me271 LESEZEICHEN Roland Baader: Kreide für den Wolf

LESEZEICHEN  Roland Baader: Kreide für den Wolf

Medienfackel (rs) | Der Freiheitsphilosoph Roland Baader schreibt in Kreide für den Wolf (1991): „Demagogen ... brauchen Mythen. Und der Kapitalismus ist kein Mythos. Sehr wohl aber die Uralt-Legende, daß er an allen Übeln dieser Welt die Schuld trage – und sehr wohl ist auch sein großer Antagonist ein Mythos: der Sozialismus.“ — Kostenlos als PDF/mobi /epub-Datei. ⋙ LINK

Zurück