me330 Chefredakteur Mainka zur Anti-Ungarn-Kampagne

Chefredakteur Mainka zur Anti-Ungarn-Kampagne

Medienfackel (rs) | Jan Mainka, Chefredakteur der Budapester Zeitung, auf Twitter: „Mit ihrer aktuellen Anti-Ungarn-Kampagne machen die Linksgrünen genau das, was sie der anderen Seite immer vorwerfen: Hass säen und spalten. Hände weg von der EM2021!!! Lasst die Sportler in Ruhe spielen!!!“ Seine Zeitung informiert sachlich über das Kinderschutz-Gesetz. ⋙ LINK

Zurück