beitrag10 „Nicht-Feierlichkeiten“ zum 150. Jahrestag

„Nicht-Feierlichkeiten“ zum 150. Jahrestag

Medienfackel (rs) | Reinhard Mohr schreibt in der PAZ über die „Nation ohne Selbst-Bewusstsein“. Noch Bundeskanzler Brandt (SPD) hatte zum 100. Jahrestag der Reichsgründung Bismarck als einen „der großen Staatsmänner unseres Volkes" gewürdigt. Der aktuelle 150. Jahrestag verging mit „Nicht-Feierlichkeiten“ als ein „Ausdruck einer wachsenden Geschichtslosigkeit“. ⋙ LINK

Zurück