beitrag58 FAZ: Zwangsabschalten bei überlastetem Stromnetz?

FAZ: Zwangsabschalten bei überlastetem Stromnetz?

Medienfackel (rs) | Die FAZ berichtet über einen Gesetzentwurf des Wirtschaftsministeriums zur „Spitzenglättung“. Das Papier sah bei Netzüberlastung „vorübergehende Leistungsverringerungen“ vor und wurde zurückgezogen. Probleme jedoch bleiben, wenn der Bedarf für E-Autos und Wärmepumpen steigt, aber „Erneuerbare“ nichts liefern. So träumt man weiter vom „Netzausbau“. ⋙ LINK

Zurück