit […]

Der Beitrag Über Wahlhelfende, freiwillige Gleichschaltung und Hannah Arendt erschien zuerst auf MATUSSEK!.

Heine als Retter

Wenn es noch Menschenverstand gäbe bei uns Deutschen, müsste man diesem Dichter  Denkmäler bauen, in jeden Flecken mindestens eines, und […]

Der Beitrag Heine als Retter erschien zuerst auf MATUSSEK!.

Jürgen Fritz Blog

Musse gut merk!

(Jürgen Fritz, 28.10.2021) Frau = gut. Mann = nix gut, außer wenn schwarz oder PoC (People of colour = nix weiß). Schwarze Frau = top, weiße Mann = ganz unt. Alte weiße Mann noch weiter unt. Junge weiße Mann auch schlimm, außer wenn anerkenn diese Gedank und helfe mit kämpf gegen böse alte weiße Mann. Wenn brav und helfe mit, so könne werd verschont.

Kein einziger Zeuge bestätigt Gil Ofarims Behauptungen, ganz im Gegenteil!

(Jürgen Fritz, 27.10.2021) Wie DIE ZEIT heute berichtet, liegen ihr nicht nur die Aufnahmen der Überwachungskameras aus dem The Westin Leipzig vor, sondern auch die Zeugenaussagen gegenüber der Anwaltskanzlei, die den Fall untersuchte und ein 118-seitiges Gutachten vorlegte. Ergebnis: Kein einziger der Befragten bestätigte Gil Ofarims Version des Geschehens. Ganz im Gegenteil schildern zwei Mitarbeiterinnen und drei Gäste etwas völlig anderes.

Liam Neeson sagte 1994 die Rolle als Bond ab, dann erst wurde es Pierce Brosnan

(Jürgen Fritz, 27.10.2021) Anfang 1994 gab Timothy Dalton, der beim Publikum nicht gut ankam, bekannt, dass er keinen weiteren James Bond-Film drehen werde. Ein Jahr später übernahm Pierce Brosnan die Rolle des britischen Geheimagenten, den man eigentlich schon acht Jahre zuvor als Nachfolger von Roger Moore haben wollte. Doch inzwischen war der Ire gar nicht mehr die erste Wahl. Die Produzenten hätten nun einen anderen noch lieber gehabt.

Kurzfassung der Antrittsrede der neuen Bundestagspräsidentin

(Jürgen Fritz, 26.10.2021) Bärbel Bas (SPD) wurde heute zur neuen Bundestagspräsidentin gewählt und hielt vor dem versammelten Parlament ihre Antrittsrede. Ich erlaube mir, diese etwas frei in aller Kürze zusammenzufassen. Geht ganz schnell.

Wird das Versprechen an die Deutschen bei Einführung des Euro nun endgültig gebrochen?

(Jürgen Fritz, 26.10.2021) Der Rücktritt von Bundesbankpräsident Jens Weidmann wirft tiefgehende Fragen auf, so auch bei Friedrich Merz. Bedeutet dies nun das Ende einer stabilitätsorientierten Geldpolitik in der Eurozone und damit den Bruch des Versprechens bei Einführung des Euro? Bezüglich der enorm wichtigen Personalentscheidung, wer das Amt von Jens Weidmann übernehmen wird, mahnt Merz dringend an, etwas Grundsätzliches zu beherzigen.

Dushan Wegner

Das neue Tal der Ahnungslosen

In der DDR gab es das »Tal der Ahnungslosen«, und es gibt auch heute ein Gebiet in Deutschland, wo die Leute keine Ahnung haben, was in der Bundesrepublik passiert, und wir nennen es »Bundestag«.

Erwartungsgesellschaft

Je weniger heute einer der Welt anzubieten hat, umso mehr erwartet er von dieser. Das Verwunderliche ist, dass man damit einige Jahrzehnte lang tatsächlich Erfolg haben konnte! Es war nie ein stabiler Zustand.

Gleiches tun, Neues lernen

Mancher würde gern jeden Tag etwas Neues unternehmen, doch Größe braucht Beharrlichkeit. Die Wiederholung ist mein bester Freund – wenn und indem ich täglich beim Wiederholen dazulerne.

Wie Bambus

Sei wie der Bambus, so heißt es, er biegt sich im Wind und bricht doch nicht. Es ist aber nicht das Verbiegen allein, das ihm seinen Wert gibt. Der Bambus kehrt immer wieder zu seiner Form zurück, er erinnert sich also, was gerade zu sein bedeutet.

Genius und Eiscreme

Einerseits wollen wir unsere Ziele mit so wenig Aufwand wie möglich erreichen. Andererseits ist es das Überwinden von Hindernissen, das uns froh macht. Es ist ein Dilemma! Was soll man sich wünschen?

Cora Stephan

Wir Untertanen.

 Reden wir mal nicht über das Versagen der Bundes- und Landesregierungen, einzelner Minister, der Frau Kanzler. Dazu ist im Grunde alles gesagt: der Umgang mit der Coronakrise und erst recht die Impfstrategie sind ein Trauerspiel für ein Land, das man einst rühmte für seine Effizienz. Und nun? Nichts klappt. Sehen wir es positiv: im Zuge unserer Mutation zu einer Gefühlskultur haben wir alles

Die Stimme der Provinz: Weniger Rindviecher!

 Seit Wochen machen sich Bauern aus allen Ecken der Republik auf, dieseln mit ihren Traktoren nach Berlin und hupen vor dem Kanzleramt. Unterstützung erhalten sie von Berlinern, die wärmende Getränke und was zu essen vorbeibringen. Nur in den Qualitätsmedien kommen sie nicht vor. Kein Thema? Dabei wird aus Frankreich, der Schweiz und den USA schon lange gemeldet, was auch für uns gelten dürfte: 

50 Jahre dressierter Mann: Über Esther Vilar

 Wer ist unterdrückt und müsste dringend befreit werden? Der dressierte Mann. Und das könnte er eigentlich seit 50 Jahren wissen.Wenn man sich antut, was radikalfeministische Mädels neuerdings so alles in die Welt blasen, fragt man sich, warum Männer noch immer nicht begreifen wollen, dass die kleine Frau auch eine reißende Hyäne sein kann. Sie seien alt, weiß, toxisch, Abfall und gehören auf den

Die Stimme der Provinz: Die verdammte Heimat

 Heimat! Ach. Wohl dem, der eine hat, hieß es einst. Verdammt lang her.Heute sprechen Misstrauische lieber von „Heimatt“ oder bekennen vorsorglich: „Eure Heimat ist unser Albtraum.“ Zu deren Beruhigung: Davon, dass wir in Deutschland ein „Heimatministerium“ haben, merkt man nicht viel. Und manch ein Siedlungsgebiet bekennt sich schon auf dem Ortsschild einfühlend zu bunter Weltoffenheit, damit ja

Die Stimme der Provinz: Was tun! Mit den Händen.

 Was tun? Was tun! Das ist die Lingua Franca auf dem Land. Respekt verdient, wer etwas tut – mit den Händen. Nicht, wer etwas meint oder behauptet, dies oder jenes zu sein. Es ist das Tun, das verbindet.Und das gilt auch für Zäune. Auch Zäune verbinden. So jedenfalls war das bei uns, als R. 1993 unser Grundstück umzäunte, das seit Jahren keine klar ersichtliche Kontur hatte. Es war lange

Publico · Alexander Wendt

Ab 5:47 Uhr wird erzogen

In der deutschen Presse steht von allen Wissenschaften die Bescheidwissenschaft am höchsten. Auch und gerade gegenüber dem Ausland.

Was dem perfiden Albion, der bildungsfernen USA und dem verstockten Polen guttut, weiß niemand so gut wie ein Journalist aus Berlin. In diesem Punkt gibt es ausnahmsweise seit über einhundert Jahren keinen Traditionsbruch. Einen mustergültigen Text über Polen, der im Prinzip hundert ähnliche Kommentare anderswo zusammenfasst, veröffentlichte Gabor Steingart, Chefdenker von Pioneer,

Der Beitrag Ab 5:47 Uhr wird erzogen erschien zuerst auf Publico.

Die große Transformation in die schlechtere Zukunft

Angela Dorothea Merkel nippt an ihrem Weißwein im Wintergarten ihrer Ruhestandswohnung. Das geht schon seit 2018 so; ein bisschen leer fühlt sich das Leben nach dem Amt an, vor allem wegen der unkommoden Umstände ihres Abgangs.

In der erstbesten Welt säße sie immer noch abwechselnd im Kanzleramt oder Am Kupfergraben in Berlin. In der zweitbesten könnte sie Ruprecht Polenz sagen: „Wenn du mich das nächste Mal besuchst, sind deine Urenkel hoffentlich alle mit dem Studium durch.“ In der drittbesten Variante,

Der Beitrag Die große Transformation in die schlechtere Zukunft erschien zuerst auf Publico.

Der Beitrag erschien zuerst auf Publico.

Der Beitrag erschien zuerst auf Publico.

Roger Letsch · Unbesorgt

Bremsen für Noam Chomsky oder: der vierte „Pieks“ ist gewiss

„Wenn die Leute die Wahrheit wüssten, würden diese Machtsysteme nicht mehr funktionieren.“ „Wie kommt man auf solche Vergleiche?“ ist eine Frage, die ich in Gesprächen des Öfteren höre, wenn ich mal wieder im Eifer des Gefechts die entferntesten Gegenstände zum Zweck der Illustration eines Problems heranziehe, dann aber statt Verständnis nur Kopfschütteln ernte. In diesem […]

Der Beitrag Bremsen für Noam Chomsky oder: der vierte „Pieks“ ist gewiss erschien zuerst auf unbesorgt.

Stromlos glücklich – energetische Hungerspiele beim SWR

Nach dem Notfallkochbuch, für welches das Bundesamt für Bevölkerungsschutz die Bürger um Rezepte bat (DLF: „So schlimm wie es klingt, ist es nicht“), versucht der SWR nun mit einer weiteren Mitmachgelegenheit die Zuschauer auf einen als Campinggelegenheit verklärten Blackout vorzubereiten. Man stellt einer Familie im Schwäbischen für zwölf Tage den Strom ab und hält die […]

Der Beitrag Stromlos glücklich – energetische Hungerspiele beim SWR erschien zuerst auf unbesorgt.

My fellow Americans - Ansprachen an Nationen, gestern, heute…morgen?

„That did’nt age well“ ist ein fast überall verstandener Spruch aus der Sphäre der Sozialen Medien. Politiker, woke Künstler und politische Aktivisten/Journalisten (oft in Personalunion) füllen dank des nichts vergessenden Internets die vorher/nachher-Memes mit Inhalt und findige Leute wie @argonerd buddeln mit schelmischer Freude frühere politische Aussagen, Grundsätze und Versprechen aus und stellen sie der […]

Der Beitrag My fellow Americans - Ansprachen an Nationen, gestern, heute…morgen? erschien zuerst auf unbesorgt.

2021 – das Jahr, in dem das ZDF Kontakt aufnahm

Bevor Sie fragen, liebe Leser: nein, das ist keine verspätete Rezension für einen Filmklassiker, sondern der ironische begeisterte Bericht über die Fühlungnahme des ZDF mit der dunklen Seite seiner Beitragszahler, dem Homo Germanicus Ungeimpftus. Vermutlich hat die Verleihung des Hanns-Joachim-Friedrich-Preises an Jan Böhmermann dazu geführt. Sie wissen schon, der ZDF Mörderator, diese dichterischen Edelfeder, die […]

Der Beitrag 2021 – das Jahr, in dem das ZDF Kontakt aufnahm erschien zuerst auf unbesorgt.

Lauterbach, Covid, Kant

Ich habe Covid durchgemacht, kann es aber dank zweier negativer PCR-Tests nicht beweisen. Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Was ist der Mensch? „If you don’t like the vaccine, then try Covid instead.“ So lautet ein schnippischer Kommentar unter einem Tweet des Chefpanikers Karl Lauterbach, wo sich seit vielen Monaten die Jünger dieses […]

Der Beitrag Lauterbach, Covid, Kant erschien zuerst auf unbesorgt.

Hadmut Danisch

Was kommt nach Corona?

Die fleischfressende Geschlechtskrankheit. Wie gemacht, um der blanke Horror für Linke zu sein. Stell Dir vor, Du bist südpolorientierte sexgesteuerte Veganerin, das ist alles, woraus Dein Leben und Dein Weltbild bestehen, und hast dann eine fleischfressende Geschlechtskrankheit … fehlt noch, dass sie klimaerwärmend wirkt.

FTP – ein untotes Protokoll meldet sich wieder

Sony – Ich fass’ es nicht. FTP ist ja nun ein Protokoll, von dem ich so froh war, dass es endlich tot und fort und abgesagt ist. FTP in allen Ehren, es hat in der Frühzeit des Internet großen Nutzen gehabt, war sehr wichtig, ohne wäre es nicht gegangen. Aber gehört es eben auch hin, […]

Defizit-Schlafen und eine Aktennotiz

Schlafen wie Ramses in seinem Grab. Kennt ihr diese spezifische Form von bleierner Müdigkeit nach Schlafdefizit? Mir jedenfalls geht das so. Ich kann ohne größere Problem mal zu wenig schlafen oder eine Nacht durchmachen, aber mein Problem ist nicht der nächste, sondern der übernächste Tag. Da bin ich dann nämlich nachlaufend sehr müde. Zwei Nächte […]

Woran man merkt, dass man wieder in Deutschland ist

Das wird einem immer sofort klar. Aussteigen aus dem Flugzeug, Mords-Gedränge in der kleinen engen Herrentoilette, die die erste auf dem Weg ist. Bei anderen Flughäfen sind die für die Menge von Leuten, die aus einem Flugzeug aussteigen, ausgelegt und dimensioniert. An anderen Flughäfen ist die Zahl der Passkontrollautomaten an die Menge der Passagiere angepasst. […]

Wieder da…

So, gestern abend noch bis um 9 auf der Expo, jetzt wieder in Berlin. Ich schreib’ noch was dazu, Bilder kommen natürlich auch noch.

Geolitico

Was ist der Zweck einer Krypto-Geldbörse – Leitfaden 2021

Eine Krypto-Geldbörse ist wie eine eigene Bank, auf die ausschließlich der Besitzer zugreifen kann und die er autorisiert, seine Vermögenswerte zu speichern. Genau wie eine Leder-Geldbörse dazu verwendet wird, Fiat-Währung sicher aufzubewahren, wird eine Krypto-Geldbörse verwendet, um digitales Geld an einem Ort sicher aufzubewahren. Die Idee hinter der Blockchain war die Einrichtung eines dezentralen Systems, das transparent genug ist, um Ihnen zu helfen, Ihr Geld zu besitzen und es sicher zu halten.  Herkömmlicherweise würden Banken das von Ihnen investierte Geld verwenden, um es weiterzuverleihen, wodurch Ihnen die Macht genommen wird, das Geld zu verwalten und zu kontrollieren. Dieses System wurde durch die Blockchain-Technologie 2008 überwunden. Seitdem wurde die Kryptowährung  weiterentwickelt. Folglich ist die Verwendung von digitalen Geldbörsen mehr denn je wichtig, zu speichern und zu um Ihre digitale Währung zu verwalten.  Wie gewährleistet eine Krypto-Wallet Sicherheit? Jedes Krypto-Portemonnaie ist mit einem privaten und öffentlichen Schlüssel gesichert. Der öffentliche Schlüssel ist wie eine E-Mail-Adresse, die Sie mit anderen teilen, während Sie eine Transaktion durchführen.  Der private Schlüssel ist wie ein Passwort zu diesem E-Mail-Konto, das insbesondere dem Inhaber des Schlüssels Zugriff auf das Konto (und seinen Details) gewährt. Dieser Schlüssel macht Sie zum Eigentümer Ihres Geldes. Das System der digitalen Brieftasche [...]

Trotz Energiewende bleibt der Westen vom Öl abhängig

Wer jetzt die Investitionen in den klassischen Energiesektor zurückfährt, stärkt die Macht der OPEC gegenüber dem Westen, der weiter vom Öl abhängig bleibt. Rohöl wird auch in den kommenden Jahrzehnten ein extrem bedeutender Rohstoff für die Weltwirtschaft bleiben. Daran führt selbst dann kein Weg vorbei, wenn es den wichtigsten Industrieländern gelingen sollte, ihren Ölverbrauch drastisch zu senken. Im Zuge der Klimawandeldiskussion entscheiden sich viele Anleger – auch und gerade institutionelle Anleger – gegen Investments im Ölsektor. Ich halte diese Einstellung für falsch, da weniger Investitionen nicht zu einem geringeren Ölverbrauch führen, aber den technologischen Fortschritt bremsen. Der Westen hängt weiter am Öl-Tropf Darüber hinaus gefährden ungenügende Investitionen die Energie-Versorgungssicherheit mit potenziell verheerenden Folgen für die Weltwirtschaft. Sie führen zu einem Machzuwachs der OPEC und der damit einhergehenden geopolitischen Abhängigkeit des Westens von einer Handvoll ihm nicht allzu wohlwollend gesonnener Länder. Höhere Ölpreise dürften die unausweichliche Folge sein, deren Hauptleidtragenden – wie schon bei den rabiaten Covid-Maßnahmen – die Menschen armer Länder sind. Gut gemeint reicht alleine noch nicht aus, um tatsächlich Gutes zu bewirken. Trendwende beim Öl-Preis    Die Charttechnik kommt ebenfalls zu dem Ergebnis weiter steigender Ölpreise. Das zeigt der folgende Chart. Mit dem kürzlich erfolgten Anstieg über die in [...]

Griechischer Hochadel vereinigt sich mit bürgerlicher Hochfinanz

Royales Schaulaufen zu Athen: Prinz Philippos von Griechenland heiratet die Schweizer Milliarden-Erbin Nina Flohr und macht sie zur Prinzessin von Dänemark. Ein Gastbeitrag von Steven West Europas Adel hat endlich wieder Grund zum Feiern: Am gestrigen 23. Oktober 2021 gingen in der orthodoxen Kathedrale Mariä Verkündigung in Athen Prinz Philippos von Griechenland und die Schweizerin Nina Flohr den Bund fürs Leben ein. So wie 57 Jahre zuvor die royalen Schwiegereltern der Braut. Doch bei dieser Hochzeit war einiges anders als 1964.  Damals wie heute berichten nicht allein People-Magazine wie Gala oder Bunte. Selbst der FAZ ist in ihrer Boulevard-Rubrik „Gesellschaft“ die royale Sause einen Artikel wert. Um die bislang dürftigen Informationen zu Gästen und Ablauf zeilenmäßig aufzuhübschen, dringt die FAZ tief in die Vergangenheit der griechischen Blaublüter ein: Krisengeschütteltes Königshaus, mehrfach abgesetzt und wieder eingesetzt, letztlich war die griechische Monarchie kurzlebig und im Vergleich zu England oder Dänemark ohnehin nur die „Hartz IV-Version“ unter den Königreichen Europas.  Starke Anziehungskraft zwischen Geldadel und Altadel Woher rührt dieses Interesse für Philippos und Nina? Hier kommt erneut zusammen, was seit Ende der feudalen Zeiten zusammengehört: Hochadel vereinigt sich mit bürgerlicher Hochfinanz. Nina Flohr ist die Tochter des Schweizer Milliardärs Thomas Flohr, der sich in [...]

Wird sich die rasante Entwicklung des Sports in Deutschland auch 2022 fortsetzen?

Sport wird wieder zu einem sozialen Anker in der Gesellschaft. Studien ergaben, dass der Mannschaftssport dabei wohl die größten Entwicklungspotenziale hat. Die rasante Entwicklung des Sportsektors scheint unaufhaltsam zu sein. Diesen Trend gibt es nicht nur in Deutschland, sondern auch in Europa und auf der ganzen Welt: Es gibt für jeden eine zu ihm passende Sportart, egal ob es sich um Outdoor- oder Indoorsport handelt. Sport ist in jedem Bereich spannend Das Tolle am Sport ist, dass es eine große Welt gibt, die sich um die Branche herum entwickelt. Schauen wir uns zum Beispiel die Sportwetten an: Neue Wettportale ermöglichen es Ihnen, Live Fußball-Quoten online zu berechnen und Ihre Wetten schnell und sicher zu platzieren, sogar über Ihr Smartphone. Oder wenden wir uns einer ganz anderen Branche zu, der Welt der Videospiele: Der meistverkaufte Titel des Jahres 2020 in Deutschland (und Europa) ist ein Sportspiel, FIFA 21. Das allein sagt schon viel darüber aus, warum Sport in Zukunft im Trend liegen wird. Daten und Prognosen zum Sportmarkt In den letzten Jahren haben sich unsere Lebens- und Arbeitsgewohnheiten stark verändert. So wird der Sport auch immer mehr zu einem sozialen Anker in der Gesellschaft, weshalb auch der Trend zu Events beobachtet [...]

Investieren Deutsche noch in Gold?

Als Investment hat Gold Vor- und Nachteile. Zum einen konnte es seinen Kurs über lange Zeit gut halten, zum anderen wirft Gold keine Zinsen und Dividenden ab. Wer sich im letzten Jahrzehnt mit der Frage beschäftigt hat, wie das eigene Kapital langfristig und sicher angelegt werden kann, ist an einem Rohstoff mit Sicherheit nicht vorbeigekommen: Gold. Das glänzende Metall wird bis heute als einer der wertvollsten Stoffe gehandhabt und galt lange Zeit als absolut sichere Investition. Doch die Zeiten haben sich geändert und viele Menschen suchen nach anderen Alternativen, die schnellere Renditen und Gewinne bringen. Dazu zweifeln viele Anleger an, ob Gold heute wirklich noch so sicher ist, wie es einst deklariert wurde. Wir stellen uns deshalb die Frage: Investieren Deutsche noch in Gold? Gold: Warum ist es so wertvoll? Der Rohstoff Gold hat eine lange Geschichte, die ihn zu einem so hochgeschätzten Metall gemacht hat. Gold kommt in der Natur nur relativ selten vor und wird deshalb als besonders wertvoll angesehen. Bereits im 6. Jahrhundert v. Chr. wurde Gold eingesetzt, um daraus Schmuck zu machen oder Münzen herzustellen. Die Gewinnung von Gold ist besonders aufwendig, da es selten in großen Nuggets gefunden werden kann. Stattdessen müssen Goldstaub oder kleine [...]

Ramin Peymani – Liberale Warte

Gefallener Engel: Joshua Kimmich und der Zorn der Hohepriester

Wie hat es so weit kommen können? Was ist nur in uns gefahren? Wie konnten wir sie derart mächtig werden lassen, die skrupellosen Gesundheitskrieger, die in ihrer Unbarmherzigkeit einzig unsere totale Unterwerfung dulden? Wir haben ihnen erlaubt, neue Regeln festzuschreiben, an deren Aufstellung wir nicht einmal beteiligt wurden. Wir haben

Die Ampel steht auf Grün: Deutschland wird zum Hauptquartier der Ökosozialisten

Als ich am vergangenen Freitag eine Zusammenfassung der Ergebnisse der Sondierungsgespräche erhielt, las sich diese zunächst sehr ordentlich: Keine Erhöhung der Einkommen-, Unternehmens- oder Mehrwertsteuer, keine neue Substanzbesteuerung, mehr Investitionen in Digitalisierung, Bildung und Entbürokratisierung, der Einstieg in eine kapitalgedeckte Rentenversicherung und das Bekenntnis zu Schuldenbremse und Stabilitätspakt. Nicht schlecht,

Willkommen in der Zukunft: Der „Great Reset“ kommt in den Wohnzimmern an

Noch ist es ein wenig hin bis Heiligabend, doch das Fest, das vor allem bei Kindern für große Augen sorgt, wirft bereits seine Schatten voraus. Es dürften vielerorts trübe Weihnachten werden, und die großen Augen wird mancher Spross diesmal vor allem deswegen machen, weil viel Platz unter dem Weihnachtsbaum herrscht.

Kanonen auf Spatzen: Alles für Corona – was ist mit Krebs und anderen Seuchen?

Heute gewähre ich Ihnen einen Einblick in mein Innerstes, liebe Leser. Ich habe schwierige Wochen hinter mir, in denen das Leben sich auf den Kopf zu stellen drohte. Wochenlang plagten mich eine Reihe gesundheitlicher Beschwerden, die mich schließlich zum Facharzt führten. Die Ergebnisse der Blutuntersuchung ergaben zwar zunächst wenig Aufschluss,

Angst vorm Blackout: Der Elektromobilität wird zeitweise der Strom abgestellt

Europas Politik hat Angst vor dem Winter. Nein, nicht wegen Corona, wenngleich sich die Anzeichen für eine turbulente Gesundheitslage in der bevorstehenden kalten Jahreszeit verdichten. Immerhin rechnen Experten aufgrund der in der vergangenen Saison „ausgefallenen“ Grippe mit einer umso schwereren Influenza-Welle in den kommenden Monaten. Zudem scheint es irgendwie doch

Denken erwünscht

Die SPD feiert ihr Comeback des Jahrtausends

Erinnern Sie sich auch noch an Gespräche abends beim Bier, wo selbst unsereins Mitleid mit der SPD hatte? Das Jing und Jang, den Ausgleich zwischen den Machtblöcken in Deutschland? Links, die große, starke und stolze SPD – Rechts die Christdemokraten in CDU und CSU, die damals den Namen mit dem...

Der Beitrag Die SPD feiert ihr Comeback des Jahrtausends erschien zuerst auf Denken erwünscht – der Kelle-Blog.

Jedes Volk bekommt die Repräsentanten, die es haben will

Ein Foto für die Ewigkeit. Vier linke Grazien, die zukünftig unser Land mitregieren präsentierten sich gestern im Bundestag einem Fotografen. Das Bild ging sofort viral im Netz, Vergleiche mit den „Teletubbies“ waren schnell bei der Hand. Und mein erste Gedanke – kein Witz – war: Was hat Frau Roth da...

Der Beitrag Jedes Volk bekommt die Repräsentanten, die es haben will erschien zuerst auf Denken erwünscht – der Kelle-Blog.

Polizisten sollten immer eine Waffe bei sich haben

Im norwegischen Kronsberg hat vor einer Woche ein Islamist mit Pfeil und Bogen fünf Menschen getötet, vier davon Frauen, eine aus Deutschland. Auf offener Straße. Der Mörder stammt aus Dänemark und war Jahre vorher zum Islam konvertiert. In einem Video kündigte er lange vorher an, dass er Islamist und „Bote“...

Der Beitrag Polizisten sollten immer eine Waffe bei sich haben erschien zuerst auf Denken erwünscht – der Kelle-Blog.

Gemüse, Nüsse und Pilze in der Halbzeitpause

Ein guter Freund von mir ist verantwortlich für das Catering bei Spielen in drei deutschen Fußballstadien. In der örtlichen Lokalzeitung in einer dieser Städte erschien vor nicht allzu langer Zeit ein großer Artikel, in dem bemängelt wurde, dass es in diesem Stadion für die Zuschauer keine veganen Angebote gibt. Immer...

Der Beitrag Gemüse, Nüsse und Pilze in der Halbzeitpause erschien zuerst auf Denken erwünscht – der Kelle-Blog.

Vor dem Geschlechtsverkehr erst den Betriebsrat und die Gleichstellungsbeauftragte fragen

Der frühere italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi ist das, was man eine schillernde Figur nennt. Ohne ihn jemals getroffen zu haben (was ich wirklich bedauere), gestehe ich: Ich mag den Mann. Ja, er ist nicht so konservativ und katholisch, wie ich mir das wünschen würde, aber er ist einer, der immer...

Der Beitrag Vor dem Geschlechtsverkehr erst den Betriebsrat und die Gleichstellungsbeauftragte fragen erschien zuerst auf Denken erwünscht – der Kelle-Blog.

Fassadenkratzer

Das große Verschweigen: In Wahrheit wurde bis heute kein Virus nachgewiesen!

Ein angebliches unsichtbar kleines Virus, das Verursacher einer tödlichen Infektionskrankheit sein soll, beherrscht das Land und die Welt. Alles geht vor ihm in Deckung, hinter Masken, Abstandhalten, Tests, ob es sich nicht schon eingenistet habe, in Quarantäne, mit Ausgangsverboten, zeitweiliger Stilllegung wirtschaftlichen und kulturellen Lebens und letztlich durch Impfen, Impfen, Zwang zum Impfen. Das  Virus … Weiterlesen "Das große Verschweigen: In Wahrheit wurde bis heute kein Virus nachgewiesen!"

„Größtes Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ – Zwischenbilanz des Corona-Ausschusses 

Der Corona-Ausschuss, eine Initiative von vier Rechtsanwälten, hat sich seit Juli 2020 die Aufgabe gestellt, in wöchentlichen öffentlichen Sitzungen Zusammenhänge und Hintergründe der Corona-Krise aufzuklären. Der Ausschuss hat keine administrativen Befugnisse. Er ist eine völlig unabhängige Einrichtung des kleinen noch freien Geisteslebens; seine Macht besteht allein in der kompromisslosen Suche nach der Wahrheit, die er … Weiterlesen "„Größtes Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ – Zwischenbilanz des Corona-Ausschusses "

Sozialpunkte-System zur Verhaltenssteuerung – totalitäre Zukunftsvisionen in deutschem Ministerium

Was im kommunistischen China als totales kollektives Erziehungssystem bereits etabliert wird, schwebt deutschen Bürokraten im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) inzwischen auch als erwägenswert vor: In den 2030er Jahren könnte ein digitales Punktesystem eine zentrale politisch-gesellschaftliche Steuerungsfunktion übernehmen. Für sozial und (partei-)politisch erwünschte Verhaltensweisen werden Punkte gesammelt, die Vorteile bzw. bei geringem Stand Nachteile … Weiterlesen "Sozialpunkte-System zur Verhaltenssteuerung – totalitäre Zukunftsvisionen in deutschem Ministerium"

Neue Migrantenströme ins sperrangelweit offene Deutschland – zu welchem Ziel?

Nachdem die Balkanrouten weitgehend verschlossen sind, haben internationale Schleuser-Organisationen eine neue Route über Weißrussland und Polen eröffnet. Belarus ist offenbar für die Weiterreise behilflich, Polen bewacht zwar seine Grenzen, doch die ungebetenen Gäste wollen ja sowieso weiter. Das Hauptziel ist Deutschland mit seinen weltberühmten offenen Grenzen, seiner schier unbegrenzten Aufnahmebereitschaft und dem magnetisch großzügigen Sozialsystem, … Weiterlesen "Neue Migrantenströme ins sperrangelweit offene Deutschland – zu welchem Ziel?"

Die Medizin im Griff der Profitinteressen der Pharma-Industrie – Das Ausmaß ist erschreckend

In einem Interview 1 mit dem österreichischen Sender AUF1 sagte Dr. Gerd Reuther, der 30 Jahre in verschiedenen Kliniken als Radiologe, davon 23 Jahre in Chefarzt-Position gearbeitet hat, dass in der Gesellschaft die Pharma-Industrie offensichtlich das Zepter übernommen habe. Es sei eine Pharma-Diktatur eingerichtet worden, und die Politiker seien zu Pharma-Vertretern geschrumpft. Die Wissenschaftler lieferten … Weiterlesen "Die Medizin im Griff der Profitinteressen der Pharma-Industrie – Das Ausmaß ist erschreckend"

Alexander Heumann

ARD-Mitarbeiter über Corona-Bericht-erstattung: „Ich kann nicht mehr“!

Letztlich muss die Frage aufgeworfen werden dürfen, ob die Corona-Berichterstattung nur die Spitze eines Eisbergs systematischer Desinformation ist.

Deutschlands „Wahre Schwarmintelligenz“

Schon seit der Re-Education der Alliierten sind Deutschlands Liberal-Konservative unwillens, mit allen auf dem Boden von Grundgesetz und Demokratie stehenden patriotischen Oppositionellen an einem Strang zu ziehen – selbst wenn man gemeinsam auf „Todeslisten“ von „Antifaschisten“ steht. So wird man Teil des Problems statt der Lösung. Diese besteht darin, wenigstens „miteinander statt übereinander“ zu debattieren, wie der Autor das seit 6 Jahren vorschlägt („Bürger-Talkshow“). Hier könnte sich auch erweisen, wer über „wahre“ Schwarmintelligenz verfügt; vielleicht jeder einen Teil davon. Vielleicht sind die Stücke des Puzzles erst zusammenzufügen. Vielleicht auf der nächsten Vollversammlung, 2022 in Süddeutschland. Während Deutschland auf schiefer Ebene weiter Richtung Abgrund rutscht, liegt der Ball im Feld der Liberalkonservativen.

Grünen-Vorstoß, Millionen „Klima-Flüchtlinge“ aufzunehmen (2.10.2021)

Erzbischof Vigano spricht von einer unheiligen „Allianz“ des Kommunismus mit „ideologischen Grundlagen des Marktkapitalismus“.[3] Das mag erklären, warum die neuen "Kanzlermacher" - Grüne und FDP - geistig enger verwandt sind, als man auf den ersten Blick annehmen würde.

Corona-Pressekonferenz: Lage „wird deutlich besser“,  aber … Auf dem Weg zum sozialistischen Finanzkapitalismus …

Die 7-Tage-Inzidenz liegt am 1. Juni anno 2021 nur noch bei lächerlichen 35. Das ist eine entscheidende Bedingung des Infektionsschutzgesetzes für umfängliche „Lockerungen“. Wird also der Bundestag die „Epidemische Lage nationaler Tragweite“ aufheben? Nö. Lediglich die Gefahrenlage wird von „sehr hoch“ (seit 20.12.2020) auf „hoch“ herabgestuft. Schließlich stecken wir „mitten in der Pandemie“. Inwiefern das? … Corona-Pressekonferenz: Lage „wird deutlich besser“,  aber … Auf dem Weg zum sozialistischen Finanzkapitalismus … weiterlesen

AfD mit Chrupalla auf gutem Kurs – endlich!

Im ZDF-Interview überraschte Timo Chrupalla angenehm mit Rhetorik. Er wurde vom deutschfeindlichen „Haltungsjournalisten“ Claus Kleber nach allen Regeln der Kunst verhört, doch dieser biß sich mit seinen düsteren Hinweisen auf den bösen „nationalen“ Flügel nur die Zähne aus. Herr Chrupalla scheint nach anfänglichen Holprigkeiten zunehmend über sich hinaus zu wachsen, gratuliere! Auch inhaltlich scheint die … AfD mit Chrupalla auf gutem Kurs – endlich! weiterlesen

Alles Schall und Rauch

Wirfüreuch - Polizisten wehren sich

 


Schweizer Polizisten wehren sich gegen den unverhältnismässigen Eingriff in die persönlichen Rechte der Bürger. Sie wollen nicht weiter die Prügelknaben der Nation sein, sondern sind auch Väter, Mütter, Söhne und Töchter.

Diesem Beispiel werden noch viele Blaulichtorganisationen folgen. Das ist ein weiterer Sargnagel für das Corona - Theater. 

Mehr dazu bei:  www.wirfuereuch.ch



Ruhe in Frieden Manfred

 

 

Nach alter Abchasischer Tradition belässt man das Haus während 40 Tagen genau so, wie es der Tote verlassen hatte. Nach dieser Zeit sei er angekommen. Am Samstag haben wir uns an seinem Grab versammelt um ihm die letzte Ehrung zu erweisen. Schön, dass mehrere Personen auch aus der Schweiz noch rechtzeitig angkommen sind. 

Auf die besinnlichen Worte des Priesters folgend, nahm jeder mit ein paar Worten und einem Schluck Wein Abschied von Manfred.


Wir, die wir unsere letzte Reise noch nicht angetreten haben, versammelten uns im Anschluss um den Abschied von Manfred noch würdig zu feiern. 


 Wir werden Dein Erbe fortführen. Danke für alles.


Im Sinne von Manfred sind Besucher in Eschera/Abchasien jederzeit willkommen.


 

 

 

 

 

 

 

 


Gelebte Schweiz - Russische Freundschaft


 

Was in den MSM gezeigt wird ist nur ein Teil der Realität. Richtig ist, dass die Schweiz und Russland seit über 200 Jahren durch General Suworow verbunden sind. In freundschaftlicher Weise wurde auch in diesem Jahr am 24. September 2021 die Suworow Feier durchgeführt. Eine Delegation der Freiheitstrychler zeigte Respekt vor der Leistung der Russen am Gotthard.

 

Hier auch noch ein guter Beitrag, wie es im Moment in Kabul wirklich aussieht:

 

 https://snanews.de/20210928/westler-reist-ins-land-der-taliban-3755312.html

 

Heute gedenken wir in einer kleinen Feier dem 40. Todestag von Manfred Petritsch. Mehr dazu bald. 

Zündet doch heute für Manfred eine Kerze an und denkt damit an ihn. Er kann eure Hilfe jetzt gut gebrauchen.

 

 

 

 

 

 

Nehmt die Masken weg und kauft Helme

 


Mehr zur so genannten "Pandemie" haben wir nicht zu sagen. Covid ist, wie die Schweinegrippe etc. auch, eine Erfindung der so genannten "Eliten". Wenden wir uns wichtigeren Dingen zu und bauen wir unser Netzwerk weiter aus. Es gibt viel zu tun, schreiten wir voran und lassen die Angsthasen links liegen.

PS: Asteroid - Schutzhelme der Güteklasse 99 gibt es ab sofort in unserem ASR -Shop:


Die Nachfrage nach den Asteroiden Helmen war so gross, dass wir momentan ausverkauft sind. Wir erwarten eine weitere Sendung in ca. 4 Monaten. Als kurzfristige Massnahme kann die Maske über dem Kopf getragen werden. Wichtig ist einfach, sie mit Watte zu füllen, damit der Asteroideneinschlag abgedämpft wird.

Um Corona zu verstehen genügt auch dieses Bild:

 


 

alles klar ?



Kongress vom 11. September 2021




Zum 20. Jahrestag von 911 Ereignis fand in der Schweiz einen Kongress statt. Dieser Kongress hätte auch Freeman sehr gut gefallen. 

Anzuschauen unter:  https://www.youtube.com/watch?v=y-iJl9uZAmA

Wir, die wir hier schreiben, haben Freeman über 10 Jahre begleitet und viele Inputs für seine Artikel gegeben. Wir möchten diesen Blog im Sinne von Freeman, genau wie bei Voltairnet.org von Thierry Meyssan oder thesaker.is auch für andere Beiträge öffnen. Wer etwas Wichtiges und Originäres oder etwas aus einem anderen Kulturkreis übersetzt betragen kann, ist hier herzlich willkommen. Wir benützen den Namen von Freeman ganz bewusst weiter, da wir sein Werk fortsetzen wollen. Werdet von Konsumenten zu Produzenten und gestaltet diese Seite mit. 

Informationen von einem ehemaligen Oberst der Schweizer Armee


Der Verein Bürger für Bürger hat am Samstag 11.September 2021 einen interessanten Vortrag von Oberst a.D. Hans Rickenbacher der Schweizer Armee organisiert. Bitte entschuldigt den Süd-Süd Deutschen Dialekt. Aber der grösste Teil wird ja verstanden. Wir werden noch mehr solcher Infos bringen. Bitte schaut das Video an, so lange es noch auf youtube steht.....

Vielen Dank auch an die Freiheitstrychler, die diesen Anlass gesprengt haben.  https://freiheitstrychler.ch/



https://www.youtube.com/watch?v=SXN0g5OfGno


PS:  Der Youtube Kanal von Bürger für Bürger ist auch sehenswert:

https://www.youtube.com/channel/UCB7z905-hoyAWi5tGMF8BJA/videos

Freemans Geist lebt weiter !!


Unser Freund Freeman ist nicht mehr unter uns. Unter uns bleibt aber sein Geist und seine Ideen, die wir in seinem Sinne weiterverfolgen werden. Der heutige Tag, der 11. September war vor 20 Jahren DAS Schlüsselerlebnis, das aus dem Banker Manfred den Blogger Freeman machte. Freeman begann das offizielle Narrativ zu 911 zu hinterfragen. Die erste Konferenz über den 11. September in Europa fand 2003 im Hotel Union in Luzern statt. Mit dabei waren u.a.Webster Tarpley, Alexander von Bülow, Gerhard Wisnewski und viele mehr.  Freeman war offenbar als Zuhörer mit dabei. Kurz darauf eröffnete Freeman seinen Blog, wie er mir sagte, nur um seine Freunde zu informieren. Dass daraus ein Werk mit über 26 Mio. Aufrufen geworden ist, wusste er damals noch nicht. Wichtig für Freeman waren nicht nur Worte und Informationen, sondern auch Taten. Viele Anlässe hat er organisiert und zahlreiche Stammtische eröffnet. Einige, wie derjenige in der Nähe von Luzern, existieren bis heute. Ihm war wichtig, dass sich die Leute im direkten Gespräch konstruktiv miteinander austauschen  können. 


Eine einfache Tat wäre es z.B. im Sinne von Manfred und für die Wahrheit bezüglich 911 heute eine Kerze anzuzünden. Schreiten wir zur Tat. Manfred, Dir wünschen wir einen gutes Ankommen.

Gunnar Kaiser

WORKSHOP: MORALISCHE KOMPETENZ FÖRDERN

vom 11.-14. November 2021 in Sachsen-Anhalt

Projekt REFUGIUM

Was ist das eigentlich?

Vom Hass auf Andersdenkende und was wir dagegen tun können

Und eine weitere Folge mit dem beliebten TV-Wissenschaftler Larry Hesch!

Larry Hesch: Was ist eigentlich ein PCR-Test?

In Folge 3 räumt Larry mit beliebten Missverständnissen auf!

Kaiser liest Precht

Eine Lesung aus "Von der Pflicht"

BUCHTIPP Rahim Taghizadegan. Linke & Rechte. Ein ideengeschichtlicher Kompass für die ideologischen Minenfelder der Neuzeit.

Korrektheiten

Klaus Peter Krause

CO2 nicht Fluch, sondern Segen

Warum es unentbehrlich ist – Für die Pflanzen ist mehr CO2 gut, woher es kommt, ist denen egal – Der höhere CO2-Gehalt hat die Erde seit 30 Jahren erheblich grüner gemacht – Diese globale Ergrünung passt den CO2-Panikmachern überhaupt nicht ins Konzept – Wenn’s wärmer wird, gibt’s auch mehr Regen und längere Wachstumszeiten, das ist ...

Weiterlesen ...CO2 nicht Fluch, sondern Segen

„Ich habe es satt“

Einem Professor platzt der Kragen Nur zu verständlich angesichts dessen, was in und mit Deutschland passiert: Professor Dr. Dr. Knut Löschke ist der Kragen geplatzt. In einem Facebook-Kommentar hat der 71jährige Naturwissenschaftler (Chemie, Physik, Mathematik), Informatiker und erfolgreiche Unternehmer  kürzlich seinem Zorn Luft verschafft. Er hat damit das getan, was viele andere auch gerne täten, ...

Weiterlesen ...„Ich habe es satt“

Wie es um Deutschland 2021 wirklich steht

Fakten zur Lage anstelle von Fake News  – Eine „Faktensammlung“ der AfD-Fraktion des Hessischen Landtags mit Themen, die dem programmatischen Auftritt der Partei nahestehen Die Deutschen fühlen sich in der EU am wenigsten frei. Viele sehen die Meinungsfreiheit eingeschränkt. Knapp die Hälfte der Bevölkerung ist der Ansicht, dass man in Deutschland seine Meinung nicht mehr ...

Weiterlesen ...Wie es um Deutschland 2021 wirklich steht

Anhörungen als ein Stück Gaukelwerk

Ihr einer Zweck und ihr anderer Zweck – Der Erfahrungsbericht  über eine Anhörung zum Thema Wasserstoff und was dieser Sachverständige selbst dort vorgetragen hat – Die geplante Wasserstoffwirtschaft ist mit unüberwindlichen Nachteilen verbunden Anhörung klingt gut, hört sich gut an. Sie vermittelt den Eindruck: Jetzt kommen Kundige zu Wort, Experten nämlich.  Nicht-Kundige wollen von ihnen ...

Weiterlesen ...Anhörungen als ein Stück Gaukelwerk

Aufgelesen

Die meisten Menschen denken, dass der am häufigsten gewaschene Körperteil 2021 die Hände sind. Aber in Wirklichkeit ist es das Gehirn. Die Leute glauben inzwischen alles, was Politiker und gleichgerichtete Medien ihnen vorlügen – die Lüge muss nur gewaltig genug sein.

Feldzug

7 strategische Impulse nach der Bundestagswahl

7 strategische Herausforderungen nach der Bundestagswahl Nach der Bundestagswahl gilt es die Ergebnisse sowohl in ihrer erfolgreichen als negativen Dimension präzise in den Blick zu nehmen, um daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen. Nachfolgende Gedanken und Impulse können vielleicht die ein oder andere Strategiedebatte befruchten und für Inspiration sorgen. Für alle die an einer konstruktiven …

7 strategische Impulse nach der Bundestagswahl Weiterlesen »

Der Wahltag – Alle Analysen im Überblick

Der Wahltag – Alle Analysen im Überblick Die Bundes- und Landtagswahlen sind durch und hinter uns liegt ein langer Wochenmarathon an ersten Schnellanalysen, Berichten, Darstellungen und Einschätzungen zu den Ergebnissen. Jetzt folgen erste Sichtungen von größeren Studien, Datenvisualisierungen und intensive Gedanken zu langfristigen strategischen und taktischen Fragestellungen zur AfD und dem vorpolitischen Lager. Schon ab …

Der Wahltag – Alle Analysen im Überblick Weiterlesen »

Fazit AfD- Bundestagswahlkampagne

Fazit AfD Bundestags- wahlkampagne Morgen ist der Tag der Entscheidung und Deutschland wählt einen neuen Bundestag. Wir haben in den vergangenen Beiträgen unter anderem die Landtagswahlkampagnen in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern analysiert. Zur Bundestagswahl wurde bereits in der Vergangenheit viel von uns geschrieben. Zeit also für ein Gesamtfazit der Wirkung und Gestaltung der Kampagne im Spannungsfeld …

Fazit AfD- Bundestagswahlkampagne Weiterlesen »

Mecklenburg-Vorpommern – AfD Wahlkampf

AfD-Mecklenburg-Vorpommern Wahlkampfanalyse Es sind nur noch wenige Tage bis zum Wahlsonntag, an dem in Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und im Bund gewählt wird. Für uns ist das Anlass, unsere Serie zur abschließenden Analyse der Wahlkämpfe zu den einzelnen Landtagswahlen und der Bundestagswahl zu starten. Wir setzen unsere Serie mit dem Wahlkampf an der Küste in Mecklenburg-Vorpommern fort.  …

Mecklenburg-Vorpommern – AfD Wahlkampf Weiterlesen »

Berlin – AfD Wahlkampf

AfD-Berlin Wahlkampfanalyse Es sind nur noch wenige Tage bis zum Wahlsonntag, an dem in Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und im Bund gewählt wird. Für uns ist das Anlass, unsere Serie zur abschließenden Analyse der Wahlkämpfe zu den einzelnen Landtagswahlen und der Bundestagswahl zu starten. Wir beginnen mit dem Hauptstadtwahlkampf in Berlin und beleuchten dabei wie gewohnt die …

Berlin – AfD Wahlkampf Weiterlesen »

Blog Bürgerplattform

Der Klimaschwindel (2007) RTL EXTRA SPEZIAL

https://ia601000.us.archive.org/12/items/derklimaschwindel/RTL%20EXTRA%20Spezial%20%20-%20Der%20Klima%20Schwindel%20Doku%2011.06.2007.mp4 Der Klimaschwindel (2007) RTL EXTRA SPEZIAL Tricks der Forscher beim Klimawandel? (2009) Hacker haben 1072 interne E-Mails von Forschern eines renommierten britischen Klimawandel-Forschungsinstituts im Internet veröffentlicht. Die so an die Öffentlichkeit gebrachten Dokumente erregen unter anderem den Verdacht, dass Datensätze zum behaupteten Klimawandel manipuliert wurden. Nachdem die englischsprachige »Welt« erhitzt darüber diskutiert, hat auch …

Der Beitrag Der Klimaschwindel (2007) RTL EXTRA SPEZIAL erschien zuerst auf Buergerplattform.com.

Zum Leben zu wenig! – 10 DM für ein Kilo Birnen, – 4 DM für ein Liter Sprit

Ostbayern, 20.Oktober 2021 Die gegenwärtige Rekord-Inflation führt in eine soziale Krise enormen Ausmaßes. Schon heute lassen sich die Folgen der Preisexplosion wie etwa Kaufkraftverluste für Millionen Rentner und Geringverdiener sowie eine harte Enteignung der sparenden Mittelschicht erahnen. Doch die Bundesregierung ergeht sich in lautem Schweigen und ignoriert die galoppierende Teuerung. Schlimmer noch: So fallen gerade …

Der Beitrag Zum Leben zu wenig! – 10 DM für ein Kilo Birnen, – 4 DM für ein Liter Sprit erschien zuerst auf Buergerplattform.com.

Begeht die Bayerische Staatsregierung fortgesetzte Verbrechen gegen die Menschlichkeit?

„Der begeisterte Selbstmord“ – eine Erklärung von Dr. Josef Thoma München im Oktober 2021 Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat die von Bayerns Staatsregierung im März 2020 verhängte Ausgangssperre für rechtswidrig erklärt. Auch bescheinigen die Richter Söders Regierung ein fragwürdiges Menschenbild: „Es wird festgestellt, dass § 4 Abs. 2 und 3 der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmeverordnung vom 27. März …

Der Beitrag Begeht die Bayerische Staatsregierung fortgesetzte Verbrechen gegen die Menschlichkeit? erschien zuerst auf Buergerplattform.com.

Manuscriptum-Blog

Meinungsfreiheit in Lüdinghausen?

von Felix Menzel vom 25. Oktober 2021. In Deutschland herrscht ein eigentümliches Verständnis der Meinungsfreiheit. Das kann man auch im politisch eher bedeutungslosen Lüdinghausen beobachten. …

Der Beitrag Meinungsfreiheit in Lüdinghausen? erschien zuerst auf Manuscriptum.

Habermas, Schmitt, Spengler, Sieferle

von von Felix Menzel vom 12. Oktober 2021. Jürgen Habermas beklagt in einem aktuellen Pamphlet, „dass in der Bundesrepublik seinerzeit das Notstandsrecht auf den Kriegsfall …

Der Beitrag Habermas, Schmitt, Spengler, Sieferle erschien zuerst auf Manuscriptum.

Kunsthonig und kontrollierte Denkungsart

von Frank Sämmer vom 04. Oktober 2021. Man kann es nicht verleugnen und nicht übersehen. Mit der absoluten Geltung liberalisierter politischer Kriminalität der demokratischen Systeme …

Der Beitrag Kunsthonig und kontrollierte Denkungsart erschien zuerst auf Manuscriptum.

Demokratie und Zeitpräferenz

von Felix Menzel vom 28. September 2021. Eine der markantesten Lehren aus „Demokratie. Der Gott, der keiner ist“ von Hans-Hermann Hoppe betrifft die Zeitpräferenz. Hoppe …

Der Beitrag Demokratie und Zeitpräferenz erschien zuerst auf Manuscriptum.

Die irrationale Seite der Infosphäre

von Felix Menzel vom 16. September 2021. Technokratische Herrschaftssysteme zeichnen sich durch ihren Anspruch auf Objektivität aus. Sie berufen sich auf mathematisch korrekt arbeitende Wissenschaften, …

Der Beitrag Die irrationale Seite der Infosphäre erschien zuerst auf Manuscriptum.

Thomas Hoofs Verlegerblog

Die Gespensterepidemie im Dezember 2020

Hier ist die Aktualisierung meines Eintrags vom 10. Mai und vom 16. Oktober und der dort gezeigten Sterbetafeln 2016 bis 2020 nach Monatsdaten vom 1. Januar bis zum 22. …

Der Beitrag Die Gespensterepidemie im Dezember 2020 erschien zuerst auf Manuscriptum.

Corona Fortsetzung

Auch nach den per Mitte September aktualisierten amtlichen Zahlen gilt weiterhin: Es gibt keine Epidemie, und es wird sie auch nicht geben. Die Gespensterepidemie im …

Der Beitrag Corona Fortsetzung erschien zuerst auf Manuscriptum.

Verschwörungstheoretiker…

Verschwörungstheoretiker… Politik und Medien sind in großer Sorge, weil Verschwörungstheoretiker aus dem Internet ausgebrochen sind und – Gott sei bei uns! – im Mai 2020 …

Der Beitrag Verschwörungstheoretiker… erschien zuerst auf Manuscriptum.

Corona-Konspiration?

Corona-Konspiration? Zu Beginn wohl eher nicht, wie man an den kopflosen und unabgestimmten Reaktionen der Regierungen ablesen kann. Ab Mitte März scheint dann jemand daran …

Der Beitrag Corona-Konspiration? erschien zuerst auf Manuscriptum.

Die Gespenster-Epidemie

Dies sind die vom Statistischen Bundesamt vierzehntägig fortgeschriebenen Zahlen der Sterbefälle in Deutschland, (per 26.4.2020) aus denen man mit mehr Mühe als eigentlich notwendig wäre, folgende Vorjahresvergleiche …

Der Beitrag Die Gespenster-Epidemie erschien zuerst auf Manuscriptum.

Politticker • Thilo Schneider

Der Aufstieg - eine Entgegnung zu Chaim Noll

Nichts ist so, wie es scheint

Bild von Peter H auf Pixabay
Die öffentliche „Diskussion“ um die neue, farbige Vorsitzende der Grünen Jugend, Sarah Lee Heinrich, ist aufgrund ihrer Tweets der Vergangenheit voll entbrannt und Chaim Noll hat auf der Achse ja auch schon ein paar passende Worte gefunden. Meine erste Reaktion, als ich von der Ernennung und den Tweets erfuhr, entsprach ebenfalls der des geschätzten Kollegen. Erst mit etwas Nachdenken komme ich doch über Sarah Lee Heinrich zu einem anderen Schluss als dem, sie, platt gesagt, einfach nur für eine asoziale Rotzgöre aus der Gosse mit lauter Klappe zu halten. 

Es ist nicht schlimm, in ärmlichen Verhältnissen aufzuwachsen – schlimm ist es, dort verbleiben zu wollen. Oder, dass andere wollen, dass jemand dort verleibt. „In seine Schranken gewiesen wird“.
Die Tweets, die young Sarah-Lee abgesondert hat, sind etwa sechs Jahre alt. Damals war die Dame zarte 14 Lenze jung. Über das, was sie als Jugendliche da in ihrem Block erlebt hat, will ich lieber gar nicht spekulieren. Das Adjektiv „behütet“ ist mit Sicherheit nicht das, das ich verwenden würde.   

Was haben Chaim Noll und ich mit 14 veranstaltet? Chaim Noll und ich wuchsen in bürgerlichen Häusern mit intakten Familien auf. Chaim Nolls Vater war der Schriftsteller Dieter Noll, mein Vater harmloser Versicherungsagent. Mit 14 bekam ich wöchentlich Orgelunterricht, spielte gelegentlich Fußball oder schrieb selbst kleine Geschichten. Ich schätze, bei Chaim Noll wird es ähnlich gewesen sein. Wir beide genossen nicht nur Bildung seitens des Elternhauses, wir hatten auch Hilfe bei Schularbeiten und erlebten unsere Eltern als liebevolle, wenngleich strenge und nicht immer einfache Vorbilder. Wir führten wahrscheinlich auch als Teenager hitzige Diskussionen, stellten in Frage, wechselten Standpunkte und so bildete sich mit der Zeit bei uns das, was man bei uns Menschen „Kultur“ nennt. Weder Dieter Noll noch Franz Schneider dürften je zu Hause das Wort „Fotze“ gebraucht haben. Auf unseren Schulhöfen in den hübscheren Stadtvierteln hörten wir dieses Wort auch nicht. Chaim Noll und ich hatten schätzungsweise keine Chance, dieses Wort als Kinder überhaupt kennenzulernen. 

Schauen wir uns die tweetende Teeniebraut Sarah-Lee Heinrich an: 
Die Mutter wollte es gerne bunt, Papi gab Mami bunt und setzte sich zurück nach „Mother Africa“ ab, als er entweder Alimente zahlen sollte oder weil es ihm im Ruhrgebiet zu „weiß“ war, vielleicht wurde er auch abgeschoben, ich habe keine Ahnung. Fakt ist, Papi ist nach Guinea oder sonstwohin, wo der Pfeffer wächst, verschwunden. Mami stand nun da mit einem kleinen Kind, Vater unbekannt verzogen und das mit dem Verziehen musste sie daher allein übernehmen. Arbeiten kann sie deshalb auch nicht, oder auch nicht, weil sie nichts kann oder krank ist oder faul oder alles zusammen. Die Kleinfamilie lebt von HartzIV, das Geld ist knapp, die wöchentliche Tiefkühlpizza bildet das kulinarische Wochenhighlight, während Chaim Noll und ich in diesem Alter wenigstens einmal monatlich schön ins Restaurant mitgingen. Wir erhielten mittags, jede Wette, meistens frisch gekocht. Nicht immer toll, nicht immer schön, aber wir (s)aßen als Familie nebst den dazugehörigen Gesprächen zusammen. Unsere Eltern haben nicht schwer gesoffen oder sich mittels Drogen kleine Urlaube von der Realität gegönnt. Dafür sind sie mit uns in Urlaube gefahren, wann immer dies möglich war und wir haben fremde Länder, Kulturen und Sitten kennengelernt. 

Ich wuchs in einer Doppelhaushälfte auf dem Land mit 600 m² Garten auf, von Chaim Noll weiß ich es nicht. Mama Heinrich wächst mit der kleinen Sarah-Lee im Wohnblock im HartzIV-Distrikt auf. Die Treppenhäuser riechen nach Pisse, der Sperrmüll steht auf der Straße und wenigstens einmal die Woche brüllt irgendjemand herum und die Türen fliegen. Ich nehme Wetten an, Klein-Sarah-Lee kam mit dem Schlüssel um den Hals in die Wohnung, wenn sie sich durch die anderen harten Jungs mit und ohne Migrations-Hinter- und Hauptgrund gekämpft hat. Während Chaim Noll und ich feingeistig im gleichen Alter griechische und römische Heldensagen oder Karl May lasen, durfte little Sarah auf dem Handy daddeln oder hatte einen gebrauchten Game-Boy oder spielte bei einem der Nachbarskinder auf der Playstation, statt auf Geige und Klavier.
Wer von uns drei Hübschen hatte es wohl leichter, aufs Gymnasium zu kommen und Abi zu machen (wobei ich gar keines habe)? Was und wer verleiht mir eigentlich das Recht, auf die „Prollbraut“ Sarah-Lee Heinrich herabzusehen und sie für ihre Tweets von vor sechs Jahren zu verachten? Sarah-Lee Heinrich musste kämpfen, seit sie klein war. Um Liebe, Aufmerksamkeit, Akzeptanz, nicht einmal primär wegen ihrer Hautfarbe, sondern wegen ihres sozialen Status´ und Werdegangs. Möglicherweise würde ich auch über „Fotzen und Schwänze schreiben, Du Drecksau“, wenn ich den Werdegang von Frau Heinrich gehabt hätte. 

Sie musste sich durchsetzen, hart sein, am besten die Härteste im Block, zwischen dem ganzen anderen unterbelichteten, arbeitsscheuen, nichtsdestotrotz großmäuligen Gesindel aus aller Herren und Untergebenen Ländern sich Respekt verschaffen. Ja verdammt, da klingst Du mit 14 tatsächlich anders als der Nachbarjunge aus der intakten, bürgerlichen Vorstadtfamilie, der Werte und Traditionen quasi im Vorbeigehen gelernt hat. Wie anmaßend und ungerecht sind wir eigentlich, diese junge Frau nach ihren Tweets aus Kindertagen zu be- und verurteilen? 
Ich glaube, dass die Kritik an den Kindertweets von Sarah-Lee Heinrich eigentlich in eine ganz andere Richtung zielt: Wäre Sarah-Lee Heinrich Sprecherin der Jugendorganisation der AfD, wäre sie öffentlich medial zerfetzt und zerrissen, gnadenlos geachtundachzigteilt worden, ohne Rück- und Nachfragen. Da sie jedoch Sprecherin der GJ ist, scheinen die Medien hier beide Augen zudrücken zu wollen. Es ist diese Ungleichbehandlung, die so sehr nervt. Der eine verliert seinen Job wegen zweier falsch gesetzter Likes, die andere zieht übelst rassistisch vom Leder und alle so „so what“? Und womit? Mit Recht.

Denn: 

Dieses unter derart prekären und prolligen Verhältnissen aufwachsende Mädchen schaffte es tatsächlich aufs Gymnasium, wurde Schülersprecherin und bekam sogar ein Stipendium. Und nicht nur das: Nach ihrem Abitur begann sie ihr Studium, zuerst an der Uni Bonn, dann an der Uni Köln. Sie ist übrigens die erste aus ihrer Familie, die studiert. Diese junge Dame hat, in ihrem Jargon gesagt, mehr Eier in der Hose als Chaim Noll und ich zusammen. Die hat sich hingesetzt, gelernt und gebüffelt, weil sie sich aus dem Dreck um sie herum freischwimmen wollte, sie dürfte kaum oder sogar keinerlei Hilfe dabei gehabt haben, sie musste sich das alles alleine erarbeiten, musste härter und mehr dafür schuften, als Chaim Noll und ich. Ja, wir hatten es leichter und ja, wir sind tatsächlich privilegiert gewesen und sind es noch. Auch, wenn das weder unser Verdienst noch unsere Schuld ist. 

Und Frau Heinrich wurde jetzt Sprecherin der Grünen Jugend.

Sarah-Lee Heinrich hat es bis hierher geschafft. Gegen alle Wahrscheinlichkeiten. Wo ihre Historie vielleicht in der Vergangenheit zu Gegenwind führte, hat sie die Chance ergriffen und diese Historie zu Rückenwind gemacht. Bei den Grünen. Wo ihr ihr Geschlecht vielleicht im Weg stand, hier war es förderlich. Wo ihr ihre Hautfarbe vielleicht hinderlich war, wurde sie hier ihr Vorteil. 
Wenn ihr überhaupt und wirklich etwas vorzuwerfen ist, dann dies: Sie lebt den Traum von „Karriere durch eigene Anstrengung“ und verleugnet gleichzeitig, dass dieser Traum möglich und in die Realität umsetzbar ist. Sie ist der überzeugende und lebende Beweis, dass es keine Rolle spielt, woher Du kommst, an welchen Gott Du glaubst oder welche Hautfarbe Du hast, wenn Du Dich nur anstrengst und reinkniest. Egal, wie schlecht Deine Voraussetzungen sind. Meinen tief empfundenen Respekt, Sarah-Lee Heinrich. Eigentlich gehörst Du in eine ganz andere Partei. Irgendetwas mit Liberal.   

Die Evakuierung aus dem Kabul

„Ja, also, wir würden Ihnen jetzt anbieten, dass wir Sie evakuieren, weil, jetzt sind wir nun einmal da…“ „Ach, das ist nicht nötig, mein Schwager ist der Befehlshaber der örtlichen Talibaneinheit und mein Cousin ist gestern ebenfalls übergelaufen. Alles schick. Wir kommen schon raus. Schlimmstenfalls fahren wir nach dem Urlaub nach Usbekistan und nehmen da einen Linienflug. Wir kennen die Leute hier!“

Mit dem feinen Kelle...

Warum schaffen wir es nicht, und als großes Ganzes zu sehen? Warum verstehen wir nicht, dass der politische Gegner im linken und grünen Spektrum zu suchen ist, bei den eindeutig sozialistisch geprägten Parteien, und zumindest am selben Strick zu ziehen?

Ungeimpfte Schädlinge

Stufe 4 von 10 der Eskalation zu einem Genozid?

"Der Untergang" reloaded

Mittlerweile benutzt so ziemlich jeder den „Ground Zero“ der Flut, um auf den Trümmern sein eigenes politisches Süppchen zu kochen. Ganz spannend ist die „maskenbefreite Zone“, die sich der Querdenkerszene nahestehende Helfer ausgedacht haben. Ein „Oberst a.D.“ der Bundeswehr mit Namen Maximilian Eder hat sich selbst in der eigens eingerichteten „Führer Kommandozentrale und Stabsgruppe“ in der Grundschule von Bad Neuenahr – Ahrweiler wieder in Dienst gestellt und gibt „Befehle“ an die freiwilligen Helfer heraus .

Glitzerwasser • Quentin Quencher

Notizen im Oktober 2021


Ich werde als Ungeimpfter ausgegrenzt, gehöre nicht mehr zur Gemeinschaft. Es ist eine Befreiung für mich, denn zu Gemeinschaften, die das tun, was sie jetzt tun, will ich auch nicht gehören. Ich kann die Masse verachten, sie hat keine Macht über mich. Genau das macht mich frei.



Seit rund zwei Stunden höre ich den Tauben zu, wie sich auf dem Dach unterhalten. Wenn ich nur wüsste, was sie sich zu sagen haben? Nein, ich bin nicht romantisch, wahrscheinlich entwickeln sie nur Strategien, wie sie was effektiv zuscheißen können.



Brief von der Schule: ein Klassenkamerad unseres Jüngsten wurde positiv auf Corona getestet. Erst als ich ihn danach fragte, erzählte er mir ziemlich gelangweilt, wen es betrifft. Ganz offensichtlich geht ihm die Hysterie am Arsch vorbei.



