18.
September 2021  –  Samstag

0918

1635 Der römisch-dt. Kaiser Ferdinand II. erklärt Ludwig XIII. den Krieg.

1814 »Wiener Kongress«: Neuordnung Europas nach dem Sturz Napoléon I.

1927 Ein Nationaldenkmal erinnert an die Schlacht bei Tannenberg (1914).

Junge Freiheit

Bundesverband Lebensrecht„Marsch für das Leben“: Tausende demonstrieren für Lebensschutz

Auch in diesem Jahr haben mehrere tausend Menschen am „Marsch für das Leben“ teilgenommen und für den Schutz des ungeborenen Lebens demonstriert. Die Polizei mußte die Kundgebung vor linksradikalen Störern schützen.

Dieser Beitrag

Bundesverband Lebensrecht

„Marsch für das Leben“: Tausende demonstrieren für Lebensschutz

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Cancel CultureGejagt und erlegt

Der Schweizer Chocolatier Jürg Läderach setzt sich privat für den Lebensschutz und christliche Werte ein. Sein Unternehmen wird dafür massiv unter Druck gesetzt – teils mit erheblichen Konsequenzen.

Dieser Beitrag

JF-Plus Icon PremiumCancel Culture

Gejagt und erlegt

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Ungenaue Berichterstattung ARD-„Tagesschau“ gibt im Streit mit AfD klein bei 

Die AfD-Fraktion im Bundestag hat sich gegen eine ungenaue Berichterstattung der „Tagesschau“ über das Abstimmungsverhalten der Partei beim Beschluß des Fluthilfe-Fonds durchgesetzt. Der für das Programm zuständige NDR lenkte nun ein und unterzeichnete eine Unterlassungserklärung.  

Dieser Beitrag

Ungenaue Berichterstattung 

ARD-„Tagesschau“ gibt im Streit mit AfD klein bei 

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Linker ExtremismusEin sanftes Ruhekissen

Der Fall Lina E., die Sympathisanten und der Niedergang der Verantwortungsethik: Während in der alten Bundesrepublik noch im Gericht und in der Presse nach Verantwortung geurteilt wurde, steht heute die Gesinnung im Vordergrund. Ein Kommentar.

Dieser Beitrag

Linker Extremismus

Ein sanftes Ruhekissen

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Endgültige EnscheidungNach Streit um Corona-Auflagen: Nena sagt komplette Tour ab 

Die Sängerin Nena hat alle Auftritte ihrer Tour im kommenden Jahr abgesagt. Grund dafür ist der vorausgegangene Streit um die Corona-Auflagen bei ihren Konzerten. Die Künstlerin will bei ihren Veranstaltungen alle Menschen willkommen heißen, egal ob geimpft oder ungeimpft.  

Dieser Beitrag

Endgültige Enscheidung

Nach Streit um Corona-Auflagen: Nena sagt komplette Tour ab 

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Bundeswehr in AfrikaBietet Rußland den Vorwand zum deutschen Rückzug aus Mali?

Nach dem desaströsen Ende des Afghanistan-Einsatzes der Bundeswehr schwante Politikern und Sicherheitsfachleuten Böses mit Blick auf den Krisenherd Mali. Doch womöglich liefert die dortige Militärregierung nun den willkommenen Anlaß, um das afrikanische Abenteuer zu beenden.

Dieser Beitrag

Bundeswehr in Afrika

Bietet Rußland den Vorwand zum deutschen Rückzug aus Mali?

wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

PI-News

Fake News-Tagesschau gibt Unterlassungserklärung gegenüber AfD ab

Der verführbare Tagesschaukonsument rieb sich am 7. September in der 20 Uhr-Ausgabe die Augen und wähnte sich im falschen Film. Soll doch gerade die AfD, die sich als Schutzschild des kleinen Mannes versteht, gegen die Flutopferhilfe in Höhe von 30 Milliarden Euro gestimmt haben. Eine parlamentarisch zulässige „Trickserei“ hat die Öffentlichkeit in die Irre geführt. […]

Bundestagswahl: Warum die Kartellparteien auf Kuschelkurs bleiben

Der Wahlkampf biegt auf die Zielgerade ein und das Ergebnis steht noch lange nicht fest. Denn immer noch ist rund ein Drittel der Deutschen unentschlossen. Doch welche Rolle spielt es für die Bürger, ob nun Scholz oder Laschet ins Kanzleramt einzieht? Immerhin wirken die etablierten Parteien in vielen Punkten kaum unterscheidbar. Dieser Frage geht diese […]

Markus Krall: Mittelstand verschwindet, Hyperinflation droht

Nicht erst seit Corona warnt Degussa-Chef Dr. Markus Krall vor einem Finanzcrash. Nun wurden aber zusätzlich Abermilliarden in die Märkte gepumpt, die zu einer weiteren Zuspitzung der Lage führen werden. Der Mittelstand werde verschwinden, die Hyperinflation frisst unsere Ersparnisse, ein Goldverbot ist eher unwahrscheinlich, dafür kommt jedoch der digitale Euro, der uns das letzte Stückchen […]

Österreich: Skandal-Predigt in der Moschee Vöcklabruck

Von MICHAEL STÜRZENBERGER | In der bosnischen Moschee im ober-österreichischen Vöcklabruck hielt der Imam, islamische Gelehrte und Professor an mehreren islamischen Universitäten in Bosnien, Sefik Kurdic, eine skandalöse Predigt. Der Autor und Islam-Experte Irfan Peci hat die alarmierenden Aussagen übersetzt und auf seinem YouTube-Kanal „Islamisten-Jäger“ veröffentlicht. In diesem Video (oben) sind die wichtigsten Passagen enthalten. […]

Hilse erstattet Anzeige wegen Volksverhetzung gegen Kretschmer

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Karsten Hilse hat am Freitag Anzeige wegen Volksverhetzung gemäß § 130 StGB gegen den sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer (CDU) und alle an der Verabschiedung der 2 G-Regel beteiligten Mitglieder der sächsischen Staatsregierung erstattet. In einer Pressemitteilung schreibt Hilse: „Die von der Staatsregierung beschlossene 2 G-Regel fordert Betreiber von Restaurants, Kinos, Theater und weitere […]
ZEITENGANG: Das Brandenburger Tor in Berlin 1989. — Fotos: Wikimedia Commons; Pixabay

Handreichungen & Fingerzeige

WOCHENEND-HÖRTEXT  Roland Baader: „Totalitäre Moral“

Medienfackel (rs) | Urs Rechn liest aus Roland Baaders „Kreide für den Wolf. Die Illusion vom besiegten Sozialismus“ den Abschnitt 1 des Kapitels IV „Von Platon bis zu den Grünen: Totalitäre Moral“. Gunnar Kaiser hat die Vertonung mit KaiserTV realisiert. Baader erkennt bereits bei Platon „Feindschaft, ja geradezu Haß gegen das Individuum – und Haß auf dessen Freiheitswunsch“. ⋙ LINK

Nena: „ALLE MENSCHEN WILLKOMMEN“

Medienfackel (rs) | Sängerin Nena schreibt, dass sie 2022 nicht touren wird: „Auf einem Nena-Konzert sind ALLE MENSCHEN WILLKOMMEN. Hier in unserem Land geht es derzeit in eine ganz andere Richtung, und ich mache da nicht mit. Ich freue mich, mit Euch irgendwo und irgendwann wieder zusammenzukommen – und das werden wir! In Freiheit und Liebe Eure Nena“ ⋙ LINK

DIE TOP 100  Wichtigste Blogs, Vlogs und freie Medien

Medienfackel (rs) | Wer die „rote Pille der Matrix“ geschluckt hat, ist für die Manipulationen der Massenmedien verloren. Eine Liste der wichtigsten Blogs, Vlogs und freien alternativen Medien 2021 hat economy4mankind.org zusammengestellt. Darunter die großen bekannten wie Boris Reitschuster, Rubikon, Tichys Einblick, Achse – die auch auf der Medienfackel prominent platziert sind. ⋙ LINK

eigentümlich frei

Alternative Nachrichten Folge 630: Rotfunk verbreitet kommunistische Propaganda

Die "Alternativen Nachrichten - News. Polemik. Satire." sind offensichtlich und explizit ein Satireformat.Die Alternativen Nachrichten, News, Polemik und Satire, werden exklusiv von eigentümlich frei produziert und können von ef-Abonnenten hier jederzeit nachgehört werden. Zusätzlich wird diese Sendung über Podcast und zuletzt auch auf Odysee, Telegram, Rumble und BitChute verbreitet, wir bitten um Beachtung und die Freunde der Sendung um Empfehlung auf den entsprechenden Portalen.Bitte unterstützen Sie unsere alternative Medienarbeit durch ein Abonnement von eigentümlich frei über ef-magazin.de und/oder über eine gezielte Spende für unsere Video- und Podcast-Formate:  https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=ED2GTZXQ9MDCE&source=url  Abonnieren Sie noch heute unseren Kanal bei Odysee.comFoto: aquatarkus / Shutterstock.com

Alternative Nachrichten Folge 629: Das Merkel-Regime greift wieder durch

Die "Alternativen Nachrichten - News. Polemik. Satire." sind offensichtlich und explizit ein Satireformat.Die Alternativen Nachrichten, News, Polemik und Satire, werden exklusiv von eigentümlich frei produziert und können von ef-Abonnenten hier jederzeit nachgehört werden. Zusätzlich wird diese Sendung über Podcast und zuletzt auch auf Odysee, Telegram, Rumble und BitChute verbreitet, wir bitten um Beachtung und die Freunde der Sendung um Empfehlung auf den entsprechenden Portalen.Bitte unterstützen Sie unsere alternative Medienarbeit durch ein Abonnement von eigentümlich frei über ef-magazin.de und/oder über eine gezielte Spende für unsere Video- und Podcast-Formate:  https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=ED2GTZXQ9MDCE&source=url  Abonnieren Sie noch heute unseren Kanal bei Odysee.comFoto: knipsdesign / Shutterstock.com

Alternative Nachrichten Folge 628: Skandal um Nebeneinkünfte weitet sich aus

Die "Alternativen Nachrichten - News. Polemik. Satire." sind offensichtlich und explizit ein Satireformat.Die Alternativen Nachrichten, News, Polemik und Satire, werden exklusiv von eigentümlich frei produziert und können von ef-Abonnenten hier jederzeit nachgehört werden. Zusätzlich wird diese Sendung über Podcast und zuletzt auch auf Odysee, Telegram, Rumble und BitChute verbreitet, wir bitten um Beachtung und die Freunde der Sendung um Empfehlung auf den entsprechenden Portalen.Bitte unterstützen Sie unsere alternative Medienarbeit durch ein Abonnement von eigentümlich frei über ef-magazin.de und/oder über eine gezielte Spende für unsere Video- und Podcast-Formate:  https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=ED2GTZXQ9MDCE&source=url  Abonnieren Sie noch heute unseren Kanal bei Odysee.comFoto: Juergen Nowak / Shutterstock.com

Alternative Nachrichten Folge 627: Ganz Europa hasst Deutschland

Die "Alternativen Nachrichten - News. Polemik. Satire." sind offensichtlich und explizit ein Satireformat.Die Alternativen Nachrichten, News, Polemik und Satire, werden exklusiv von eigentümlich frei produziert und können von ef-Abonnenten hier jederzeit nachgehört werden. Zusätzlich wird diese Sendung über Podcast und zuletzt auch auf Odysee, Telegram, Rumble und BitChute verbreitet, wir bitten um Beachtung und die Freunde der Sendung um Empfehlung auf den entsprechenden Portalen.Bitte unterstützen Sie unsere alternative Medienarbeit durch ein Abonnement von eigentümlich frei über ef-magazin.de und/oder über eine gezielte Spende für unsere Video- und Podcast-Formate:  https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=ED2GTZXQ9MDCE&source=url  Abonnieren Sie noch heute unseren Kanal bei Odysee.comFoto: Shutterstock.com

Tichys Einblick

Ein Mars-Bewohner zu Wahlzeiten auf Erdbesuch

Gerade mal ein Jahr hatte der Bote der Mars-Königin Zeit, sie auf einen Trip zur Erde als nächstgelegenem Planeten vorzubereiten. Man hatte so manches über die eigenartigen Wesen dort unten gehört und die Herrin des Imperiums wollte endlich wissen, ob denn das alles so stimme. Das Material, das unserem außerirdischen Gast zur Verfügung stand, waren

Der Beitrag Ein Mars-Bewohner zu Wahlzeiten auf Erdbesuch erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Junger Blick auf den Wahlkampf: Adieu Fortschritt, welcome Kerzenschein

Die Bundestagswahl hat eigentlich nur ein großes Thema: Werden wir der angeblich nahenden „Klimakrise” den Kampf ansagen oder lassen wir es zu, dass künftige Generationen den Folgen unserer Untätigkeit ausgeliefert sind? Das zumindest ist der gemeinsame Tenor aller großen Parteien. Und sie haben in einem Punkt Recht: Diese Wahl entscheidet über unsere Zukunft. Nur geht

Der Beitrag Junger Blick auf den Wahlkampf: Adieu Fortschritt, welcome Kerzenschein erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Berliner CDU-Maskendeal-Politiker zu Zahlung von 2,28 Millionen Euro verurteilt

Im Frühjahr gab sich der Berliner CDU-Politiker Niels Korte noch sicher, für seine Partei den Bundestagswahlkreis Treptow-Köpenick zu erobern. Dann veröffentlichte TE Details zu dem Masken-Geschäft der Areal Invest XXXI. Grundstücksgesellschaft, an der Korte eine Beteiligung von 40 Prozent hält. Das Unternehmen hatte, obwohl branchenfremd, im April 2020 eine große Menge Masken an das Bundesgesundheitsministerium verkauft

Der Beitrag Berliner CDU-Maskendeal-Politiker zu Zahlung von 2,28 Millionen Euro verurteilt erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Kassenärzte-Chef fordert Aufhebung aller Corona-Maßnahmen

Erneut hat Andreas Gassen, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, die Corona-Maßnahmen scharf kritisiert. Gegenüber der Neuen Osnabrücker Zeitung forderte er die Beendigung aller Corona-Maßnahmen und eine Orientierung an der britischen und dänischen Corona-Politik – Premierminister Boris Johnson hatte bereits im Juli mit dem „Freedom Day“ nahezu alle Corona-Maßnahmen aufgehoben. Ein dramatischer Anstieg der Fallzahlen und insbesondere der

Der Beitrag Kassenärzte-Chef fordert Aufhebung aller Corona-Maßnahmen erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Mitsotakis berichtet von Rekordwachstum und will Schlepperringe zerschlagen

Der griechische Premier Kyriakos Mitsotakis ist mit zwei Signalen der Stärke in den Herbst gestartet. Auf der Internationalen Messe in Thessaloniki hielt er – wie alljährlich jeder griechische Regierungschef – eine programmatische Grundsatzrede und stellte sich den Fragen der Journalisten. Die erste frohe Botschaft: Im zweiten Quartal 2021 wuchs die griechische Wirtschaft um 16,2 Prozent

Der Beitrag Mitsotakis berichtet von Rekordwachstum und will Schlepperringe zerschlagen erschien zuerst auf Tichys Einblick.

EIKE

Das GWPF warnt die Regierung: Keine falschen Lehren aus der Energiekrise Europas ziehen!

Global Warming Policy Forum Das Global Warming Policy Forum (GWPF) hat die politischen Entscheidungsträger in London und Brüssel davor gewarnt, die falschen Lehren aus der sich abzeichnenden Energiekrise in Europa zu ziehen, da sonst die öffentliche Empörung und der Aufruhr wachsen würden. Regierungen, die die Augen vor den verheerenden wirtschaftlichen Auswirkungen der Net Zero-Politik verschließen, […]

Hungerstreikender Klimaaktivist in Berlin kollabiert

von AR Göhring In Berlin campiert eine Gruppe von Klimaaktivisten am Ostrand des Tiergartes nahe am Reichtstag. Sie wollen mit Hilfe von Hungerstreik noch härtere Klimaschutzmaßnahmen und Gespräche mit den Kanzlerkandidaten erzwingen. Ein Teilnehmer (27) mußte ins Krankenhaus. In den 1990er Jahren wurde der Fall eines Gymnasiasten bekannt, der vor dem damals in den Massenmedien […]

Forschungen bzgl. Treibhausgas-Sättigung sollten den „Klima-Notstand“ töten

David Wojick Der „Klimanotstand“ scheint gestorben zu sein, weit draußen an der wissenschaftlichen Grenze. Die Nachricht von diesem Tod muss aber noch den Mainstream erreichen. Die Professoren William van Wijngaarden (Kanada) und William Happer (USA) haben einige äußerst wichtige Forschungsarbeiten über die Strahlungssättigung der wichtigsten Treibhausgase veröffentlicht. Ihr erster Bericht trägt den einfachen Titel [übersetzt] […]

Woher kommt der Strom? Finger in der Energiew‘u‘nde

von Rüdiger Stobbe In der 35. Woche begann der meteorologische Herbst. Anlaß genug, mal zu schauen, wie sich die Energiewende im bisherigen Jahr 2021 entwickelt hat. Das Ergebnis gleicht einem „Finger in die Wunde“ legen. Plus Bohren! Trotz Zubaus von Windkraft- und Photovoltaikanlagen sind die Zahlen erschütternd. Die Stromerzeugung mittels Windkraftanlagen an Land lag 2021 […]

The GermanZ

Evergrande gibt Fehlverhalten von Führungskräften zu

PEKING – Der kriselnde chinesische Immobiliengigant Evergrande hat Fehlverhalten mehrerer hochrangiger Manager eingeräumt. Sechs Führungskräfte haben demnach mehrere Anlageprodukte des Unternehmens illegalerweise im...

