me589 Bundesverdienstkreuz für „Anti-Abschiebeaktivist“

Bundesverdienstkreuz für „Anti-Abschiebeaktivist“

Medienfackel (rs) | Die TAZ jubelt über das Bundesverdienstkreuz für einen „Anti-Abschiebeaktivist“. Ziel sei „eben nicht Integration“. „Ich muss mich nicht in eine rassistisch strukturierte Gesellschaft einfügen, sie akzeptieren und reproduzieren. Uns ging und geht es nicht darum, ‚integrierte' Jugendliche zu werden, sondern dass alle Menschen, die hier leben, ein Bleiberecht bekommen“. ⋙ LINK

Zurück