Für mich ist der Kanzler Kohl der Totengräber der CDU, ja sogar der Bundesrepublik. Merkel hat das ihrige dazu getan, doch die trat nur noch auf den bereits tödlich verwundeten Körper herum.



Spenden


Glitzerwasser ist frei von Werbung, auch sind keine nervigen Popups geschaltet. Doch Spenden sind gerne willkommen. Per Überweisung oder einfach per PayPal.

Vielen Dank




Ich war schon immer für die Abschaffung des Verfassungsschutzes, auch schon zu Zeiten, als der noch nicht im Verdacht stand, parteiisch zu sein. Die Gefahr einer solchen Institution besteht immer darin, dass sie von den jeweils Mächtigen missbraucht wird.



„Es ist unsere große Aufgabe derzeit, zu lernen, wie man mit Idioten auskommt, ohne selbst zum Idioten zu werden.“ Das sagte ich den Kindern heute Morgen, die einfach keine Lust mehr haben, in diesen idiotischen Zeiten zur Schule zu gehen.



Wäre ich Deutschlehrer, ich würde, wann immer es möglich ist, Schelmenromane besprechen, den Simplicissimus, den Schwejk, Jacques den Fatalisten, Don Quijote und was es sonst noch gibt. Wie anders denn als Schelm, kann man heute noch die Gegenwart ertragen?



Habe gerade den Frühstückstisch abgeräumt, die Kanne Kaffee war leer, die mit dem Kaba noch fast voll. Familien verändern sich und etwas wehmütig denke ich an die Zeit, als das noch genau anders herum war.



Ich war schon immer für die Abschaffung des Verfassungsschutzes, auch schon zu Zeiten, als der noch nicht im Verdacht stand, parteiisch zu sein. Die Gefahr einer solchen Institution besteht immer darin, dass sie von den jeweils Mächtigen missbraucht wird.



Je schlechter der öffentliche Nahverkehr, desto besser ist die Lebensqualität, weil dort nur die Menschen leben, die es gewohnt sind, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und Probleme selbst zu lösen.



Bin ungetestet und ungeimpft, das bleibt auch so. Wird irgendwo von mir ein Test verlangt, dann gehe ich nicht hin. Der Verzicht schmerzt mich nicht so sehr, wie das verbiegen, mein Rückgrat ist sehr stabil und es mag das nicht.



Persönliche menschliche Netzwerke, früher auch Beziehungen genannt, oder Versorgungsnetze für alle möglichen Güter, von Elektrizität über Informationen bis hin zu Waren, schaffen Abhängigkeiten, das ist die Natur dieser Netze. Darin ist dann das Individuum gefangen.



Wenn ich morgens die Nachrichten lese, scheinen mir die Träume der Nacht irgendwie realistischer als die Realität, die ich nach dem Aufwachen vorfinde.



Der Jüngste will in einen Kletterverein, einen Schützenverein und Racecar fahren. Ein mental gesunder Junge eben. Leuchtende Augen blickten mich an, als ich sagte: „Ich werde versuchen, es für dich möglich zu machen, hoffentlich haben die Corona-Beschränkungen bald ein Ende.“



Bin heute Morgen an einem Jugendhaus in Nürtingen vorbeigefahren, musste allerdings dort an einer roten Ampel warten. An dem Gebäude waren jede Menge beschriebene Stoff-Plakate angehängt, alle mit dem Tenor: Weg mit der Maskenpflicht! Kein Lockdown!



Viele Fahrräder vor der Schule, ich beobachtete die Schüler, ungefähr die Hälfte der Radfahrer trug keinen Helm. Es gibt noch Hoffnung für die Zukunft, solange es Jugendliche gibt, die sich der Vernunft verweigern.



Schatzinsel, Schatzhöhle, ein vergrabener Schatz, nur das kann ein Schatz sein, was außerhalb des Netzwerkes, in dem so diese wertvollen Dinge zirkulieren, erhalten bleibt, auch wenn es die gegenwärtigen Netzwerke nicht mehr gibt. Münzen, Schmuck, Gold oder Diamanten etwa, niemals diese Kryptowährungen.



3. Oktober 2021: Ich laufe durch die Straßen und blicke in die Fenster und sehe keine Dekoration. Auch die Häuser und Gärten sind wie immer ordentlich und sauber, aber nicht geschmückt, keine Fahnen. Was ist das für ein Land, dass so den seinen Nationalfeiertag begeht?



Sie erzählt mir von ihren Träumen der Nacht. Ich lausche und schweige, schließe sie in meine Arme. Eine Antwort oder eine Deutung erwartet sie auch nicht von mir, nur Geborgenheit.



Begehrt zu werden ist etwas Wunderschönes, wenn es von Personen ausgeht, die man liebt. Wenn es andere tun, Parteien oder Organisationen etwa, kommt Ekel in mir auf. Was wollen diese Widerlinge von mir, so frage ich die Wahlplakate.



Ich ertappe mich dabei, dass es mir zunehmend mehr Spaß macht zu pöbeln als zu argumentieren. Meist habe ich mich allerdings im Griff und tue es nicht, aber wie lange noch?



Die Schule verlangt von mir eine Entschuldigung, wenn meine Kinder mal nicht, wegen Krankheit oder wegen was auch immer, in die Schule gehen können – aber ständig fällt Unterricht aus und die Schule entschuldigt sich nicht bei mir.



Was habe ich noch zu sagen, in diesen Zeiten? Vielleicht ein bisschen was von früher erzählen, das scheint mir das Vernünftigste. Zur Gegenwart fehlen mir die Worte.



Direktmandate bringen die Linke wieder in den Bundestag, zwei davon aus Berlin. Mag sein, dass diese Stadt ihren Reiz hat, gut für Deutschland ist sie nicht, war sie nie.



Das Wahlergebnis spiegelt die Mentalität des Volkes wieder: Nur einer Minderheit ist die Freiheit wichtig. Deutschland eben, wie ich es seit meiner Kindheit kenne, egal ob Ost oder West. Nur kurz manchmal, in kleinen Zeitfenstern, scheint das anders zu sein.




Mehr Gedankenschnipsel




Warum ich kein Grüner wurde

Da einige meiner Freunde, Ende der Siebziger, so begeistert Hesse lasen, ich manchmal den Eindruck hatte, die schlafen mit dem ″Siddhartha″ unterm Kopfkissen, nahm ich mir ″Kinderseele″ sowie ″Klein und Wagner″ von ihm vor, um selbst einen Eindruck davon zu bekommen, was an dem Schriftsteller so faszinierend sein soll und warum meine Freunde so begeistert von ihm sind, und merkte doch schnell, mit diesem Autor kann ich nichts anfangen. Jahre später, nun in Westdeutschland, lasen sie dann so Dinge wie den ″Papalagi″, waren Fans von Habermas und Adorno und gehörten zu den Anhängern der Grünen.




Spenden


Glitzerwasser ist frei von Werbung, auch sind keine nervigen Popups geschaltet. Doch Spenden sind gerne willkommen. Per Überweisung oder einfach per PayPal.

Vielen Dank




Es ist diese Mischung aus Hesse, Habermas und Papalagi, die im Grunde bis heute der Horizont der Grünen ist. Erst in dieser Kombination wird der Habermas gefährlich, es mischt sich beim Leser Romantik mit linker Ideologie. Ich war davor geschützt, Hesse und Papalagi fand ich schrecklich verträumt und langweilig, um den Habermas habe ich mich dann nicht mehr gekümmert. Dann las ich lieber den ″Mann ohne Eigenschaften″ von Musil oder ″On The Road″ von Kerouac.

Freilich gab es Werke, die wir, meine Freunde und ich, gleichermaßen schätzten, an die von Faulkner, erinnere ich mich da beispielsweise, oder James Joyce, Kafka natürlich. Wenngleich wir diese Bücher wahrscheinlich unterschiedlich lasen, sie jeweils in anderem Kontext einordneten.

Es war also nicht eine Auseinandersetzung mit grüner oder linker Ideologie oder gar mit deren politischen Ansichten, was mich davor schützte, ein Grüner zu werden, es ist ihre Kultur, ihr Denken, ihre Träume, mit dem ich nichts anfangen kann und was mich heute wütend macht, wenn diese Leute, die mal meine Freunde waren und nun meine politischen Feinde sind, mir vorschreiben wollen, was ich tun, was ich sagen und was ich denken darf.

Ich hatte es damals schon geahnt, sie glaubten die Wahrheit gefunden zu haben, doch die suchte ich nie, mir genügt die Neugierde auf das Leben an sich. Ja, seit diesen Jugendtagen, ich war so um die Zwanzig, hege ich ein tiefes Misstrauen allen denjenigen gegenüber, die von sich behaupten, die Wahrheit zu kennen. Das betrifft heute nun in allererster Linie die Grünen, aber nicht nur die.






Notizen im September 2021


Zwei Getränke wurden mir serviert, das eine hieß Freiheit, das andere Sicherheit. Pur ist keines von beiden genießbar, aber als Cocktail lecker. Die Kunst ist, das richtige Mischungsverhältnis zu finden. Mir ist die Freiheit mit einem Spritzer Sicherheit am liebsten.



Freedom Day! Welch süßen Klang dieses Wort hat.



„Wir müssen eine Brandmauer gegen Hass und Hetze errichten“, so ähnlich jedenfalls propagierten sie es. Nun aber wird klar, es handelt sich bei diesen errichteten Mauern nicht um Brandmauern, sondern um Gefängnismauern, Gedankengefängnismauern.



Immer war es die Hoffnung der Eltern, dass es ihren Kindern mal besser gehen würde als ihnen selbst. Wohin ist er verschwunden, dieser Zukunftsoptimismus? Die allgegenwärtigen Dystopien haben ihn zerstört.



Spenden


Glitzerwasser ist frei von Werbung, auch sind keine nervigen Popups geschaltet. Doch Spenden sind gerne willkommen. Per Überweisung oder einfach per PayPal.

Vielen Dank




„Wenn ich das tue, schmeißt mich Mama raus“! Es war nur eine Bemerkung, natürlich nicht ganz ernst gemeint, zu einer Tochter, die mir einen etwas komischen Vorschlag machte, bei dem es darum ging, etwas wegzuwerfen, was meine Frau besonders liebt. Doch die Antwort der Tochter erschreckte mich: „Wenn sie das tut, dann schmeißen wir Kinder die Mama raus“.
 
Mag sein, dass dieser Wortwechsel nur ein Geplänkel war, eine reine Gedankenspielerei, und dennoch, schlagartig wurde mir bewusst, hier geht es um mehr. Jedes darauf folgende Wort wägte ich ab, wollte den Stolz in mir nicht zeigen, nun zu wissen, meine Kinder verteidigen mich, wenn es denn notwendig sein sollte.
 
Als die Kids noch kleiner waren, strich ich ihnen oft als Anerkennung über den Kopf, wie man das eben mit Kindern macht, zeigt ihnen damit, dass man sie liebt und wertschätzt. Heute bekam ich das zurück und fühle mich gestreichelt.



Wenn ich beim Lidl an Kasse danach gefragt werde, ob ich die „Lidl-App“ hätte, zeige ich mein Handy. Mein Grinsen dabei bleibt denen allerdings verborgen, wegen dieser idiotischen Maske. Manche Verkäuferinnen entschuldigen sich aber gleich: Wir müssen das fragen!



Wenn nur bald die Bundestagswahl vorüber ist, ich ertrage das Gelaber über die Parteien und ihre Spitzenkandidaten nicht mehr. Nirgendwo ein Fünkchen Hoffnung oder Geist, nur Mittelmaß, wenn es hochkommt, bei den Parteien, den Kandidaten und den Kommentaren.



100 Prozent Freiwillige gibt es nirgendwo, nicht mal 90 Prozent, egal ob es sich um einen Krieg, eine Impfung oder den Frühjahrsputz geht. Die Meinungsmacher oder der Zeitgeist kann höchstens zwei Drittel erreichen, das restliche Drittel muss gezwungen werden.



Im Wahlkampf ist nichts passiert, rein gar nichts, was meine Achtung vor der Politik steigern würde, im Gegenteil, aus dem bisschen Achtung, welche ich noch hatte, ist Verachtung geworden.



Manchmal wurde über Stammtische gelästert, dort wo sich die Menschen real trafen, diskutierten, stritten und sich austauschten. Welch kulturell hochstehenden Orte diese Stammtische waren, sieht man heute, wenn man sie mit den digitalen Stammtischen vergleicht.



Elektrischer Strom ist für unser Leben heute so wichtig geworden, wie es das Blut für unseren Körper ist. Geradezu alle Belange des täglichen Lebens sind von ihm abhängig, wir werden durch sie bewegt, versorgt, informiert, unterhalten, ja geradezu am Leben erhalten. Elektrischer Strom ist der Blutkreislauf des modernen Lebens und das betrifft natürlich auch die digitale Welt, was heißt, ist mal der Saft weg, ist alles wert- und nutzlos diesbezüglich.
 
Deshalb kann ich Kryptowährungen auch nicht vertrauen, sie gibt es nur durch die Elektrizität, ohne Strom löst sie sich in Wohlgefallen auf.



Was bestimmt das Sein der Deutschen? Esoterik und Mystik! Eigentlich ist mir das sympathisch, nur wenn Esoterik und Mystik in die Ideologien Einzug halten, wird es problematisch und gefährlich, was hierzulande seit 68 geschieht.



80 Kilometer sind es mit dem Auto von meinem Zuhause bis an die Nagoldtalsperre im Nordschwarzwald. Seit Jahrzehnten, meist an Wochenenden, besuche ich diesen Platz zur Erholung. Dieses Jahr noch lieber als sonst, habe dort gestern nicht einen Einzigen mit Maske gesehen.



1983 bin ich als Sachse nach Stuttgart gezogen. Mein sächsischer Dialekt war da noch ganz unverfälscht und so wurde ich manchmal gefragt: „Welcher Landsmann sind Sie?“ Diese Frage machte mich glücklich, sagte sie doch aus: Du bist willkommen (Landsmann!), auch wenn du ein Anderer bist.



In Berlin, in Ost wie in West, hatte man sich weitestgehend mit der Mauer arrangiert. Vielleicht eine Notwendigkeit – wenn etwas direkt vor der Nase ist – um mit diesem Irrsinn klarzukommen. Und an diese Zeit des Selbstbetruges wollen sie nun nicht mehr erinnert werden.



Manche Köpfe sind so hohl, dass in ihnen nur Echos entstehen. Echos des Zeitgeistes.




Mehr Gedankenschnipsel




Die Briefwahl und meine Sandalen

„Aber der Moment, in dem er [der Wähler] dann wirklich wählt, ist beinahe heilig; heilig sind die versiegelten Urnen, die die Wahlzettel enthalten, heilig der Vorgang des Zählens.“ (Elias Canetti in „Masse und Macht, Das Wesen des parlamentarischen Systems“)

Die Briefwahl ist dieser Heiligkeit beraubt, es wird eine Verrichtung in etwa so, wie die Teilnahme an irgendeiner Online-Umfrage. Keinerlei Ritus ist noch damit verbunden, ich kann ungewaschen in Unterhosen am Frühstückstisch sitzen und meinen Wahlzettel ausfüllen.




Spenden


Glitzerwasser ist frei von Werbung, auch sind keine nervigen Popups geschaltet. Doch Spenden sind gerne willkommen. Per Überweisung oder einfach per PayPal.

Vielen Dank




Wäre eine Briefwahl für den Wähler genauso bedeutsam wie die persönliche Stimmenabgabe im Wahllokal, dann bräuchten wir auch keine Abstimmungen im Bundestag mehr. Die Abgeordneten schicken ihren Zettel per Post, das Ergebnis wird dann in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Besonders linientreue Parlamentarier, die nie gegen ihre Fraktion stimmen würden, können gleich noch eine „Stimmeneinzugsermächtung“ ihrem Fraktionsvorsitzenden geben und müssen sich nicht mal mehr gedanklich damit beschäftigen, was sie gerade getan haben. Der bucht einfach die Stimme ab.

Nein, ich gehe persönlich ins Wahllokal, ziehe mir vorher etwas Vernünftiges an, trage sogar richtige Schuhe, obwohl ich sonst das ganze Jahr nur barfuß in Sandalen rumlaufe. Nur wenn es kalt wird, ab null Grad Celsius, benutze ich Socken und ab minus zehn wechsle ich dann zu richtigen Schuhen. Oder aber bei besonderen Anlässen, dazu gehört die Wahl zum Bundes- oder Landtag, trage ich Schuhe.

Der Ritus, der Gang in die Wahlkabine, das Einwerfen des Wahlzettels in die Urne, ja auch schon die Vorbereitung darauf, dass ich mich rasiere, etwas Anständiges anziehe, macht mir klar, dass meine Stimmabgabe wichtig ist, von den alltäglichen Verrichtungen und Gepflogenheiten getrennt.

Mag sein, dass es noch andere gute Gründe gibt, die Briefwahl abzulehnen, etwa weil Manipulationen denkbar sind, allerdings, für mich spielen diese Bedenken keine große Rolle, es ist die verlorene Heiligkeit der Handlung, die mich davon abhält, meine Stimme per Briefwahl abzugeben. Ich gehe persönlich ins Wahllokal, zeige mich und mache damit meinen Mitmenschen klar, wie wichtig mir dieser demokratische Vorgang ist, sogar meine geliebten Sandalen bleiben im Schrank.






Notizen im August 2021


Ich bewundere Menschen, die es schaffen, erlittenes Unrecht nicht weiterzugeben. Die den Stachel, der ihre Seele verwundete, auflösen können und nicht den Drang verspüren, ihn an eine andere Seele weiterzugeben.



„Sie haben ihr Leben für die Freiheit gegeben!“ So oder so ähnlich sprechen sie nun in schönen Reden.
 
Nein, sie haben ihr Leben nicht gegeben, niemand tut so etwas, das Leben wurde ihnen genommen!



Egal wie man zu den Impfungen steht, was jetzt gerade abgeht, zeigt das Wesen der Diktatur: Abweichler, Menschen mit anderen Überzeugungen, dürfen keine Freiheit bekommen, weil sie die Gemeinschaft, das große Ziel, sonst gefährden.



Ich habe den Vorteil, nie so etwas wie Heimatverbundenheit entwickelt zu haben, patriotische Gefühle sind mir ebenfalls fremd. So kann ich den Niedergang Deutschlands weitgehend unberührt zusehen, eigentlich geschieht nichts, was ich nicht erwartet hätte.



Manche Tiere lassen sich leicht dressieren, Hunde etwa, Katzen weniger. Es gibt Hundemenschen und Katzenmenschen. Wir unterscheiden sie nur anders: in brave, folgsame Menschen und Individualisten.



Spenden


Glitzerwasser ist frei von Werbung, auch sind keine nervigen Popups geschaltet. Doch Spenden sind gerne willkommen. Per Überweisung oder einfach per PayPal.

Vielen Dank




War am Abend kurz unterwegs, habe den Sohnemann vom Jugendhaus abgeholt. Zwischen Neuhausen und Wolfschlugen geht es ein Stück begauf, vor uns schlich ein Smart mit Stuttgarter Nummer und E-Kennzeichen mit ca. 30 km/h den Berg rauf. Ein kurzes Gespräch deswegen:
 
„Warum fährt der so langsam?“ fragte mein Sohn.
 
„Weil das ein Elektroauto ist und der Fahrer wahrscheinlich Angst hat, mit seiner Kiste nicht wieder zurück nach Hause zu kommen, wenn er schneller fährt!“
 
„Wer kauft sich so einen Mist?“
 
„Grüne!“
 
Ha, ich überlasse meine Kinder nicht der Indoktrination der Schule.



Der grüne Kuckuck ist zufrieden, in das Nest einer jeden Partei oder Organisation in Deutschland hat er seine Eier gelegt. Bald gibt es nur noch grüne Kuckucke. Doch da diese Vögel „Brutschmarotzer“ sind, wird es bald keine Nester mehr geben, in die sie ihre Eier legen können.



Irgendwann, in meiner Jugend, wurde mir bewusst, dass ich meine Gedanken in Gott-gefällig und nicht-Gott-gefällig sortierte. Ich verbot mir also, per Selbstzensur, das freie Denken. Das war der Moment, als ich begann die Religion zu hinterfragen.



Mischt sich Politik ins Denken, gehen alle Feinheiten verloren, wie bei einer überwürzten Speise.



Immer wieder gab es Bewegungen, welche die Apokalypse unmittelbar bevor stehen sahen. Manche von ihnen konnten überleben, das Christentum etwa, indem sie die Apokalypse in die weite Zukunft verlegten und gleichzeitig über Riten und Institutionen den Weiterbestand der Masse sicherten.
 
„Manche von uns werden die Wiederkehr des Heilands erleben“, wurde den ersten Christen gesagt. Als diese Erwartungen sich nicht bestätigten, wandelte sich der Charakter der Gemeinde weg von der Endzeiterwartung hin zu Identitäts- und Glaubensvergewisserung.
 
Wenn wir diese Vorgänge als Phänomene betrachten, dann fällt die Ähnlichkeit zu heutigen Endzeiterwartungen auf. Ob das Klima betreffend oder Corona, die Mechanismen sind ähnlich.



Das Wörtchen „App“ ist für mich ein Schimpfwort geworden, weil es mir suggeriert: das sind keine Werkzeuge zu meinem Nutzen, sondern Leinen an denen ich geführt werde.



„Du musst parieren!“, sagte der Vater zu mir. Er verstand nicht, dass ich genau das tat. Er erwartete allerdings, dass ich seinen Befehlen folge; was ich aber nicht tat, ich parierte sie, wehrte sie ab. Das mache ich mit Befehlen immer.



Zwei Jahre sind für einen alten Sack wie mich eine überschaubare Zeit. Für Kinder ist es eine Ewigkeit, ein Zeitrahmen, in dem ganze Entwicklungsphasen geschehen. Den Kindern diese Entwicklungsschritte zur rauben, um Alte zu schützen, ist pervers.



Wenn Menschen für die Freiheit kämpfen, dann tun sie das zumeist nicht für einen abstrakten oder theoretischen Begriff, so wie ihn Liberale formulieren, sondern sie kämpfen nur, wenn persönliche und identitäre Freiheit bedroht ist.



Im Glashaus bin ich Gott, dort kann ich mir das Wetter so machen, wie ich es haben will, außerhalb nicht, da bin ich ein demütiger Mensch. Manche glauben, ihr Glashaus sei die Welt.



Jahrelang, manchmal jahrzehntelang, kämpfen sich Politiker in ihren Parteien nach oben um dann vielleicht Kandidat fürs Kanzleramt zu werden. Niemand kann diesen Weg gehen, ohne sich den eigenen Charakter zu verderben.



Will ich den Behauptungen meines politischen Gegners die Kraft nehmen, so nützt es nichts, meine Behauptungen dagegenzustellen. Viel wirksamer ist es Zweifel zu äußern, Zweifel zu säen, sich als Defätist zu geben. Vor denen haben Machthaber mehr Angst als vor erklärten Gegnern.



In der Politik wird oft mit dem Begriff Zusammenhalt gearbeitet. „Wenn wir alle zusammen halten und das Richtige tun, dann lösen wir dieses Problem“, so oder so ähnlich tönt es aus ihren Mündern. Damit aber, mit dieser Forderung, beginnt aller Totalitarismus.



Ich bin ein großer Fan von Imagenationen. Die Kunst, die Philosophie auch, kommt nicht aus ohne sie. Wird aber die Politik davon bestimmt, wie beispielsweise fast vollständig bei den Grünen, dann geht der Bezug zur erlebten Realität verloren, sie wird der Imagination untergeordnet.



Wenn ich ausgegrenzt werde, weil ich nicht gegen Corona geimpft bin, kann ich damit leben. Es ist kein neues Gefühl für mich. Aber was rate ich meinen Kindern? Momentan sage ich ihnen: Wenn ihr keine Mitläufer sein wollt, werdet ihr um eure Freiheit kämpfen müssen! Wollt ihr das?



Nicht der „kalte Krieg“ errichtete die Mauer, es war die SED.



Auch heute an diesem 13. August, wenn wir uns des Mauerbaus vor 60 Jahren erinnern, sollten wir daran denken, dass diejenigen, die dieses Verbrechen begangen, von sich dachten, sie wären auf der guten Seite.



16 Monate war ich alt, als die Mauer gebaut wurde. Als Kind und Jugendlicher habe ich meinen Eltern immer vorgeworfen, dass sie mit mir noch hätten aus der DDR abhauen können, es aber nicht taten und sich lieber in einem Unrechtsregime einrichteten.



Essensgebote und -verbote werden gerne in Religionen praktiziert, weil damit im tagtäglichen Leben rituelle Handlungen verankert sind, mit denen die Gläubigen sich selbst bestätigen können. BIO ist nichts anderes.



Wenn ich mir anschaue, was in Deutschland, der EU oder Europa so abgeht, so befürchte ich manchmal, die Katastrophisten haben recht, erst muss etwas Schreckliches passieren, dass sich etwas ändern kann.



Ihr von der SED – oder wie auch immer ihr euch heute nennt – nehmt das: Ich habe euch nicht vergeben und werde euch nicht vergeben, ich verachte euch, solange ich lebe!



Ein Befehl, den ich gegen meinen eigenen Willen oder gegen meine eigene Natur ausführen muss, hinterlässt einen Stachel in mir, einen Fremdkörper, und irgendwann, bei dem einen früher, bei dem anderen später, beginnen die Stacheln zu eitern und zu schmerzen. So beginnt Widerstand.



Ich bin nachrichtenmüde geworden. Nur Wiederholungen, so scheint es.



Wie mache ich es nur richtig? Einerseits ist meine Abscheu der Politik gegenüber so groß, dass ich ihr, aus Selbstschutz, sowenig Platz wie möglich gebe und versuche sie zu ignorieren. Andererseits liefere ich mich dadurch erst recht der Politik aus.



In meinem Auto hängt innen am Rückspiegel ein Kruzifix, dabei bin ich gar nicht katholisch, nicht mal in der Kirche, in keiner. Aber es ist ein Statement, ein kulturelles Statement.



Jeder Mensch bastelt sich für sein Tun oder Nicht-Tun eine moralische Rechtfertigung. Welche Moral haben Opportunisten?



Politiker heute in Corona-Zeiten: Was sie gestern sagten, gilt nicht mehr und morgen wird das, was sie heute sagen, nicht mehr gelten.
 
So verhalten sich Leute im Überlebenskampf, nur der aktuelle Moment entscheidet über Weiterleben oder Tod, was vorher war, was später kommt, muss in dieser Notsituation vernachlässigt werden.



Die Öffentlich-Rechtlichen, Demagogen in der Politik auch, meinen tatsächlich, so etwas wie der Nürnberger Trichter würde funktionieren. Sie schütten den Zuschauern und Zuhörern den Kopf mit ihren Phrasen voll. Darin sieht es dann aber so aus, wie auf einer Müllkippe, auf der nichts Eigenes mehr wachsen kann.


Im Garten meines Elternhauses stand ein schiefer Apfelbaum, der Stamm war ca. 20° aus dem Lot. Die Großmutter erzählte, dass es durch eine Windhose geschehen wäre, als der Baum noch jung war. Mir war also schon als Kind klar, dass es Wetterkapriolen gibt – schon immer.



Ich erwarte in keiner Gesellschaft Meinungsfreiheit, im Netz oder sonst wo auch nicht. Immer wird es Zwänge geben und derjenige der seine Meinung klar sagt, muss mit Konsequenzen verschiedenster Art rechnen. Das war noch nie anders, nirgendwo, und wird nie anders sein.



Zeigt eure Individualität, eure Originalität und gebt einen Scheiß auf das „was die Leute“ reden! Zeigt den Opportunisten welch jämmerliches Bild sie abgeben!



Die mich hassen, werben um meine Feindschaft. Da haben sie aber Pech gehabt, ich nehme sie einfach nicht ernst, lache sie aus. Nun hassen sie mich noch mehr (frei nach Canetti).



Es war klar, dass ich in DDR Nachteile zu erwarten hatte. Ich war nicht in der SED, der FDJ, der Gewerkschaft, der Deutsch-Sowjetischen-Freundschaft und habe den Wehrdienst verweigert. Was glauben diese Pfeifen heute eigentlich, dass ich mich wegen ein paar Nachteilen impfen lasse? Lachhaft!



Ist eine Masse in Erregung, wie das beispielsweise auf Demonstrationen oder Kundgebungen oft geschieht, ist es völlig egal, wenn absurder Unsinn von der Kanzel an die Masse gesprochen wird, sie applaudiert, merkt nicht in ihrem Erregungszustand, welchem Schwachsinn sie zustimmt.



Zwei minderjährige Kinder habe ich noch und wehe euch, wenn ihr denen mit einer Spritze zu nahe kommt, ohne um meine Erlaubnis zu fragen. Denn volljährigen Kindern stehe ich natürlich auch bei, wenn sie es wünschen.



Das mit der Bratwurst als Motivation für eine Impfung gegen Corona war wohl eher mäßig erfolgreich. Vielleicht sollten sie in den Innenstadtparks einen Joint ausgeben, in den Hipstergebieten ein Linie Koks und in den Vorstädten Viagra.



Ich fordere die Corona-Impfung genauso zu handhaben, wie die Grippe-Impfung. Wer sich gefährdet fühlt, aus welchen Gründen auch immer, der soll sich impfen lassen. Alle andern müssen damit in Ruhe gelassen werden.



Es ist vorbei, das Vertrauen in die Gerichte geht den Bach runter, das gilt auch und besonders fürs Verfassungsgericht. Genau genommen betrifft das Legislative, Judikative und Exekutive gleichermaßen. Sprich: Das Vertrauen in den Staat zerbröselt!



Am Fliegenfänger hängen 6 tote Fliegen, mit der Fliegenklatsche habe ich schon mindestens 50 erschlagen. Aktivität zahlt sich aus.



Ständig greift irgendwas oder irgendwer nach mir, will mich impfen, sabbert mir ins Ohr, was ich zu tun und zu lassen habe, was richtig und was falsch ist. „Halt die Fresse!“, „Fass mich nicht an!“, so schreie ich. Es nützt nichts, der Staat glaubt das Recht dazu zu haben.



Zwei Fachleute bauten je ein Auto, ein Techniker und ein Designer. Mit dem einen Auto wollte keiner fahren, mit dem anderen konnte keiner. Das eine sah schrecklich aus, das andere funktionierte nicht. So ist es mit Fachleuten, wenn man sie nicht zur Kooperation zwingt.



Wie ein Pilzmyzel durchdringen Parteien oder politische Organisationen den Boden der Republik. Ihre Fruchtkörper sind auf Plakaten zu sehen oder von ihnen ist in Zeitungen geschrieben. Diese Leute abzuwählen, sie als giftig oder ungenießbar zu bezeichnen, bringt nicht viel, solange das Myzel unberührt bleibt. Dieses bringt einfach neue Fruchtkörper hervor.



Die Überhöhung der Gegenwart als Ort und Zeit eines Scheideweges, der uns entweder ins Verderben oder ins Glück bringt, hat es schon immer gegeben. Meistens lagen die, die genau wussten welcher der Wege ins Glück führt, genau falsch. Die anderen auch, fast immer waren es Sackgassen, in das die Scheidewege führten.



So viele haben sich schon gegen Corona impfen lassen, die Politik kann den eingeschlagenen Weg nicht mehr ändern. Stellt Euch nur mal den Aufruhr vor, würde die Politik sagen: Tut uns leid, die Impfung war nicht notwendig. Das ist unmöglich, sie müssen weitermachen.




Mehr Schnipsel




Bücher kaufen und bestellen im BuchHaus Loschwitz

Mediagnose

Werner Bläser, unser Mann in der Schweiz, meint …

Intelligenzblätter wie die ‚Zeit‘ und die ‚FAZ‘ … … haben unlängst behauptet, die Niedrigzinspolitik der EZB sei keineswegs eine Beraubung des Sparers (der Fachausdruck für diesen Effekt ist „financial repression„) , sondern ein Segen.

Der Beitrag Werner Bläser, unser Mann in der Schweiz, meint … erschien zuerst auf Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten.

Guten Morgen, liebe Leser!

Das Video … Broders Spiegel: Das deutsche Vorbild … auf rumble Wann immer die Welt am deutschen Wesen genesen sollte, war das Ergebnis nicht unbedingt überzeugend. Doch bei der Rettung der Welt vor dem Klimawandel soll es endlich klappen. Wir müssen wieder Vorbild sein. Henryk M. Broders aktuelles Buch „Wer, wenn nicht ich“ befasst sich mit „Deutschen, Deppen, Dichtern … „Guten Morgen, liebe Leser!“ weiterlesen

Der Beitrag Guten Morgen, liebe Leser! erschien zuerst auf Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten.

Mal nicht Jochen Ziegler*: Impfrisiken gut erklärt

Die Abläufe im menschlichen Körper und ihre Gefahren aus der Sicht eines Mediziners und Facharztes   (MEDRUM/München) Die Entscheidung, sich gegen eine Infektion mit dem Coronavirus impfen zu lassen, ist mittlerweile eine Entscheidung in großer Bedrängnis geworden.

Der Beitrag Mal nicht Jochen Ziegler*: Impfrisiken gut erklärt erschien zuerst auf Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten.

Zuwanderer: Statt Flug nach Minsk, direkt nach Berlin!

Ich meine es Ernst.  Warum wird dieser Heck-Meck veranstaltet? Auf dem Rücken von Menschen, die es wegen der m. E. widersinnigen Haltung Deutschlands immer wieder versuchen, an die deutsche Grenze zu gelangen und dort eben nicht zurückgewiesen/ zurückgeschickt, sondern nach Deutschland eingelassen werden. … __________________________ Der Dlf berichtet am 21.10.2021 aus dem polnischen Grenzgebiet. __________________________ … „Zuwanderer: Statt Flug nach Minsk, direkt nach Berlin!“ weiterlesen

Der Beitrag Zuwanderer: Statt Flug nach Minsk, direkt nach Berlin! erschien zuerst auf Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten.

Neopresse

Lieferschwierigkeiten drücken das Geschäftsklima

Eine deutliche Eintrübung des Geschäftsklimas verzeichnet der aktuelle Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo Instituts für den Monat Oktober. Dabei fiel der Gesamtindex auf 97,7 Punkte zurück....

The post Lieferschwierigkeiten drücken das Geschäftsklima appeared first on NEOPresse - Unabhängige Nachrichten.

Steigen die Heizkosten, werden „Ärmere“ auch unter Grün in die Röhre gucken

Die Energiepreise in Deutschland steigen ersichtlich und deutlich. Dies betrifft sowohl Strom wie auch Öl und Gas. Dies dürfte sich unter den aktuellen Rahmenbedingungen nicht...

The post Steigen die Heizkosten, werden „Ärmere“ auch unter Grün in die Röhre gucken appeared first on NEOPresse - Unabhängige Nachrichten.

AKK: Scharf auf den Posten als NATO-Generalsekretärin?

AKK offenbar auf dem Weg in die Nato - oder ist dies nur ein Gerücht? AKK könnte Nato-Generalsekretärin werden

The post AKK: Scharf auf den Posten als NATO-Generalsekretärin? appeared first on NEOPresse - Unabhängige Nachrichten.

Bundestag – Groß und teuer wie nie!

Der Bundestag wird sehr groß - und damit auch sehr teuer. Die Pareien nehmen eine Reform offenbar nicht sonderlich ernst

The post Bundestag – Groß und teuer wie nie! appeared first on NEOPresse - Unabhängige Nachrichten.

USA – News Ticker 2021 (aktualisiert)

NEWS TICKER – Fundstücke USA und damit verbunden 28.10.2021   RT.com: „FDA-Experte: „Wir erfahren nie, wie sicher der Impfstoff ist – bis wir ihn verabreichen“....

The post USA – News Ticker 2021 (aktualisiert) appeared first on NEOPresse - Unabhängige Nachrichten.

Politikstube

Markus Gärtner: „Die Warner haben immer recht“

Beim jüngsten Nachrichten-Spaziergang im deutschen Blätterwald kommt mir wieder einmal das große Grausen …

Der Beitrag Markus Gärtner: „Die Warner haben immer recht“ erschien zuerst auf Politikstube.

Joachim Kuhs: So zerstört die EU EURE Zukunft!

Die EU verpulvert massiv Geld für sinnlose Projekte. Und sie verschuldet sich dafür enorm. Und illegal! Das geht alles auf Kosten der jungen Generation. Diese ist fassungslos und fragt sich, was das alles soll. Joachim Kuhs zitiert aus einer aufrüttelnden Begegnung mit der Jugend.

Der Beitrag Joachim Kuhs: So zerstört die EU EURE Zukunft! erschien zuerst auf Politikstube.

Völlig egal, Deutschland hat eh fertig! Ökonomen warnen vor Lindner als Finanzminister

Zwei Wirtschaftswissenschaftler warnen vor Christian Lindner als Finanzminister, denn mit dem FDP-Politiker hätte Berlin eine schwache Regierung, die den Herausforderungen der Zeit nicht gewachsen ist. Das ist doch völlig egal, wer den Finanzminister als Blender oder Dummschwätzer spielt, bis die rot-gelb-grüne Seifenoper platzt. Seit wann ist Qualifikation für die Vergabe von Ministerposten eine Voraussetzung? Die […]

Der Beitrag Völlig egal, Deutschland hat eh fertig! Ökonomen warnen vor Lindner als Finanzminister erschien zuerst auf Politikstube.

Die offiziellen Inflationszahlen sind gelogen!

Inflation hier, Inflation da…man kann es nicht mehr hören! Doch diese “niedrige Zahl”, die uns offiziell präsentiert wird, ist in Wahrheit bis zu 4x höher! Nicht wir haben es gesagt, sondern Experten, die das mathematisch errechnet haben. Es ist ganz wichtig, dass wirklich jeder versteht, wie dieser fiktive Warenkorb berechnet wird, anhand dessen die Inflation […]

Der Beitrag Die offiziellen Inflationszahlen sind gelogen! erschien zuerst auf Politikstube.

Jetzt auch Putin auf Linie mit WEF: Russland will Digital-Staat errichten

Die Regierung der Russischen Föderation und das Weltwirtschaftsforum (WEF, Davos) unterzeichneten kürzlich ein Memorandum zur Schaffung eines „Zentrums für die Vierte industrielle Revolution“, es wurde bereits eröffnet. Das Zentrum soll die Umsetzung der globalen WEF-Projekte in Russland erleichtern. Russland baue heute proaktiv eine digitale Wirtschaft auf, die alle Industriesektoren, den sozialen Bereich und die öffentliche […]

Der Beitrag Jetzt auch Putin auf Linie mit WEF: Russland will Digital-Staat errichten erschien zuerst auf Politikstube.

Konjunktion

Kimmich: Der medial Super-GAU

Als sich Bayern-Spieler Joshua Kimmich am vergangenen Samstag nach dem Bundesligaspiel gegen Hoffenheim dem “Tribunal eines Patrick Wasserzieht” stellt und nicht die gewünschten Narrative bedient, war das der Größte Anzunehmende Unfall für die “Impf”propaganda der Hochleistungspresse und Politkaste. Ein 26-jähriger Fußballspieler, der sich erdreistet eine eigene Meinung zu artikulieren und...

The post Kimmich: Der medial Super-GAU first appeared on www.konjunktion.info.

Systemfrage: Bereitete sich Biontech bereits ab Dezember 2019 auf eine “Pandemie” vor?

Im Internet ist ein Video aufgetaucht, in dem Özlem Türeci, die Mitgründerin von Biontech, zu hören sein soll, wie sie auf einem Online-Onkologen-Kongress über mRNA-“Impfstoffe” spricht: (Download Videodatei)Ab 0:40 min spricht sie davon, dass man sich seitens Biontech bereits ab Ende Dezember 2019 auf die bevorstehende Plandemie vorbereitet hatte. Also...

The post Systemfrage: Bereitete sich Biontech bereits ab Dezember 2019 auf eine “Pandemie” vor? first appeared on www.konjunktion.info.

Plandemie: Die Lüge über die “Schuld der Umgeimpften”

Es ist eine merkwürdige Dynamik, die wir gerade sehen. Immer mehr Menschen sollen nach offizieller Lesart “ihre” Gentherapie bekommen haben. Gleichzeitig wird die Öffentlichkeit mit einer endlosen Flut an “Impf”propaganda überhäuft. Doch wenn die “Impfstoffe” wirklich nützlich wären (und nicht massive Nebenwirkungen auslösend bzw. tödlich sind wie die Statistiken immer...

The post Plandemie: Die Lüge über die “Schuld der Umgeimpften” first appeared on www.konjunktion.info.

Plandemie: Die Politik und die fortlaufend durchgeführte “Weiße Folter”

Unter Weißer Folter versteht man im Allgemeinen: Sammelbegriff unter dem alle Foltermethoden subsumiert werden, die keine unmittelbar sichtbaren Spuren am Körper des Opfers hinterlassen, jedoch auf dessen Psyche derart einwirken (mit dem Ziel das Opfer zu “brechen”), dass sie Traumata entwickeln, die nicht selten zu langzeitigen oder dauerhaften psychischen Schädigungen...

The post Plandemie: Die Politik und die fortlaufend durchgeführte “Weiße Folter” first appeared on www.konjunktion.info.

Systemfrage: Der “Kampf um ihr Gehirn” – Das Cognitive Warefare Project der NATO

Kennen Sie das Cognitive Warefare Project (Projekt zur kognitiven Kriegsführung) der NATO? Ich bislang auch noch nicht. Das Angriffsbündnis NATO will sich offenbar mit diesem Projekt neben Luft, Wasser, Land, Weltraum und dem digital Raum auch den “menschlichen Geist” als “Betätigungsfeld erschließen”. Zahlreiche Referenzdokumente lassen den Schluss zu, dass dieses...

The post Systemfrage: Der “Kampf um ihr Gehirn” – Das Cognitive Warefare Project der NATO first appeared on www.konjunktion.info.

Conservo

An die afrodeutschen Furien: Einfach auch mal dankbar sein und den Mund halten.

Von Maria Schneider (www.conservo.wordpress.com) Kürzlich nahm ich mal wieder meinen Espresso in einem boomenden Hipsterladen zu mir, in dem vegane Törtchen mit einem Durchmesser von 4 cm zu einem Preis von 3,20 Euro zu erwerben sind. Die Chefin stammt aus … Weiterlesen

Kennt ihr noch den SCHELLEN-URSLI?

BERN: Anti-Covid-Demonstrationen mit Trychler-Gruppen (www.conservo.wordpress.com) Von Dr. Juliana Bauer Kennt ihr noch den Schellen-Ursli? Den kleinen Schweizer Jungen aus dem Engadin, der nicht aufgab? Der sich nicht mit seiner kleinen Schelle zufriedengab, mit der er gehänselt und dazu verdonnert wurde, … Weiterlesen

Drohung einer Ausweisung der Botschafter – Erdogans geplatzte Machtdemonstration

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Im Botschafter-Streit ist der türkische Präsident Erdogan zwar etwas zurückgerudert, der Konflikt schwelt aber weiter und wird wohl auf absehbare Zeit nicht lösbar sein: Die Türkei ist Mitglied im Europarat und damit verpflichtet, sich an die … Weiterlesen

Britische Arbeiter jubeln: der Brexit ist ein großer Erfolg!

Explodierende Löhne, sinkende Mieten, boomende Wirtschaft: für sozialistische Medien wird es immer schwieriger, das Erfolgsmodell Brexit kaputt zu reden. Von Steven Garcia Was müssen wir uns nicht alles für Märchen über den Brexit anhören: Wirtschaft am Boden, Fachkräftemangel, Tankstellen ohne … Weiterlesen

„Als wir Kinder laufen lernten“ – Erinnerungen an eine schwere und auch schöne Jugendzeit

„Jugendzeiterinnerungen“ – Einladung zum Mitmachen(www.conservo.wordpress.com) Liebe conservo-Leser, Geli Schwind hat vor einigen Tagen in einem ihrer lesenswerten Beiträge eine Debatte angestoßen, die auf ein sehr breites Interesse unserer Leser gestoßen ist. Hier ein Auszug aus ihrem Artikel:  „Kein Handy und … Weiterlesen

Gerhard Wisnewski

WEF will Meinungsfreiheit global bekämpfen

Klaus Schwab und seine korporatistischen Komplizen haben das Fracksausen: Unter dem Deckmantel der Terrorismus- und Kindesmissbrauchsbekämpfung – also Dinge, die wohl jeder unterschreiben kann – startet das WEF eine Kriegserklärung an die Freien Medien. In Wirklichkeit geht es darum, was hinter diesen Begriffen versteckt und an letzter Stelle genannt wird: „medizinische Fehlinformationen“. Zu deren Bekämpfung will man eine „öffentlich-private“, also korporatistische ergo faschistische „Global Coalition for Digital Safety“ gründen. Ein Artikel von Umberto Pascali, Autor und politischer Analyst aus Washington.Von Umberto Pascali Klaus Schwab, der…

Schleichende Umerziehung: Warum wir uns alle duzen sollen…

Schleichend hat sich eine Seuche ausgebreitet: Unternehmen sind infiziert, Behörden sind infiziert, und auch die Polizei hat sich angesteckt. Die Epidemie vernebelt das Gehirn, reißt gesellschaftliche Grenzen ein und führt dazu, dass Behörden und Konzerne plötzlich schmierig auf Tuchfühlung zu uns gehen. Und kein Lockdown und keine Impfung sind in Sicht. Die Rede ist nicht von „Corona“, sondern vom Duzen: IKEA sowieso, aber inzwischen duzt mich auch meine Autovermietung, und selbst meine Milchpackung quatscht mich an: „Bestimmt wusstest Du, dass diese Verpackung hauptsächlich aus Karton…

Preisfrage: Sind Sie systemrelevant, oder können Sie weg?

Wer ist eigentlich wirklich „systemrelevant“: Sind es wirklich Ärzte, Pfleger oder Krankenschwestern? Oder vielmehr Bäcker, Schuster, Lebensmittelhändler? Oder doch eher Polizisten, Feuerwehrleute oder Sanitäter? Die Republik diskutiert über die „Systemrelevanz“ einzelner Berufe und Branchen, ohne zu merken, welche Weltanschauung sie damit akzeptiert. Der Begriff selbst wird eigentlich nie hinterfragt. Denn erstaunlicherweise ist bisher anscheinend noch niemandem aufgefallen, was er eigentlich beinhaltet: Er impliziert, dass alle anderen nicht relevant sind, also praktisch verzichtbar. Dabei müssen in einer Volkswirtschaft zunächst einmal alle arbeitenden Menschen als „systemrelevant“ betrachtet…

Bestsellerliste: War „verheimlicht – vertuscht“ in Wahrheit auf Platz 1?

Wird verheimlicht – vertuscht – vergessen selber verheimlicht und vertuscht? Manches spricht dafür. Das Buch wurde bereits von Bibliotheken und Buchhandelsketten boykottiert, vor einigen Jahren musste ich den Verlag wechseln, und nun ist auch die Spiegel-Bestsellerliste zensurverdächtig geworden, die von media control im Auftrag von buchreport ermittelt wird. Dort stieg es dieses Jahr bis auf Platz 8. Seit dem erstmaligen Erscheinen 2008 stand es meistens zwischen Platz 1 und 5. Ein großer Erfolg sollte man meinen. Was wenige wissen ist allerdings, dass dieser Erfolg in…

Corona und Karriere: Wie man durch Corona in die Schlagzeilen kommt

Kennen Sie eigentlich Kader Loth? Nein? Schade. Ich dachte nur. Ich nämlich auch nicht. Ich las von ihr erst, als sie ab November 2020 plötzlich in kurzen Abständen aus der Bild-Zeitung grüßte. Ab 25. November 2020 veröffentlichte die Online-Bild fast täglich ein Gesundheits-Bulletin über Kader Loth, als handele es sich um einen siechen Staatschef, einen hinfälligen UNO-Generalsekretär oder vielleicht um einen vom hingebungsvollen Dienst am Mitbruder aufgezehrten Papst. Kein Zweifel: Irgendetwas war an ihr, warum ihr Deutschlands größte Boulevardzeitung dauernd den Puls fühlte. Und nun…

Guido Grandt

Krisenvorsorge (Teil 2): „Gefahrenabwehr bei bürgerkriegsähnlichen Zuständen“ (VIDEO)

Mein neuer Film (zusammen mit Manuel C. Mittas): In unserem AUF1-Oktoberschwerpunkt setzen wir uns intensiv mit dem Thema Krisenvorsorge auseinander. Neben mehreren Interviews mit Top-Experten auf diesem Gebiet, zeigen wir Ihnen in einer vierteiligen Serie, welche Krisenszenarien möglich und welche realen Gefahren zu erwarten sind. Vor allem aber, wie Sie persönliche Krisenvorsorge treffen können, um […]

Satanismus in Russland: „Kannibalismus und Ritualmorde!“

Bereits im August 2021 berichteten russische Medien über ein Paar aus Moskau, das sich zu mindestens zwei Ritualmorden in den Wäldern Russlands bekannt haben soll. Einzelheiten sind nur unzureichend bekannt. Allerdings könnte sich dieser Fall zu den aufsehenerregendsten Prozesse über Menschenopfer im modernen Russland entwickeln, soll es doch zu Leichenzerstückelungen und Kannibalismus gekommen sein. Doch […]

Top Secret: So wird Wladimir Putin von seinen Leibwächtern beschützt!

Wladimir Putin, Präsident der Russischen Föderation und sein weißrussischer Amtskollege Alexander Lukaschenko gehören unzweifelhaft zu den am meisten gefährdeten Staatschefs der Welt. Erst im April 2021 wurde ein Attentat auf Lukaschenko und seine Familie vereitelt, das mutmaßlich von einem ausländischen Geheimdienst geplant wurde. Einer der festgenommenen Verdächtigen besaß wohl die US-Staatsbürgerschaft. Ziel war es, einen […]

SCHOCKVIDEO: „Weltweite brutale Polizeigewalt gegen Corona-Kritiker!“

Dass mit Kritikern der offiziellen Corona-Version nicht gerade zimperlich umgegangen wird, ist nichts Neues. Dennoch erschreckt das Ausmaß der Brutalitäten, mit der staatliche Sicherheitsorgane gegen Maßnahmenkritiker vorgehen: „Schusswaffen, Schlagwaffen und chemische Reizstoffe“ kamen zum Einsatz und generell hat die Polizeiwillkür weltweit zugenommen. War Corona dazu etwa nur ein Vorwand? Auch in dem so hochgelobten, „demokratischen“ […]

Klaus Kunze

Das geheime Deutschland: Realität oder Pararealität?

Solange ich Radio und Fernsehen ausgeschaltet halte, umfängt mich die Realität. Der Aus-Schalter ist ein Teil von ihr, ich kann ihn steuern. Nicht steuern kann ich die Pararealität, die solche Geräte in mir erzeugen sollen: Radio-Neusprech aus Gender-Gaga, Koalitions-Vor-Vorverhandlungen, Hauen und Stechen in irgendwelchen Parteien, Skandale, Korruption. Es ist nicht meine Welt. Sie langweilt mich.

Wo steht der Feind?

Die großen Momente der Politik Die großen Momente in der Politik sind bekanntlich diejenigen, in denen der Feind in aller Deutlichkeit als Feind erkannt wird. Dem Zwergen Alberich gleich verbirgt er sich gern unter semantischen Tarnkappen. Wer wollte schon so süß klingenden Verheißungen widersprechen wie Humanität, Wohlstand, Glück für alle, Gerechtigkeit und Weltfrieden? Freilich gibt

Die Wiederkäuer und ihre Kämpfe

Am Vorabend der Wahl Der „Wahlkampf“ ist langweilig. Ein gut eingespieltes Parteiensystem wird die Plätze an den staatlichen Futterkrippen wieder einmal unter sich aufteilen. Es bietet dem Publikum alle paar Jahre das Schauspiel der ewigen Wiederkehr des Gleichen. 1994 habe ich geschrieben: Vor diesem Hin­­ter­grund er­­scheinen al­le klas­si­schen Ge­wal­ten zu­züg­lich moder­ner Me­dien­ge­walt als in den

Wie wir im Fluiden aufgelöst werden

Das Fluide der westlichen Ideologie In der Ideologie jedes Staates verdichtet sich die objektivierbare Interessenlage seiner Mehrheitsgesellschaft oder ihrer Lenker. Es gilt ihr als nicht zu hinterfragender Grundsatz einer gerechten Weltordnung immer ausgerechnet das, was ihr nützt. Wem die “Deu­tung der Ora­kel der Gerechtigkeit an­ver­traut ist”, wird er­fah­rungs­ge­mäß “die­se Göttin be­we­gen können, nichts zu antwor­ten,

“Menschenverachtung”: Bannstrahl des gutmenschlichen Exorzismus

Vor Zeiten hatte war Blasphemie die schlimmste Sünde: Wer Gott leugnete oder schmähte, dem wurde schon mal kräftig eingeheizt. Heute ist „Menschenfeindlichkeit“ die Erzsünde unserer Tage. Linke reden schnell von “gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit”. Haß gegen Reiche oder gegen “alte, weiße Männer” gilt dagegen bei Linken als Tugend – ist das keine “gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit”? Rainer Zitelmann auf

MMnews

Volkswagen: Zehntausende ID.6 sollen aus China nach Europa importiert werden

Die VW-Konzernspitze um CEO Herbert Diess will zehntausende ID.6 Modelle in China produzieren lassen und nach Europa importieren. Die Pläne wurden im Geheimen besprochen.

Read more...

Singapur: Rekord bei Neuinfektion trotz extremer Impfquote

Trotz hoher Impfquote: Singapur verzeichnet nach Angaben des Gesundheitsministeriums (MOH) mit 5324 neuen Fällen binnen eines Tages die meisten Neuinfektionen seit Beginn der Pandemie.

Read more...

Apothekerverband fordert Booster für alle

Der Chef des Apothekerverbands Nordrhein fordert die Ständige Impfkommission auf, die Booster-Impfung für alle Voll-Geimpften zu empfehlen: "Es ist schade, dass die Stiko noch nicht die Auffrischung für alle zweimal Geimpften empfiehlt, laut...

Read more...

Facebook vor dem Fall?

Facebook unter Beschuss. Die Milliarden-Einnahmen sprudeln durch Werbung und komplettes Ausleuchten der User. Das eine wie das andere könnte in Zukunft jedoch schwierig werden. Konkurrent Snap hat das schon zu spüren bekommen.

Read more...

Opel macht Rüsselsheim dicht

Der Autobauer Opel will den Werkzeugbau an seinem Stammsitz in Rüsselsheim dichtmachen.

Read more...

Libanon Clan kassiert 400.000 Euro Hartz-IV, verschiebt Millionen in alle Welt

Ein libanesischer Clan aus Leverkusen operiert offenbar seit fast zwei Jahrzehnten vom Rhein aus als internationales Verbrechersyndikat.

Read more...

Egon W. Kreutzer

Der Sieg der Irrationalität

PaD 41 /2021 – Hier auch als PDF verfügbar: PaD 41 2021 Der Sieg der Irrationalität   Es ist noch zu früh, um Angela Merkel schon nachzutrauern. Doch ein leises Ahnen, dass Deutschland mit zunehmendem Tempo vom Regen in die Traufe rutscht, lässt mir einen Schauer nach dem anderen über den Rücken laufen. Es ist noch zu früh, um Wolfgang Schäuble schon nachzutrauern. Doch das Gruppenbild der neuen Bundestagspräsidentin mit ihren Vizinnen und dem Vize, ||| ... weiterlesen

Neue Eskalationsstufe beim Versuch der Unterwerfung Polens

Der EuGH, dessen Rechtssprechung schon alleine von seiner Legitimation her, um es vorsichtig zu sagen, undurchsichtig ist, hat nun die Stoßrichtung der Kommission aufgenommen und Polen verurteilt. 1 Million Euro Strafe kostet nun jeder Tag, an dem Polen nicht die von der EU gewünschten Korrekturen an seiner Justizreform vornimmt. Es klingt sehr nach der Unterwerfung Griechenlands unter das Spardiktat der EU, nur eben diesmal auf dem Gebiet der Justiz. Es klingt nach maßloser Selbstüberschätzung in ||| ... weiterlesen

Rätselhafte Inzidenzen – Umfrage unter EWK-Lesern

Im Landkreis Kelheim, wo ich wohne, ist die 7-Tage-Inzidenz, bezogen auf 100.000 Einwohner, innerhalb weniger Wochen von rund 30 auf heute 225 angestiegen. Insgesamt gab es im ganzen Landkreis seit Beginn der Aufzeichnungen 5.922 Fälle pro 100.000 Einwohner. Das heißt, in den letzten 7 Tagen gab es 3,8 Prozent aller positiven Test-Ergebnisse seit Anfang 2020. Da niemand so genau weiß, wie weit die Durchimpfung tatsächlich fortgeschritten ist, nehme ich jene 64,1 Prozent vollständig Geimpfter, die ||| ... weiterlesen

Milosz Matuschek

Die Sehnsucht nach dem harten Aufprall

Nach dem Panik-Modus kommt der Katastrophenmodus. Ist die Welt scheiternsverliebt und lebensmüde?

Nach Corona kommt das Reich des Guten

Wir leben in Zeiten eines globalen Tugendkults. Die Pandemie ist der Brandbeschleuniger für einen Kollektivismus neuen Ausmaßes. (Vorschau)

Nach Corona kommt das Reich des Guten

Wir leben in Zeiten eines globalen Tugendkults. Die Pandemie ist der Brandbeschleuniger für einen Kollektivismus neuen Ausmaßes.

Widerstand wirkt – deshalb ist er so gefürchtet

Ziviler Ungehorsam hat viele Seiten. Doch den meisten Bürgern ist nicht bewusst, wie mächtig sie schon als Einzelne sind.

Die Welle der Freiheitswilligen

(Vorschau) Die Pandemie ist vorbei, jetzt beginnt die Aufarbeitung. Künstler, Wissenschaftler und Medienmacher vernetzen sich und fordern: #allesaufdenTisch.

POST von GEHRKE

Was erlauben Kimmich?!

Seit Monaten kämpft die deutsche Sportwirtschaft an vorderster Front im „Großen coronalen Krieg“, indem sie das „Pharmahilfswerk des deutschen Steuerzahler-Volkes“ unterstützt: Unter der Parole „Zusammen gegen niedrige Renditen – Ärmel hochkrempeln, um Milliarden in astrazenecierte Biontech-Pfizer-Taschen zu schaufeln“, marschieren die SportAbteilungen – selbstverständlich mit dicht geschlossenen Reihen und ruhigem, festen Gleichschritt. Auch Sportkameraden, die den …

Gil Ofarim, sind Sie ein Lügner?

Es gibt meinungs(be)frei(t)e Journalisten, die sich – von „Nicht-mein-Präsident“ als Angehörige eines „Tätervolks“ diffamiert – nicht trauen, einem jüdischen Mitbürger kritischen Fragen zu stellen. Zu dieser Gruppe der „Pressituierten“ gehöre ich – NICHT! Vielmehr nehme ich mein (grundgesetzlich verbrieftes) Recht in Anspruch, über moralisch verwerfliches Verhalten zu berichten – unabhängig vom religiösen Hintergrund des Täters. …

Wer sind die wahren Antisemiten?

Egal ob in der felsenfesten Überzeugung, sie hätten durch 1.000-jährige Erbschuld jegliches Recht verwirkt, auch nur die leiseste Kritik an Juden zu üben – oder aus panischer Angst, mit der allgegenwärtigen „Antisemitismus-Keule“ erschlagen zu werden: Viele Deutsche würden sich lieber eine Hand (natürlich die böse rechte) abhacken, bevor sie einen Angehörigen des „auserwählten Volkes“ für …

Liebe Sarah-Lee Heinrich,

zu Ihrer moralisch-ethischen Überlegenheit – an der Shitstorms abprallen, wie das Grundgesetz an schariagläubigen Kulturbereicherern – passt folgendes Sprichwort wie ein Baumwollpflücker auf die Plantage: „Was stört es den afrikanischen Affenbrotbaum, wenn sich der Pavian an ihm reibt!“ Selbstredend kommen Fäkalstürme immer und ausschließlich von „Rechts“, während linke Gutmenschen – besonders im Internet – stets …

Nach Gil Ofarim: Schon wieder Hotel-Rassismus? 

Kurz nachdem das Leipziger Westin dem Musiker Gil Ofarim – möglicherweise aufgrund dessen jüdischen Glaubens – ein Zimmer verweigerte, wirft ein neuer Skandal folgende Frage auf: „Hat die deutsche Hotellerie-Branche ein strukturelles Diskriminierungs-Problem?“ Im jüngsten Fall wurde eine Frau zum Opfer einer herabwürdigenden Behandlung: Weil ihr das Herbergs-Management unterstellte, sie besäße eine – sich von …

Club der klaren Worte

Faktencheck bei Brecht. Und nun?

von Peter Löcke // Heinrich oder Heidenreich? Wer war hier Opfer, wer Täter? Das Thema scheint dank der Causa Julian Reichelt Lichtjahre entfernt. Trotzdem möchte ich kurz darin eintauchen. Teenager ist man zwischen 13 und 19 und steht in gewisser Weise unter Alters-Welpenschutz. Nachvollziehbar. Sarah-Lee ist nun 20 und damit erst ab jetzt zu bewerten. […]

Döpfner-Ansprache an die Mitarbeiter.

von Markus Langemann // Mathias Döpfner, der Vorstandsvorsitzende der Axel Springer SE und Anteilseigner, hat nach der fristlosen Entlassung des Chefjournalisten Julian Reichelt am Mittwochmorgen (20. Oktober) eine Ansprache an die Mitarbeiter gehalten. Per Video.  Dieses Video ist in mehrfacher Hinsicht bemerkenswert. Das rund sechsminütige Statement in Laptop-Qualität wurde auf Youtube als „nicht gelistet“ veröffentlicht. […]

BILD dir deine Meinung!

Kommentar von Markus Langemann // Julian Reichelt hat es aus der Kurve getragen. Das kann einem journalistischen Steilwandfahrer durchaus passieren. Bei Herrn Reichelt, dem Herrn des Boulevards, war es am Montag, dem 18.10.21 so weit. So gut. Seitdem laufen Medienticker und Kaffeemaschinen in Medienhäusern heiß, in und an denen über die Causa Reichelt, den Kollegen […]

Das Leben im Liveticker

von Peter Löcke // „Weißt du schon das Neueste?“ Mein alter Bekannter saß vor einem Café und genoss sein wohlverdientes Feierabendbier. Seine Stimme überschlug sich fast, als er mir die Frage durch die halbe Fußgängerzone zuwarf.  Ich wusste definitiv nicht das Neueste, denn ich befand mich am Ende meiner Mediendiät. Die brauche ich von Zeit […]

Historischer Vorgang in Bayern.

von Markus Langemann // In diesen Tagen können die Bürger des Freistaates Bayern darüber entscheiden, ob Ihnen die Idee der direkten Demokratie ebenso wichtig ist, wie der Schutz von Bienenvölkern. 2019 hatte das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ Erfolg und der Bayerische Landtag hat die Forderungen der Umweltschützer angenommen. Nun können die Bürger im Freistaat entscheiden, […]

Opposition24

Von der Heiligkeit der Demokratie und unserer astronomischen Entfernung von Ihr

Eine der größten und perfidesten Illusion unserer Zeit ist die bewußt gesetzte Vorstellung, wir würden in einer Demokratie leben. Das hat dazu geführt, daß heute genau die Menschen als „Antidemokraten“ gebrandmarkt werden, die auf die Grundfehler unserer allgemeinen Vorstellung von Demokratie aufmerksam machen. Dabei ist eine echte Demokratie, als eine Form die Gesellschaft von Menschen als kreative und spirituelle Wesen zu organisieren, ohne die anderen Teilnehmer der Lebensgemeinschaft auf dieser blauen Perle zu benachteiligen, bislang die einzig möglich entwickelte Form Kriege zu verhindern.

Daß dies nicht unserer wahrnehmbaren Realität entspricht, dürfte Beweis genug sein, daß wir so gut wie auf keiner Ebene unserer gesellschaftlichen Spielszenarien auch nur ansatzweise Demokratie verwirklicht haben. Und die unsichtbaren, „grauen Herren“ im Hintergrund tun alles, um uns in diesen falschen Vorstellungen festzuhalten, aus denen sie so unendliche Vorteile ziehen können.

Ich stelle an dieser Stelle mal eine steile These auf:

„Wenn wir als Menschheitsfamilie es nicht schaffen uns demokratisch zu organisieren, wird uns die Natur als Fehlversuch entsorgen und einen neuen Versuch starten, den Geistern der Freiheit ein brauchbares „Inkarnationsfahrzeug“ zur Verfügung zu stellen.“

Die Entsorgung schaffen wir dabei problemlos selbst. Kümmern wir uns also zunächst mal um die eigentliche Idee des Begriffes „Demokratie“.

„Demokratie ist nichts weiter als die Herrschaft des Pöbels, wo 51% des Volkes den anderen neunundvierzig die Rechte wegnehmen dürfen.“

Thomas Jefferson

Wenn wir die platte Übersetzung ihrer Gegner verwenden, für Demos = Pöbel und kratein = herrschen, entsteht daraus die „Pöbelherrschaft“, vor der die Gründerväter der USA die vereinigten Staaten der neuen Welt auf jeden Fall bewahren wollten. Dies geht wahrscheinlich auf das Grundverständnis der alten Griechen zurück, die ja auch die „Idiotae“ von allen Entscheidungsgremien ausgeschlossen hatten. Entschieden haben ausschließlich die Mitglieder der Priesterkaste, der Krieger und schon damals der „Geldadel“. Wenn wir jedoch etwas tiefer in die Wortbedeutung des „kratein“ eingehen, welches ursprünglich „den Karren ziehen“ beinhaltete, kommen wir auch dem Wesen echter Demokratie viel näher, wie sie die Stammeskulturen der Menschheit vor der Antike in sich trugen.

