me484 „Sozialismus ist ein System des Machterhalts“

„Sozialismus ist ein System des Machterhalts“

Medienfackel (rs) | Philipp Anton Mende im Gespräch mit Axel Robert Göhring: Sozialismus ist „ein System des Machterhalts, basierend auf Umverteilung, finanziert durch Besteuerung und Verschuldung. Am ehrlichsten wäre es für Sozialisten, gerade-heraus zu sagen: ‚Wir wollen mehr Geld ... für die Umsetzung unserer Gesellschaftsklempner-Phantasien.'“ ⋙ LINK

Zurück