beitrag07 Wie man sich aus dem Anklagestrudel herauswindet

Wie man sich aus dem Anklagestrudel herauswindet

Medienfackel (rs) | Den Medienwissenschaftler Winfried Knörzer beschäftigt in Wir selbst das „Stigma des Rassismus“. Rechte begegnen zwar der Aufklärung mit Skepsis, fallen aber in Debatten „einer geradezu naiv zu nennenden Vernunftgläubigkeit“ anheim, indem sie „Schmähungen auf der Sachebene begegnen“ wollen. Deshalb: keine „wortreichen Verteidigungsreden“! ⋙ LINK

Zurück