me390 Kanzlerkandidatin Baerbock hat „Neger“ gesagt

Kanzlerkandidatin Baerbock hat „Neger“ gesagt

Medienfackel (rs) | „Der Sprachjakobinismus frisst seine Kinder“ meint Thomas Paulwitz auf The GermanZ. Annelena Baerbock hat „Neger“ gesagt. Skandal! „Neger“ schoß auf Platz 1 der Twitter-Trends – dicht gefolgt vom „N-Wort“. „Neger“ darf man nach links-grüner Logik weder schreiben noch aussprechen, selbst wenn man es – wie hier von der Kanzlerkandidatin – nur zitiert. ⋙ LINK

Zurück