Der Beitrag Evergrande gibt Fehlverhalten von Führungskräften zu erschien zuerst auf The Germanz.

Der Traum von Christo und Jeanne-Claude ist erfüllt: Pariser Triumphbogen verhüllt

von SABINE GLAUBITZ PARIS – Von den imposanten Fresken auf dem Triumphbogen ist nichts mehr zu sehen. Nur ihre Proportionen sind noch unter...

Der Beitrag Der Traum von Christo und Jeanne-Claude ist erfüllt: Pariser Triumphbogen verhüllt erschien zuerst auf The Germanz.

Bundesliga-Spieltag: FC Bayern erobert Bundesliga-Spitze – Gladbach-Rückschlag

BERLIN – Mit einer Machtdemonstration gegen Aufsteiger VfL Bochum hat der FC Bayern zumindest vorerst die Tabellenführung der Fußball-Bundesliga übernommen. Die Münchner setzten...

Der Beitrag Bundesliga-Spieltag: FC Bayern erobert Bundesliga-Spitze – Gladbach-Rückschlag erschien zuerst auf The Germanz.

Nullnummer bei Bielefeld gegen Hoffenheim

von ULF ZIMMERMANN BIELEFELD – Arminia Bielefeld und die TSG Hoffenheim haben ihre Durststrecken in der Fußball-Bundesliga nicht beenden können. Während die Arminia...

Der Beitrag Nullnummer bei Bielefeld gegen Hoffenheim erschien zuerst auf The Germanz.

Bütikofer (Grüne): Russisches «Triumphgeschrei» zu Pipeline verfrüht

BRÜSSEL – Die umstrittene Ostseepipeline Nord Stream 2 könnte nach Ansicht des Grünen-Europaabgeordneten Reinhard Bütikofer zur Investitionsruine werden. «Das Triumphgeschrei, mit dem die...

Der Beitrag Bütikofer (Grüne): Russisches «Triumphgeschrei» zu Pipeline verfrüht erschien zuerst auf The Germanz.

Wahrheit macht frei
und überwindet alles.

JOHANN GEORG HAMANN (1730–1788)
 

Sezession

Das Impf-Regime (3)

Im letzten Teil dieses Beitrags stellte ich die Frage,  welche „Impfquote“ theoretisch das Wunder der Herdenimmunität erzeugen soll. Die im März 2020 von Gavi genannte Zahl von 60% wurde im Laufe der folgenden Monate kontinuierlich gesteigert. Hier ein paar zufällig ausgewählte Stichproben, um einen Überblick zu bekommen, mit besonderem Augenmerk auf Österreich: Der amerikanische „Corona-Zar“ […]

Nationale Fitneß

Ist Deutschland fit? Ob eine Nation als in sich gesund und nach außen als wettbewerbsfähig gelten kann, das bemißt sich – anders als nach sozial-demokratisch verordnetem Menschenbild – durchaus physisch. Leben, auch wirtschaftliches, politisches, kulturelles, bedarf der Vitalität. Symptomatisch, wenn sich beispielsweise an der mecklenburgisch-vorpommerschen Polizei-Fachschule in Güstrow die Durchfallquote in einem moderaten Sporttest regelmäßig […]

Das Impf-Regime (2)

Die herrschende Impfdoktrin basiert auf der Annahme, Corona sei nur zu „besiegen“, wenn man dem Immunsystem der Menschen künstlich „nachhilft“. Wie im ersten Teil dieses Beitrags dargestellt, wurde sie im März/April 2020 entwickelt.  Zu diesem Zeitpunkt erschienen in der westlichen Presse etliche Artikel, die das Ansinnen entmutigten, Herdenimmunität auf „natürlichem“ Wege anzustreben. Eine solche Strategie […]

Bombig: Je suis Karl

Wir haben uns in einer sogenannten Preview den Film Je suis Karl angeschaut. Es geht um nichts weniger als die „Machtergreifung der Rechten“. Am 16. September 2021 läuft dieser Streifen regulär in deutschen Kinos an. Weil ich ihn weniger für ein Kunststück halte denn für ein „Machwerk“ im Wortsinne, also für ein reines Propagandastück, werde […]

Das Impf-Regime (1)

Herr, es ist Zeit: Die sommerliche Schonzeit ist vorbei, und die Windmacher werfen wieder ihre Gebläse an. Pünktlich zu Herbstbeginn verkünden die Medien erneut einen rasanten Anstieg „der Zahlen“, um die inzwischen gut trainierten Angstreflexe der Bevölkerung zu mobilisieren. Die dräuende „vierte Welle“ ist freilich nichts anderes als die alljährliche Erkältungssaison, semantisch verfälscht im Dienste […]

Wiedervorlage (1): Chancenlos in Afghanistan

Nach dem Einzug der Taliban in Kabul und dem Abzug der Nato-Streitkräfte aus Afghanistan stellt sich eine Frage: Was ist da schief gelaufen? Die Antwort: So ziemlich alles. Und, das macht die Antwort bitter, dieses Ende war nicht zu verhindern, es mußte so kommen. Die Gründe haben für die Entscheidung, dort unten unsere Soldaten zu […]

TUMULT

Adorján Kovács: NEUE LEUCHTTÜRME! - Ein polemischer Vorschlag für einen konservativen Kanon

Seit einem der abstoßendesten und schädlichsten Ereignisse der Weltgeschichte, der Französischen Revolution, diktieren die sich selbst...

Hans-Georg Deggau: CHINAKRITIK, DAS KONSERVATIVE POTENTIAL UND DIE TECHNOLOGISCHE ENTWICKLUNG (II)

In unseren letzten Druckausgaben findet sich eine zweiteilige Kritik des chinesischen Politikentwurfs aus dezidiert westlicher...

Thomas Hartung: MOHRENLERCHEN? GIBT'S NICHT MEHR!

Nach den Umbenennungsorgien „kolonialer“ Straßen und „rassistischer“ Apotheken sind derzeit nicht nur moderne Lebensmittel, sondern...

Peter J. Brenner: DEUTSCHLAND - EIN LAND DER UNTERTANEN? — Zum neuen Buch von Josef Kraus

* Josef Kraus: Der deutsche Untertan - vom Denken entwöhnt * Der französische Romancier Gustave Flaubert hat in der Mitte des 19....

Hans-Georg Deggau: CHINAKRITIK, DAS KONSERVATIVE POTENTIAL UND DIE TECHNOLOGISCHE ENTWICKLUNG (I)

In unseren letzten Druckausgaben findet sich eine zweiteilige Kritik des chinesischen Politikentwurfs aus dezidiert westlicher...

Compact

Enthüllt: Diese Extremistin trainiert linke Aktivisten fürs GEZ-Fernsehen

In den öffentlich-rechtlichen Wahlsendungen herrscht an ihnen kein Mangel: eloquente junge Menschen, die linke Themen zur Sprache bringen. Nun kam heraus: Mindestens drei von ihnen wurden eigens dafür trainiert – in der Agentur einer Extremistin.

COMPACT wirkt: Wir haben groß angekündigt – und groß geliefert! Jetzt brauchen wir Ihre Hilfe!

In den vergangenen Monaten habe ich Ihnen große COMPACT-Projekte vorgestellt. Über die Ausführung möchte ich nun Rechenschaft ablegen – und Neues ankündigen. Ohrfeige für Antifa-Politikerin Im Frühjahr informierte ich Sie, dass uns die Leipziger Linke-Abgeordnete Juliane Nagel ihre Anwälte auf den Hals gehetzt hat. Grund war unsere Berichterstattung über die mögliche Verbindung der Politikerin zu [...]

Berliner Impfwoche war Riesenflopp – Gesundheitssenatorin rätselt über den Grund…

Das Establishment kapiert die Welt nicht mehr: Warum wollen so viele Menschen keine Impfung? - fragt sich die Berliner Gesundheitssenatorin. Auch in anderen Bundesländern war die Impfwoche kein Hit.

Spahns neuer Skandal-Plan: Patientendaten für Pharma-Unternehmen

Das hohe Gut des Datenschutzes wird immer mehr durch den Staat ausgehebelt. Neben den ohnehin schon skandalösen Regelungen, die Außenstehenden den eigenen Impfstatus offenbaren, soll es künftig der Pharmaindustrie erlaubt sein, auf die Gesundheitsdaten der Bürger zugreifen zu können. Was die Altparteien sonst noch planen, lesen Sie in unserer Oktober-Ausgabe mit dem Titelthema „Die Horror-Wahl“. [...]

Jetzt am Kiosk: Die neue COMPACT – „Die Horror-Wahl: Deutschland schafft sich ab“

Der 26. September wird als Horror-Tag in die deutsche Geschichte eingehen: Alle etablierten Parteien sind sich in den Grundzügen einig, wie sie das Land an die Wand fahren wollen – ob Rot, Schwarz, Gelb oder Grün. Mit unserer Oktober-Ausgabe (Titelthema: „Die Horror-Wahl: Deutschland schafft sich ab!“) halten wir rechtzeitig dagegen und zeigen Wege aus der [...]

Zitat des Tages: „Auf einem Nena-Konzert sind alle Menschen willkommen“

„Meine Tour 2022 wird nicht stattfinden. (…) Ich stehe zu meiner Aussage: Auf einem Nena-Konzert sind ALLE MENSCHEN WILLKOMMEN. Hier in unserem Land geht es derzeit in eine ganz andere Richtung, und ich mache da nicht mit.“

Vollversammlung nur noch für Geimpfte: Zerlegt sich die UNO?

New York. Es wird immer absurder: jetzt soll auch in der Generalversammlung der Vereinten Nationen die Vorlage eines Corona-Impfnachweises obligatorisch werden. An der Vollversammlung könnten […]

Der Beitrag Vollversammlung nur noch für Geimpfte: Zerlegt sich die UNO? erschien zuerst auf ZUERST!.

Neue Schikanen gegen Ungeimpfte: In Sachsen künftig 2G auch im Einzelhandel?

Dresden. Auch in Sachsen drohen neue Corona-Schikanen. Der Freistaat plant laut Entwurf einer neuen Corona-Schutzverordnung, die ab 23. September gelten soll, die Einführung der sogenannten […]

Der Beitrag Neue Schikanen gegen Ungeimpfte: In Sachsen künftig 2G auch im Einzelhandel? erschien zuerst auf ZUERST!.

Prozeß gegen Salvini: „Ich habe Italien verteidigt und alle Italiener beschützt“

Palermo. In Palermo ist der Prozeß gegen den früheren italienischen Innenminister Matteo Salvini wegen der Blockade eines Seenotretterschiffes eröffnet und gleich darauf vertagt worden. Das […]

Der Beitrag Prozeß gegen Salvini: „Ich habe Italien verteidigt und alle Italiener beschützt“ erschien zuerst auf ZUERST!.

Große Volksbefragung in Ungarn: Fast 100 Prozent Zustimmung für Orbáns Migrationspolitik

Budapest. Anders als in Deutschland gibt es in Ungarn das Instrument der Volksbefragung. Derzeit sind dem ungarischen Souverän im Rahmen einer „Nationalen Konsultation“ insgesamt 14 […]

Der Beitrag Große Volksbefragung in Ungarn: Fast 100 Prozent Zustimmung für Orbáns Migrationspolitik erschien zuerst auf ZUERST!.

Ex-Verfassungsrichter Voßkuhle: Diskriminierung Ungeimpfter ist angemessen

Freiburg. Ein entlarvendes Demokratieverständnis läßt der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle, erkennen. Er hält mehr Freiheiten für Geimpfte und Genesene (und damit Nachteile für […]

Der Beitrag Ex-Verfassungsrichter Voßkuhle: Diskriminierung Ungeimpfter ist angemessen erschien zuerst auf ZUERST!.

Journalistenwatch

Dem Heinerhofbauern sein Knecht gründet einen Ethikrat

Dem Heinerhofbauern sein Knecht – Foto: Heinerhofbauer Im Kreisboten hat dem Heinerhofbauern sein Knecht vom deutschen Ethikrat gelesen. Instinktiv erkannte er das Potential, das einem solchen Ethikrat innewohnt, und beschloß, auf dem Heinerhof einen solchen Ethikrat zu gründen. von Max Erdinger „Essen ist nicht nur Privatsache„, habe im Kreisboten gestanden, erzählt dem Heinerhofbauern sein Knecht. […]

🔴 LIVE: „Wir sind alle LinX“ – Antifa marschiert in Leipzig

Der schwarze Mob der linksextremen Antifa marschiert aktuell durch Leipzig. Antifa protestiert gegen den Strafprozess, der gegen die Connewitzer Linksextremistin Lina E. (26) vor wenigen Tagen begann.  #Wirsindallelinx Wow. Das ist gerade mal der erste Block #WirsindalleLinX #le1809 pic.twitter.com/tCMv1Y6057 — Irena Rudolph-Kokot (@IrenaKOKOT) September 18, 2021 1630 #le1809 #wirsindallelinx #freelina #antifaost pic.twitter.com/PU4lAjq3zr — andi.waffen (@lamda14) […]

Skandal-Predigt in Moschee Vöcklabruck | BPE

In der bosnischen Moschee im ober-österreichischen Vöcklabruck hielt der Imam, islamische Gelehrte und Professor an mehreren islamischen Universitäten in Bosnien, Sefik Kurdic, eine skandalöse Predigt. Der Autor und Islam-Experte Irfan Peci hat die alarmierenden Aussagen übersetzt und auf seinem YouTube-Kanal „Islamisten-Jäger“ veröffentlicht. In diesem Video sind die wichtigsten Passagen davon enthalten. Dazu weitere entlarvende Aussagen […]

Gotteslästerei: Wahlwerbung für die Grünen an Beelitzer Kirche

Nichts ist mehr heilig: Der Beelitzer Pfarrer Olaf Prelwitz betätigt sich als fleißiges Wahlhelferlein für die Grünen, missbrauchte die Stadtpfarrkirche der Gemeinde für seine Grünenpropaganda, indem er eigenmächtig am Kirchturm ein Grünenwerbebanner flattern ließ. Der evangelische Pfarrer Olaf Prelwitz kümmert sich in der Gemeinde Beelitz nahe Potsdam nicht nur um das Seelenheil seiner Schäfchen. Auch […]

Essenz.

