me373 Markus Blaschzok: „EZB enteignet die Bevölkerung“

Markus Blaschzok: „EZB enteignet die Bevölkerung“

Medienfackel (rs) | Markus Blaschzok betont auf GoldSilberShop-Blog, „dass die EZB nicht dem Allgemeinwohl verpflichtet ist und ihr Ziel nicht die Preisstabilität oder der Kaufkrafterhalt des Euros ist. Im Gegenteil“ ist sie Verursacherin der Inflation „mit der damit einhergehenden Entwertung der Kaufkraft des Geldes und aller Ersparnisse. Sie ist letztlich ein Werkzeug der Politik.“ ⋙ LINK

Zurück