me153 REALSATIRE Thrombose nach Spritze: „gut behandelbar“

REALSATIRE  Thrombose nach Spritze: „gut behandelbar“

Medienfackel (rs) | ARD-Saarländischer Rundfunk verharmlost die Impf-Gefahren: „Woran erkenne ich eine Thrombose im Gehirn? Nach den Komplikationen rund um den AstraZeneca-Impfstoff haben wir die wichtigsten Fragen zu Symptomen und Diagnose eines Blutgerinnsels beantworten lassen. Saar-Mediziner sind sich einig: Die Behandlungsmöglichkeiten sind gut.“ ⋙ LINK

Zurück