Tichys Einblick

Ein Mars-Bewohner zu Wahlzeiten auf Erdbesuch

Gerade mal ein Jahr hatte der Bote der Mars-Königin Zeit, sie auf einen Trip zur Erde als nächstgelegenem Planeten vorzubereiten. Man hatte so manches über die eigenartigen Wesen dort unten gehört und die Herrin des Imperiums wollte endlich wissen, ob denn das alles so stimme. Das Material, das unserem außerirdischen Gast zur Verfügung stand, waren

Der Beitrag Ein Mars-Bewohner zu Wahlzeiten auf Erdbesuch erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Junger Blick auf den Wahlkampf: Adieu Fortschritt, welcome Kerzenschein

Die Bundestagswahl hat eigentlich nur ein großes Thema: Werden wir der angeblich nahenden „Klimakrise” den Kampf ansagen oder lassen wir es zu, dass künftige Generationen den Folgen unserer Untätigkeit ausgeliefert sind? Das zumindest ist der gemeinsame Tenor aller großen Parteien. Und sie haben in einem Punkt Recht: Diese Wahl entscheidet über unsere Zukunft. Nur geht

Der Beitrag Junger Blick auf den Wahlkampf: Adieu Fortschritt, welcome Kerzenschein erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Berliner CDU-Maskendeal-Politiker zu Zahlung von 2,28 Millionen Euro verurteilt

Im Frühjahr gab sich der Berliner CDU-Politiker Niels Korte noch sicher, für seine Partei den Bundestagswahlkreis Treptow-Köpenick zu erobern. Dann veröffentlichte TE Details zu dem Masken-Geschäft der Areal Invest XXXI. Grundstücksgesellschaft, an der Korte eine Beteiligung von 40 Prozent hält. Das Unternehmen hatte, obwohl branchenfremd, im April 2020 eine große Menge Masken an das Bundesgesundheitsministerium verkauft

Der Beitrag Berliner CDU-Maskendeal-Politiker zu Zahlung von 2,28 Millionen Euro verurteilt erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Kassenärzte-Chef fordert Aufhebung aller Corona-Maßnahmen

Erneut hat Andreas Gassen, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, die Corona-Maßnahmen scharf kritisiert. Gegenüber der Neuen Osnabrücker Zeitung forderte er die Beendigung aller Corona-Maßnahmen und eine Orientierung an der britischen und dänischen Corona-Politik – Premierminister Boris Johnson hatte bereits im Juli mit dem „Freedom Day“ nahezu alle Corona-Maßnahmen aufgehoben. Ein dramatischer Anstieg der Fallzahlen und insbesondere der

Der Beitrag Kassenärzte-Chef fordert Aufhebung aller Corona-Maßnahmen erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Mitsotakis berichtet von Rekordwachstum und will Schlepperringe zerschlagen

Der griechische Premier Kyriakos Mitsotakis ist mit zwei Signalen der Stärke in den Herbst gestartet. Auf der Internationalen Messe in Thessaloniki hielt er – wie alljährlich jeder griechische Regierungschef – eine programmatische Grundsatzrede und stellte sich den Fragen der Journalisten. Die erste frohe Botschaft: Im zweiten Quartal 2021 wuchs die griechische Wirtschaft um 16,2 Prozent

Der Beitrag Mitsotakis berichtet von Rekordwachstum und will Schlepperringe zerschlagen erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Achse des Guten

Fundstück: Fest zum Tag der Deutschen Einheit: Nationalhymne soll nicht mitgesungen werden

(Fundstück von Gunter Weißgerber)

Telegramm aus der Anstalt stopp Ulbricht und Honecker erleichtert stopp Corona ist dieses Mal...

Auch Schweden will jetzt Kinder impfen

(Sebastian Bauer) In letzter Zeit hatte ich einige Male die Gelegenheit den „schwedischen Coronaweg“ zu loben. Doch jetzt bietet die Regierung die Impfung von Kindern an. Wer nicht mitmacht, hat aber wohl keine Nachteile befürchten.

Tagesschau rudert zurück, ihre „Faktenfinder“ flunkern weiter

(Jesko Matthes) Die Tagesschau hatte falsch über das Abstimmungsverhalten der AfD berichtet. Nun mussten Tagesschau und „Faktenfinder“ gegenüber der AfD zurückrudern und eine Unterlassungserklärung abgeben.

Als sei’s ein Stück von Trump

(Rainer Bonhorst) Auch Joe Biden verfolgt außenpolitisch eine Politik des „America first“. Beim amerikanisch-australisch-englischen U-Boot-Deal spricht man englisch. Die Europäer müssen draußen bleiben und Frankreich ist beleidigt. 

Lust auf Diktatur?

(Ulrike Stockmann) Seit anderthalb Jahren sind unsere Grundrechte außer Kraft gesetzt, doch der flächendeckende gesellschaftliche Protest bleibt aus. Warum lieben manche Menschen die Diktatur?

Geld arbeitet nicht? Doch!

(Claude Cueni) Neid ist ein schlechter Ratgeber. Wer astronomisch anmutende Vermögen abstoßend findet, darf nicht vergessen, dass etwa in der Schweiz die 1 Prozent Superreichen 43 Prozent der Bundessteuer bezahlen.

Boris Reitschuster

„Der CDU kann nur noch die rot-rot-grüne Regierung helfen“

Die CDU hat alles getan, um die Wahlen zu verlieren, findet Professor Jerzy Maćków. Und in seinen Augen ist das auch gut so – und paradoxerweise auch die einzige Überlebenschance für die von Merkel entkernte Partei.

Der Beitrag „Der CDU kann nur noch die rot-rot-grüne Regierung helfen“ erschien zuerst auf reitschuster.de.

Wie unsere Gesellschaft desintegriert

Der gesellschaftliche Zerfall ist ein Ergebnis staatlicher Insuffizienz und einer großen Portion politischer Skrupellosigkeit: Unsere Regierung lagert Zensur einfach nach Kalifornien aus, und wäscht sich die Hände in Unschuld. Die Mehrheit lässt es durchgehen. Von Sönke Paulsen.

Der Beitrag Wie unsere Gesellschaft desintegriert erschien zuerst auf reitschuster.de.

Massen-Ansteckung bei 2G-Veranstaltung – Regierung duckt sich weg

Kaum hatte Merkel-Sprecher betont, wie wichtig es ist, Fragen zu beantworten, verweigert die Bundesregierung genau diese Antworten wieder mehrfach: „Eigentlich könnten Sie die Frage direkt an das RKI richten. So einfach ist es“, belehrt Spahns Sprecherin.

Der Beitrag Massen-Ansteckung bei 2G-Veranstaltung – Regierung duckt sich weg erschien zuerst auf reitschuster.de.

Facebook löscht deutsche Opposition

Kann es sein, dass die Löschung der Querdenken-Seiten durch Facebook gar nicht nur auf Bestreben der Bundesregierung zustande kam, sondern vor allem um China zu zeigen, was alles möglich sein kann? Von Alexander Wallasch.

Der Beitrag Facebook löscht deutsche Opposition erschien zuerst auf reitschuster.de.

Ein Lichtblick: Kassenärzte fordern Aufhebung aller Corona-Maßnahmen

Es klingt geradezu revolutionär in diesen Zeiten: Die Kassenvertragsärzte sehen keinen Grund mehr für Corona-Maßnahmen. Sie fordern ein Ende der „Panikpolitik“. Bleibt nur zu hoffen, dass sie bei dieser mutigen Einschätzung bleiben und nicht einknicken.

Der Beitrag Ein Lichtblick: Kassenärzte fordern Aufhebung aller Corona-Maßnahmen erschien zuerst auf reitschuster.de.

Publico · Alexander Wendt

Wer Deutschland sehen will, muss dazu kurz mal raus

Wenn man den unangehmen Geschmack auf der Zunge nicht loswerden kann, wenn man unwillkürlich vor jedem Bundestagswahlplakat stehenbleibt und jedem FFF-Umzug nachsieht, wenn man sich im September der Schwermut nicht mehr erwehren kann, dann ist es allerhöchste Zeit, den Koffer zu packen und für ein paar Tage in ein anderes Land zu gehen.

So ungefähr heißt es am Anfang von Herman Melvilles „Moby Dick“,

Der Beitrag Wer Deutschland sehen will, muss dazu kurz mal raus erschien zuerst auf Publico.

Die magische Kraft der Armbinde

von Wolfram Ackner

 

In Deutschland heißt die Zeit zwischen den Lockdowns Sommer. So, wie der Sommer hier eine Übergangszeit zwischen zwei ähnlichen Zuständen markiert, liegt Deutschland seinerseits zwischen Ländern, die sich mit Covid-19 und allen seine Mutanten irgendwie arrangieren.

Also zwischen Italien einerseits, wo kein Restaurantbetreiber den Impfausweis sehen will, und Dänemark andererseits, das gerade alle Restriktionen für das öffentliche Leben abschafft.

Der Beitrag Die magische Kraft der Armbinde erschien zuerst auf Publico.

Publico DossierGeschichte einer Filmabsetzung: der Sondervorgang im Funkhaus Berlin

Ein Minister in einer regierenden Partei kandidiert als Spitzenkandidat für das höchste Regierungsamt. Kurz vor der Wahl sollte im Fernsehen eine Dokumentation ausgestrahlt werden – an einem Wochentag und spät, aber immerhin – in der es um eine Intrige gegen einen Intimfeind des Ministers geht.

In dieser Angelegenheit tagt auch gerade ein Untersuchungsausschuss des Parlaments; der Minister musste dort schon einräumen, falsch ausgesagt zu haben. Kurz vor dem Ausstrahlungstermin geht eine Mail mit Anschuldigungen gegen den Filmautor bei dem staatlich getragenen Sender ein.

Der Beitrag <strong><i>Publico Dossier</i></strong><br><br>Geschichte einer Filmabsetzung: der Sondervorgang im Funkhaus Berlin erschien zuerst auf Publico.

Zeller der Woche: Deal

Der Beitrag Zeller der Woche: Deal erschien zuerst auf Publico.

Gunnar Kaiser

Hardcore Schwurbler vs. Verbotsjunkie

Steuern wir auf eine Technokratie zu?

Larry Hesch fragt sich: Was ist eigentlich eine Diktatur?

Und passend zum Thema: YouTube demonetarisiert mich weiterhin

Ich bin f&#252;r die Regierenden ein Betriebsunfall

Exklusiv: Boris Reitschuster über die prekäre Lage des kritischen Journalismus

Kann man die Corona-Politik philosophisch kritisieren?

Hans-Martin Schönherr-Mann im Gespräch

Es ist eine Massenhysterie!

Philipp Bagus im Gespräch

Das Gl&#252;ck der Gesundheit

Mein Seminar Ende September

Ausguckposten

Deutschland-Kurier

Ein rot-„grün“-stasirotes Horror-Kabinett!

Jeder kennt die Matroschka. Die hölzerne Puppe mit den Puppen in der Puppe gilt in Russland als Glücksbringer. Es gibt die Matroschka auch als Politiker-Puppen (u.a. Putin). Was mag wohl in der Scholz-Matroschka stecken? Diese den Anschein von Bürgerlichkeit erweckende Puppe entpuppt sich im wahrsten Sinne des Wortes als die reinste Horror-Puppe. In ihr steckt […]

The post Ein rot-„grün“-stasirotes Horror-Kabinett! appeared first on Deutschland-Kurier.

„Grüner“ Vollpfosten der Woche: Katrin Göring-Eckardt bekommt gerne „Menschen geschenkt“

„Wir kriegen jetzt plötzlich Menschen geschenkt“ – schon dieser eine Kommentar zum Merkelschen Grenzöffnungs-Putsch von 2015 genügt, um Katrin Göring-Eckardt den Titel des ewigen „grünen Vollpfostens“ zu sichern. Die Fraktionsvorsitzende der „Grünen“ im Deutschen Bundestag schafft es aber locker, solche „grüne“ Dummheiten in Serie herauszulassen.

The post „Grüner“ Vollpfosten der Woche: Katrin Göring-Eckardt bekommt gerne „Menschen geschenkt“ appeared first on Deutschland-Kurier.

2G ist die neue 3B-Regel: Belogen! Beschimpft! Benachteiligt!

Nach Hamburg führen nun auch Berlin, Niedersachsen, Baden-Württemberg, Hessen und Sachsen das sogenannte 2G-Optionsmodell (getestet, genesen) ein. Weitere Bundesländer dürften folgen. Bedeutet: In immer mehr Lebensbereichen wie etwa der Gastronomie oder bei Sport- und Kulturevents können die Veranstalter selbst entscheiden, ob sie den Zutritt zu Innenräumen nur noch Geimpften oder Genesenen (2G) erlauben oder auch […]

The post 2G ist die neue 3B-Regel: Belogen! Beschimpft! Benachteiligt! appeared first on Deutschland-Kurier.

Syrer festgenommen: Polizei vereitelt islamistischen Anschlag auf Synagoge!

Ein islamistisch motivierter Anschlag auf die Synagoge in Hagen (NRW) konnte offenbar knapp verhindert werden! Laut Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf wird wegen der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat mit mutmaßlich islamistischem Hintergrund ermittelt. Bei Durchsuchungen von Wohnungen in Hagen nahm die Polizei vier Personen fest, darunter einen 16 Jahre alten Syrer. Dieser steht laut Medienberichten im Zentrum […]

The post Syrer festgenommen: Polizei vereitelt islamistischen Anschlag auf Synagoge! appeared first on Deutschland-Kurier.

Hallervorden: „Scholz ist ein trojanisches Pferd!“ | Ein Kommentar von Oliver Flesch

Gestern Abend verirrte sich die Wahrheit in den Staatsfunk: „Scholz ist für mich ein Trojanisches Pferd. Die SPD hat einen Kanzlerkandidaten ins Schaufenster gestellt, der quasi das Programm, das dahintersteht, verdecken soll.“Das sagte der Kabarettist Dieter Hallervorden (86) in der ARD-Sendung „Maischberger“. Auch der AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla schlug sich sehr passabel. DeutschlandKURIER-Reporter Oliver Flesch hat […]

The post Hallervorden: „Scholz ist ein trojanisches Pferd!“ | Ein Kommentar von Oliver Flesch appeared first on Deutschland-Kurier.

Die freie Welt

Chaim Noll: »Zentralrat der Juden« muss aufgelöst werden

Das parteipolitische Engagement des regierungsfinanzierten »Zentralrats der Juden« droht nach...

Bundesregierung schenkt Palästinensern 100 Millionen Euro, u.a. für illegale Siedlungen

Pünktlich zum höchsten Jüdischen Feiertag Jom Kippur verspricht die Bundesregierung der korrupten...

Islamistisch motivierter Anschlag auf Synagoge in Hagen in letzter Sekunde verhindert

Auf die Synagoge im Hagen (NRW) ist quasi in letzter Sekunde ein islamistisch motivierter...

Chinesische Propaganda fordert mehr internationale Macht für die KPCh

Die Propaganda-Blätter der KPCh reden sich die Zukunft schön: Sie rechnen mit mehr Einfluss der...

Extreme Zensurwelle bei Facebook wenige Tage vor der Wahl

»Passend« zur in wenigen Tagen stattfindenden Bundestagswahl haben die Zuckerbergschen Zensoren bei...

Preußische Allgemeine

Der Wochenrückblick - Deutsche Krankheit

Warum die CDU solche Angst vor Maaßen hat, und wieso wir von Dänemark nichts mehr wissen wollen

Gesundheit - Heilkraft einer Apotheke

Gesundes Obst mit symbolträchtiger Bedeutung – Im Spätsommer beginnt die Erntezeit des Granatapfels

Sachsen - „Free Lina“

Prozess wegen linksextremer Gewalt vor dem Oberlandesgericht Dresden – Vielfältige Sympathiebekundungen für die Angeklagte

Dag Hammarskjöld - Unfall oder Mord?

Vor 60 Jahren stürzte der UN-Generalsekretär mit seinem Flugzeug unweit des Zielflughafens Ndola in den kongolesischen Dschungel

Nachruf - Der König von Rheinsberg

Zum Tod des aus Ostpreußen im Krieg geflüchteten Komponisten Siegfried Matthus

Achse des Guten

Fundstück: Fest zum Tag der Deutschen Einheit: Nationalhymne soll nicht mitgesungen werden

(Fundstück von Gunter Weißgerber)

Telegramm aus der Anstalt stopp Ulbricht und Honecker erleichtert stopp Corona ist dieses Mal...

Auch Schweden will jetzt Kinder impfen

(Sebastian Bauer) In letzter Zeit hatte ich einige Male die Gelegenheit den „schwedischen Coronaweg“ zu loben. Doch jetzt bietet die Regierung die Impfung von Kindern an. Wer nicht mitmacht, hat aber wohl keine Nachteile befürchten.

Tagesschau rudert zurück, ihre „Faktenfinder“ flunkern weiter

(Jesko Matthes) Die Tagesschau hatte falsch über das Abstimmungsverhalten der AfD berichtet. Nun mussten Tagesschau und „Faktenfinder“ gegenüber der AfD zurückrudern und eine Unterlassungserklärung abgeben.

Als sei’s ein Stück von Trump

(Rainer Bonhorst) Auch Joe Biden verfolgt außenpolitisch eine Politik des „America first“. Beim amerikanisch-australisch-englischen U-Boot-Deal spricht man englisch. Die Europäer müssen draußen bleiben und Frankreich ist beleidigt. 

Lust auf Diktatur?

(Ulrike Stockmann) Seit anderthalb Jahren sind unsere Grundrechte außer Kraft gesetzt, doch der flächendeckende gesellschaftliche Protest bleibt aus. Warum lieben manche Menschen die Diktatur?

Geld arbeitet nicht? Doch!

(Claude Cueni) Neid ist ein schlechter Ratgeber. Wer astronomisch anmutende Vermögen abstoßend findet, darf nicht vergessen, dass etwa in der Schweiz die 1 Prozent Superreichen 43 Prozent der Bundessteuer bezahlen.

