me171 Verwaltungsgericht Wien: Kritik an Corona-Zahlen

Verwaltungsgericht Wien: Kritik an Corona-Zahlen

Medienfackel (rs) | „Das Verwaltungsgericht Wien fällte ein richtungsweisendes Hammer-Urteil“, berichtet Wochenblick. Nicht nur, dass die Untersagung einer Kundgebung „zu Unrecht erfolgte“. Der Richterspruch „watscht auch die Grundlage der bisherigen Corona-Politik ... regelrecht ab“, also die Zählweise der Corona-Fälle und bestätigt, dass „der PCR-Test nichts taugt“. ⋙ LINK

Zurück