me317 „Verdachtsfall“ Antaios – Kubitschek macht Bücher

„Verdachtsfall“ Antaios – Kubitschek macht Bücher

Medienfackel (rs) | „Der politisch-mediale Komplex spielt jetzt seinen Grand Ouvert runter. Das hat Vorteile: Man kann aufstehen und gehen und zuvor noch kurz die Karten auf den Tisch legen – es ist egal, in welcher Reihenfolge die Gegner sie wegstechen, das ist nicht mehr unser, nicht mehr mein Spiel.“ Götz Kubitschek hält der „Verdachtsfall“ nicht lange auf. Er macht weiter: Bücher. ⋙ LINK

Zurück