Ansage!

Falscher Prophet „Don Carlo“ Lauterbach: Der Mythos der hochqualifizierten Experten

„Kommen Sie näher, kommen Sie ran! Tauchen Sie ein in die mystische Welt von Don Carlo, Deutschlands berühmtesten Wahrsager, bekannt aus Funk und Fernsehen! Für eine bescheidene Gebühr von 18,36 € monatlich sagt Don Carlo auch Ihnen eine düstere Zukunft voraus. Don Carlo – der Magier mit der Standleitung zur Geisterwelt der Viren und Keime […]

Kampf gegen Corona-Windmühlen: Rufe nach deutschem Freedom Day

Vereinzelt keimt noch Hoffnung: Immerhin wenige couragierte Einzelstimmen röcheln aus dem institutionellen Tal der Tränen tapfer ihren Widerstand gegen den verfestigten Corona-Wahnsinn hinauf, ohne Aussicht darauf, von entscheidenden Stellen je erhört zu werden: Wieder einmal ist es Kassenärztechef Andreas Gassen, der erneut die Aufhebung aller Corona-Beschränkungen fordert – diesmal sogar mit konkretem Zieltermin zum 30. […]

Weimarer Verhältnisse voraus!

Die Krise der Parteien wird zur Staatskrise: Noch nie war die öffentliche Meinung zerrissener, die Republik gespaltener als heute. Übernächsten Sonntag könnten wir die letzte Bundestagswahl vor dem ganz großen Knall erleben, vor einer politischen Instabilität also, wie sie dieses Land seit 90 Jahren nicht mehr gesehen hat. Dass keine zwei Parteien zusammen eine Mehrheit […]

Bitter für die Unglückspropheten: Alle Inzidenzen wieder rückläufig

Jetzt wird es langsam brenzlig für die Corona-Alarmisten in Regierung und „regiekonformer“ Wissenschaft: Seit Tagen geht schon die Zahl der Corona-Neuinfektionen zurück, nun gibt es auch Entspannung auf den Intensivstationen. So hatten sich das Dr. Drosten, Jens Spahn und RKI-Cheftierarzt Lothar Wieler eigentlich nicht vorgestellt, als sie pünktlich zum Beginn der neuen saisonalen Grippesaison vor […]

Politik unter der Narrenkappe: Laschet plant „Nationalen Sicherheitsrat“

Wenn die Grenzen zwischen hoheitlichen Akten und Juxveranstaltungen fließend sind, wenn sich in früheren Zeiten Würde ausstrahlende Spitzenpolitiker wie Idioten aus der Gosse benehmen und Witzfiguren staatstragend werden, wenn Wahlkampfdebatten auf dem infantilen Niveau von Schüler- oder Studentenvertretungen geführt werden, wenn sich zwischen Verfassungsorganen und Karnevalsvereinen kaum mehr unterscheiden lässt und fröhlich Recht und Verfassung […]

Fremdeln unterm Regenbogen oder: Isch konvertiere!

Mein Entschluss steht fest! Wenn mir noch einmal ein Scheich aus tausendundeiner Nacht bei Facebook ein reizendes Angebot unterbreitet, dann nehme ich an – ich schwöre es! Nun gut, die Sache mit dem Kopftuch müsste man ehevertraglich regeln, denn darunter ist es warm und es ruiniert die Frisur. Vielleicht ziehe ich die Sache auch allein […]

Report24.news

Australier haben genug vom Lockdown: Demonstranten in Melbourne überrennen Polizei

Der Widerstand in Australien wächst und wächst: Die drakonischen Lockdown-Maßnahmen machen die Menschen immer verzweifelter und wütender.

Impf-Erpressung durch Ausreisesperre: So „katastrophal“ ist die Corona-Lage in Braunau

Report24 hat sich selbst ein Bild von der angeblichen Corona-Katastrophenlage in Braunau gemacht. Auch Dr. Gerhard Pöttler äußerte sich dort zu der ab heute geltenden Ausreisesperre.

Rechtsanwalt Brunner: Arbeitslosengeld-Sperre wegen Impfverweigerung klar rechtswidrig

MFG-Parteiobmann und Rechtsanwalt Dr. Michael Brunner hält fest: Die angedrohte Sperre des Arbeitslosengeldes wegen Ablehnung einer Covid-Impfung ist rechtswidrig.

Ärztekammer ignoriert Disziplinaranzeige zu Impf-Propaganda bereits 10 Wochen lang

Die Anzeige gegen Univ. Prof. Dr. Oswald Wagner war umfangreich und gut begründet. Doch bei der Ärztekammer wähnt man sich am längeren Hebel und sitzt das aus, es erfolgte bislang keinerlei Reaktion. #Corona #Impfpropaganda

Impfung bedeutet keine Immunität: Amerikanische CDC ändern heimlich Impf-Definition

Die CDC änderten jüngst klammheimlich die Definition des Begriffs "Impfung". Von Immunität ist nun keine Rede mehr: Eine Impfung bewirkt nur noch eine nicht näher definierte Art von "Schutz".

aktuellinformiert.de • informieren • diskutieren • vernetzen

Signal

Weltraumtourismus: SpaceX schießt vier Zivilisten ins All

Zuletzt aktualisiert 16. September 2021 Am Mittwochabend um 20 Uhr Ortszeit startete die Rakete des Typs Falcon 9 vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida. An Bord sind 38-jährige Milliardär Jared Isaacman, der den Flug gechartert hatte, und drei Mitreisende, die über einen Wettbewerb ausgewählt wurden. Professionelle Astronauten sind nicht dabei. Das Weltraumunternehmen SpaceX des
Weiterlesen

SACHSEN: 16-Jährige tot – Täter flüchtig! Der Ermittlungsstand zum Messermord im Landkreis Bautzen

Zuletzt aktualisiert 16. September 2021 Nachdem am Mittwochnachmittag eine 16-Jährige im Landkreis Bautzen getötet wurde, sucht die Polizei weiter nach dem Täter. Die Fahndung nach dem Mann läuft «auf Hochtouren», wie eine Sprecherin der Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte. Das Motiv sowie das Tatwerkzeug und der weitere Hergang der Tat seien demnach weiter unklar. Laut Polizei
Weiterlesen

Straßenumfrage: Was bleibt von der Ära Merkel? Das sagen die Bayern

Zuletzt aktualisiert 15. September 2021 Mit den Bundestagswahlen am 26. September geht die Kanzlerschaft von Angela Merkel nach 16 Jahren zu Ende. In unserer Umfrageserie zum Abschied der Kanzlerin fragen wir Bürger in ganz Deutschland: Was bleibt von Angela Merkel? Wird sie den Deutschen fehlen? Heute aus München.

Nena mit erneuten Statement auf Konzert in Apolda Musiksommer 11.09.2021

Zuletzt aktualisiert 13. September 2021 Erneut gab Nena auf dem Apolda Musiksommer Festival am 11.09.2021 ein Statement ab, sie lässt sich nicht unterkriegen und steht zu ihren Aussagen.

Trump: Was zum Teufel haben sie getan? Biden hat US-Militär in Milliardenhöhe zurückgelassen

Zuletzt aktualisiert 13. September 2021 Der vormalige US-Präsident Donald Trump hat des 20. Jahrestages der Anschläge vom 11. September gedacht, indem er eine Feuerwache und ein Polizeirevier in New York besuchte und dort mit Einsatzkräften sprach. Er nutzte die Gelegenheit auch dazu, seinen Amtsnachfolger für dessen Afghanistan-Abzug zu kritisieren, den er grob inkompetent nannte. Er
Weiterlesen

Blaulichtblog

Kassenärzte fordern die Aufhebung aller staatlichen Corona-Einschränkungen

“Wenn eine Impfpflicht nicht gewollt ist – und ich will sie auch nicht –, dann gibt es politisch nur eine Alternative: Die Aufhebung aller staatlich...

Krieg in Afghanistan: Aus desolater Außen- und Verteidigungspolitik nichts gelernt

“Unsere Sicherheit wird nicht nur, aber auch am Hindukusch verteidigt“, sagte am 11. März 2004 der damalige deutsche Bundesverteidigungsminister Dr. Peter Struck. Der Beginn eines...

Österreich: Finanzielle Konsequenzen für arbeitslose Impfverweigerer

In Österreich drohen Impfverweigerern finanzielle Konsequenzen. Laut Österreichs Arbeitsminister Martin Kocher wird Impfverweigerern zukünftig das Arbeitslosengeld gestrichen. Österreichische Arbeitgeber verlangen von neuen Mitarbeitern eine Corona-Impfung....

Deutschland auf dem Weg in den Sozialismus

Für alle, die es bisher nicht wussten oder es später nicht wollten: Kanzlerkandidat Olaf Scholz ist in der SPD nur eine Fassade. Wer ihn wählt,...

Bundesdeutsche Zeitung

Beatrix von Storch: Innenministerkonferenz muss mehr „Dänemark“ wagen

Die Innenminister aus Bund und Länder können sich auf der in diesen Tagen im badischen Rust stattfindenden Innenministerkonferenz nicht auf eine gemeinsame Linie zu dem am vergangenen Jahreswechsel ausgelaufenen Abschiebestopp nach Syrien einigen. NRW-Innenminister Reul (CDU) fordert zwar, man möge Straftäter doch wenigstens in die Nachbarländer Syriens abschieben. Doch das…

Linkspartei kritisiert Programm der Union zu Bundestagswahl als „Mogelpackung“

Als „Mogelpackung“ kritisiert die Linkspartei das Programm der Union zur Bundestagswahl, aus dem am Wochenende erste Details durchgesickert sind. „Das einzige deutliche Versprechen sind Steuersenkungen für Gutverdiener und das Versprechen, keine Vermögensteuer einzuführen. Damit sind Sozialabbau und Rentenraub in eine etwaige CDU-Kanzlerschaft bereits eingepreist“, sagte die Co-Vorsitzende Susanne Hennig-Wellsow der…

CDU-Innenexperte: Keine Einbürgerung für Antisemiten

Nach antisemitischen Vorfällen bei Demonstrationen in Deutschland hat der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Mathias Middelberg (CDU), jetzt den Vorschlag gemacht, das Einbürgerungsrecht zu verschärfen. Demnach sollen antisemitisch motivierte Handlungen künftig eine Einbürgerung ausschließen. „Im Staatsangehörigkeitsrecht sollte ausdrücklich geregelt werden, dass Einbürgerungen von Personen, die antisemitisch motivierte Handlungen vorgenommen…

Montgomery: Spahns Schnelltest-Regelung „schlampig“

Der Chef des Weltärzteverbands, Frank Ulrich Montgomery, wirft Bundesgesundheitsminister Jens Spahn eine „schlampige“ Verordnung zur Regelung der Corona-Testzentren vor. Diese „fordert zu Betrug auf“, sagte Montgomery bei „19 – die Chefvisite“ mit Blick auf Ermittlungen wegen des Verdachts auf betrügerische Abrechnungen von Schnelltests. Es sei „unverschämt“ von Spahn, die Kontrolle…

Zahl der Angriffe auf Muslime und Moscheen zu Jahresbeginn deutlich gesunken

Jeden Tag wird in Deutschland rein rechnerisch ein islamfeindlicher Vorfall von den Behörden verzeichnet – auch wenn der Trend deutlich nach unten zeigt. Zu Jahresbeginn gab es im ersten Quartal nach vorläufigen Zahlen bundesweit 91 Übergriffe auf Muslime, Moscheen und andere muslimische Einrichtungen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung…

Free21

Toxische Selbstgerechtigkeit oder: Das waren die Grünen!

Liebe GRÜNE, nein, der Auftrag für dieses Epitaph kam nicht aus dem Kreml – er kam von euch selbst! Eure Politik, die seit über zwei Jahrzehnten nichts, aber auch gar nichts mehr mit euren friedensbewegten Wurzeln aus den Achtziger Jahren zu tun hat – was offenbar die Wenigsten zu stören scheint; ja, die Allerwenigsten überhaupt ...weiterlesen

Der Beitrag Toxische Selbstgerechtigkeit oder: Das waren die Grünen! erschien zuerst auf Free21.org.

Korrumpierte Landespolitik von Truman bis Trump

In den Jahren der Trump-Präsidentschaft wurde in öffentlichen und wissenschaftlichen Diskussionen über die Erosion der politischen und rechtlichen Normen der USA die Ära Trump häufig einem vermeintlich goldenen Zeitalter der US-Demokratie in der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts gegenübergestellt. Das neue Buch von Jonathan Marshall, „Dark Quadrant: Organized Crime, Big Business, and the Corruption of American ...weiterlesen

Der Beitrag Korrumpierte Landespolitik von Truman bis Trump erschien zuerst auf Free21.org.

Das Ende der Besatzung

Legende Foto oben   1. Die Taliban haben die Vereinigten Staaten besiegt. 2. Die Taliban haben gewonnen, weil sie mehr Unterstützung in der Bevölkerung haben. 3. Das liegt nicht daran, dass die meisten Afghanen die Taliban lieben. Es liegt daran, dass die amerikanische Besatzung unerträglich grausam und korrupt war. 4. Der Krieg gegen ...weiterlesen

Der Beitrag Das Ende der Besatzung erschien zuerst auf Free21.org.

Die Inhaftierung von Craig Murray

Murray ist auch die erste Person seit einem halben Jahrhundert, die in Großbritannien wegen Missachtung des Gerichts ins Gefängnis gesteckt wird – in dieser Zeit vor einem halben Jahrhundert herrschten derart andere rechtliche und moralische Wertvorstellungen, dass das britische Establishment eben erst die Verfolgung „Homosexueller“ und die Inhaftierung von Frauen die abgetrieben haben, beendet hatte. ...weiterlesen

Der Beitrag Die Inhaftierung von Craig Murray erschien zuerst auf Free21.org.

Die Freiheit am Leben halten

Ich hoffe, dass ein möglicher positiver Effekt meiner Inhaftierung darin bestehen könnte, den Widerstand gegen die bevorstehende Abschaffung von Schwurgerichtsverfahren durch die schottische Regierung in Fällen sexueller Übergriffe zu bündeln. Ein Plan, für den Lady Dorrian – die dabei viel zu viele Finger im Spiel hat – an vorderster Front steht [2]. Wir werden dann ...weiterlesen

Der Beitrag Die Freiheit am Leben halten erschien zuerst auf Free21.org.

Anti-Spiegel

Was ist eigentlich die „regelbasierte Weltordnung“?

Eigentlich ist die Sache ziemlich klar: Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die UNO gegründet und ihre Charta wurde zur Grundlage des modernen Völkerrechts. Es gibt also schon eine „regelbasierte Weltordnung“ – warum fordert der Westen dann aber explizit etwa Neues und hat dafür die Formulierung „regelbasierte Weltordnung“ erschaffen? Um da zu verstehen, müssen wir etwas […]

Der Beitrag Was ist eigentlich die „regelbasierte Weltordnung“? erschien zuerst auf Anti-Spiegel.

Tacheles #69 hat um 18.00 Uhr Premiere

Haben wir alle noch eine Wahl? Diese Frage stellen Robert Stein und ich in der Tacheles-Sendung, denn nicht nur in Deutschland stehen Wahlen an, auch in Russland wird an diesem Wochenende gewählt. Darüber hinaus hatten wir auch noch einige andere Themen. Bevor Sie sich die neue Tacheles-Sendung anschauen, hier nochmal der Hinweis: nächste Woche gibt […]

Der Beitrag Tacheles #69 hat um 18.00 Uhr Premiere erschien zuerst auf Anti-Spiegel.

EU-Parlament will russische Wahl nicht anerkennen und der Spiegel verbreitet neue Lügen

Am 15. September habe ich darüber berichtet, dass das EU-Parlament am folgenden Tag über einen Bericht zum Umgang mit Russland beraten würde, der auf 32 Seiten ungezählte anti-russische Maßnahmen auflistet, die die Grundlage der Politik der EU gegenüber Russland sein sollen. Gegen Russland soll so ziemlich alles unternommen werden, außer einem militärischen Angriff. Unter anderem […]

Der Beitrag EU-Parlament will russische Wahl nicht anerkennen und der Spiegel verbreitet neue Lügen erschien zuerst auf Anti-Spiegel.

Gegen China: US-Atom-U-Boote für Australien

Es war eine sehr unerwartete Meldung, die geopolitisch wie eine (kleine) Bombe eingeschlagen ist. Australien hatte mit Frankreich den größten Rüstungsvertrag seiner Geschichte geschlossen, wonach Frankreich Australien nicht-atomare U-Boote liefern sollte. Australien hat diesen Vertrag nun storniert und eine noch umfangreichere Zusammenarbeit mit den USA und Großbritannien verkündet, in deren Folge Australien die Technologie für […]

Der Beitrag Gegen China: US-Atom-U-Boote für Australien erschien zuerst auf Anti-Spiegel.