„Das beste Argument gegen die Demokratie ist ein fünfminütiges Gespräch mit dem Durchschnittswähler.“

Winston Churchill

Am längsten haben die indianischen und germanischen Völker diese Idee am Leben gehalten. Dies zeigt sich auch in der Tradition der Baukultur der Langhäuser, die sowohl diesseits  als auch jenseits des Atlantiks architektonischer Ausdruck dieser Philosophie der Konsenssuche gewesen war.

Im indianischen Sprachgebrauch war es das „Palaver“ in dem die Entscheidungsträger in solchen Langhäusern (s. Titelbild) gemeinsam darum rangen, wie eine Lösung eines Problems für die Gemeinschaft in gegenseitigem Respekt erreicht werden konnte. Bei den Germanen war es der Thing.

In den vereinigten Staaten kann inzwischen sogar darüber diskutiert werden, inwieweit die Idee einer demokratischen Verfassung von den Haudenosaunee („Leute des Langhauses“), den Irokesen maßgeblich beeinflußt worden ist.

Die Idee und sogar dessen praktische Umsetzung ist jedoch schon wesentlich älter. Sie findet sich schon in den Keilschriften eines Assurbanipal von Assyrien, der sie zum Teil als Übersetzung von Schriften von Tontafeln anfertigen ließ, die beim Bau eines seiner Tempel zu Tage traten. Er stellte erstaunt bei sich fest, daß er imstande war diese Schriften, die aus der Zeit vor der großen Flut stammten, lesen zu können. So entstand seine Bibliothek des wertvollen Wissens, wie z.B. die gesellschaftliche Konstruktion eines Zweikammerparlamentes, die in den 70ger Jahren des vorigen Jahrhunderts wiederum ausgegraben wurde.

Wenn man es vereinfacht anschaut, kann man zusammenfassend sagen, immer wenn Völker reif wurden zu erkennen, daß gewaltsame Entscheidungen niemals dauerhaften Frieden garantieren können, haben sie demokratische Ordnungsstrukturen entwickelt.

Die Frage ist jetzt, warum haben sie nicht überdauert?

Dazu müssen wir uns um die Vorraussetzungen bemühen, die für eine echte Demokratie notwendig sind. Dafür gehen wir von der Zielrichtung aus, für die Demokratie eingerichtet wird.

Jeder Mensch möchte gerne in Freiheit leben und seine Bedürfnisse befriedigen. Der Mensch ist aber auch ein soziales Wesen, welches durch seine Verwundbarkeit die Gruppe der anderen Menschen braucht. Dieses Dilemma erlebt jeder Mensch privat in der Phase seiner Pubertät. Der Preis der Freiheit ist eine funktionierende Sozialisation. Deshalb sind funktionierende Familienverbände eine Grundvoraussetzung für die Gesunderhaltung einer sozialen Ordnung. Der Angriff auf dieses wesentliche Kernelement unserer Gesellschaft ist größte Gefahr für die Demokratie schon an der Basis.

In der Natur gilt das Recht des Stärkeren. Solange genügend Ressourcen vorhanden sind und genügend freier Raum, um sich aus dem Wege zu gehen, braucht man keine „Rechtsordnung“ zu entwickeln. Aber als seßhafte Bauern und Handwerker auf einem begrenzten Raum, umgeben von anderen, die das gleiche wollen, ist das „Auge um Auge, Zahn um Zahn“ und eine ewige Blutrache nicht unbedingt förderlich für die langfristige Sicherung der elementare Bedürfnisse. Es gilt also die Macht der Stärkeren, wie auch immer sie beschaffen sein mag, auf Dauer zu binden, um so die ständigen Kriege zu vermeiden und durch offenes Anerkennen der Bedürfnisse der Betroffenen diese Konflikte friedlich zu regeln.

„Der effektivste Weg, Demokratie zu beschränken, ist das Treffen von Entscheidungen von der öffentlichen Sphäre hin zu Institutionen zu verlagern, die nicht zur  Rechenschaft gezogen werden können: Könige und Prinzen, Priesterkasten, Militärjuntas, Parteidiktaturen, oder moderne Unternehmen.“

Noam Chomsky, Professor

Wesentlich ist hier, daß dies auf dem „Marktplatz“, dem Parlament, geschieht. Das heißt auf jeden Fall, keinerlei Geheimverhandlungen hinter dem Rücken der Öffentlichkeit. Allein an diesen Grundvoraussetzungen für eine echte Demokratie können wir erkennen, wie weit wir tatsächlich von der Idee einer Demokratie entfernt sind. 

Mit dem Abschneiden der Masse von den tatsächlich notwendigen Informationen und dem Ablenken auf Pseudobedürfnisse und Abhängigkeiten verschafft sich die selbsternannte Elite den scheinbar unaufholbaren Vorsprung und damit die unterwürfige Akzeptanz der Masse, daß nur sie fähig wären die Politik zu steuern. 

Dabei zeigen die fürchterlichen Ergebnisse dieser Systemverwalter, daß sie eben nicht über die notwenige Kompetenz verfügen, unsere Gesellschaften in eine friedliche und harmonische Zukunft zu steuern. Politik ist nicht wirklich kompliziert.

Was wirklich kompliziert ist, ist z.B. die Konstruktion von CumEx-Geschäften, mit denen unsere Volkswirtschaft ausgeblutet wird.

Und genau an solchen Geschäftspraktiken, und deren Etablierung durch die staatlichen Instanzen hindurch, können wir die astronomische Entfernung unserer BeeRDigten Republik von einer wirklichen Demokratie erkennen.

War es früher relativ leicht erkennbar, welche Oligarchen im Hintergrund die Fäden zogen, können wir heute den tatsächlichen Feind nicht einmal mehr wahrnehmen.

So nach und nach decken immer mehr investigative Menschen die unvorstellbare Macht dieser allumfassenden Monstren auf. Damit wird auf der anderen Seite aber definitiv klar, daß dies nicht friedlich aufgelöst werden kann, aber eine Revolution im althergebrachten Sinn auch keine Lösung sein kann. Mit „Aladdin“, dem Rechnerverbundsystem mit dem Blackrock das gesamte weltweite Marktgeschehen in nahezu Echtzeit analysieren kann, sind wir dem Herrschaftssystem der Matrix Trilogie schon gefährlich nahe gekommen. Die Frage stellt sich für mich hier, gibt es überhaupt noch jemanden, der Aladdin beherrschen kann?

Das ist der Punkt an dem wir inne halten sollten, um nicht in Hoffnungslosigkeit und Depression zu verfallen. Wir müssen uns daran erinnern, daß unsere Herkunft die geistige Heimat ist. Die Welt, die wir mit unseren Körpern gemeinsam teilen, ist lediglich die Bühne, auf der wir alle gemeinsam unsere Erfahrungen machen. Und diese Bühne ist derzeit in einem Umbau, der noch viel gewaltiger ist als diese Dystopie einer allumfassenden Weltherrschaft eines durch eine KI gesteuerten Finanzkonzerngeflechtes.

Als wir uns nach dem Verwirrspiel um das 9/11 Geschehen auf das Jahr 2012 zu bewegten, kamen eine Menge alter Prophezeiungen in die Öffentlichkeit.  Die Massenmedien machten daraus wieder einmal einen Haufen Weltuntergangsszenarien, die sich nun mal gut verkaufen ließen. Natürlich ist die Welt auch diesmal nicht untergegangen.

Auch die Jünger der Klimahysteriker hätten erkennen können, daß auch am 22. Februar 2020 die Welt nicht untergegangen ist.

Die Mayas hatten nicht nur einen sehr genauen Kalender, der sehr, sehr lange Zyklen berücksichtigt hat, sondern auch extrem umfangreiches Wissen um kosmische Zusammenhänge, die wir uns erst jetzt allmählich wieder aneignen.

So war das Datum des 21. 12.2012 nicht nur eine harmonische Übereinstimmung mit dem korrigierten christlichen Kalender und dem für uns allgemein noch wahrnehmbaren Fixpunkt des jährlichen Umlaufs der Erde um die Sonne, sondern in einem sehr viel größeren Zeitablauf ist es der Umlauf unseres gesamten Sonnensystems um den Spiralarm unserer Galaxie. Zu diesem Zeitpunkt befanden wir uns genau auf der Zentralebene unserer Heimatgalaxie an der Innenseite unseres Spiralarmes. Von 2009 bis 2015 waren wir damit der extremen Gefahr von ungeheuerlichen Entladungen ultrahochenergetischer Strahlungsblitze aus dem Inneren des galaktischen Kerns ausgesetzt. Diesmal hat uns das gleichzeitige Durchkreuzen einer materiereichen Dunkelwolke vor katastrophalen Auswirkungen beschützt. Die Magnetfelder dieser Dunkelwolke sind es jedoch, die alle unsere Himmelkörper unseres Sonnensystems von innen, wie bei einem Induktionsherd, erhitzt.

Wenn die Esoteriker also von Frequenzerhöhung sprechen, so hat das durchaus physikalische Grundlagen. Dieser Umlauf ist nahezu zeitgleich mit dem platonischen Jahr, welches mit 25.920 Jahren den Umlauf der Sonne durch die astrologischen Sternzeichen bezeichnet. Ein anderer gebauter Kalender, der auf dieses Datum zeigt, ist das gesamte Gizeh-Plateau.

Unsere Altvorderen haben also weder Kosten noch Mühen gescheut. Um uns auf diese besondere Zeit, in der wir leben, vorzubereiten. Wenn wir mal die Drohungen eines Weltuntergangs weg lassen, können wir uns auf die Aufgaben konzentrieren, die wir als Spezies Menschheit zu bewältigen haben.

Wir haben erkennen müssen, daß der Raum auf diesem blauen Planeten begrenzt ist. Eine Alternative 3 kann für die Mehrheit der Menschen nicht in Betracht kommen. Wir müssen es schaffen diesen Wandel friedlich auf den Weg zu bringen. Daß dies durchaus erfolgreich versucht wird, können wir an der neuen Form der Protestbewegungen wahrnehmen, die ganz bewußt auf Gewalt verzichten, auch wenn die „fliegenden Affen“ der Psychopathen hinter den Kulissen immer wieder mit Gewalt reagieren.

Herz und Hirn müssen in Einklang gebracht werden, wenn wir die souveräne Selbstverwaltung der Völker in einem friedlichen Miteinander organisieren wollen. Bezogen auf das Hirn ist der freie Fluß von Information, die wichtigste Aufgabe für eine bessere Zukunft, wesentlich. Das heißt der Geist des Internets, aus dem die Idee z.B. von Wikipedia geboren wurde, um jedem Menschen auf diesem Planeten den Zugang zum gesamten Wissen möglich zu machen, muß durch eine neue Architektur des Internets befreit werden.

Wir brauchen neue Schulen, in denen die Heranwachsenden ausgebildet und nicht erzogen werden. Das Individuum muß in seinem Wesen gestärkt und unterstützt werden, damit es der Gemeinschaft durch sein einmaliges Sosein am besten nützen kann. Eine Welle von Kreativität und Innovation wird alles beflügeln.

Bezogen auf das Herz wird es wichtig zu erkennen, welches die tatsächlichen Bedürfnisse sind, die wir als individuelle Menschen und als soziale Wesen wirklich befriedigen müssen. Da fallen dann wohl die allermeisten der Dinge weg, für die wir heute noch glauben das Joch des wirtschaftlichen Diktats ertragen zu müssen.

Das hat nichts mit Verzicht zu tun. Aber das kann man einem Heroinjunkee ebenso wenig erklären wie den Süchtigen von ARD und ZDF.

Im Zusammenschalten von Herz und Hirn kann das Bewußtsein entstehen, welches notwendig ist, um diese wahrhaft historische Krise im Wandel der Menschheitsgeschichte, vom sich „selbst erkennenden Affen“ zum „Geist der Freiheit“ eines Rudolf Steiner, zu bewältigen. Das Wissen und die Werkzeuge sind seit langem vorhanden. Wir sind es jetzt, die sie selbstbewußt anwenden müssen, wenn wir die Götzen der Macht endgültig entthronen wollen.

In einer echten Demokratie gibt es keine Machthaber

Quelle: https://www.kranenbroeker.de


 

Linkliste:

 

 

 

Kommt der grosse Blackout?

Momentan dreht sich wieder einmal alles um die Versorgungssicherheit. Wahr ist, dass wir zahlreiche Probleme aufgehäuft haben, die auch die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Stromversorgung gefährden.

In diesem Video gehen wir darauf ein, dass #Vorsorge und #Krisenvorsorge alleine eher nicht ausreichen, um sich den Herausforderungen der Zukunft zu stellen.

Klaus Schwab prahlt: Merkel, Putin, Blair, Ardern, Kurz sind alle WEF-Young Global Leaders!

Präsident Quesada: "Wir werden Teil der Young Global Leaders!" Klaus Schwab: "Frau Merkel, Tony Blair, die waren alle. Selbst Präsident Putin. Mit Ihnen, Kanzler Kurz, der Neueseeländische Premierministerin, sind die 3 jüngsten Führungspersonen von Regierungen hier!"

President Quesada: "We will be part of the Young Global Leaders!" Klaus Schwab: "Mrs. Merkel, Tony Blair, they all were. Even President Putin. With you, Chancellor Kurz, the New Zealand Prime Minister, the 3 youngest leaders of governments are here!"

Bitcoin für Neueinsteiger

Dr. Julian Hosp ist einer der bekanntesten Experten für Kryptowährungen im deutschsprachigen Raum. Welche Tipps hat er für Neueinsteiger parat?

KAUFEN ODER NOCH WARTEN!?!? In diesem Video werde ich dir anhand einiger Argumente darlegen, ob es jetzt sinnvoll wäre Bitcoin zu kaufen oder nicht. Schau dir das vollständige Video an, wenn du wissen willst wie meine Strategie aussieht und wie ich in solchen Marktphasen an deiner Stelle reagieren würde. 

https://www.youtube.com/watch?v=uj_zuf0BI4w

Wird Biden wegen Taiwan einen Atomkrieg mit China anzetteln?

Das "Townhall"-Treffen von Präsident Biden in der vergangenen Woche war ein Desaster. Von seinen bizarren Posen bis hin zu den unzusammenhängenden Antworten schien es die schlimmsten Befürchtungen der Amerikaner über einen Präsidenten zu bestätigen, der angeblich von den meisten Wählern aller Zeiten gewählt wurde.

Obwohl er sich nicht die Mühe gemacht hat, Wahlkampf zu machen, sollen wir glauben, dass er irgendwie die meisten Wähler in der Geschichte motiviert hat, den Hebel zu seinen Gunsten umzulegen. Oder einen Stimmzettel zu seinen Gunsten einzuschicken. Oder so ähnlich.

Nach dem Townhall stellte das Wall Street Journal als erstes der Mainstream-Medien fest, dass der Kaiser keine Kleider hat. In einem Leitartikel mit dem Titel "The Confusing Mr. Biden" schrieb die Zeitung: "Selbst mit einem freundlichen Publikum und sanften Fragen zeigte Mr. Bidens Auftritt, warum so viele Amerikaner das Vertrauen in seine Präsidentschaft verlieren."

Das Journal konzentrierte sich auf eine der schockierendsten und beunruhigendsten Enthüllungen der sorgfältig inszenierten Veranstaltung: Auf die Frage von Anderson Cooper von CNN, ob die Vereinigten Staaten Taiwan verteidigen würden, falls es vom chinesischen Festland angegriffen würde, antwortete er: "Ja, wir sind dazu verpflichtet, das zu tun."

Anderson warf ihm einen weiteren Softball zu, in der Hoffnung, er würde diese gefährliche Falschaussage korrigieren, aber Biden war nicht flink genug, um seinen Fauxpas zu erkennen. Er legte noch einen drauf.

Es blieb dem "Chemie-Ali" dieser Regierung, der Sprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, überlassen, "klarzustellen", dass der Präsident, als er einen grundlegenden Wandel in der US-Politik ankündigte - einen Wandel, der durchaus zu einem Atomkrieg mit China führen könnte -, nur einen Scherz machte. Oder so ähnlich.

Am nächsten Tag sagte Psaki: "Nun, es hat keinen Wechsel gegeben. Der Präsident hat weder eine Änderung unserer Politik angekündigt, noch hat er eine Entscheidung zur Änderung unserer Politik getroffen. Es gibt keine Änderung in unserer Politik."

Mit anderen Worten: "Schenken Sie dem Mann keine Beachtung, der vorgibt, Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Vereinigten Staaten zu sein."

Aber das ist nicht George W. Bush, der im Jahr 2000 gewählt wurde und keinerlei Erfahrung in der Außenpolitik hatte. Das ist nicht Trump, der so unglücklich war, dass er im Wahlkampf mit einer Friedenspolitik warb und John Bolton mit der Umsetzung dieser Politik beauftragte.

Nein, Biden war zweimal Vorsitzender des Ausschusses für auswärtige Beziehungen des Senats. Die Außenpolitik galt immer als sein einziger Kompetenzbereich. Sicherlich hätte auch der Biden der Obama-Regierung die potenziell katastrophalen Auswirkungen seiner Aussage verstanden.

Strategische Ambiguität war jahrzehntelang die US-Politik gegenüber Taiwan/China, aber die neue China-Politik von Biden könnte man in "strategische Inkohärenz" umbenennen.

Die Politik der "strategischen Ambiguität" ist schon dumm genug - wen interessiert schon, wer Taiwan regiert? - aber die Vorstellung, dass die Vereinigten Staaten bereit sind, einen Atomkrieg mit China wegen der Frage, wer Taiwan regiert, zu beginnen, ist eine ganz andere Ebene amerikanischer Dummheit.

Der Vorsitzende der Vereinigten Stabschefs, General Miley, wurde als Held gefeiert, weil er seinen Oberbefehlshaber Trump hintergangen hatte, indem er versuchte, Trumps Zugang zum US-Atomwaffenarsenal zu beschränken. Miley behauptete, Trump sei so unzureichend bei Verstand, dass man ihm den nuklearen Fußball nicht anvertrauen könne.

Doch wenn die tatsächliche Unzurechnungsfähigkeit für jeden sichtbar ist, schweigen Milley und die anderen "wachen" Generäle wie ein Grab. Dies sind gefährliche Zeiten.


erschienen am 25. Oktober 2021 auf > Ron Paul Institute for Peace and Prosperity

übersetzt von Antikrieg.com

Pressecop 24

Fauci unter Beschuss für die Finanzierung unmenschlicher Experimente, die Beagle-Welpen zu Tode gefoltert haben!

Direktor des National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) Dr. Anthony Fauci steht unter Beschuss, weil er Millionen von Steuergeldern ausgegeben hat, um grausame Tierversuche durchzuführen. Dazu gehörte ein unmenschliches Experiment, das es hungrigen Insekten ermöglichte, Beagle-Welpen lebendig zu essen. Die Vorwürfe stammen vom White Coat Waste Project (WCW), einer gemeinnützigen Organisation, die sich […]

Notaufnahmen in ganz Amerika werden mit Patienten überfluTET, die an akutem Organversagen und schwächenden Symptomen leiden… Medien behaupten, dass es nichts mit Covid-Impfstoffen zu tun hat!

National Public Radio (NPR) ist verblüfft über einen großen Anstieg der Zulassungen in der Notaufnahme in den Vereinigten Staaten. Obwohl es schmerzlich offensichtlich ist, dass „vollständig geimpfte“ Amerikaner in Scharen krank werden, schreibt NPR alles dem Geheimnis zu – oder vielleicht etwas Gruseliges, da Halloween nur noch wenige Tage entfernt ist. In Lansing, Mich., zum […]

Frankfurter Buchmesse – An die afrodeutschen Furien: Einfach auch mal dankbar sein und den Mund halten!

Von Maria Schneider (www.conservo.wordpress.com) Mirrianne Mahn darf OB Bürgermeister unterbrechen, duzen und belehren. Warum? Weil sie schwarz ist. Nicht genug: Sie stiehlt ihrer „Rassismus-Leidensgenossin“ Tsitsi Dangarembga, die den Friedenspreis erhalten hat, die Show. Nur weiter so, Schwestern! Kürzlich nahm ich mal wieder meinen Espresso in einem boomenden Hipsterladen zu mir, in dem vegane Törtchen mit […]

+++ Eilmeldung +++ FDA billigt „Notgebrauch“ von Covid19-Impfstoffen bei Kindern im Alter von 5 – 11 Jahren!

In einer 17-0-Entscheidung hat ein FDA-Ausschuss medizinische Gräueltaten gegen unschuldige Kinder in ganz Amerika kodifiziert, indem er für die Genehmigung der „Notgebrauch“ von Covid-Impfstoffen bei Kindern im Alter von 5 – 11 Jahren gestimmt hat. Wichtig ist, dass Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren überhaupt keine medizinischen Notwendigkeit haben, Covid-Impfstoffe einzunehmen, da ihre […]

Corona-Lüge? Ähnlich wie Amerika verschleiert Israel die Zahlen, damit Covid19-Impfungen besser aussehen!

Sind Wuhan-Coronavirus (Covid-19) „Impfstoffe“ sicher und für Menschen und insbesondere für Kleinkinder geeignet? Laut der israelischen Berufsethikfront (IPEF) lautet die Antwort nein. Die Gruppe unabhängiger Ärzte, Anwälte, Wissenschaftler und Forscher sagt, dass sie gegenüber den USA „schwere Bedenken“ geäußert hat. Food and Drug Administration (FDA) über die Zuverlässigkeit und Rechtmäßigkeit offizieller israelischer Covid-Impfstoffdaten, die höchstwahrscheinlich […]

Y O U T U B E - K A N Ä L E

Ulrike Stockmann

eingeSCHENKt.tv

Jemen. Die größte humanitäre Katastrophe.

Listen to Vom Westen ignoriert: Jemen. Die größte humanitäre Katastrophe. byeingeschenkt.tv on hearthis.at Jemen befindet sich im Krieg.Die zivile Bevölkerung muss ein Leiden erdulden, was kaum vorstellbar ist. Saudi-Arabien – in den öffentlichen Medien immer als das „Königreich“ bezeichnet – führt einen Krieg gegen Jemen. Dieser Krieg ist völkerrechtswidrig. Die Medien schweigen größtenteils. Die Politik […]

Dresden: Aufstand der Studenten gegen die 3G-Regel!

Die deutschlandweite Initiative „Studenten stehen auf“ rief am 09. Oktober 2021 zu einem großen Demonstrationszug durch die Dresdner Innenstadt auf. Die Forderungen: Bildung ist ein Menschenrecht. Die Demonstration setzt sich ein für eine Öffnung aller Bildungseinrichtungen ohne 3G-Regeln. Das Recht auf Bildung sollte weder an eine Impfung noch an kostenpflichtige Tests geknüpft werden. Die Verpflichtung […]

Ken Jebsen: Wir lassen uns nicht länger zensieren!

Listen to Ken Jebsen: Wir lassen uns nicht länger zensieren! byeingeschenkt.tv on hearthis.at Neues Interview mit Ken Jebsen über seine derzeitigen Aktivitäten und warum aus „KenFM“ plötzlich „Apolut“ wurde. Des Weiteren gibt es brandheiße Informationen über den Zusammenschluss der freien Medien und dem Entstehen eines Medienportals, das sich zur Aufgabe gemacht hat, den Artikel 5 […]

Prof. Dr. Werner Bergholz: Die Wissenschaft ist außer Kraft gesetzt!

Listen to Prof. Dr. Werner Bergholz: Die Wissenschaft ist außer Kraft gesetzt! byeingeschenkt.tv on hearthis.at Ein Gespräch mit Prof. Dr. Werner Bergholz über die Lage zum Thema Impfung, Corona und der Un-Wissenschaft, die derzeit als Wissenschaft verkauft wird. Werner Bergholz wurde bereits 2020 im Gesundheitsausschuss des Bundestages in diesen Fragen angehört. Der PCR-Wert in seiner […]

Bautzen: Lasst wenigstens die Kinder in Ruhe!

Protest in Bautzen gegen Impfwerbung an Schulen. Die Eltern möchten keine Beeinflussung der Kinder seitens der Behörden und Schulen, was eine Impfentscheidung angeht. Die Entscheidung über eine Impfung liegt allein bei den Eltern. Dies brachten ca. 500 Demonstranten in Bautzen klar zum Ausdruck. Wir senden für euch! Unterstützt uns! ►►► https://eingeschenkt.tv/spenden (Überweisung, PayPal, Flattr) Bankverbindung: […]

Mathias Bröckers

Journalismus ist kein Verbrechen

Es steht viel auf dem Spiel, wenn heute vor dem High Court in London das Gerichtsverfahren gegen Julian Assange weiter geht: nicht nur  das Leben und die Gesundheit des Wikileaks-Gründers, der nach Willen der Vereinigten Staaten für 175 Jahre eingekerkert werden soll, sondern über dieses individuelle Schicksal hinaus die Antwort auf eine fundamentale Frage: Ist...

Die Rückkehr nach Eleusis

Ein kleiner Vortrag über das Mysterium von Eleusis brachte mir einst eine große Freundschaft und wunderbare Zusammenarbeit ein –  mit niemand Geringerem als Albert Hofmann, der nicht nur 1943 das LSD entdeckt hatte, sondern mit seinen Kollegen in den 70ern Jahren auch herausgefunden hatte, dass im Zentrum des wichtigsten Inititiationsrituals des Abendlands ein psychedelischer Trank...

Das Win-Win der Hanf-Legalisierung

Als ich 1994 mit Jack Herer in Deutschland auf Tour war, um unser auf Hanfpapier gedrucktes Buch “Die Wiederentdeckung der Nutzpflanze Hanf” vorzustellen und im Anschluss Fragen beantworteten, wurde oft gefragt: “Wann wird die Legalisierung in Deutschland kommen?”. Meine Antwort: “Ich glaube nicht mehr in diesem Jahrtausend” stieß dann auf unverständiges Murren im Publikum: wo...

3JT #69: WHISTLEBLOWJOB

Die Büchse der Pandora Papers ist geöffnet – aber kennen wir wirklich schon den ganzen üblen Inhalt?  Außerdem: Während Facebook und YouTube die Pressefreiheit zu Grabe tragen, herrscht in Berlin das nackte Wahl-Chaos. Das FBI hatte bei der Erstürmung des Capitols die Finger im Spiel. Und was gibt’s Neues von Julian Assange? Über all das...

Bastian Barucker

Der Umgang mit den vulnerablen Gruppen

von Abir Ballan Da die Tatsache, dass das SARS-CoV-2-Virus endemisch ist, immer deutlicher wird, haben einige Regierungen ihren Schwerpunkt auf eine realistischere Art des Lebens mit dem Virus verlagert. Wir alle wünschen uns, zur Normalität zurückzukehren. Die Frage, die sich jeder stellt, lautet jedoch: “Wie können wir mit einem Virus leben, das für Hochrisikopersonen ohne […]

Der Beitrag Der Umgang mit den vulnerablen Gruppen erschien zuerst auf Auf Spurensuche nach Natürlichkeit.

Könnten „umgewidmete“ Medikamente helfen, die COVID-19-Pandemie zu beenden?

von Wilton Alston, David Bell, Shibrah Jamil, Sandi Brown und Herman Edeling Anmerkung Bastian Barucker: Die Debatte um mögliche Therapiemethoden für Covid-19 findet in Deutschland fast nicht statt. Der Fokus liegt auf der Impfung und der Beatmung von Patienten mit schwerem Verlauf. In den USA ist diese Debatte zumindest in der alternativen Medienlandschaft zu finden. […]

Der Beitrag Könnten „umgewidmete“ Medikamente helfen, die COVID-19-Pandemie zu beenden? erschien zuerst auf Auf Spurensuche nach Natürlichkeit.

Der Pressekodex und die Corona-Berichterstattung

Angesichts der seit März 2020 anhaltenden, tendenziösen und einseitigen Berichterstattung in Bezug auf Corona stellt sich die Frage, ob die deutsche Presse ihre eigenen ethischen Grundsätze vergessen hat. Ist inmitten der Panik verbreitenden Verlautbarungen der Regierung dem journalistischen Berufsstand die Moral abhanden gekommen? Wurden im Eifer des Krieges gegen einen Virus und im gemeinsamen Kampf für das Gute zeitraubende Grundsätze journalistischer Arbeit vergessen? Eine Spurensuche nach einer ethischen Pressearbeit.

Der Beitrag Der Pressekodex und die Corona-Berichterstattung erschien zuerst auf Auf Spurensuche nach Natürlichkeit.

Infektion vs. durch Impfung erworbene Immunität

Vier Gründe für Unterschiede bei Haltbarkeit und Schutz. Anmerkung Bastian Barucker: Das Thema der natürlichen Immunität scheint in der deutschen Presselandschaft weitgehend zu fehlen. Bis heute gibt es meines Kenntnisstandes nach keine validen Daten dazu, wie viele Menschen bereits natürliche Immunität durch Infektion erworben haben. Mir ist nur die Bürgerinitiative Evidenz der Vernunft bekannt. Diese […]

Der Beitrag Infektion vs. durch Impfung erworbene Immunität erschien zuerst auf Auf Spurensuche nach Natürlichkeit.

Was ist die “globale öffentlich-private Partnerschaft”?

von Iain Davis Anmerkung Bastian Barucker: Auf meiner Spurensuche nach Texten zum Corona-Geschehen habe ich mich größtenteils auf Aspekte beschränkt, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Pandemie stehen. Schon lange interessieren mich die Verflechtungen zwischen Wirtschaft und Politik, die damit in Verbindung stehen. Spätestens seit Paul Schreyers Enthüllungen zu den vorbereitenden Planspielen zu Corona wird […]

Der Beitrag Was ist die “globale öffentlich-private Partnerschaft”? erschien zuerst auf Auf Spurensuche nach Natürlichkeit.

Neomarius · Julian Marius Plutz

Immer mehr Berichte über Todesfälle nach Impfung

Die Betrachtungen von COVID-19 und deren Auswirkungen aus empirischer Sicht ist elementar. Und auch wenn einige Granaten Wissenschaft nur im Singular kennen, eben „die“ Wissenschaft, als handle es sich um einen monolithischen Block, der sich niemals ändern und nie bewegt, so benötigen wir die dennoch die Expertise der Experten. Das gilt für das Virus selbst, … Weiterlesen "Immer mehr Berichte über Todesfälle nach Impfung"

Solid Berlin… wenn DDR-Fan Bengt vorschlägt “Vermieterschweine” zu “ershooten”

Von Julian Marius Plutz Der neue Landessprecher der sozialistischen Jugend Berlin auf Abwegen: So tweetete er am 1. Februar 2021 „ein v€rm1€7€rschw€!n persönlich zu €rsh0073n kann hilfreich sein aber, aber muss nicht notwendig voraussetzung sein“, was übersetzt bedeutet, es wäre möglich, ein „Vermieterschwein persönlich zu ershooten“, also erschießen. Ein simpel dechiffrierter Aufruf zum Mord. An … Weiterlesen "Solid Berlin… wenn DDR-Fan Bengt vorschlägt “Vermieterschweine” zu “ershooten”"

Überraschung: Positive Tests trotz Impfung

Von Julian Marius Plutz. Die Deutsche Sprache hat eine bemerkenswerte Eigenschaft, die sie von manch anderen unterscheidet. Wir können Wörter zusammenkleben. Eine Tatsache, die Sprachneulinge immer wieder in den Wahnsinn treibt, sorgen doch zusammengesetzte Substantive regelmäßig für Verwirrung. So ist kann der Blutdruckmesser entweder die Person sein, welche die diagnostische Methode anwendet. Es ist aber … Weiterlesen "Überraschung: Positive Tests trotz Impfung"

Warum die Union mit der AfD koalieren sollte

Von Krissi I. Die CDU/CSU will sich, nach der verheerenden Wahlniederlage bei der Bundestagswahl 2021, von Grund auf erneuern. Ein wichtiger Faktor ist, wenn man sich die Wählerwanderung seit 2009 anschaut, dass die Union am meisten an die AfD verloren hat, jedoch nie eine Strategie gefunden hatte, wie man mit der rechtspopulistischen Partei umgehen sollte. … Weiterlesen "Warum die Union mit der AfD koalieren sollte"

Tuning für den Lebenslauf: Nobelpreis für Wirtschaft

Von Luca Tannek. Wir schreiben die 1830er Jahre. In Europa und den USA wird getüftelt und geforscht. Der britische Physiker Michael Faraday erfindet den Faradayschen Käfig, sowie den Dynamo. Mit der Entwicklung des Morseapparats glückt dem US-Amerikaner Samuel Morse eine bahnbrechende Erfindung im Bereich der Kommunikation. Die Schifffahrt dankt ihm bis heute. Physiker Alexandre Edmond … Weiterlesen "Tuning für den Lebenslauf: Nobelpreis für Wirtschaft"

Fatalist

Die Königin der Antifa ist keine hessische Frohnatur

Der Gebrauch der deutschen Sprache gehört nicht zur Kernkompetenz der Fachkraft für zu twitternde Kurzprosa. Die Arbeitsgruppe Faktencheck beim Arbeitskreis NSU teilt mit: Katharina König-Preuss 🕶 @katharinakoenig Macht das euch mal klar: der hessische Untersuchungsausschuss der vergangenen Legislatur bekam die gesperrten Akten zum NSU nicht. Wie im 1. Ausschuß des BT so auch in Hessen. […]

Zipfihaum-Pichl im Rausch der NSU-Dummheit

Anja Rützel Helene Fischers neues Album heißt »Rausch«, ist aber keiner. Stattdessen wimmelt es vor bedeutungsleeren Allzwecksätzen. Maximilian Pichl @mxpichl 1. Die Aufklärung zum NSU ist in vielerlei Hinsicht wegen der Blockadehaltung der Behörden gescheitert. Wir wissen immer noch nicht genau wie viele V-Leute im Umfeld des NSU tätig gewesen sind, welche Informationen geflossen sind […]

BRD: Corona-Wahn statt Freedom Day

„Deutsch sein heisst, eine Sache um ihrer selbst willen zu tun“ Anders gesagt: Aus Prinzip. Es besser wissen als die gesamte Welt. Besser als die Nachbarn sowieso. Diese widerliche deutsche Penetranz, dieses Moralweltmeistertum, das hat „die anderen“ schon immer an den Deutschen genervt. Völlig zurecht. Nervt die selber denkenden Deutschen ganz genauso. Aber im Land […]

Aufsehen erregender Prozess gegen linksextreme Totschläger

So titelt „Auf1„, ein unabhängiger Nachrichtensender mit täglichen Nachrichten. Am 15.10.21 war auch der Linksterror-Prozess dort Thema. Und das als Klartext, samt Nennung der vollen Namen der Linksterroristen und versuchten Mörder. Was macht eigentlich ein PKK-naher Kurde bei der IG Metall-nahen Schlägertruppe „Antifa“? Wurde der dafür bezahlt? Wie kann das sein, dass da nur 2 […]

Die linksversiffte Staatskirche delegitimiert sich selbst

Man ist ja schon so einiges gewohnt von der EKD, nicht nur Schlepperverein im Mittelmeer ist sie, auch Fan von Langstreckenluisa und sonstigen verdummten Kindern, sie bejubelt „Ende Gelände“ und und und. Sicher ist der marxistisch angehauchte Papst in Rom um keinen Deut besser, aber was will man auch anderes erwarten von der ältesten Organisation […]

Klartext · Dr. Harald Wiesendanger

Direkt zu den Inhalten der Startseite

Starker Tobak

Oliver Janich

Wahl 21: Stabile 89% für die SED

▶️ Odysee: ▶️ Telegram: https://t.me/oliverjanich/74363   +++ NEU: Exklusive Inhalte mit Premium-Mitgliedschaft auf Telegram +++„Impossible Mission 9/11“. Mein jüngstes Buch hier bestellen. Meine anderen Bücher finden Sie hier. Rezensionen von Wissenschaftlern und Prominenten finden Sie hier.Das neue CryptoSpace Magazin finden Sie hier. Hier können Sie meine Arbeit ab 4,99 Euro im Monat unterstützen:      

Die Horrorwahl: Lohnt sich wählen überhaupt noch?

In den ersten zehn Minuten gebe ich meine Wahlempfehlung ab.  Telegram: ▶️ https://t.me/oliverjanich/73740 Odysee: Die Oktoberausgabe von Compact mit dem Titelthema Wahlen wurde vorgezogen, so dass sie jeder, der jetzt bestellt, auf jeden Fall noch vor der Wahl im Briefkasten hat.  👉🏻 Heft im Compact-Shop bestellen: Pünktlich zur Wahl die libertärste Compact-Ausgabe aller Zeiten! Unbedingte […]

1 Jahr Gefängnis auf Bewährung für Nazivergleich – Dr. Dr. Jaroslav Belsky im Interview

In diesem hochspannenden Interview geht es nicht nur um das Skandalurteil gegen den mutigen Arzt und Aufklärer, sondern auch um das Medizinwesen im Allgemeinen, Spiritualität, die Virenfrage, Exosomen, Shedding und vieles mehr. Telegram-Kanal: https://t.me/coronadatencheck Webseite: https://coronadatencheck.com/ ▶️ BitChute: ▶️ Odysee: ▶️ Telegram: https://t.me/oliverjanich/72910 Artikel zum Skandalurteil und zum brutalen Angriff der Antifa auf ihn: 

9/11, Israel & Michael Stürzenberger

Anmerkung: Das Video wurde bereits vor einem Jahr aufgenommen, aber jetzt zum zwanzigsten Jahrestag erstmals veröffentlicht.  ▶️ Odysee: ▶️ BitChute: ▶️ Erweiterte Fassung mit zusätzlichen Einspielern auf Telegram Premium Impossible Mission 9/11 auf Amazon:https://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B07H86QF6V/wwwoliverjani-21 Bei Kopp: https://www.kopp-verlag.de/a/impossible-mission-9%2F11-10?&6=10300474   +++ NEU: Exklusive Inhalte mit Premium-Mitgliedschaft auf Telegram +++„Impossible Mission 9/11“. Mein jüngstes Buch hier bestellen. Meine anderen […]

Die Ufo-Verschwörung – Heftkritk Compact 9/21

Telegram: https://t.me/oliverjanich/71855 +++ NEU: Exklusive Inhalte mit Premium-Mitgliedschaft auf Telegram +++„Impossible Mission 9/11“. Mein jüngstes Buch hier bestellen. Meine anderen Bücher finden Sie hier. Rezensionen von Wissenschaftlern und Prominenten finden Sie hier.Das neue CryptoSpace Magazin finden Sie hier. Hier können Sie meine Arbeit ab 4,99 Euro im Monat unterstützen:  

Recentr

Red Pill Rodeo

Es fällt auf, dass Männer-Coaches, Red Pillers und Pickup-Artists sich sehr ähnlich sind. Immer wieder die gleichen Sätze, Gedanken, Prinzipien. Copy and Paste. Vor allem Amerikaner werden kopiert, wenn diese erfolgreich sind. Das Publikum ist oft nur Klickvieh. Ein guter Coach hat sich ausführlich gebildet mit Fachliteratur und Studien und...

Recentr MIND (27.10.21) Incels, Coaches, Pickup Artists

Die Sendung wird in der Recentr-Medienplattform für Abonnenten veröffentlicht: https://recentr.media/ Sie können im Recentr Shop einen Zugang zu Recentr TV per Vorkasse, SOFORT-Überweisung, PayPal, Kreditkarte oder Bankeinzug kaufen. Wir senden Ihnen das Passwort in einer E-Mail zu. Schreiben Sie uns Fragen oder Anregungen per E-Mail an alex@recentr.com oder schreiben Sie uns über Skype an infokrieg-hq...

Die echten James Bonds und ihre adeligen Chefs, erklärt in dem neuen Buch „The Secret Royals“

Normalerweise sind Bücher über die britischen Geheimdienste eine dröge, kontrollierte Angelegenheit. Die Dienste bereiten eine Reihe an Akten auf, die ein ausgewählter, „vertrauenswürdiger“ Geheimdiensthistoriker von einer ausgesuchten Universität dann durcharbeiten darf. Die Dienste machen dann noch die Endkontrolle beim Manuskript und verlangen Änderungen und Streichungen, bevor das Werk dann in...

10% Rabatt auf Kleidung im Recentr Shop bis 31. Oktober 2021!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen Klicken Sie hier für Kleidung im Recentr Shop

Was will uns die südkoreanische Netflix-Hit-Serie „Squid Game“ über den Staat, Kapitalismus und Konkurrenzkampf sagen?

Kommentar Hwang schrieb „Squid Game“ mit seinen eigenen persönlichen Erfahrungen und Beobachtungen des Kapitalismus und der wirtschaftlichen Klassenkämpfe in Südkorea im Hinterkopf. Die Serie ist weltweit ein Hit geworden und führt zu den (beabsichtigten) vorgestanzten ideologischen Debatten. Nemo Kim und Justin McCurry vom Guardian beschreiben, dass die Serie die Realität...

Die Unbestechlichen

Österreich: Trotz mit Geimpften gefüllten Kliniken wird Ungeimpften mit Lockdown gedroht

Fast täglich steigert sich der Coronazirkus Irrsinn. Wie sogar schon in Mainstreammedien zu lesen ist, wenn auch nur vorsichtig, liegen in den Krankenhäusern, in den Intensivstationen und leider auch in den Särgen immer mehr vollständig Geimpfte. Auch in Österreich heißt es trotzdem, die Pandemie ist vorbei, obwohl die Zahl von un/geimpften Covid-Infizierten in den Intensivbetten […]

Q-Force – die neue Zeichentrickserie von „Netflix“: Willkommen bei der LGBTQ-CIA

Vergangene Woche hat Netflix seine neue Zeichentrickserie Q-Force herausgebracht – Spionagegeschichten, mit dem gewissen Etwas. Die Prämisse lautet: Ein schwuler Superspion und seine ruppige LGBTQ-Truppe kämpfen darum, sich dem Geheimdienst zu beweisen, von dem sie grob unterschätzt werden. Q-Force ist ein mieser Versuch, den Sicherheitsstaat queer-freundlich erscheinen zu lassen. Q-Force dreht sich um einen schwulen James-Bond-Typen […]

„Mordkomplott“ Jörg Haider: Wer profitierte von seinem Tod?

Vor 13 Jahren “verunfallte” der Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider tödlich. Meinen Recherchen nach einer “Mär”, die unhaltbar ist! Lesen Sie hier: http://www.guidograndt.de/2021/10/08/mordkomplott-joerg-haider-die-maer-vom-autounfall/ Mein zweiter brisanter Artikel dazu, erschienen im österreichischen WOCHENBLICK: In der Nacht vom 10. auf den 11. Oktober 2008 wurde Dr. Jörg Haider vermutlich Opfer eines Attentats. Das ergeben investigative Recherchen. Feinde hatte […]

Was deine Nägel über deine Gesundheit erzählen (Video)

Nägel werden heute meist als rein ästhetisches Merkmal unseres Körpers angesehen. Tatsächlich wird geschätzt, dass der globale Markt für Nagellacke bis 2024 bis zu 13,68 Milliarden Euro erreichen wird. Es stellt sich jedoch heraus, dass deine Nägel nicht nur ein Mittel für zeitgemäße Kunst sein können, sondern auch ein Spiegel deines allgemeinen Gesundheitszustandes. Manchmal kann […]

NetzFrauen

Zulassungen von gefährlichen Pestiziden in Brasilien steigen- Brasiliens gefährlicher Pestizideinsatz ist eine Gefahr für die ganze Welt! Pesticides in our food! Brazil’s Dangerous Use of Pesticides is a Danger to the Whole World

Netzfrauen

Die Regierung von Bolsonaro genehmigte in Brasilien neue Pestizide, viele davon hoch toxisch und in der EU bereits vor 20 Jahren aufgrund wissenschaftlicher Belege über ihre schädlichen Auswirkungen auf Mensch und Natur verboten. Die Exporte aus Brasilien in die EU … Weiterlesen →

- netzfrauen -

Die Zunahme schwerer Brände an Bord von Containerschiffen und ein rostender Öltanker vor der Küste Jemens verursachen Umweltkatastrophen! The increase in severe fires on board container ships and a rusting oil tanker off the coast of Yemen are causing environmental disasters!

Netzfrauen

Im Roten Meer spielt sich ein schreckliches Desaster ab. Schätzungsweise 1,1 Mio. Barrel Rohöl werden in absehbarer Zeit ein wertvolles Ökosystem zerstören. Das Rote Meer ist  ein einzigartiges Ökosystem, doch wie lange noch? Zahlreiche Ölkatastrophen: haben auch 2021 viele tote … Weiterlesen →

- netzfrauen -

Der illegale Handel mit Wildtieren in Vietnam – Fünf vom Aussterben bedrohte Affen in Vietnam erschossen- The illegal wildlife trade in Vietnam- Five critically endangered monkeys shot dead in Vietnam

Netzfrauen

Vietnam gilt als Hotspot für den Handel mit Wildtieren und ist das Epizentrum, wo Wildtiere nach ganz Asien für die traditionelle Medizin geschmuggelt werden. Viele dieser Tiere sind bereits vom Aussterben bedroht, wie die Languren, eine Primatengruppe aus Asien. Vietnams … Weiterlesen →

- netzfrauen -

Michael Mannheimer Blog

“Erlöse uns vom Bösen”: Brillante Darstellung zum Great Reset und zur Neuen Weltordnung durch einen Erzbischof

Warum ich hier einen hohen Vertreter der Römisch-Katholischen Kirche als Kritiker der neuen Weltordnung zu Wort kommen lasse Jeder, der meine Artikel in den letzten 15 Jahren verfolgt hat, weiß, [...weiter...]

Der Beitrag “Erlöse uns vom Bösen”: Brillante Darstellung zum Great Reset und zur Neuen Weltordnung durch einen Erzbischof erschien zuerst auf Michael Mannheimer Blog.

Die KZ-Lüge des Alfred Hitchcock: Falsche Häftlinge, falsches Wetter, falsche Leichen, falsche Seuche

Holocaust: Ein gigantisches Propaganda-Manöver, um das Volk der Deutschen auf alle Ewigkeit zu einem Tätervolk zu stempeln? Wenn der Holocaust tatsächlich in jener Form stattgefunden haben sollte, in welcher wir [...weiter...]

Der Beitrag Die KZ-Lüge des Alfred Hitchcock: Falsche Häftlinge, falsches Wetter, falsche Leichen, falsche Seuche erschien zuerst auf Michael Mannheimer Blog.

Auf eigene Gefahr

AnonymousNews

Video geleakt: BioNTech traf bereits 2019 konkrete Vorbereitungen für Corona-Pandemie

 Uns wurde brisantes Videomaterial zugespielt, aufgenommen von einem Teilnehmer auf der Jahrestagung 2021 der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie (DGHO). Die Aufnahmen besitzen enorme politische Sprengkraft. Denn vor erlesenen Publikum gab BioNTech-Mitgründerin Özlem Türeci, Ehefrau von Uğur Şahin, gleich zweimal äußerst brisante Informationen preis. Ihren Angaben zufolge wurden bei BioNTech bereits Ende […]

Pornografie im Internet: Wie unsere Gesellschaft moralisch und psychisch verwüstet wird

Die ersten On-Demand-Streamingseiten für Pornos gingen 2006 online. Nachdem eine ganze Generation mit potentiell unbegrenztem Zugriff auf Pornografie und virtuellen Sex aufgewachsen ist, zeigen sich nun die verheerenden Folgen für Familie und Gesellschaft. von Erik Ahrens Den Menschen trennt einiges vom Tier. Aus religiöser Perspektive sind wir das Abbild Gottes, aus evolutionsbiologischer Perspektive der Hominid […]

Universität Duisburg-Essen: Keine erhöhte Sterberate durch COVID-19 in Deutschland

Eine Forschergruppe der Universität Duisburg-Essen hat die Übersterblichkeit im Jahr 2020 für Deutschland, Schweden und Spanien analysiert. Das Ergebnis: Im Corona-Jahr 2020 gab es in Deutschland – anders als in Schweden und Spanien – keine Übersterblichkeit. Bezieht man die Alterung der Gesellschaft mit ein, gab es sogar eine Untersterblichkeit. von Manfred Ulex Um herauszufinden, ob […]

Anschlag Würzburg: Gutachter halten islamistischen Messermörder für schuldunfähig

Der Messermörder von Würzburg soll „schuldunfähig“ sein? Deutschland muss schnell aufwachen: Denn radikalisiere, psychisch gestörte Islamisten produzieren mitnichten Einzelfälle, sondern den neuen Normalfall. Dass sich daraus auch eine veränderte Terrorsituation ergibt, scheinen die verantwortlichen Behörden völlig zu verkennen. von Zara Riffler Die Bilder werden Deutschland niemals loslassen: Im Juni 2021 griff ein Mann, barfuß und […]

Coronavirus: Medien begraben kleinlaut Fledermaus-Theorie – Laborthese setzt sich durch

Wer die Fledermaus-Theorie infrage stellte, wonach das Coronavirus nicht von Tieren übertragen worden sei und genauso gut aus dem Labor in Wuhan entwichen sein könnte, der wird von den hiesigen Medien wahlweise als Verschwörungstheoretiker, Spinner oder Aluhut diffamiert. Zu Unrecht, wie sich jetzt zeigt! von Alexander Wallasch Es ist ein moralisches Desaster. Und es macht […]

Uncut-News

Welche Fragen müssen wir im Zusammenhang mit COVID-Impfungen für Kinder stellen?

Die FDA trifft sich am 26. Oktober, um Eltern Ratschläge zur Impfung von Kindern im Alter von 5-12 Jahren zu geben, und die Regierung Biden ist bereit, Impfstoffe für diese Altersgruppe für COVID-19 einzuführen. Ist dies eine gute Idee und welche Informationen brauchen Eltern, um diese Entscheidung für ihre Kinder zu treffen? Ich bin kein […]

Lawrow warnt vor als „Flüchtlinge“ getarnten Terroristen, die versuchen, in Nachbarländer einzudringen

Lawrow warnt vor als „Flüchtlinge“ getarnten Terroristen, die versuchen, in Nachbarländer einzudringen Der russische Außenminister Sergej Lawrow warnt davor, dass Terroristen, die sich als Flüchtlinge ausgeben, nach der Übernahme Afghanistans durch die Taliban versuchen, Nachbarländer zu infiltrieren. Lawrow äußerte sich während eines Treffens auf Ministerebene der Nachbarländer Afghanistans (Russland, China, Iran, Pakistan, Tadschikistan, Turkmenistan und […]

Russland bereitet sich vor, den Vorhang zu heben

von Thierry Meyssan Russland macht große Fortschritte bei der Umsetzung der Genfer Vereinbarungen vom vergangenen Juni. Es bringt Syrien zurück ins Konzert der Nationen, ist bereit die Türkei von dort zu vertreiben, versöhnt Israel und den Iran, fasst in Afrika Fuß und verteilt absolute Waffen (Hyperschalltechnologie) in Asien. Die Vereinigten Staaten sind nicht mehr die […]

Assange in Gefahr: Anhörung zum US-Auslieferungsantrag in London

Am Mittwoch begann am britischen High Court eine zweitägige Anhörung zum Antrag der US-Regierung auf die Auslieferung des WikiLeaks-Gründers Julian Assange an die USA. Diese Anhörung ist der Höhepunkt einer blindwütigen, verbrecherischen Kampagne des US-Imperialismus und seiner Verbündeten, die seit mehr als zehn Jahren andauert. Die Enthüllungen der letzten zwei Jahre, dass die CIA Assange […]

KenFM

Die Macht um Acht (90) – fällt heute leider aus

Aus gesundheitlichen Gründen muss die Macht um Acht (90) heute leider ausfallen. Am Mittwoch, den 10. November, sind wir wieder in alter Frische für Sie da. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und wünschen Ihnen trotzdem einen inspirierenden Abend. Uli Gellermann und Team.

Wochenzeitung Demokratischer Widerstand | Von Thomas Berthold, Hermann Ploppa, Anselm Lenz und der DW-Redaktion

Warum Joshua Kimmich Recht hat. Ganz Italien, ganz Frankreich und die Schweiz sind auf den Beinen gegen das Corona-Regime. In Dänemark, den Niederlanden und Polen ist der Drops gelutscht – niemand macht mehr mit. Die Behörden können und wollen nichts mehr gegen die Bürger durchsetzen. In Deutschland soll derzeit der […]

Der “Demokratische Widerstand” braucht dringend Hilfe! | #110 Moment Mal!

Der Demokratische Widerstand braucht dringend Hilfe. Kommt keine finanzielle Hilfe in Form von Abos und Spenden, ist am Jahresende Schluss mit der Wochenzeitung, die analog auf Papier gedruckt wird. Der Demokratische Widerstand finanziert seine Kosten aus vielen einzelnen Spenden, darunter auch sehr viele Mediziner und Juristen. Man ist auch auf […]

Bekenntnisse eines Depressiven

Ein Kommentar von Dirk C. Fleck. Ich war zwei Menschen ins südliche Österreich gefolgt, um einen Roman zu schreiben, den ich schon lange in mir trage. Ich wollte eine Literaturgattung wiederbeleben, die eigentlich schon ausgestorben ist: den Sittenroman. Der Sittenroman macht den Geschmack einer Epoche spürbar, indem er seine Protagonisten […]

Das schöpferische Subjektiversum Teil 2 | Von Rüdiger Lenz

Ein Kommentar von Rüdiger Lenz. Transformation Der Leitsatz der Freiheit heißt, niemals darf ein Mensch über einen anderen Menschen herrschen. Zeigt mir auch nur ein einziges politisches System, das nicht über den Menschen herrschen will und ich werde es akzeptieren und unterstützen. Doch das kannst du nicht, denn sie alle […]

KenFM: Standpunkte

Krank und frei Teil 2/2 | Von Raymond Unger

Unabhängige Studien belegen, dass die notzugelassenen Impfstoffe gegen SARS-CoV-2 den Verlauf der Krankheit verschlimmern können. Ein Standpunkt von Raymond Unger Raymond Unger machte in jüngster Zeit mit seinem gewichtigen Buch „Vom Verlust der Freiheit“ Furore, das auch ein ausführliches kritisches Kapitel über die aktuelle Krise rund um Covid-19 enthält. Wichtige Erkenntnisse zur Corona-Impfung lagen bei Abschluss der Arbeiten an diesem Buch noch nicht vor. In diesem zweiteiligen Artikel möchte der Autor den aktuellen Stand der freien Corona-Forschung nachtragen. Teil 1 behandelte die vier wichtigsten (Neben-)Wirkungen der notzugelassenen Impfstoffe. Teil 2 beschäftigt sich nun mit der starren Rolle von Politik und Medien, die diese neuen Erkenntnisse weitgehend ignorieren. Obgleich es inzwischen einige Fachartikel zur Impfproblematik gibt, sind Publikationen in populärer und leicht verständlicher Form rar. Um eine redliche Risikoanalyse des Pro und Contra der SARS-CoV-2-Impfung vornehmen zu können, kann der folgende Text als Einstieg dienen. Alle Informationen aus dem ersten Teil dieses Artikels sind kein Geheimwissen (1). Die Forschungsergebnisse sind auch kein „Geschwurbel“ von Verschwörungstheoretikern, sondern basieren auf den Untersuchungen renommierter Wissenschaftler. Einige kritische Studien zur Corona-Impfung sind selbst auf etablierten Plattformen wie WHO, RKI und dem Paul-Ehrlich-Institut zu finden. Erwachsene, mündige Bürger, die ernsthaft an ihrer Gesundheit interessiert sind, können die im ersten Teil beschriebenen Probleme der Impfung mit wenigen Mausklicks recherchieren — kurz wiederholt und zusammengefasst: Das Spike-Protein selbst, ganz ohne das Virus-Genom, wirkt toxisch, da es physiologisch wichtige ACE-2-Rezeptoren vieler Zellen blockiert. Das nach der Impfung gentechnisch veränderte Körpergewebe neigt im Bereich der Blutkapillaren zu Entzündungen, Thrombosen und einer Verminderung von Blutplättchen. Aufgrund der hohen Ähnlichkeit der Spike-Proteine mit physiologisch vorkommenden Körpereiweißen könnten die nach der Impfung gebildeten Antikörper langfristig eine Reihe von Autoimmunkrankheiten auslösen. Die SARS-CoV-2 Impfung steht im Verdacht, paradoxe, „bindende“ Antikörper zu produzieren. Greift dieses „ADE-Phänomen“, können Reinfektionen mit einem echten Corona-Virus bei Geimpften zu wesentlich schwereren Krankheitsverläufen führen. Kritische Forscher mahnen: Bevor man verantwortlich und seriös mit einer flächendeckenden Massenimpfung beginnen kann, müssten alle diese Effekte über einen langen Zeitraum erforscht werden. Doch ungeachtet dieser schwerwiegenden Einwände gegen die Impfung seitens vieler, unabhängiger Wissenschaftler, forciert die Bundesregierung die rigorose Massenimpfung, sogar für Kinder, die so gut wie niemals an Corona erkranken. Experten und Autoren, die zur Vorsicht mahnen, werden als unseriöse „Schwurbler“ diffamiert.Tatsächlich sind die Kräfte, die eine kritische Corona-Forschung systematisch diskreditieren, leicht auszumachen. In meinem aktuellen Buch „Vom Verlust der Freiheit“ habe ich dem Thema ein eigenes Kapitel gewidmet. Schleichend und über viele Jahre unerkannt hat sich ein oligarchisches System bis in die höchsten supranationalen Organisationen wie WHO, UN und IWF in Stellung gebracht und zunehmend an Einfluss gewonnen. Dass Teile dieses Systems inzwischen auch den Beraterstab der Bundesregierung stellen, ist kaum verwunderlich. Mittlerweile können viele politische Entscheider nicht mehr zurück, selbst wenn sie erkennen würden, dass sie den Lobbyisten eines weltweiten Impfkartells auf den Leim gegangen sind. Die endlose Kette der fatalen, unnötigen Fehlentscheidungen in der Coronapolitik zuzugeben, allen voran Lockdowns, Maskenpflicht und Massenimpfungen, würde das sofortige Karriereende etlicher Politiker und den Zusammenbruch des bisherigen politischen Systems bedeuten. …weiterlesen hier: https://kenfm.de/krank-und-frei-teil-2-2-von-raymond-unger/ +++ KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/ +++ Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/ +++ jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen. Bitcoin-Account: https://commerce.coinbase.com/checkout/1edba334-ba63-4a88-bfc3-d6a3071efcc8 +++ Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten findest Du hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/ Website und Social Media: https://www.kenfm.de https://www.twitter.com/TeamKenFM https://www.instagram.com/kenfm.de/ https://soundcloud.com/ken-fm https://t.me/s/KenFM

See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Die STIKO, eine Expertengruppe für Impf – und Finanzspritzen | Von Bernhard Loyen

Ein Standpunkt von Bernhard Loyen.


Bei allen beeindruckenden, auch schockierenden Ereignissen dieser weltweit dynamischen Gesellschaftskrise, sollte ein herausragender positiver Aspekt doch täglich im Bewusstsein verankert sein.


Es ist die Tatsache, dass bei diesem gegenwärtigen historischen Phänomen nicht erst in Jahren eine inhaltliche Aufarbeitung aller Vorkommnisse, also Begebenheiten, auch Verbrechen begonnen werden muss. Mit unmittelbarem Start dieser rein politisch initiierten Kalamität, versuchen weltweit kritische Menschen die Zusammenhänge und Hintergründe dieses Jahrhundertverbrechens einer stetig wachsenden Zahl von wachen, interessierten und skeptischen Mitmenschen zu erläutern und zu vermitteln. Durch die Möglichkeiten der digitalen Korrespondenz und daraus resultierender Publikationen, können so die Tatsachenwahrheiten parallel zu den verbrecherischen Phasen und Prozessen der zurückliegenden und kommenden Monate in Realzeit betrachtet, analysiert und einer breiten Öffentlichkeit präsentiert werden.


Dieser Wille der unbedingten Aufklärung, ja auch des sich Wehrens, findet sich quer durch alle Gesellschaftsschichten, wobei jede Ebene im Rahmen der individuellen Möglichkeiten versucht Inhaltliches beizusteuern. Dieses stetig wachsende Analog und Digital-Archiv hat einen unschätzbaren Wert für Folgegenerationen. Gerade die jüngeren Opfer, also die Kinder und Jugendlichen der Gegenwart, werden zukünftig unkompliziert sich davon überzeugen können, dass sich bei diesem aktuellen Verbrechen gegen die Menschlichkeit aufrechte Menschen im Rahmen ihrer Möglichkeiten einem perfiden und skrupellosen Gegner entgegengestellt haben.


Reduziert man den Blickwinkel auf Deutschland, schockiert die aktuelle Obszönität der verordnenden Politik. Eine vollkommen anmaßende Mischung aus Unwissenheit und Arroganz spiegelt erneut die Skrupellosigkeit dieser unangenehmen Polit-Kaste. Die schamlos ausgelebte Unfähigkeit einer Macht-Position, resultierend einer vollkommen unangebrachten Selbstüberschätzung des schlichten Daseins, gipfelt in der millionenfachen Nötigung der Menschen in diesem Land.


Wer es mit der Unfähigkeit übertreibt wird weggelobt, wie das Beispiel der ehemaligen Verteidigungsministerin dieses Landes, Ursula von der Leyen hervorragend darstellt. Aktuell ist sie Präsidentin der Europäischen Kommission. Das sie manipulierbar ist, stellt eine Tatsachenwahrheit dar, Stichwort: Berater-Affäre (1). Sie unterstützt nun seit Anbeginn dieser sogenannten Corona-Krise die Vorgaben der Pharma-Industrie, exemplarisch dokumentiert durch ihren Ausspruch vom 05. Mai 2020. Im Anschluss an das Ende einer virtuelle Spendenkonferenz, um weltweit Geld in Milliardenhöhe für die private Entwicklung einer Impfung gegen das Coronavirus zu sammeln, formulierte sie folgende Lobbyprosa an das inzwischen ehemalige Ehepaar Gates - Vielen Dank, Melinda und Bill, für Ihre Führung und Ihr Engagement! (2)


Gibt es Gründe für die sehr offensichtliche Pro-Pharma Einstellung von Frau von der Leyen? Ja, eine weitere Tatsachenwahrheit wurde dieser Tage öffentlich. Ihr Ehemann, Heiko von der Leyen, ist seit September 2020 Medizinischer Direktor des amerikanischen biopharmazeutischen Unternehmens Orgenesis (3)…weiterlesen hier: https://kenfm.de/die-stiko-eine-expertengruppe-fuer-impf-und-finanzspritzen-von-bernhard-loyen


+++


KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/

+++

jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

Bitcoin-Account: https://commerce.coinbase.com/checkout/1edba334-ba63-4a88-bfc3-d6a3071efcc8

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten findest Du hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/


Website und Social Media:

https://www.kenfm.de


https://www.twitter.com/TeamKenFM


https://www.instagram.com/kenfm.de/


https://soundcloud.com/ken-fm

https://t.me/s/KenFM




See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Unsere Verfassung | Von Jochen Mitschka

Den vollständigen Standpunkte-Text (inkl ggf. Quellenhinweisen und Links) findet ihr hier:

https://kenfm.de/unsere-verfassung-von-jochen-mitschka

Wann erhält Deutschland eine Verfassung?

Ein Standpunkt von Jochen Mitschka.

Das Grundgesetz wurde dem deutschen Volk nach dem Krieg "gegeben", weshalb es keine Verfassung im Sinne einer Selbstbestimmung der Völker ist. Weder über diese Verfassung, noch die hunderten von Änderungen, welche durch politische Parteien im Laufe der Jahrzehnte vorgenommen wurden, waren vom Souverän, dem Volk, den Wählern, oder wie man uns nennen mag, direkt abgestimmt bestätigt worden. Im Iran, in Russland, in Syrien … überall werden Verfassungen und Verfassungsänderungen den Menschen zur Bestätigung vorgelegt. Nur in Deutschland wurde dies bisher verweigert, angeblich auf Grund der Erfahrungen im Nazi-Regime und der breiten Zustimmung in der Bevölkerung zum Nazi-Regime.

Nun war das Grundgesetz in seiner ursprünglichen Form eine der besten Verfassungsentwürfe, die es jemals innerhalb eines kapitalistischen Kontextes gegeben hat. Denn es hatte zwischen den Artikeln 1 und 20 die wichtigsten Menschenrechte zur Grundlage des Rechts in Deutschland gemacht. Es hatte die soziale Verantwortung von Vermögen enthalten, welches heute in China real durchgesetzt wird, es hatte die paritätische Mitbestimmung vorgesehen und damit Arbeitnehmerrechte gestärkt, es hatte nicht nur eine Beteiligung an Angriffskriegen, sogar eine Vorbereitung derselben unter Strafe gestellt. Beispiele, die heute in der deutschen Realpolitik nicht mehr zu finden sind.

