me305 Sozialkritischer Revoluzzer und Nachfolger Goethes

Sozialkritischer Revoluzzer und Nachfolger Goethes

Medienfackel (rs) | Gerhart Hauptmann starb vor 75 Jahren und ist immer noch Schulstoff. Thomas Hartung schreibt: „Im Kaiserreich beginnt er als sozialkritischer Revoluzzer, er begeistert sich für den Weltkrieg, in der Weimarer Republik lässt er sich als Nachfolger Goethes und moralische Instanz feiern, doch nach 1933 arrangiert sich der ‚lebende Klassiker' mit dem NS-Regime.“ ⋙ LINK

Zurück