me550 „Der Terror der RAF und das Schweigen des Staates“

„Der Terror der RAF und das Schweigen des Staates“

Medienfackel (rs) | Vom „Schweigen des Staates“ zum RAF-Terror handelt ein PAZ-Artikel von Michael Buback, Sohn des Mordopfers Siegfried Buback. Ihn empört, dass fast alle Verbrechen der Terrorserie „bis heute nicht aufgeklärt sind“. Dazu trugen „die kaum fassbare Kooperation des Geheimdienstes mit einer Terroristin“ und „mangelnder Aufklärungswillen“ bei. ⋙ LINK

Zurück