18.
August 2022  –  Donnerstag

Junge Freiheit

Öffentlich-RechtlicheBedrohen Männer die Gesellschaft?

Georg Restle und sein Team sind der Gefährlichkeit der Männer auf der Spur Foto: picture alliance / Panama Pictures | Christoph Hardt

Männer sind gefährlich, sagt uns das ARD-Magazin „Monitor“. Aber welche sind besonders gefährlich und wie geht man idealerweise mit ihnen um? Darüber nachzudenken, könnte zu wenig überraschenden Erkenntnissen und Lösungen führen. Ein Kommentar von Boris T. Kaiser.

Dieser Beitrag JF-Plus Icon PremiumÖffentlich-RechtlicheBedrohen Männer die Gesellschaft? wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

„Quattromilf“ gegen „HoGeSatzbau“Gute Antifaschisten, schlechte Antifaschisten

Das Twitterprofil von Autorin Jasmina Kuhnke, die dort unter dem Pseudonym „Quattromilf“ unterwegs ist Foto: Twitter/JF-Screenshot

Wenn Linke, Linken nicht links genug sind: Die Begründer hinter dem Satireprojekt „Hooligans Gegen Satzbau“ präsentieren sich erstmals der Öffentlichkeit. Das sorgt im Internet für Ärger, denn sie sind weiße Deutsche und damit in ihrer Szene Antifaschisten zweiter Klasse.

Dieser Beitrag „Quattromilf“ gegen „HoGeSatzbau“Gute Antifaschisten, schlechte Antifaschisten wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

EnergiepreiseSieben statt 19 Prozent: Bundesregierung senkt Mehrwertsteuer auf Gas

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD): Die Gerechtigkeitsfrage sei entscheidend, damit die Bevölkerung in dieser Krise zusammenhalte

Die Bundesregierung kündigt an, die Mehrwertsteuer auf Gas auf sieben Prozent zu senken. Die Maßnahme zur Abmilderung der hohen Energiekosten soll Eins-zu-eins an die Kunden weitergegeben werden. Auch ein drittes Entlastungspaket ist schon in Planung.

Dieser Beitrag EnergiepreiseSieben statt 19 Prozent: Bundesregierung senkt Mehrwertsteuer auf Gas wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

JUNGE FREIHEIT EXKLUSIV: 100.000 Unterzeichner wollen Rundfunk-Zwangsgebühren sofort abschaffen

Mehr als 100.000 Menschen haben bis zum Donnerstag die vor einer Woche gestartete Petition "GEZ-Zwangsgebühren sofort abschaffen" unterschrieben. Dieter Stein, Chefredakteur der Wochenzeitung Junge Freiheit und Initiator der Petition zeigt sich überwältigt vom starken Zuspruch.

Dieser Beitrag JUNGE FREIHEIT EXKLUSIV: 100.000 Unterzeichner wollen Rundfunk-Zwangsgebühren sofort abschaffen wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

EIKE

Pfauen der Energiewende – vom ZDF gerupft

Man muss auch mal loben können: Eine ZDF-Doku entlarvt in geradezu genialer Weise führende Protagonisten der Energiewende: Man lässt sie einfach reden und fragt dann informiert nach. Ein geeigneter Anlass für eine akribische Analyse des Energiewende-Desasters in zwei Teilen. von Michael W. Alberts Zerstören unsere machthabenden „Eliten“ Deutschland aus Dummheit oder mit Absicht, nicht zuletzt […]

Korrupte Wissenschaft: Klima-Panikmache der Deutschen Physikalischen Gesellschaft nach 35 Jahren widerlegt

Grünfeld, Robert Schon 1986 schlossen sich Physiker und Wissenschaftsfunktionäre der einträglichen Panikmache im Klimabereich an. Eigentlich waren der Spiegel und der Stern die zentralen Paniktrompeten, die mit Waldsterben, AIDS und dem im Meer untergehenden Kölner Dom Kasse machten. Das Klimamanifest Heiligenroth publizierte kürzlich auf Youtube einen Panorama-Beitrag des NDR von 1986, in dem der schon […]

Warum Öko-Alarmisten fast alles falsch sehen: Das Große Barriere-Riff stirbt nicht, und die Welt geht auch nicht unter.

