beitrag51 Millionen Weidetiere im Stall wegen 1.500 Wölfen

Millionen Weidetiere im Stall wegen 1.500 Wölfen

Medienfackel (rs) | Das Wochenblatt für Landwirtschaft & Landleben betrachtet aus Sicht von Pferde-, Schaf- und Rinderverbänden den Wolf. So würden Offenstall-, Weide- und Gruppenhaltung für den Tierschutz definiert, gleichzeitig „der Wolf ideologisiert“. Sollen 1,3 Millionen Pferde im Stall oder in verzäunter Landschaft stehen, um 1.500 Wölfen ungebremste Vermehrung zu sichern? ⋙ LINK

Zurück