Insbesondere was die Kriegsbeteiligung Deutschlands betrifft, wurde die anfängliche Angst der Verfasser des Grundgesetzes auf den Kopf gestellt. Während der übergroße Teil der Bevölkerung den Einsatz der Bundeswehr im Ausland mit einer fast Zweidrittelmehrheit ablehnt (1), wird sie ständig und immer stärker in allen möglichen Kriegen durch die politische Führung zum Einsatz gebracht. So dass man sich fragen muss, ob die Bedenken, welche dazu führten, das Grundgesetz nicht durch ein Referendum zur Verfassung werden zu lassen, heute noch gültig sind.

Aus diesem Grund hat sich eine Bewegung gegründet, welche das deutsche Grundgesetz zur Verfassung erheben will. Aber genau dies wird derzeit vom politischen Establishment blockiert. Angela Merkel sprach offen von einem Primat der Politik und verweigerte damit dem Souverän die Mitentscheidung über Krieg und Frieden, über existenzielle politische Entscheidungen. (2) Und als eine Bewegung eine hölzerne Stele mit dem Artikel 20 des Grundgesetzes zu den am Bundestag stehenden anderen Grundgesetzartikeln hinzufügen wollte, wurde das vehement verhindert. Denn Artikel 20 des GG besagt:

Abs. 1: Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

Abs. 2 Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

Abs. 3 Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

Abs. 4 Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Ein Bericht über den Versuch der politischen Führung des Landes, den Artikel 20 des GG als unwesentlich erscheinen zu lassen, geht ausführlich aus der Webseite der Bewegung hervor, welche diesen Artikel als untrennbar mit den 19 anderen Artikeln des Grundgesetzes verstanden wissen will. (3) Man muss sich fragen, warum mit allen Mitteln versucht wird, den Artikel 20 im Bewusstsein der Menschen zu unterdrücken, obwohl er doch für die Menschen, neben Artikel 1, der wichtigste aller Artikel ist, da er bestimmt, wer der Souverän des Landes ist.

Wer kontrolliert die Kontrolleure?…weiterlesen hier:https://kenfm.de/unsere-verfassung-von-jochen-mitschka

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/

+++

jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

Bitcoin-Account: https://commerce.coinbase.com/checkout/1edba334-ba63-4a88-bfc3-d6a3071efcc8

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten findest Du hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

Website und Social Media:

https://www.kenfm.de

https://www.twitter.com/TeamKenFM

https://www.instagram.com/kenfm.de/

https://soundcloud.com/ken-fm

https://t.me/s/KenFM



See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Wie viele Impftote wollt Ihr noch? | Von Markus Fiedler

Den vollständigen Standpunkte-Text (inkl ggf. Quellenhinweisen und Links) findet ihr hier:

https://kenfm.de/wie-viele-impftote-wollt-ihr-noch-von-markus-fiedler

Covid-Gen-Impfungen können Covid-Infektionen auslösen. Nebenwirkungen bekannt. Widerstand wächst weltweit.

(Dies ist ein Originalbeitrag für die kommende 59. Ausgabe der Wochenzeitung Demokratischer Widerstand)

Ein Standpunkt von Markus Fiedler ( Diplom-Biologe und DW-Ressortleiter Naturwissenschaft).

Die schweren Nebenwirkungen der genmanipulativen Eingriffe durch sogenannte Corona-Impfungen sind längst bekannt und fordern nun auch immer mehr Tote.

Covid-Gen-Impfungen schützen nicht vor Corona. Neue Daten aus Israel deuten daraufhin, dass die Genspritzen sogar zu einer Covid-Erkrankung führen und zukünftige Corona-Infektionen begünstigen. Zusätzlich leiden und sterben viele Patienten an einer Vielzahl verschiedener direkter Nebenwirkungen der Behandlung. Staatliche Institutionen in den USA kannten diese Nebenwirkungen im vollen Umfang bereits im Jahr 2020 vor Beginn der Gen-Impfungen.

Anstatt diesen gefährlichen Eingriff in die Gesundheit der Bürger präventiv zu stoppen, wurden die als Impfungen getarnten Genspritzen weltweit eingeführt und werden jetzt nach acht Monaten intensiver denn je beworben – mit Lotterielosen, Bratwürstchen, Schwimmbad- und Kirmesfreikarten.

Die Politik ignoriert offenbar die Hiobsbotschaften. Karl Lauterbach twitterte sogar am 14. August 2021 um 1:22 Uhr, dass die Corona-Impfungen »nebenwirkungsfrei« seien (1). Der SPD-Lobbyist ignoriert die laut Europäischer Arzneimittelbehörde (EMA) derzeit registrierten 3.043.175 Nebenwirkungen von 778.725 Gen-Impfungs-Geschädigten.

Diese Ignoranz ist ein sehr schwerer Fall von Realitätsverweigerung oder aber eine dummdreiste Lüge. Ungeimpfte werden durch Verordnungen gezielt diskriminiert, genötigt und vor die Wahl gestellt: Gesundheit oder Freiheit. In Mecklenburg-Vorpommern wendet sich die Kampagne #HändeWegVonUnserenKindern nun gegen Impfbusse, die Schüler ins Auto für »den Pieks« locken.

Die Stadt Duisburg warb zuletzt Kinder an, indem ihnen Fotos mit den Figuren der Storm Troopers und dem düsteren Maskenmeister Darth Vader aus der Weltraumsaga »Krieg der Sterne« versprochen wurden. Der Stuttgarter Haus- und Facharzt Johannes Weiffenbach machte zuletzt seine Absage an den Impfterror deutlich: »Für jedes ärztliche Handeln gilt der Leitsatz primum nil nocere«, zuallererst sei kein Schaden zuzufügen. Weiter führte der Mediziner aus: »Ich kann es mit meinem Gewissen nicht vereinbaren, weiter zu impfen.«

Wir wissen, dass viele Patienten reihenweise innerhalb weniger Tage nach den Impfungen versterben. Bis zu 40 Prozent der im Zusammenhang mit Impfungen untersuchten Toten seien an der Impfung verstorben, so der Chefpathologe der Universitätsklinik Heidelberg, Prof. Dr. Peter Schirmacher (2).

Laut EMA-Datenbank sind mit Stand vom 14. August 2021 in Europa insgesamt 13.055 Todesfälle im Zusammenhang mit Impfungen offiziell registriert (3). Viele weitere durch die Genspritze Getöteten schlummern in den Datensätzen zu Herzinfarkten, Lungenembolien und anderen durch Thrombosen hervorgerufenen Krankheitsbildern.

Daten aus den USA deuten auf eine zwischen 10- und 100-mal höhere Dunkelziffer an Getöteten hin (4). Die FDA (»Food and Drug Administration«, Behörde für Lebens- und Arztneimittel) aus den USA wusste bereits im Oktober 2020 vor Start der Impfungen von diesen schweren Nebenwirkungen und Todesfolgen, wie aus einem internen Meeting der FDA hervorgeht, in dem insgesamt 110 solcher Nebenwirkungen und Todesfolgen aufgelistet wurden. Darunter auch Myokarditis (Herzmuskelentzündung, 5) die bei Kindern mit 12 Jahren am häufigsten ausbricht (6).

Die Sars-Cov2-Deltamutante hat offenbar nur sehr wenig mit den derzeit gemeldeten Todesfällen zu tun. Es handelt sich vielmehr um ein generelles Problem der Gen-Impfungen (7). Nun zogen sich laut der Wochenzeitung Die Welt etwa 23.000 Arztpraxen in Deutschland aus dem Geschäft mit dem vermeintlich harmlosen »Pieks« zurück. Das ist eine Schrumpfung um rund die Hälfte.

Während derzeit nur selten Ungeimpfte in Kliniken eingeliefert werden, füllen sich diese mit zweifach »geimpften« Patienten (8), die entweder über schwerste Impfnebenwirkungen klagen, oder aber an Corona erkrankt sind und entgegen den blumigen Werbeversprechen einen sehr schweren Krankheitsverlauf erleben.

Whistleblower aus Australien beklagen, dass die nach »Impfung« Verstorbenen sogar wider besseren Wissens als Covid-Tode registriert und auf diese Weise in den offiziellen Statistiken versteckt würden (9). Das Corona-Spike-Protein reicht aus, um die Krankheit Covid-19 zu erzeugen. Über diese Erkenntnis berichtet sogar die Frankfurter Rundschau, die allerdings den Bezug zu den Impfungen nicht herstellt (10).

Alle am Markt befindlichen Covid-Gen-Impfungen bringen die Zellen der »Geimpften« dazu, das Spike-Protein in sehr hoher Zahl zu produzieren. Demnach müsste man eine Korrelation zwischen Gen-Impfungen und festgestellten Covid-Fällen sehen können. Und genau das ist der Fall!

Israel, das Land, in dem am schnellsten die meisten Bürger der genmanipulativen »Impfung« unterzogen wurden, vermeldet nunmehr eine Welle von Corona-Neuinfektionen. In Israel haben mit Stand vom 9. August 2021 etwa 62 Prozent aller Israelis zweimal die Genspritze erhalten. Mit Stand vom 10. August 2021 wurden in Israel durchschnittlich täglich fast 4.000 Neuinfektionen gemeldet. Tendenz steigend. Die Palästinenser hingegen sind nur zu 9 Prozent vollständig »geimpft«. Dort verbleiben die Infektionsneumeldungen mit Werten um 200 auf einem erfreulich niedrigen Niveau (11; siehe auch Abb. 1).

Wenn wir annehmen, dass die Infektionsmeldungen aus den Reihen der Palästinenser nicht deutlich schlampiger erfolgen, als jene aus Israel, dann ergibt sich hier ein sehr beunruhigender Zusammenhang: Mehr Covid-Gen-Impfungen führen zu mehr Covid-Infektionen. Ein hieb- und stichfester Beweis für diese These steht allerdings noch aus. Aber die israelische Regierung ruft jetzt schon mal zur dritten Impfung auf.

Auch bezüglich Deutschlands zeigt sich dieser Zusammenhang. In den Bundesländern mit den höchsten Impfquoten befinden sich auch die Landkreise mit den höchsten Corona-Inzidenzwerten. Dies sind vor allen anderen Nordrhein-Westfalen mit 66,4 Prozent und Schleswig-Holstein mit 67,5 Prozent Durchimpfungsrate (12).

In der vorletzten Ausgabe DW 57 haben wir eine CDC-Untersuchung bezüglich einer sogenannten Durchbruchinfektionswelle in Barnstable County, Massachusetts, USA diskutiert. Auch dort zeigte sich das Phänomen, dass unter den Erkranken die vollständig »geimpften« Personen deutlich überwogen (13). Dieses weltweit zu beobachtende Phänomen hat wahrscheinlich mehrere Ursachen. Zum einen zeigen viele Geimpfte aufgrund der Wirkung des Spike-Proteins eindeutige Covid-Symptome und werden folgerichtig als Covid-Erkrankte gelistet. Zum anderen machen die Impfungen entgegen den blumigen Versprechungen der Politik die Patienten anfälliger gegen Covid-Infektionen.…weiterlesen hier: https://kenfm.de/wie-viele-impftote-wollt-ihr-noch-von-markus-fiedler

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/

+++

jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

Bitcoin-Account: https://commerce.coinbase.com/checkout/1edba334-ba63-4a88-bfc3-d6a3071efcc8

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten findest Du hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

Website und Social Media:

https://www.kenfm.de

https://www.twitter.com/TeamKenFM

https://www.instagram.com/kenfm.de/

https://soundcloud.com/ken-fm

https://t.me/s/KenFM



See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Die unterdrückte Mehrheit | Von Hiroyuki Hamada

Den vollständigen Standpunkte-Text (inkl ggf. Quellenhinweisen und Links) findet ihr hier:

https://kenfm.de/die-unterdrueckte-mehrheit-von-hiroyuki-hamada

Wir können uns gegen die Kolonialisierung durch skrupellose „Eliten“ nur wehren, wenn wir uns unserer Anzahl und Stärke bewusst werden.

Hinweis zum Beitrag: Der vorliegende Text erschien zuerst im „Rubikon – Magazin für die kritische Masse“, in dessen Beirat unter anderem Daniele Ganser und Hans-Joachim Maaz aktiv sind. Da die Veröffentlichung unter freier Lizenz (Creative Commons) erfolgte, übernimmt KenFM diesen Text in der Zweitverwertung und weist explizit darauf hin, dass auch der Rubikon auf Spenden angewiesen ist und Unterstützung braucht. Wir brauchen viele alternative Medien!

Wie kann es ein einziges Land schaffen, so gut wie alle anderen zu unterjochen und zu gängeln? Und wie gelingt es einer verhältnismäßig kleinen Clique von Manipulatoren, ganze Völker in eingeschüchterte, Maske tragende Untertanen zu verwandeln? Die Beherrschung der Vielen durch die Wenigen — und die devote Kooperation der letzteren mit ihrer eigenen Entrechtung — ist immer wieder ein ebenso erstaunliches wie abschreckendes Schauspiel. Wir kennen die Methoden, mit denen dies bewerkstelligt wird, inzwischen recht gut. Angstpropaganda, die Etablierung von Feindbildern, Nötigung und Gewalt. Weniger klar ist allerdings, wie wir dem allen wirkungsvoll entgegentreten können. Der Autor setzt zunächst darauf, sich die Zusammenhänge bewusst zu machen — und die eigene Stärke als Teil einer überwältigenden Mehrheit.

Ein Standpunkt von Hiroyuki Hamada.

Ich erinnere mich an ein Gespräch mit einem Mann aus dem Irak im Jahr 2016. Er war Taxifahrer in Deutschland. Ich schrieb über ihn in einem meiner Essays (1):

„Letzten Monat unterhielt ich mich mit einem irakischen Taxifahrer in Berlin. Mein 12-jähriger Sohn und ich nahmen ein Taxi vom Museum für Gegenwartskunst zu unserem Hotel. Ich konnte nicht umhin, den Taxifahrer zu fragen, warum er in Berlin gelandet sei. Er sagte, es habe etwas mit der Vergabe des Visums zu tun. Er betonte, dass er gehen musste, weil er den Islam ablehnte. Er sagte, Muslime würden sich gegenseitig umbringen.

Ich war ein wenig traurig, denn es klang, als müsse er das sagen, um zu beweisen, dass er kein ‚Terrorist‘ sei. Ich habe ihm gesagt, dass es die USA waren, die Saddam unterstützten, als es ihnen passte. Dann änderten die USA ihre Politik, als es für sie vorteilhafter wurde. Ich fragte ihn: Taliban, Al-Qaida, ISIS, immer die gleiche Nummer, oder?

Dann sagte er etwas Unerwartetes. Er meinte, es sei eine ‚Volksrevolution‘. ‚Wir haben uns gegen Saddam gestellt.‘ Er bezog sich damit auf den ersten Golfkrieg 1991. Er fuhr fort und beschrieb, wie dieser Krieg nicht so verlief, wie die Menschen es sich wünschten, und er führte zu einem verheerenden Handelsembargo, mehr Krieg, ISIS und so weiter. Seine Stimme war leidenschaftlich. Ich spürte in seiner Stimme die Wut und Frustration gegen Krieg und Imperialismus, die ich auch selbst spüre.“

Der imperiale Krieg gegen Länder, die sich den hegemonialen Imperativen der USA widersetzen, vollzieht sich in mehreren Schritten. Die entsprechende Bevölkerung wird durch Wirtschaftsembargos, Handelssanktionen, Reisebeschränkungen und die Dämonisierung ihres Führers ihrer Grundbedürfnisse beraubt. Die Gesellschaft wird durch den Mangel an Ressourcen und wirtschaftlichen Aktivitäten destabilisiert. Die feindlichen Kräfte im Land werden vom Imperium großzügig finanziert, um im Namen von „Revolution“, „Demokratie“, „Freiheit“ und so weiter eine Stimmung gegen das sich widersetzende „Regime“ zu erzeugen. Die Gemeinschaften sind gespalten. Die Institutionen werden kompromittiert, um dem Kapital zu dienen, was die Bevölkerung noch mehr verwirrt und in Bedrängnis bringt.

Oft reicht dies aus, um diejenigen zum Schweigen zu bringen, die sich solchen Eingriffen widersetzen, und es führt zu einem Umsturz der bestehenden Ordnung. Die Gesellschaft wird so umgestaltet, dass sie der kolonialen Politik der westlichen Industrien genügt, die zu Rohstoffabbau, Privatisierung, Finanzialisierung, Ausbeutung billiger Arbeitskräfte, Errichtung von US-Militärbasen und so weiter führt.

Etliche Länder des Nahen Ostens haben sich gegen solche Interventionen gewehrt, was zu Stellvertreterkriegen und westlichen Militärinterventionen führte.

Das war der Krieg gegen den Terror, der bis heute andauert, da die US-Streitkräfte gemäß ihrem „Gesetzesrahmen für den Krieg gegen den Terror“ ungehindert gegen die Welt eingesetzt werden, während ihre Maßnahmen in Form von Beschränkungen unserer gesetzlichen Rechte sowie von Beschränkungen an Flughäfen et cetera weiterhin in Kraft sind.

Viele von uns haben ihre Stimme gegen das offensichtliche Verbrechen erhoben, in andere Länder einzufallen, sie zu kolonisieren und zu unterjochen. Zu meiner Überraschung gab es Leute, die sich gegen unsere Behauptung aussprachen und meinten, wenn wir dort nicht einmarschiert wären, hätten sie uns überfallen, sie seien „Terroristen“ und so weiter.

Mit diesem riesigen öffentlichen Projekt, dem Krieg, wurden enorme Gewinne auf Kosten der Menschen in den vom Krieg zerrissenen Ländern sowie der unterdrückten Menschen in einigen der reichsten Länder der Welt erzielt. Niemand wurde für den Tod und die Zerstörung zur Rechenschaft gezogen. Der Krieg zur Rettung der Menschen vor Terroristen war ein riesiges kapitalistisches Projekt zur Ausweitung der Macht und des Reichtums hartgesottener Krimineller, die sich Politiker, Philanthropen, Geschäftsleute, Intellektuelle, Patrioten, Akademiker und so weiter nennen…weiterlesen hier: https://kenfm.de/die-unterdrueckte-mehrheit-von-hiroyuki-hamada

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/

+++

jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

Bitcoin-Account: https://commerce.coinbase.com/checkout/1edba334-ba63-4a88-bfc3-d6a3071efcc8

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten findest Du hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

Website und Social Media:

https://www.kenfm.de

https://www.twitter.com/TeamKenFM

https://www.instagram.com/kenfm.de/

https://soundcloud.com/ken-fm

https://t.me/s/KenFM



See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Akif Pirinçci

DER KNAST RUFT

Liebe Freundinnen und Freunde,   heute am 21. Oktober 2021 wurde ich im Bonner Landgericht unter dem vorsitzenden Richter Schwill zu 4 Monaten Haft auf 3 Jahre Bewährung verurteilt. Ich muß mich in dieser Zeit sogar bei einem Bewährungshelfer melden, der mir vermutlich das “richtige Schreiben” beibringen soll bzw. “Am besten gar nicht mehr schreiben”. […]

Der Beitrag DER KNAST RUFT erschien zuerst auf DER KLEINE AKIF.

GEMISCHTE GEFÜHLE: “MAID”

Es scheint sich wohl eingebürgert zu haben, daß Netflix so um die Herbst-Winterzeit eine Serie abseits des Thriller-, Spionage-, Action- und SF-Genres platziert, die authentisch und realistisch daherkommt, auch wenn es sich in Wahrheit um die Pseudoversion dieser Adjektive handelt. Macht aber nichts, wenn das Publikum das Gesehene als Wie-im-richtigen-Leben wahrnimmt und sich an der […]

Der Beitrag GEMISCHTE GEFÜHLE: “MAID” erschien zuerst auf DER KLEINE AKIF.

DER AUSLÄNDER – FETISCH EINES VOLKES TEIL IV

Der Begriff “Integration” wurde in den 90er Jahren geboren. Vorher hieß es noch “Anpassung” im Sinne von “Die Ausländer sollen sich an uns Deutsche anpassen”. Es war kein Zufall, daß das Wort Integration (ganz früher im Ingenieurswesen und im technischen Bereich verwendet) nach Soziologie-Chinesisch klang. Denn in der Tat war der Ausländer inzwischen nicht nur […]

Der Beitrag DER AUSLÄNDER – FETISCH EINES VOLKES TEIL IV erschien zuerst auf DER KLEINE AKIF.

DER AUSLÄNDER – FETISCH EINES VOLKES TEIL III

Um es gleich vorweg zu sagen: Wenn Deutschland wirtschaftlich, kulturell und in Sachen sozialer Frieden und Sicherheit gesunden und weiterhin als ein Industrieland wettbewerbsfähig bleiben will und sich noch irgendeine Zukunftschance als eine aufgeklärte, westliche Gesellschaft erhofft, müssen von den 35 Millionen der hier lebenden Ausländer zirka 15 Millionen besser heute als morgen in ihre […]

Der Beitrag DER AUSLÄNDER – FETISCH EINES VOLKES TEIL III erschien zuerst auf DER KLEINE AKIF.

DER AUSLÄNDER – FETISCH EINES VOLKES TEIL II

Es muß so Anfang der 70er gewesen sein: Meine Eltern kannten diese eine türkische Familie, die der Phantasie eines glühenden Ausländerhassers entsprungen zu sein schien. Sie kam aus den tiefsten Tiefen Anatoliens, und sowohl der Mann als auch die Frau waren Analphabeten. Was eigentlich nicht sein durfte, denn bei der Anwerbung der Gastarbeiter in der […]

Der Beitrag DER AUSLÄNDER – FETISCH EINES VOLKES TEIL II erschien zuerst auf DER KLEINE AKIF.

Hartmut Barth-Engelbart

COVID und Nulltoleranz für Ungeimpfte

uncut-news.ch Oktober 26, 2021 Aktuelle Top Ten, Video-News/Audio-News/Interviews Von Peter König: Er ist geopolitischer Analyst und ehemaliger Senior Economist bei der Weltbank und der Weltgesundheitsorganisation (WHO), wo er über 30 Jahre lang zu den Themen Wasser und Umwelt auf der ganzen Welt gearbeitet hat. Er hält Vorlesungen an Universitäten in den USA, Europa und Südamerika. … „COVID und Nulltoleranz für Ungeimpfte“ weiterlesen

Hoffentlich lässt Kimmich sich nicht Schrödern – für ihn stimm ich gegen den, der die alte SPD erwürgt hat

Author André Zahn An der Behandlung durch diesen HARTZ4-Erfinder mit seiner Agenda 2010 ist eine der größten demokratischen Parteien schon zugrunde gegangen. Er hat aus der guten alten Sozialdemokratischen Partei Deutschlands sehr nachhaltig eine Sozialdemontage Partei Deutschlands gemacht. Und jetzt empfiehlt uns dieser Kurpfuscher auch noch die Ross-Impfkur der Pharma-Industrie zur Verhundertfachung ihrer Profite zu … „Hoffentlich lässt Kimmich sich nicht Schrödern – für ihn stimm ich gegen den, der die alte SPD erwürgt hat“ weiterlesen

Wenn nicht allesaufdentisch kommt ist das doch keinzustand

tönt es aus dem Lande “at”, ohne das es keine e-mail-adresse gäbe: Liebe Leserinnen und Leser,seit Februar 2021 betreibt der “Verein für kulturelle Information” den Blog https://keinzustand.at/, auf dem unterschiedliche Stimmen zu Wort kommen, die sich kritisch mit den Regierungsmaßnahmen zur Corona-Pandemie auseinandersetzen. Darunter befinden sich viele Autorinnen und Autoren des Promedia Verlags wie Andrea … „Wenn nicht allesaufdentisch kommt ist das doch keinzustand“ weiterlesen

Ist der PCR-Test “Covid” ohne isolierte Proben für die Testkalibrierung entwickelt & wird so normale Grippe zu COVID-19 erklärt?

🚨BAHNBRECHENDE NEUIGKEITEN VON TELEGRAM Direkt von der britischen Anwältin Anna De Buiscuit TEILEN TEILEN TEILEN TEILEN!!! Eilmeldung. auf allen Plattformen teilen: FDA-Dokument gibt zu, dass der PCR-Test “Covid” ohne isolierte Proben für die Testkalibrierung entwickelt wurde, und gibt damit zu, dass er etwas anderes testet. In einem soeben von der US-amerikanischen Lebens- und Arzneimittelbehörde (FDA) … „Ist der PCR-Test “Covid” ohne isolierte Proben für die Testkalibrierung entwickelt & wird so normale Grippe zu COVID-19 erklärt?“ weiterlesen

Weltnetz TV

Apartheid im "Heiligen Land"?!

Andreas Zumach: Apartheid im "Heiligen Land"?!
Strategien zu ihrer Überwindung mit Andreas Zumach

Kann man, soll man, muss man die Situation in Israel/Palästina als Apartheid bezeichnen, wie das nach vielen anderen Beobachtern der Anfang dieses Jahres auch die israelischen und internationalen Menschenrechtsorganisationen Betselem und Human Rights Watch getan haben?

Die NATO zensiert mit bei RT DE, Querdenken, kritischen Geistern

Die NATO zensiert mit bei RT DE, Querdenken, kritischen Geistern
Der Rote Platz #97

YouTube sperrt die Kanäle von RT DE. Doch handelt nicht YouTube allein, sondern in unheiliger Allianz mit den großen Social Media Plattformen, Europäischer Union und NATO. Wer das Zensur nennt, wird von der Bundesregierung der „Verschwörungstheorie“ bezichtigt.

Wer ist Jude?

Wer ist Jude?

Es will zuweilen scheinen, als wüßten sich Juden disbezüglich nur in einem einig: in der Abgrenzung von den Nichtjuden, womit sie mutatis mutandis den Nichtjuden die gemeinhin von Klischees nur so strotzende Deutungshoheit überlassen. Wenn der Nichtjude zum Kriterium der eigenen Selbstsetzung wird, "der Andere" also, von dem man sich abzusetzen trachtet, die Definition des Judeseins, ohne sich dessen bewußt zu sein, mitbestimmt, dann ist diese Definition ihrem Wesen nach ex negativo generiert.

Das Debakel der LINKEN war vorauszusehen

Das Debakel der LINKEN war vorauszusehen

Im Wahlkampf gerierte sich die LINKE als ob die nur von ihr angestrebte „rot-rot-grüne“ Koalition bereits bestünde und als ob die LINKE nicht nur Garantin einer echt linken Koalition wäre, die SPD ein wenig sozialer, die Grünen konsequent ökologisch machen könne. Rund eine Million ihrer Wählerinnen und Wähler gaben dann aber ihre Stimme zu ziemlich gleichen Teilen lieber den beiden Originalen. Statt des Mitregierens auf kaum wärmendem Flämmchen mit vielleicht einem Staatssekretärsposten hat sich die Stimmenzahl der linken Opposition halbiert.

Ist der Sahel ein zweites Afghanistan?

Ist der Sahel ein zweites Afghanistan?

Dort wurden im August bei simultanen Anschlägen in vier Dörfern 51 Menschen ermordet. Das erklärt, weshalb viele Bewohner des Sahel nicht mehr auf Schutz durch offizielle Streitkräfte rechnen und diese auch nicht mehr im Kampf gegen zahlreiche Djihadistengruppen unterstützen, die sich teils Al Qaida, teils dem IS zurechnen. Einsichtig ist auch, dass viele Armeeangehörige nicht mehr kämpfen wollen, wenn sie den Rückhalt der Bevölkerung verloren haben und immer wieder schwere Verluste zu beklagen haben.  

 

Politplatschquatsch

Impfdurchbruch-Immunität: Aufhebung inklusive

trends.embed.renderExploreWidget("TIMESERIES", {"comparisonItem":[{"keyword":"immunität","geo":"DE","time":"today 12-m"},{"keyword":"impfdurchbruch","geo":"DE","time":"today 12-m"},{"keyword":"Herdenimmunität","geo":"DE","time":"today...

Kompletten Text lesen bei PPQ

Blackout: Energiekrise im ersten Bundesland

Hereingefallen auf den schönen Schein: Als die Preise stiegen, konnte Sachsen-Anhalts Lieferant nicht mehr liefern. Als die erste große Energiekrise eines Bundeslandes losbrach, tat sie das verdruckst und unauffällig. In Behörden, in Universitäten...

Kompletten Text lesen bei PPQ

Endlich Geldentwertung: Ein Gottesgeschenk

Gute Nachricht: Steiler als senkrecht geht nicht. Erst war sie nie da, dann kam sie nur kurz vorbei, dann genehmigte die EZB ihre Anwesenheit für eine begrenzte Zeit in einem sehr begrenzten Ausmaß. Sie kam schließlich, sah und siegte und soll nun...

Kompletten Text lesen bei PPQ

Joshua Kimmich: Der Vorbild-Verweigerer

Historische Vorbilder: Ein Fußballer muss stets Vorbild sein. Er ist klein, aber auf dem Feld ein Großer, giftig wie Philipp Lahm, hochangesehen wie Franz Beckenbauer es lange Zeit war, ein "engagierter Fußballprofi" (Die Zeit), der sich nie zu...

Kompletten Text lesen bei PPQ

Erschütternde Erkenntnisse: Klimaziele erreichen keine Klimaziele

Ein Neustart reicht nicht, es braucht jeden Tag einen. Es geht ans Eingemachte, an den zentralen Glaubenssatz der Weltklimabewegung. Noch steht der nächste Klimastreik bevor, einmal mehr einer der aus Furcht vor mangelnder Beteiligung der...

Kompletten Text lesen bei PPQ

Jobsora - Offene Stellen in Deutschland

Infosperber

Lehren aus dem Fall des «Bild»-Chefredaktors

art-g079dd205d_1920

Wegen einer verheimlichten Liebschaft im Betrieb musste «Bild»-Chefredaktor Julian Reichelt gehen. Es geht um mehr als diesen Fall.

Hausarrest von US-Anwalt verstösst gegen internationales Recht

stevendonziger

Steven Donziger sitzt seit über zwei Jahren in Hausarrest, weil er Chevron vor zehn Jahren Umweltverbrechen nachgewiesen hat.

NZZ verrenkt sich, um Moskau anzuschwärzen

211027 NZZ Moldau

Russland setze Erdgas als Druckmittel ein, titelt die NZZ. Im Text des Korrespondenten liest man etwas Anderes.

Eine Parteienfamilie in Nöten: die Konservativen

Johnson-Kurz

Merkel geht, Kurz musste gehen, bei Johnson geht nichts mehr: Die Konservativen zwischen Niedergang und Autoritarismus.

Erfolg der glaubwürdigen Zeitschriften mit hohem Nutzwert

Ktipp Gesundheitstipp

Unter den grössten abonnierten Zeitschriften haben sich im Fünf-Jahre-Vergleich K-Tipp und Gesundheitstipp am besten gehalten.

Buchkomplizen

Zukunft Agrarwende

Wie soll die Landwirtschaft der Zukunft aussehen? Die von Angela Merkel einberufene Zukunftskommission Landwirtschaft hat ein mutiges Konzept vorgelegt, das die nächste Bundesregierung umsetzen könnte

Der Beitrag Zukunft Agrarwende erschien zuerst auf Krass & Konkret.

Entkriminalisierung des Drogenkonsums

Wird Portugal 20 Jahre nach der Entkriminalisierung von Drogen auch Vorreiter bei Cannabis-Legalisierung?

Der Beitrag Entkriminalisierung des Drogenkonsums erschien zuerst auf Krass & Konkret.

Graduelle Mitgliedschaft

Drin oder nicht drin, das ist hier nicht die Frage.

Der Beitrag Graduelle Mitgliedschaft erschien zuerst auf Krass & Konkret.

Havanna-Syndrom: US-Regierungsangestellte sehen sich durch Akustik- oder Mikrowellenwaffe bedroht

Die selbst erklärte Weltmacht USA schwächelt. Und während des Schwächelns scheint sie bedroht zu sein von einer geheimnisvollen Attacke auf ihre Mitarbeiter im Ausland, die seltsame Symptome entwickeln oder einer Massenhysterie anheimfallen

Der Beitrag Havanna-Syndrom: US-Regierungsangestellte sehen sich durch Akustik- oder Mikrowellenwaffe bedroht erschien zuerst auf Krass & Konkret.

Romantische Naturverherrlichung

Das Verhältnis von Mensch und Natur ist in der Moderne real zur Krise geraten. Die Kunst spiegelt dieses zivilisatorische Verhältnis wider

Der Beitrag Romantische Naturverherrlichung erschien zuerst auf Krass & Konkret.

Gefira

Gefira 57: Die Ebbe und Flut der Weltpolitik

Gefira 57 macht uns mit der Ebbe und Flut der Weltpolitik vertraut. Wir nehmen die von Menschen verursachte Energiekrise ins Visier, die sich in der Europäischen Union anbahnt, die in ihrer Selbstüberschätzung beschlossen hat, alles zu verbieten, was mit Kohle zu tun hat, und nun auf eine Katastrophe zusteuert. Der angeblich vom Menschen verursachte Klimawandel …

Krieg um Köpfe

Militärische Feindseligkeiten waren früher das letzte Argument der Herrscher. Die Kanonenrohre trugen die Inschrift ultima ratio regum (in Frankreich) oder ultima ratio regis (in Preußen). Das hat sich ein wenig geändert. Da die Kriegsführung zu einem sehr kostspieligen Unterfangen geworden ist und vor allem, da eine Reihe von Staaten über Atomwaffen verfügt, deren möglicher Einsatz …

Die geschützten 0,2 %

Vor einigen Tagen hat das ukrainische Parlament ein Gesetz verabschiedet, das den Antisemitismus, d. h. seine Erscheinungsformen, Hassreden und andere Handlungen, die sich gegen Juden und mit ihnen verbundene Personen richten, verbietet. Die Opfer von antisemitischen Handlungen haben Anspruch auf Entschädigung. Dabei kann es sich um materielle oder moralische Schäden handeln. Juden machen 0,2 % …

Moralische Souveränität

Während sich der Globus in zwei rivalisierende Lager spaltet, mit der englischsprachigen Welt plus Europa und Israel auf der einen Seite und Eurasien (Länder, die in der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit versammelt sind, die nicht nur Russland und China, sondern auch Indien, Pakistan, die ehemaligen asiatischen Sowjetrepubliken und seit kurzem auch den Iran umfasst) auf …

Russische Parlamentswahlen

Die dreitägigen Wahlen in Russland haben eindeutig gezeigt, dass die Regierungspartei “Einiges Russland”, die Partei des Präsidenten, die uneingeschränkte Unterstützung der Gesellschaft genießt und die kommunistische Partei den zweiten Platz belegt. Einige wenige politische Gruppierungen haben gerade genug Stimmen erhalten, um in der Duma, dem russischen Parlament, vertreten zu sein. Die für Einiges Russland abgegebenen …

Rationalgalerie

Zeit der Verräter

Rot-Rot-Grün, das schien lange Zeit die Hoffnung, der sklerotischen SPD Beine zu machen, die Kraft der jungen wilden GRÜNEN zur Transfusion für alles mögliche zu nutzen und der Linkspartei eine respektable Adresse auch für parlamentarische Bündnisse zu bieten. Eine beliebte Probe aufs Exempel waren die „Blätter für deutsche und internationale Politik“. Gegründet im Umfeld der finanzstarken DKP galten sie zeitweilig als „Zentralorgan der APO“ und mauserten sich zu einem Zentralorgan linker Debatten. Immer in Opposition zur jeweiligen Regierung, immer zur Verteidigung der Demokratie gerüstet, galten die „Blätter“ als ein Hort der Rechtsstaatlichkeit, als eine tapfere Kämpferin für die Bürgerrechte.

Stimme der Demokratie

Als mit dem NATO-Krieg gegen Jugoslawien ein rot-rot-grüner Traum friedlicher Freiheit mit den Bomben auf Belgrad zerplatzte, als die SPD mit der Agenda 2010 und der Hartz-Vier-Sklaverei ihr soziales ROT zugunsten beliebiger Koalitionen gegen ein protziges Schwarz-Rot-Gold tauschte, schien die hoffnungsfrohe Farbenspielerei an der politischen Wirklichkeit gescheitert zu sein. Doch es blieben Refugien im publizistischen Bereich: Mit den „Blättern für deutsche und internationale Politik“ gab es sie: die Stimme der Demokratie und der Vernunft.

Grundrechte in die Tonne quatschen

Nun ist es genau jene Stimme, die mit einem ihrer Herausgeber, Jürgen Habermas, die Grundrechte in die Tonne quatscht. Unter der Überschrift „Corona und der Schutz des Lebens“ weigert sich der Philosoph, getreu der Regierungslinie, Zweifel an der Pandemie-Legende auch nur zu erwägen. Zwar jongliert er mit dem Begriff der „Übersterblichkeit“, verifiziert ihn aber nirgends, um dann flugs mit einer wissenschaftlich nicht geklärten Kategorie über den Zwang zu „staatsbürgerlichen Solidarleistungen“ zu räsonieren, den er natürlich, wegen einer an die Wand gemalten tödlichen Bedrohung, durchaus befürwortet.

Muppet-Show der Demokratie

Im arabesken Aufsatz des Philosophen tauchen so niedre Worte wie Parma-Industrie oder Profit-Interessen natürlich nirgends auf. Der Leser wähnt sich im esoterischen Nirwana, frei von gesellschaftlicher Realität zelebriert Habermas eine Muppet-Show der Demokratie, um stilvoll die Flucht anzutreten. Habermas macht das, was wir heute in Serie bei einst linken Intellektuellen beobachten: Angesichts der tödlichen Bedrohung der Demokratie verraten sie die Demokraten, sich selbst und ihre alten Ziele.

Den Staat gegen Kritik schützen

Der Trick bei diesem Verrat ist immer derselbe: Man erklärt die Gesundheitserzählung eines Staates als wahr, um sich dann mit diesem Staat solidarisch zu erklären. Dass der Staat immer nur die Beute der jeweils herrschenden Klasse ist - wer will das wissen? Habermas & Co jedenfalls nicht. So, selbst
blind gemacht, gelingt es ihnen zu glauben, dieser Staat sei ihr Staat, unser Staat gar. Und weil der „Staat“ uns gegen Corona schützt, müssen wir ihn gegen Kritik, Zweifel oder sogar Widerstand schützen.

Sich nur nicht mit der Realität beschmutzen

Ein weiterer Vorteil des Verrats: Angesichts der brutalen staatlichen Angriffe gegen die Demokratie müsste der anständige Intellektuelle eigentlich auf die Barrikaden steigen und zur Verteidigung der Grundrechte aufrufen. Ach, lieber nicht, sagen die Habermase, das ist in Zeiten der Diktatur nicht ungefährlich für die Karriere; wer auf der falschen Seite ist, kann schnell ins gesellschaftliche Abseits geraten. Das wollen wir nicht, wir wollen lieber von oben herab die Welt beurteilen, statt da UNTEN mitzumischen, unsere weißen Kragen könnten verschmutzen, unsere weißen Westen könnten Flecken kriegen.

Wettlauf um die besten Plätze auf der Gewinner-Bank

Immer noch geistert das rot-rot-grüne Projekt durch die parlamentarischen Reihen, immer noch werden Seifenblasen für handfeste Politik erklärt. Die Zeit des Verrats hat längst begonnen: Der Wettlauf um die besten Plätze auf der Gewinner-Bank ist fast schon gewonnen. Die Verräter drängeln sich: Wer bekommt die schöne neue Professur? Wer darf in der ZEIT die neuen schönen Weisheiten verkünden? Wer darf in der Tagesschau seinen Experten-Kopf raushängen lassen? „Ich, ich, ich“, melden sich die Schlauen. Die Sache mit der Demokratie? War mal so eine Idee, damals, als die freie Rede ein Kulturgut war. Soll sie doch im Museum hinter Glas vergilben. So geraten ROT und GRÜN, wie in der Farbenlehre auch, gesellschaftlich zu einem satten Braun. Was da unten rausrinnt, riecht nicht appetitlich, aber es gab immer schon Leute, die aus Scheiße Gold machen konnten. Nur so lässt sich Kapitalismus gut verkaufen.

 

Spaltung der Grundrechte-Bewegung

Solche wie Spahn sind frech: Er will "Bis zum nächsten Frühjahr" an der Maskenpflicht an Schulen festhalten, obwohl die selbst innerhalb der verqueren Logik der „Zeugen Coronas“ völlig unsinnig ist. Das eigentliche Ziel: Eltern und Kinder sollen weiter gequält werden, um den Umsatz der Spritz-Stoffe zu erhöhen. Demselben Zweck dient ein Vertrag mit der Weltgesundheitsorganisation WHO, mit dem Deutschland 260 Millionen Euro für das ACT-A-Programm zusichert, das die Spritzstoffversorgung der Entwicklungsländer regeln soll: Es geht um Umsatz, nicht um Gesundheit. Und natürlich predigt Spahn „Auffrischungs-Impfungen“. Lieber noch mal und noch mal impfen, wie soll ihm sonst die Pharma-Industrie die nächste Villa finanzieren können?

Manchmal gerät das Nachdenken zum Zank

Frech sind die Spahns und Lauterbachs vor allem, weil die Grundrechte-Bewegung zur Zeit weniger kräftig in Erscheinung tritt als noch vor Monaten: Statt häufiger auf Demonstrationen sieht man die Demokraten bei Gesprächen und Kunstaktionen; man vertieft die Beziehungen untereinander, man knüpft die Netze, man denkt nach, auch über sich selbst. Manchmal gerät das Nachdenken zum Zank. So zum Beispiel, wenn Anselm Lenz, einer aus der ersten Reihe der Bewegung, mit dem verdienstvollen Corona-Ausschuss um die Rechte des „Schwarzbuch Corona“ streitet. So gerät eine eigentlich gute Arbeit in ein schiefes Licht.

Irrlicht Martin Lejeune

Auch das Irrlicht Martin Lejeune, dessen Videos über die Berliner Polizeibrutalitäten in der besten Tradition des politischen Dokumentarfilms stehen, lädiert die Bewegung, wenn er bei „t-online.de“ von der „Radikalisierung der Bewegung“ schwafelt. Obwohl auch und gerade Lejeunes Videos belegen, dass die wachsende Gewalt von der Polizei und deren politischer Führung ausgehen, macht er sich Sorgen darum, dass „ein politischer Gegner entwürdigt wird". Dass es die normalen Bürger waren und sind, denen man die Würde genommen hat und nimmt, wenn die Polizei die Demokraten, die ihre Rechte wahrnehmen, aufs Pflaster klatscht, hat der Journalist aus den Augen verloren. Egozentrik mindert das Sehvermögen.

Zeit für kollektives Nachdenken

Es wäre an der Zeit, dass die Demokratiebewegung ihre Aktionsflaute für kollektives Nachdenken nutzen würde. Miteinander reden ist die Voraussetzung für die Beilegung unnützer Streitereien. Auch wenn die repressiven Versammlungsbedingungen Diskussionsveranstaltungen erschweren. Wenn die Bewegung keinen strategischen Gesprächsfaden findet, wird sie mangels gemeinsamer Gespräche ihr Ende finden.

Hoffnungen mit der Partei dieBasis nicht erfüllt

Die Hoffnung mit der Partei dieBasis einen organisierenden Faktor für die Bewegung zu finden, hat sich bisher nicht erfüllt: Ein grottenschlechter Wahlkampf und interne Streitereien haben zu einem schlechten Wahlergebnis geführt. Man kann den Eindruck gewinnen, dass die Partei abgetaucht ist. Aber es gibt sie immer noch, die vielen Mitglieder, und es gibt immer noch das Corona-Regime, gegen das sich die Partei gegründet hat.

Der Widerstand existiert nach wie vor

Natürlich ist der schlechte Zustand der Bewegung primär Ergebnis des Drucks der Herrschenden auf die Bevölkerung. Die Repressionen durch Polizei und Justiz, die organisierte Verleumdung und Hetze der Medien, die Diffamierungskampagne haben Erfolge: Aber der Widerstand existiert nach wie vor. Er ist nur mangelhaft vernetzt. Das muss doch zu ändern sein.

 

US-Konzern löscht RT-Deutsch

Wer sich vor Augen führt, dass es weltweit monatlich 2,3 Milliarden YouTube-Nutzer gibt, dem ist deutlich, mit welcher Medien-Macht der US-Konzern den Markt des Bewegt-Bildes beherrscht: Von den niedlichen Katzen-Videos bis hin zum niedlichen Rezo mit den blauen Haaren, der die „CDU zerstören“ wollte und mehr als 16 Millionen Aufrufe erzielte. Wem gehört YouTube? Dem Mega-US-Konzern Google, einem Laden, der seit 2017 am Militärprojekt Maven des US-Verteidigungsministeriums zur automatisierten Zielerfassung mittels künstlicher Intelligenz mitarbeitet. Was so privat daherkommt, dass bei YouTube jedermann gern seine Urlaubs-Videos posten kann, ist eine publizistische Macht mit einem Jahresumsatz von 15 Milliarden Dollar (2019), die ihresgleichen sucht.

Auch MACHT-UM-ACHT gelöscht

YouTube hält das Monopol auf bewegte Bilder im Netz und betätigt sich spätestens seit Beginn des Corona-Regimes als die größte Zensur-Maschine der Erde. In Deutschland war das erste Zielobjekt des medizinisch getarnten Verbieters die Plattform KenFM (heute apolut). Die MACHT-UM-ACHT zum Beispiel, eine Videoserie mit Einfluss, wurde schon früh aus dem gesellschaftlichen Verkehr genommen. Der Wissenschaftler und Aufklärer Sucharit Bhakdi fiel ebenso dem YouTube Feme-Urteil zum Opfer wie der oppositionelle Journalist Boris Reitschuster oder die Videos des Corona-Auschuss’. In diesen Tagen trifft es RTDeutsch, einen russischen TV-Kanal, der zum Refugium alternativer Nachrichten in deutscher Sprache geworden ist. Wenn in diesen Tagen das Seibertchen, der deutsche Regierungssprecher, behauptet, man habe die Sache zwar "zur Kenntnis genommen", aber nichts damit zu tun, dann entlarvt sich die Lüge schon durch den fehlenden Protest: In einer Demokratie müsste der Sprecher einer wirklich demokratischen Regierung sich umgehend gegen die Zensur wenden. Statt dessen ist ihm die hämische Freude ins Gesicht geschrieben.

Joe Biden gegen „Corona-Leugner“

Schon seit dem Sommer verlangt US-Präsident Joe Biden von den großen Internetkonzernen, sie müssten mehr gegen die „Corona-Leugner“ unternehmen. Im vergangenen Jahr löschte YouTube 130.000 Videos mit „medizinischer“ Begründung und will kräftig weiter machen: "Wir sind jetzt an einem Punkt, an dem es wichtiger ist denn je, die Arbeit, die wir mit COVID-19 begonnen haben, auf andere Impfstoffe auszuweiten", so das Unternehmen mit Hauptsitz im US-Bundesstaat Kalifornien. Der Profit-Pakt zwischen Pharma-Industrie und dem Internet-Kommunikations-Moloch ist perfekt. Es ist angesichts dieser Zusammenballung von System-Macht eine geradezu alberne Fussnote der Geschichte, dass die deutsche Linke das Corona-Regime immer noch für ein Hygiene-Problem hält.

Eine Siegermacht anpinkeln

Eine neue, gefährliche Qualität der Zensur ist der Angriff des pharmazeutisch-industriellen Komplexes auf den Sender einer Siegermacht des zweiten Weltkriegs, auf RTDeutsch; ein Kanal im Besitz des russischen Staates. Es gibt mit dem American Forces Network (AFN), das sein Programm zeitweilig von der US-AirBase Ramstein aus sendete und dem „radio france internationale“, das seine Sendung von der Berliner Winterfeldtstraße aus unter die Leute bringt, zwei weitere Erinnerungsposten an den verlorenen Krieg Hitlerdeutschlands und daran, dass die Bundesrepublik immer noch keine verbindliche Verfassung hat. Dem Artikel 146 des Grundgesetzes entsprechend warten die Deutschen immer noch auf eine Volksabstimmung über ihre Verfassung, um „in freier Entscheidung“ über deren Inhalte zu entscheiden. Wer in dieser völkerrechtlichen Lage im Bündnis mit den USA die andere Siegermacht anpinkeln lässt, der wagt sich auf ganz dünnes Eis.

Bundesregierung versteckt sich hinter der EU

Schon lange versteckt sich die Bundesregierung hinter der EU, wenn sie nicht selbst sichtbar sein möchte. Mit dem „Aktionsplan gegen Desinformation“ hat die EU-Kommission schon im April 2018 ein Instrument zur amtlichen Formierung von Google, YouTube, Facebook, Twitter und Co verabschiedet. Was „Desinformation“ bedeutet, lässt sich bestens am Beispiel von RTDeutsch und anderen alternativen Nachrichtenquellen beobachten: Alles was der deutschen Regierung nicht in den politischen Kram passt, gilt als „Desinformation“. Dass die Russen sich offenkundig nicht ungestraft auf die Füße treten lassen, macht Hoffnung: Anders als die vielen kritischen Alternativen im Netz kann sich RTDeutsch auf einen Staat stützen, der über Machtmittel verfügt.

Russische Selbstachtung

Gewohnt charmant aber deutlich bezeichnet Margarita Simonjan, die Chefin von RT, die YouTube-Löschaktion als „echten Medienkrieg“, der „der Staat Deutschland dem Staat Russland erklärt“ habe. Im Klartext forderte sie die russischen Behörden auf, in Russland die Deutsche Welle und andere deutsche Medien zu „verbieten“ und die Korrespondentenbüros von ARD und ZDF zu schließen. „Aus Selbstachtung“ müssten auch Sanktionen gegen YouTube verhängt werden. Für die deutsche Demokratie und deren unabhängige Publizistik sind das Töne, die die eigene Selbstachtung stärken wird.

Scholz? Was solls?!

Deutsche Medien lieben Namen und Spekulationen. Was sie nicht mögen: Echte Analysen und gesellschaftliche Zusammenhänge. Primär damit ist der sonderbare Aufstieg des Olaf Scholz zu erklären. Zwar war er als Generalsekretär der SPD 2003 Architekt der Agenda 2010 von Kanzler Schröder, ist also für das Elend der Hartz-Vierer direkt verantwortlich. Aber so unschöne Details wollen deutsche Medien nicht erwähnen, wenn im SPD-Trauerspiel eine neue Figur auftaucht und so das Bedürfnis des sehr begrenzten Journalismus nach Namen und Gesichtern befriedigt.

Scholz hatte den Anschein des redlichen Politikers

Scholz durfte lange Zeit als Umfrage-Produkt gelten: Sein Gesicht bebilderte über Wochen die steigenden Umfage-Egebnisse der SPD, als habe er irgendwie damit zu tun. Die Wahrheit: Die Deutschen hatten keine Lust mehr auf Angela Merkel, der CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet konnte während der Flutkatastrophe seine Gesichtszüge noch weniger beherrschen als seinen Verstand und Annalena Baerbock, Tochter aus besserem Hause, stolperte als grüne Spitzenkandidatin über ihre eigene Arroganz. Das alles gab dem Bürokraten Scholz den Anschein des redlichen Politikers.

Keine Erinnerung an Gespräche über Steuerschulden

Redlich? Hinter dem Allerweltsgesicht verbarg sich ein ehemaliger Erster Bürgermeister Hamburgs, der dem Mitinhaber der Warburg Bank half, eine Zahlung von 47 Millionen Euro zu vermeiden. Eine Zahlung, die im Ergebnis von illegalem Dividendenstripping (Cum-Ex) entstanden war. Mit Scholz rollten die Millionen. An die entsprechenden Gespräche mit den Bänkern konnte sich der arme Scholz einfach nicht mehr erinnern.

Grüne Bundespräsidentin für Laschet-Karriere

Jetzt scheint die Bahn für eine der vielen Koalitionen frei, die diese oder jene andere Koalition fortsetzen soll: Die asoziale SPD mit der Steuervermeidungs-FDP? Oder doch der Laschet-Plan, der eine grüne Bundespräsidentin vorsieht, um den Verlierer aus NRW doch noch zum Gewinner zu machen. Eine Rot-Rot-Grüne Koalition, die von der LINKEN lange Zeit hergebetet wurde, wird mangels Stimmen für die Linkspartei nicht möglich sein. Welche Ampel auch immer: In einer Zuneigung zur NATO und einer Abneigung gegenüber dem Grundgesetz versprechen alle Ampeln politischem Stillstand.

Schlechte Berliner Witze

Dass die Pannen bei den Wahlen in Berlin eine Wiederholung möglich macht, ist ein Witz aus der BER-Flughafen-Schublade. Die Landeswahlleiterin, Petra Michaelis, schließt die Wiederholung der Berlin-Wahl jedenfalls nicht mehr aus. Eine der vielen Lachnummern ist auch die Niederlage des Berliner LINKEN-Chefs im Wahlkreis Pankow 3. Im sicher geglaubten Wahlkreis unterlag Linken-Spitzenkandidat Klaus Lederer der Grünen-Kandidatin.

Wenn aus dem Witz ernst würde

Die einzige ziemlich eindeutige Partei gegen das Corona-Regime ist die BASIS. Die hat bundesweit 1,4 Prozent der Wählerstimmen erzielt. Das Ergebnis ist, gemessen an einem schlechten Wahlkampf der BASIS und dem Verschweigen der Medien, kein schlechtes Ergebnis. Zum schlechten Wahlkampf gehört auch, dass die Partei die erforderlichen Kandidatur-Unterlagen ausgerechnet in Berlin nicht korrekt eingereicht hat. In dem Bundesland, im dem die BASIS einen relativ guten Bekanntheitsgrad hat. Wenn die Wahlen in Berlin wiederholt werden müssten, hätte der schlechte Witz eine gute Pointe: Eine Schlamperei hebt die andere auf.

Wenn Mörder Richter spielen

Ganz-Medien-Deutschland ist sich einig: Am Mord im Verlauf eines Masken-Streits in einer Tankstelle in Idar-Oberstein sind die Querdenker schuld. Gesundheitsminister Jens Spahn, der Mann der Kinder impfen will, spricht im Zusammenhang mit dem Mord von „Pandemieextremismus“ und der SPD-Kanzler-Kandidat Scholz weiß natürlich, „Die ganzen Querdenker-Szenen . . schaffen solchen Unfrieden, dass solche Taten passieren.“ Kein Wunder, dass im Netz ein Mordaufruf kursiert, der „250 ungeimpfte Menschenfeinde“ namentlich nennt, um sie „zu entnehmen, um zehntausende zu retten“. Das Wort „entnehmen“ ist das Tarnwort für umbringen.

Umbringen ist das klare Wort

Umbringen: Das ist das klare Wort für das, was die Bundeswehr über lange Zeit in Afghanistan im Gefolge der USA wesentlich zustande brachte. Und das ist auch das, was sie seit 2013 im Interesse Frankreichs in Mali treibt. Dort, wo Uran und Gold die Triebkräfte sind, wird ein postkolonialer Krieg geführt, in dem die Toten ein schlichter Beweis für die geopolitischen Interessen der EU sind: Man bildet gemeinsam Militär und Polizei in einem angeblichen Friedenseinsatz aus, der natürlich keinen Frieden herstellt, sondern den Krieg nur vertieft und verlängert. Das Ende ist aus Afghanistan bekannt: Die Bundeswehr wird nach weiteren Verlusten abziehen müssen, die Beerdigung der einheimischen Toten übernehmen deren Verwandte, die Verantwortung übernimmt niemand. Aber der Bundestag hat das Mandat verlängert.

Verantwortung für Mord und Totschlag

Während die Verantwortlichen für Mord und Totschlag in Afghanistan und Mali in den deutschen Medien als anständige Politiker gehandelt werden, wird der gefährliche Spinner, der in Idar-Oberstein einen Tankwart ermordet hat, nur als Vorwand benutzt, um die Demokratiebewegung zu diskriminieren. Man stellt bisher nicht einmal die Frage nach der Herkunft der Tat-Waffe und der anderen Waffen, die der Täter besitzt. Seine Propagandanützlichkeit als Gegner des Maskentragens steht im Mittelpunkt der Berichterstattung, sachdienliche Fragen zur Aufklärung sind deshalb nur störend. So treten die Kriegs-Propagandisten von Mord und Totschlag im Einzelfall Idar-Oberstein auch als Richter auf. Richter, die sich im Fall der Bundeswehrkriege nicht mal zu einer Anklage aufraffen können, geschweige zu einem Urteil.

Krieg in Mali eiun Rohstoff-Krieg

Morde im Gewand des Militärs gelten als „Verteidigungspolitik“. Das weiß auch die Tagesschau bestens, wenn sie jüngst angebliche Erstwähler zu Wort kommen lässt, von denen ganz zufällig einer diesen Satz geäußert haben soll: „Wir brauchen in der EU eine stärkere Verteidigungspolitik. Es muss eine echte Verteidigungsunion gebildet werden. Dass kann zum Beispiel in Zukunft so aussehen, dass eine EU-Armee eingerichtet wird, damit wir uns eben von dem militärischen Schutzschild von den USA unabhängig machen können.“ Das passt blendend zum Krieg in Mali, einem Rohstoff-Krieg der Franzosen und der Deutschen, ganz ohne die USA.

ARD und Erstwähler-Meinung

Was bei der ARD als Erstwähler-Meinung daherkommt, ist nichts anderes als Kriegspropaganda. Eine gefährliche extremistische Position, die von der Tagesschau mit dieser servilen Erstwähler-Äußerung ergänzt wird: „Ich finde, Angela Merkel ist nicht nur eine super starke Frau, sondern auch ein Vorbild für viele Frauen. Sie hat einfach erreicht, wo viele von träumen. Sie hat einfach gezeigt, dass wenn man als Frau was will, es auch erreichen kann. Sie ist bewundernswert.“ Auch diese „Meinung“ dürfte erfunden oder zumindest lange gründlich gesucht worden sein. So wird der beamtete Journalismus zum Beeinflussungs-Täter für ein System, das keinen Widerspruch duldet.

Angela Merkel sie läuft immer noch frei rum

Der Bundeswehroffizier Oberst Klein hatte in der Nähe von Kundus am 4. September 2009 143 Menschen liquidieren lassen. Afghanische Zivilisten, die an einem liegengebliebenen Bundeswehr-Tanklastwagen Benzin abzapften. Der Mord-Oberst wurde nach seiner Freisprechung vor dem Truppendienstgericht zum General befördert. Kanzler und oberste Dienstherrin war in jenem Jahr Angela Merkel. Auch sie läuft immer noch frei rum. Anders als die Querdenker sind die Kriegsdenker an der Macht und in Amt und Würden.

Adpunktum

Frankreich beschlagnahmt englisches Fischerboot Das Boot war ohne Genehmigung in französischen Gewässern unterwegs

Der Beitrag erschien zuerst auf Adpunktum.

Aktuelle Artikel und Videos

Fed Chairman Jerome Powell Loses the Trust of the American People Federal Reserve Chairman Jerome Powell was caught in a lie that may cost him re-election in 2022. The Federal Reserve Chairman, the man with the most insight into future US market policy, sold between $1 million and $5 million from his personal account on […]

Der Beitrag Aktuelle Artikel und Videos erschien zuerst auf Adpunktum.

Adpunktum Daily Headlines

EuGH verurteilt Polen zu Zwangsgeld Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat Polen jetzt zu einem Zwangsgeld von täglich einer Millionen Euro verurteilt, wenn die vom obersten europäischen Gericht gefällten Urteile weiterhin nicht von Polen umgesetzt werden. Das teilte der EuGH heute mit.   Bolsonaro strafrechtlich verfolgen Eine Kommission des brasilianischen Senats hat einen Bericht angenommen, der […]

Der Beitrag Adpunktum Daily Headlines erschien zuerst auf Adpunktum.

Aktuelle Artikel und Videos

Political Cartoonist Fired in Australia For Showing Truth Michael Leunig was sacked by the Australian newspaper “The Age.” Vaccines mandated by government have never taken place in history. How dare someone call into question such dictates of governments. Then to have the audacity to equate such tactics to the practices of …………………. https://www.armstrongeconomics.com/world-news/tyranny/political-cartoonist-fired-in-australia-for-showing-truth/   Demonizing […]

Der Beitrag Aktuelle Artikel und Videos erschien zuerst auf Adpunktum.

Die Auswirkungen von Freiheit und freier Marktwirtschaft auf Produktivität und Wohlstand

“Human nature has not changed in the past 4.000 years… Egyptian farmers used oxen to plow fields and thresh grain. Oxen continued to be cutting edge farming technology in many parts of the world as late as the 1950s… Economic historians have determined that the standards of living of people measured by per capita G.D.P. […]

Der Beitrag Die Auswirkungen von Freiheit und freier Marktwirtschaft auf Produktivität und Wohlstand erschien zuerst auf Adpunktum.