Brendan O’Neill von spiked-online.com 
aus dem Englischen von Daniel Heiniger, erschienen bei Politisches & Wissenswertes Es stellt sich heraus, daß die Berichte über den Tod des Große Barriere-Riffs stark übertrieben waren. Jahrelang wurde uns gesagt, dass dieses herrliche Korallenriff vor der Küste von Queensland langsam von der Menschheit erdrosselt wird. The Guardian veröffentlichte sogar einen […]
Mit Flyern machen gute Freunde auf das unabhängige „Westfernsehen“ der Medienfackel aufmerksam.

 

Handreichungen & Fingerzeige

me656 Medienfackel wird demnächst wieder durchstarten

Medienfackel wird demnächst wieder durchstarten

Liebe Freunde der Medienfackel,
viele enthusiastische Anhänger wollen sich nicht mit dem reduzierten Ruhezustand unserer Webseite abfinden. Die Idee hat funktioniert. Wir werden deshalb noch einmal durchstarten. Die Nutzung bekannter Quellen und die Erschließung unbekannter Medien werden bald wieder möglich sein. Was können Sie tun, um den einzigartigen Service der Medienfackel zu genießen und die Arbeit daran zu unterstützen? Drei Punkte: Machen Sie die Medienfackel zu Ihrer Startseite. Erzählen Sie Bekannten und Freunden von der Medienfackel. Verteilen Sie persönlich gestaltete „Westfernsehen“-Flyer oder andere intelligente Hinweise. Wir danken Ihnen für die Treue und die herzlichen Rückmeldungen.
Herausgeber und Redaktion

Weiterlesen …

eigentümlich frei

Alternative Nachrichten Folge 630: Rotfunk verbreitet kommunistische Propaganda

Die "Alternativen Nachrichten - News. Polemik. Satire." sind offensichtlich und explizit ein Satireformat.Die Alternativen Nachrichten, News, Polemik und Satire, werden exklusiv von eigentümlich frei produziert und können von ef-Abonnenten hier jederzeit nachgehört werden. Zusätzlich wird diese Sendung über Podcast und zuletzt auch auf Odysee, Telegram, Rumble und BitChute verbreitet, wir bitten um Beachtung und die Freunde der Sendung um Empfehlung auf den entsprechenden Portalen.Bitte unterstützen Sie unsere alternative Medienarbeit durch ein Abonnement von eigentümlich frei über ef-magazin.de und/oder über eine gezielte Spende für unsere Video- und Podcast-Formate:  https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=ED2GTZXQ9MDCE&source=url  Abonnieren Sie noch heute unseren Kanal bei Odysee.comFoto: aquatarkus / Shutterstock.com

Alternative Nachrichten Folge 629: Das Merkel-Regime greift wieder durch

Die "Alternativen Nachrichten - News. Polemik. Satire." sind offensichtlich und explizit ein Satireformat.Die Alternativen Nachrichten, News, Polemik und Satire, werden exklusiv von eigentümlich frei produziert und können von ef-Abonnenten hier jederzeit nachgehört werden. Zusätzlich wird diese Sendung über Podcast und zuletzt auch auf Odysee, Telegram, Rumble und BitChute verbreitet, wir bitten um Beachtung und die Freunde der Sendung um Empfehlung auf den entsprechenden Portalen.Bitte unterstützen Sie unsere alternative Medienarbeit durch ein Abonnement von eigentümlich frei über ef-magazin.de und/oder über eine gezielte Spende für unsere Video- und Podcast-Formate:  https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=ED2GTZXQ9MDCE&source=url  Abonnieren Sie noch heute unseren Kanal bei Odysee.comFoto: knipsdesign / Shutterstock.com

