beitrag50 Protzige Lederrücken als Dekoration im Home-Office

Protzige Lederrücken als Dekoration im Home-Office

Medienfackel (rs) | Bücher im Home-Office als Hintergrund für Videotelefonate sind im Trend. Kathrin Klette schreibt in der NZZ zu diesem skurrilen Statusdenken: „Buchhändler verkaufen ihre Ware jetzt per Meter“. Ein dekoratives Vintage-Regal mit stark beanspruchten, alten Büchern mit Ledereinband schafften „eine beruhigende, strukturierende Atmosphäre“. ⋙ LINK

Zurück