me249 VIDEOTIPP Ulrike Stockmann spricht mit Raymond Unger

VIDEOTIPP  Ulrike Stockmann spricht mit Raymond Unger

Medienfackel (rs) | Ulrike Stockmann spricht mit Raymond Unger („Vom Verlust der Freiheit“), der sagt: „Wenn man irgendwann mal merkt, wie massiv man veräppelt wurde, dann dämmert einem ja, dass das vielleicht nicht erst seit gestern so ist.“ Diese „erdrutsch-artige Neubewertung der Welt“ könne man sich „als ich-schwache Persönlichkeit nicht erlauben, das ist nicht möglich“. ⋙ LINK

Zurück