Alternative Nachrichten Folge 628: Skandal um Nebeneinkünfte weitet sich aus

Die "Alternativen Nachrichten - News. Polemik. Satire." sind offensichtlich und explizit ein Satireformat.Die Alternativen Nachrichten, News, Polemik und Satire, werden exklusiv von eigentümlich frei produziert und können von ef-Abonnenten hier jederzeit nachgehört werden. Zusätzlich wird diese Sendung über Podcast und zuletzt auch auf Odysee, Telegram, Rumble und BitChute verbreitet, wir bitten um Beachtung und die Freunde der Sendung um Empfehlung auf den entsprechenden Portalen.Bitte unterstützen Sie unsere alternative Medienarbeit durch ein Abonnement von eigentümlich frei über ef-magazin.de und/oder über eine gezielte Spende für unsere Video- und Podcast-Formate:  https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=ED2GTZXQ9MDCE&source=url  Abonnieren Sie noch heute unseren Kanal bei Odysee.comFoto: Juergen Nowak / Shutterstock.com

Alternative Nachrichten Folge 627: Ganz Europa hasst Deutschland

Die "Alternativen Nachrichten - News. Polemik. Satire." sind offensichtlich und explizit ein Satireformat.Die Alternativen Nachrichten, News, Polemik und Satire, werden exklusiv von eigentümlich frei produziert und können von ef-Abonnenten hier jederzeit nachgehört werden. Zusätzlich wird diese Sendung über Podcast und zuletzt auch auf Odysee, Telegram, Rumble und BitChute verbreitet, wir bitten um Beachtung und die Freunde der Sendung um Empfehlung auf den entsprechenden Portalen.Bitte unterstützen Sie unsere alternative Medienarbeit durch ein Abonnement von eigentümlich frei über ef-magazin.de und/oder über eine gezielte Spende für unsere Video- und Podcast-Formate:  https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=ED2GTZXQ9MDCE&source=url  Abonnieren Sie noch heute unseren Kanal bei Odysee.comFoto: Shutterstock.com

Tichys Einblick

Atomkraft: Politische Taktiererei auf Kosten der Energieversorgung

Muss man sich wieder aus dem Ausland informieren, wenn man wissen will, was in Deutschland geschieht? Das Wall Street Journal (WSJ) schreibt am 16. August: „Deutschland lässt seine drei Kernkraftwerke nach politischer Kehrtwende weiterlaufen“. Das ist keine Frage, keine Vermutung – sondern eine klare Feststellung. So deutlich hat das bisher kein deutsches Blatt formuliert. Weiß

Der Beitrag Atomkraft: Politische Taktiererei auf Kosten der Energieversorgung erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Trotz befürchteter Mangellage: Stromproduktion aus Gas ist im Sommer gestiegen

Erdgas ist in Deutschland bekanntlich ein knappes und teures Gut und der Präsident der Bundesnetzagentur, Klaus Müller, ein prominenter Mann geworden. Millionen Menschen in rund der Hälfte der Privathaushalte fürchten, dass sie im Winter nicht genug Gas für ihre Heizungen bekommen und es jedenfalls mit extrem gestiegenen Preisen bezahlen werden. Dennoch ist im Juli deutlich

Der Beitrag Trotz befürchteter Mangellage: Stromproduktion aus Gas ist im Sommer gestiegen erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Neue Hilfszusagen für die Ukraine fallen auf fast Null

Der politische Wille zur materiellen Unterstützung des Abwehrkampfes der Ukraine gegen die russische Aggression scheint deutlich abzunehmen. Jedenfalls erhält die Ukraine aus dem Westen kaum noch neue Hilfszusagen. Insbesondere die großen europäischen Länder wie Deutschland, Frankreich oder Italien haben im Juli keine nennenswerten Militär- oder Finanzhilfen angekündigt. Das meldet das Institut für Weltwirtschaft Kiel (IfW)

Der Beitrag Neue Hilfszusagen für die Ukraine fallen auf fast Null erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Die Wir-Sager