Verbinde die Punkte

#600

  1. Preiserhöhungen angekündigt: Bier wird deutlich teurer – n-tv.de
  2. Wirtschaft schwächelt: Peter Altmaier korrigiert Wachstumsprognose nach unten
  3. Diesel, Nudeln, Brötchen: Diese Produkte werden aktuell teurer – Business Insider
  4. Otte-Kinast: “Die Zeiten billiger Lebensmittel sind vorbei”
  5. Neue Schock-Rechnung: Klimaschutz kostet uns 860 Milliarden Euro! – Politik Inland – Bild.de
  6. „Fridays for Future“ – Klima-Jugend schockiert mit radikalen Parolen – Politik Inland – Bild.de
  7. Politiker kritisieren Radikalisierung – Fridays for Future bald Fall für Verfassungsschutz? – Politik Inland – Bild.de
  8. Trotz Covid-19: 2020 keine Übersterblichkeit in Deutschland | MDR.DE
  9. Universität Duisburg-Essen: Keine erhöhte Sterberate durch COVID-19 in Deutschland — RT DE
  10. Bisher fast 300 Fälle erfasst: Neue Delta-Mutante AY.4.2 auch in Deutschland – n-tv.de
  11. Steigende Corona-Zahlen: Booster-Impfungen “unbedingt nötig” | tagesschau.de
  12. Leben ohne Corona-Schutz: Wenn auch die dritte Impfung nicht wirkt
  13. Corona – Steigende Inzidenzahlen könnten nächsten Lockdown auslösen
  14. Coronavirus-Pandemie: RKI warnt vor schnellem Anstieg der Fallzahlen | tagesschau.de
  15. RKI verzeichnet eine zunehmende Anzahl von Impfdurchbrüchen
  16. Corona: Über 10.000 Impfdurchbrüche – RKI will PCR-Tests für Geimpfte
  17. Jeder 3. Erkrankte mit Impfung: Wie gefährlich ist Corona für Geimpfte? – FOCUS Online
  18. Kein Interesse an Aufklärung? Statistiken über die Impfschäden verschwinden
  19. So hoch ist die Impfquote im deutschen Profi-Fußball | MOPO
  20. Trotz vollständigen Impfschutzes: Julian Nagelsmann positiv auf Corona getestet – n-tv.de
  21. FC Bayern: Fünf Stars offenbar nicht gegen Corona geimpft
  22. Bayernstar am Medienpranger
  23. Joshua Kimmichs Einstellung ist ärgerlich. Aber die Mehrheit der Bundesliga-Spieler ist geimpft (stern+) | STERN PLUS
  24. FC Bayern München: Darum wartet Joshua Kimmich auf den Tot-Impfstoff – Bundesliga – Bild.de
  25. Oskar Lafontaine: „Kimmich kann klar denken und hat Recht!“ – reitschuster.de
  26. Impfen: Philipp Lahm sieht Kimmich als Vorbild in der Verantwortung – München – SZ.de
  27. Karl-Heinz Rummenigge bei BILD LIVE über Joshua Kimmich: „Wäre besser, er wäre geimpft“ – Bundesliga – Bild.de
  28. Ex-Weltmeister Berthold nimmt Kimmich in Schutz
  29. Insider erklärt zum Fall Kimmich, warum Profis sich nicht impfen lassen – reitschuster.de
  30. Ethikratsvorsitzende Buyx: Kimmich ist “Falschinformation aufgesessen” | tagesschau.de
  31. Virologin Melanie Brinkmann möchte Joshua Kimmich beim Impfen die Hand halten – Impf-Update – FOCUS Online
  32. STIKO-Chef zu Impfstatus: “Kimmich-Debatte ist grenzenloser Unfug” | tagesschau.de
  33. Bayern-Star Joshua Kimmich: Regierung hofft auf Corona-Impfung – Bundesliga – Bild.de
  34. Sportler verweigern Impfung, Winter wird kompliziert – Kimmich kein Einzelfall – FOCUS Online
  35. Michaël Englebert, 37, dies following a heart attack after his match with Ortho (La-Roche-en-Ardenne) – Archysport
  36. North Jersey Rugby Player Critical After Suffering Heart Attack During Game | Essex Daily Voice
  37. Herzstillstand überschattet Kreisliga-Fußballspiel zwischen Gahmen und Selimiye Spor
  38. Bilbao Night Marathon: Muere un corredor de la media maratón de Bilbao tras sufrir tres paros cardíacos | El Correo
  39. Faits divers : un footballeur meurt d’un malaise cardiaque dans les vestiaires en Isère
  40. Malore fatale per un 56 enne durante la corsa in montagna “Clautana” – Cronaca – TGR Friuli Venezia Giulia
  41. Sportivi in lutto per la scomparsa del professor Mario Mingarelli – Cronaca – lanazione.it
  42. Nachruf auf unseren ehemaligen Kollegen Christian Bliss – Bundesforum Männer
  43. Malore fatale stronca Adelina, pioniera del rugby e colonna delle Red panthers
  44. Malore all’arbitro: sospesa Valceresio-Tradate | VareseSport
  45. Malore dell’arbitro, sospesa la partita del Frugesport – Sport – ilrestodelcarlino.it
  46. Corona in der DEL: Nach München auch Düsseldorf in Quarantäne – Heimspiel gegen Straubing abgesagt | heimatsport.de
  47. Novak Djokovic Says He Could Ditch Australian Open Over Vaccine Mandate
  48. Tennis News: Novak Djokovic kritisiert die Presse wegen Corona-Thematik | Tennis News | Sky Sport
  49. Novak Djokovic: Impfstatus ist „Privatangelegenheit“
  50. The little-known heart attack that’s striking ‘fit and healthy’ women as young as 22
  51. Vicky Leandros – Sorge um den Weltstar: Alle Konzerte und Auftritte abgesagt! *** BILDplus Inhalt *** – Leute – Bild.de
  52. Joko Winterscheidt ist Corona-positiv – „Last One Laughing“ findet Ersatz – FOCUS Online
  53. Ed Sheeran: Sänger ist an Covid-19 erkrankt | STERN.de
  54. CSU-Legende – Edmund Stoiber hat Corona – Politik Inland – Bild.de
  55. “Die Politik muss einsehen, auch Geimpfte können sich infizieren und das Virus übertragen”
  56. Immer mehr Impf-Durchbrüche
  57. Impfdurchbruch trotz Biontech: CSU-Politiker erkrankt an Corona – er rät dringend zur Impfung | Grafing
  58. Drei Todesfälle nach Corona-Ausbruch trotz Impfung
  59. Impfdurchbruch im Kreis Olpe: Quote bei über 60 Prozent – wp.de
  60. Frau kollabiert in OÖ vor Impfbus – kein Einzelfall!
  61. Corona-Ausbruch in Behinderten-Einrichtung bei Hilpoltstein | BR24
  62. Über 65 Menschen infiziert: Wieder Corona-Ausbruch in Schlachtbetrieb | Regional | BILD.de
  63. Singapur: Trotz hoher Durchimpfungsrate explodieren die Covid-Fälle
  64. Null-Covid-Strategie: China stellt Millionenstadt Lanzhou unter Corona-Quarantäne
  65. China impft Kinder ab drei Jahren gegen Coronavirus
  66. Seit Oktober ohne Restriktionen: In Schweden bleibt die Herbst-Welle aus – n-tv.de
  67. Schweden ist gefährlichstes Land Europas – News Ausland – Bild.de
  68. 70 Percent of COVID-19 Deaths Both in Sweden and UK in September Were “Fully Vaccinated”
  69. Tod nach Impfung: Schockierende Anzahl an Todesmeldungen in nur einer Woche
  70. Große Betroffenheit: Chef der Gerolzhöfer Polizei ist tot – Opera News
  71. Schauspieler Arved Birnbaum gestorben – WELT
  72. Deutscher Theaterregisseur Michael Gruner 76-jährig gestorben | kurier.at
  73. Burscheid: Bürgermeister Caplan überraschend gestorben – Radio Berg
  74. Rätsel in London: Hotel-Millionär (†33) nach Hochzeit gestorben
  75. US-Schauspieler: Emmy-Preisträger Peter Scolari mit 66 Jahren gestorben | STERN.de
  76. James Michael Tyler gestorben: Wie er seine Diagnose als Warnung nutzte | STERN.de
  77. 3 Ohio Judges Unexpectedly Die in 9-Day Period Following Vaccine Mandate in Cuyahoga County
  78. Snoop Dogg: Seine Mutter Beverly Tate ist gestorben | STERN.de
  79. Gürtelrose nach Corona-Impfung: Impfkomplikation oder Zufall? | Gesundheit
  80. Corona im Landkreis Starnberg – Pandemie der Kinder – Starnberg – SZ.de
  81. MV-Schulen betroffen: Aus diesem Labor stammen die verseuchten Corona-Tests | Nordkurier.de
  82. Eltern schlagen Alarm – Corona-Folge: Jeder 2. Schüler depressiv verstimmt | krone.at
  83. Eberswalde: Schulbetrieb wird wegen fehlender Heizung vorerst eingestellt | rbb24
  84. “Tatort: Unsichtbar” unrealistisch? – Gibt es Nano-Bots wirklich? – FOCUS Online
  85. Unternehmen stoppt Impf-Pranger nach massiver Kritik
  86. EU-Gipfel: Desinformation zu Corona-Impfungen soll stärker bekämpft werden
  87. Amnesty beklagt Zensur, Schikane und Kriminalisierung von Corona-Maßnahmen-Kritikern – reitschuster.de
  88. Berliner Polizei lässt nicht mehr jeden mit Presseausweis durch
  89. Insider-Bericht eines Polizisten: Wir arbeiten “buchstäblich für den Papierkorb” – reitschuster.de
  90. Ministerpräsidenten sehen kein Ende der Corona-Notlage – Veto gegen Spahn-Plan! – Politik Inland – Bild.de
  91. CDU-Chef, Nordrhein-Westfalen: Laschet legt Amt als Ministerpräsident nieder – WELT
  92. Söder fordert Verlängerung der epidemischen Lage | BR24
  93. Keine Rechtsgrundlage mehr für “ganz normale Ideen”? Söder warnt vor Ende der epidemischen Lage — RT DE
  94. Trotz Ausgangssperre frei? – Grüne irritiert mit Lockdown-Aussage – Politik Inland – Bild.de
  95. Spahn: Landesregierungen sollen dauerhaft zur Einführung aller Corona-Maßnahmen ermächtigt werden
  96. Corona: Ampel will Ende der epidemischen Lage im März
  97. Kommentar zu Corona-Ausnahmezustand – Im Zweifel für die Freiheit – Politik – Bild.de
  98. Parteien wollen Gesetz ändern – Top-Jurist warnt vor „Corona-Maßnahmen für immer“ – Politik Inland – Bild.de
  99. Gastgewerbe: Gastronomen melden weniger Gäste nach Ende von Gratis-Tests | ZEIT ONLINE
  100. Volle Kinder-Intensivstationen: Corona ist nicht der Grund — RT DE
  101. Wie in Dänemark und Großbritannien – Gebt uns den Freedom-Day! – Politik Inland – Bild.de
  102. Karl Lauterbach (SPD): Bei Corona Regel-Papst, am Steuer Regel-Sünder… – Politik Inland – Bild.de
  103. Mathias Döpfner zur Causa Reichelt: »Im Hintergrund wirkten Männer« – DER SPIEGEL
  104. “Es tut mir leid” – Springer-Chef bedauert DDR-Vergleich und Aussage zu “Propaganda-Assistenten” — RT DE
  105. Engagierter Journalismus | Jüdische Allgemeine
  106. Er packte aus – nun muss er gehen: SWR-Mitarbeiter Ole Skambraks ohne Begründung beurlaubt — RT DE
  107. Skurrile Forderung: ARD-Zuschauer sollen sich für Hautfarbe schämen – Politik Inland – Bild.de
  108. Bundestag: Steinmeier übergibt Merkel Entlassungsurkunde – WELT
  109. Angela Merkel: Abschied bei letztem EU-Gipfeltreffen
  110. Polen: EU-Gipfel bringt keine Lösung im Rechtsstaat-Streit
  111. EuGH-Urteil: Polen muss Zwangsgeld zahlen – Politik – Bild.de
  112. Wann gilt Polen als verloren? Der Streit zwischen Warschau und Brüssel eskaliert | Euronews
  113. Morawiecki warnt EU: Keinen „Dritten Weltkrieg“ beginnen – WELT
  114. Kavala-Streit nur Ablenkung?: Erdogan-Eskalation drückt Lira auf Rekordtief – n-tv.de
  115. Queen welcomes billionaire business leaders and tech entrepreneurs to Windsor Castle | Daily Mail Online
  116. Emerging World Hands Dems A “$750 Billion Bill” For Climate Change Ahead Of Glasgow Summit | ZeroHedge
  117. Corona: Fast 50.000 tägliche Neuinfektionen in England – Keine Maßnahmen – WELT
  118. Julian Assange: WikiLeaks founder’s extradition appeal explained – BBC News
  119. Julian Assange: Family and supporters gather at High Court for extradition appeal hearing | The Independent
  120. Papst Benedikt äußert in einem Brief Todessehnsucht – „Ich hoffe, dass ich mich bald hinzugesellen kann“ | Bayern
  121. Seehofer offenbart Rücktritts-Wunsch – und überrascht mit einem Laschet-Satz: „Habe noch nie erlebt …“ | Politik
  122. Impfzwang: Wie Italien die letzten Impfgegner geschickt einfängt – WELT
  123. Italien: Massenproteste gegen „Green Pass“ dauern an – Draghi unbeirrt
  124. „Wir sind Alitalia!“ | Stewardessen strippen aus Protest – News Ausland – Bild.de
  125. Nach Italien führt nun auch Österreich 3G-Pflicht am Arbeitsplatz ein — RT DE
  126. Coronavirus: Österreich droht Ungeimpften mit Lockdown – WELT
  127. „Stehen nicht bereit“ – Wiens Polizei verweigert Impf-Razzien | krone.at
  128. US-Senat bestätigt Kennedy als Botschafterin in Wien – Vienna Online – Österreich – VIENNA.AT
  129. Körpernahe Dienste: 3G wird für Beschäftigte in Bayern Pflicht | BR24
  130. Kinderbeihilfe-Skandal in Niederlanden: Über 1.100 Kinder zu Unrecht von ihren Eltern getrennt — RT DE
  131. Schule in Miami schickt Schüler in Quarantäne – wenn sie sich impfen lassen – DER SPIEGEL
  132. US Covid Vaccine for Kids: US rolling out Covid vaccine for 28 million kids in 5-11 age group | World News – Times of India
  133. NIH Admits Funding Gain-Of-Function COVID Experiments; Gives EcoHealth Five Days To Report Data | ZeroHedge
  134. NIH tortured monkeys with acid and toy snake as Fauci faces calls to resign over dog torture tests | Daily Mail Online
  135. It Wasn’t Just Beagles and Monkeys – Fauci’s NIH Also Funded Medical Experiments on AIDS Orphans in NY City
  136. Neuer Skandal um Corona-Berater Fauci: US-Behörde finanzierte grausame Experimente an Welpen — RT DE
  137. Corona: Gefährliche Virus-Experimente am Wuhan-Institut
  138. Impfpflicht: US-Militärangehörige reichen Sammelklage gegen Pentagon ein
  139. Military coup in Sudan: Prime Minister Hamdok arrested – Insider Paper
  140. Militär in Wiesbaden: Ein neues Kommando und ein weiterer Stern
  141. “Klares Signal” – Erstmals gemeinsame Marine-Patrouille Russlands und Chinas im Westpazifik — RT DE
  142. „Was jetzt im Westen passiert, hatte Russland schon 1917 erlebt“
  143. Putin ruft in Russland wegen Corona arbeitsfreie Woche aus
  144. Russland: Einwohner von Sewastopol dürfen ohne QR-Code die Stadt nicht verlassen — RT DE
  145. Nord Stream 2: Baerbock gegen Betriebserlaubnis für Pipeline – WELT
  146. Ostseepipeline: Erste Röhre von Nord Stream 2 befüllt | tagesschau.de
  147. Republik Moldau ruft wegen Gasmangels Notstand aus – WELT
  148. Belarus Flüchtlinge: Migranten stürmen Grenze zu Polen – News Ausland – Bild.de
  149. Würzburg: Gutachter halten somalischen Messerstecher für schuldunfähig
  150. In Süditalien entwickelt sich ein neuer Migrations-Hotspot | Aktuell Europa | DW | 24.10.2021
  151. Midnight runs: Biden secretly flying underage migrants into NY in the dead of night | Fox News
  152. 2000 Menschen: Neue „Migrantenkarawane“ in Mexiko mit Ziel USA gestartet – WELT
  153. “Tell Biden We Are Coming”: ‘Mother Of All Caravans’ Headed Towards Texas | ZeroHedge
  154. USA: Biden, der glücklose Präsident | tagesschau.de
  155. US-Präsident Joe Biden löst mit seiner ungewöhnlichen Körperhaltung zahlreiche Memes aus — RT DE
  156. Articles of Impeachment Accusing President Biden of ‘Treason’ Have Been Introduced in the House of Representatives – Becker News
  157. Missing in Action: VP Harris Has Skipped 206 Daily Briefings Since Biden Became President
  158. Schools forced to limit lunch options amid nationwide supply chain crisis | Fox Business
  159. ‘People Are Hoarding’: Food Shortages Are The Next Supply-Chain Crunch
  160. Shipping Costs Surge: $17,000 to Ship Container to California from Asia
  161. 79 Containerschiffe stecken vor der Küste von Los Angeles fest
  162. Leere Regale bei den Brexit-Briten – Nur noch Fotos statt echtem Gemüse – Politik Inland – Bild.de
  163. Versorgungskollaps befürchtet: Deutschland gehen die Lkw-Fahrer aus – n-tv.de
  164. Dieselfahrer alarmiert: AdBlue könnte knapp werden
  165. Bis zu 40 Prozent weniger Ware: Modehandel klagt über Lieferengpässe – n-tv.de
  166. Augustus-Intelligence-Gründer: Wolfgang Haupt stirbt bei Hubschrauber-Absturz – n-tv.de
  167. China’s Evergrande crisis: clock ticking as crucial debt default deadline looms | Evergrande | The Guardian
  168. China’s Economy May Collapse, and Bring Down US and World With It
  169. Zensur: China stoppt Buchvorstellungen an deutschen Unis – Politik Ausland – Bild.de
  170. Jens Weidmann: Bundesbank-Präsident wirft überraschend hin – Wirtschaft – SZ.de
  171. Sachbuchautor Marc Friedrich: „Wir werden schleichend enteignet“ – Politik – Bild.de
  172. Skandal um Cum-Ex: Steuerraub könnte bis zu 150 Milliarden Euro betragen
  173. Darknet-Kriminalität: Europol meldet riesigen Schlag mit 150 Festnahmen weltweit – News – Bild.de
  174. Kolumbiens meistgesuchter Drogenboss festgenommen
  175. Laptop connected to Hunter Biden linked to FBI money laundering probe | Fox News
  176. Epstein’s Zorro Ranch had computer rooms the ‘size of houses’ to spy on guests including Prince Andrew, victim claims
  177. Billionaire financier Leon Black, 70, ‘investigated over accusations he raped two Russian models’ | Daily Mail Online
  178. Zuckerberg im Visier der US-Staatsanwaltschaft — RT DE
  179. Facebook will sich angeblich einen neuen Namen geben – Wirtschaft – SZ.de
  180. Ende der Privatsphäre: Facebooks “Metaverse” wird der Logik und der Vernunft den Todesstoß versetzen — RT DE
  181. Facebook Chooses Coinbase As “Custody Partner” For Digital Wallet Ahead Of Stablecoin Launch | ZeroHedge
  182. Jack Dorsey Mocks Mark Zuckerberg’s Metaverse, Says It’s Dystopian
  183. Mariah Carey buys Bitcoin, hopes to empower fans through education
  184. Alec Baldwin nach den tödlichen Schüssen: Wird der Schauspieler zur Symbolfigur? – DER SPIEGEL
  185. Halyna Hutchins (42†): Das ist die Kamerafrau, die Alec Baldwin erschossen hat
  186. Alec Baldwin Shooting Victim is Wife of Latham & Watkins Lawyer, Same Firm Representing Durham Indicted Michael Sussmann
  187. Durham to call former FBI general counsel James Baker to testify in case of former Clinton campaign attorney | Fox News
  188. Verschwörungstheorien und Lügen: Springsteen und Obama zeigen sich besorgt – n-tv.de
  189. Reid Hoffman, George Soros back media firm to combat disinformation – Axios
  190. Donald Trump verkündet Pläne für eigenes Onlinenetzwerk »TRUTH Social« – DER SPIEGEL
  191. Why Digital World Acquisition Stock Skyrocketed 357% Today | The Motley Fool
  192. Host of Trump social media platform expecting more than 75M users | TheHill
  193. Digital World CEO says more Trump deal details coming | Reuters
  194. Nearly 150 legislators sign letter to audit the 2020 election results in all 50 states – Right Side Broadcasting Network (RSBN)
  195. Berliner Wahlchaos: Keiner der Rechtsverstöße ist bis jetzt aufgeklärt
  196. Volksbegehren in Bayern geht in die heiße Phase
  197. Der Tag: Schweres Erdbeben erschüttert Taiwan – n-tv.de
  198. Vulkanausbruch La Palma: Erdrutsch und stärkere Lavaflüsse – Aktivität nimmt zu
  199. Vulkan Ätna auf Sizilien ausgebrochen | Sächsische.de
  200. Unwetter-Katastrophe in Italien: Video zeigt enorme Sturzfluten – Wasser schießt regelrecht in Stadt | Welt
  201. Waldbrand im Rax-Gebiet: “Größter Waldbrand, den es je in Österreich gab” – Österreich – VIENNA.AT
  202. Evacuation Planning Underway for World’s Largest Active Volcano on Hawaii
  203. Südpol knackt Rekord: 2021 kältester Winter seit Beginn der Aufzeichnung
  204. I saw giant UFO disable 10 live nukes at top secret base – and Pentagon is covering it up, says US air force captain

#599

  1. Die Aktuelle Nachricht – YouTube
  2. The Science Of Propaganda Is Still Being Developed And Advanced | ZeroHedge
  3. Verschwörungsmythen: Gebildete und Intelligente sind dafür anfällig – Wissen – SZ.de
  4. Polizeigewalt auf Corona-Demos: Bundesregierung nimmt gegenüber UNO bis Ende Oktober Stellung | Telepolis
  5. ÖVP-Skandal ist kein Einzelfall: Nur noch Kurz die Medien kaufen …
  6. Wie ein Sumpf: So widerwärtig sind die Zustände in Österreichs Medienlandschaft
  7. Österreich: Der Freimaurer-Fürst im Kanzleramt – COMPACT
  8. Justiz plant Doppel-Schlag gegen Kurz
  9. Kurz: Auslieferung am 17. November
  10. Ausfahrtskontrollen für drei Tennengauer Gemeinden – salzburg.ORF.at
  11. Erstes Bundesland stoppt Impfungen mit Johnson & Johnson
  12. Graffiti vor Mückstein-Praxis: Wütende Bürger warnen vor Impf-Gefahren
  13. Erschütternde Doku: Betroffene schildern ihr Leben mit Corona-Impfschäden
  14. Das sind die Patente zur Überwachung der Gen-Gespritzten
  15. Was passiert nach einer mRNA-Impfung in den Blutgefäßen? – reitschuster.de
  16. Wirkt sich der PCR-Test auf die Zirbeldrüse aus? Menschen und „Transhumane“. Dr. Astrid Stuckelberger – uncut-news.ch
  17. PAUKENSCHLAG – Studie bestätigt: Kein Virus nötig, um an SARS-CoV-2 zu erkranken – mRNA-Impfung führt zu Covid! – uncut-news.ch
  18. Investigativreporterin: COVID-19 stammt aus einem chinesischen Labor
  19. Fauci, HHS officials discuss using new virus from China to enforce universal vaccines in footage from Oct. 2019 | One America News Network
  20. Surprise! New WHO COVID Origin Investigation Team Includes Another Peter Daszak Minion | ZeroHedge
  21. Transhumanists Gather In Spain To Plan Global Transformation
  22. Die Menschen sind sich des Krieges nicht bewusst, der gegen sie geführt wird – uncut-news.ch
  23. Victoria becomes first state to ban MPs from entering parliament if they refuse a Covid vaccine  | Daily Mail Online
  24. Übernimmt die Bundeswehr jetzt das Gesundheitsministerium? — RT DE
  25. Vaping ist das gesündere Rauchen? Studie findet tausende Chemikalien in Aerosolen — RT DE
  26. Hirnforscher Hüther: “Wir werden krank, weil wir lieblos zu uns selbst sind.” – Business Insider
  27. Medienbericht: “Epidemische Lage von nationaler Tragweite” soll enden – aber nicht Ausnahmezustand — RT DE
  28. Corona: Warum Gerichte nachträglich Maßnahmen prüfen und was das für Bund und Länder bedeutet – DER SPIEGEL
  29. Ethikrat: Präsidentin kündigt Aufarbeitung der Pandemie an
  30. Wagenknecht: Beschreibung „Pandemie der Ungeimpften“ ist „üble Stimmungsmache“
  31. Hochwirksam und sicher? Jeder dritte “COVID-Tote” der letzten vier Wochen war durchgeimpft — RT DE
  32. Corona-Impfdurchbrüche: Geimpft und doch im Krankenhaus | tagesschau.de
  33. Corona-Drittimpfungen in Seniorenheim in Osthofen abgeschlossen – SWR Aktuell
  34. Trotz Impfung: Corona-Ausbruch in Seniorenheim in Minden – drei Personen sterben — RT DE
  35. Corona in Norderstedter Pflegeheim: Laut Heimleiterin hohe Impfquote | NDR.de – Nachrichten – Schleswig-Holstein
  36. Todesfälle nach Impfdurchbrüchen in Pflegeheimen in der Region | Rundblick Unna
  37. Infiziert trotz Drittimpfung: Corona in zehn Stuttgarter Pflegeheimen – Stuttgart – Stuttgarter Nachrichten
  38. Nach Regensburger Partynacht: Freundesgruppe trotz Impfung positiv auf Corona getestet | Regensburg & Oberpfalz
  39. Trotz Impfung: Linke-Politiker Benjamin-Immanuel Hoff an Covid-19 erkrankt | Politik | Ostthüringer Zeitung
  40. Trotz Schutzimpfung – NÖ-Gesundheitslandesrätin mit Corona infiziert | krone.at
  41. Ärzte: Tschechiens Präsident Zeman amtsunfähig | Aktuell Europa | DW | 19.10.2021
  42. Patricia Kelly mit Corona im Krankenhaus – Trotz Genesung und Impfung – Leute – Bild.de
  43. Wird künstlich beatmet: Wie geht es Tony Marshall wirklich? | Abendzeitung München
  44. R’n’B-Sängerin Emani mit nur 22 Jahren plötzlich gestorben | TAG24
  45. Corona-Fall bei Neudecker: Weitere PCR-Tests für Sonntag anberaumt | Abendzeitung München
  46. Eishockey: Corona-Ausbruch beim EHC München – 14 Spieler betroffen – DER SPIEGEL
  47. 100% ‘Vaccinated’ NFL Team Loses Their Head Coach, Two Assistants, the GM, and Two Players Due to Covid
  48. Standpunkt zu Impfpass-Fälschern – Lieber kriminell als geimpft – Politik – Bild.de
  49. Consent – WEB.DE
  50. Kubicki gegen 2G in Supermärkten: „Wenn das kein Impfzwang ist, was ist es dann?“ – Politik Inland – Bild.de
  51. Zwei Ärzte in Lüchow lassen nur Ungeimpfte in die Praxis | NDR.de – Nachrichten – Niedersachsen – Studio Lüneburg
  52. Angela Merkel: Scheidende Kanzlerin – Abschiedstour in Bildern – DER SPIEGEL
  53. Corona: Dinner im Kanzleramt – Befangenheitsantrag gegen Verfassungsrichter abgelehnt – WELT
  54. Wahlwiederholung in Berlin: Regierung trickst, um Klagen zu verzögern
  55. Ampel: Worum es in den Koalitionsverhandlungen gehen wird – Politik – SZ.de
  56. Brief an Minister: Kanzleramtschef verbietet Last-Minute-Beförderungen *** BILDplus Inhalt *** – Politik Inland – Bild.de
  57. Lücken bei ALDI & Co. – Lieferprobleme auch bei unseren Discountern – Politik Inland – Bild.de
  58. Energiekrise in Deutschland – Strom, Gas und Sprit bald nur für Reiche bezahlbar *** BILDplus Inhalt *** – Politik Inland – Bild.de
  59. Benzinpreise: Ansturm auf Tschechen-Sprit | Regional | BILD.de
  60. Verein Deutscher Ingenieure: Moderne Verbrennungsmotoren sind umweltfreundlicher als Elektroautos
  61. Tesla: Wie Elon Musk den deutschen Strommarkt erobern will – DER SPIEGEL
  62. Bitcoin: Tesla macht durch Kryptowährung eine Milliarde Dollar Gewinn – Wirtschaft – Bild.de
  63. How Bitcoin Replaces The American Dream – Bitcoin Magazine: Bitcoin News, Articles, Charts, and Guides
  64. Bitcoin: Kryptowährung beschäftigt ranghohe Politiker und Banker
  65. Großes Vorkommen im Rhein: Der deutsche Lithium-Schatz | tagesschau.de
  66. Die Magnesium-Bombe: China dreht der deutschen Metallindustrie den Hahn zu – FOCUS Online
  67. China’s real-life Squid Game: Organs harvested from 100,000 political dissidents and prisoners | Daily Mail Online
  68. Taliban Boasts China Is Ready to Invest Billions in Afghanistan
  69. China launches second crewed mission to build space station | Reuters
  70. China Tests New Hypersonic Nuclear-Capable Missile That Circled Entire Globe at Low-Orbit – US Military Officials Stunned
  71. Erzwungene Zensur bei Apple: China verbannt Koran- und Bibel-App aus App Store – Politik Ausland – Bild.de
  72. Apple Fires Another Employee Who Urged Workers to Speak Out
  73. Reisefreiheit zu CoV-Zeiten: China will globales QR-Code-System – news.ORF.at
  74. Moskau: In der Metro kann man jetzt per Gesichtserkennung bezahlen – DER SPIEGEL
  75. Nicht New York oder Hongkong: Die größte Immobilienblase der Welt liegt in Deutschland
  76. Ampel-Bündnis: Lindner kündigt neues Klima-Ministerium an – WELT
  77. Hunde und Katzen sind schlimme Klimasünder: Mein Hund, die Öko-Sau – DER SPIEGEL
  78. Wetterexperte kündigt kältesten Dezember seit 10 Jahren an!
  79. USA: Zwei Ausreißer-Demokraten entscheiden über Bidens politisches Vermächtnis – FOCUS Online
  80. VIDEO: Biden Appears To Touch Child’s Nipple While Touring Daycare Center – National File
  81. ‘Let’s Go Brandon!’ goes from social media meme to the top of the iTunes charts | Fox News
  82. Erst hochgejubelt, nun unscheinbar: Wo ist Kamala Harris? – Business Insider
  83. Devin Nunes warns ‘future of this country’ hinges on Durham indictments | Washington Examiner
  84. Nearly 150 legislators sign letter to audit the 2020 election results in all 50 states – Right Side Broadcasting Network (RSBN)
  85. Glühender Trump-Verehrer: QAnon-Anhänger bewirbt sich für Kongress – n-tv.de
  86. Donald Trump Jr. Is Going Full QAnon
  87. Up to 17 U.S. missionaries and family kidnapped in Haiti – media | Reuters
  88. Trump demands to be ‘declared the winner’ of 2020 race — or get a do-over election – Raw Story – Celebrating 17 Years of Independent Journalism
  89. BREAKING: President Trump Releases Findings from Pima County AZ – Precincts with Over 100% Turnout! “Either A New Election Should Immediately Take Place Or The Past Election Should Be Decertified”
  90. Eric Zemmour: Ist Frankreichs Trump auf dem Weg zum Präsidenten? – FOCUS Online
  91. Donald Trump Jokes Hunter Biden Inspired Him to Paint, Could Get Over $2M Per Canvas
  92. COVID regime is driving Americans to a healthy noncompliance
  93. The Unvaccinated Are Looking Smarter Every Week – American Thinker
  94. US Treasury deputy sec warns unvaxxed Americans that shortages will continue until EVERYONE is jabbed — RT USA News
  95. USA lassen ab 8. November geimpfte Reisende wieder ins Land
  96. Dr. Stella Immanuel: “The Whole Pandemic Was A TROJAN HORSE For Vaccines – Fauci Is The Epitome Of Evil.”
  97. (4) Laut Familie „vollständig geimpft“: Ex-US-Außenminister Colin Powell stirbt an Corona – Politik – Tagesspiegel
  98. Geimpft und trotzdem gestorben: Powell-Tod ist Warnschuss für Millionen Deutsche – FOCUS Online
  99. Show-Absage! Céline Dion hat ernste gesundheitliche Probleme – FOCUS Online
  100. Bill Clinton nach Infektion aus Krankenhaus entlassen
  101. ‘Arrest Bill Gates’ Protesters Swarm Car Before Microsoft Founder Attends Private Dinner
  102. Klimakonferenz COP26: Großbritannien konkretisiert Klimapläne
  103. Queen will urge world leaders to do more to protect the planet | Daily Mail Online
  104. Queen Elizabeth uses walking stick to attend service at Westminster Abbey – CNN
  105. Somalier ersticht Abgeordneten – Großbritannien unter Schock
  106. Pariser wütend auf Bürgermeisterin wegen „verwüsteter” Stadt
  107. Köln: „Muezzinruf trägt Botschaft in Städte, dass Islam siegen wird“ – WELT
  108. “Kein anderes EU-Land ist so auf Zuwanderung angewiesen wie Deutschland”
  109. Wieder mehr Asylanträge in Deutschland – CDU beklagt “Einladung zum Asylbetrug”
  110. Asylbewerber an der Grenze zu Polen: Einem Polizisten platzt der Kragen und er packt aus – reitschuster.de
  111. Polen: Parlament billigt Bau von Befestigung an EU-Außengrenze – Politik – SZ.de
  112. Asylbewerber-Zustrom über Polen: Bundesländer mieten schon Not-Quartiere! – FOCUS Online
  113. Kroatien schlägt Alarm: Neue Migrationswelle, EU nicht vorbereitet
  114. Pentagon Faces Class Action Lawsuit Over Vaccine Mandates on Military, Federal Employees and Contractors
  115. Dozens of US nuclear lab workers sue over vaccine mandate
  116. Military, Federal Employees and Civilian Contractors Sue Biden – Liberty Counsel
  117. ‘We Reject These Dictatorial Policies’: International Dockworkers Council Issues Statement Backing Workers Striking Against Vaccine Mandate
  118. Italien blockiert von Nord bis Süd | UNSER MITTELEUROPA
  119. Italien – Demonstrationen im Triester Hafen aufgelöst
  120. Auch darum demonstrieren Millionen: Italien will 3G-Nachweis im Home-Office
  121. Italienische Polizei setzt Wasserwerfer gegen demonstrierende Hafenarbeiter ein
  122. Pekings langer Arm: China kauft sich im Hamburger Hafen ein – Wirtschaft – Tagesspiegel Mobil
  123. Russland wird in Wirtschaft und Handel künftig auf den US-Dollar verzichten — RT DE
  124. Russland hält die fünftgrößten Gold- und Devisenreserven der Welt — RT DE
  125. Russland schließt vorerst seine Vertretung bei der Nato
  126. Putin hat genug: Russland übernimmt wieder Verwaltung von Berlin – WELT
  127. Hauptstadt: Nichts funktioniert in Berlin – aber Rot-Grün-Rot macht einfach weiter – WELT
  128. Flughafen BER: Reisende kritisieren Berliner Flughafen auf Twitter scharf | STERN.de
  129. Abgesetzter “Bild”-Chef: Empörung über Danksagungen an Julian Reichelt
  130. New York Times, Bild, Reichelt, Döpfner, Ippen, Sex, Geld und Lügen – ein Medienkrimi mit Pfiff — RT DE
  131. Neuer Telegram-Kanal “Julian Reichelt official” – ein Fake von Anonymus – reitschuster.de
  132. Riesiger Asteroid rast auf Erde zu: 2022 könnte es zum EInschlag kommen | Welt
  133. Only 22 Countries Have Never Been Invaded By Britain | ZeroHedge
  134. Window Manager

#598

  1. Italien: Green-Pass-Pflicht bei der Arbeit – und die Sorgen wachsen
  2. Corona in Italien: 3-G-Nachweis sogar im Homeoffice
  3. Protests as Italy’s Covid pass becomes mandatory for workers – CNN
  4. Neues Album “Rausch”: Helene Fischer ist jetzt “komplett in ihrer Mitte” | MDR.DE
  5. Helene Fischer möchte manchmal politisch Stellung beziehen – dpa – FAZ
  6. Wann wachen wir auf – YouTube
  7. Donald Trump entdeckt Helene Fischer und findet sie “great” | STERN.de
  8. Die rote Linie der Corona-Maßnahmen ist überschritten – Kommentar – Politik – Bild.de
  9. 2G-Hammer für Supermärkte: Ungeimpfte dürfen in Hessen ausgesperrt werden *** BILDplus Inhalt *** – Politik Inland – Bild.de
  10. Wer Ungeimpfte aussperrt, darf Masken und Abstand weglassen – reitschuster.de
  11. VAX OR STARVE: German State Allows Grocery Stores to Ban Unvaccinated
  12. 2G-Regel in Hessen: Geschäfte wollen neues Corona-Modell nicht nutzen
  13. Nach Sprit, Energie und Nudeln – Jetzt kommt die Brötchen-Inflation *** BILDplus Inhalt *** – Politik Inland – Bild.de
  14. Statt Hightech und Handy: Sollen wir arm werden, um das Klima zu retten? – Politik Inland – Bild.de
  15. Ahrtal-Bürgermeisterin für radikalen Neustart: “Leute müssten enteignet werden” – FOCUS Online
  16. Den Flutbetroffenen droht harter Winter: Mit 50 Euro können Sie Heizung spenden – FOCUS Online
  17. Wirtschaftsinstitute: Deutschland wird nach unten durchgereicht – WELT
  18. Magnesium aus China: Lieferstopp bedroht deutsche Betriebe | BR24
  19. Opel will Stellen von Entwicklern nach Marokko verlagern
  20. Pax und Billy betroffen: Bei Ikea bleiben Regale noch Monate leer – n-tv.de
  21. Ich bin Muslim und will keine Muezzin-Rufe in Deutschland – aus gutem Grund – FOCUS Online
  22. Corona: Justizministerin verteidigt umstrittenes Dinner mit Richtern – WELT
  23. Berlin: Mit Räumpanzer und Motorsäge – Polizei dringt in linksautonome „Köpi“ ein – WELT
  24. Ampel-Koalition: Unterhändler von SPD, Grünen und FDP wollen Koalitionsgespräche
  25. Startschuss für Ampelkoalition? SPD, Grünen und FDP nach erstem Sondierungsergebnis
  26. Ampelverhandlungen | Lindner: “Zäsur für politische Kultur in Deutschland”
  27. SPD, Grüne und FDP: Sondierungspapier zu EEG-Umlage, Bürgergeld, Tempolimit – Politik Inland – Bild.de
  28. Warum Deutschland mit einer linken Ampelregierung eine Gewaltwelle droht › Jouwatch
  29. Berlin: „Viele SPD-Wähler beißen sich jetzt in die geballte Faust“ – WELT
  30. Sensburg: “Berlin muss die Wahl wiederholen, und zwar rechtmäßig”
  31. Rep. Mark Finchem calls for decertification of 2020 election results | Arizona Politics | azfamily.com
  32. Arizona Senate liaison says ‘important’ Maricopa election audit findings imminent
  33. Neuwahlen Ende Oktober: Parlament in Japan aufgelöst | tagesschau.de
  34. Jetzt amtlich – Berlin zu doof für Wahlen – Politik Inland – Bild.de
  35. Mysteriöses Beben im Raum Hannover: War es ein echtes Erdbeben oder ein Flugzeug?
  36. La Palma: Erdbeben lösen „Lava-Tsunami“ aus
  37. Zapfenstreich in der Kritik: Politiker beklagen „unerträgliche Entgleisung“ – WELT
  38. Best warriors brave tough conditions to secure names in Army history | Article | The United States Army
  39. Navy Announces Plans To Expel Those Refusing Covid Vaccine, Revoke Benefits | ZeroHedge
  40. Chicago Police Union Head Urges Members To Defy Vaccine Mandate, Warns Force To Shrink 50% This Weekend | ZeroHedge
  41. Walgreens Announces Closure of 5 Stores in Democratic Stronghold Due to Rampant Crime
  42. Frankfurt: Überfälle im Günthersburgpark verängstigen Jugendliche – Attacken mit Messern und Pfefferspray | Rhein-Main
  43. Messerattacke in Großbritannien: Abgeordneter David Amess gestorben
  44. Polizisten trafen mutmaßlich unbewaffnet auf den Attentäter von Kongsberg
  45. Terrorakt in Norwegen – Kriminologe Christian Pfeiffer: „Werden unser Waffenrecht verschärfen müssen“
  46. EU-Abgeordnete befürworten Erweiterung von Europol-Befugnissen
  47. Oh Great, They’re Putting Guns On Robodogs Now | ZeroHedge
  48. Verdacht auf Corona-Infektion: Frau wird nach Bombenfund nicht evakuiert — RT DE
  49. Twitter-Panne: Statt Schallenberg schrieb Kurz aus Brüssel | kurier.at
  50. Umfrage: Mehrheit fordert weitere türkise Rücktritte – zackzack.at
  51. Österreich: Sebastian Kurz soll auf Wunsch der Justiz Immunität entzogen werden – DER SPIEGEL
  52. “Auslieferung” von Ex-Kanzler Kurz beantragt – Politik | heute.at
  53. Ex-Außenministerin verlässt Österreich – und wirft Medien Mafia-Methoden vor
  54. Blackout in Wien – Strom-Ausfall in 500 Haushalten – Leser | heute.at
  55. Stromausfall – Verteidigungsministerium startete Plakat-Info-Aktion zu Blackouts – Wiener Zeitung Online
  56. Blackout: Rotes Kreuz bekäme nach wenigen Tagen “Probleme” – Österreich – VIENNA.AT
  57. Wie realistisch ist ein wochenlanger Stromausfall in Deutschland? – WESER-KURIER
  58. Sloweniens Premier nennt EU-Abgeordnete „Soros-Marionetten“ – WELT
  59. Brazil’s Bolsonaro says that he will not be vaccinated against Covid-19 – CNN
  60. Obligatory Covid vaccines for all in France? Senators demand change
  61. Covid-19 : le gouvernement envisage la suppression du pass sanitaire pour les personnes n’acceptant pas la troisième dose du vaccin, affirme Élisabeth Borne – TVLibertés – 1ère chaîne alternative | Nous, c’est vous
  62. Covid-19 : le Sénat rejette la proposition de loi sur l’obligation vaccinale | Public Senat
  63. UK: Lab Produced an Estimated 43,000 Incorrect Covid Test Results
  64. https://www.weltwoche.ch/amp/2021-41/diese-woche/arzte-im-widerstand-die-weltwoche-ausgabe-41-2021.html
  65. Impfarzt gekündigt, weil er über Nebenwirkungen aufklärte – jetzt packt er aus
  66. Moonchild auf Twitter: “”Auch für Dr. Waldemar Bergmann hat es sich ausgeimpft. Der Arzt aus Berlin-Tegel ist am 3. Oktober 2021 “plötzlich und unerwartet” verstorben. Da er bereits Kinder ab 12 Jahren mit dem mRNA-Impfstoff von „Biontech“ geimpft hat und sich auf seiner Website mit einem https://t.co/GzrXLNMBAB” / Twitter
  67. Impfnachweise gefälscht – Ermittlungen im Kreis Heinsberg – Rheinland – Nachrichten – WDR
  68. Impfschäden? Belege für Übersterblichkeit seit Impfbeginn vor allem bei alten Menschen – Home
  69. REPORT: So liess der Staat unsere Senioren einschläfern, als die Spitäler halbleer waren!
  70. Corona-Ausbruch in Seniorenheim in Hamm: Mehr als 30 Personen betroffen | Hamm
  71. Ursache für Corona-Ausbruch in Osthofen weiterhin unklar – SWR Aktuell
  72. Sterbefallzahlen im September 2021: 10 % über dem mittleren Wert der Vorjahre – Statistisches Bundesamt
  73. Prof. Bhakdi erläutert Hintergründe: Covid-Impfung und beschleunigtes Krebswachstum
  74. Impfdurchbrüche: Mediziner erklärt, warum jetzt mehr Geimpfte auf Intensivstationen liegen
  75. Laut DIVI-Präsident Marx: Geimpfte Intensivpatienten meist vorerkrankt – n-tv.de
  76. report.pdf
  77. Rechtsanwalt Haintz fragt: Warum zwingt man geistig Behinderte zur Impfung?
  78. Schützt die Impfung vor Infektion? – reitschuster.de
  79. Impfquote: Das große Impfquoten-Schätzen | ZEIT ONLINE
  80. Karl Lauterbach gibt bei Illner zu: “Wussten, dass die Zahlen nicht stimmen!” – FOCUS Online
  81. Corona-Impfdaten: RKI sieht keine eigenen Fehler | tagesschau.de
  82. Daten des RKI: Keine exakten Angaben zur Impfquote | tagesschau.de
  83. Robert-Koch-Institut gibt Fehler zu: Corona-Impfung längst nicht so wirksam wie gedacht
  84. Jens Spahns geheime Corona-Runde: Wegen Grippe! Experte warnt vor Klinik-Kollaps – Politik Inland – Bild.de
  85. Biontech/Pfizer: EU-Zulassung für Kinder beantragt – news.ORF.at
  86. „Wir müssen unsere Kinder schützen“
  87. FAUCI’S EVIL: Heartless Doctor’s Policies Replicated Globally Cause 10,000 Children Deaths per Month – Drove 97 Million into Extreme Poverty
  88. COVID-19 vaccines: unnecessary for healthy 12 to 15-year-olds – HART
  89. Physician to FDA, CDC: In 20 Years of Practicing Medicine, ‘I’ve Never Witnessed So Many Vaccine-Related Injuries’ • Children’s Health Defense
  90. Pfizer wird beschuldigt, Babys im Waisenhaus in Covid-Studien geimpft zu haben – uncut-news.ch
  91. Pfizer entlässt Whistleblowerin Melissa Strickler – Corona Transition
  92. Goalpost Shift: Media Says Double-Vaxxed Catching Covid Is A Good Thing
  93. CDC test can’t differentiate between COVID and the flu? That’s wrong. – Poynter
  94. NBA Player Got Blood Clots From COVID Vaccine that Ends His Season – NBA Told Him to Keep It Quiet (VIDEO)
  95. Biden pushes widespread vaccinations, vaccine mandate | KXAN Austin
  96. Biden commits 17M J&J vaccine doses to African Union | TheHill
  97. Texas AG wins stay against San Antonio school district vaccine mandate | Fox News
  98. WATCH: Oklahoma Governor Stands Against Biden’s Vaccine Mandates, Says Shots Are a ‘Personal Choice’
  99. BOOM! Sheet Metal, Air, Rail and Transportation Union (SMART) with 203,000 Members Announces Stand Against Forced Vaccines
  100. Washington Finally Abandons International Travel Restrictions Imposed By Trump | ZeroHedge
  101. Pandemic Wiped Out Entire Savings Of 20% Of US Households | ZeroHedge
  102. Yellen: IRS Plan to Monitor $600+ Bank Transactions ‘Absolutely Not’ Spying — ‘There’s a Lot of Tax Fraud’
  103. SEC Commissioner: True Decentralized Projects Pose a Challenge to Crypto Regulation – Regulation Bitcoin News
  104. Government Cannot Stand in the Way of Crypto Technologies, Iran Minister Says – Economics Bitcoin News
  105. Bitcoin (BTC) price climbs on ETF speculation
  106. Bitcoin $100,000 may be conservative, analyst says
  107. White House: Focus on Joe Biden Spending Trillions ‘Not Helpful’
  108. Job Creators Network Hammers Biden with Massive Times Square Billboard: ‘Hey Joe, Time to Let the Mandate Go!’
  109. New York to test readiness for biological attack by deploying ‘safe gas’ in subways and parks | The Independent
  110. Joe Biden Blames Private Companies for Port Delays
  111. 🐾NativeOjibwa™🐾 auf Twitter: “Biden finally got his boat parade. 😳 #EmptyShelvesJoe https://t.co/WjsgrZy1tk” / Twitter
  112. Biden Administration Plans Wind Farms Along Nearly the Entire U.S. Coastline – The New York Times
  113. #EmptyShelvesJoe trending amid Biden’s supply chain crisis
  114. Biden down to 36%, ‘sinking like the Titanic’ | Washington Examiner
  115. List of US Companies Secretly Owned by China: Tesla, Microsoft, GM, Uber,…
  116. French report reveals that the CCP uses Huawei to collect global data – The BL
  117. Kaohsiung: Fire at Taiwan tower block kills at least 46 – BBC News
  118. China-Taiwan tensions are raising fears of a conflict. In Taipei, however, people don’t seem worried – CNN
  119. Taiwan will not start war with China, top military official says | Fox News
  120. Nato: “Das Gehirn wird das Schlachtfeld des 21. Jahrhunderts” | Telepolis
  121. Telegram is warned app ‘nurtures subculture deifying terrorists’ | Apps | The Guardian
  122. Facebook announces Ego4D first-person video data set for training A.I.
  123. Facebook: Nächste Whistleblowerin will auspacken! “Habe Blut an meinen Händen” – FOCUS Online
  124. EXCLUSIVE Facebook to change rules on attacking public figures on its platforms | Reuters
  125. Fourteen U.S. state attorneys general press Facebook on vaccine disinformation | Reuters
  126. Attorney General Brnovich: Facebook Admits to Aiding Human Smuggling | Prescott eNews
  127. Schiff: GOP ‘Has Turned into an Autocratic Cult’ of Trump
  128. Trump’s endorsement for Arizona governor appears to have met with QAnon-linked conspiracy theorist Ron Watkins
  129. Michael Flynn scrambles to defend himself after his QAnon followers accuse him of Satanism – Raw Story – Celebrating 17 Years of Independent Journalism
  130. Exclusive: Poll Shows Independent Voters Want Durham to Probe Biden Aide
  131. Christopher Steele comes ‘out of the shadows’ for Stephanopoulos interview
  132. FBI says child sex trafficking is growing problem in NWA
  133. Former President Bill Clinton admitted to hospital with blood infection – ABC News
  134. Bill Clinton: Ex-US-Präsident liegt auf Intensivstation
  135. Ron Brierley sentenced to 14 months’ jail for possession of child pornography – ABC News
  136. GOP report claims Hunter Biden paid women linked to ‘prostitution or human trafficking ring’ | Fox News
  137. Hunter Biden tried to cash in on behalf of family with Chinese firm: emails
  138. UNO-Nachhaltigkeitsgipfel – «Agenda 2030» – das grösste Projekt der UNO droht zu scheitern – News – SRF
  139. Reduce Population to Save the Planet, Says Former UK Finance Chief
  140. Prince William blasts space race after Bezos sends Shatner into orbit
  141. ‘Something unbelievable’: See William Shatner get emotional about trip to space – CNET
  142. Did Aliens Build the Pyramids? And Other Racist Theories | Discover Magazine
  143. Aliens Almost Started World War 3 In 1960s, Claims Ex-US Military Officer
  144. Astronomers stumped by strange Milky Way radio signals, but ‘it’s not aliens’ – Orlando Sentinel
  145. Neil deGrasse Tyson Tells Demi Lovato: ‘Aliens Have No Feelings’ – Rolling Stone

#597

  1. Lucas Hernandez: Haftstrafe für Bayern-Spieler angeordnet
  2. Corona-Alarm beim Waldhof: Fast der halbe Kader in Quarantäne – liga3-online.de
  3. Erstes Bundesland erlaubt volle Fußballstadien – ganz ohne Corona-Kontrolle – FOCUS Online
  4. Hungary fans fight with police inside Wembley at start of England match | World Cup 2022 qualifiers | The Guardian
  5. Police record 17 drug crimes at Palace of Westminster in a year | London | The Guardian
  6. Yet another nightmare before Christmas: Britain’s busiest port is in turmoil | Daily Mail Online
  7. ‘There will be things that people can’t get,’ at Christmas, White House warns | Reuters
  8. ‘How’s Biden doing? Do you miss me yet?’ Trump revels in Joe’s mounting crises | Daily Mail Online
  9. EPIC RANT: Famous Investor Comes Out Of Nowhere To Debunk TONS Of Fake News Narratives About Trump
  10. WH: Joe Biden ‘Proud of His Son’ Hunter Biden After Selling $375,000 Worth of Paintings
  11. Joe Biden and Hunter’s shared bank accounts could make president target of FBI probe
  12. A Trump-Endorsed Candidate for Arizona Governor Says the Capitol Rioters Were ‘Invited in by Capitol Police’
  13. Biden’s Inability to Deal with Supply Chain Clog Could Lead to Crying Children This Christmas
  14. Fact check: The COVID-19 pandemic was not orchestrated by pharmaceutical companies, investment groups and philanthropists | Reuters
  15. Schweizer Gardist klagt Vatikan an: Impfzwang mit skandalösen Methoden
  16. 99.7% of Waterford adults fully vaccinated against Covid-19
  17. Waterford News and Star — Waterford now has highest incidence of covid in Ireland | Waterford News and Star
  18. COVID expert Dr. Peter McCullough urges ‘unbreakable resistance’ to vaccines for kids – LifeSite
  19. Dr. Peter McCullough: In diesem Stadium geht es nicht um Impfstoffe für Kinder! Es geht um „eine Art totalitäre Übernahme, die überall auf der Welt stattfindet. Es geht etwas sehr Dunkles vor sich“ – uncut-news.ch
  20. Fully Vaccinated Are COVID ‘Super-Spreaders,’ Says Inventor of mRNA Technology • Children’s Health Defense
  21. Gesundheitsbehörde der USA: Existenz des Covid-19-Virus wissenschaftlich nicht belegt – Body Effects
  22. Florida fines county $3.5 million for requiring proof of vaccination
  23. California’s San Joaquin County Bans Vaccine Passports
  24. Pentagon-Bischof: Soldaten sollten nicht gezwungen werden, sich gegen ihr Gewissen impfen zu lassen — RT DE
  25. National Security Alert: Act of War, Thousands of U.S. Special Forces and Combat Troops Discharged as Total Force ‘Vaccination’ Decimates Military Readiness – by David DeGraw – In Defense of Humanity
  26. Former Mossad Chief Stuns Audience By Admitting Iran “Not Even Close” To Getting Nuclear Bomb | ZeroHedge
  27. Erste Fluglinie nach Corona-Impfpflicht vor dem Aus: Piloten und Angestellte legen Flugbetrieb aus Protest lahm | UNSER MITTELEUROPA
  28. Southwest To Comply With Biden Vaccine Order, Ignore Texas Ban | ZeroHedge
  29. Judge Blocks United Airlines from Imposing Employee Vaccine Mandate
  30. Southwest Employees are Now Organizing ‘Peaceful Protest’ Against the Airline’s Vaccine Mandate – Becker News
  31. Kein Piks, kein Gehalt: IBM macht ungeimpften Mitarbeiter in USA Druck – n-tv.de
  32. Corona, Virus: Australien baut “Quarantäne-Lager”
  33. Palestinian workers vaccinated with Moderna by Israel lose Green Passes – The Jerusalem Post
  34. US Jews contribute half of all donations to the Democratic party – The Jerusalem Post
  35. The 2020 Election Wasn’t Stolen, It Was Bought By Mark Zuckerberg
  36. How Mark Zuckerberg helped swing the electorate in the 2020 election
  37. Mark Zuckerberg ‘gave $419.5MILLION to nonprofits to help turn out likely Democratic voters’ | Daily Mail Online
  38. DeSantis Celebrates Banning Zuckerberg’s Election Meddling As A Win For Safe, Secure Voting
  39. Facebook und die Macht der Netzwerke: Wie die Politik versagt
  40. Michigan charges three women with election fraud during 2020 election | Just The News
  41. Woman facing 42 charges related to absentee ballot application fraud – The News Herald
  42. Finanzexperte Robert Kiyosaki: „Der größte Crash der Weltgeschichte“ könnte in diesem Monat stattfinden – uncut-news.ch
  43. Ein Platzen der US-Schuldenblase wird die Welt böse treffen – Russland jedoch nicht — RT DE
  44. DEVELOPING: China’s Property Sector Bonds Are ‘Getting Smoked’ – Will China’s Economic Woes Impact the Rest of the World?
  45. Bitcoin could trigger financial meltdown, warns Bank of England deputy | Cryptocurrencies | The Guardian
  46. U.S. beats China as the number one destination for bitcoin miners
  47. Miami hat grosse Ziele mit seiner eigenen Kryptowährung MiamiCoin | 14.10.21 | finanzen.ch
  48. Is Brazil Considering A Bitcoin Law? Here’s What The Bill Actually Says
  49. Chile: Opposition leitet Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Sebastián Piñera ein – DER SPIEGEL
  50. US Embassy in Colombia reports suspected cases of ‘Havana Syndrome’ ahead of Blinken visit | Just The News
  51. Russia Has No Plans to Ban Bitcoin Like China, Says Deputy Finance Minister
  52. Russian President Vladimir Putin: Bitcoin Has ‘Right to Exist’ – Bitcoin Magazine: Bitcoin News, Articles, Charts, and Guides
  53. Bitcoin (BTC USD) Crypto News: Vladimir Putin Recognizes Crypto for Payments – Bloomberg
  54. Russland wirft “Psychosekte” Scientology raus: “unerwünscht” und “extremistisch”
  55. Europe Intel Agencies Starting to Monitor, Fear QAnon, Sources Say
  56. Washington-Besuch: Das Weiße Haus sieht Olaf Scholz nur von außen – WELT
  57. CSU in Panik? Eintragungszeitraum für Volksbegehren zur Abwahl Söders beginnt
  58. Fällt Freitag die erste Entscheidung? – Der Ampel-Bau geht weiter! – Politik Inland – Bild.de
  59. Die Ampel wird scheitern – reitschuster.de
  60. Lauterbach warnt vor mit Heroin gestrecktem Cannabis und fordert deshalb Legalisierung — RT DE
  61. Koalition in Berlin: Alle Zeichen auf Rot-Rot-Grün | Regional | BILD.de
  62. Pannen und Unregelmäßigkeiten: Besonders viele Berliner fechten Bundestagswahl an – Berlin – Tagesspiegel
  63. Unzählige Unregelmäßigkeiten: Landeswahlleitung legt Einspruch gegen Berlin-Wahl ein – n-tv.de
  64. Wahl in Berlin: Wahlleiterin offenbar der Lüge überführt – reitschuster.de
  65. Protest gegen Wahlrecht ab 18: “Fridays for Future” legt Wahleinspruch ein – n-tv.de
  66. „Hauptsache divers, Hauptsache Migrationshintergrund, Hauptsache Quote“ – reitschuster.de
  67. “Eklig weiße Mehrheitsgesellschaft” – die Weltsicht von Deutschlands Jugend? — RT DE
  68. Der Fall Sarah-Lee Heinrich: ein Beispiel grüner Doppelmoral
  69. Landgericht Stuttgart: Mehrjährige Haftstrafen gegen “linke Aktivisten”
  70. Prozess gegen Lina E. & Co – Linksextreme Strukturen im Hintergrund der „Aktivisten“
  71. Vor Räumung des Köpi-Wohnprojekts: Linker Feuer-Terror in Berlin | Regional | BILD.de
  72. #allesaufdentisch: YouTube löscht erneut zwei Videos – WELT
  73. Neuer Straftatbestand: Welche Meinungsäußerungen nun strafbar werden – WELT
  74. ARD: Tom Buhrow fordert mehr Meinungsvielfalt im Öffentlich-Rechtlichen – WELT
  75. Katrin Helwich mit 45 gestorben – ZDF und Claus Kleber trauern um Kollegin – FOCUS Online
  76. Überraschender Todesfall: Hechingen trauert um befreundeten Bürgermeister – So würdigt ihn Philipp Hahn | Südwest Presse Online
  77. Trauer um Hartmut Richter
  78. Ludwig Haas ist tot: Trauer um “Dr. Dressler” | NDR.de – Kultur – Film
  79. Profi-Gamer Michael ‘KiXSTAr’ Stockley unerwartet gestorben | Promiflash.de
  80. Langjähriger Hasbro-Chef mit 58 Jahren gestorben
  81. Tiefenpsychologische Studie: Mehrheit sieht Deutschland vor Niedergang – n-tv.de
  82. „Alle Benachteiligungen Ungeimpfter sofort aufheben – sie sind verfassungswidrig“
  83. 357-Euro-Bußgeld: Strafe, weil meine kranke Frau aufs Klo musste | Regional | BILD.de
  84. Wegen 3G-Regel – Ungeimpften Studenten droht Rausschmiss – Politik Inland – Bild.de
  85. Corona: Bayerische Friseure wehren sich gegen 3G-Regel und ernten Kritik – „Als wären wir Schwerverbrecher“ | Regensburg & Oberpfalz
  86. Lidl, Aldi, Rewe: 2G-Regel im Supermarkt? Einkaufen für Ungeimpfte komplizierter – Bundesland prescht vor | Verbraucher
  87. Ist “2G” de facto “1G”? Wie von Corona Genesene zur Impfung bewegt werden sollen — RT DE
  88. Corona-News: Suche nach Pandemie-Ursprung – WHO schlägt Drosten für Beirat vor – WELT
  89. Corona: Mehr Geimpfte auf Intensivstation – Brauchen wir ALLE die dritte Impfung? *** BILDplus Inhalt *** – Ratgeber – Bild.de
  90. In Behinderteneinrichtung: Zell: 39 Bewohner und Mitarbeitende stecken sich trotz vollständigen Impfschutzes an – Ältere Frau stirbt nach Infektion
  91. Wagenknecht: Spahn täuscht über Ausmaß von Impfdurchbrüchen – reitschuster.de
  92. Uniklinik Frankfurt: Ungeimpfte dürfen Angehörige nicht mehr besuchen
  93. Prekäre Arbeitsbedingungen: Viele Pflegekräfte am Uniklinikum in Marburg schmeißen hin | hessenschau.de | Gesellschaft
  94. Bildung: Wer sich in Schulen nicht auf Corona testet, gilt ab sofort als Schwänzer | Augsburger Allgemeine
  95. Onkel († 53) mit Neffen (11) unter Leitplanke: Kinderporno-Ermittlungen nach Horror-Crash | Regional | BILD.de
  96. Kriminalität: Razzia gegen Kinderpornografie in Chemnitzer Region | ZEIT ONLINE
  97. Tarrant County multi-agency operation nets 115 human trafficking arrests
  98. Weltmädchentag: Wegen Kinderehen sterben täglich 60 Mädchen – Politik Ausland – Bild.de
  99. Köln: Hallt der Muezzin-Ruf bald in ganz Deutschland? *** BILDplus Inhalt *** – Politik Inland – Bild.de
  100. 13.800 Euro: Woelki bekommt während Auszeit volles Gehalt
  101. Norwegen: Fünf Tote nach Angriff mit Pfeil und Bogen | tagesschau.de
  102. Norwegen: Bogen-Killer von Kongsberg trat laut Polizei vor seiner Tat zum Islam über – News – Bild.de
  103. Attacke in Kongsberg: Medien verbreiten falschen Täternamen | tagesschau.de
  104. Polen plant Bau einer befestigten Anlage an Grenze zu Belarus – WELT
  105. Deutschlands neuer Flüchtlings-Hotspot: Wie Lukaschenko Tausende zu uns schleust – FOCUS Online
  106. SPÖ empört über geplante Löschaktion im Kanzleramt – news.ORF.at
  107. Der ehemalige Adel in der Politik und im Kanzleramt | SN.at
  108. Inseratenaffäre – Ex-Ministerin “flieht” aus Österreich – Politik | heute.at
  109. Kurz-Korruptions-Ausschuss: Jetzt soll das ganze türkise System aufgedeckt werden!
  110. Blümel will kein Geld für Schüler ausgeben: “Weil die Pandemie vorbei ist!”
  111. Bundestag: So viel Rente kassieren Abgeordnete
  112. Kein Anspruch auf Lohn für Minijobber während coronabedingter Schließung
  113. Wirtschaft, Export: Deutsche Firmen müssen sich neu aufstellen
  114. Energiekrise: Erster Gas- und Stromanbieter in Deutschland meldet Insolvenz an
  115. Gas: „Preisanstieg und Versorgungssicherheit besorgniserregend“ – WELT
  116. Energiepreise steigen stark – Inflationsrate über 4 Prozent
  117. Insolvenzwelle im Mittelstand: Autozulieferern droht der Kollaps – FOCUS Online
  118. EXKLUSIV – Wegen Chipmangel: Bei Audi stehen die Bänder still | Automobilwoche
  119. Stau: Was sich auf Deutschlands Straßen abspielt, ist staatliches Vollversagen – FOCUS Online
  120. Herr Scheuer, was wurde aus der Spritpreis-Bremse? – Politik Inland – Bild.de
  121. Benzin bald doppelt so teuer wie im weltweiten Durchschnitt – FOCUS Online
  122. Brandgefahr: Parken für erste E-Autos nur noch mit 15-Meter-Abstand | Service
  123. Brennende E-Auto-Akkus: Österreicher entwickeln kluges Löschsystem – FOCUS Online
  124. Care Diesel: CO2-arm, aber Bundesregierung erteilt keine Zulassung – FOCUS Online
  125. Die „grüne Inflation” ist richtig und wichtig, laut Fratzscher
  126. Inflation in Deutschland: Preise für Energie, Lebensmittel und Dienstleistung steigen an – WELT
  127. Energie-Desaster: Fünf unbequeme Antworten: Darum war der Atomausstieg ein Fehler – Wirtschaft – Bild.de
  128. Die Zeichen mehren sich: Atomkraft könnte Klima-Krise beenden
  129. Beijing Liberalizes Coal-Fired Power Prices To Combat Energy Crunch    | ZeroHedge
  130. “Ohne ein Gegensteuern der neuen Regierung droht eine Nebenkostenexplosion”
  131. Zweistündiger Stromausfall in Offenburg und weiteren Gemeinden
  132. Blackout in Rust – Ganze Stadt ohne Strom, nur im Gasthaus war Licht | krone.at
  133. Blackout-Gefahr: Jetzt werden Waffen gehortet!
  134. Bundesregierung weist Furcht vor Gas-Engpässen im Winter zurück
  135. Wladimir Putin zu Energiekrise in EU: “Man darf nicht anderen die Schuld in die Schuhe schieben” — RT DE
  136. Gas-Krise: Putin weist Verantwortung zurück und unterbreitet Angebot | Euronews
  137. Gaskrise in EU: Putin wirbt für Inbetriebnahme von Nord Stream 2
  138. Deutschland zittert vor Rekord-Winter: Die eisige Kanzlerin – Politik Inland – Bild.de
  139. Hohe Energiepreise: Europa droht ein Winter der Knappheit – WELT
  140. Inflation: Haushalte belastet – doch die Bundesregierung hält sich zurück – WELT
  141. Eine Milliarde Euro für Afghanistan – Merkel bekräftigt Hilfswillen
  142. Flutkatastrophe im Ahrtal: Anwohner fühlen sich allein gelassen
  143. Malu Dreyer: Die Flut-Versagerin – Politik Inland – Bild.de
  144. Deutschlands tapferste Politikerin: Malu Dreyer mit Gehhilfe im Katastrophengebiet. – Politik Inland – Bild.de
  145. 2. BILD-Flutstammtisch in Ahrweiler: „Man kann hier kein Kind mehr sein“ – BILD kämpft für Sie! – Bild.de
  146. Kanaren: Horror auf La Palma – 90 Häuser in 24h zerstört
  147. Gibt die NASA zu, dass Bilder der Erde “gephotoshoppt” sind?
  148. Sophia, the first android with citizenship, now wants to have a robot baby
  149. Welthungerhilfe warnt: 41 Millionen Menschen vor dem Hungertod – Politik Ausland – Bild.de
  150. Gärtnern liegt im Trend: Permakultur als Lösung in der Landwirtschaft