Dieses Mal in Kalifornien: Wieder Hinweise auf Unregelmäßigkeiten bei US-Briefwahl

Was in den letzten Monaten Kalifornien vor sich ging, hat international kaum Schlagzeilen gemacht. Der dortige Gouverneur, Gavin Newsom von den Demokraten, ist in der Beliebtheit regelrecht abgestürzt, da der US-Bundesstaat sehr strenge Corona-Einschränkungen eingeführt hat, an die sich der Gouverneur selbst jedoch nicht gehalten hat. Hinzu kommen stark steigende Lebenshaltungskosten, die bei der im […]

Der Beitrag Dieses Mal in Kalifornien: Wieder Hinweise auf Unregelmäßigkeiten bei US-Briefwahl erschien zuerst auf Anti-Spiegel.

zur ZEIT

Geschulte Linksextreme als „repräsentative“ Bürgerinnen eingeladen

Autor: A.T. Bild: Wikipedia/Olaf Kosinsky kosinsky.eu Lizenz: CC BY-SA 3.0 DE In der „ARD-Wahlarena“ in der…

Der Beitrag Geschulte Linksextreme als „repräsentative“ Bürgerinnen eingeladen erschien zuerst auf ZurZeit.

Joe Bidens Migrationspolitik ohne Texas

Autor: A.T. Bild: Wikipedia/World Travel & Tourism Council – Greg Abbott, Governor of Texas Lizenz: CC…

Der Beitrag Joe Bidens Migrationspolitik ohne Texas erschien zuerst auf ZurZeit.

ÖVP-EU-Abgeordnete für Aufnahme von Afghanen

Autor: B.T. Bild: Wikipedia/U.S. Air Force photo by Master Sgt. Donald R. Allen Lizenz: public…

Der Beitrag ÖVP-EU-Abgeordnete für Aufnahme von Afghanen erschien zuerst auf ZurZeit.

Konjunkturprogramm für Amazon & Co.

Autor: U.K. Bild: soumen82hazra auf Pixabay Lizenz: – Maskenchaos im Handel: Der Onlinehandel ist der große…

Der Beitrag Konjunkturprogramm für Amazon & Co. erschien zuerst auf ZurZeit.

Zahl der Impfdurchbrüche steigt rapide an

88 vollständig Geimpfte starben an oder mit einer Corona-Infektion Corona-Impfungen schützen anscheinend doch nicht in…

Der Beitrag Zahl der Impfdurchbrüche steigt rapide an erschien zuerst auf ZurZeit.

Exxpress • News

Nach Unfall: Vater lässt Tochter (4) im Auto zurück

Mit 2,1 Promille krachte ein Mann am Freitag mit seinem Kleintransporter in eine Mauer. Nach dem Unfall entfernte sich der Schuldige fluchtartig von dem Auto – ließ dabei seine vierjährige Tochter im Auto zurück. Das verletzte Mädchen wurde erst einige Zeit später von Helfern entdeckt.

In diesen zwei Wiener Bezirken schnellen jetzt die Corona-Zahlen nach oben

Obwohl bundesweit die Corona-Zahlen am Samstag leicht rückläufig waren, sind es Wien besonders zwei Bezirke, die negativ hervor stechen. Die Inzidenz soll dort mittlerweile über 300 liegen.

Bei Schwerpunktaktion in Wien: Raser wollte Polizisten rammen

Im Zuge einer Schwerpunktaktion Freitagnacht kam es in Wien zu 362 Anzeigen wegen Verkehrsdelikten. Den Tagesrekord fürs zu schnelle Fahren brach ein junger Mann, der in der 30er-Zone 186 km/h fuhr. Ein Raser versuchte, Polizeiwagen zu rammen und zu entkommen.

Immobilien-Mogul wegen unabsichtlichen Geständnis schuldig gesprochen

Der US-amerikanische Immobilienerbe Robert Durst (78) wurde von einem Geschworenengericht in Los Angeles des Mordes schuldig gesprochen – eine Aussage in einem scheinbar unbeobachteten Moment wurde ihm zum Verhängnis. Im nahen Umfeld des Multimillionärs kam es in den vergangenen dreißig Jahren zu mehreren unnatürlichen Todesfällen.

Aktuell: 1902 Corona-Neuinfektionen und 7 Todesfälle

Von Freitag auf Samstag wurden 1902 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Österreich registriert. Zudem verstarben innerhalb von 24 Stunden 7 Menschen in Zusammenhang mit Covid-19.

Deutsche Stimme

Hannes Ostendorf: »Starke Männer, wo sind sie bloß?« – fragen »Kategorie C« und Xavier Naidoo!

Eine neue Folge von »DS-TV: UNERHÖRT!« beschäftigt sich mit der Corona-Politik und deren Folgen sowie dem Engagement zweier Sänger, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, für Freiheit und Selbstbestimmung. Doch bevor wir zum Interview selbst kommen: Wir verlosen unter allen Zuschauern, die uns folgende Frage korrekt beantworten, 10 Exemplare der neuen Mini-CD »Deutschland krempelt die […]

Der Beitrag Hannes Ostendorf: »Starke Männer, wo sind sie bloß?« – fragen »Kategorie C« und Xavier Naidoo! erschien zuerst auf Deutsche Stimme.

BRD aktuell: Frau von Ehemann mit 28 Messerstichen getötet

Ahrensburg – Gegen einen aus Afghanistan stammenden Mann hat das Amtsgericht in Hof Haftbefehl erlassen. Er steht im Verdacht, seine Frau so schwer verletzt zu haben, dass sie verblutete. Wie t-online berichtete, war die 23-Jährige am 7. September tot in ihrer Wohnung in einer Ahrensburger Flüchtlingsunterkunft gefunden worden. Ihr 38 Jahre alter Ehemann hatte laut […]

Der Beitrag BRD aktuell: Frau von Ehemann mit 28 Messerstichen getötet erschien zuerst auf Deutsche Stimme.

Grüne jammern über Gegendemonstranten

Grünen-Frontmann Robert Habeck wird in Maulbronn (Enzkreis) von Gegendemonstranten gestört. Blockparteien-Politiker sind empört. Wird da wieder mit zweierlei Maß gemessen? Denn wenn rechte Parteien eine Veranstaltung abhalten, ist das und noch viel mehr Normalität – und niemand beschwert sich. Gastbeitrag von Sascha von Aichfriede Bombendrohung, Telefonterror, Erpressung, Randale, Barrikaden, Blockaden usw. Das ist alles normal, […]

Der Beitrag Grüne jammern über Gegendemonstranten erschien zuerst auf Deutsche Stimme.

Huttenpreisträger Walter Marinovic 92jährig verstorben

Am 10. September 2021, dem 92. Geburtstag seiner Gattin Herlinde, mit der er 63 Jahre verheiratet war, verstarb im niederösterreichischen Zwettl der bei Patrioten im gesamten deutschen Sprachraum bekannte Kulturkritiker Walter Marinovic. Am 8. August 1929 in Wien geboren, trug er bereits mit 15 Jahren den Waffenrock der Deutschen Wehrmacht und erlebte Anfang Mai 1945 […]

Der Beitrag Huttenpreisträger Walter Marinovic 92jährig verstorben erschien zuerst auf Deutsche Stimme.

Wochenrückblick: Prozess gegen Linksextremisten in Dresden

Vor dem Oberlandesgericht müssen seit dieser Woche vier Linksradikale wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung verantworten, wobei einiges, von den Mainstreammedien unbeachtet, ans Licht kommt. So können die Angeklagten auf einschlägige Vorstrafen, teilweise auch auf Hafterfahrung und zahlreiche Einträge im Führungszeugnis zurückblicken. Einer der Männer, Jonathan M., bringt es gar auf zehn Einträge, darunter unerlaubter Waffenbesitz, […]

Der Beitrag Wochenrückblick: Prozess gegen Linksextremisten in Dresden erschien zuerst auf Deutsche Stimme.

Redaktion Hohenecker Bote

13. August 1961: Nicht nur eine Frage historischer Erinnerung

Von Beatrix von Storch* Berlin, 14.09.2021/cw – Die Fraktionsvorsitzenden im Abgeordnetenhaus von Berlin, Burkard Dregger und Antje Kapek sowie Beatrix von Storch, Mitglied des Deutschen Bundestages, hielten kurze Ansprachen auf der Gedenkfeier zum 60. Jahrestag des Mauerbaus am 13.08.2021. Frau von Storch hat uns jetzt den Text ihrer Ansprache zur Verfügung gestellt, den wir hier"13. August 1961: Nicht nur eine Frage historischer Erinnerung" weiterlesen

Bundestagswahl 2021: Statt Phrasen bitte Diskussionen um Inhalte

Von Carl-Wolfgang Holzapfel* Berlin, 05.09.2021/cw – Wir sind aufgerufen, in wenigen Wochen ein neues Bundespar-lament zu wählen. Nie zuvor standen allerdings Phrasen und Allerweltsparolen so im Vordergrund, wie vor dieser Wahl. Die plakativen Wortspielereien der Bewerber sind aus-tauschbar geworden. Der/die Wähler können (nicht wirklich vorhandene) Unterschiede nur ausmachen, wenn er/sie sich ohnehin einer Partei zuordnen."Bundestagswahl 2021: Statt Phrasen bitte Diskussionen um Inhalte" weiterlesen

Anneliese Gabel: Ehemalige Hoheneckerin verstorben

Berlin, 03.09.2021/cw – Dieses Datum hat Anneliese Gabel nie vergessen: Am 10. März 1947 standen plötzlich Russen vor ihrer Tür und verhafteten die Zwanzigjährige. Ihr wurden Bekanntschaften zu kritische Studenten an der Humboldt-Universität zum Verhängnis. Und so stand die junge Frau alsbald vor einem sowjetische Militärtribunal. Der Vorwurf: „Mitglied einer illegalen Untergrundorganisation“. Das Urteil: Todesstrafe."Anneliese Gabel: Ehemalige Hoheneckerin verstorben" weiterlesen

Annerose Matz-Donath: Ein Juwel des ehrlichen Journalismus feiert biblischen Geburtstag

Bonn/Berlin, 29.08.2021/cw – Am heutigen Sonntag feiert „ein Juwel des ehrlichen Journalismus einen biblischen Geburtstag“, so der Wortlaut einer Gratulation der Vereinigung 17. Juni in Berlin an die einstige Journalistin und Buchautorin (u.a. „Die Spur der Roten Sphinx“) Annerose Matz-Donath, die auf 98 vollendete Lebensjahre zurückblicken kann. Die Jubilarin, die seit einigen Jahren in einer"Annerose Matz-Donath: Ein Juwel des ehrlichen Journalismus feiert biblischen Geburtstag" weiterlesen

Wir haben Grund, dankbar zu sein

Berlin, 13./15.08.2021/cw – Anlässlich der Enthüllung der erneuerten Mauerkreuze zwischen Reichstag und Brandenburger Tor in einer Gedenkstunde am 13. August hielt der Vorsitzende der Vereinigung 17. Juni 1953 eine Ansprache, die wir nachstehend unwesentlich gekürzt wiedergeben: „Wenn wir hier vor Ort auf die Nennung von Parteizugehörigkeiten verzichten, dann ist dies nicht etwa dem Respekt der"Wir haben Grund, dankbar zu sein" weiterlesen

ExtremNews

Lauterbach kritisiert Kassenärztechef-Forderung nach baldiger Aufhebung aller Corona-Maßnahmen als "unvertretbar"

SPD-Chefalarmist Karl Lauterbach hat die Forderung von Kassenärztechef Andreas Gassen nach einem "Freedom Day" und damit der Aufhebung aller Anti-Corona-Maßnahmen zum 30. Oktober scharf zurückgewiesen. "Die Impfquote ist noch deutlich zu niedrig, sodass wir ab Spätherbst sehr hohe Fallzahlen und sehr viele Intensivpatienten bekämen, darunter auch jüngere Menschen", sagte Lauterbach im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ).

Thelen will bei Rot-Rot-Grün Regierung das Land verlassen: „Nicht mehr mein Land“

Fernsehstar und Investor Frank Thelen schließt im Fall einer rot-rot-grünen Regierung nach der Bundestagswahl seine Auswanderung aus Deutschland nicht aus. Dies meldet das russische online Magazin „SNA News“ .

Untermieter blieb: Er schuldete dem Eigentümer eine Entschädigung für ganzes Objekt

Ein Untermieter, der nach dem Ende des Hauptmietverhältnisses nicht auszieht und schließlich zur Räumung verurteilt wird, kann zu einer Nutzungsentschädigung für die entgangenen Mieteinnahmen des gesamten Objekts verpflichtet werden. So lautet nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS ein höchstrichterliches Grundsatzurteil.

Warum Maaßen für die AfD „ein Bindeglied zur CDU“ sein könnte und wo sich Die Linke „irrt“

In Südthüringen kündigt sich im Bundestagswahlkampf ein Showdown an: Eine Sportler-Legende konkurriert für die SPD mit dem prominenten CDU-Kandidaten Hans-Georg Maaßen um das Bundestagsmandat. Im SNA-Interview erklärt der AfD-Bundestagsabgeordnete Anton Friesen, wie er dieses „Duell“ in seiner Heimat einschätzt. Zudem beantwortet er linke Kritik.

Apothekertipp: Schnelle Hilfe nach einem Wespenstich

Im September sind Wespen hungrig nach Süßem und umschwirren gerne Kuchen und Ähnliches. Sie stechen aber nur, wenn sie sich bedroht fühlen - etwa durch hektische Armbewegungen oder Anpusten. Und wenn es doch zu einem Wespenstich kommt? Im Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber" erklärt Dr. Robert Sibbel, Apotheker aus Herne, was dann zu tun ist.

Kopp Report

Samstag, 18.09.2021 17:00 Uhr

+++ Berliner CDU-Maskendeal-Politiker zu Zahlung von 2,28 Millionen Euro verurteilt +++ +++ Ach herje ... : CDU-Minister verlieren in Projektion ihre Direktmandate +++ +++ Falscher Prophet »Don Carlo« Lauterbach: Der Mythos der hochqualifizierten Experten +++ +++ BIDENs Raketenangriff in Kabul: Als Zamarai Ahmadi von [...]

Der Beitrag Samstag, 18.09.2021 17:00 Uhr erschien zuerst auf Kopp Report.

Samstag, 18.09.2021 15:00 Uhr

+++ Wo Verfassungen der Politik Grenzen setzen sollen, wird ins Übernationale ausgewichen +++ +++ Mesut Özil unterstützt bei Bundestagswahl »umstrittenen Verschwörungstheoretiker« +++ +++ Polizei in Thüringen übt massives Vorgehen bei Demonstrationen gegen Corona-Politik +++ +++ »Trump Derangement Syndrome« ...: »Der amerikanische Alptraum: Trump plant [...]

Der Beitrag Samstag, 18.09.2021 15:00 Uhr erschien zuerst auf Kopp Report.

Samstag, 18.09.2021 12:20 Uhr

+++ Kampf gegen Corona-Windmühlen: Rufe nach deutschem Freedom Day +++ +++ Interessen statt Wissenschaft - Die 3V von Corona: Verschweigen. Vertuschen. Verharmlosen. +++ +++ Selektion an den Unis: Impfen, teuer »frei«testen oder Studium ade +++ +++ Vor der Wahl in der Hauptstadt: Marcel Luthe [...]

Der Beitrag Samstag, 18.09.2021 12:20 Uhr erschien zuerst auf Kopp Report.

Samstag, 18.09.2021 10:00 Uhr

+++ Worüber Politiker lieber nicht sprechen, wenn sie über Deutschlands Impfproblem klagen +++ +++ Bitter für die Unglückspropheten: Alle Inzidenzen wieder rückläufig +++ +++ Vorsicht, starker Tobac ...: Haben Ungeborene ein Recht auf Leben? +++ +++ Berlin: Heute Tausende zum »Marsch für das Leben« erwartet +++ [...]

Der Beitrag Samstag, 18.09.2021 10:00 Uhr erschien zuerst auf Kopp Report.

Samstag, 18.09.2021 07:50 Uhr

+++ »Pimmelgate« - Hinter dem putzigen Namen steckt ein handfester Skandal +++ +++ Prozess wegen linksextremen Terror vor OLG Dresden – Vielfältig Sympathie für die Angeklagte: »Free Lina« +++ +++ Kassenärzte fordern Aufhebung aller Corona-Maßnahmen: »Es muss endlich Schluss sein mit Gruselrhetorik und Panikpolitik!« +++ +++ [...]