Der Fußball-Rekordmeister FC Bayern hat einen bairischen Leitspruch: „Mia san mia“ (Wir sind wir), der bedeutet: Wir machen, was wir wollen, und wenn die Anderen (= Ihr) das nicht akzeptieren, ist es deren Problem. Politisch pflegte die CSU dieses „Mia san mia“, aber seitdem sie bei Landtags- und Bundestagswahlen nicht mehr über 50 Prozent der

Der Beitrag Die Wir-Sager erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Salvinis „Glaubensbekenntnis“ für den erhofften Wahlsieg

Während in Deutschland in den kommenden Monaten auf die Illuminierung von Monumenten und Statuen aus Gründen des Stromsparens verzichtet werden soll, steigt Matteo Salvini während des Wahlkampfs in Italien mit seiner Partei Lega in die Vollen beim Stromverbrauch. Der ehemalige Innenminister, bekannt geworden durch die restriktive Gesetzgebung der geschlossenen Häfen, welche die Anlandung von NGO-Schiffen

Der Beitrag Salvinis „Glaubensbekenntnis“ für den erhofften Wahlsieg erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Achse des Guten

Höchste Inflationsrate seit Einführung des Euro

(News-Redaktion) Inflation in der Eurozone klettert auf Rekordwert von 8,9 Prozent.

Fundstück: Felix Klein über das Abbas-Gate bei Olaf Scholz

(Fundstück von Henryk M. Broder)

"Es war vor allem ein Kommunikationsproblem zwischen dem Bundeskanzler und seinem Regierungssprecher", sagt der Antisemitismus-Beauftragte des Bundes, Felix Klein, über das Grand Finale beim Auftritt des "Präsidenten" der Palästinensischen Autonomie-Behörde im Kanzleramt. Und damit sich Derartiges nicht wiederholt, schlägt Felix Klein vor: "Wir können das als Beispiel für die Zukunft verwenden, dass wir wachsam sein müssen und jede Form von Antisemitismus nicht akzeptieren." - Super. Alternativ dazu könnten "wir", also der Kanzler oder der Antisemitismusbeauftragte des Bundes, uns mit Hilfe von Google schlau machen, wen wir zu uns einladen, z.B. hier und hier, nämlich einen Irren, der antisemitische Legenden verbreitet und den Juden die Schuld am Holocaust gibt. So einem gibt man nicht nur keine Hand, man lässt ihn nicht über die Türschwelle. 

Warum ich die Uni verlasse

(Gastautor) Von Joseph Manson. Der Autor war Professor für Anthropologie an einer Universität in Los Angeles. Hier beschreibt er seine Gründe, der Universität den Rücken zu kehren. Sie liegen nicht nur in woker Cancel-Culture, sondern auch in den antizionistischen Umtrieben in der Academia. 

Fundstück: Olaf Scholz will nicht, dass geschossen wird

(Fundstück von News-Redaktion)

Anders als ihm aktuell unterstellt wird, hat Bundeskanzler Olaf Scholz gegenüber Demonstranten in Neuruppin den berüchtigten Satzanfang „Niemand hat die Absicht, dass..." gar nicht benutzt, sondern nur gesagt: „Niemand in diesem Land hat vor, dass auf Demonstranten geschossen wird". Sehen Sie selbst:

Punks auf Sylt: den „Reichen“ die Ferien versauen

(Claudio Casula) Mit dem 9-Euro-Ticket fielen in diesem Sommer hunderte Punks auf der Nordseeinsel Sylt ein. Ihr Herumgammeln wird jetzt als „Kundgebung“ geadelt, und sie werden von Medien und Politik hofiert.

Cora Stephan: Die Stimme der Provinz – Brennholz und Kälteflüchtlinge

(Cora Stephan) Da es bei uns hier in der Provinz keine Fernsehbilder von bürgerkriegsartigen Zuständen wegen eines Blackouts wie in den Städten geben wird, denken wir uns unseren Teil schon vorher und rüsten ebenfalls auf. Gegen die Flüchtlingsströme aus den Metropolen.

Es hätte überhaupt
nichts Gutes und Großes
gegeben, wenn jeder
stets gedacht hätte:
Du änderst doch nichts!

