me164 „Und irgendwann schlägt das Pendel zurück“

„Und irgendwann schlägt das Pendel zurück“

Medienfackel (rs) | Mit „Ich bin nicht raus“ reißt uns Achse-Autor Thilo Schneider hoch: „Und irgendwann schlägt das Pendel zurück. Ob wir hier das noch erleben – keine Ahnung. Es spielt letztlich auch keine Rolle. Wir alle hier, ob alter weißer Mann oder alte weise Frau oder das letzte Fähnlein furchtloser junger Schreiber und Streiter, müssen uns morgens im Spiegel betrachten.“ ⋙ LINK

Zurück