me134 Klimawissenschaftler wollen AMO-Theorie aufgeben

Klimawissenschaftler wollen AMO-Theorie aufgeben

Medienfackel (rs) | Der Merkur bringt die deprimierende Botschaft: „Bedeutendes Klima-Phänomen gibt es wohl überhaupt nicht“. Klimawissenschaftler hatten sich die „globale Erderwärmung“ zurechtmodelliert: „Die Daten passten zum Modell.“ Aber ohne die AMO-Theorie passt es auch! Dann bleibe „nur noch der Mensch als Verantwortlicher für die Klimatrends und Katastrophen“. ⋙ LINK

Zurück