ROBERT BLUM (1807–1848)
 

Gunnar Kaiser

Wie die Philosophie unser Leben verändern kann

Unsere monatliche Gemeinschaftsrunde startet am 3. September um 18 Uhr

Einfach sein

So kompliziert ist es doch gar nicht!

Ging es uns früher besser?

Einige Gedanken über Fortschritt und Rückschritt des Menschengeschlechts

Es ist ein Kult (EXKLUSIV)

Das Hörbuch, gelesen von Markus Böker. Teile 1-12

Was wir wollen

und was wir kriegen.

Boris Reitschuster

Gasumlage: Bittere Medizin oder Willkür?

Erst heizt die Politik Spekulationen an, damit die Bürger am Ende froh sind, dass es weniger schlimm kommt, als verkündet. Fragen nach der Sinnhaftigkeit dieser neuen Belastung werden dann kaum noch gestellt. Von Vera Lengsfeld.

Der Beitrag Gasumlage: Bittere Medizin oder Willkür? erschien zuerst auf reitschuster.de.

Energiekrise: Kein Warmwasser mehr in Berlin

Mit einem ersten Maßnahmenpaket will der Berliner Senat die drohende Energiekrise im Herbst und Winter abfedern. Neben der Absenkung der Raumtemperaturen wird es auch weniger warmes Wasser geben. Die Hauptstadt ist kein Einzelfall. Von Daniel Weinmann.

Der Beitrag Energiekrise: Kein Warmwasser mehr in Berlin erschien zuerst auf reitschuster.de.

Der Fußball im Schwitzkasten der Ideologen

Wer glaubte, bei der schönsten Nebensache der Welt ginge es in erster Linie um Tore und Punkte, der wurde am vergangenen Wochenende eines Besseren belehrt. Der FC St. Pauli und FC Luzern liefern aktuelle Beispiele. Von Kai Rebmann.

Der Beitrag Der Fußball im Schwitzkasten der Ideologen erschien zuerst auf reitschuster.de.

Bundesliga: Maskenzwang für Kinder, Spieler oben ohne

Der FSV Mainz kam in die Kritik, weil er bei brütender Hitze seine "Einlaufkinder" zur Maske zwang – die Spieler aber nicht. Die örtliche Zeitung reagiert auf die Kritik mit Diffamierung der Kritiker.

Der Beitrag Bundesliga: Maskenzwang für Kinder, Spieler oben ohne erschien zuerst auf reitschuster.de.

ZDF klagt über Ausschluss von Journalisten von Pressekonferenz

Nein, der Sender meint nicht meinen dauerhaften Ausschluss aus der (Bundes-)Pressekonferenz – sondern einen dreimonatigen von Journalisten im fernen Albanien. Doppelmoral im Quadrat.

Der Beitrag ZDF klagt über Ausschluss von Journalisten von Pressekonferenz erschien zuerst auf reitschuster.de.

Alexander Wendt • Publico

Fake-Nuss: Nein, das deutsche Rentenniveau ist nicht „eines der höchsten der Welt“

Ein kurzer Tweet des Bundeswirtschaftsministeriums vom 13. August 2022 dürfte noch lange in den Archiven bleiben, obwohl Ressortchef Robert Habeck vermutlich wünscht, er wäre nie geschrieben worden.

Eine Frau namens Renate Apfelthaler schrieb auf Twitter an den Wirtschaftsminister:

„Herr Habeck, Sie kennen anscheinend nicht die Wirtschaftsdaten, Deutschland ist im internationalen Vergleich weit abgerutscht, wir haben die schlechtesten Renten, Schulen und Infrastruktur sind marode und die Verschuldung nimmt immer mehr zu.“

Zwar nicht der gescholtene Vizekanzler selbst,

Der Beitrag Fake-Nuss: Nein, das deutsche Rentenniveau ist nicht „eines der höchsten der Welt“ erschien zuerst auf Publico.

