beitrag110 Prof. Sinn warnt: „Inflation lässt Erspartes erodieren“

Prof. Sinn warnt: „Inflation lässt Erspartes erodieren“

Medienfackel (rs) | Die EZB druckt massiv Geld und erzeugt ein Zinsniveau, „das völlig unnatürlich ist“, so Prof. Hans-Werner Sinn. Er warnt deshalb in einem Interview mit dem Standard: „Inflation lässt Erspartes erodieren“. Der renommierte Ökonom schätzt den Geldüberhang „bei etwa drei Vierteln der Zentralbankgeldmenge“. Das führe auch zur „Zombiefizierung der Wirtschaft“. ⋙ LINK

Zurück