#596

  1. JPMorgan’s Dimon blasts bitcoin as ‘worthless’, due for regulation | Reuters
  2. Texas Poised To Be A World Leader In Bitcoin And Blockchain
  3. Texas should use Bitcoin mining to capture wasted natural gas: Sen. Ted Cruz
  4. Texas Gov. Greg Abbott bans any COVID-19 vaccine mandates | The Texas Tribune
  5. Senator Ted Cruz Advocates Bitcoin Mining with ‘Abundant’ Gas Flare Energy
  6. Majority of Trump Voters Believe It’s Time to Secede, Survey Finds
  7. One Ring To Rule Us All: A Global Digital Fiat Currency | ZeroHedge
  8. Inflation und Wachstum: Im neuen IWF-Bericht überwiegen die Warnungen – WELT
  9. Inflation: Das dicke Ende kommt noch
  10. Container-Chaos: Wie ein „perfekter Sturm“ den Welthandel abwürgt – FOCUS Online
  11. Former Central Banker Says US Economy Already In Recession | ZeroHedge
  12. A record 4.3 million workers quit their jobs in August, led by food and retail industries
  13. Eltern glauben nicht an besseres Leben für Nachwuchs – “Die fetten Jahre sind vorbei”
  14. Corona-Krise: “Nach der Angst kommt die Wut” – Österreichische Psychologin warnt vor Folgen — RT DE
  15. 2G-Drehverbot für Journalistin – „Wenn Gesunde nicht mehr arbeiten dürfen“
  16. ORF muss Hetze gegen Corona-Demonstranten zurücknehmen
  17. Psychoneuroimmunologe Christian Schubert: “Es ist höchst beunruhigend, was hier passiert” — RT DE
  18. #allesaufdentisch: YouTube hätte Corona-Videos laut Gericht NICHT löschen dürfen – Politik Inland – Bild.de
  19. CureVac muss Millionen Corona-Dosen vernichten – Gesundheit – Bild.de
  20. Curevac-Aktie bricht nach Rückschlag ein – FOCUS Online
  21. Bis zu 450 Euro pro Monat oder Isolation: Ende der kostenlosen Corona-Tests für Impfverweigerer — RT DE
  22. Hauptstadt des Chaos: Droht eine Wiederholung der Wahlen in Berlin?
  23. CDU-Bundesvorstand wird neu gewählt – über Mitgliederbefragung wird später entschieden – Politik Inland – Bild.de
  24. Wenn die CDU ihre neue Spitze wählt: Schäuble tritt nicht noch mal an – Politik Inland – Bild.de
  25. Der unsichtbare Minister: Im SPD-Jubel macht sich Heiko Maas aus dem Staub – FOCUS Online
  26. Ampel soll Cannabis legalisieren: Hanfverband sieht Chance für Coffeeshops – n-tv.de
  27. Mögliche Ampel-Koalition: Lauterbach für Cannabis-Legalisierung | tagesschau.de
  28. Dinner im Kanzleramt: Oberster Verfassungsrichter Harbarth schlug Themen vor — RT DE
  29. Festmahl der Heuchelei: Steaks für die Mega-Reichen – Insekten und Pflanzen für den Rest — RT DE
  30. Steigende Strom-, Heiz- und Spritkosten – So verhöhnt die Politik den einfachen Bürger – Politik Inland – Bild.de
  31. VW: Job-Schock bei Volkswagen! Boss Diess will bis zu 30 000 Stellen streichen – Wirtschaft – Bild.de
  32. Ungebremster Preisanstieg: Geringverdiener und Bedürftige können sich immer weniger leisten — RT DE
  33. Großhandelspreise explodieren: Stärkster Anstieg seit der Ölkrise 1974 – FOCUS Online
  34. „Machen Sie sich einen Einkaufszettel und halten Sie sich strikt daran“
  35. Benzin kostet jetzt über zwei Euro – Spritpreis-Hammer: Tanken wird immer teurer! – Wirtschaft – Bild.de
  36. Benzinpreise auf der ganzen Welt, 11-Okt-2021 | GlobalPetrolPrices.com
  37. Elektroauto: Willkommen in der Grünen Flammenhölle – FOCUS Online
  38. Grüne: Sarah-Lee Heinrich erhält wegen alter Tweets Morddrohungen – WELT
  39. Wie bitte? Politikerin Barley zur Inflation: Einfach weniger Energie verbrauchen! – Politik Inland – Bild.de
  40. „Gut so!“ – ARD-Kommentar feiert Preisschock bei Öl und Gas – Politik Inland – Bild.de
  41. Nach WDR-Skandal – ZDF holt islamistische Autorin ins Team – Politik Inland – Bild.de
  42. Hohe Energiepreise: Europa droht ein Winter der Knappheit – WELT
  43. Ahrtal, Erftstadt: „Menschen werden in wenigen Wochen ernsthaft frieren“ – WELT
  44. Hacker-Erpressungen: »Attacken auf Lieferketten sind der nächste große Trend« – DER SPIEGEL
  45. Evergrande-Krise in China: Dritte Immobilienfirma meldet Probleme – n-tv.de
  46. Immobilienkrise: Evergrande anscheinend mit weiterer Zinszahlung in Verzug | Nachricht | finanzen.net
  47. China und Indien erleben Stromkrise – Kaum noch Kohlereserven — RT DE
  48. Chinesische Armee übt Erstürmung von Stränden an der Meerenge von Taiwan — RT DE
  49. Taiwan is part of China, Russia declares
  50. Ex-Softwarechef des Pentagons: “USA haben den Kampf um Künstliche Intelligenz gegen China verloren” — RT DE
  51. US Arrests Navy Nuclear Engineer And Wife For Trying To Sell Submarine Secrets To Foreign Power | ZeroHedge
  52. A second Facebook whistleblower says she’s willing to testify before Congress and that she’s shared documents with a US law agency
  53. Ratcliffe says 1,000 intel documents given to Durham support more charges | News | gazette.com
  54. EXCLUSIVE: Coomer Deposition Released! Verifies Antifa Facebook Posts, Extreme Left Bias
  55. “Only F***ing Idiots Voted for Trump” – Eric Coomer Admits Under Oath that Dominion Executives Share His Extreme Far Left Beliefs
  56. ‘It’s Growing by Tens of Thousands” – Pilot Behind Viral Anti-Vax-Pro-Freedom Video Says THOUSANDS Are Joining the US Freedom Flyers Org Every Day (VIDEO)
  57. Covid vaccine: Southwest CEO Gary Kelly says he never wanted a mandate
  58. Analysts skeptical of Southwest’s mass cancelations explanation
  59. Senior Army flight surgeon warns pilots could die in mid-flight from vaccine side effects – Washington Times
  60. 50 former intelligence officials warn NY Post story sounds like Russian disinformation | TheHill
  61. Geimpfter Pilot stirbt während des Fluges, Flugzeug muss notlanden – uncut-news.ch
  62. Sports radio host says he was fired over vaccine mandate | TheHill
  63. Britische Fiktion: Der russische Spion, der die AstraZeneca-Formel für den Sputnik-Impfstoff stahl — RT DE
  64. In Lettland dürfen Ungeimpfte künftig keinen Supermarkt mehr betreten
  65. Impfzwang: Kanadische Stadt verwehrt Ungeimpften das Heiraten
  66. Kein Schutz – Wienerin bekam schon 4. (!) Corona-Impfung
  67. Schock im Parlament – SPÖ-Frauenvorsitzende am Rednerpult kollabiert | krone.at
  68. Ausfall bei Erste Bank – Online-Banking „George“: Störungsursache behoben | krone.at
  69. Sebastian Kurz‘ Korruptionsskandal: Meinungsforscherin in Österreich festgenommen
  70. Inseratenaffäre – Ex-Ministerin “flieht” aus Österreich – Politik | heute.at
  71. Hausdurchsuchung_Teil_1.pdf
  72. Hausdurchsuchung_Teil2.pdf
  73. Corona: Slowakei impft Kinder ab fünf Jahren – nur Risikofälle – DER SPIEGEL
  74. Todesfälle in Taiwan durch COVID-19-Impfung übersteigen die Todesfälle durch COVID-19 – uncut-news.ch
  75. Präsident der Philippinen über Ungeimpfte: “Impft sie, wenn sie schlafen!”
  76. WHO advises additional COVID shot for immunocompromised people | Reuters
  77. Report: Disney Rolling Out Sticker System to Identify Vaccinated On-Set Workers – Paine.TV
  78. Corona: Texas verbietet Pflichtimpfungen — RT DE
  79. Staggering Number Of US Troops Remain Unvaccinated As Deadlines Approach | ZeroHedge
  80. NBA: Teil-Erfolg für Kyrie Irving – Superstar darf mit Nets trainieren – US-Sport – Bild.de
  81. Brasiliens Präsident darf nicht ins Fußballstadion – weil er ungeimpft ist — RT DE
  82. Corona in Brasilien: Jair Bolsonaro »gelangweilt« über Fragen zu Corona-Toten – DER SPIEGEL
  83. VfB Stuttgart: Corona-Alarm! Jetzt auch Müller – schon 5. Spieler infiziert! – Bundesliga – Bild.de
  84. First USL Pro Soccer Player Gets Paid In Bitcoin – Bitcoin Magazine: Bitcoin News, Articles, Charts, and Guides
  85. White House tells governors: Get ready to start vaccinating kids – ABC News
  86. Report: Ivermectin used by 100+ members of Congress and their staff – World Tribune: U.S. Politics and Culture, Geopolitics, East Asia Intelligence, China, Geostrategy, Military, National security, Corporate Watch, Media Watch, North Korea, Iran, Columnists: Dennis Prager, Michelle Malkin, John Metzler, Jeffrey Kuhner, John McNabb, Joe Schaeffer, Bill Juneau, Alexander Maistrovoy, Donald Kirk
  87. New study finds aspirin can significantly cut COVID risks — and even death – TheBlaze
  88. Fauci says COVID-19 deaths will soon start to go down
  89. Trump Rallye: „Sie haben COVID benutzt, um zu betrügen und zu manipulieren – Wir können nicht bis 2024 warten“ | Tagesereignis
  90. Paradoxes Phänomen: Anteil der geimpften Intensivpatienten steigt – n-tv.de
  91. Corona-Impfung: Das Risiko einer Herzmuskelentzündung wurde unterschätzt | Wissen
  92. Missbrauchs-Vorwürfe gegen Prinz Andrew: Scotland Yard lässt ihn vom Haken – Royals – Bild.de
  93. Menschenrechtsgericht weist Klage gegen Vatikan wegen Kindesmissbrauchs ab
  94. Wenn der Staat versagt: Kindesmissbrauch – WELT
  95. Dubai police seize cocaine worth $136 mln | Reuters
  96. Intervenidos 4.250 kilos de cocaína en un pesquero venezolano que tenía como destino España | Mirame Tv
  97. New Hampshire hat einen Knall: Rätsel um mögliches Erdbeben im US-Bundesstaat – DER SPIEGEL
  98. Kreta: Schweres Erdbeben vor Urlaubsinsel – 6,3 auf der Richterskala – FOCUS Online
  99. Vulkanausbruch auf La Palma: Hunderte Menschen auf der Flucht – Lava erreicht Wahnsinns-Temperatur | Welt
  100. Geomagnetic storm warning as solar flare expected to directly hit Earth today | Science & Tech News | Sky News
  101. Promis: Superman ist jetzt bisexuell. – Panorama – SZ.de
  102. Demi Lovato hält das Wort „Aliens“ für abfällig – für Außerirdische – WELT
  103. (9) „Verschwörungserzählungen des Jahres“: Michael Wendler bekommt Negativpreis „Der goldene Aluhut“ – Kultur – Tagesspiegel

SOTT.net

Schwere Überschwemmungen auf Sizilien

Bei heftigen Unwettern und Überschwemmungen auf Sizilien ist mindestens ein Mann ums Leben gekommen. In Catania am Fuße des Ätna wurden Teile der Stadt komplett überschwemmt. Vielerorts fiel der Strom aus. In Sizilien hat es heftige Unwetter gegeben. In Catania kam ein Mann ums Leben, weil er ersten Erkenntnissen zufolge mit seinem Auto auf einer überschwemmten Straße steckenblieb. Offenbar war er aus seinem Fahrzeug ausgestiegen und vom Wasser erfasst worden. Laut der Nachrichtenagentur Ansa fanden Rettungskräfte ihn leblos unter seinem Auto. Teile von Catania - der zweitgrößten Stadt der Insel - wurden komplett überschwemmt. In etliche Häuser flossen Wasser und Schlamm, teilweise fiel der Strom aus. Bürgermeister Salvo Pogliese schrieb von Unwettern, "die es in dieser Kraft und mit dieser Intensität" noch nie gegeben habe. Er ordnete an, bis Mitternacht alle Geschäfte zu schließen - mit Ausnahme von Apotheken und Lebensmittelläden. Die Einwohner Catanias sollten ihre Häuser nicht...

SOTT FOKUS: Massenpsychose: Wie man eine Pandemie von psychischen Erkrankungen erschafft

Das untenstehende Video "Massenpsychose - Wie eine ganze Bevölkerung psychisch krank wird", das von After Skool und Academy of Ideas1 erstellt wurde, ist eine faszinierende Darstellung davon, wie Massenpsychose induziert werden kann. Massenpsychose wird definiert als "eine Epidemie des Wahnsinns", die vorkommt, wenn ein "Großteil der Bevölkerung die Anbindung an die Realität verliert und in Wahnvorstellungen verfällt." Ein klassisch-historisches Beispiel von Massenpsychose ist die Hexenverfolgung, die während des 16. und 17. Jahrhunderts in Amerika und Europa ablief, wobei Zehntausende von Menschen, zumeist Frauen, gefoltert, ertränkt und bei lebendigem Leibe auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurden. Das Aufkommen des Totalitarismus im 20. Jahrhundert ist ein jüngeres Beispiel von Massenpsychose.

SOTT FOKUS: Jeder dritte "COVID-Tote" der letzten vier Wochen war durchgeimpft

Laut Medienberichten sollen fast nur ungeimpfte Corona-Patienten in deutschen Krankenhäusern liegen. Mit dieser Erzählung wollen Politik, Medien und Interessenvertreter den Ungeimpften die Schuld an einer angeblich drohenden Überlastung des Gesundheitswesens in die Schuhe schieben. Doch die RKI-Daten widersprechen dem. Angeblich liegen "fast nur Ungeimpfte" auf den Corona-Stationen. Diese Schlagzeile jedenfalls verbreitete sich in dieser Woche wie ein Lauffeuer in den Medien. Den Anfang machte das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND), die Nachrichtenagentur dpa zog nach. Ob in Brandenburgs oder Bayerns Kliniken: Alle seien überfüllt mit Ungeimpften. Bereits im September hatte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vor einer "Pandemie der Ungeimpften" gewarnt. Kürzlich griff auch das ZDF seine Worte wieder auf. Die Intensivstation im bayrischen Rosenheim sei mit jüngeren Ungeimpften voll belegt, hieß es. Sie seien verantwortlich für die "vierte Welle" - laut MDR auch in Sachsen....

SOTT FOKUS: Bill Gates, Jeffrey Epstein, ...und der Impfüberfall

Die Story auf einen Blick Judy K. Browns Buch "Perversion of Justice: The Jeffrey Epstein Story" beschreibt das verschwörerische Schweigen um den größten mutmaßlichen Pädophilen und Sexhandelsmogul unserer Zeit, Jeffrey Epstein, und sein Netzwerk der Reichen und Mächtigen, zu dem auch Bill Gates gehört. Die Korruption ist in unseren Gesundheitsbehörden und medizinischen Organisationen weit verbreitet. Die Bill & Melinda Gates Foundation finanziert die Food and Drug Administration in den USA und die Medicine & Healthcare Products Regulatory Agency in Großbritannien. Die Gates-Stiftung besitzt auch Aktien von Pfizer und BioNTech, was Fragen hinsichtlich der Korruption in der FDA und der IHMA aufwirft, die beide offenbar Pfizers COVID-Spritze trotz überwältigender Sicherheitsbedenken und fraglicher Wirksamkeit eine begünstigende Sonderbehandlung gewährt haben. Die Gates-Stiftung ist auch einer der Hauptfinanziers des Institute for Health Metrics and Evaluation, das für die...

Hubschrauberabsturz im Odenwald: Mindestens drei Tote - Ursache noch unklar

Bei einem Hubschrauberabsturz im Odenwald sind laut Polizei drei Menschen ums Leben gekommen. Die Trümmerteile sollen sich über mehrere Hundert Meter erstrecken. Bei einem Hubschrauberabsturz im Norden Baden-Württembergs sind drei Menschen ums Leben gekommen. Anfangs war unklar, ob es Vermisste gibt. Am Sonntagnachmittag sagte ein Sprecher der Polizei dann: "Wir gehe davon aus, dass in dem Hubschrauber ein Pilot und zwei Passagiere waren." Zur Identität der Toten konnte er noch keine Angaben machen. Der einmotorige Helikopter vom Typ Robinson R44 mit vier Sitzen sei aus Richtung Osten gekommen. Er war am frühen Nachmittag über einem Wald in Buchen, nahe der Grenze zu Hessen und Bayern, aus zunächst ungeklärter Ursache abgestürzt. Experten der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) wollten die Absturzstelle untersuchen. Zahlreiche Ermittler der Polizei, der Kriminaltechnik sowie Feuerwehr und ein Staatsanwalt waren vor Ort, wie der Sprecher sagte. "Es geht jetzt nicht mehr...

DE.News Front

TheDuran: Forbes-Veröffentlichung über Korruption von Selenskij ist der letzte Aufruf an den ukrainischen Politiker

Die Unzufriedenheit mit dem politischen Kurs der modernen Ukraine nimmt weiter zu, und immer mehr unabhängige Journalisten setzen sich kritisch mit den Aktivitäten des ukrainischen Präsidenten Wladimir Selenskij auseinander. Die Online-Ausgabe von TheDuran veröffentlichte kürzlich einen Artikel, der sich mit dem Offshore-Skandal des ukrainischen Staatschefs, den weiteren Beziehungen zwischen der Ukraine und dem Westen sowie […]

TheDuran: Forbes-Veröffentlichung über Korruption von Selenskij ist der letzte Aufruf an den ukrainischen Politiker

Französischer Präsident spricht zum ersten Mal seit dem U-Boot-Skandal mit dem australischen Premierminister

Der französische Präsident Emmanuel Macron telefonierte am Donnerstag zum ersten Mal mit dem australischen Premierminister Scott Morrison, nachdem Canberra einen großen Verteidigungsvertrag mit Paris über die Lieferung von U-Booten abgelehnt hatte. Dies teilte der Elysee-Palast am Donnerstag mit. In dem Gespräch sagte Macron, die einseitige Entscheidung Canberras, «die strategische Partnerschaft zu reduzieren», indem der U-Boot-Vertrag […]

Französischer Präsident spricht zum ersten Mal seit dem U-Boot-Skandal mit dem australischen Premierminister

Ukraine kann beratende Stimme zur Nord Stream 2-Zertifizierung erhalten

Naftogaz und dem GTS-Betreiber könnte das Recht eingeräumt werden, eine beratende Stimme bei der Zertifizierung von Nord Stream 2 abzugeben, berichten ukrainische Medien. Zuvor hatten NJSC und der GTS-Betreiber bei der FSA Anträge auf Teilnahme an der Zertifizierung eingereicht, deren Unterlagen innerhalb eines Monats geprüft werden sollen. «Die Anträge werden derzeit geprüft… Die eingeladenen Parteien […]

Ukraine kann beratende Stimme zur Nord Stream 2-Zertifizierung erhalten

Polens Verhalten macht den Hoffnungen der Östlichen Partnerschaft auf einen EU-Beitritt ein Ende

Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg hat Polen wegen «Abweichung von den Grundsätzen der Rechtsstaatlichkeit» zu einer Geldstrafe von einer Million Euro pro Tag verurteilt. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um Wirtschaftssanktionen der EU gegen einen EU-Mitgliedstaat. Der Konflikt Polens mit der Europäischen Union hat direkte Auswirkungen auf die ehemaligen Sowjetrepubliken. Die Westeuropäer erkennen allmählich, […]

Polens Verhalten macht den Hoffnungen der Östlichen Partnerschaft auf einen EU-Beitritt ein Ende

Setschin ruft Europa auf, die Freundschaft mit Russland trotz der Politisierung der Energieprozesse zu stärken

Russland und Europa sollten trotz der Politisierung der Energieprozesse «Brücken der Freundschaft und des gegenseitigen Verständnisses» bauen, sagte Rosneft-Chef Igor Setschin auf dem Eurasischen Wirtschaftsforum. «Trotz der gegenwärtigen Politisierung von Energiefragen bleibt Russland der wichtigste und zuverlässigste Gaslieferant für Europa, und wir müssen die Brücken der Freundschaft und des gegenseitigen Verständnisses nicht nur bewahren, sondern […]

Setschin ruft Europa auf, die Freundschaft mit Russland trotz der Politisierung der Energieprozesse zu stärken

Christianity & Crisis · Christoph Rohde

Der "ökologische Umbau der Gesellschaft" - eine neue Tragödie wie der "große Sprung nach vorn"???

Wann immer Menschen im Kollektiv versucht haben, von oben herab gewachsene gesellschaftliche und ökonomische Strukturen mit einem Handstreich zu verändern, ist dies gescheitert und hat Millionen an Opfern gekostet. Dennoch ist es für Machthaber reizvoll, Revolutionen oder Transformationen von oben zu verschreiben, ohne Rücksicht auf Verluste. Das Schlimme ist, dass sich Menschen meist durch hehre Ziele motiviert fühlen und im Eifer ihre Experimente durchziehen bis zum bitteren Ende. 

Maos großer Sprung nach vorn beinhaltete einen Fünfjahresplan, der die drei großen strukturellen Unterschiede Land und Stadt, Kopf und Hand sowie Industrie und Landwirtschaft auflösen sollte, um eine einheitliche Entwicklung des Kommunismus zu erreichen. Die Folge der Kollektivierung der Landwirtschaft, der gewaltsam durchgesetzten planwirtschaftlichen Maßnahmen war, dass zig Millionen Menschen verhungerten. 
Wir glauben, Atomkraft durch Wetterzufall ersetzen zu können. Dieser Ausstieg, der Abschied von den letzten AKWs in Zeiten, in denen andere Ländern auch aus der Kohle aussteigen und Nachfrager am Gasmarkt werden, kann nicht funktionieren. Sich freiwillig in eine totale Abhängigkeit zu begeben, ist ein Verbrechen der eigenen Bevölkerung gegenüber. Politiker, die abergläubig auf Hoffnung agieren, sind verantwortungslos. Den Bürokrat*Innen fehlt jede Fantasie, was Blackouts und Produktionsausfälle über Zeit für die Volkswirtschaft bedeuten. Selbst wenn ganz Deutschland ein Windpark würde, wo es keinerlei Abstandsregeln gibt, würde nicht die geforderten 500 Terrawattstunden Leistung erreichen. Am 14. August war die Netzstabilität schon akut gefährdet. Es drohen Blackouts im Lande, die regelmäßige Abschaltung industrieller Prozesse, die mit hohen Kosten verbunden ist und eine Preisspirale, die den sozialen Frieden akut gefährdet. 

Die Aluminiumindustrie verdient Geld damit, nicht zu produzieren. Doch ohne Produktionsbasis kommt kein Geld mehr in die Kassen. Andere Industrien verlagern ihre Produktionsstätten in Länder mit Atomstrom, um ihre Grundlast zu sichern. 

Von 2023 bis 2026 werden wir durch ein tiefes Tal an Versorgungslücken gehen, denn nach der Abschaltung der AKWs sind keine Übergangskraftwerke zur Verfügung. Die Gaskraftwerke, die bestehen, genügen in keiner Weise und der Bau neuer Gaskraftwerke dauert mindestens drei Jahre. 

Eine Stadt wie Berlin zwei Tage ohne Strom wird zu einem anarchistischen, geplünderten Moloch, dessen Zustand, der schon heute beklagenswert ist.




Künstlerpöbel und Journaille als Wahlverlierer neben der Union

Die vom Straßenpöbel, von dummen "Künstler*Innen" und sonstigen Sternchen des Boulevardfernsehens ausgerufene "Klimawahl" ist ausgeblieben. Nichts mit apokalpytischem Greta-Mist, Luisa-Hysterie und weiteren Verhaltensstörungen. Die "Klimademos" haben den Grünen nichts gebracht. Es war nur der Showdown der Sektierer und neo-religiösen Mutter-Erde-Anbeter. Gescheitert sind auch die GEZ-Medien, die eine Linkskoalition herbeigesehnt haben und den Grünen weit überproportional ein Forum geboten haben. Mit ihrem Annalena-Hype haben sie sich grenzenlos blamiert. 

Die Mehrheit der Deutschen möchte das ausgemerkelte Land nicht radikal verändern, aber die Union hat erst eine innere Reform durchzuziehen. Olaf Scholz ist ein hanseatischer Bürgerlicher, der seinen spinnerten Ideolog*Innen Eskens, Kühnert und Co. Einhalt gebietet. Die Klimareligion wird nicht leitendes Motiv sein. Die urban Verschwulten, die die grüne Ideologie radikal umsetzen wollen, leben in ihrer Scheinwelt, aus der sie bald unsanft heraus gerissen werden. Fridays for Future und Co. haben ihre Happenings gehabt, aber sie können die Menschen nicht erpressen. Das ist gut so. Die FDP hat weit intelligentere Konzepte. Aber der Verzicht auf die Atomkraft bleibt die deutsche Achillesferse. Man kann nur hoffen, dass es Scholz und Pragmatikern gelingt, diese deutsche Zwangsneurose umzukehren. 

Das Geschwätz der MoralistInnen aus der veröffentlichten Meinung hatte jedenfalls kaum Wirkung. Das ist eine gute Nachricht! 








Grüner Klimawahn als zerstörerische Planwirtschaft - Kommunismus durch die Hintertür

Die Heuchelei und Dummheit der Vertreter der Klimareligion ist unerträglich. Denn "Haltung" reicht nicht, sondern nur Taten zählen. Und Moralismus spielt keine Rolle, sondern Intelligenz und Versorgungssicherheit sind zentrale Faktoren auf dem Weg zur "Klimaneutralität". Diese "Transformation" des Systems - mit Hilfe von Planwirtschaft ohne Plan - ist motiviert durch einen Kommunismus, der als sozioökonomische und gerechtigkeitsethische Theorie völlig gescheitert ist. 

Die Deutschen sind so viel besser als ihre Politiker, sagt Roger Köppel. Dem stimme ich völlig zu. Die drohende "Klimaregierung" unter einer naiven, nervenden Frau bleibt uns wohl erspart, aber die "Klimapolitiker" sind unerträglich. Moralismus statt Konzepte, Zeigefinger statt Motivation, hohe Preise statt positive Anreize. Dennoch ist der deutsche Mittelstand tüchtig. Die IAA hat tolle Innovationen gezeigt, die trotz der politischen DilettantInnen entwickelt werden. Es ist ein Wettbewerb von Innovationen, der den Wohlstand und markttaugliche Produkte mit gesellschaftlichem Mehrwert erzeugt habt. Mit kommunistischen Weltuntergangsapologet*Innen haben wir nur Elend und Armut in der Geschichte bezeugen müssen. 

Der verblendete Deutsche aber steigt aus der Kohle aus, aus der Atomkraft, ohne eine Idee zu haben, diese Energieträger zu substituieren. Die jungen Leute verstehen nicht, auf welch komplexen Voraussetzungen unsere Gesellschaft beruht. Sie wollen tierlieb sein, ohne die Anarchie des Dschungels zu kennen, sie wollen Wohlstand ohne Leistung, sie wollen reisen und sich gut fühlen, sie halten das Smartphone für eine Entwicklung deus ex macchina... 

Und der Konzern Greta, mittlerweile dreistellig millionenschwer, der Reetsmakonzern, der von den Zertifikatgewinnen lebt und viele Andere Klimalobbyisten leben königlich kapitalistisch als kapitalismuskritische Ikonen... Welche eine irre Welt! 

Und wenn ich wirklich den Weltuntergang erwarte - verlasse ich mich dann auf die Dümmste???





Wer den jungen Mädels wirklich die Zukunft raubt

Wer raubt den jungen Frauen, die so eifrig fürs Klima demonstrieren, wirklich ihre Zukunft? Wer gefährdet die gesellschaftliche Stabilität und die beruflichen Perspektiven der jungen Leute? Wo liegen reale und nicht nur abstrakte Gefahren für die zukünftigen Generationen? 

Das Problem für die Generationen ist, dass die Demokratie von selbstgerechten Eliten dem Zerfall preisgegeben wird. Wie im Mittelalter wird erarbeitetes Recht, werden feste politische und institutionelle Verfahren für letzte Werte geopfert. Das Resultat ist eine komplette politische Willkür. Das Beschwören der Klimaapokalypse ist ein höchst willkommener strategischer Baustein, um einen permanenten Ausnahmezustand zu rechtfertigen, der bereits die Weimarer Republik ruiniert hat - damals unter dem Notstandsartikel 48 WV. 

Ein Staat, der nicht in der Lage ist, seine Frauen zu schützen, weil er eine millionenschwere Menge bildungsferner, religiös häufig frauenfeindlich erzogener Männer mit mangelhafter Instinktkontrolle ins Land geholt hat, die gezwungen sind, den öffentlichen Raum zu besetzen, ist ein failed state. Da diese "jungen Männer" aufgrund ihrer mangelnden beruflichen Perspektiven kaum die Chance auf die Gründung einer Familie haben, sind sie natürlich anfällig dafür, sich die Dinge zu holen, die sonst für sie nicht erreichbar sind. Diese Annahme ist vollkommen moralfrei gemeint. 

Verantwortlich dafür, dass Hunderttausende isolierter und perspektivloser Menschen, die häufig nicht aus akuten Notlagen ins Land gekommen sind, eine Gefahr für die Frauen im Land darstellen, ist eine politische Kaste, die unter billigen Parolen wie "Wir schaffen das" die innere Sicherheit aufs Spiel setzt. Der Aberglaube, dass die gute Absicht automatisch das gute Ergebnis bewirkt, hat die Migrationspolitik des Wahnsinns mit befeuert. 

Nachhaltig ist eine Gesellschaft gestaltet, die über eine starke Mittelschicht verfügt. Wenn eine Einwanderungspolitik, getarnt als humanitäre Politik, in keiner Weise auf die Qualität der Zuwandernden achtet, sondern damit sogar das eigene Sozialsystem erheblich belastet, dann stärkt diese Politik die gesellschaftlichen Ränder und forciert Konflikte in der Unterschicht. Die Gewaltkriminalität steigt, organisierte Gruppen und Clans verspotten den Rechtsstaat. Über eine solche Entwicklung wird geschwiegen, denn sie enthält ein sorgsam verteidigtes gesellschaftliches Tabu. Die Multikulti-Illusionen der wild gewordenen PädagogInnen (FJS) dürfen auf keinen Fall gestört werden....








Geistige Päderastie - Wie junge, dumme Mädels von Linksfaschist*Innen missbraucht werden

Die Infantilisierung der Politik schreitet fort. Mit einem Furor der Gehirngewaschenen wurde ein 15jähriges Mädel mit Knopf im Ohr auf Armin Laschet angesetzt. Schlimmste kommunistische Doktrin des Umsturzversuches mit allen Mitteln! Die Strategie, junge Frauen als GötzendienerInnen einer bestimmten Idee einzusetzen, ist nicht neu, sondern sogar bereits im Alten Testament vorzufinden. Leider sollen die Mädels immer manipulieren und heidnische, gewalttätige Ideen transportieren. 

Eine Angela Merkel hat sich bei der missbrauchten Greta in New York in einer Reihe angestellt, um den Segen der Ökokunstfigur zu bekommen. Weitere hoch dekorierte Schaumschläger des World Economic Forum (Roger Köppel) haben das Mädel auf den Thron gesetzt und scheinbar demütig ihren autistischen Ausbrüchen gelauscht. Ein Wahnsinn. Die geistige Päderastie ist unerträglich, ein Verstoß gegen Jugend- und Menschenrechte und  nicht hinnehmbar. Es zeigt, auf welch unmenschliche Art eine ideologisierte Gesellschaft ihre kranken Ziele durchzusetzen bereit ist. Der Zweck heiligt eben alle Mittel, das ist der Charakter von Ideologien, die jede Humanität zugunsten scheinbar erkannter Ziele aufgeben. 

Die politische Kultur muss erneuert werden. Reife Persönlichkeiten aus dem Leben müssen in den sektenhaften Politikbetrieb hinein kommen können, sogenannte Quereinsteiger. 

Großeltern sollen die Grünen wählen, ein Akt der perfiden Beeinflussung der egoistischen WeltretterInnen. 




Gegenstrom

Im Gespräch mit Frank Kraemer: Triage – Licht aus Schatten

In seinem neuesten Podcast spricht Frank Kraemer gemeinsam mit unserem Autor Dr. Björn Clemens über sein neues Gedichtwerk „Triage – Licht aus Schatten“, erschienen im September im Metapol Verlag. „Triage – Licht aus Schatten“ ist hier erhältlich. Oder gleich im Gedichtbandpaket mit unserem anderen Werk „Schwarzmond“.  

Der Beitrag Im Gespräch mit Frank Kraemer: Triage – Licht aus Schatten erschien zuerst auf Gegenstrom.

Sezession oder Reconquista: Ein Paradigmenwechsel in der Neuen Rechten?

Im Folgenden befasst sich unser Autor Johannes Scharf mit dem, mittlerweile auch in der neuen Rechten umgreifenden, Exit- und Sezessionsgedanken. Diese Frage ist seit mehreren Jahren ein Kernthema Scharfs, welches jüngst neue Beachtung durch einen Beitrag Martin Sellner’s in der Sezession fand.   Der eine oder andere Sezessions-Leser wird sich bei der Lektüre von Martin […]

Der Beitrag Sezession oder Reconquista: Ein Paradigmenwechsel in der Neuen Rechten? erschien zuerst auf Gegenstrom.

Im Gespräch mit Frank Kraemer: Agora Europa – The Great Reset

In seinem 31. Podcast spricht Frank Kraemer mit dem leitenden Redakteur der Zeitschrift „Agora Europa“, Alexander Markovics, über die erste Ausgabe des neuen Zeitschriftenprojekts. Ihre Entstehung, die Zielsetzung sowie natürlich Inhalt der ersten Ausgabe sind Thema. Nachdem die „woken“ Zensoren von YouTube auch diese Folge wieder einmal auffallend schnell und unbürokratisch entfernt haben, wurde auf […]

Der Beitrag Im Gespräch mit Frank Kraemer: Agora Europa – The Great Reset erschien zuerst auf Gegenstrom.

Die Bundestagswahl und die Totengräberin der Nation – eine Analyse

Bei der Bundestagswahl am 26.09.2021 erlitt die CDU als bis dahin stärkste Bundestagspartei Stimmenverluste von 8,8% auf jetzt nur noch 24,1 %. Demgegenüber verbesserte sich die SPD von 20,5 Prozent im Jahre 2017 auf 25,7%, womit nun sie die meisten Stimmen bekam. Noch mehr konnten die Grünen zulegen und zwar von 8,9 auf 14,8 Prozent. […]

Der Beitrag Die Bundestagswahl und die Totengräberin der Nation – eine Analyse erschien zuerst auf Gegenstrom.

The Great Awakening statt Great Reset – Eine neue Politische Ökonomie

Im Folgenden veröffentlichen wir einen Aufsatz unseres Autors Peter Steinborn, welcher in der ersten Ausgabe unserer neuen Zeitschrift Agora Europa – The Great Reset erschienen ist. Mittlerweile dürfte jeder schon einmal etwas von „The Great Reset“ gehört haben. Dieser Begriff, der im Zuge der Corona-Pandemie aufkam, ist unmittelbar mit dem World Economic Forum[1] (kurz WEF) […]

Der Beitrag The Great Awakening statt Great Reset – Eine neue Politische Ökonomie erschien zuerst auf Gegenstrom.

Krisenfrei

Bundesregierung erhält Milliarden für Kinderimpfung

Peter Boehringer (Haushaltspolitischer Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion) Der Haushaltsausschuss hat heute gegen die Stimmen der AfD weitere 2,1 Milliarden Euro zur Finanzierung der Impfkampagne der Bundesregierung bewilligt. Alle anderen Fraktionen stimmten dem Vorhaben zu. Mit diesen [...]

Eine neue Weltordnung nimmt Gestalt an (Fünfter Teil)

von Thierry Meyssan (voltairenet) Russland macht große Fortschritte bei der Umsetzung der Genfer Vereinbarungen vom vergangenen Juni. Es bringt Syrien zurück ins Konzert der Nationen, ist bereit die Türkei von dort zu vertreiben, versöhnt Israel [...]

Die Chefs der Gesellschaft für Immunologie und der Stiko gegen Joshua Kimmich: Zwei weitere müssen für Impfpropaganda Ruf und Ehre über Bord werfen

von Norbert Häring  Um letzte Skeptiker zu überzeugen, dass eine Covid-Impfung sicher ist, müssen Koryphäen ihren Namen für falsche Impfpropaganda hergeben. Gegen die öffentliche Skepsis des Fußballers Joshua Kimmich werden die Chefs der Deutschen Gesellschaft [...]

RTL: Der Klima-Schwindel – Früher kritischer Journalismus – heute rechte Verschwörungstheorie…

Auf FB und YT wurde dieses Video innerhalb von Sekunden gesperrt… So berichtete RTL damals… Eine Reportage die JEDER gesehen haben sollte. Quelle: bitchute

Die Krankheitsmaschine | Von Sven Böttcher

Den vollständigen Standpunkte-Text (inkl ggf. Quellenhinweisen und Links) finden Sie hier: https://apolut.net/die-krankheitsmaschine-von-sven-boettcher Rette sich, wer kann. Das Krankensystem meiden und gesund bleiben“ – so der Titel eines 2018 veröffentlichten Buches, dessen Analysen und Prognosen aktuell [...]

SchwarzRotGoldTV

mRNA-Impfung bei Schwangeren SCHÄDLICH!

Die Impfung gegen Corona bei Schwangeren mit einem mRNA-Impfstoff ist grob fahrlässig. In diesem Video zeigt Dr. Geissler weshalb!

Corona-auf der Suche nach der Wahrheit

https://www.servustv.com/videos/aa-27juub3a91w11/

Schild Verlag

Erstaunliche Erfolge bei Zahn- und Kieferproblemen mit Hochfrequenztechnologie

In der Werbung sehen wir immer schöne Menschen, lächelnd, immer mit perfekten Zähnen, ob es Junge oder Ältere sind, Frauen oder Männer. Regelmäßige, weiße, gesunde

Irland: Stadt mit 99,7 % vollständiger Impfquote – massiver Covid-Ausbruch!

von Niki Vogt Waterford (irisch: Port Láirge) ist die älteste Stadt Irlands. Sie verfügt über einen ein Seehafen und liegt im Südosten der Republik Irland (Nordirland)

In Hessen dürfen jetzt Supermärkte Ungeimpfte komplett ausschließen

von Niki Vogt Supermärkte Im Bundesland Hessen sind nun auch Supermärkte berechtigt, ungeimpften Personen den Zutritt zu ihren Geschäften komplett zu verwehren, selbst dann, wenn

Die kindlichen Impfopfer haben einen Namen, ein Leben, ein Gesicht und verzweifelte Eltern

von Niki Vogt Die Seite „No more Silence“ (Kein Schweigen mehr) ist eine Webseite, die den jungen Opfern der Impfkampagne Namen und ein menschliches Gesicht

Simple Fragen eines Impf-Willigen an die Regierung – und deren Antworten (Satire)

Ein sehr hübscher Netzfund: Hier ein paar ganz einfache und berechtigte Fragen eines Impfwilligen, der einfach nur wissen will, ob er nach der Impfung wieder

economy4mankind

Ist Ivermectin das Wundermedikament gegen Covid-19?

Ist Ivermectin das Wundermedikament gegen Covid-19? Ist das etablierte Medikament Ivermectin im Kampf gegen Covid-19 bzw. die Corona-Pandemie ein neuer Hoffnungsträger? 29.12.2020, zuletzt upgedated am 13.09.2021 Zur Bekämpfung von Pandemien bzw. viraler Erkrankungen haben Politiker und Mediziner vier Möglichkeiten: Impfungen – mit der Frage, wie lange sie wirken, wie wirksam sie bei ständig mutierenden Viren [...]

Der Beitrag Ist Ivermectin das Wundermedikament gegen Covid-19? erschien zuerst auf .

Verfassungsbeschwerde – alle Zweitstimmen der Grünen bei der Bundestagswahl ungültig? Bundesverfassungsgericht in der Zwickmühle

Verfassungsbeschwerde - alle Zweitstimmen der Grünen bei der Bundestagswahl ungültig? Bundesverfassungsgericht in der Zwickmühle Das Bundesverfassungsgericht muss sich entscheiden: Entweder erklärt es aufgrund verfassungswidriger Landeslisten alle Zweitstimmen der Grünen für ungültig. Oder es entscheidet, dass die verfassungsmäßigen Grundrechte aus parteipolitischen Erwägungen nicht gelten. Gibt das Bundesverfassungsgericht unserer Verfassungsbeschwerde statt, wären alle Zweitstimmen für die Grünen [...]

Der Beitrag Verfassungsbeschwerde – alle Zweitstimmen der Grünen bei der Bundestagswahl ungültig? Bundesverfassungsgericht in der Zwickmühle erschien zuerst auf .

Wann kommt die Impflicht für Pflegekräfte in Deutschland?

Wann kommt die Impflicht für Pflegekräfte in Deutschland? Nach Griechenland, Italien und anderen Ländern beschloss Frankreich am 25. Juli 2021 die Impfpflicht für Pflegekräfte und alle anderen Beschäftigten im Gesundheitswesen. Wann kommt die Impfpflicht für Pflegekräfte auch in Deutschland? Wie viele Pflegekräfte werden dann den Beruf wechseln? Wie die Deutsche Welle berichtete, beschloss das französische [...]

Der Beitrag Wann kommt die Impflicht für Pflegekräfte in Deutschland? erschien zuerst auf .

Lobbyisten und Millionäre: Das Märchen vom Direktkandidaten als Volksvertreter

Lobbyisten und Millionäre: Das Märchen vom Direktkandidaten als Volksvertreter von Jörg Gastmann, 02.11.2009 Update 26.09.2020 anlässlich einer Initiative, die die Corona-Hysterie durch den Gewinn von Direktmandaten beenden möchte In jedem Wahlkampf buhlen Gesichter auf Plakaten um unsere Wählergunst. Was wollen uns diese Gesichter sagen? „Wähle mich! Ich bin gaaanz anders als die anderen. Bzw. ich [...]

Der Beitrag Lobbyisten und Millionäre: Das Märchen vom Direktkandidaten als Volksvertreter erschien zuerst auf .

Die Lügen des Spiegel beim „Faktencheck“ über die unbrauchbaren PCR-Tests

Die Lügen des Spiegel beim "Faktencheck" über die unbrauchbaren PCR-Tests Der sehr lesenswerte nachfolgende Rubikon-Artikel von Walter van Rossum nimmt die Lügen des Spiegel hinsichtlich des für Corona-Tests unbrauchbaren und fehlerhaften PCR Tests auseinander: Die eine Wahrheit Die „Faktenchecker“ des Spiegel schwören ihre Leser auf die reine Lehre über die Zuverlässigkeit der PCR-Tests ein. von [...]

Der Beitrag Die Lügen des Spiegel beim „Faktencheck“ über die unbrauchbaren PCR-Tests erschien zuerst auf .

International

Weltwoche Daily

Die EU und ihre Werte

Frau von der Leyen kann und will nicht zulassen, dass gemeinsamen Werte der EU aufs Spiel gesetzt werden. Was unter diesen Werten zu verstehen ist, kann auch sie nicht sagen.

Die Einhaltung der eigenen ordnungspolitischen Regeln kann es nicht sein. Diese werden reihenweise über Bord geworfen.

Auch der Ausbau der Demokratie kann es nicht sein. Sonst wären Volksrechte und Demokratie nicht die wichtigsten «Beitrittshürden» für die Schweiz.

«Wenn die EU ein Staat wäre, und wenn dieser Staat die Aufnahme in die EU beantragen würde, müsste er zurückgewiesen werden – wegen mangelnder demokratischer Legitimation.» Der das sagte ist kein Gegner der EU, sondern ein glühender Befürworter: Martin Schulz, ehemaliger Präsident des EU-Parlaments. Und der muss es wissen.

Der ehemalige französische Finanzminister François Baroin hat eine klare Vorstellung von dem, wofür ein Staat einzustehen hat. Die wichtigste Aufgabe des Staates besteht seiner Meinung nach darin, seine Angestellten zu bezahlen. Und solange Frankreich dazu noch in der Lage sei, könne von einer Pleite keine Rede sein.

Sein Kollege Pierre Moscovici (EU-Kommissar bis 2019) widerspricht: Für ihn ist der Kampf gegen die Steuerhinterziehung die wichtigste Aufgabe des Staates. Und, wenn der eigene Staat versagt, dann eben der EU.

Das mögen zwar Werte sein, aber keine, denen man sich bei klarem Verstand unterwirft.

Klima-Propaganda am Bundeshaus: Ein Lichtspektakel-Veranstalter projiziert einen Monat lang rotgrüne Botschaften aufs Parlamentsgebäude. Ist das noch Kultur oder schon Gehirnwäsche?

Darf das Bundeshaus in Bern als Propagandabühne für den Klimaschutz benutzt werden?

Offenbar ja.

Die Verwaltungsdelegation, der unter anderem die Präsidenten von National- und Ständerat sowie deren jeweiligen Vizepräsidenten angehören, hat den Veranstaltern des Lichtspektakels «Rendez-vous Bundesplatz» die Genehmigung gegeben, die Fassade des Parlamentsgebäudes wieder zu illuminieren.

Das Spektakel findet seit elf Jahren statt. Unverfroren missbrauchen diesmal aber die Veranstalter das Bundeshaus als Projektionsfläche für rotgrüne Klima-und Umweltschutz-Propaganda. Das ist nicht mehr Kultur, das ist mehr eine Gehirnwäsche für das Volk.

Den Anfang macht ein Regenbogen, den Schluss macht ein Regenbogen. Dazwischen wird aufgezeigt, dass die Welt wegen des Klimawandels am Abgrund steht. Die Eisdecke der Gletscher schmilzt und bedroht die Eisbären. Aber es gibt Hoffnung in Form von Solaranlagen, Windräder und Wasserkraft.

Gleichzeitig werden die Klima-Missionare Reto Knutti,  Greta Thunberg sowie der früheren US-Vizepräsident Al Gore als Retter der Welt bejubelt und abgefeiert.

Diese rotgrüne PR-Show wird nun einen Monat lang dreimal pro Abend an die Fassade des Parlamentsgebäudes projiziert – untermalt mit der Cover-Version des Songs «What a wonderful world» der Musiklegende Hawaiis, Israel Kamakawiwoʻole.

Und die bürgerliche Mehrheit der parlamentarischen Verwaltungsdelegation sagt dazu auch noch Ja und Amen. Na bravo!

Das Verhüllungs-Verbot könnte ein hocheffizientes Mittel zur Gewalt-Eindämmung sein. Doch es wird komplett falsch angewendet

Im März 2021 sagte das Schweizer Stimmvolk Ja zum Verhüllungs-Verbot. Im Abstimmungskampf orientierten sich die Initianten vor allem an den Burka-Trägerinnen in der Schweiz – also an einer vernachlässigbaren Minderheit. Gemäss behördlichen Einschätzungen sind es rund 100 Frauen, die sich nur im Ganzkörper-Schleier aus dem Haus wagen.

Wer die Gewalteskalation nach dem Fussballspiel GC – FCZ vom vergangenen Samstag miterlebte, traute seinen Augen nicht. Die FCZ-Fans, die mit Fackeln und Feuerwerkskörpern den gegnerischen Fan-Block stürmten, waren ausnahmslos vermummt – mit schwarzen Schals und Masken.

Zwar überschritten sie allein mit ihrer Aufmachung die Grenze des Gesetzes, gleichzeitig machten sie deutlich, wie weltfremd das Schweizer Verhüllungs-Verbot ist. Es sieht nämlich explizit die Ausnahme für Personen vor, «die ihr Gesicht zur Ausübung der verfassungsrechtlichen Meinungsäusserungsfreiheit verhüllen müssen».

Auch wenn es im Fall der FCZ-Fans nicht um die Ausübung von Grundrechten ging, öffnet besagter Passus Chaoten und Krawall-Machern Tür und Tor, ihrer Gesinnung maskiert und vermummt auszuleben – und sich faktisch dank dieser behördlich gewährten Sonderregelung der Staatsmacht zu entziehen.

Mit anderen Worten: Das Verhüllungs-Verbot kann ein hocheffizientes Mittel zur Wahrung des sozialen Friedens sein. Doch wird es nicht richtig angewendet, sollte man es besser auf den ewigen Jagd-Gründen für Gummi-Paragraphen entsorgen.

Impf-Zwang an der International School Basel: Ungeimpfte Kinder dürfen nicht mehr Fussball spielen und singen

Die International School Basel (ISB) unterrichtet 1300 Kinder. 700 von ihnen sind über 12 Jahre alt. Diese müssen mit eisernen Corona-Massnahmen leben. Wenn sie nicht geimpft sind, ist Fussball, Basketball und Volleyball für sie verboten. Auch im Schul-Chor dürfen nur Geimpfte mitsingen.

Für alle anderen ist unerlaubt, was der Körper-Ertüchtigung dient – und Spass macht.

Dem Grossteil der Eltern gefallen die knallharten Massnahmen. Was Wunder: die meisten von ihnen arbeiten in der Pharma-Industrie.

Die Kinderärzte sind sich bei der Corona-Impfung für Kinder nach wie vor nuneins. Viele halten diese nicht für zielführend. Selbst Professor Hendrik Streeck, der europaweit berühmte Virologe von der Universität Bonn, sieht die Kinderimpfung kritisch und mahnt zur Vorsicht.

Die Privatschule ISB kümmert das nicht. Sie hat eine Impfquote von 91 Prozent. Von den Lehrern sind 97 Prozent geimpft. Rekord. Einer von ihnen äussert sich öffentlich. Und nuanciert.

In der Basler Zeitung sagte der Geografielehrer: «Eine Impfung ist eine persönliche Entscheidung. Ich fühle mich nicht in der Position, meine Schüler diesbezüglich zu beraten oder gar eine Impf-Empfehlung auszusprechen.»

Nach eigenen Angaben will die ISB-Schule ihren Schülern im Alter von 3 bis 18 Jahren die «Bildung, Unterstützung und Inspiration bieten, um Welt-Bürger zu werden.» Zitat dazu: «Nur in der Jugend ist man Welt-Bürger. Die besten unter den Alten sind Erden-Bürger.» (Georg Skrypzak, Kunstmaler).

Schöne neue Kolonial-Welt: Im Kampf gegen Corona greift Neuseelands Ministerpräsidentin Jacinda Ardern zuverlässig daneben

Jacinda Ardern, Ministerpräsidentin von Neuseeland und Heiligen-Gestalt der globalen Linken, ist im Pandemie-Kampf immer für strengste Massnahmen gut.

Zweifel an der Sinnhaftigkeit der Zero-Covid-Strategie ihrer Labour-Regierung, am monatelangen Lockdown, an der Abschottung des Landes von der Aussenwelt wischte sie mit den denkwürdigen Sätzen beiseite: «Wir werden weiterhin Ihre einzige Quelle der Wahrheit sein. Glauben Sie nichts anderes.»

Inzwischen ist Ardern von der dystopischen Utopie eines virusfreien Insellebens im Südpazifik abgerückt.

Dafür sollen jetzt im Schnelldurchgang 90 Prozent der fünf Millionen Neuseeländer durchgeimpft werden. Gegenwärtig sind nur rund 58 Prozent der Neuseeländer mit zwei Impfdosen «vollständig immunisiert». Unter den Maori sind es gerade einmal 38 Prozent.

Doch schon jetzt gilt ein System, wonach Geimpfte mit entsprechendem Zertifikat deutlich mehr dürfen als Ungeimpfte.

Auf die Frage eines Journalisten des New Zealand Herald, ob damit nicht «zwei unterschiedliche Klassen entstehen», antwortete Ardern: «Genau so ist es, ja.»

Und fuhr enthusiasmiert lächelnd fort: «Wenn Sie noch nicht geimpft sind, dann bleiben für Sie viele Freiheiten, die andere geniessen, ausser Reichweite. Geimpfte wollen wissen, dass sie unter Geimpften, dass sie in einer sicheren Umgebung sind. Wir müssen die Gefahr des Virus eindämmen, das sich derzeit wesentlich unter Ungeimpften verbreitet.»

Arderns Zwei-Klassen-Gesellschaft ist eine Zwei-Rassen-Gesellschaft: Fast zwei Drittel der Maori werden vom öffentlichen Leben ausgeschlossen, weil sie ungeimpft sind.

Schöne neue Kolonial-Welt.

Neue Zürcher Zeitung

DIE NEUSTEN ENTWICKLUNGEN - Nach der Bundestagswahl: Umweltbundesamt unterstützt Pläne der Ampelparteien, Subventionen abzubauen,  Sicherheitsexperte Ischinger warnt vor Abzug der US-Atombomben

Sozialdemokraten, Liberale und Grüne beraten über ein Regierungsbündnis. Die CDU versucht, sich neu aufzustellen und abermals ihre Führungsfrage zu klären.

DIE NEUSTEN ENTWICKLUNGEN - Atomstreit: Iran plant vorerst keine Treffen mit USA bei neuen Atomverhandlungen im November

Das Atomabkommen ist zusammengebrochen. Droht nun eine nukleare Aufrüstung Irans? Oder zeichnet sich mit Präsident Joe Biden eine diplomatische Lösung ab? Ein Überblick über die Ursprünge der Konfrontation und die jüngsten Ereignisse.

KOLUMNE - Danke, Globi! Der Fabelvogel rettet den Restaurantkritiker aus misslicher Lage

Wenn gerade kein Besuch beim Italiener um die Ecke möglich ist, greift man vielleicht zum neusten Globi-Band. Darin versucht der Comicheld, den Kindern die Küche des Belpaese näherzubringen.

Nach dem 0:5-Debakel des FC Bayern München im DFB-Pokal zeigt sich die Führungsriege schockiert – und steht vor einem Rätsel

Bei Borussia Mönchengladbach taucht man nach dem Erfolg in die Tiefen der Klubgeschichte. Und es stellt sich die Frage, warum dieses Team in der Bundesliga bis jetzt so mittelprächtig klassiert ist.

Unser Mitteleuropa

Sohn von Klaus Schwab 2018: Impf-Immunisierung als Wegbereiter der digitalen Überwachung

Dass die Corona-Pandemie in Wirklichkeit ein Testlauf für die Überführung der meisten Freiheiten des Menschen in eine vollständig kontrollierte, digitale Welt sein könnte – ja selbst der Mensch selbst in einer digitalen Identität aufgeht, wie es Transhumanisten fordern – ist vielen Kritikern seit Beginn der inhumanen Maßnahmen klar. Der erste Schritt dafür dürfte die Implementierung […]

„Hässlichstes Festivalbändchen aller Zeiten“: Grüne Neo-Bundestagsabgeordnete beschimpft deutsche Nationalfarben

Was für Charaktere nach der Bundestagswahl in Deutschland in den Bundestag eingezogen sind, besonders von linker Seite, zeigt das Beispiel der Grün-Abgeordneten Paula Piechotta eindrücklich. Gleich bei ihrer ersten Sitzung ließ es sich die stramm linke Neo-Politikerin (von Beruf Radiologin) nicht nehmen, die deutschen Nationalfarben zu verspotten.   Nationalfarben für Grüne „hässlich“ Piechotta, die sich […]

Trump will das Big Tech Medien Kartell brechen

Auf dem Weg zu einer nicht zensierbaren globalen Informations-Gesellschaft   Donald J. Trump hat den immer weiter und dreister um sich greifenden Zensurmaßnahmen der Big Tech Kartellmedien den Kampf angesagt und zu diesem Zwecke die Trump Media Technology Group  – TMTG – aus der Taufe gehoben. In einer Presseerklärung vom 26.10.2021 hat Donald J. Trump […]

Robert Steuckers · Synergon-Info

De Afghaanse uitdaging van de 21e eeuw


De Afghaanse uitdaging van de 21e eeuw

Marina Bakanova

Aan het begin van de 21e eeuw kwamen de VS naar Afghanistan, 20 jaar later werden zij gedwongen te vertrekken en de Afghanen stelden een nieuw concept in voor Onafhankelijkheidsdag, 19 augustus, als een dag van overwinning op de drie wereldrijken: het Britse, de USSR en de VS.

De terroristische aanslagen van 11 september 2001 in de Verenigde Staten hebben geleid tot operatie Enduring Freedom in Afghanistan. De Internationale strijdmacht voor bijstand aan de veiligheid (ISAF) in Afghanistan is opgericht overeenkomstig Resolutie 1386 van de VN-Veiligheidsraad van 20 december 2001. Sinds augustus 2003 staat ISAF onder het bevel van het NAVO blok. Achtenveertig landen (voornamelijk NAVO-leden) nemen deel aan ISAF.

Tijdens de conferentie van Bonn in december 2001 heeft de internationale antiterrorismecoalitie de belangrijkste beginselen voor de wederopbouw van de Afghaanse staat vastgesteld en op basis van de coalitie de voorlopige regering van het land gevormd. In januari 2002 heeft de internationale conferentie in Tokio besloten financiële steun te verlenen voor de wederopbouw van Afghanistan en toegezegd 4,5 miljard dollar beschikbaar te stellen. In juni 2002 werd, opnieuw met de officieuze deelneming van de VS en hun bondgenoten, de Loya Jirga bijeengeroepen om Hamid Karzai tot president te kiezen en onder zijn leiding het overgangsgezag te vormen. Ten slotte werd in januari 2004 de belangrijkste stap in de politieke overgang gezet met de goedkeuring van de nieuwe Afghaanse grondwet, die de grondslag vormt voor de nieuwe staatsstructuur en waarin de democratische beginselen van het openbare leven en de rechten van de Afghaanse burgers zijn vastgelegd.

Er zij echter op gewezen dat het pro-VS-regime alleen in de hoofdstad en de grotere steden werd gehandhaafd; de rest van het gebied viel onder de Taliban (en de zogenaamde "schaduwregeringen") en was aan geheel andere regels onderworpen.

Ashraf Ghani, die in 2014 aan de macht kwam, bleek een uiterst zwakke politicus te zijn wiens bewind volledig afhankelijk was van de VS. Helaas hebben zijn masters en doctoraten in de sociaal-culturele antropologie hem weinig goeds gebracht, hoewel het andersom had moeten zijn. De terugtrekking van de Amerikaanse troepen in 2021 heeft dit zeer goed aangetoond.



Naast de Taliban zelf (verboden in de Russische Federatie) heeft de regering sinds 2016 ook te maken met de groep ISIS (verboden in de Russische Federatie), die aanvankelijk de krachten wilde bundelen, maar de verschillen in doelstellingen met de Taliban bleken te groot.

De regering van de VS en haar bondgenoten hoopten dus serieus een Europese vorm van democratie in Afghanistan tot stand te brengen. Zij hoopten ook dat de Afghaanse bevolking dit besluit zou steunen. Daarbij werd er geen rekening mee gehouden dat de Afghaanse samenleving - ongeschoold, slecht gepolitiseerd en religieus - bereid zou zijn om het nieuwe en vreemde concept van ontwikkeling te aanvaarden. Bovendien was er geen sprake van actieve promotie en propaganda van nieuwe regels en bevelen, omdat de Amerikaanse politicologen blijkbaar van mening waren dat alles de natuurlijke weg van de verspreiding van ideeën moest gaan. Misschien waren ze ook gewoon bang voor bezoeken aan door de Taliban gecontroleerde gebieden.

Tegelijkertijd hebben zowel Rusland als de buurlanden van Afghanistan heel goed begrepen dat het pro-Amerikaanse Kaboel geen echte macht heeft en dat het praktisch geen kans heeft om stand te houden als de coalitietroepen worden teruggetrokken. Niettemin hebben zij hun pogingen om tot een vergelijk te komen met beide partijen in het conflict, het officiële Kaboel en de Taliban, niet opgegeven. Zowel het Qatarese als het Moskouse model spreken voor zich. Momenteel worden de onderhandelingen voortgezet ondanks de officiële "niet-erkenning" van de door de Taliban gevormde regering. Terwijl het Westerse (Amerikaanse) formaat volledig is ingestort.



Zo kunnen de actoren in de wereld (Rusland en China) en in de regio (Pakistan, Iran, Centraal-Aziatische landen) Afghanistan momenteel meer bieden dan een militaire bezetting en een marionettenregering die hoofdzakelijk gebaseerd is op de exploitatie van de natuurlijke rijkdommen van het land of de verkoop van drugs. De belangrijkste potentiële ontwikkelingsgebieden in dit verband zijn ijzerertsafzettingen in Hajigak en cokeskolenafzettingen in het naburige Shabashak en Dar-e-Suf, de ontwikkeling van olie- en gasafzettingen in Balkh, de ontginning van zeldzame aardmetalen: Lithium, cerium, neodymium, lanthaan, zink en kwik..., er zijn goede schattingen voor trans-Afghaanse projecten voor het transport van olie, gas, elektriciteit en zelfs snel internet via de kabel. En dat is het minimum, waarvan de tenuitvoerlegging problematisch is geweest vanwege de onstabiele macht en de roofzuchtige ambities van de VS.

De eenentwintigste eeuw heeft dat laten zien:

- De bevolking van Afghanistan is niet op zoek naar manieren om Europees-Amerikaanse rechten en vrijheden te verwezenlijken, maar zij wacht op economische en politieke stabiliteit;

- De Amerikaanse theorie van "normalisatie" is in elkaar gestort;

- De externe diplomatieke krachten die met beide partijen (het officiële Kaboel en de Taliban) in dialoog zijn, hebben thans een belangrijk voordeel en de mogelijkheid om de toekomst van CA te beïnvloeden.

Waarschijnlijke scenario's voor de toekomst van Afghanistan: politieke en economische ontwikkeling met de hulp van de leidende landen in de wereld en de regio die geïnteresseerd zijn in het stabiliseren van de situatie in het land, en - geleidelijke de-islamisering van de Taliban-regering met zachte middelen en verzwakking van de invloed van radicale factoren op de Afghaanse samenleving.

Bron : https://www.geopolitica.ru/article/afganskaya-problema-xxi-veka

Die afghanische Herausforderung des 21. Jahrhunderts


Die afghanische Herausforderung des 21. Jahrhunderts

Marina Bakanowa

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts kamen die USA nach Afghanistan, 20 Jahre später wurden sie gezwungen, das Land zu verlassen, und die Afghanen legten ein neues Konzept für den Unabhängigkeitstag, den 19. August, als Tag des Sieges über die drei Imperien fest: die Briten, die UdSSR und die USA.

Die Terroranschläge vom 11. September 2001 in den Vereinigten Staaten führten zur Operation Enduring Freedom in Afghanistan. Die Internationale Sicherheitsbeistandstruppe (ISAF) in Afghanistan wurde im Einklang mit der Resolution 1386 des UN-Sicherheitsrates vom 20. Dezember 2001 eingesetzt. Seit August 2003 steht die ISAF unter dem Kommando des NATO-Blocks. Achtundvierzig Staaten (meist NATO-Mitglieder) beteiligen sich an der ISAF.

Die Internationale Anti-Terror-Koalition legte auf der Bonner Konferenz im Dezember 2001 die wichtigsten Grundsätze für den Wiederaufbau des afghanischen Staates fest und bildete auf der Grundlage der Koalition die provisorische Regierung des Landes. Im Januar 2002 beschloss die internationale Konferenz in Tokio, den Wiederaufbau Afghanistans finanziell zu unterstützen, und sagte die Bereitstellung von 4,5 Milliarden Dollar zu. Im Juni 2002 wurde, wiederum mit inoffizieller Beteiligung der USA und ihrer Verbündeten, die Loya Jirga einberufen, um Hamid Karzai zum Präsidenten zu wählen und die Übergangsbehörde unter seiner Führung zu bilden. Schließlich wurde im Januar 2004 mit der Verabschiedung der neuen afghanischen Verfassung, die die Grundlage für die neue Staatsstruktur bildet und die demokratischen Grundsätze des öffentlichen Lebens und die Rechte der afghanischen Bürger festlegt, der wichtigste Schritt des politischen Übergangs vollzogen.

Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass das pro-amerikanische Regime nur in der Hauptstadt und in den größeren Städten aufrechterhalten wurde; der Rest des Gebiets unterstand den Taliban (und den so genannten "Schattenregierungen") und unterlag völlig anderen Regeln.

Ashraf Ghani, der 2014 an die Macht kam, erwies sich als äußerst schwacher Politiker, dessen Herrschaft völlig von den USA abhängig war. Leider haben ihm sein Magister- und sein Doktortitel in soziokultureller Anthropologie wenig genützt, obwohl es eigentlich andersherum sein sollte. Der Abzug der amerikanischen Truppen im Jahr 2021 hat dies sehr gut gezeigt.


Neben den (in der Russischen Föderation verbotenen) Taliban selbst steht der Regierung seit 2016 auch die (in der Russischen Föderation verbotene) ISIS-Gruppe gegenüber, die sich ursprünglich zusammenschließen wollte, aber die Unterschiede in den Zielen mit den Taliban erwiesen sich als zu groß.

So hofften die US-Regierung und ihre Verbündeten ernsthaft, in Afghanistan eine europäisierte Form der Demokratie zu schaffen. Außerdem hofften sie, dass die afghanische Bevölkerung diese Entscheidung unterstützen würde. Dabei wurde nicht berücksichtigt, dass die afghanische Gesellschaft - ungebildet, wenig politisiert und religiös - bereit sein würde, das neue und fremde Konzept der Entwicklung zu akzeptieren. Darüber hinaus gab es keine aktive Werbung und Propaganda für neue Regeln und Anordnungen, da amerikanische Politikwissenschaftler offenbar der Meinung waren, dass alles den natürlichen Weg der Verbreitung von Ideen gehen sollte. Vielleicht hatten sie auch einfach Angst vor Besuchen in von den Taliban kontrollierten Gebieten.

Gleichzeitig haben sowohl Russland als auch die Nachbarn Afghanistans sehr wohl verstanden, dass das pro-amerikanische Kabul keine wirkliche Macht hat und dass es praktisch keine Chance hat, sich zu halten, wenn die Koalitionstruppen abgezogen werden. Dennoch haben sie nicht aufgegeben, sich mit beiden Konfliktparteien, dem offiziellen Kabul und den Taliban, zu arrangieren. Sowohl das katarische als auch das Moskauer Format sprechen dafür. Derzeit werden die Verhandlungen trotz der offiziellen "Nichtanerkennung" der von den Taliban gebildeten Regierung fortgesetzt. Während das westliche (amerikanische) Format völlig zusammengebrochen ist.