Der Beitrag Samstag, 18.09.2021 07:50 Uhr erschien zuerst auf Kopp Report.

Deutschland aktuell

Sängerin Nena sagt gesamte Tour 2022 ab: “Ich mache da nicht mit”

Die Pop-Sängerin Nena kritisierte in den vergangenen Monaten heftig die geltenden Corona-Maßnahmen. Nun streicht sie aus Protest gegen die herrschende Meinung ihre komplette Tour im kommenden Jahr. 

Der Beitrag Sängerin Nena sagt gesamte Tour 2022 ab: “Ich mache da nicht mit” erschien zuerst auf Deutschland-Aktuell.

Corona: Zustände wie in Italien bald auch in Deutschland Realität?

In der Corona-Zeit wurden nicht nur in Deutschland viele neue Gesetze auf den Weg gebracht. Während in der Bundesrepublik bislang weitestgehend auf indirekte Freiwilligkeit gesetzt wurde, gibt es in einigen Ländern wie Frankreich oder Italien die Richtung einer ganzheitlichen Impfpflicht.

Der Beitrag Corona: Zustände wie in Italien bald auch in Deutschland Realität? erschien zuerst auf Deutschland-Aktuell.

ARD verschaukelt Bürger – geschulte linksextreme Aktivistinnen manipulieren die Wahlarena

Die ARD hatte mehrere geschulte linksextreme Aktivistinnen in die Sendung eingeladen. Damit fällt der Sender wieder mit seiner extremen Linkslastigkeit auf.

Der Beitrag ARD verschaukelt Bürger – geschulte linksextreme Aktivistinnen manipulieren die Wahlarena erschien zuerst auf Deutschland-Aktuell.

Querdenker Accounts auf Facebook und Instagram gelöscht

Die Querdenken-Bewegung erfuhr gestern einen harten Schlag, nachdem Facebook ihre kompletten Gruppen auf Instagram und Facebook gelöscht hatte.

Der Beitrag Querdenker Accounts auf Facebook und Instagram gelöscht erschien zuerst auf Deutschland-Aktuell.

Rastatt: eigener Sohn erzwingt gewaltsam Corona-Test seiner Mutter und wünscht sich ihren Tod!

Der eigene Sohn zwingt seine Mutter gewaltsam zum Corona-Test in Rastatt (Baden-Württemberg). Er fixiert sie am Kopf und Arm und drückt die Frau gewaltsam gegen einen Test-Container. Die Frau schrie, fluchte und versuchte sich zu befreien.

Der Beitrag Rastatt: eigener Sohn erzwingt gewaltsam Corona-Test seiner Mutter und wünscht sich ihren Tod! erschien zuerst auf Deutschland-Aktuell.

Blauer Bote Magazin

„Die Demo gegen das Covid-Zertifikat in Winterthur im Moment grade ist grösser als jede andere, die ich bisher in Winti gesehen habe“

Die Demo gegen das Covid-Zertifikat in Winterthur im Moment grade ist grösser als jede andere, die ich bisher in Winti gesehen habe18.09.2021, 17:04 Uhr. >b’s weblog – https: – Komme da grad her. Es sind sicher nicht unter 10’000 Leute. Es ist so voll, dass nicht alle auf den Neumarkt passen.

Warum auch ich für die Basis bei der Bundestagswahl kandidiere | Von Hermann Ploppa

Warum auch ich für die Basis bei der Bundestagswahl kandidiere | Von Hermann Ploppa18.09.2021, 13:26 Uhr. apolut.net – https: – Es geht um die Wurst. Jedes legale Mittel ist recht, um das Verbrecherregime an seinem illegalen Treiben zu hindern. Eine Tagesdosis von Hermann Ploppa. Was? Der Ploppa will in den

Kassenärztliche Bundesvereinigung: Alle staatlichen Corona-Maßnahmen aufheben! „Schluss mit Gruselrhetorik und Panikpolitik!“

Hofmeister: „Schluss mit Gruselrhetorik und Panikpolitik!“18.09.2021, 13:07 Uhr. LAUFPASS.com – https: – Die Aufhebung aller staatlich veranlassten Restriktionen der Corona-Pandemie hat Dr. Stephan Hofmeister, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), auf der Vertreterversammlung am 17.09.21 in Berlin gefordert. Der Beitrag Hofmeister: „Schluss mit Gruselrhetorik und Panikpolitik!“ erschien zuerst auf LAUFPASS…

Tragischer Todesfall: Mann stirbt mit nur 30 Jahren nach der Corona Impfung

Tragischer Todesfall: Mann stirbt mit nur 30 Jahren nach der Corona Impfung17.09.2021, 17:21 Uhr. corona-blog.net – https: – Im August starb ein gesunder, erst 30 Jahre alter Mann nur kurz nach seiner zweiten BioNTech-Pfizer Impfung. Ein Angehöriger des Verstorbenen hat sich mit eindringlichen Worten an uns gewandt, um dieses Schicksal

Pressemitteilung: INSA Umfrage sieht dieBasis im zweistelligen Bereich

Pressemitteilung: INSA Umfrage sieht dieBasis im zweistelligen Bereich „Düsseldorf, 14. September 2021. Einer aktuellen INSA Umfrage zufolge steht die Mitte  vergangenen Jahres gegründete Partei dieBasis bereits hoch in der Gunst der Wähler zur Bundestagswahl in zwei Wochen. 16% der Befragten geben an, „absolut” oder „eher” die Partei dieBasis wählen zu

Schwarmintelligenz

Boris Reitschuster

„Der CDU kann nur noch die rot-rot-grüne Regierung helfen“

Die CDU hat alles getan, um die Wahlen zu verlieren, findet Professor Jerzy Maćków. Und in seinen Augen ist das auch gut so – und paradoxerweise auch die einzige Überlebenschance für die von Merkel entkernte Partei.

Der Beitrag „Der CDU kann nur noch die rot-rot-grüne Regierung helfen“ erschien zuerst auf reitschuster.de.

Wie unsere Gesellschaft desintegriert

Der gesellschaftliche Zerfall ist ein Ergebnis staatlicher Insuffizienz und einer großen Portion politischer Skrupellosigkeit: Unsere Regierung lagert Zensur einfach nach Kalifornien aus, und wäscht sich die Hände in Unschuld. Die Mehrheit lässt es durchgehen. Von Sönke Paulsen.

Der Beitrag Wie unsere Gesellschaft desintegriert erschien zuerst auf reitschuster.de.

Massen-Ansteckung bei 2G-Veranstaltung – Regierung duckt sich weg

Kaum hatte Merkel-Sprecher betont, wie wichtig es ist, Fragen zu beantworten, verweigert die Bundesregierung genau diese Antworten wieder mehrfach: „Eigentlich könnten Sie die Frage direkt an das RKI richten. So einfach ist es“, belehrt Spahns Sprecherin.

Der Beitrag Massen-Ansteckung bei 2G-Veranstaltung – Regierung duckt sich weg erschien zuerst auf reitschuster.de.

Facebook löscht deutsche Opposition

Kann es sein, dass die Löschung der Querdenken-Seiten durch Facebook gar nicht nur auf Bestreben der Bundesregierung zustande kam, sondern vor allem um China zu zeigen, was alles möglich sein kann? Von Alexander Wallasch.

Der Beitrag Facebook löscht deutsche Opposition erschien zuerst auf reitschuster.de.

Ein Lichtblick: Kassenärzte fordern Aufhebung aller Corona-Maßnahmen

Es klingt geradezu revolutionär in diesen Zeiten: Die Kassenvertragsärzte sehen keinen Grund mehr für Corona-Maßnahmen. Sie fordern ein Ende der „Panikpolitik“. Bleibt nur zu hoffen, dass sie bei dieser mutigen Einschätzung bleiben und nicht einknicken.

Der Beitrag Ein Lichtblick: Kassenärzte fordern Aufhebung aller Corona-Maßnahmen erschien zuerst auf reitschuster.de.

Zur Facebook-Seite »Medienfackel.de - Freundeskreis und Nutzerforum«

Vera Lengsfeld

Das Bundesverfassungsgericht als Klimaaktivist

Fragt man nach den Merkmalen einer funktionierenden Demokratie, wird an vorderer Stelle die Gewaltenteilung genannt. Den Eltern des Grundgesetztes war vor allem die Unabhängigkeit der Justiz wichtig. Es sollte nie wieder einen politisierte Gerichtsbarkeit geben. Wie weit sich das Bundesverfassungsgericht trotzdem politisiert hat, kann man an einigen jüngsten Entscheidungen fest machen. Mit seinem Beschluss vom … „Das Bundesverfassungsgericht als Klimaaktivist“ weiterlesen

Greta kommt – Die infantilisierung der Politik

Von Gastautorin Annette Heinisch Greta kommt. Und wenn sie sagt, sie kommt, kommt sie prompt. Aber eine Greta kommt nicht allein, mit ihr kommt die liebe Luisa, natürlich pünktlich vor der Bundestagswahl. Und natürlich machen sie keinen Wahlkampf, wer wollte das nur denken! https://www.welt.de/politik/deutschland/article233849924/Greta-Thunberg-kommt-zum-Klimastreik-nach-Berlin.html Bevor Sie jetzt auf den Gedanken kommen, ich würde kritisieren, dass … „Greta kommt – Die infantilisierung der Politik“ weiterlesen

Spiegel TV als Meinungsaktivist

  Von Gastautorin Annette Heinisch “Ich bin weder rechts, noch bin ich links – eigentlich bin ich völlig normal“. Das würden viele Bürger über sich sagen, konkret war es der Wirt des Schützenhof XXL in Crock. https://www.facebook.com/SchuetzenhofXXL Warum fühlt er sich zu solch einer Aussage, öffentlich auf Facebook verbreitet, genötigt? Spiegel TV war da und … „Spiegel TV als Meinungsaktivist“ weiterlesen

Uns aus dem Elend zu erlösen, können wir nur selber tun!

Diese Zeile aus der „Internationale“ fiel mir automatisch ein, als ich ersten drei Meldungen des heutigen Tages Revue passieren ließ. Morgens höre ich MDR Kultur, weil das einer der ganz wenigen Sender ist, die ich noch ertragen kann. In den 8-Uhr-Nachrichten kam die Meldung, dass die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden zahlreichen Kunstschätzen neue Namen gegeben haben. … „Uns aus dem Elend zu erlösen, können wir nur selber tun!“ weiterlesen

Seltsame Todesfallzahlen in England

  Gastkommentar von Volker Voegele In England sind gegenwärtig dieselben vier Impfstoffpräparate in Gebrauch (AstraZeneca, Pfizer-BioNTech, Moderna, Janssen) wie in Deutschland. Nach der Information der Regierungsbehörde „Public Health England“ (PHE) vom 3. September ist die Todesfallrate in der Corona-Deltavariante-Infiziertengruppe bei den geimpften Personen signifikant höher als bei den ungeimpften Personen. Wie kann das sein? Eine … „Seltsame Todesfallzahlen in England“ weiterlesen

Matthias Matussek

Heine als Retter

Wenn es noch Menschenverstand gäbe bei uns Deutschen, müsste man diesem Dichter  Denkmäler bauen, in jeden Flecken mindestens eines, und […]

Der Beitrag Heine als Retter erschien zuerst auf MATUSSEK!.

Der Mystiker als Realist Noch einmal zu Mosebachs Roman “Krass”

Literaturkritiker haben Martin Mosebach stets als großen Realisten gepriesen, in der Tradition der Erzähkunst Thomas Manns. In seinem letzten Roman […]

Der Beitrag Der Mystiker als Realist <b/r> Noch einmal zu Mosebachs Roman “Krass” erschien zuerst auf MATUSSEK!.

Mosebach zum 70. – Erinnerung an einen Besuch

Wie lebt es sich als Konservativer im Kulturbetrieb? Wie schmeckt der Mosel? Und wer ist dieser Justin Bieber? Ein Besuch […]

Der Beitrag Mosebach zum 70. – Erinnerung an einen Besuch erschien zuerst auf MATUSSEK!.

Annalena, Sorgenkind

Welcher Größen-Wahn hat nur dieses ehrgeizige Pummelchen Annalena an die Spitze einer Bedwegung gehievt, die nun ernsthaft das Kanzleramt erobern will. Gedanken zu einer Sekte und ihrer Goupies. Ach so, die Mädels auf dem Farmers Market hab ich nicht 2005, sondern 2015 fotrografiert, eben als Tarrantino sein "Once upon a time in Hollywood" drehte...

Der Beitrag Annalena, Sorgenkind erschien zuerst auf MATUSSEK!.

Jürgen Fritz Blog

Wie SPIEGEL TV die Dinge zurechtbiegt und seine Macht spielen lässt

(Annette Heinisch, 18.09.2021) Hans-Georg Maaßen hält in Thüringen eine CDU-Wahlkampfveranstaltung ab. SPIEGEL TV marschiert in die Räumlichkeiten, filmt dort, ohne den Gastwirt zuvor zu fragen, bedrängt Maaßen sogar beim Essen. Der Gastwirt macht von seinem Hausrecht Gebrauch, verweist SPIEGEL TV des Raumes. Daraufhin berichtet SPIEGEL TV so über den Gastwirt, dass über ihn ein Shitstorm hereinbricht.

So viel verdient Olaf Scholz

(Jürgen Fritz, 17.09.2021) Im Gegensatz zu Annalena Baerbock hat Olaf Scholz ein reguläres in Deutschland abgeschlossenes Studium (der Rechtswissenschaft) und einen in Deutschland anerkannten Beruf (Rechtsanwalt). Aber auch Scholz ging schon früh in die Politik, wurde schnell Berufspolitiker. Und das rentierte sich für ihn durchaus auch finanziell, wie die folgenden Zahlen zeigen.

Die Taliban: heimliches Vorbild der Grünen?

(Jürgen Fritz, 17.09.2021) "Jedes Verbot" sei "auch ein Innovationstreiber", meinte Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende einer der führenden Verbotsparteien der Landes, Kanzlerkandidatin der Grünen und womöglich kommende Außenministerin, letzten Sonntag im zweiten Triell. Wie klug dieser Satz ist, ist vielen wohl noch gar nicht so richtig bewusst geworden. Die Genialität dieses Baerbockschen Diktums soll hier verdeutlicht werden.

Der große Augenblick

(Dokumentation, 17.09.2021) Eine der schönsten Kurzgeschichten. Unendlich traurig und zugleich wunderschön. Vor allem aber: mit einer tiefen Wahrheit über das Wesen der äußeren und der inneren Freiheit.

Wie Civey (SPIEGEL) Umfrageergebnisse auf oder abrundet, je nach Partei

(Jürgen Fritz, 16.09.2021) Civey gehört zu den zehn bekanntesten Meinungsforschungsinstituten in Deutschland. Es wird unter anderem für den Tagesspiegel, den FOCUS, die WELT, vor allem aber für den SPIEGEL tätig. Dort werden fast jede Woche Umfrageergebnisse zur Sonntagsfrage bezüglich der Bundestagswahl veröffentlicht. Bei diesen Zahlen fällt aber etwas auf.

Dushan Wegner

Argumente und Ziegelsteine

Soll man noch argumentieren, kluge Logik und wichtige Fakten präsentieren, wenn die große Debatte sich nicht um Logik oder Fakten schert?

Zwiebeln, Möhren und Parolen

Ein Händler, der sich »Ich verkaufe nicht an Andersdenkende« ins Schaufenster stellt, was sagt er wirklich? – Vielleicht dies: »Ich bin gehorsam, ich ordne mich unter. Bitte, Propaganda, lasst mich weiter mitspielen!«

Bemitleidenswerte Anstrengung in einem elenden Kampf

Die Mächtigen haben ihren »Willen zur Macht«, und es funktioniert für die. Wovon wir heute mehr bräuchten, wäre ein »Wille zur Wahrhaftigkeit«!

Elefantenherde und Elefantenleugner

»Rechts«, das bedeutet heute: Einer, der frech sagt: »Hier steht ein Elefant im Raum, was tun wir?« – »Gegen Rechts« aber, das sind die Elefantenleugner, die lieber uns alle tottrampeln lassen, als die Elefantenherde im Raum zuzugeben.

Hund an der Leine

Es gibt Hunde, die bestehen darauf, an die Leine genommen zu werden. In der Freiheit sind sie unglücklich, an der Leine aber knurren und kläffen sie kampfeslustig alle Katzen und Kollegen an. Woran erinnert uns das bloß?

Cora Stephan

Wir Untertanen.

