me195 LESEZEICHEN Ludwig Erhard und soziale Marktwirtschaft

LESEZEICHEN  Ludwig Erhard und soziale Marktwirtschaft

Medienfackel (hf) | Anno 2005, als die Frankfurter Rundschau noch lesbar war, wurde eine Ludwig-Erhard-Biografie rezensiert. Viele Jahre früher – als man bei der CDU noch bei Verstand war – sagte Erhard zu F. A. v. Hayek: „Ich meine, dass der Markt an sich sozial ist, nicht dass er sozial gemacht werden muss.“ und konkretisierte: „Je freier die Wirtschaft, umso sozialer ist sie auch.“ ⋙ LINK

Zurück