Hafermilch und Zahlenbrei: wie Moralpolitik, Medien und Twitter die Fähigkeit zu rationalem Streit ruinieren

Ingwar Perowanowitsch engagiert sich nach eigenen Angaben für die Kleinpartei Klimaliste, für die er in Berlin 2021 auch kandidierte, er übt die Tätigkeit eines Fahrradaktivisten aus und sendet in den Pausen, die ihm politische Arbeit und Beruf lassen, viele Botschaften auf Twitter.

Es gibt einen Grund, warum sich dieser Text mit einem weitgehend unbekannten Vertreter einer Kleinpartei beschäftigt: Ingwar Perowanowitschs Twittereinträge bieten sich als Modell an, mit dem sich weite Teile der öffentlichen Kommunikation in Deutschland erklären lassen.

Der Beitrag Hafermilch und Zahlenbrei: wie Moralpolitik, Medien und Twitter die Fähigkeit zu rationalem Streit ruinieren erschien zuerst auf Publico.

Der Beitrag erschien zuerst auf Publico.

Armut und Reichtum im Zeitalter von Katrin Göring-Eckardt (plus Tipp für die 100 000-Euro- Gewinnchance)

„Wären die Armen nur nicht so hässlich“, meinte Oscar Wilde einmal, „dann wäre das Problem der Armut leicht gelöst.“ Es muss offen bleiben, ob der Dichter das auch tatsächlich genau so meinte. Vermutlich eher nicht. Zu Wildes wenigen völlig unverschleierten Sätzen gehört die Erkenntnis, dass nur Leute in Geldschwierigkeiten geraten, die ihre Rechnungen bezahlen. Und diese Ansicht beruhte bei ihm auf privater Erfahrung.

Aus Sicht jedenfalls führender Berliner Politiker und Politikerinnen haften auch an den Armen und relativ Armen dieses Landes verschiedene Makel,

Der Beitrag Armut und Reichtum im Zeitalter von Katrin Göring-Eckardt (plus Tipp für die 100 000-Euro- Gewinnchance) erschien zuerst auf Publico.

The GermanZ

Früherer CSU-Minister Schmidt flippt in Bosnien-Herzegowina völlig aus

GORAZDE – Der ehemalige Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) hat in seinem heutigen Arbeitsgebiet Bosnien-Herzegowina mit einem Wutausbruch für Aufsehen gesorgt. Bei einem Besuch...

Der Beitrag Früherer CSU-Minister Schmidt flippt in Bosnien-Herzegowina völlig aus erschien zuerst auf The Germanz.

«Todesurteile» via Telegram – «Commander» steht vor Gericht

von HELEN HOFFMANN OLDENBURG – Er erkennt die Bundesrepublik nicht an – daran ließ der Angeklagte zum Prozessauftakt vor dem Oldenburger Landgericht keinen...

Der Beitrag «Todesurteile» via Telegram – «Commander» steht vor Gericht erschien zuerst auf The Germanz.

Ilse Aigner (CSU): RBB-Krise schlecht für ganze ARD

MÜNCHEN – Die Verwaltungsratschefin des Bayerischen Rundfunks (BR), Ilse Aigner, sieht in den Turbulenzen an der RBB-Spitze eine Belastung für alle ARD-Sender. «Mich...

Der Beitrag Ilse Aigner (CSU): RBB-Krise schlecht für ganze ARD erschien zuerst auf The Germanz.

Der Tag im November 1986, als das Wasser des Rheins plötzlich rot wurde

von CHRISTIANE OELRICH BASEL – Zwei Angler stehen am Samstag, dem 1. November 1986, wie so oft in aller Herrgottsfrühe zum Fischen am...

Der Beitrag Der Tag im November 1986, als das Wasser des Rheins plötzlich rot wurde erschien zuerst auf The Germanz.

USA und Taiwan nehmen formelle Handelsgespräche auf

WASHINGTON/TAIPEH – In den ohnehin angespannten Beziehungen Chinas mit den USA und Taiwan droht neue Verstimmung. Die Regierungen in Washington und Taipeh kündigten...

Der Beitrag USA und Taiwan nehmen formelle Handelsgespräche auf erschien zuerst auf The Germanz.