 Reden wir mal nicht über das Versagen der Bundes- und Landesregierungen, einzelner Minister, der Frau Kanzler. Dazu ist im Grunde alles gesagt: der Umgang mit der Coronakrise und erst recht die Impfstrategie sind ein Trauerspiel für ein Land, das man einst rühmte für seine Effizienz. Und nun? Nichts klappt. Sehen wir es positiv: im Zuge unserer Mutation zu einer Gefühlskultur haben wir alles

Die Stimme der Provinz: Weniger Rindviecher!

 Seit Wochen machen sich Bauern aus allen Ecken der Republik auf, dieseln mit ihren Traktoren nach Berlin und hupen vor dem Kanzleramt. Unterstützung erhalten sie von Berlinern, die wärmende Getränke und was zu essen vorbeibringen. Nur in den Qualitätsmedien kommen sie nicht vor. Kein Thema? Dabei wird aus Frankreich, der Schweiz und den USA schon lange gemeldet, was auch für uns gelten dürfte: 

50 Jahre dressierter Mann: Über Esther Vilar

 Wer ist unterdrückt und müsste dringend befreit werden? Der dressierte Mann. Und das könnte er eigentlich seit 50 Jahren wissen.Wenn man sich antut, was radikalfeministische Mädels neuerdings so alles in die Welt blasen, fragt man sich, warum Männer noch immer nicht begreifen wollen, dass die kleine Frau auch eine reißende Hyäne sein kann. Sie seien alt, weiß, toxisch, Abfall und gehören auf den

Die Stimme der Provinz: Die verdammte Heimat

 Heimat! Ach. Wohl dem, der eine hat, hieß es einst. Verdammt lang her.Heute sprechen Misstrauische lieber von „Heimatt“ oder bekennen vorsorglich: „Eure Heimat ist unser Albtraum.“ Zu deren Beruhigung: Davon, dass wir in Deutschland ein „Heimatministerium“ haben, merkt man nicht viel. Und manch ein Siedlungsgebiet bekennt sich schon auf dem Ortsschild einfühlend zu bunter Weltoffenheit, damit ja

Die Stimme der Provinz: Was tun! Mit den Händen.

 Was tun? Was tun! Das ist die Lingua Franca auf dem Land. Respekt verdient, wer etwas tut – mit den Händen. Nicht, wer etwas meint oder behauptet, dies oder jenes zu sein. Es ist das Tun, das verbindet.Und das gilt auch für Zäune. Auch Zäune verbinden. So jedenfalls war das bei uns, als R. 1993 unser Grundstück umzäunte, das seit Jahren keine klar ersichtliche Kontur hatte. Es war lange

Publico · Alexander Wendt

Wer Deutschland sehen will, muss dazu kurz mal raus

Wenn man den unangehmen Geschmack auf der Zunge nicht loswerden kann, wenn man unwillkürlich vor jedem Bundestagswahlplakat stehenbleibt und jedem FFF-Umzug nachsieht, wenn man sich im September der Schwermut nicht mehr erwehren kann, dann ist es allerhöchste Zeit, den Koffer zu packen und für ein paar Tage in ein anderes Land zu gehen.

So ungefähr heißt es am Anfang von Herman Melvilles „Moby Dick“,

Der Beitrag Wer Deutschland sehen will, muss dazu kurz mal raus erschien zuerst auf Publico.

Die magische Kraft der Armbinde

von Wolfram Ackner

 

In Deutschland heißt die Zeit zwischen den Lockdowns Sommer. So, wie der Sommer hier eine Übergangszeit zwischen zwei ähnlichen Zuständen markiert, liegt Deutschland seinerseits zwischen Ländern, die sich mit Covid-19 und allen seine Mutanten irgendwie arrangieren.

Also zwischen Italien einerseits, wo kein Restaurantbetreiber den Impfausweis sehen will, und Dänemark andererseits, das gerade alle Restriktionen für das öffentliche Leben abschafft.

Der Beitrag Die magische Kraft der Armbinde erschien zuerst auf Publico.

Publico DossierGeschichte einer Filmabsetzung: der Sondervorgang im Funkhaus Berlin

Ein Minister in einer regierenden Partei kandidiert als Spitzenkandidat für das höchste Regierungsamt. Kurz vor der Wahl sollte im Fernsehen eine Dokumentation ausgestrahlt werden – an einem Wochentag und spät, aber immerhin – in der es um eine Intrige gegen einen Intimfeind des Ministers geht.

In dieser Angelegenheit tagt auch gerade ein Untersuchungsausschuss des Parlaments; der Minister musste dort schon einräumen, falsch ausgesagt zu haben. Kurz vor dem Ausstrahlungstermin geht eine Mail mit Anschuldigungen gegen den Filmautor bei dem staatlich getragenen Sender ein.

Der Beitrag <strong><i>Publico Dossier</i></strong><br><br>Geschichte einer Filmabsetzung: der Sondervorgang im Funkhaus Berlin erschien zuerst auf Publico.

Zeller der Woche: Deal

Der Beitrag Zeller der Woche: Deal erschien zuerst auf Publico.

Hadmut Danisch

Kolonialismus-Alarm im Freizeitpark

Dass Geisteswissenschaftler so entsetzlich dumm sind, wäre ja nicht ganz so schlimm, wenn sie in den Universitäten blieben. Die Stuttgarter Zeitung berichtet, dass die Kolonialismus-Peitsche nun den Europa-Park Rust getroffen habe und die gerade schleunigst umbauen. Ich war dort schon lange nicht mehr, bin daher nicht auf dem Stand, was die an Attraktionen haben. Zumal […]

Von der Gesellschaft zur Feindschaft

Wisst Ihr, was mir die Tage auch noch aufgefallen ist? Früher brauchte man Urlaub und Erholung von der Arbeit. Heute braucht man Urlaub und Erholung von der Gesellschaft. Früher hat man sich nach Feierabend in den Fernsehsessel gesetzt und zur Erholung Fernsehen geguckt. Fernsehen fühlte sich nach Erholung an. Heute muss man sich vom Fernsehen […]

Empirische Beobachtung zu Kartoffeln

Auch ein älteres Thema. Ich hatte mich ja schon öfters zur Haltbarkeit von Kartoffeln geäußert. Ich hatte mir mal spezielle Kartoffelboxen gekauft, und dieses Modell gewählt, weil sie genau in mein Regal passen, sie haben sich aber nur als wenig tauglich erwiesen, weil die Deckel Lüftungsschlitze haben und aus weißem Kunststoff sind, deshalb immer noch […]

Die Impfung des Weißen Mannes

Interessanter Punkt. So näher habe ich darüber auch noch nicht nachgedacht. Gerade auf FOCUS über einen Artikel von Fleischhauer gestolpert, der beschreibt, dass die niedrige Impfquote in Deutschland mit der Migration zusammenhänge. Interessant, denn ich hatte mich schon gewundert, warum so viele Länder, die technologisch, infrastrukturell, wirtschaftlich eigentlich schlechter als Deutschland da stehen, eine so […]

Vom Abknutschen in Rostock

Ein Leser schreibt mir.[Dringendes Update] Ich hatte doch gerade den Fall erwähnt, in dem einer im Zug festgenommen wurde, weil er seinen Sohn geknuddelt und geküsst haben soll. Dazu schreibt mir ein Leser: Bin Rostocker und habe dieses Subjekt ebenfalls gesehen. Als ich Rostock las wusste ich sofort wer gemeint war. Ist ein älterer Südländer, […]

Geolitico

Vier Tipps für eine Videokonferenz mit Kunden

Videokonferenzen gehören seit Corona für Selbstständige und Angestellte zum Arbeitsalltag. Aber nicht immer wird dieses Instrument intelligent eingesetzt. Fernarbeitskräfte und sogar ganze Teams, die von zu Hause aus arbeiten, sind mittlerweile nichts Neues mehr. Aufgrund der außergewöhnlichen Umstände, die durch die COVID-19-Pandemie entstanden sind, arbeiten nun immer mehr Arbeitnehmer in der ganzen Welt außerhalb des gewöhnlichen Büroumfelds. Videokonferenzen können dabei ein sehr wertvolles Instrument sein, ganz gleich, ob Sie als Angestellter eines Unternehmens von zu Hause arbeiten oder ob Sie als Selbständiger mit Ihren Kunden in Kontakt bleiben müssen. Wenn Sie eine Videokonferenz für Kollegen oder Kunden einrichten müssen, sollten Sie ein paar bewährte Verfahren beachten. Audio-Ausstattung Die wichtigste Ressource für die Einrichtung einer Videokonferenz ist wohl ein PC, ein Laptop oder ein mobiles Gerät wie ein Smartphone oder Tablet. Bedenken Sie, dass die Mikrofone dieser Geräte dazu neigen, Geräusche in der Umgebung aufzunehmen, was oft dazu führt, dass Hintergrundgeräusche deutlich zu hören sind und die Konferenz stören können. Die Verwendung eines Headsets mit integriertem Mikrofon ist eine der besten Möglichkeiten, dies zu umgehen – das Mikrofon wird direkt vor Ihrem Mund platziert, und viele Headsets verfügen über Funktionen, um Geräusche zu reduzieren. Videobild Ganz gleich, ob Sie mit Ihrem [...]

Immer weniger Menschen haben Angst vor Corona

Das Leben ist in die Städte zurückgekehrt: Untersuchungen des Instituts INSA bestätigen: Immer weniger Menschen fürchten sich vor einer Ansteckung mit Corona. Ohne die Masken wäre Corona kaum noch sichtbar. Über den Sommer ist das Leben in die Städte zurückgekehrt. Berlin ist voller Touristen. Die Restaurants sind gut besetzt, die Straßencafés sowieso. Sogar Clubs haben wieder geöffnet, und vor den Geschäften muss niemand mehr anstehen, weil die Kundenzahl aufgrund von Abstandsbeschränkungen begrenzt ist. Es ist fast wieder wie früher, also wie vor der Corona-Zeit. Aber nur fast. Denn wer ins Restaurant, ins Kino, ins Theater oder ins Konzert will, muss entweder geimpft, genesen oder getestet sein. Will heißen, von ihm darf keinerlei Ansteckungsgefahr ausgehen. Angst ist bei Frauen und Linke-Wählern am größten Offenbar geben diese Regelungen in Verbindung mit der steigenden Impfquote den Menschen ein Gefühl von Sicherheit. So fand das Meinungsforschungsinstitut INSA jetzt heraus: „Seit der letzten Erhebung am 25.06.2021 steigt der Anteil derjenigen, welche keine Angst haben, sich mit dem Coronavirus anzustecken, von 49 auf 57 Prozent an. Der Anteil an Befragten, die dagegen Angst haben, sich anzustecken, sinkt von 39 auf 32 Prozent.“ INSA Männer und junge Leute gaben am häufigsten an, keine Angst vor einer Corona-Ansteckung [...]

Holz oder Metall – Welches Material eignet sich besser für den Carport?

Carports können aus unterschiedlichen Materialien und vielen Varianten aufgebaut werden. Wann sollte man sich für einen Carport aus Metall entscheiden? Wer darüber nachdenkt, einen Carport zu bauen oder bauen zu lassen, hat im Vorfeld einige Entscheidungen zu treffen. Ein wesentliches Kriterium ist neben der Art und Form des Carports das Material. Die am häufigsten verwendeten Materialien sind Holz und Metall. Vielen sind jedoch die vielen Unterschiede, die diese bieten, gar nicht bewusst, daher haben wir für Sie beide Typen von Carports gegenübergestellt. Preis und Qualität Die günstigste Variante für einen Carport ist ganz eindeutig der Holzcarport. Diese können direkt im Baumarkt erworben und mitgenommen und Zuhause eigenständig aufgebaut werden. Anders sieht das beim Carport Metall aus. Diese werden in den meisten Fällen speziell nach Wunsch entwickelt. Ein Eigenaufbau ist nicht möglich, sodass man sich in jedem Fall an einen Spezialisten wenden muss. Hier muss also nicht nur mehr für das Material, sondern auch zusätzlich für den Aufbau gezahlt werden. Der Preis kommt aber nicht nur aufgrund der Komplexität der Installation zustande. Er gibt gleichzeitig Aufschluss über die Qualität. Entsprechend sind Carports aus Metall wesentlich hochwertiger als ihre Holz-Konkurrenten. Holz ist gerade bei Nässe und Frost ein recht anfälliges Material, das [...]

Warum Hyperinflation mit defizitären Staatshaushalten einhergeht

Die Ursache aller Hyperinflationen ist Geldschöpfung in Kombination mit defizitären Staatshaushalten. Genau diese Konstellation ist heute weltweit gegeben. Die Geschichte des Geldes und des Staates ist eine Aneinanderreihung von Lügen, Betrug, Staatsbankrotten und Inflationen. Deshalb muss man sich eigentlich wundern, wieso es nicht sehr viel mehr Menschen und vor allem Ökonomen gibt, die dem Staat und seinen Zentralbanken die Macht über das Geld entziehen möchten. Im Moment deutet nichts darauf hin, dass sich daran etwas ändern könnte. Im Gegenteil. Bejubelt von der großen Mehrheit der Ökonomen und anderer Claqueure arbeiten weltweit Zentralbanker daran, dieser Geschichte ein weiteres spektakuläres Kapitel hinzuzufügen. Die Weichen sind auf Inflation gestellt „Inflation ist immer und überall ein monetäres Phänomen“, lautet ein bekannter Satz des berühmten Ökonomen Milton Friedman. Insofern es ohne starkes Geld- und Kreditmengenwachstum keine Geldentwertung geben kann, stimme ich dieser Aussage zu. Alle großen Inflationen gingen aber auch mit einer hohen und stark steigenden Staatsverschuldung einher, die überwiegend von einer Zentralbank finanziert wurde. Das zeigen empirische Untersuchungen zweifelsfrei. Der renommierte Schweizer Geldtheoretiker Peter Bernholz geht deshalb einen Schritt weiter als Friedman und hält die Geldschöpfung nur in Kombination mit defizitären Staatshaushalten für die Ursache aller Inflationen. In seinem Buch „Monetary Regimes and Inflation“, [...]

Sicherer Schutz vor Einbrechern bei längerer Abwesenheit

Einbrecher wissen genau, ob ein Hausbesitzer oder Mieter im Urlaub ist. Darum ist es wichtig, sein Zuhause mit besonderen Sicherheitssystemen zu schützen. Sie möchten längerfristig in Urlaub gehen und sicher sein, dass Ihr Zuhause geschützt ist? Dann lesen Sie weiter. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie länger abwesend sind. Setzen Sie auf Nachbarschutz Wenn Sie ein gutes Verhältnis zu Ihren Nachbarn pflegen, so werden diese Menschen einen genaueren Blick auf Ihr Zuhause werfen. Nachbarschutz kostet kein Geld. Sie können aber stark davon profitieren, wenn Sie mit Ihren Nachbarn gute Beziehungen pflegen. Ihre Nachbarn können bei Ihrer längeren Abwesenheit folgende Aufgaben erledigen: Briefkasten leeren Licht im Wohnzimmer vorübergehend anmachen Pflanzen gießen Regelmäßig ins Haus gehen, um nach dem Rechten zu sehen Regelmäßig auf das Haus schauen und überprüfen, ob alles in Ordnung ist. Installieren Sie fortgeschrittene Schließtechniken Damit Sie Ihr Haus bei längerer Abwesenheit richtig schützen, empfehlen wir Ihnen, Ihre Türen sicher zu verriegeln. Ein elektronischer Schließzylinder verriegelt Ihre Tür sicher, und Einbrecher haben kaum eine Chance, von außen in Ihr Zuhause einzudringen. Natürlich ist die Ausstattung Ihrer Türen mit einer gewissen Investition verbunden. Allerdings profitieren Sie von einer weitaus höheren Sicherheit. Neben Ihren Türen können Sie auch [...]