So können die Akteure in der Welt (Russland und China) und in der Region (Pakistan, Iran, zentralasiatische Länder) Afghanistan derzeit mehr bieten als eine militärische Besatzung und eine Marionettenregierung, die sich hauptsächlich auf die Ausbeutung der natürlichen Ressourcen des Landes oder den Verkauf von Drogen stützt. Die wichtigsten möglichen Entwicklungsbereiche in diesem Zusammenhang sind Eisenerzvorkommen in Hajigak und Kokskohlevorkommen im benachbarten Shabashak und Dar-e-Suf, die Erschließung von Öl- und Gasvorkommen in Balkh, der Abbau von Metallen der seltenen Erden: Lithium, Cer, Neodym, Lanthan, Zink und Quecksilber..., es gibt gute Schätzungen für transafghanische Projekte zum Transport von Öl, Gas, Strom und sogar Hochgeschwindigkeits-Internet über Kabel. Und das ist das Minimum, dessen Umsetzung aufgrund der instabilen Macht und der räuberischen Ambitionen der USA problematisch war.

Im einundzwanzigsten Jahrhundert hat sich gezeigt, dass:

- Die Menschen in Afghanistan suchen nicht nach Wegen zur Verwirklichung europäisch-amerikanischer Rechte und Freiheiten, sondern sie warten auf wirtschaftliche und politische Stabilität;

- Die amerikanische Theorie der "Normalisierung" ist zusammengebrochen;

- Die externen diplomatischen Kräfte, die mit beiden Seiten (dem offiziellen Kabul und den Taliban) im Dialog stehen, haben nun einen bedeutenden Vorteil und die Möglichkeit, die Zukunft von CA zu beeinflussen.

Wahrscheinliche Szenarien für die Zukunft Afghanistans: politische und wirtschaftliche Entwicklung mit Hilfe der führenden Länder der Welt und der Region, die an einer Stabilisierung der Lage im Lande interessiert sind, sowie - allmähliche Entislamisierung der Taliban-Regierung mit sanften Mitteln und Abschwächung des Einflusses radikaler Faktoren auf die afghanische Gesellschaft.

Quelle : https://www.geopolitica.ru/article/afganskaya-problema-xxi-veka

Die Uberisierung der Politik und der große Zusammenbruch


Die Uberisierung der Politik und der große Zusammenbruch

Nicolas Bonnal

Zemmour, Macron, LREM, RN, LR, LFI... Wir nähern uns diesen lächerlichen Wahlen, und wir entdecken neue politische Parteien, die schnell gegründet wurden, schäbig und abgenutzt sind. Die Zerstörung Frankreichs seit Chirac-Sarkozy-Lagarde betrifft auch die politischen Parteien. Es breitet sich auf öffentliche Dienste, Krankenhäuser und alles andere aus und spiegelt unser alltägliches Leben wider: Wir versinken in dem von Ridley Scott vor vierzig Jahren beschriebenen Blade-Runner-Modell (siehe mein Buch), d. h. in Elend und Unsicherheit, während an der Spitze kolossale Vermögen aufgebaut werden, die auf nichts anderem beruhen als auf der Organisation unserer Dystopie, weil sie unseren Verstand kontrollieren (siehe das Buch meiner Frau über Dick). Tesla wird die meistverkaufte Marke in Europa.

Erinnern wir uns daran, was unsere allgemeingültige und selbstuberisierte Enzyklopädie (Wikipedia) über Uberisierung sagt:

"Die Uberisierung (benannt nach dem Unternehmen Uber) oder Plattformisierung ist ein neues Phänomen in der Wirtschaft, das in der Nutzung von Dienstleistungen besteht, die eine direkte, quasi unmittelbare Interaktion zwischen Gewerbetreibenden und Kunden durch den Einsatz neuer Technologien ermöglichen.

All diese amerikanische Technologie ist dabei, die Welt und unsere Gesellschaften neu zu organisieren, rühmt Wikipedia:

"Die Vergemeinschaftung der administrativen Verwaltung und der schweren Infrastrukturen ermöglicht es insbesondere, die Kosten für diese Art von Dienstleistungen und die Belastung der Nutzer durch Formalitäten zu verringern. Die technologischen Mittel, die die Uberisierung ermöglichen, sind die allgemeine Verbreitung von Breitband, mobilem Internet, Smartphones und Geolokalisierung.

Dies ist das Ende des Trente Glorieuses-Modells, rühmt sich unsere Enzyklopädie:

"Dieses Modell der Arbeitsorganisation basiert auf aufgabenorientierter Arbeit und steht in der Tat im Gegensatz zu dem Modell, das seit Generationen und insbesondere seit den Dreißig glorreichen Jahren anerkannt ist, d. h. der festen und regulierten Welt der Lohnarbeit. Die Uberisierung ist Teil eines breiteren marktintegrierten Zweigs der aufgabenorientierten Wirtschaft.

Das Wort "Uberisierung" stammt von dem Big Boss von Publicis, der die Presse in den 1980er Jahren unterjocht hat:

"Uberisation" ist ein Neologismus, der in der französischsprachigen Welt von Maurice Lévy nach einem Interview mit der Financial Times im Dezember 2014 popularisiert wurde. Der Begriff stammt von dem Unternehmen Uber, das einen fahrergesteuerten Autoservice auf globaler Ebene verallgemeinert hat und in direktem Wettbewerb mit Taxis steht.



Der Witz war, uns glauben zu machen, dass das Uber-Taxi billiger sei als unsere Marne-Taxis oder deren ausgestorbene Nachfolger. Das Ende jeglicher Professionalität und Kompetenz ist der Schlüssel zu diesem System: daher die Nichtigkeit des politischen, diplomatischen und sogar militärischen Personals. Aber wenn man von einem großen Zusammenbruch träumt....

"Die Merkmale dieses Dienstes sind in erster Linie die erheblichen finanziellen Vorteile, die mit der Umgehung der regulatorischen und rechtlichen Zwänge des traditionellen Wettbewerbs verbunden sind (Erwerb einer Taxilizenz im Fall von Uber), aber auch die Quasi-Substantialität, die Bündelung von Ressourcen und der geringe Anteil schwerer Infrastrukturen (Büros, Unterstützungsdienste usw.) an den Kosten des Dienstes sowie die Beherrschung digitaler Tools."

Wir können auch sehen, was das Ende der schweren Infrastrukturen anrichtet, die diesen Idioten am Herzen liegen: den Zusammenbruch der Infrastrukturen in allen westlichen Ländern (USA, Frankreich, Deutschland).

Der Petit Larousse selbst ist euphorisch zu diesem Thema:

Der Begriff "Uberisierung" taucht im Wörterbuch Le Petit Larousse 2017 auf, wo er wie folgt beschrieben wird: "Infragestellung des Wirtschaftsmodells eines Unternehmens oder eines Wirtschaftszweigs durch das Auftreten eines neuen Akteurs, der dieselben Dienstleistungen zu niedrigeren Preisen anbietet, die von Selbstständigen anstelle von Arbeitnehmern erbracht werden, in der Regel über Internet-Buchungsplattformen".

Noch euphorischer ist Le Figaro (auch die Presse wurde lange und intensiv gemolken):

"Zum Thema Uberisierung sagt Guillaume Sarlat in Le Figaro: "Die Uberisierung ist heute in aller Munde: Alle Geschäftsmodelle der großen Konzerne stehen kurz davor, von einer Vielzahl von Start-ups, die viel agiler und innovativer sind, gestört, uberisiert, disintermediiert, kommerzialisiert, kurzum pulverisiert zu werden."

Vergessen wir nicht das Wort "pulverisieren". Im Übrigen pulverisiert der kleine Scheißer von Le Figaro die Sprache von Malherbe und Chateaubriand. Die Uberisierung ist der Beginn der kurzen Herrschaft der Pignoufs, die uns in Davos in ein technokratisches Zeitalter der Finsternis führen wollen.

Wir haben bereits über die Gig Economy gesprochen, also lassen Sie uns das erklären:

"Die Gig-Wirtschaft wird auch als Nachfragewirtschaft oder Gig-Economy (englisches Wort für Konzert - die Musiker einer Tanznacht werden oft erst nach dem Ball bezahlt) bezeichnet. Es handelt sich um ein System, das auf flexibler, befristeter oder selbständiger Arbeit basiert.

Die Politik ist somit zu einem kleinen Job geworden. Jeder wird dem zustimmen und/oder dies zu schätzen wissen.

Medienoptimismus fügt hinzu:

"Bis zum Jahr 2021 werden Essenslieferungen nach Hause, Autos mit Chauffeur, bezahlte Teilnahme an Umfragen, Mikroaufgaben, die bei Algorithmen helfen, soziale Netzwerke, Datenkorrekturen - die "Gig Economy" wird weltweit einen Umsatz von 5000 Milliarden Dollar erzielen.

Ein kleiner Vorbehalt:

Bis 2025 könnten 500 Millionen Menschen von der Gig-Economy leben. Die Freiheit und der einfache Zugang, die den Erfolg der Plattformen ausmachen, beruhen nun auf der Ausbeutung dieser Arbeitnehmer".



Nicht nur die Arbeitnehmer werden ausgebeutet, sondern auch die Kunden und Verbraucher. Die Uberisierung von Kultur und Bildung hat die junge Generation darauf vorbereitet, ihren Zustand als Ilots zu akzeptieren. Der Bobo von heute (und sein ruinierter, abgemagerter Nachwuchs) hat die Mediensubkultur seiner überstädtischen Putzfrau.

Diese vierzig Jahre lang vorbereitete Degradierung des menschlichen Materials (siehe meinen Offenen Brief an die alte weiße Rasse) war die unabdingbare Voraussetzung für die letztendliche Demontage unserer Gesellschaft und unseres Heimatlandes. Da die Unzufriedenheit selbst politisch übermächtig ist, hat die Blade-Runner-Kaste wenig zu befürchten.

De Uberisering van de Politiek en de Grote Ineenstorting


De Uberisering van de Politiek en de Grote Ineenstorting

Nicolas Bonnal

Zemmour, Macron, LREM, RN, LR, LFI... We naderen deze bespottelijke verkiezingen en we ontdekken nieuwe politieke partijen, snel opgericht, slordig en versleten. De vernietiging van Frankrijk sinds Chirac-Sarkozy-Lagarde betreft ook de politieke partijen. Het breidt zich uit naar openbare diensten, ziekenhuizen en al het andere, en weerspiegelt ons gewone leven: we zinken weg in het Blade Runner-model dat Ridley Scott veertig jaar geleden beschreef (zie mijn boek), d.w.z. ellende en onzekerheid, terwijl aan de top kolossale fortuinen worden opgebouwd, gebaseerd op niets anders dan het organiseren van onze dystopie omdat zij onze geesten beheersen (zie het boek van mijn vrouw over Dick). Tesla wordt het best verkopende merk in Europa.

Laten we eens in herinnering roepen wat onze encyclopedie voor alle doeleinden en zelf ge-uberiseerd (Wikipedia, dus) ons vertelt over uberisatie:

"Uberisatie (genoemd naar het bedrijf Uber), of platformisatie, is een recent fenomeen in de economie dat bestaat uit het gebruik van diensten die professionals en klanten in staat stellen rechtstreeks in contact te komen, op een quasi-onmiddellijke manier, dankzij het gebruik van nieuwe technologieën."

Al deze Amerikaanse technologie is de wereld en onze samenlevingen aan het reorganiseren, pocht Wikipedia:

"De mutualisering van het administratief beheer en van de zware infrastructuren maakt het met name mogelijk de kosten van dit soort diensten en de last van de formaliteiten voor de gebruikers te verminderen. De technologische middelen die uberisatie mogelijk maken zijn de veralgemening van breedband, mobiel internet, smartphones en geolokalisatie.

Dit is het einde van het model van de Trente Glorieuses, pocht onze encyclopedie:

"Dit model van arbeidsorganisatie is gebaseerd op taakgerichte arbeid en staat in feite tegenover het model dat al generaties lang, en met name sinds de Dertig Glorieuze Jaren, wordt erkend, d.w.z. de vaste en gereguleerde wereld van de loonarbeid. Uberisatie maakt deel uit van een bredere marktgeïntegreerde tak van de taakgerichte economie.

Het woord "uberisering" komt van de grote baas van Publicis die in de jaren tachtig de pers onderwierp:

"Uberisatie" is een neologisme, in de Franstalige wereld gepopulariseerd door Maurice Lévy na een interview met de Financial Times in december 2014. De term is afkomstig van het bedrijf Uber, dat een door chauffeurs bestuurde autodienst op wereldschaal heeft veralgemeend en rechtstreeks concurreert met taxi's.


De grap was ons te doen geloven dat de Uber taxi goedkoper is dan onze Marne taxi's of hun uitgestorven opvolgers. Het einde van alle professionalisme en bekwaamheid is de sleutel van het systeem: vandaar de nietigheid van politiek, diplomatiek en zelfs militair personeel. Maar als men droomt van een grote ineenstorting...

"De kenmerken van deze dienst zijn in de eerste plaats de aanzienlijke financiële voordelen die verbonden zijn aan het vermijden van de reglementaire en wettelijke beperkingen van de traditionele concurrentie (het verwerven van een taxivergunning in het geval van Uber), maar ook de quasi-instantiteit, de bundeling van de middelen en het kleine aandeel van de zware infrastructuur (kantoren, ondersteunende diensten, enz.) in de kostprijs van de dienst, evenals de beheersing van de digitale hulpmiddelen."

We kunnen ook zien wat het einde van de zware infrastructuur doet die deze idioten dierbaar is: de ineenstorting van de infrastructuur in alle westerse landen (VS, Frankrijk, Duitsland).

De Petit Larousse is zelf euforisch over het onderwerp:

"De term "uberisatie" duikt op in het woordenboek Le Petit Larousse 2017, waarin het wordt omschreven als: "het in twijfel trekken van het economisch model van een onderneming of een activiteitensector door de komst van een nieuwe speler die dezelfde diensten tegen lagere prijzen aanbiedt, uitgevoerd door zelfstandigen in plaats van werknemers, meestal via internetboekingsplatforms".

Nog euforischer is Le Figaro (de pers is ook al lang en breed uitgemolken):

"Over uberisatie zegt Guillaume Sarlat in Le Figaro: "Uberisatie, iedereen heeft het er vandaag over: alle businessmodellen van de grote groepen zouden op het punt staan te worden ontwricht, uberiseerd, gedesintermedieerd, gecommercialiseerd, in één woord verpulverd door een veelheid aan startups die veel wendbaarder en innovatiever zijn."

Laten we het woord "verpulveren" niet vergeten. Voor de rest verpulvert de kleine strontvreter van Le Figaro de taal van Malherbe en Chateaubriand. Uberisatie is het begin van de korte heerschappij van de pignoufs die ons in Davos-saus naar een technocratisch tijdperk van duisternis willen brengen.

We hebben gesproken over de taak economie, dus laten we het uitleggen:

"De gig economy staat ook bekend als de vraag economie of de gig economy (Engels woord dat concert betekent - de musici van een dansavond worden dikwijls na het bal betaald). Het is een systeem dat gebaseerd is op flexibele, tijdelijke of zelfstandige arbeid.

Politiek is zo een kleine baan geworden. Iedereen zal het hiermee eens zijn en/of dit waarderen.

Media optimisme voegt toe:

"Tegen 2021 genereren thuisbezorging van maaltijden, auto's met chauffeur, betaalde deelname aan enquêtes, microtaken die helpen met algoritmen, sociale netwerken, gegevenscorrecties, de "gig economy" een wereldwijde omzet van $5000 miljard.

Een klein voorbehoud:

Tegen 2025 kunnen 500 miljoen mensen voor hun levensonderhoud afhankelijk zijn van de gig economy. De vrijheid en het gemak van toegang die de platforms zo succesvol maken, zijn nu gebaseerd op de uitbuiting van deze werknemers".


Niet alleen de werknemers worden uitgebuit, maar ook klanten en consumenten. De uberisering van cultuur en onderwijs hebben de jongere generatie voorbereid om hun toestand als ilots te aanvaarden. De bobo van vandaag (en zijn ruïneuze, uitgemergelde nakomelingen) heeft de mediasubcultuur van zijn uber-stedelijke poetsvrouw.

Deze degradatie van het menselijk materiaal, voorbereid gedurende veertig jaar (zie mijn Open Brief aan het Oude Blanke Ras), was de conditio sine qua non en de voorwaarde voor de uiteindelijke ontmanteling van onze maatschappij en ons vaderland. Met de ontevredenheid zelf politiek overmeesterd, heeft de Blade Runner kaste weinig om zich zorgen over te maken.

Eine neue Ära bricht an...


Eine neue Ära bricht an...

von Antonin Campana

Die Geschichte Europas ist eine Abfolge historischer "Perioden": die Ausbreitung von Städten wie Athen, die kaiserliche (römische) Periode, die feudale Periode, die Periode des Nationalstaats. Alles deutet darauf hin, dass heute eine neue Periode beginnt.  

Die Brüche zwischen den "Perioden", von denen wir sprechen, sind nicht einfach und erstrecken sich über mehrere Jahrzehnte oder sogar Jahrhunderte. Lange nachdem eine Periode endgültig festzustehen scheint, ist es nicht ungewöhnlich, dass Beben beobachtet werden, die an die vorherige Periode erinnern. So wurde das Römische Reich durch das sterbende Athen und Jerusalem herausgefordert. So inspirierte der Wunsch, das Reich wiederherzustellen, den anachronistischen Willen vieler Könige. Der Aufstand zahlreicher Großer zeigt die Sehnsucht nach einer feudalen Macht, die endgültig aus der Geschichte verschwunden ist.

In Frankreich ging die Zeit des Nationalstaats nach der "französischen" Revolution allmählich zu Ende. Die Aristokratie, die Elite des Staates, war ganz dem König, d. h. dem Staat, verpflichtet. Sie bildeten die große Gruppe der Verwaltungsbeamten und Offiziere, konnten aber keinen Handel treiben oder Geschäfte machen. Im Gegenteil, die bürgerliche Revolution hat an der Spitze des Staates Personen eingesetzt, die mit Handel, Banken, Unternehmen und Verträgen zu tun haben. Diese Menschen, die der neuen Wirtschaftsmacht angehören, werden noch lange Zeit die Macht mit den Menschen teilen müssen, die noch der alten Staatsmacht angehören. Mit anderen Worten: Die Weltmacht wird sowohl von Persönlichkeiten besetzt sein, die eine Kaste und private Interessen vertreten, als auch von Persönlichkeiten, die sich um das Gemeinwohl und die Interessen des Staates kümmern. Ferry, der im Rahmen des Kolonialunternehmens französisches Blut in den Dienst "unserer Industrie" stellte, diente privaten wirtschaftlichen Interessen. Clémenceau, der dagegen war, dachte zuerst an Frankreich. François Mitterrand, der den Maastrichter Vertrag unterstützte, diente dem Großkapital. Philippe Séguin, der sich gegen die Entfremdung der nationalen Souveränität aussprach, verhielt sich wie ein "Staatsmann". Die Geschichte der letzten beiden Jahrhunderte lässt sich also unter dem Gesichtspunkt eines Gegensatzes zwischen zwei Fraktionen analysieren, die unterschiedlichen Epochen angehören: die eine ist noch nationalstaatlich, die andere bereits oligarchisch.

Diese Opposition ist nun vorbei: Die staatsloyale Fraktion wurde ausgeschaltet. Der Staat ist nicht mehr repräsentativ für die Nation, er dient nicht mehr den Menschen. Der Staat ist zu einem Instrument im Dienste der Oligarchie degradiert worden. Abgekoppelt von der Nation ist der Staat nicht mehr ein Staat im Sinne des Wortes in der vorherigen Periode, sondern eine Technostruktur, die das Volk kontrolliert und unterdrückt. Es ist der Staat als Technostruktur, der die Masseneinwanderung organisiert, der den Einheimischen Verachtung einflößt, der jede Andeutung von Widerstand bestraft und der heute Injektionen durchsetzt. Die Friedenstruppen sind zu Kumpanen geworden, die Richter sind willkürlich geworden und die Politiker organisieren die Unterdrückung und Auflösung des Volkes. Der Staat als technisches Gebilde ist eine Mafia im Dienste einer kleinen Zahl von Individuen. Dies zeigt, dass die Periode des Nationalstaates von einer Periode abgelöst wurde, die wir als "oligarchisch" bezeichnen werden.



Die gesamte westliche Welt ist nun in diese oligarchische Periode eingetreten. Im Jahr 1990 hoffte die Oligarchenmafia, Russland einzubeziehen. Dieses Projekt wurde von Wladimir Putin vereitelt, obwohl Russland immer noch zwischen einer staatsbewussten Fraktion und einer Fraktion, die bereit ist, in das oligarchische Lager zu wechseln, gespalten zu sein scheint. Russlands Widerstand gegen das oligarchische Projekt erklärt seine Dämonisierung und den kaum verhohlenen Wunsch, es verschwinden zu sehen.

Der Fall China hingegen entstand in den späten 1970er Jahren. Die oligarchische Macht scheint das Projekt gehabt zu haben, in den chinesischen Staat zu investieren, indem sie ausreichend mächtige wirtschaftliche Einheiten bildete, die in der Lage waren, die staatliche Politik der KPCh zu lenken. Durch die Organisation des Transfers von Kapital, Technologie und gebrauchsfertigen Fabriken wollte die westliche Oligarchie wahrscheinlich aus dem Nichts eine chinesische Oligarchie schaffen, die aus Klassengründen nur mit ihr gemeinsame Sache machen konnte. Diese oligarchische Geopolitik, die darauf abzielte, in Erwartung der Aufnahme Russlands eine globale oligarchische Regierung zu errichten, die sich vom Westen bis nach Asien erstrecken sollte, ist offenbar im August 2020 gescheitert, als die KPCh beschloss, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und der covidischen Scharade offiziell ein Ende zu setzen. Die Verpflichtung, sich auf den heimischen Markt zu konzentrieren und eine Globalisierung aufzugeben, die nicht mehr von Interesse war (alle Technologietransfers waren abgeschlossen), läutete den Tod eines chinesischen Globalismus nach westlichem Vorbild ein (in dieser Hinsicht könnte die Covid-Operation paradoxerweise das Ende eines Prozesses eingeläutet haben, der zur globalen Gesellschaft führte. Der Fraktionskampf in China, Oligarchenfraktion gegen Staatsfraktion, bei dem der Sieg der letzteren die oligarchischen Ansprüche auf eine Weltregierung auf die einer Regierung nur innerhalb des NATO/OECD-Raums reduzierte).

Charakteristisch für die oligarchische Periode ist das Verhältnis der neuen Führungseliten zum Volk. Neu ist die unverhohlene Feindseligkeit dieser oligarchischen Elite gegenüber dem von ihr beherrschten Volk. Die KPCh ist totalitär, aber sie behandelt ihr eigenes Volk nicht als Feind. Die oligarchische Elite hegt eine Feindseligkeit gegenüber dem Volk, die weniger auf ein Herrschaftsverhältnis als auf eine zerstörerische Beziehung zurückzuführen ist, die sie als Einsatz für ihr eigenes Überleben ansieht. Aus der Sicht der Oligarchie ist das Volk ein radikal anderes. Als eine Art Erbfeind stellen sie eine existenzielle Bedrohung dar, die um jeden Preis beseitigt werden muss, zumal künstliche Intelligenz und Transhumanismus bald den Verzicht auf die Masse ermöglichen werden.

Von nun an wird das Volk für die Oligarchie nicht mehr ein Mittel zum Ausbau ihrer eigenen Macht sein, sondern ein Hindernis für diese Macht oder sogar eine potenzielle Gefahr für sie selbst. Zum ersten Mal in unserer Geschichte hat sich die Kaste an der Spitze der Gesellschaft das Ziel gesetzt, die Gesellschaft zu zerstören, um dort zu bleiben. Die Kaste will nun eine autonome Existenz führen, ohne die Fesseln des Volkes. Die Kaste distanziert sich von den Menschen und macht keinen Hehl mehr aus ihrer Absicht, sie auszulöschen, zu vernichten und schließlich verschwinden zu lassen. Die einzige Lösung wäre, dass sich die Menschen abspalten und eine Parallelgesellschaft bilden. Dafür setzen wir uns schon seit Jahren ein. Wir würden dann in eine neue "Ära" eintreten. Ist dies noch möglich?

Quelle: https://metainfos.com/2021/10/20/une-nouvelle-ere/

Gatestone Institute

Luftangriffe der Türkei auf Syrien und den Irak

Die Türkei scheint darauf hinzuarbeiten, einen islamischen Staat in Syrien und im Irak auszubauen. Dieselbe türkische Regierung, die behauptet, mit ihrem Kampf gegen die kurdische PKK dem "Terrorismus" entgegenzutreten, unterstützt seit Jahren den IS in

Biden ignoriert palästinensische Unterstützung für Terroristen

Trotz des Beschlusses der Regierung Biden, die Finanzhilfe für die Palästinenser wieder aufzunehmen und auf eine Wiederbelebung des "Friedensprozesses" mit Israel hinzuarbeiten, unterstützen die meisten Palästinenser weiterhin die Hamas, die

Chinas gewaltiger neuer nuklearer Aufbau

"Chinas explosives Wachstum und die Modernisierung seiner nuklearen und konventionellen Streitkräfte kann nur das sein, was ich als atemberaubend bezeichne. Ehrlich gesagt, dieses Wort, atemberaubend, reicht möglicherweise nicht aus." — Admiral Charles

Palästinensische Führung: Nein zur Bewältigung der Wirtschaftskrise

Die palästinensische Führung hat wieder einmal bewiesen, dass sie ihre eigenen Interessen ständig und zynisch über die Interessen ihres Volkes stellt. Am 13. September stellte der israelische Aussenminister Yair Lapid einen Plan zur Verbesserung der

Warum Araber der Muslimbruderschaft nicht mehr vertrauen

Die Menschen in Ägypten, Tunesien, Marokko und im Sudan, die der Muslimbruderschaft eine Chance zur Herrschaft gegeben hatten, fanden heraus, dass die Organisation ebenso korrupt und inkompetent ist wie die säkularen arabischen Regime und

RT Deutsch

Biden: Trump hetzt Menschen im ganzen Land auf – Powell war "amerikanischer Held"

Preview Bei einem Wahlkampfauftritt hat US-Präsident Joe Biden seinen Amtsvorgänger Donald Trump scharf kritisiert. Dieser hetze bis heute die Menschen im ganzen Land auf. Seine Äußerungen über den verstorbenen Ex-Außenminister Colin Powell seien außerdem "beleidigend" gewesen.

Schweden: Schulinspektion macht umstrittene muslimische Privatschule dicht

Preview Die schwedische Schulinspektionsbehörde hat beschlossen, die berüchtigte muslimische Privatschule Römosseskolan zu schließen. Drei Schulen mit 600 Schülern, die der Trägerverein Framtidsskolan betreibt, sind betroffen. Mit staatlichen Fördergeldern soll der Verein Islamisten in Somalia finanziert haben.

"Spezielle Sprechzeiten" für Ungeimpfte und Ungetestete – Diskussion um 3G-Regel in Arztpraxen

Preview Längst ist COVID-19 das alles bestimmende Thema, wenn es um den Gesundheitsschutz geht. Immer mehr Arztpraxen scheinen auf die Einführung der 3G-Regel zu setzen. Gleichzeitig sollen sich die Fälle "Corona leugnender Ärzte" häufen, berichtet der RBB.

Zolldaten: Handelsumsatz zwischen Russland und den USA steigt seit Januar um fast 50 Prozent

Preview Trotz der sich zuspitzenden diplomatischen Lage zwischen Moskau und Washington ist der Handelsumsatz zwischen den beiden Staaten deutlich gestiegen. Laut einem hohen russischen Zollbeamten ist dies auch auf den Preisanstieg bei eigenen Warenkategorien zurückzuführen.

Transatlantiker Ischinger: US-Atomwaffen müssen in Deutschland bleiben

Preview Wolfgang Ischinger warnt vor dem Hintergrund der Koalitionsverhandlungen vor einem Abzug der US-Atombomben aus Deutschland. Mit einer Stationierung der Waffen in Polen könnte die NATO nuklear "noch näher an Russland heranrücken" – und eine scharfe Reaktion in Moskau provozieren.

Russia Beyond the Headlines

Drei traditionelle russische Pilzgerichte (REZEPTE)

Preview Russland bietet ideale Bedingungen für eine reiche Pilzernte. Pilze fallen außerdem nicht unter die verbotenen Lebensmittel in den orthodoxen Fastenzeiten. Aus diesen Gründen kennt die russische Küche viele Rezepte mit Pilzen.
Read Full Article at https://de.rbth.com

5 Straßen in Russland, die die Namen berühmter Briten tragen

Preview Diese Straßen in russischen Städten haben einen interessanten britischen Hintergrund.
Read Full Article at https://de.rbth.com

Fünf berüchtigte russische (und sowjetische!) Hacker

Preview Im Laufe der Jahre haben diese Cyberkriminellen Schäden in Höhe von Hunderten von Millionen US-Dollar angerichtet.
Read Full Article at https://de.rbth.com

Vom All inspiriert: Acht Gemälde des ersten Weltraumspaziergängers

Preview Der Kosmonaut Alexej Leonow war vor allem für seinen bahnbrechenden 12-minütigen Spaziergang im Weltraum bekannt. Er war aber auch ein bemerkenswerter Künstler.
Read Full Article at https://de.rbth.com

Unterwasserübungen russischer Panzer (VIDEO)

Preview Schauen Sie sich die Unterwasserübungen von Panzerbesatzungen der russischen Armee an, die in Sibirien stattgefunden haben.
Read Full Article at https://de.rbth.com

russland.NEWS

Deutsche Behörden raten von Reisen nach Russland ab

Das Auswärtige Amt hat Russland als Hochrisikogebiet eingestuft und empfiehlt seinen Bürgern, von Reisen in das Land abzusehen. „Touristenreisen und Reisen allgemein nach Russland, die verschoben werden können, sollten jetzt vermieden werden“, so das Ministerium. In der Erklärung heißt es, dass Russland von der Coronavirus-Pandemie schwer getroffen wurde. Bürger aus Deutschland und anderen Ländern, die […]

Putin fordert Gazprom auf, die europäischen Reserven zu erhöhen

Präsident Putin hat Gazprom angewiesen, an der Erhöhung seiner Reserven in Europa, insbesondere in Österreich und Deutschland, zu arbeiten, nachdem das Abpumpen in Speicheranlagen in Russland abgeschlossen ist. Die Lage auf dem Weltenergiemarkt sei nach wie vor sehr unbeständig, sagte Putin bei einem Treffen über die Entwicklung der Jamal-Gasfelder. „Sie und ich führen solche Gespräche […]

Fendt Traktoren: Deutsche Pferde auf russischen Feldern

[von Dmitry Mashenskikh] Die russische Agrarindustrie entwickelt trotz der westlichen Sanktionen die heimische Landwirtschaft weiter. Derzeit werden modernste Geräte eingesetzt, um außergewöhnliche Ergebnisse zu erzielen und die Herausforderungen der Ertragssteigerung zu meistern. Zu den Flaggschiffen dieser Maschinen gehören die Traktoren von Fendt, die über Eigenschaften verfügen, die höchsten professionellen Ansprüchen genügen. Ungefähr ein Jahrhundert ist vergangen, […]

Putin für Fortsetzung des Petersburger Dialogs

[Alexander Rahr] Auf meine Frage nach der Zukunft des Petersburger Dialogs auf dem diesjährigen Valdai-Forum, antwortete Putin: ‚Wir sind zur Kooperation mit Deutschland immer bereit, und der Petersburger Dialog existiert.‘ Das ist ein wichtiges Signal an die kommende Bundesregierung, die Beziehungen zu Russland auf eine konstruktive Stufe zu stellen. Merkel hatte immer darauf beharrt, dass […]

Die Angst wird bleiben: Was russische Wirtschaftswissenschaftler nach der Pandemie erwarten

Wir leben nun schon das zweite Jahr in einer Pandemie. Einschränkung der Bewegungsfreiheit, soziale Distanz, Tragen von Masken, PCR-Tests, Impfungen – all dies ist Teil unseres Lebens geworden. Werden uns all diese Dinge für immer erhalten bleiben? Wie werden wir und unsere Wirtschaft sich verändern? Professor Jakow Mirkin, Leiter der Abteilung Internationale Kapitalmärkte am Institut […]

SNA · Sputnik News Agency

Lehrer für Russisch als Fremdsprache tauschen ihre Erfahrungen in Berlin aus

Im Rahmen einer internationalen Konferenz „Russische Schule im Ausland“ werden Lehrer russischer Schulen im Ausland, Philologen und Bildungsexperten neue Methoden des Unterrichts von Russisch als Fremdsprache besprechen. Die Konferenz findet im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin vom 28. bis 30. Oktober statt.

Sputnik V in Bayern: Labor für Produktion des russischen Vakzins fertiggestellt

Das russische Pharmaunternehmen „R-Pharm“ hat ein Labor für die Produktion eines Corona-Impfstoffs an seinem Standort in Illertissen (Bayern) fertiggestellt. Die Fabrik könnte nun sowohl den russischen Impfstoff Sputnik V, als auch das Vakzin der britischen Firma Astrazeneca herstellen.

„Es wurde im Himmel uraufgeführt“: ISS-Astronaut hört neuen Rammstein-Song als erster

Der französische Astronaut Thomas Pesquet, der sich derzeit auf der ISS befindet, ist der erste Mensch, dem die Rockband Rammstein einen neuen Song aus ihrem neuen Album vorgespielt hat. Der Schlagzeuger der Band, Christoph Schneider, schrieb darüber auf seinem Instagram-Account.

Millionen-Steuerhinterziehung: Deutsche Firma wegen Einfuhr von gebrauchten Handys in Verdacht

Eine deutsche Firma steht im Verdacht, Steuerhinterziehung in Millionenhöhe bei der Einfuhr von Handys betrieben zu haben. Auf Unregelmäßigkeiten beim Unternehmen war der Prüfungsdienst des Hauptzollamts München gestoßen.

Wegen fehlender Fischerei-Lizenzen: Frankreichs Küstenwache eskortiert britisches Boot

Die französische Küstenwache hat am Mittwoch zwei britische Boote, die in Gewässern vom Hafen Le Havre gefischt haben, mündlich gewarnt und eines der Boote zum französischen Hafen eskortiert. Das teilte die Meeresministerin Annick Girardin in der Nacht zum Donnerstag auf Twitter mit.

Mena-Watch

Nemi El-Hassan: Eine untaugliche Koscherbescheinigung

Im Streit um die verhinderte WDR-Moderatorin Nemi El-Hassan melden sich zwei Israelis zu Wort, die israelbezogenen Antisemitismus verharmlosen. (© imago images/Jürgen Ritter)Neue Runde im Streit um Nemi El-Hassan: Zwei Israelis rücken aus, um Israelhass für unbedenklich zu erklären.

Cyberangriff auf iranische Treibstoffversorgung

Nichts ging mehr beim Versuch, im Iran subventionierten Treibstoff zu bekommen. (© imago images/Xinhua)Ein Cyberangriff legte im Iran den Verkauf von subventioniertem Benzin lahm. Auch digitale Anzeigetafeln wurden gehackt – nicht zum ersten Mal.

Sudan: Was der Putsch für die Normalisierung mit Israel bedeutet

Im Sudan hat vorerst der oberster Militär, General Abdel Fattah Abdelrahman Burhan, das Sagen. (© imago images/Xinhua)Im Sudan war es das Militär, das die Beziehungen zu Israel verbessern wollte, nicht die gerade abgesetzte zivile Führung.

Wo Chuzpe Einhörner gebiert: Innovationsmotor Israel

Nicht nur auf dem Gebiet der Drohnentechnologie gehört Israel zu den innovativsten Ländern der Welt. (© imago images/ZUMA Wire)Israel ist nicht gerade eines der größten, zählt aber zu den innovativsten Ländern der Welt. „Du sollst erfinden“ macht sich auf die Suche nach den Ursachen.

Libanon vor der großen Finsternis

Wie anderswo im Libanon gehen auch in der Hauptstadt Beirut immer öfter buchstäblich die Lichter aus. (© imago images/Danita Delimont)Die staatliche Stromversorgung im Libanon ist weitgehend zusammengebrochen. Jetzt drohen auch private Anbieter, nicht mehr weitermachen zu können.

Iceland Review

Wikinger lebten vor genau 1000 Jahren in L’Anse aux Meadows

Neuste Ausgrabungen in Neufundland bestätigen nun mit einer exakten Jahreszahl, was isländische Gelehrte eigentlich schon lange gewusst hatten: dass Wikinger aus Island und Grönland vor Kolumbus in Nordamerika gelebt haben, und zwar vor ganz genau 1000 Jahren, berichtet Vísir. Ein internationales Forscherteam hat schwarz auf weiss beweisen können, dass nordische Wikinger im Jahr 1021 am […]

The post Wikinger lebten vor genau 1000 Jahren in L’Anse aux Meadows appeared first on Iceland Review.

Schuldspruch im Rauðagerði-Mord: 16 Jahre Gefängnis

Das Reykjavíker Bezirksgericht hat heute morgen Angjelin Sterkaj zu 16 Jahren Gefängnis wegen Mordes an Armando Bequirai verurteilt, berichtet RÚV. Die anderen drei Angeklagten in dem Fall sind freigesprochen worden. Erst nachdem die Polizei ihn mit Schuldbeweisen konfrontierte, hatte Angjelin den Mord zugegeben, den er angeblich in Selbstverteidigung begangen hatte. Armando Bequirai war am 13. […]

The post Schuldspruch im Rauðagerði-Mord: 16 Jahre Gefängnis appeared first on Iceland Review.

Scrapie: Die grosse Suche nach dem schützenden Genabschnitt

Nachdem im gerade vergangenen September ein weiteres Mal die Scrapie-Krankheit im Skagafjörður aufgekommen war und der gesamte Schafbestand des betroffenen Hofes hatte gekeult werden müssen, scheint nun die Hoffnung auf einen Genabschnitt aufgekeimt zu sein, welcher gegen Scrapie schützen könnte, berichtet das Bændablaðið. Die deutschstämmige Schafhalterin Karólína Elísabetardóttir auf Hvammshlíð im Skagabyggð hatte ein weitreichendes […]

The post Scrapie: Die grosse Suche nach dem schützenden Genabschnitt appeared first on Iceland Review.

Reykjavíks Strände wegen defektem Abwasserrohr verschmutzt

In den kommenden drei Wochen wird Klärwasser von tausenden Haushalten im Hauptstadtgebiet ungeklärt oder möglicherweise nur grob gefiltert in die Bucht Faxaflói eingeleitet, weil ein grosses Abflussrohr erneuert werden muss, berichtet RÚV. Die Bevölkerung sollte daher den Stränden und Badestätten im nördlichen Bezirk fernbleiben, weil dort Colibakterien lauern. Bislang ist nicht bekannt, ob sich die […]

The post Reykjavíks Strände wegen defektem Abwasserrohr verschmutzt appeared first on Iceland Review.

Reykjanesausbruch: Alarmstufe gesenkt, Lavafeld immer noch glühendheiss

Die Alarmstufe für das Vulkanausbruchsgebiet in den Geldingadalir ist von Bereitschaft in Ungewissheit herabgestuft worden. Das hat der isländische Zivilschutz zusammen mit der Polizeidirektion von Reykjanes beschlossen. Seit etwa vier Wochen ist die Aktivität des Kraters nicht mehr feststellbar, und auch die seismische Aktivität hat sich zurückgebildet. Auch um den Berg Keilir herum ist es […]

The post Reykjanesausbruch: Alarmstufe gesenkt, Lavafeld immer noch glühendheiss appeared first on Iceland Review.

SerbienNachrichten

Heute ist der Tag von Sveta Petka

Die serbisch-orthodoxe Kirche feiert heute mit den Gläubigen Sveta Petka, den Tag der heiligen Paraskeva. Die heilige Paraskeva war eine Asketin des 10. Jahrhunderts. Sie stammte aus der Epibatai im antiken Thrakien. Ihr Heimatort lag am malerischen Marmarameer im Gebiet der heutigen Türkei. Ihre Familie war christlich und wohlhabend. Dennoch zog es sie hin zu […]

The post Heute ist der Tag von Sveta Petka appeared first on Serbien Nachrichten.

Der 21. Oktober 1941 – ein Datum, das Serbien nicht vergessen wird

Achtzig Jahre ist es inzwischen her. Achtzig Jahre, und dennoch kennt jedes Kind in Serbien das Datum des 21. Oktobers 1941. An diesem Tag verübten die deutschen Besatzer Jugoslawiens eines ihre schlimmsten Massaker. Die Rede ist vom Massaker von Kragujevac. Der Oktober 1941 war bereits ein blutiger Monat in der Region gewesen. Anderthalb Wochen zuvor, […]

The post Der 21. Oktober 1941 – ein Datum, das Serbien nicht vergessen wird appeared first on Serbien Nachrichten.

Heute gedenken die Gläubigen den Märtyrern Vakho und Srđ

Bei Srđ bzw. Sergije und Vakho, wie sie bei uns heißen, handelte es sich um zwei römische Adlige am Hofe des Kaisers Maximius. Er schätzte die beiden sehr. Denn sie hatten sich in der römischen Armee verdient gemacht und viele Schlachten für ihn geschlagen. Als er jedoch gewahr wurde, dass die beiden vom heidnischen Glauben […]

The post Heute gedenken die Gläubigen den Märtyrern Vakho und Srđ appeared first on Serbien Nachrichten.

Heute feiert die Kirche den Tag des heiligen Thomas

Dieser Feiertag wird in der ganzen Christenheit besonders gewürdigt, geht es bei ihm doch um niemanden als Thomas, einen der Jünger Christi. Thomas wird mehrfach im neuen Testament erwähnt. Er stand Jesus besonders nahe. Aber er war auch ein kritischer Geist, der oft zweifelte. So etwa in der Überlieferung von der Geschichte des „ungläubigen“ Thomas. […]

The post Heute feiert die Kirche den Tag des heiligen Thomas appeared first on Serbien Nachrichten.

Serbiens Zukunft soll grün werden

Auch Serbien wird bald mehr und mehr auf grüne Energie und eine nachhaltige Wirtschaft setzen. Dies erklärte jetzt die serbische Ministerin für Bergbau und Energieversorgung, Zorana Mihajlović. Sie forderte auch die Bürger des Landes auf, sich verstärkt mit dem Thema auseinanderzusetzen. „Je früher wir in den Zug der grünen Energie, der grünen Revolution und des […]

The post Serbiens Zukunft soll grün werden appeared first on Serbien Nachrichten.

Voltaire Netzwerk

Rubrik Brennpunkt

Milliarden Euro für "Innovation" der nuklearen NATO, von Manlio Dinucci

Die NATO ist eine ewige Struktur. Sie hat den Untergang der UdSSR, die sie einzudämmen versuchte, überlebt und in jüngerer Zeit auch das AUKUS-Bündnis. Französische Schuldzuweisungen sind bereits vergessen. Ebenso wie die nach der Kündigung des französisch-australischen Vertrages versprochenen Entschädigungen: Finnlands Kauf von Rafale-Kampfjets sollte nicht stattfinden, ebenso wie die französische Präsenz in der Sahelzone nicht von Dauer sein sollte. In dieser Woche investiert die NATO zusätzliche 1 Milliarde Euro für die Finanzierung der US-Militärforschung.

Annäherung zwischen den Vereinigten Staaten und Saudi-Arabien

Der Nationale Sicherheitsberater der USA, Jake Sullivan, traf sich mit dem saudischen Kronprinzen Mohamed bin Salman. Das Wichtigste der Gespräche konzentrierte sich auf die Verbesserung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern, wenn Riad seine diplomatischen Beziehungen zu Israel normalisierte.

Russland bereitet sich vor, den Vorhang zu heben, von Thierry Meyssan

Russland macht große Fortschritte bei der Umsetzung der Genfer Vereinbarungen vom vergangenen Juni. Es bringt Syrien zurück ins Konzert der Nationen, ist bereit die Türkei von dort zu vertreiben, versöhnt Israel und den Iran, fasst in Afrika Fuß und verteilt absolute Waffen (Hyperschalltechnologie) in Asien. Die Vereinigten Staaten sind nicht mehr die Herren der Welt. Diejenigen, die den aktuellen Umbrüchen nicht folgen, werden die Verlierer der neuen, in Vorbereitung befindlichen Ära sein.

Baschar al-Assad wird international nicht mehr gemieden

Während die angelsächsische Presse die Artikel vervielfacht, die die Rückkehr des syrischen Präsidenten auf der internationalen Bühne ankündigen, hatte Bashar al-Assad nacheinander ein Telefongespräch mit dem König von Jordanien, Abdullah II., dann ein weiteres mit dem Präsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate, Scheich Mohamed bin Zayed.

Mali wirft Frankreich vor, die von ihm bekämpften Terroristen auszubilden

Am 8. Oktober 2021 beschuldigte der malische Premierminister Choguel Kokalla Maïga Frankreich in einem Interview mit RIA-Novosti (Foto), die Terroristen auszubilden, die es angeblich bekämpft . "Wir haben Beweise dafür. Es gibt einen Ausdruck in unserer Sprache, der besagt, dass, wenn Sie nach einer Nadel in Ihrem Zimmer suchen und jemand, der Ihnen bei der Suche helfen soll, auf dieser Nadel steht, Sie sie nie finden werden. Das ist also die Situation, die gerade in Mali passiert, und wir (...)

Beobachter

Von Schweissfüssen, Blähungen und Mundgeruch

Über Stinkfüsse, schlechten Atem und Blähungen redet niemand gern. Warum man solche Probleme trotzdem offen ansprechen sollte.

Das überlebenswichtige Gedächtnis

Das Gehirn ist wie eine Speicherplatte, auf der wertvolle Informationen hinterlegt sind. Ohne diese Fähigkeit gäbe es wohl gar keine Menschen.

Hacker stürzen sich auf Schweizer Firmen

Recherchen des Beobachters zeigen erstmals: Kriminelle haben im letzten Jahr Daten von fast 3000 Schweizer Unternehmen geklaut und zum Verkauf ins Darknet gestellt.

So funktioniert das Immunsystem von Pflanzen

Pflanzen haben ein ausgeklügeltes Immunsystem. Dieses zu stärken, könnte für unser Überleben zentral werden.

Die Hausärzte gehen – was nun?

Mehr als die Hälfte der Hausärzte geht in den nächsten zehn Jahren in Pension. Ihre Praxen will niemand übernehmen. Welche Folgen das hat und wie die medizinische Grundversorgung künftig aussehen soll.

wumao.news

Rosa-Luxemburg-Studie für sinozentrischere Medienberichterstattung

In einer Studie der „Die Linke“ nahestehenden Rosa-Luxemburg-Stiftung zur China-Berichterstattung in deutschen Medien wurden 747 Artikel von Januar bis August 2020 in sieben deutschen Printmedien untersucht und unter anderem in die Kategorien positiv, neutral, kritisch und sehr kritisch eingeteilt. Die Studie attestiert den Zeitungen (Die Welt, das Handelsblatt, die Süddeutsche Zeitung, die tageszeitung, Der Spiegel, […]

Presseblick: Parlamentarier planen, Chinas G20 zu ruinieren

Es ist eine wichtige Woche für Fans der hohen Politik und des gesellschaftlichen Treibens. Vor dem Start der COP26 am Sonntag steht zunächst der G20-Gipfel in Rom auf dem Programm. Und während die Aufmerksamkeit vieler Teilnehmer – allen voran Großbritanniens Boris Johnson – zweifelsohne den grünen Gambits und der Klimadiplomatie gelten wird, gibt es Befürchtungen, […]

Presseblick: Amnesty International schließt seine Büros in Hongkong

Amnesty International wird seine beiden Büros in Hongkong bis zum Ende des Jahres schließen, wie die Organisation heute bekannt gab. Das lokale Sektionsbüro wird seine Tätigkeit am 31. Oktober einstellen, während das Regionalbüro, das Teil des globalen internationalen Sekretariats von Amnesty ist, bis Ende 2021 geschlossen werden soll. Die regionalen Aktivitäten werden in die anderen […]

Presseblick: USA wollen Taiwan in der UNO unterstützen

Wenige Tage bevor der chinesische Präsident Xi Jinping eine Rede zum 50. Jahrestag der Aufnahme seines Landes in die Vereinten Nationen halten wird, haben taiwanesische und US-amerikanische Funktionäre erörtert, wie Taiwan „sinnvoll“ an den Vereinten Nationen teilnehmen kann. Taiwan, das offiziell den Namen Republik China trägt, hatte den chinesischen Sitz in der UNO bis zum […]

Chinesische Zensur erreicht jetzt deutsche Unis

Die Autoren Stefan Aust, Herausgeber der WELT, und Adrian Geiges, langjähriger China-Korrespondent des „Stern“, wollten ihr gemeinsames Buch „Xi Jinping – der mächtigste Mann der Welt“ u. a. an den Konfuzius-Instituten an der Leibniz-Universität Hannover und der Universität Duisburg-Essen vorstellen, doch die Veranstaltungen wurden aufgrund des Drucks aus China kurzfristig abgesagt. In Hannover intervenierte die […]

Allgemeine Zeitung Namibia

Statistik Agentur veröffentlicht Bericht

Statistik Agentur veröffentlicht Bericht Statistik Agentur veröffentlicht Bericht COVID-19-Houshold-Tracker - Ökonomischer Einfluss der Pandemie in Zahlen Das namibische Amt für Statistik hat seine Ergebnisse einer Studie nach dem ersten Jahr der COVID-19-Pandemie und die von der Regierung ergriffenen Maßregeln veröffentlicht. Der Bericht beleuchtet die ökonomische Auswirkung auf die Haushalte und die Familien in Städten und ländlichen Gebieten. Von Stefan Noechel, Windhoek

Die Namibische Agentur für Statistik (Namibian Statistics Agency, NSA), stellte gestern in Windhoek ihren neuen „2021-COVID-19-Houshold-Tracker“ vor. In dem Bericht beleuchtet die Agentur die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie und die von der Regierung ergriffenen Maßnahmen im Zeitraum vom 14. März bis 13. April 2021, vor dem Ausbruch der dritten COVID-19-Welle. Zum dem Zeitpunkt, beinahe genau ein Jahr nach dem Ausbruch und den ersten gemeldeten COVID-19-Fall in Namibia waren 45 949 aktive Covid-Fälle bekannt und 586 Todesfälle in Namibia registriert.

Die NSA hat diese Studie mit Unterstützung der Weltbank durchführen können. Wegen den von der Regierung ergriffenen Maßnahmen sollte die Studie digital vorgenommen werden. Die Weltbank diente als technischer Partner mit ihrer Spende von etwa 85 Tablets plus die benötigte Cati-Software („Computer-assisted telephone interviewing“). Dies ermöglichte es den knapp 86 Freiwilligen, per Tablet die nötige Information von den Studienteilnehmern per Telefon zu erhalten. Des Weitern erhielten sie finanzielle Unterstützung von verschiedene Organisationen der UN für Kosten wie Gehälter, Guthaben usw.

Für den Zweck der Studie wurden 7 002 Haushalte (Telefonnummern) aus allen 14 Regionen des Landes befragt. Von den befragten waren landesweit 54 Prozent der Teilnehmer aus ländlichen Haushalten und 45,8 Prozent kamen aus Städten. Es wurden nur Haushalte befragt, die einen registrierten Telefonanschluss hatten. 51 Prozent der Haushalte füllten den Fragebogen vollständig aus, während sechs Prozent sich weigerten, an der Befragung teilzunehmen. 17 Prozent konnten nicht unter ihrer registrierten Nummer erreicht werden, während 12 Prozent ihr Telefon ausgeschaltet hatten.

Die NSA befand bei ihrer Studie, dass die vom Staat auferlegten Maßnahmen die namibische Bevölkerung am härtesten hinsichtlich der Lebensmittelversorgung (hauptsächlich Preiserhöhung) und dem Verlust von Einkommen/Arbeit (47.6 Prozent) getroffen haben. Die Mehrheit der Bevölkerung fügte sich jedoch der neuen staatlichen Hygiene-Maßnahmen. 86 Prozent wuschen sich regelmäßig die Hände, 96.6 Prozent trugen Gesichtsmasken und 78 Prozent mieden große Menschenmassen.

Auf ökonomischer Ebene mussten die Haushalte, die von der Viehzucht leben (49 Prozent) und die nicht von der Landwirtschaft abhängigen Haushalte (65 Prozent), einen Einkommensverlust hinnehmen.

Die Studie schließt noch viele weitere Ergebnisse ein, so auch die Impfwilligkeit und Impfzahlen in der besagten Zeitspanne. Der gesamte Befund kann unter www.nsa.org.na eingesehen werden.

Super-12-Feuertaufe bestanden - Schottland geschlagen

Super-12-Feuertaufe bestanden - Schottland geschlagen Super-12-Feuertaufe bestanden - Schottland geschlagen Die Geschichte geht weiter: Namibias Kricket-Auswahl hat, nach der Qualifikation zur Runde der besten 12 Mannschaften, den nächsten Meilenstein bei der T20-Weltmeisterschaft erreicht. Gegen die Auswahl von Schottland hatte die Mannschaft von Trainer Pierre de Bruyn das Vorrecht, als erste zu servieren - und das mit Erfolg. Gleich zu Anfang schickten die „Adler“ zwei Schlagmänner (Wickets) wieder zurück auf die Bank. Und das zog sich durch die Serie von 20 Runden (Overs) á sechs Wurf durch. Am Ende kam Schottland auf 109 Punkte (Runs), die es zu schlagen galt. Mit Namibia am Schlag zeigten die Schotten ihre Erfahrung auf internationaler Ebene. Aggressiv servierend wurde Namibia in die Defensive gedrängt, was zur Folge hatte, dass nur wenige Runs aus den Schlägen erzielt wurden. Spektakulär siegt Namibia mit einem Sechser-Schlag nach 19 Overs und vier Wickets. Foto: Ruben Trumpelmann wurde zum Spieler des Tages gekürt.

„Kundenservice, Qualität und Übersicht“ - Holm’s Construction wird 70

„Kundenservice, Qualität und Übersicht“ - Holm’s Construction wird 70 „Kundenservice, Qualität und Übersicht“ - Holm’s Construction wird 70 Das Bauunternehmen bleibt in Familienhand und geht in die dritte Generation Von Katharina Moser, Windhoek

Wenn man morgens die Firma Holm’s Construction betritt, laufen die Geschäfte bereits auf Hochtouren. Da werden Aufträge geplant, Rechnungen geschrieben und Baustellen organisiert - und das schon seit 70 Jahren. Das Familienunternehmen, bisher unter dem Namen Holm’s Premix, feiert heute Firmenjubiläum. Es läuft bereits in dritter Generation, und Peter und Ines Mathews geben ihre Geschäfte nun an Sohn Glen und dessen Frau Melani ab.

Seit 1951, als Uwe Holm als ausgebildeter Mauerer das Bauunternehmen begann, ist Holm’s Construction namibiaweit im Bausektor tätig. Von Neubauten, Umbauten und Renovierungen von Gebäuden, darunter auch Lodges, über den Bau von Sportplätzen bis hin zum Straßenbau und Straßenbelag, „wir sind sehr breit aufgestellt“, so Glen Mathews. Nach Großvater Uwe stieg Tochter Ines 1980 ins Unternehmen ein, gefolgt von ihrem Mann Peter 1984. Sohn Glen kam 2008 nach seinem Studium in Deutschland in die Firma, und seine Frau Melani kam 2011 dazu. „Seitdem führt die dritte Generation das Geschäft“, so Ines Mathews.

Die offizielle Übergabe findet nun parallel zum Firmenjubiläum statt. „Wir haben damals von Grund auf aus dem Nichts angefangen und sind seitdem weiter gewachsen“, so Ines. „Inzwischen sind wir ein fester Name. Wenn man jemanden braucht, geht man zu Holm’s.“ Inzwischen ist das Unternehmen als sogenannte Close Corporation registriert, erzählt uns Peter Mathews. Seit Glen das Unternehmen führt, ist es weiter gewachsen. Inzwischen arbeiten etwa 120 Leute für Holm’s, und trotz der Pandemie ist der Umsatz seit Corona fast um das Doppelte gestiegen. Auch mehr Expertise haben die neuen Besitzer in die Mitarbeiterschaft gebracht. Dabei soll das Unternehmen aber weiterhin übersichtlich bleiben. „Uns ist es sehr wichtig, dass das Unternehmen weiter in Familienhand ist“, so Glen Mathews. „Das sorgt für Kontinuität. Wahrscheinlich geht es nach uns auch in die vierte Generation.“ Und wie sich Holm’s von anderen Bauunternehmen auszeichnet? Das ist für die ganze Familie Mathews klar: „Kundenservice, Qualität und Übersicht“, da sind sich Vater und Sohn einig. Auf weitere Jahrzehnte einer herausragenden Arbeit im Bausektor!

Hoffnung im Tourismus

Hoffnung im Tourismus Hoffnung im Tourismus HAN: Bettenbelegung lag September bei rund 27 Prozent Der positive Trend in der Tourismusbranche gewinnt an Fahrt. Erneut lag die Bettenbelegung im September höher als im Monat zuvor. Insgesamt lag die Bettenbelegung im dritten Quartal bei 19 Prozent - das ist zwar mehr als im Jahr zuvor, aber dennoch deutlich weniger als vor der Pandemie. Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek

Positiv blickt der namibische Gastgewerbeverband (HAN) in die Zukunft. „Die ersten Regenfälle in einigen Teilen Namibias haben das Gefühl der Hoffnung gestärkt, und HAN kann mit Zahlen und Fakten belegen, dass auch der Tourismus einen positiven Trend erfährt“, teilte HAN-Geschäftsführerin Gitta Paetzold mit.

Demnach lag die Bettenbelegung im Monat September im Schnitt (landesweit) bei 27 Prozent. Das ist nahezu vier Mal mehr als im Jahr zuvor und leicht über der Ziffer im August 2021. „Dennoch ist diese Zahl nur ein Drittel der normalen Belegung der September-Monate der Vorjahre“, erklärte Paetzold. Insgesamt lag die Bettenbelegung im dritten Quartal bei 19 Prozent, was ebenfalls im Gegensatz zum Vorjahr deutlich mehr ist (8 Prozent). Vor der Pandemie lag die Belegung im dritten Quartal bei rund 65 Prozent.

„Auch wenn wir noch nicht an die Auslastungszahlen der „normalen“ Zeiten herankommen, ist der aktuelle Trend im Tourismus positiv und lässt hoffen, dass sich die Branche auf dem Weg der Besserung befindet“, erklärte Paetzold weiter. Laut den HAN-Statistiken handelt es sich beim Großteil der Besucher um Namibier (45 Prozent), dennoch bleibe „Europa ein wichtiger Ausgangsmarkt“. Über 38 Prozent der Reisenden stammten aus unterschiedlichen europäischen Ländern, während zehn Prozent aus Südafrika kommen. Dies sei „ein klares Zeichen, dass Namibias traditionelle Ausgangsmärkte daran interessiert sind, nach Namibia zurückzukehren“.

Laut Paetzold setzt sich dieser positive Trend auch in diesem Monat fort. Landesweit sind zahlreiche sogenannte Selbstfahrer-Touristen unterwegs und einige Autovermieter hätten wegen der steigenden Nachfrage nicht ausreichend Fahrzeuge. „Hinzu kommt die Tatsache, dass attraktive Berufs- und Karrieremöglichkeiten in der Beherbergungsbranche angeboten werden und viele Betriebe auf der Suche nach Fachkräften sind. Das sind gute Anzeichen“, meint Paetzold.

Ihr zufolge ist der Tourismussektor aktiv an diversen Marketingaktivitäten beteiligt, um zu gewährleisten, dass Namibia ein beliebtes Ziel bleibt. „Um Namibias Attraktivität als Reiseziel deutlich zu steigern, sollte vollständig geimpften Personen die Einreise ohne einen zusätzlichen und teuren PCR-Test ermöglicht werden“, erklärte sie. Dies würde sich nicht nur positiv auf die Erschwinglichkeit des namibischen Tourismus auswirken, es würde auch die nationale Impfkampagne fördern und als Ansporn dienen, dass sich mehr Namibier impfen lassen. „Das ist vor allem im Hinblick auf die bevorstehende Ferienzeit und der Möglichkeit, viele Besucher aus Südafrika zu locken, sehr wichtig“, so Paetzold.

Impfkampagne soll vorangetrieben werden

Impfkampagne soll vorangetrieben werden Impfkampagne soll vorangetrieben werden Windhoek (sno/jb) - Namibias Generalstaatsanwalt Festus Mbandeka hat wiederholt betont, dass die Corona-Impfung weiterhin auf freiwilliger Basis erfolgen soll. Er fügte jedoch hinzu, dass Unternehmen, die eine mögliche Impfplicht einführen möchten, damit ein Schritt in die richtige Richtung tun. Er betonte, dass die Impfung erwiesenermaßen das beste Mittel sei, den COVID-19-Erreger zu unterdrücken und seine Verbreitung zu verhindern. Es sei wichtig, die Impfkampagne wiederzubeleben, damit Namibia die gewünschte Herdenimmunität so schnell wie möglich erreichen könne. Sollte es dem Staat nicht gelingen die erwünschten Ziele zu erreichen müssten Schritte unternommen werden. Die Arbeitergewerkschaft NUNW steht momentan mit Namibias nationalem Erdölkonzern Namcor im Clinch wegen eines möglichen Impfzwangs (AZ berichtete).

Visegrád

Visegrád Post

Angesichts der russischen und weißrussischen Bedrohung will Polen seine Streitkräfte stärken

Polen – Die polnischen Streitkräfte mussten am Montag, den 25. Oktober, beklagen, dass zwei polnische Soldaten am Sonntag bei Zusammenstößen mit…

The post Angesichts der russischen und weißrussischen Bedrohung will Polen seine Streitkräfte stärken first appeared on Visegrád Post.

Österreich: 3G wird am Arbeitsplatz Pflicht

Österreich – Nach der Zustimmung der Sozialdemokraten, die eine Regierungsmehrheit im Bundesrat zustandebrachte, wird Österreich – wie das benachbarte Italien –…

The post Österreich: 3G wird am Arbeitsplatz Pflicht first appeared on Visegrád Post.

Soros oder die Kunst, in unruhigen Gewässern zu fischen

Ungarn – Die der ungarischen Regierung nahestehende Stiftung für historische und soziale Forschung in Mittel- und Osteuropa hat gerade ein Sammelwerk…

The post Soros oder die Kunst, in unruhigen Gewässern zu fischen first appeared on Visegrád Post.

Demonstration gegen Covid-Maßnahmen in Tallinn

Estland – Wie in anderen europäischen Ländern sorgt die Einführung neuer, für die Bevölkerung noch restriktiverer Gesundheitsbeschränkungen – insbesondere für nicht…

The post Demonstration gegen Covid-Maßnahmen in Tallinn first appeared on Visegrád Post.

Festrede von Viktor Orbán zum 65. Jahrestag der Revolution und des Freiheitskampfs in 1956

Ungarn – Am 23. Oktober gedenkt Ungarn des Aufstandes von 1956, der die nationale und europäische Geschichte der Gegenwart geprägt hat.…

The post Festrede von Viktor Orbán zum 65. Jahrestag der Revolution und des Freiheitskampfs in 1956 first appeared on Visegrád Post.

Budapester Zeitung

Nächtliches Fahrverbot aufgehoben

You must be logged into the site to view this content.

Regierung erhöhte Angebot

You must be logged into the site to view this content.

Péter Szijjártó zur EU und der UNO

You must be logged into the site to view this content.

„Internationale Organisationen verlieren Verstand“

You must be logged into the site to view this content.

Ursachen der Migration beseitigen

You must be logged into the site to view this content.

Klage gegen MTVA

You must be logged into the site to view this content.

Fortgesetzter Rachefeldzug der Regierung

You must be logged into the site to view this content.

Mega-Investition in gemeinsames Werk

You must be logged into the site to view this content.

Ungarn real

Zeitgeist des intoleranten Liberalismus in Deutschland

27. Oktober 2021 Neue Zürcher Zeitung von JOACHIM KRAUSE In Deutschland herrscht ein Zeitgeist des intoleranten Liberalismus. Traditionelle Lebensentwürfe gelten nichts mehr, Bedrohungsängste kleinerer Staaten werden nicht ernst genommen. Die grossen Parteien wie CDU/CSU und SPD müssen darauf Antworten finden. Als Deutscher begegne ich vor allem in Ostmitteleuropa und zunehmend auch in Skandinavien dem Vorwurf, […]

A Zeitgeist des intoleranten Liberalismus in Deutschland bejegyzés először Ungarn aus erster Hand-én jelent meg.

Die Ungarn von heute sind würdige Nachfolger der Helden von 1956

25. Oktober 2021 Magyar Nemzet von ISTVÁN SIMICSKÓ Die ungarischen Nationalfeiertage nehmen einen wichtigen Platz in unserem Leben ein, da sie so viele Botschaften, Bedeutungen und Lehren in sich tragen, die unsere Identität und unser Bild von der Welt und der ungarischen Nation in sich bestimmen. In der Eile des 21. Jahrhunderts können wir jedoch […]

A Die Ungarn von heute sind würdige Nachfolger der Helden von 1956 bejegyzés először Ungarn aus erster Hand-én jelent meg.

