me436 Michel Houellebecq: „Der Selbstmord der Moderne“

Michel Houellebecq: „Der Selbstmord der Moderne“

Medienfackel (rs) | Der Schriftsteller Michel Houellebecq gilt als einer der bedeutendsten Kulturkritiker der Gegenwart. Renovatio referiert seinen Aufsatz zum „Selbstmord der Moderne“ in der Welt am Sonntag. Er schreibt: Die „unvermeidliche Folge dessen, was wir Fortschritt nennen (auf allen Ebenen: wirtschaftlich, politisch, wissenschaftlich, technologisch), ist Selbstzerstörung“. ⋙ LINK

Zurück