me564 Staat will Spendengeld für Attentat-Opfer besteuern

Staat will Spendengeld für Attentat-Opfer besteuern

Medienfackel (rs) | Merkur berichtet von einer Spendensammlung für die Elfjährige, deren Mutter beim Würzburg-Attentat getötet wurde. (Nebenbei: Dass der Täter aus Somalia stammt und sich illegal in Deutschland aufhält, erwähnt Merkur nicht.) Ein Verein hat 200.000 Euro gesammelt und der Staat – der den Mörder eingelassen hat – will auf die Spende Steuern erheben. ⋙ LINK

Zurück