Sehnsucht nach Freiheit – 1956 / 1989 /2016

25. Oktober 2021 Ein Dokumentarfilm von LESLIE MANDOKI Der Musiker und Musikproduzent, Leslie Mandoki flüchtete 1975 von Ungarn nach Deutschland. Vor 5 Jahren, zum 60. Jahrestag des Ungarischen Volksaufstands drehte er einen sehr sehenswerten Film über die “ungarische Seele” und spannt einen historischen Bogen von 1956 über 1989 bis heute. Der Film wurde unter Mitwirkung […]

A Sehnsucht nach Freiheit – 1956 / 1989 /2016 bejegyzés először Ungarn aus erster Hand-én jelent meg.

Erinnerungskultur in Deutschland und Ungarn: Wer sind wir?

23. Oktober 2021 Corvinák von BORIS KÁLNOKY Identität stiften, das ist die Essenz nationaler Feiertage. In Deutschland wie in Ungarn fallen sie in den Oktober. In Ungarn gedenkt man dabei der Nation – in Deutschland eher der “Freiheit”. Am 23. Oktober geht Ungarn den 65. Jahrestag des Volksaufstandes von 1956. Es ist ein gemeinsames Gedenken […]

A Erinnerungskultur in Deutschland und Ungarn: Wer sind wir? bejegyzés először Ungarn aus erster Hand-én jelent meg.

Friedensmarsch in Budapest

22. Oktober 2021 Magyar Hírlap von András Miklós Lázin Die diesjährige Großdemonstration, der sogenannte „Friedensmarsch“findet am 23. Oktober in Budapest statt. Der Friedensmarsch wird die achte Demonstration seit seiner Gründung im Jahr 2012 sein und soll ein Jahr vor den Parlamentswahlen 2022 die breite öffentliche Unterstützung für die Orbán-Regierung demonstrieren. Laut dem Vorsitzenden des Forums […]

A Friedensmarsch in Budapest bejegyzés először Ungarn aus erster Hand-én jelent meg.

Ungarn heute

Tschechische Polizisten halfen beim Aufhalten der Migranten an Ungarns Südgrenze

In der Nacht auf Mittwoch wurde an der ungarischen Südgrenze ein Schleuser festgenommen sowie 71 illegale Migranten aufgehalten. Die Aktion haben auch tschechische Polizisten unterstützt, welche ihre ungarischen Kollegen bei der Bekämpfung der illegalen Migration unterstützen. Die ungarischen Polizisten haben gemeinsam mit ihren tschechischen Kollegen und den Soldaten in der Nacht von 26. auf 27. […]

The post Tschechische Polizisten halfen beim Aufhalten der Migranten an Ungarns Südgrenze appeared first on Ungarn Heute.

„Stop Gyurcsány“ Petition auch in Gebärdensprache verfügbar

Die Petition der Regierungsparteien „Stoppt Gyurcsány! Stoppt Márki-Zay!“ wurde für Menschen, die die Gebärdensprache benutzen, zugänglich gemacht, teilte Fidesz am Mittwoch mit. Der Schritt wurde vom Abgeordneten Zsolt Nyitrai und dem Europaabgeordneten Ádám Kósa initiiert, um Menschen mit Hörproblemen die Möglichkeit zu geben, die Unterschriftenaktion der Partei zu unterstützen. Die Regierungspartei Fidesz änderte den Namen […]

The post „Stop Gyurcsány“ Petition auch in Gebärdensprache verfügbar appeared first on Ungarn Heute.

Musizierende Fontäne in Nyíregyháza übergeben – Fotos!

In der ostungarischen Stadt Nyíregyháza wurde eine neue musizierende Fontäne mit einer Wasserfläche von fast 500 Quadratmetern übergeben. Man kann unter anderem Lieder von Ferenc Erkel, Queen und Adele zu Hören bekommen. Die grandiose touristische Attraktion wurde im Ortsteil Sóstógyógyfürdő errichtet. Die Fontäne ist imstande, ein in Europa als einzigartig geltendes Wasserbild darzustellen. Im Rahmen […]

The post Musizierende Fontäne in Nyíregyháza übergeben – Fotos! appeared first on Ungarn Heute.

Corona-Lage in Ungarn: 3125 Neuinfektionen

Corona-Lage in Ungarn am 27. Oktober: Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Ungarn lag in den letzten 24 Stunden bei 3125, 36 Patienten sind an den Folgen von COVID-19 gestorben. Aktuell gibt es in Ungarn rund 28 257 Coronavirus-Infizierte. Damit haben sich seit dem Pandemie-Beginn insgesamt 855 339 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. In Ungarn sind […]

The post Corona-Lage in Ungarn: 3125 Neuinfektionen appeared first on Ungarn Heute.

BUDAPOST: Ex-Jobbik-Chef zu den Perspektiven der Opposition

Gábor Vona geht davon aus, dass die Oppositionsparteien schwere Auseinandersetzungen werden ausfechten müssen, die ihre Geschlossenheit in Gefahr bringen dürften. Derartige Herausforderungen würden selbst im Falle eines Wahlsieges im April 2022 akut bleiben. Der ehemalige Jobbik-Vorsitzende Gábor Vona äußert sich auf Index zu den Chancen und Herausforderungen des Oppositionsbündnisses bei den Wahlen im April kommenden Jahres. Nach Ansicht Vonas […]

The post BUDAPOST: Ex-Jobbik-Chef zu den Perspektiven der Opposition appeared first on Ungarn Heute.

Sonntagsblatt

Am Grab eines Märchenerzählers

Von P. Rieckmann, EDMÖ (Elternkreis Deutsche Muttersprache Ödenburg) Herbstlich milder Sonnenschein strahlte uns am Dienstag, den 19. Oktober 2021 um 17 Uhr auf dem Evangelischen Friedhof von Ödenburg/Sopron entgegen. Um das schmale Grabmal des Tobias Kern, das ursprünglich 1936 von der Ödenburger Ortsgruppe des Ungarländischen Deutschen Volksbildungsvereins (UDV) errichtet wurde, drängte sich eine Traube von […]

„Für mich ist die entscheidende Frage: Bleiben deutsche Jugendliche in der Republik Komi?“

Das Sonntagsblatt im Interview mit Sophia Feltsinger, der ehemaligen Vorsitzenden der russlanddeutschen Jugendorganisation WIR Das Interview führte Armin Stein. SB: Welche Position haben Sie innerhalb der russlanddeutschen Gemeinschaft gehabt? Beschreiben Sie bitte Ihr Tätigkeitsfeld. SF: Ich war Vorsitzende von „WIR“, der Jugendorganisation der Russlanddeutschen in der Republik Komi und Teilnehmerin der Tanzgruppe „Tanzkreis“. Als Vorsitzende […]

„Tief in meine Seele eingebrannt”

Zum Tode des Wirtschaftswissenschaftlers und ehemaligen Harvard-Professors Dr. János Kornai (1928-2021) veröffentlichen wir (online erstmalig) ein mit ihm geführtes SB-Interview aus dem Jahr 2015. Er möge in Frieden ruhen! _______________________________________________________________________ SB: Herr Professor, Sie sind an der Harvard University offiziell 2003 in den Ruhestand verabschiedet worden. In den Vereinigten Staaten gilt – im Gegensatz zur […]

Quo vadis Minderheitenpolitik?

Schicksalsfragen der Gemeinschaft am Vorabend des Wahljahres 2022 Von Armin Stein Vorwort Ich bin der Ansicht, dass ich dem werten Leser die Kontroversen, die die ungarndeutsche Gemeinschaft diesen Sommer in Aufruhr versetzt haben, nicht mehr vorstellen muss. Sollten Sie jedoch das Gefühl verspüren, noch nicht genug über die Feinheiten der „Causa Ritter” gelesen zu haben, […]

Ich empfinde es als ein Wunder

Der Beitrag ist erstmalig im Wochenblatt, der Zeitung der Deutschen in Polen, am 18. November 2020 erschienen. Zweitveröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von Chefredakteur Rudolf Urban Vor 30 Jahren wurde der deutsch-polnische Grenzvertrag geschlossen, vor 55 Jahren richteten die polnischen Bischöfe den historischen Brief an ihre deutschen Amtsbrüder. Über diese beiden bedeutenden Ereignisse in der deutsch-polnischen […]

Wochenblatt

PiS will Ryszard Galla abwählen

Bei der heutigen Sitzung des Minderheitenausschusses des Sejm haben Abgeordnete der Partei PiS den Antrag auf Abwahl Ryszard Gallas (Deutsche Minderheit) vom Amt des stellvertretenden Vorsitzenden des Ausschusses gestellt. Zu dieser personellen Abstimmung kam es dann nicht … noch nicht.   Wojciech Zubowski (PiS), einer von drei stellvertretenden Vorsitzenden des Minderheitenausschusses, überraschte die Mitglieder aus den Reihen der Opposition mit seinem Antrag. Er argumentierte, dass der Abgeordnete Ryszard Galla zusätzlich zum stellvertretenden Vorsitzenden des Ausschusses gewählt wurde, und in der Hälfte der Wahlperiode sollte es daher zu personellen Änderungen kommen. “Vor zwei Jahren wurde das Präsidium des Auschusses um zwei von der Bürgerplattform vorgeschlagene Abgeordnete erweitert, von denen einer zusätzlich gewählt wurde. Daher wollte ich nun an diese Stelle einen Kandidaten der PiS vorschlagen”, sagte Wojciech Zubowski. Zur Abwahl selbst ist es schließlich nicht gekommen, was das Reglement des Sejm vorsieht, dass Anträge auf personelle Änderungen in den Ausschusspräsidien zwischen dem dritten und 30. Tag nach dessen Eingang abgestimmt werden. Der Ausschuss wird also in den kommenden Tagen zusätzlich zusammenkommen, um über diesen Antrag abzustimmen. Die Ausschussvorsitzende Wanda Nowicka (Lewica) warnte aber, das die Abwahl Ryszard Galla schwerwiegende Konsequenzen nach sich ziehen kann. “Das wird ein Skandal internationalen Ausmaßes sein, …

Es wird sehr spannend

Mit Róża Kerner, Leiterin des Chors Klodnitz, sprach Krzysztof Świerc Bei der letzten Auflage des Wettbewerbs um den beliebtesten Künstler der deutschen Minderheit belegte der Chor Klodnitz schließlich den dritten Platz, erwies sich aber unter den anderen Chören als der beste. Was hat dieser Erfolg dem Ensemble aus der Perspektive von einigen Monaten gebracht? Mehr Auftritte, Einladungen usw.? Wir haben Glück im Unglück gehabt. Einerseits haben wir einen großen, um nicht zu sagen,riesigen Erfolg errungen, auf den wir sehr stolz sindund wir sind unseren Fans dankbar, dass sie so tapfer für uns gekämpft haben. Andererseits hatten wir aber auch Pech. Unsere Freude und unser Erfolg fielen nämlich mit der Corona-Pandemie, einer Zunahme der Infektionen und einem Lockdown zusammen. Das machte es uns unmöglich, Konzerte zu geben. Zumal unser Chor überwiegend aus Künstlern fortgeschrittenen Alters besteht, die in dieser schwierigen Zeit der Pandemie besondere Vorsichtsmaßnahmen treffen mussten, um sich nicht anzustecken. Leider sind nicht alle von uns dem Coronavirus entkommen. Während dieser Zeit erkrankte unser bester Bass, woraufhin er fünf Wochen im Krankenhaus verbrachte. Trotzdem ist es Ihnen gelungen, einen Auftritt zu absolvieren. Ja. Genau am 15. September sind wir in Dziergowitz anlässlich einer Goldenen Hochzeit aufgetreten. Und jetzt planen wir …

(Polski) Doskonałe panaceum

Leider ist der Eintrag nur auf Polnisch verfügbar.

Ein Ausflug zum St. Annaberg

Die Kampagne „Bilingua – Einfach mit Deutsch” ist keine Unbekannte mehr in der deutschen Minderheit. Das Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit setzt damit einen Fokus auf zweisprachige Erziehung. Im Rahmen der Kampagne finden Familientreffen und Schulbesuche statt, aber es werden auch zahlreiche Publikationen herausgegeben, die sowohl zu Hause als auch im Deutschunterricht gerne genutzt werden. Es gibt Neuheiten im Haus – die Arbeitsblätter „Ein Tag in St. Annaberg“. Die Kinder werden auf eine Klassenfahrt mitgenommen und erkunden den bekanntesten Berg Schlesiens. Dabei müssen sie verschiedene Aufgaben lösen. „Den Annaberg haben wir nicht ohne Grund ausgewählt,“ erklärt Projektmanagerin Karolina Syga. „Wenn man an unsere Region und die deutsche Minderheit denkt, ist es eine der ersten Sachen, die einem in den Sinn kommt.“   Weiter fügt sie hinzu, dass die Wahl des Ortes auch mit der Autorin der Arbeitsblätter selbst etwas zu tun hatte. Katarzyna Sitnik kommt nämlich aus dem Landkreis Groß Strehlitz. Die erfahrene Deutschlehrerin konzipierte die Publikation so, dass die Arbeit mit ihr die Kinder nicht langweilt, sondern gar ein kleines Abenteuer wird. Eine Fortsetzung ist für das nächste Jahr geplant, dann werden die Kinder andere wichtige Orte entdecken und dabei auch ihre Sprachkenntnisse, den Wortschatz und die Grammatik besser beherrschen. …

Stadtrallye durch „Klein Berlin”

Oberglogau, auch „Klein Berlin“ genannt, ist die Heimatstadt der ELOm-Gruppe „Projekt-X“. Die Jugendlichen kennen die Geschichte ihrer Stadt sehr gut und möchten andere dafür begeistern. Durch eine Stadtrallye konnten 5 Gruppen von Schülern aus der Umgebung von Oberglogau die Stadt erkunden. Aktuell läuft die schon fünfte Edition des Schulungsprogramms für zukünftige Leader ELOm. Im Rahmen der Schulung müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eigene Projekte realisieren. Ende September war es in Oberglogau soweit – für Damian, Nikola, Emilia und Armin stand die Realisation ihres ersten Projektes an.   „Wir waren anfangs schon etwas gestresst“, gibt Nikola Białek zu. „Die Idee war, unsere Stadt auf eine attraktive und coole Art und Weise vorzustellen. Wir suchten nach einer passenden Form, damit sich auch niemand langweilt. Wir kamen schlussendlich auf die Idee, es als Stadtrallye zu machen.“ Was hat Beethoven mit Oberglogau zu tun? Wer sind die von Oppersdorf? Welcher König war während der schwedischen Invasion im Schloss von Oberglogau? Die Gruppe hat mehrere Stationen in der Stadt vorbereitet, bei denen nicht nur die Geschichte des Ortes thematisiert wurde, sondern auch interaktive Punkte mit musikalischen und sportlichen Aufgaben gemeistert werden mussten. An jeder Station konnte man Punkte sammeln. Die meisten ergatterte die Gruppe aus …

Österreich

Tagesstimme

Armband in Schwarz-Rot-Gold: Grün-Politiker stört sich an Nationalfarben

Für die einen sind es die Farben unseres Landes und unserer Demokratie, für die anderen ist ein schwarz-rot-goldenes Band am Arm das „hässlichstes Festivalbändchen aller Zeiten“. Berlin. – Am Dienstag fand die konstituierende Sitzung des 20. Deutschen Bundestages statt. Auch hier herrschte mit Blick auf die Corona-Verortungen eine 3G-Regelung für den Plenarsaal: Wer nicht geimpft, […]

RFS Wien: „Impf-Pickerl trennt Studenten in zwei Klassen“

Dass ungeimpfte Studenten beim Eingang zur Universität separiert und vor den Augen aller kontrolliert werden, sei entwürdigend, erklärte Manuel Litzke, RFS-Obmann an der Wirtschaftsuni Wien. Wien. – Seit Montag kann sich jeder geimpfte oder genesene Student der Wirtschaftsuniversität Wien (WU) einen Sticker abholen, um schneller in den Hörsaal zu gelangen. Ungeimpfte und Studenten, die zwar […]

„Humboldt Forum“ distanziert sich von Bibelversen

Was wohl von kaum einem Besucher wahrgenommen wird, ist nun Anlass für eine Distanzierung des „Humboldt Forums“: Bibelverse auf der Kuppel des Berliner Stadtschlosses. Berlin. – Verschiedene Bibelzitate stehen auf der Kuppel des Berliner Stadtschlosses, die Verse gehen noch auf eine persönliche Auswahl des preußischen Königs Wilhelm IV. zurück. Nun aber sorgen sie für eine […]

Nach Brandstiftungen: Linke Tatverdächtige wieder auf freiem Fuß

Weiterhin kommt es in Leipzig zu zahlreichen linksextremen Straftaten, so auch am vergangenen Wochenende. Dort konnten nach Brandstiftungen und Angriffen auf eine Bankfiliale insgesamt sechs mutmaßliche Tatverdächtige gestellt werden. Leipzig. – Insgesamt drei linksradikale Demonstrationen wurden am vergangenen Wochenende in Leipzig verboten. Die Szene reagierte darauf mit diversen Straftaten, darunter Brandstiftungen und Angriffe auf Polizeibeamte. […]

Impfdurchbruch auch bei Stoiber: Fallzahl bei „Vollimmunisierten“ steigt

Die Sorge um sogenannte „Impfdurchbrüche“ wird immer größer. In einigen Regionen machen die Personen, die sich nach zwei Impfungen trotzdem mit dem Coronavirus infizieren, mittlerweile einen erklecklichen Anteil der Fallzahlen aus. Nun erwischte es auch Bayerns Ex-Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU). München. – Wie mehrere deutsche Medien übereinstimmend berichten, befindet sich Stoiber (80) seit vergangenem Wochenende […]

Info-DIREKT

Peinlich: Österreichisches Bundesheer fällt auf Antifa-Hetze rein

Menschen, welche häufig damit auffallen, die Nation, Organe und Gesetze Österreichs abzulehnen oder verächtlich zu machen, sollten eigentlich keinen Einfluss auf die Handlungen des Bundesheeres haben – schon gar nicht am Nationalfeiertag. Und doch ließ [...]

Der Beitrag Peinlich: Österreichisches Bundesheer fällt auf Antifa-Hetze rein erschien zuerst auf Info-DIREKT.

Rätselraten: Warum ist Schweden jetzt gefährlichstes Land in der EU?

Für manche ist es ein „großes Rätsel“. Das Land im hohen Norden, eigentlich bekannt für kluge, sympathische, hilfsbereite Menschen, wurde zu einem Hort der Gewalt und Intensivkriminalität. Bomben- und Handgranatenterror sind seit Jahren auf dem [...]

Der Beitrag Rätselraten: Warum ist Schweden jetzt gefährlichstes Land in der EU? erschien zuerst auf Info-DIREKT.

Manipulativ: Mücksteins neues „Corona-Dashboard“ zeigt nur halbe Wahrheit

„Unseriös, verzerrend, propagandistisch“ – die Kritik an der neuen Informations-Internetseite des Gesundheitsministeriums ist vernichtend. Das Ziel wäre einzig, die Impfquote zu erhöhen. So, wie die Daten präsentiert werden, handle es sich nicht um seriöse Wissenschaft. [...]

Der Beitrag Manipulativ: Mücksteins neues „Corona-Dashboard“ zeigt nur halbe Wahrheit erschien zuerst auf Info-DIREKT.

Rechtsanwalt Mandic über den großen Antifa-Prozess in Stuttgart

Am Donnerstag war der unter Patrioten in den sozialen Medien sehr bekannte Rechtsanwalt Dubravko Mandic zu Gast im „Info-DIREKT Live-Podcast“. Mandic sprach mit Info-DIREKT-Redakteur Michael Scharfmüller über einen Prozess in Stuttgart, bei dem Antifa-Aktivisten wegen [...]

Der Beitrag Rechtsanwalt Mandic über den großen Antifa-Prozess in Stuttgart erschien zuerst auf Info-DIREKT.

Totgeschwiegen: Migrationskritik von links!

Ein Gegenuni-Gastbeitrag von Erik Ahrens über ein viel zu wenig beachtetes aber faktenreiches Buch. Mehr zu diesem Thema im aktuellen Magazin Info-DIREKT mit dem Schwerpunkt: „Stoppt die Migration – 2015 darf sich nicht wiederholen!“ Das [...]

Der Beitrag Totgeschwiegen: Migrationskritik von links! erschien zuerst auf Info-DIREKT.

Schnedlitz: Nehammer sollte sich fragen, was für ein großer Versager er ist

Durch Spaziergänge an der Grenze zwischen dem Burgenland und Ungarn ist es einigen Patrioten gelungen die mediale Aufmerksamkeit Richtung illegale Einwanderung zu lenken. Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) gefällt das gar nicht. Anstatt – wie mehrfach [...]

Der Beitrag Schnedlitz: Nehammer sollte sich fragen, was für ein großer Versager er ist erschien zuerst auf Info-DIREKT.

Wochenblick

Mückstein eskaliert: Tennis-Star Thiem soll zur Impfung gedrängt werden

Der nächste Profi-Sportler kommt in Bedrängnis. Dominic Thiem soll sich impfen lassen. Seine eigenen Wünsche sind Nebensache. Gesundheitsminister Mückstein fordert ihn ausdrücklich dazu auf. Erst vor wenigen Tagen brach ein großes Gewitter über den deutschen Fußballer Joshua Kimmich herein. Wegen seiner geäußerten Bedenken hinsichtlich der Corona-Impfung fühlen sich Politiker und Medien genötigt, verbal auf den […]

Weiterlesen: Mückstein eskaliert: Tennis-Star Thiem soll zur Impfung gedrängt werden

Soros & Co im Faktenkrieg: Neuer Konzern gegen „Desinformation“

Mit einem neuen, gemeinnützigen Unternehmen, wollen u.a. die Milliardäre George Soros und Reid Hoffmann (Gründer von LinkedIn) die „Desinformationskrise“ bekämpfen. Das Unternehmen heißt sinnigerweise „Good Information Inc.“ (Gute Information). Es will mit „faktenbasierten Informationen“ die störenden Echokammern der Desinformation durchbrechen. Good Information Inc. Neues Medienprojekt von Soros & Co Auch LinkedIn-Gründer mit von der Partie […]

Weiterlesen: Soros & Co im Faktenkrieg: Neuer Konzern gegen „Desinformation“

WEF-Sekte: Müssen sporteln, damit Corona-Impfung endlich wirkt

TOTALE KONTROLLE: Dass der von Klaus Schwab (WEF) angesteuerte Great Reset keinerlei Lebensbereiche auslässt, ist nicht neu. Neben Vorgaben zum (nicht mehr) Wäschewaschen, Belehrungen über rülpsende Kühe oder Rezepten für Fleisch aus dem Labor veröffentlichte das WEF jetzt auch „Gesundheitstipps“ in Videos auf Twitter. Schwab geht immer weiter und zeigt, dass er auch unser aller […]

Weiterlesen: WEF-Sekte: Müssen sporteln, damit Corona-Impfung endlich wirkt

Aktuelle Ausgabe: Babys als Sündenbock

Der Hype um den angeblich vom Menschen verursachten Klimawandel hat einige Frauen dazu veranlasst, keine Kinder haben zu wollen. Das Argument dieser „BirthStrikers“ ist, dass ein Kind um vieles mehr CO2 verursacht, als man durch sonstigen Konsumverzicht einsparen könnte. Verquickt wird dieses Motiv mit dem einer vermeintlichen Überbevölkerung. Seit den 1970er-Jahren wurde Kinderlosigkeit als eine […]

Weiterlesen: Aktuelle Ausgabe: Babys als Sündenbock

So zerstören Berater-„Götter“ Freiheit und Wissenschaft

Wissenschaft Gedanken BtB

In seinem neuen Gastbeitrag fragt der Soziologe und Wirtschaftswissenschafter Dr. Enver Muti: „Was führt uns aus der Krise, Wissenschaftlichkeit oder Spiritualität? Oder eine Kultur der Freiheit?“ Er sieht die Menschheit in einer tiefen Angst-Krise und warnt vor den vermeintlichen „Göttern“ der Wissenschaft. In seiner erfrischend differenzierten Auseinandersetzung mit dem Spannungsverhältnisses zwischen Freiheit und Wissenschaft spart […]

Weiterlesen: So zerstören Berater-„Götter“ Freiheit und Wissenschaft

Unzensuriert

Österreich mit siebenmal mehr Patienten: Schindluder bei Intensivbettenbelegung?

Intensivstation

Österreich meldete am 26. Oktober 240 Patienten auf Intensivstationen, während Italien am gleichen Tag 341 Intensivpatienten versorgte. Das sind fast sieben Mal so viele – und wirft Fragen auf.

Die guten und die schlechten Antikörper: Natürliche Antikörper zählen nicht mehr!

blutspenden

Die Besessenheit, mit der die schwarz-grüne Regierung die Corona-Impfung betreibt, nimmt langsam gruselige Züge an. So verschärft jetzt die Regierung Schallenberg wieder die Zugangsbeschränkungen.

Über 20 Prozent der Bevölkerung: Zahl der im Ausland geborenen auf Rekordhoch

20,1 Prozent der österreichischen Bevölkerung wurde im Ausland geboren, besonders seit 2015 ist der Anteil der - meist illegalen - Einwanderer besonders gewachsen – der höchste Migrantenanteil findet sich weiterhin in der Hauptstadt.

Van der Bellens Prioritäten am Nationalfeiertag: Bundesheer für “Klimakrise” und “Impfburg” für Bürger

So mancher Beobachter des diesjährigen Nationalfeiertages und vor allem der diesbezüglichen Kommunikation von Bundespräsident Alexander Van der Bellen wird sich gewundert haben, was das alles eigentlich noch mit Patriotismus, Nationalstolz und Vaterlandsliebe zu tun hat. Denn die coronabedingt ohnehin mickrige "Leistungsschau" des Bundesheeres, samt Aufmarsch der Spitzenpolitik, verkam zum zeitgemäßen Propagandafeldzug, samt moraltriefender Ansagen und kryptischer Warnungen.

Trotz Impfung: Deutlich mehr Corona-Infektionen als vor einem Jahr!

Frau mit Impfspritze

Der Vergleich der Corona-Zahlen vom Nationalfeiertag 2020 bzw. 2021 macht deutlich: Trotz über 60 Prozent Impfquote gibt es aktuell fast die Hälfte mehr positive Tests als im Vorjahr. Der geringere Anteil schwerer Fälle könnte an der Impfung, aber auch an besserer Behandlung liegen.

Wiener Zeitung

Anstieg bei Geldwäscherei im ersten Pandemie-Jahr

Die Geldwäschemeldestelle des Bundeskriminalamts hat im Vorjahr einen signifikanten Arbeitsanstieg verzeichnet. Im ersten Jahr der Corona-Pandemie sind über 5.000 Akteneingänge bearbeitet worden, davon über 4.300 Verdachtsmeldungen. Das entsprach einem Plus von fast 40 Prozent. Mit 89 Verurteilungen wegen Geldwäscherei wurde in strafrechtlicher Hinsicht ein neuer Rekord erreicht. Aufgrund von Verdachtsmeldungen oder im Zusammenhang mit Straftaten wurden rund 30,3 Mio...

Österreichs Maler zur Zeit Dürers

Was ursprünglich als kleine Präsentation eines restaurierten Ädikula-Altars der Belvedere-Sammlung aus der frühen Renaissance aus Österreich unter der Enns um 1520 geplant war, ist offenbar im Zuge der erfreulichen Wiedervereinigung mit einer im Depot gefundenen zentralen Schrein-Figur zu einer größeren Ausstellung angewachsen. Bei der aus gleichem Holz geschnitzten und mit passendem Dübelloch versehenen Figur weist vieles auf eine Katharina hin, geringe Reste farbiger Bemalung (Fassung) und die...

Trotz Inflationsdruck keine Kursänderung

Die Europäische Zentralbank (EZB) steht wegen des hohen Inflationsdrucks vor einer schwierigen Zinssitzung. Präsidentin Christine Lagarde dürfte an diesem Donnerstag versuchen, die zuletzt gestiegenen Inflationserwartungen zu dämpfen. Über die Zukunft des Krisenprogramms PEPP wird die EZB wohl erst auf ihrer nächsten Sitzung im Dezember entscheiden. Mit Spannung erwartet wird, ob sich Lagarde zum angekündigten Rücktritt von Bundesbankpräsident Jens Weidmann nochmals äußert...

Mit Xavi zurück in die Zukunft?

Ronald Koeman wird in den Klubannalen des FC Barcelona nur eine Randnotiz bleiben. In Wahrheit hatte der niederländische Trainer, der im Sommer des Vorjahres gekommen war, nie eine Chance - auch wenn die Messlatte nach einer titellosen Saison sowie dem blamablen 2:8 gegen den FC Bayern im Champions-League-Viertelfinale unter seinem Vorgänger Quique Setien nicht allzu hoch lag. Am Donnerstag in den frühen Morgenstunden, kurz nach dem 0:1 bei Rayo Vallecano...

Der Berg ruft!

Stoßstange an Stoßstange. Auspuff an Auspuff. Die Durchquerung der Alpen steht für nervenaufreibende Fahrten im Tempo eines Schlafwandlers. Es sind Fahrten, bei denen Jahr für Jahr Tonnen an CO2-Abgasen in die idyllische Umwelt geblasen werden. Der Brenner zwischen Italien und Österreich ist so ein Ort, bei dem dieses Szenario jedes Mal aufs Neue zur bitteren Realität wird. In den vergangenen Sommermonaten stieg der Verkehr sogar auf neue Höchstwerte. Mehr als 3,9 Millionen Pkw und knapp 611...

Kleine Zeitung

50-Jährigem musste nach Kollision Bein amputiert werden

Gleich dreimal krachte es am Donnerstagmorgen im Packabschnitt der Südautobahn A 2. Ein Pkw-Lenker, der auf der rutschigen Fahrbahn gegen einen Lkw gekracht war, musste in künstlichen Tiefschlaf versetzt werden.

Disput um Sperrstunde: Personen in Lokal mit CO2-Waffe bedroht

Streit wegen Sperrstunde eskalierte am Mittwochabend.

19 Polizisten und Landesrat nach Politiker-Besuch am Nationalfeiertag in Quarantäne

Der obersteirische Agrarlandesrat Hans Seitinger und der Brucker Stadtrat Helmut Sommer statteten am Nationalfeiertag drei Polizeidienststellen einen Besuch ab. Jetzt müssen 19 Polizisten zu Hause bleiben, weil sie Corona-Kontaktpersonen sind.

Erste Unis mit "Fast Lanes" für Geimpfte und Genesene

Derzeit setzen die Unis auf 3G, in manchen Bereichen gelten strengere Vorgaben. An der Wirtschaftsuni Wien und der Uni Graz gibt es nun erste "Fast Lanes" für Geimpfte.

Über 811 Stufen in voller Einsatzkleidung zum Sieg

Beim Stiegenlauf "4 Stairs on Fire" bewiesen vier Männer der Freiwilligen Feuerwehr St. Peter-Freienstein, wie schnell sie insgesamt 811 Stufen bei verschiedenen Stationen in Rachau und Judenburg bewältigen konnten.

Salzburger Nachrichten

Proteste gegen Militärputsch im Sudan gehen weiter

Im Sudan sind den vierten Tag in Folge Menschen gegen den Militärputsch auf die Straße gegangen. Demonstranten bauten am Donnerstag Straßenbarrikaden wieder auf, die in der Nacht von Sicherheitskräften zerstört worden waren. Am Tag des Militärputsches waren mindestens sieben Demonstranten getötet worden. Einem Gerichtsmediziner zufolge stieg die Zahl der Toten in den vergangenen Tagen aber weiter. Für Samstag rief die Demokratie-Bewegung zu Massenprotesten auf.

Rendi-Wagner bietet Thiem Impfgespräch an

SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner mengt sich in die Debatte um die Impf-Zögerlichkeit von Tennisspieler Dominic Thiem ein. In einem Tweet lädt die Medizinerin den vormaligen US Open-Sieger zu einem Impfgespräch ein: "Denn zur Impfung muss man überzeugt werden, nicht gezwungen", so Rendi-Wagner in Richtung von Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne), der Thiem aufgefordert hatte, nicht auf einen Tot-Impfstoff zu warten.

Medien: Kurz sollte Wolf bei US-Sanktionen helfen

Der österreichische Unternehmer Siegfried Wolf soll den damaligen österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) ersucht haben, bei hochrangigen US-amerikanischen Amtsträgern in Bezug auf US-Sanktionen gegen den russischen Automobilkonzern GAZ zu intervenieren. Konkret hätte sich Kurz 2020 beim Weltwirtschaftsforum Davos für den Konzern einsetzen sollen, der vom russischen Oligarchen Oleg Deripaska kontrolliert wird. Dies berichten "Standard" und "Zeit" am Donnerstag.

Feine Magazine

CATO

Editorial Heft 6/2021

Eine Anmeldung ist nötig, um diese Inhalte zu sehen.

IM LAND DES AGGRESSIVEN GEHORSAMS

Eine Anmeldung ist nötig, um diese Inhalte zu sehen.

NICHT SO GUTE FREUNDE

Eine Anmeldung ist nötig, um diese Inhalte zu sehen.

CORONA UND DIE EU

Eine Anmeldung ist nötig, um diese Inhalte zu sehen.

DÄMONIE DER REINEN TUGEND

Eine Anmeldung ist nötig, um diese Inhalte zu sehen.

DAVOS ALS WILLE UND VORSTELLUNG

Eine Anmeldung ist nötig, um diese Inhalte zu sehen.

BÜCHER FÜR TAUSENDUNDEINE NACHT

Eine Anmeldung ist nötig, um diese Inhalte zu sehen.

Anbruch

Julien Gracq – Der Untergang ist unausweichlich

Eines der zentralen Element konservativen Denkens ist der historische und kulturelle Verfall. Wenige Autoren haben sich so intensiv mit Verfall und Untergang beschäftigt wie der in Deutschland nur wenig bekannte Julien Gracq. Doch auch in seinem Heimatland Frankreich war der Schriftsteller selbst – im Gegensatz zu seinem Werk – nahezu unsichtbar. Das lag jedoch durchaus […]

Der Beitrag Julien Gracq – Der Untergang ist unausweichlich erschien zuerst auf anbruch – Magazin für Kultur & Künftiges.

Podcast: Frank Böckelmann zum 80.

Am 25. Juli diesen Jahres feierte der Kulturwissenschaftler und TUMULT-Herausgeber Frank Böckelmann seinen 80. Geburtstag. Grund genug also, in angemessener Form auf sein bewegtes Leben zurückzublicken. Zum Abschluss des Kulturpodcasts Wer redet ist nicht tot von Tano Gerke und Jonas Maron nahm der gebürtige Dresdner die Ehrenrolle ein. * Nachdem TUMULT-Herausgeber Frank Böckelmann in den […]

Der Beitrag Podcast: Frank Böckelmann zum 80. erschien zuerst auf anbruch – Magazin für Kultur & Künftiges.

Das All im Gedicht – Über Dantes ‚Commedia‘

Der Name Dante Alighieri thront über der europäischen Literaturgeschichte. Mit seiner ,Göttlichen Komödie‘ schuf Dante etwas Unvergleichbares, das bis heute fasziniert. Der 700. Todestag des Italieners bietet somit einen festlichen Anlass für die erneute Exegese der Originalfassung seiner berühmtesten Dichtung. Markus Schürer zeigt, welches geistige Universum uns die Lektüre trotz historischer Distanz noch heute eröffnen […]

Der Beitrag Das All im Gedicht – Über Dantes ‚Commedia‘ erschien zuerst auf anbruch – Magazin für Kultur & Künftiges.

Polemisches Spektakel im Reich des Guten

Für die Realisierung des Traums wird das Reich des Guten per Gesetz verordnet, es reglementiert unsere Gedanken und Bedürfnisse. Kritik daran zu üben impliziert gleichzeitig die Gefahr, selbst zum Teil des Spektakels zu werden. Der französische Polemiker Philippe Muray belegt das mit seiner spitzfindigen Schrift unfreiwillig. Der Schriftsteller Philippe Muray hat bereits in den 1990er […]

Der Beitrag Polemisches Spektakel im Reich des Guten erschien zuerst auf anbruch – Magazin für Kultur & Künftiges.

Gegen die Eindeutigkeitswut – Fabian oder der Gang vor die Hunde

Der Regisseur Dominik Graf, Moralist auf seine Art, hat sich Erich Kästners Fabian, dieser Geschichte eines Moralisten angenommen. Nach eigener Aussage wollte Graf eine „Perlenkette von Situationen“ schaffen, ja ein „Zeit-Fresko“. Entgegen der Tendenz zu allzu viel Glattheit in der heutigen Kino- und Serienwelt sollte sich der Film dadurch auszeichnen, „kleinteilig, sperrig, schmutzig“ und „lang“ […]

Der Beitrag Gegen die Eindeutigkeitswut – Fabian oder der Gang vor die Hunde erschien zuerst auf anbruch – Magazin für Kultur & Künftiges.

BUCHTIPP: Nr. 5 der Edition Erlesenes: Spengler • Ausgewählt von Alexander von Hohentramm • Einmalige Auflage von 482 Exemplaren • Verlag Halber Mond • Preis 24,80 Euro

Recherche D

Vorschau 2022: Recherche D startet im März

2021 haben wir bei Recherche Dresden gewissermaßen die Akkus neu aufgeladen. Wir haben unserem Magazin Recherche D eine Pause gegönnt, um neue Schwerpunkte vorbereiten zu können und dicke Bretter zu bohren. Bisher sind wir damit gut vorangekommen, haben auch fleißig geschrieben, aber bewußt noch nichts veröffentlicht. Das wird sich im nächsten Jahr wieder ändern. Der …

Studie zur Angstgesellschaft

Wir haben im Februar unser Wirtschaftsmagazin Recherche D vorerst eingestellt und zur Begründung gesagt, es sei jetzt an der Zeit, dickere Bretter zu bohren. Was heißt das? Wir arbeiten seit Jahresanfang an einer umfangreichen Studie zur Angstgesellschaft: Woher kommt die panische Angst vor der Kernkraft, der angeblichen Klimakatastrophe und Corona, die dazu in der Lage ist, weite …

Werte entstehen durch harte Arbeit

Mariana Mazzucato, Professorin für Innovationsökonomie an der University of Sussex, ist uns schon vor einigen Jahren aufgrund ihres Buches über Das Kapital des Staates (2014) aufgefallen. Sie zeigt darin anschaulich, daß die meisten Basisinnovationen nur mit Hilfe staatlicher Förderungen möglich waren und keineswegs allein das Werk von unternehmerischen Genies darstellen. »Tatsächlich steckt im iPhone nicht …

Recherche D, Heft 12: Sozial oder liberal?

Über der ganzen Welt regnet es derzeit Geld. Ein Segen oder ein Fluch? Das besprechen wir in der neuen Ausgabe von Recherche D (Heft 12) mit dem Volkswirt Thorsten Polleit, der warnt, Helikoptergeld sei der Einstieg in den Sozialismus. Weiter geht es mit einem Interview mit Prof. Dr. Christoph Möllers, der in seinem aktuellen Buch …

Die Zementierung der Schuldenunion

Von Markus Buchheit: Während das EU-Parlament einen Billionen-Haushalt billigt und einen erpressbaren politischen Konformismus der Mitgliedsländer rechtsverbindlich definiert, erscheint die deutsche Ratspräsidentschaft in zweifelhaftem Licht. Vielleicht kommt die Corona-Krise für die deutsche Regierung wie gerufen. Vielleicht profitiert auch die fragwürdige EU-Kommissionspräsidentin, die skandalträchtige Ursula von der Leyen (CDU), von der verwirrenden medial-medizinischen Lage und vielleicht …

Zweiter Lockdown: Losgelöster Blindflug?

Von Hans Peter Stauch. Die bundesdeutsche Regierungsmannschaft betätigt sich ohne echte Not als Talfahrtbeschleuniger für die deutsche Volkswirtschaft. Die ökonomischen Schäden und Verwerfungen, die das Krisenmanagement der Bundesregierung verursacht, sind momentan nur erahnbar. Marcel Fratzscher, Ökonomie-Professor an der Humboldt-Universität und Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin, ist nicht nur staatlich besoldeter Hochschullehrer, …

Lobbyismus-Studie

Recherche Dresden hat an einer umfangreichen Studie zum Lobbyismus in Europa mitgearbeitet. Mehr Infos gibt es hier. Herunterladen kann man sich die Studie hier.

Selbst·be·wusst·sein

Institut für Staatspolitik

Sommerakademie: Lage 2021 — 17.–19. IX

Das Institut für Staatspolitik (IfS) lädt zur Sommerakademie. Das Thema: Lage 2021. Fünfzig Plätze sind noch zu vergeben. Getagt wird von Freitag, 17. bis Sonntag 19. September in Schnellroda, nahe Naumburg. Das Thema ist die Lage in einer unübersichtlichen, vielleicht sogar ratlosen, ganz sicher aber bedrohlichen Phase: Auf welche Weise sichert der politisch-mediale Komplex seine Herrschaft ab, wie funktioniert die Allianz aus Angstpolitik, Philanthropie und Großkapital, gibt es richtiges Leben im rigiden Ganzen, wie steht die Opposition da, worauf sollte man sich konzentrieren? Acht Referenten haben zugesagt, ein straffes Programm also, das durch abendliche Gesprächsrunden noch straffer werden wird. Aus...weiterlesen

Sommerakademie in Schnellroda 2021

Wir haben uns nicht zur Berliner Corona-Demo geäußert, die am 1. August aus dem Ruder lief, nicht zur Unwetterkatastrophe, auch achgut blieb ohne Kommentar: Dort hatte ein Autor in einem Dreiteiler versucht, über uns Höcke “sekundären Antisemitismus” vorzuwerfen. Höcke gab dazu auf facebook ein souveränes Statement ab — in einer Mischung aus Schulterzucken und Müdigkeit: Man wird von Liliputanern als Leiter benutzt, als Steighilfe hinauf in ein doch bescheidenes Maximum an Denkhöhe. Wenn wenigstens immer irgendetwas dran wäre … Schulterzucken und Müdigkeit: Das stellen wir bei unseren Autoren insgesamt fest. Man ist nicht “ausgeschrieben”, aber ehrlich genug, um zuzugeben, daß...weiterlesen

Tag der offenen Tür in Schnellroda

Wir haben einander lange nicht gesehen, haben lange nicht miteinander gesprochen. Das ändern wir in vier Wochen: Am 24. und 25. Juli, Samstag und Sonntag, veranstalten wir in Verlag und Institut einen Tag der offenen Tür. Das Motto lautet: Unter Verdacht. Dazu sind Sie alle sehr herzlich eingeladen. Wir werden Neuerscheinungen vorstellen (hat sich etliches angesammelt!), Autorengespräche führen, Bier ausschenken (und Kaffee und Tee), vorn im Gasthof Vorträge halten und Podiumsdebatten veranstalten. Zwischendurch und obendrein werden Sie sich anderthalb Tage lang mit Verlegern, Autoren, Lesern, Publizisten unterhalten können. Erik Lehnert und Benedikt Kaiser werden anwesend sein, Martin Lichtmesz und Martin...weiterlesen

VIDEO: Dr. Bettina Gruber: »Antiordnung« — Sommerakademie des IfS

»Das Denken der Antiordnung […] gibt nichts, aber nimmt alles.« Dr. Bettina Gruber sprach im Rahmen der 21. Sommerakademie (18.–20. September 2020) des Instituts für Staatspolitik (IfS) coronabedingt vor 90 Schülern und Studenten in Schnellroda zur »Antiordnung«. Der Vortrag wurde in Gänze aufgezeichnet und kann hier angeschaut werden: »Antiordung« kann als Kaplakenband beim Verlag Antaios hier bestellt werden:

Das war die 21. Sommerakademie des IfS

Unter Corona-Auflagen luden wir diesmal zur Akademie, die 90 Teilnehmerplätze waren nach 48 Stunden ausgebucht, Thema: Staat und Ordnung. Die 21. Sommerakademie des Instituts für Staatspolitik machte dort konsequent weiter, wo die 20. Winterakademie mit dem Thema »Lektüren« aufgehört hatte: »keine AfD-Prominenz, also keine Dauerschleife inmitten der rechten Gesellschaft des Spektakels, sondern Grundlagenarbeit, Substanz« (urteilte Sezession-Chefredakteur Götz Kubitschek hier Anfang des Jahres über die 20. Winterakademie.). Diesmal konzentrierte man sich jedoch nicht auf die Setzung eines breiten (Lektüre)Kanons, sondern vertiefte sich in staatstheoretische Erörterungen — in Anbetracht der allgemeinen politischen Lage eine Notwendigkeit. Wie hat man sich als Konservativer bzw....weiterlesen

Blaue Narzisse

Vorschau 2022: Recherche D startet im März

2021 haben wir bei unserer Denkfabrik Recherche Dresden gewissermaßen die Akkus neu aufgeladen. Wir haben unserem Magazin Recherche D eine Pause gegönnt, um…

Kernenergie im Aufwind

Einer neuen Umfrage zufolge ist die Kernenergie in Deutschland so beliebt wie schon lange nicht mehr. Fast 60 Prozent der Befragten sprach sich…

Standhalten!

Die Viktimologie ist ein Teilgebiet der Verbrechensforschung, das erklärt, welche Menschen bessere Chancen haben als andere, zum Opfer zu werden und wie man…

Diktatur-sozialisiert?

Überlegungen aus Anlaß von Peter Ruben, Camilla Warnke (Hg.): Aktenzeichen I/176/58, Strafsache gegen Langer u.a.: Ein dunkles Kapitel aus der Geschichte der DDR-Philosophie.…

Luftschloß-Bauprogramm

Wenn sich, sozusagen in der Höhle der Löwen, drei Gründungswillige einer noch nicht existenten Firma treffen, dann würde man erwarten, daß sie so…

Die Impfpflicht, die es niemals geben sollte

Die bayerische Landesregierung sorgt sich um ihre Bürger. Sie sorgt sich so sehr um ihre Bürger, dass sie es für gerechtfertigt findet, einen…

Reichlich Lumpen

Gerade kann man sich bei den Ösis abschauen, wie Umfrageergebnisse von mit Sexarbeiter*innen-Ethos ausgestatteten Meinungsforschern fabriziert und von ungeistesverwandten Medienmachern ins Volk gekübelt…

Wir selbst

Die Afrikaanse Nation als Superethnos? – Konzept für einen Ausweg aus der Sackgasse

Buchbesprechung von Eberhard Hofmann – zuerst erschienen in der Allgemeinen Zeitung in Windhoek, Namibia/Südwestafrika Die Afrikaanse Nation als Superethnos? – Konzept für einen Ausweg aus der Sackgasse Gibt es einen Schulterschluss afrikaanser Gruppen im südlichen Afrika? Wie kommt ein deutscher Völkerkundler und Kulturhistoriker auf die Idee, ein leidenschaftliches, auch hintergründiges Plädoyer für die „Autonomie der"Die Afrikaanse Nation als Superethnos? – Konzept für einen Ausweg aus der Sackgasse" weiterlesen

Vom Reichswehrleutnant zum Kommunisten – Interview mit Richard Scheringer (1983)

Vom Reichswehrleutnant zum Kommunisten – Interview mit Richard Scheringer (1983) Anfang Januar 1983 führten sechs Mitarbeiter der Zeitschrift wir selbst ein Gespräch mit Richard Scheringer auf dem Dürrnhof in Kösching bei Ingolstadt. Scheringers Weg vom kämpferischen Antiseparatisten zur Zeit der französischen Besatzung des Rheinlandes nach dem Ersten Weltkrieg über eine nationalrevolutionäre Phase Ende der 20er"Vom Reichswehrleutnant zum Kommunisten – Interview mit Richard Scheringer (1983)" weiterlesen

Bedingungsloses Grundeinkommen: unsozial und wider die menschliche Natur

von Dr. Florian Sander Bedingungsloses Grundeinkommen: unsozial und wider die menschliche Natur Die Tücken des Bedingungslosen Grundeinkommens Eine der größten, nicht immer präsentesten, aber dennoch grundlegendsten Streitfragen des linken Spektrums ist die Frage nach dem Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE). Seine Befürworter, nicht selten aus dem eher grünen und links- bis schlicht neoliberalen – und weniger aus"Bedingungsloses Grundeinkommen: unsozial und wider die menschliche Natur" weiterlesen

„Institut für Staatspolitik“ als geistiges Gravitationszentrum und die Repression des Verfassungsschutzes

Interview mit Dr. Erik Lehnert (Geschäftsführer des IfS) „Institut für Staatspolitik“ als geistiges Gravitationszentrum und die Repression des Verfassungsschutzes Der Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt stuft das „Institut für Staatspolitik“ (IfS) als „gesichert rechtsextrem“ ein. Im TAGESSTIMME-Interview spricht IfS-Leiter Erik Lehnert über die neue Einstufung, die Vorwürfe des Verfassungsschutzes und was aus seiner Sicht dahintersteckt. TAGESSTIMME: Gestern"„Institut für Staatspolitik“ als geistiges Gravitationszentrum und die Repression des Verfassungsschutzes" weiterlesen

Weltrevolution gegen die Globalisierung

von Jens Woitas Weltrevolution gegen die Globalisierung Alain de Benoist gilt wegen seines Standardwerkes Kulturrevolution von rechts (1985) als Altmeister nicht nur der französischen nouvelle droite, sondern auch der politischen Rechten in Deutschland. Es ist daher verwunderlich, dass viele seiner jüngeren Publikationen keine deutsche Übersetzung erfahren haben und deshalb in den politischen Diskussionen unserer Tage"Weltrevolution gegen die Globalisierung" weiterlesen

konservative revolution.

Systemtheorie II: Operative Geschlossenheit, Autopoiesis, Selbstreferenz, Codierung

Die entscheidende Unterscheidung der Systemtheorie hinsichtlich der Beobachtung der sozialen Welt ist die Unterscheidung von System und Umwelt. „Umwelt“ – als in diesem Falle soziologischer, also nicht auf Ökologie abstellender Terminus – bezeichnet dabei letztlich alles Soziale, das nicht das System ist. Erst durch diese Differenz wird das System sichtbar: „Diese Unterscheidung ist die Differenz, die ein System konstituiert. (…) Der für uns (…) wichtige Punkt besteht darin, dass das System sich mit eigenen Operationen Grenzen zieht, sich von der Umwelt unterscheidet und nur dann und nur so als System beobachtet werden kann“ (Luhmann 2004: 92). Diese letztlich nicht nur soziologische, sondern philosophische Prämisse konstruktivistischen Denkens gilt es stets mit zu bedenken, wenn der Systembegriff Luhmanns im Mittelpunkt steht: Die Beobachtung des Systems durch den Wissenschaftler oder sonstigen Außenstehenden ebenso wie die Beobachtung durch das System selbst sind stets als Vorgänge sozialer Konstruktion zu denken, im Rahmen derer Wirklichkeiten und Realitäten konstruiert werden, indem eine Unterscheidung sie erst herbeiführt bzw. sichtbar macht (bereits in der Frage, welche der beiden letzteren Formulierungen die treffendere ist, drückt sich bei genauerer terminologischer Betrachtung ein philosophischer Grundsatzstreit aus, den wir an dieser Stelle aber nicht vertiefen wollen). Da soziale Systeme nicht durch Menschen oder psychische Systeme begründet (vgl. Luhmann 1995: 48f.), sondern in der Systemtheorie als durch Kommunikation konstituiert angesehen werden, ist es auch die Kommunikation, die in diesem Fall – ganz egal, um welchen sozialen Systemtyp es sich handelt – die Abgrenzung des Systems von der Umwelt herstellt: „Ein soziales System erzeugt die Differenz zwischen System und Umwelt dadurch, dass kommuniziert wird, dass Beziehungen zwischen unabhängigen Lebewesen hergestellt werden und indem diese Kommunikation mit einer eigenen Logik der Anschlussfähigkeit, des Weiterkommunizierens, einem eigenen Gedächtnis und so weiter folgt“ (Luhmann 2004: 92).

Die Operationen eines Systems verlaufen also nur in ihm, aber nicht außerhalb, in der Umwelt (vgl. Luhmann 2004: 92f.). Das Vorhandensein der System-Umwelt-Unterscheidung begründet zugleich die Identität des Systems, weil diese eben nur durch Differenz ermöglicht wird (vgl. Luhmann 2018b: 243). Dies führt zugleich zu der folgenden Prämisse: „Alles, was vorkommt, ist immer zugleich zugehörig zu einem System (oder zu mehreren Systemen) und zugehörig zur Umwelt anderer Systeme. (…) Jede Änderung eines Systems ist Änderung der Umwelt anderer Systeme; jeder Komplexitätszuwachs an einer Stelle vergrößert die Komplexität der Umwelt für alle anderen Systeme“ (Luhmann 2018b: 243). Die Umwelt selbst wiederum ist hierbei ein reiner Abgrenzungsbegriff; sie beinhaltet selbst noch kein eigenes „Wesen“, ist keine eigene Entität, ist unbestimmt und hat auch keine eigene Identität. Sie „ist nur ein Negativkorrelat des Systems. (…) Die Umwelt ist einfach ‚alles andere‘“ (Luhmann 2018b: 249).

In der Folge der Ausgangslage einer klar konturierten System-Umwelt-Grenzziehung stellt Luhmann nun die These der operativen Geschlossenheit sozialer Systeme – und insbesondere von gesellschaftlichen Funktionssystemen – auf. Hiermit wird ausgesagt, dass Operationen stets nur im System selbst möglich sind, dabei aber nicht in die Umwelt ausgreifen können – das System muss stattdessen innerhalb von sich selbst „Anschlüsse, Folgerungen, nächste Erkenntnisse, Rückgriffe auf das Gedächtnis und so weiter suchen“ (Luhmann 2004: 93). Hieraus ergibt sich schließlich auch die Folgerung, dass es auch für beobachtende soziale Systeme auf der Operationsebene keinen Umweltkontakt gibt, da alle Umweltbeobachtung im System selbst als interne Aktivität und mit Hilfe eigener Unterscheidungen getätigt werden muss (vgl. Luhmann 2018a: 92), und dass diese folglich nicht imstande sind, mit anderen Systemen zu kommunizieren. Eine Ausnahme bilden in diesem Zusammenhang lediglich Organisationssysteme als spezifisch u. a. für diese Herausforderung konstituierter Systemtyp.

Hieraus resultiert auch der Luhmann des Öfteren zum Vorwurf gemachte (vgl. Martens / Ortmann 2006: 460) Steuerungspessimismus der Systemtheorie, wonach soziale Systeme – und damit eben auch gesellschaftliche Funktionssysteme – nicht imstande sind, in jeweils andere bzw. in ihre Umwelt zu intervenieren bzw. in einer solchen Weise steuernd tätig zu werden (vgl. Luhmann 2018a: 753), da ihre Operationen eben immer nur sich selbst gelten können, wenn die System-Umwelt-Differenz nicht aufgelöst werden soll, was dagegen im Falle einer operativen Kopplung zwischen zwei oder mehreren Systemen (scheinbar?) unvermeidlich einträte (was aber – aus der Sicht der Systemtheorie – angesichts des hohen gesellschaftlichen Komplexitätsgrades auch gar nicht praktikabel bzw. schon allein dadurch unmöglich wäre). Insbesondere der moderne Wohlfahrtsstaat steht aus systemtheoretischer Sicht diesem (mitunter gravierenden) Problem gegenüber (vgl. Luhmann 2011; Willke 2006: 240). Jüngere systemtheoretische Ansätze postulieren zwar gewissermaßen mögliche steuerungstheoretische „Umwege“ wie den der Kontextsteuerung (vgl. Willke 2001; Willke 2006: 241ff.); letztendlich bleibt die grundlegende Steuerungsskepsis und die Annahme der „Unwahrscheinlichkeit“ einer gelingenden, erfolgreichen externen Steuerung, die keine Selbststeuerung des Systems ist, aber bestehen. In dieser Auslegung gilt somit auch: „Wenn und soweit funktionale Differenzierung realisiert ist, kann mithin kein Funktionssystem die Funktion eines anderen übernehmen“ (Luhmann 2018a: 753).

An diesem Punkt der Theorie, mit Blick auf die – interne – Selbststeuerungsfähigkeit und Selbstorganisation des Systems (vgl. Luhmann 2018a: 93f.), kommt nun das Konzept der Autopoiesis ins Spiel, das auf den Biologen und Philosophen Humberto R. Maturana zurückgeht und mit dem ausgesagt wird, dass in einem System die Erzeugung der eigenen Operationen nur auf der Basis des Netzwerks der eigenen Operationen funktionieren kann (vgl. Maturana 1981: 21ff.). Bedingt wird dies durch die operative Geschlossenheit des Systems, welche zugleich Folge der Autopoiesis ist: „Das System erzeugt sich selber. Es stellt nicht nur die eigenen Strukturen her (…), sondern es ist auch auf der Ebene der Operationen autonom. Es kann keine Operation aus der Umgebung importieren, kein fremder Gedanke gelangt in meinen Kopf, wenn man ihn als Gedanken ernst nimmt, und kein chemischer Prozess kann kommunikativ werden“ (Luhmann 2004: 110). Auf der Ebene der psychischen Systeme ist das Prinzip der Autopoiesis noch am einfachsten nachzuvollziehen, da diese notgedrungen füreinander intransparent sind. Man kann sich gegenseitig nicht „in den Kopf schauen“, kann allenfalls das Gegenüber über das Instrument der Kommunikation (und damit letztlich nur die Kommunikation selbst!) beobachten – alles Weitere würde telepathische Begabung voraussetzen. Diese Erkenntnis wird hier auf soziale Systeme übertragen: Diese können sich demnach zwar gewissermaßen von außen beobachten, können sich aber gegenseitig nicht „durchdringen“, niemals verstehen, was „wirklich“ im jeweils anderen System vorgeht und sich damit letztlich auch nicht gegenseitig „verstehen“.

Mit dieser Ausgangsthese geht ein umfassender Bruch mit bisherigen erkenntnistheoretischen Annahmen einher, da deren alte Implikation, „dass etwas aus der Umwelt in den Erkennenden eindringt und die Umwelt innerhalb eines erkennenden Systems repräsentiert, gespiegelt, imitiert oder simuliert wird“ (Luhmann 2004: 114), damit verworfen wird, hin zu einem Modell, das eine ausschließlich vom beobachtenden System selbst vorgenommene soziale Konstruktion im Rahmen eigener, durch die Autopoiesis und durch Selbstorganisation (vgl. Luhmann 2004: 100ff.) konstituierter Wahrnehmung und Sinnstiftung vorsieht. Die zugrundeliegende Theorie autopoietischer Systeme sei Luhmann zufolge daher einerseits unterschätzt, aber andererseits auch überschätzt, da der Erklärungswert dessen außerordentlich gering sei (vgl. ebd.: 114). Letzteres, allzu selbstkritisches Urteil darf man übrigens durchaus begründet in Zweifel ziehen: So scheint die besagte Annahme aus der Sicht des in diesen Fragen seit langem hochreflektierten systemtheoretischen Beobachters und Meta-Theoretikers zwar trivial anzumuten; letztlich beinhaltet sie aber wichtige Erkenntnisse für viele Formen praktischer Anwendungen in Bereichen, in denen sie über eine lange Zeit hinweg alles andere als selbstverständlich waren: Man denke hier etwa an das Feld der Systemischen Beratung und (u. a. Familien-)Therapie, im Rahmen derer etwa der tiefenpsychologischen, psychoanalytischen Schule eines Sigmund Freud wichtige grundlegende Argumente entgegengesetzt wurden.

„Funktionale Differenzierung beruht auf einer operativen Schließung der Funktionssysteme unter Einschluß von Selbstreferenz“ (vgl. Luhmann 2018a: 745). Ohne den Begriff der Selbstreferenz ist das Konzept der Autopoiesis nicht denkbar: Er umfasst die Annahme einer „Selbstbezüglichkeit“ (u. a.) sozialer Systeme: Jede Kommunikation ist nur als Anschlusskommunikation an eine vorangegangene Kommunikation innerhalb (!) des Systems denkbar. Systeme halten damit die System-Umwelt-Differenz aufrecht, denn somit sind sie nicht fremdreferenziell, schließen also nicht an Kommunikation in ihrer Umwelt, also außerhalb von sich selbst, an. Dies gewährleistet die Beibehaltung der funktional differenzierten Gesellschaft: Gerichte beziehen sich nur auf Recht, Wirtschaftsunternehmen streben nach Profit, Parteien nach Macht, Wissenschaftler nach Wissen usw. Beobachtete Fremdreferenzen bergen Skandalisierungspotenzial oder werden gar als illegal (z. B. als Korruption) kategorisiert: Man denke beispielhaft an einen Wissenschaftler, dem der Profit wichtiger wird als die Erkenntnis, oder an einen Politiker, der für oder gegen einen Gesetzentwurf stimmt, weil ein Konzern ihn dafür heimlich bezahlt. Die Anforderung der Selbstreferenz der gesellschaftlichen Subsysteme hat tief in deren eigene Selbstbeschreibungen und deren Operationskriterien Einzug gehalten. Gleichwohl gilt es angesichts dieses anschaulichen, aber potenziell missverständlichen, weil eventuell irreführenden Beispiels hinzuzufügen: Menschen als Teil der gesellschaftlichen Umwelt können selbstverständlich in mehreren Funktionssystemen inkludiert sein und sind hier nicht auf eines festgelegt (vgl. ebd.: 744). Jedoch wird jede entsprechende Zugehörigkeit determiniert durch sich daraus ergebende soziale Rollenerwartungen, im Zuge derer dann Ansprüche und rechtliche und soziale Normen wie die oben genannten erhoben werden. Derartige Erwartungsstrukturen zeigen die alltägliche Präsenz funktionaler Differenzierung auf der Mikro-Ebene auf – jedoch unter Bezugnahme auf Kommunikation und soziale Rollen bzw. an diesen hängende Erwartungen, nicht auf das Individuum als Ganzes: Wenn der Politiker nicht für politische Entscheidungen auf der Lohnliste eines Unternehmens steht, sondern im Zuge einer weiteren sozialen Rolle im Wirtschaftssystem, ist dies auch in einer funktional differenzierten Gesellschaft kein Problem.

Aus den obigen Ausführungen ergibt sich nun eine relevante Folgefrage: Wenn die Differenz von System und Umwelt durch Autopoiesis und Selbstreferenz aufrechterhalten wird, was gewährleistet dann eben Letzteres? Was ist gewissermaßen das Instrument, der Kompass, der „Radar“, der dem System das Erkennen seiner eigenen Grenze sowie eines möglichen Überschreitens ermöglicht? Woher weiß das System, wo es beginnt und wo es aufhört? Was zieht auf sichtbare Weise die Grenze zwischen System und Umwelt, zwischen „selbst“ und „fremd“? An dieser Stelle kommt das Konzept der binären Codierung von Funktionssystemen ins Spiel.

Codes bilden die Leitunterscheidungen der Funktionssysteme, die es diesen über die Bereitstellung einer eigenen Positiv- und einer eigenen Negativseite ermöglichen, ihre Operationen als entsprechende Selektionen auszuführen. Erst die Kontingenz eines explizit binären Codes ermöglicht insofern die Anschlusskommunikation, die für die fortlaufende Autopoiesis des Systems notwendig ist, womit auch sichergestellt wird, dass das System mit dem Erreichen eines Ziels nicht endet, gewissermaßen „einfriert“. Funktionssysteme sind daher nicht teleologischer Natur (vgl. ebd.: 749). Am Beispiel des Rechtssystems lässt es sich wie folgt fassen: „Was als Recht festgestellt ist, kann in der weiteren Kommunikation dazu dienen, die Frage Recht oder Unrecht erneut aufzuwerfen, zum Beispiel eine Rechtsänderung zu verlangen“ (Luhmann 2018a: 749). Erst durch die binäre Natur des Codes ergibt sich für das System die Möglichkeit, aus den eigenen Beobachtungen eine Information zu konstituieren, da diese erst durch eine Abgrenzung, eine Unterscheidung, eine Differenz zustande kommen kann. Mit anderen Worten: Durch „Codierung der Kommunikation über Realität erreicht man, daß alles, was aufgegriffen wird, als kontingent behandelt und an einem Gegenwert reflektiert werden kann“ (Luhmann 1986: 77). Erst dies ermöglicht die Konstituierung, aber auch die Bewertung einer Information, auf deren Basis dann Anschlusskommunikation und Operationen entstehen können und dadurch wiederum Autopoiesis gewährleistet werden kann (vgl. Luhmann 2018a: 752). Einfacher ausgedrückt: Ohne das „Falsche“ kann es nichts „Richtiges“ geben, ohne das „Böse“ nichts „Gutes“ usw. Die Codes der Funktionssysteme müssen hierbei nun als Leitunterscheidungen gedacht werden, die eine Informationskonstruktion im Sinne der Funktion des Systems sicherstellen: Das politische System unterscheidet zwischen Macht und Ohnmacht, das Rechtssystem zwischen Recht und Unrecht, die Wirtschaft zwischen Gewinn und Verlust, die Wissenschaft zwischen Wahrheit und Unwahrheit, die Kunst zwischen schön und hässlich etc. Damit schränken die Funktionscodes die Anschlusskommunikation und damit die folgenden Operationen des Systems hinreichend ein, wodurch die Grenzen des Systems bzw. die System-Umwelt-Differenz mit gewährleistet werden: Das System weiß, was es wie zu beobachten hat und was nicht; es weiß, welche Informationen benötigt werden und welche nicht. Die Operationen des Sys