me268 Manipulationen in offiziellen Corona-Statistiken

Manipulationen in offiziellen Corona-Statistiken

Medienfackel (rs) | Seit Beginn der Pandemie warnen Politik und Krankenhäuser vor einer Überlastung der Intensivstationen. Ein Forscherteam um Prof. Dr. med. Matthias Schrappe stellt nun fest: „Die Angst vor knappen Intensivkapazitäten oder der Triage war unbegründet.“ Das war vielen Entscheidern bewusst. Es hat sogar rückwirkende „Korrekturen“ der Kapazitäten gegeben. ⋙ LINK

Zurück