Ramin Peymani – Liberale Warte

Blick über den Tellerrand: Boris Johnson muss sich dem Willen der Bürger beugen

Um die eigene Situation besser einschätzen zu können, ist es hilfreich, immer mal wieder über den Tellerrand zu schauen. Ein Blick ins Ausland hilft da sehr. Vor allem, wenn dieser Blick auf eine der ältesten Demokratien der Welt fällt. Gerade in den aktuellen Zeiten offenbart sich, wie wichtig eine tief

Der Kollektivismus: Die chronische Krankheit reifer Demokratien

Auf den Verdacht einer chronischen Erkrankung kann man sehr unterschiedlich reagieren. Da gibt es diejenigen, die ihre Symptome ignorieren, bis die bittere Wahrheit sie einholt. Andere sind sich ihrer Beschwerden bewusst. Doch sie wollen es gar nicht genau wissen. Ihr Unwohlsein schieben sie mal auf einen Bagatellinfekt, mal aufs Wetter

Der ewige Notstand: Die Regierenden geben ihr Machtinstrument nicht mehr her

Als vor eineinhalb Jahren der Rechtsbegriff der „epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ kreiert wurde, gehörte ich zu den Mahnern, die einen Dammbruch befürchteten, wenn den Regierenden erst einmal ein solch mächtiges Werkzeug in die Hand gegeben würde. Ich warnte vor den fatalen Folgen, die mit der erstmaligen Feststellung der Notlage

Freiheitsindex 2021: Zwei Drittel der Deutschen fühlen sich nicht frei

Fühlen Sie sich frei? Viele von Ihnen wahrscheinlich nicht mehr. Ich sage Ihnen, was mir ein Gefühl der Freiheit gibt: Es ist die Garantie, sich artikulieren zu können, ohne offene oder versteckte Repressalien zu erleiden. Es ist die Unbefangenheit, mit der ich mich mehr als vierzig Jahre lang im Alltag

Ich bin müde: Warum es immer schwerer wird, die Fackel der Freiheit zu tragen

Liebe Leser, am 2. Oktober 2011 habe ich das heutige wöchentliche Format meines Blogs gestartet. Schon bald feiert die Liberale Warte, die in den ersten fünf Jahren als „Klodeckel des Tages“ noch mit einem eher satirischen Anstrich daherkam, also ihr zehnjähriges Bestehen. Es wird ein Jubiläum mit gemischten Gefühlen. Mit

Denken erwünscht

“Krass”? Einfach nur doof, wie in der ARD manipuliert werden kann

Die “ARD Wahlarena” mit Armin Laschet war so langweilig wie die öffentlich-rechtlichen Wahlsendungen davor. Dass eine von Linksextremisten (Agentur “hartaberlinks”, Chefin Emily Laquer (34), bestens bekannt beim Verfassungsschutz ) geschulte Göre vorbereitet wurde, den CDU-Kandidaten Armin Laschet vor den Zuschauern “fertigzumachen” – geschenkt. Wenn Sie sich das Programm der Staatssendeanstalten...

Der Beitrag “Krass”? Einfach nur doof, wie in der ARD manipuliert werden kann erschien zuerst auf Denken erwünscht – der Kelle-Blog.

Wieder einmal Glück gehabt in Hagen

Es war mal wieder haarscharf. In Hagen (NRW) hat die Polizei einen Terroranschlag auf die Synagoge am jüdischen Jom Kippur-Tag im letzten Augenblick verhindern können. Ein SEK nahm den Terroristen heute fest – er ist 16 Jahre alt und hatte im Internet Gleichgesinnten von seinen Plänen erzählt. Ein ausländischer Geheimdienst...

Der Beitrag Wieder einmal Glück gehabt in Hagen erschien zuerst auf Denken erwünscht – der Kelle-Blog.

Vergewaltiger wird nicht abgeschoben – er hat seinen Pass verloren

Reza B. (44) kam 2015 nach Deutschland und beantragte Asyl. Der Iraker hatte es über einen Zwischenstopp in Syrien ins gelobte Land geschafft. Am 15. Juni 2015 fragte unser Gast am Busbahnhof in Schwandorf (Bayern) eine Frau (21), wo der Marktplatz sei. Da er nicht verstand, was sie erklärte, zeigte...

Der Beitrag Vergewaltiger wird nicht abgeschoben – er hat seinen Pass verloren erschien zuerst auf Denken erwünscht – der Kelle-Blog.

20 Jahre danach: Die zivilisierte Welt ist weiter im Krieg gegen einen erbarmungslosen Feind

Mit dem Zusammenbruch des kommunistischen Machtbereichs sowjetischer Prägung 1989 war die allgemeine Ansicht: Das war es jetzt,  Demokratie und Marktwirtschaft haben gesiegt, und wir alle machen es uns ab sofort nett auf diesem Planeten. Ich habe das auch angenommen, muss ich zugeben, denn welche Art von existenziellen Herausforderungen sollten jetzt...

Der Beitrag 20 Jahre danach: Die zivilisierte Welt ist weiter im Krieg gegen einen erbarmungslosen Feind erschien zuerst auf Denken erwünscht – der Kelle-Blog.

Darf man in der AfD von “Verschwuchteln” reden oder darf man das nicht?

Das Gezicke zwischen Merkel-Klatschkolonnen und Kohl-Nostalgikern in der CDU wird nur noch überboten vom Gezicke zwischen AfDler und ehemaligen AfDlern. Als Uwe Junge, früherer Frontmann der AfD in Rheinland-Pfalz, anlässlich der Fußball-Europameisterschaft und der Debatte über Demutsgesten der Kicker und Armbinden in Regenborgenfarben etwas derb von einer “Schwuchtelbinde” bei Mannschaftskapitän...

Der Beitrag Darf man in der AfD von “Verschwuchteln” reden oder darf man das nicht? erschien zuerst auf Denken erwünscht – der Kelle-Blog.

Fassadenkratzer

„Trauerspiel Afghanistan“: Zweiter Akt – Und die Lügen der „transatlantischen Medienmeute“

Fast genau zwei Jahrzehnte dauerte der Kolonialkrieg der USA und der NATO gegen Afghanistan, zu dessen Begründung die verlogensten Phrasen gedient haben. An dieser permanenten Ablenkung von den eigentlichen Zielen waren und sind vorneweg die öffentlich-rechtlichen Medien beteiligt, gegen deren „mediale Massenverblödung“ niemand seit Jahren so scharf, unerschrocken und unermüdlich ankämpft wie die ehemaligen Insider … Weiterlesen "„Trauerspiel Afghanistan“: Zweiter Akt – Und die Lügen der „transatlantischen Medienmeute“"

Da kommt eine ganz andere Kultur – Bundeswehr-Veteranen über Afghanistan und die „Ortskräfte“ 

Das merkwürdig ungehinderte Einrücken der Taliban in Afghanistan, denen, noch merkwürdiger, die USA das Geschenk eines Waffenarsenals im Werte von 20 Milliarden Dollar hinterlassen haben, löst wieder eine Flüchtlingswelle aus, die vor allem auf Deutschland zuzurollen scheint. Allein über 40.000 „Ortskräfte“, die den deutschen Truppen in unterschiedlichster Art zu Diensten gestanden haben sollen, will die … Weiterlesen "Da kommt eine ganz andere Kultur – Bundeswehr-Veteranen über Afghanistan und die „Ortskräfte“ "

Solidaritätsaufruf: Wozu haben wir uns impfen lassen, wenn wir weiter Angst vor Ungeimpften haben sollen?

Der bekannte Wirtschaftsjournalist Dr. Norbert Häring, der seit 2002 für das Handelsblatt schreibt, ist selbst geimpft. Doch empört wendet er sich in einem Aufruf auf seinem Blog gegen die politische Hetze, den Druck und die Benachteiligung, die – gesundheitspolitisch unbegründet und gesellschaftlich schädlich – gegenwärtig die Ungeimpften über sich ergehen lassen müssen. Er ruft alle … Weiterlesen "Solidaritätsaufruf: Wozu haben wir uns impfen lassen, wenn wir weiter Angst vor Ungeimpften haben sollen?"

Es fällt die Maske der Demokratie – Politiker als Marionetten des Welt-Wirtschafts-Forums

Nachdem im vorigen Artikel Teil I eines Transkripts der Corona-Ausschuss-Sitzung Nr. 65 vom 13.8.2021 veröffentlicht wurde, folgt nun der II. Teil, in dem deutlich wird, wie selbst viele Volksvertreter völlig ahnungslos sind, in welcher Weise führende Politiker vom World-Economic-Forum als Vertreter globaler Lenkungs-Interessen aufgebaut und installiert werden. Dr. Wolfgang Wodarg, selber von 1994 bis 2009 … Weiterlesen "Es fällt die Maske der Demokratie – Politiker als Marionetten des Welt-Wirtschafts-Forums"

Schulung und Installierung gefügiger Politiker durch das Welt-Wirtschafts-Forum

Wer weiß schon, dass das World Economic Forum (WEF) – ein globales Netzwerk von über tausend weltweiten Großkonzernen, führenden Politikern und Medienvertretern – tausende von geeigneten „Young Leadern“ aussucht, im Sinne globaler kapitalistischer Ziele schult und in den verschiedenen Ländern in führende Stellungen hievt? Und dass Angela Merkel, Jens Spahn, Annalena Baerbock und viele andere … Weiterlesen "Schulung und Installierung gefügiger Politiker durch das Welt-Wirtschafts-Forum"

Alexander Heumann

Corona-Pressekonferenz: Lage „wird deutlich besser“,  aber … Auf dem Weg zum sozialistischen Finanzkapitalismus …

Die 7-Tage-Inzidenz liegt am 1. Juni anno 2021 nur noch bei lächerlichen 35. Das ist eine entscheidende Bedingung des Infektionsschutzgesetzes für umfängliche „Lockerungen“. Wird also der Bundestag die „Epidemische Lage nationaler Tragweite“ aufheben? Nö. Lediglich die Gefahrenlage wird von „sehr hoch“ (seit 20.12.2020) auf „hoch“ herabgestuft. Schließlich stecken wir „mitten in der Pandemie“. Inwiefern das? … Corona-Pressekonferenz: Lage „wird deutlich besser“,  aber … Auf dem Weg zum sozialistischen Finanzkapitalismus … weiterlesen

AfD mit Chrupalla auf gutem Kurs – endlich!

Im ZDF-Interview überraschte Timo Chrupalla angenehm mit Rhetorik. Er wurde vom deutschfeindlichen „Haltungsjournalisten“ Claus Kleber nach allen Regeln der Kunst verhört, doch dieser biß sich mit seinen düsteren Hinweisen auf den bösen „nationalen“ Flügel nur die Zähne aus. Herr Chrupalla scheint nach anfänglichen Holprigkeiten zunehmend über sich hinaus zu wachsen, gratuliere! Auch inhaltlich scheint die … AfD mit Chrupalla auf gutem Kurs – endlich! weiterlesen

Massenmörder Breivik war Freimaurer-Meister

Der norwegische Massenmörder Anders Breivik (*1979) beging bekanntlich 2011 als 32-jähriger einen hinterhältigen Bomben-Anschlag in Oslo, dem acht Menschen zum Opfer fielen, und erschoß anschließend auf der Insel Utøya 69 Teilnehmer eines Zeltlagers der Jugendorganisation der norwegischen sozialdemokratischen Arbeiterpartei. Er wurde deshalb zu 21 Jahren Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt. (Wikipedia) Der Öffentlichkeit wird er … Massenmörder Breivik war Freimaurer-Meister weiterlesen

Niemand hat die Absicht, eine Impf-Zweiklassen-Gesellschaft zu errichten

Schlinge um Corona-Impf- und Testkritiker zieht sich langsam zu Seit Monaten wird durch oberflächlich-arrogante Artikel in der „Qualitätspresse“ die Befürchtung beschwichtigt, es sei eine diskriminierende Zweiklassengesellschaft mit faktischer Impf- und/oder Testpflicht für alle geplant. Oft mit lapidarem Hinweis darauf, dass ja ohnehin noch nicht alle geimpft werden könnten. Aber ab Juni 2021 sollen die Regeln … Niemand hat die Absicht, eine Impf-Zweiklassen-Gesellschaft zu errichten weiterlesen

Corona-Paradigmenwechsel ante portas? OLG-Familiensenat gibt dissentierenden Familiengerichten Recht!

OLG Karlsruhe – Familiensenat – gibt dissentierenden Familiengerichten in der Frage des zulässigen Rechtswegs Recht! (Az. 20 WF 70/21). Die Brisanz dieser OLG-Entscheidung geht weit über die Beseitigung des Rechtsbeugungs-Vorwurfs an die betreffenden Familienrichter hinaus: Bei „Anregungen“ (§ 24 FamFG) an ein Familiengericht, kindeswohlsichernde Maßnahmen gegen „Dritte“ zu ergreifen, kommt eine bloße Verweisung (§ 17a … Corona-Paradigmenwechsel ante portas? OLG-Familiensenat gibt dissentierenden Familiengerichten Recht! weiterlesen

Contra-Magazin

Kassenärztechef fordert “Freedom Day” für Deutschland

Deutschland müsse dem Beispiel Großbritanniens und Dänemarks folgen, so Kassenärztechef Gassen. Er übt auch scharfe Kritik an Drosten. Von Redaktion

Der Beitrag Kassenärztechef fordert “Freedom Day” für Deutschland erschien zuerst auf Contra Magazin.

Putin: US-Abzug aus Afghanistan gleicht eher einer “regelrechten Flucht”

Deutliche und scharfe Kritik am Stil des Abzugs der US- und NATO-Truppen aus Afghanistan kommt von Russlands Präsidenten Wladimir Putin.

Der Beitrag Putin: US-Abzug aus Afghanistan gleicht eher einer “regelrechten Flucht” erschien zuerst auf Contra Magazin.

Natürliche Immunisierung & Impfung – Spahn hat keinen Plan

Jens Spahn will auch jene Leute impfen lassen, die bereits unbemerkt eine Covid-19-Infektion hinter sich haben und eigentlich schon immun

Der Beitrag Natürliche Immunisierung & Impfung – Spahn hat keinen Plan erschien zuerst auf Contra Magazin.

Sind die Vereinigten Staaten in ihrem Todeskampf?

“Was Biden versucht, ist das, was im alten Rom geschah, als der römische Senat seine Gesetzesbefugnisse an einen Cäsar abtrat.”

Der Beitrag Sind die Vereinigten Staaten in ihrem Todeskampf? erschien zuerst auf Contra Magazin.

Facebook löscht “Querdenker” von seiner Plattform

Sowohl auf Facebook selbst wie auch auf Instagram leitete das Tech-Unternehmen eine Säuberungsmaßnahme gegen die “Querdenker” ein. Die Gruppe sei

Der Beitrag Facebook löscht “Querdenker” von seiner Plattform erschien zuerst auf Contra Magazin.

Alles Schall und Rauch

Kongress vom 11. September 2021




Zum 20. Jahrestag von 911 Ereignis fand in der Schweiz einen Kongress statt. Dieser Kongress hätte auch Freeman sehr gut gefallen. 

Anzuschauen unter:  https://www.youtube.com/watch?v=y-iJl9uZAmA

Wir, die wir hier schreiben, haben Freeman über 10 Jahre begleitet und viele Inputs für seine Artikel gegeben. Wir möchten diesen Blog im Sinne von Freeman, genau wie bei Voltairnet.org von Thierry Meyssan oder thesaker.is auch für andere Beiträge öffnen. Wer etwas Wichtiges und Originäres oder etwas aus einem anderen Kulturkreis übersetzt betragen kann, ist hier herzlich willkommen. Wir benützen den Namen von Freeman ganz bewusst weiter, da wir sein Werk fortsetzen wollen. Werdet von Konsumenten zu Produzenten und gestaltet diese Seite mit. 

Informationen von einem ehemaligen Oberst der Schweizer Armee


Der Verein Bürger für Bürger hat am Samstag 11.September 2021 einen interessanten Vortrag von Oberst a.D. Hans Rickenbacher der Schweizer Armee organisiert. Bitte entschuldigt den Süd-Süd Deutschen Dialekt. Aber der grösste Teil wird ja verstanden. Wir werden noch mehr solcher Infos bringen. Bitte schaut das Video an, so lange es noch auf youtube steht.....

Vielen Dank auch an die Freiheitstrychler, die diesen Anlass gesprengt haben.  https://freiheitstrychler.ch/



https://www.youtube.com/watch?v=SXN0g5OfGno


PS:  Der Youtube Kanal von Bürger für Bürger ist auch sehenswert:

https://www.youtube.com/channel/UCB7z905-hoyAWi5tGMF8BJA/videos

Freemans Geist lebt weiter !!


Unser Freund Freeman ist nicht mehr unter uns. Unter uns bleibt aber sein Geist und seine Ideen, die wir in seinem Sinne weiterverfolgen werden. Der heutige Tag, der 11. September war vor 20 Jahren DAS Schlüsselerlebnis, das aus dem Banker Manfred den Blogger Freeman machte. Freeman begann das offizielle Narrativ zu 911 zu hinterfragen. Die erste Konferenz über den 11. September in Europa fand 2003 im Hotel Union in Luzern statt. Mit dabei waren u.a.Webster Tarpley, Alexander von Bülow, Gerhard Wisnewski und viele mehr.  Freeman war offenbar als Zuhörer mit dabei. Kurz darauf eröffnete Freeman seinen Blog, wie er mir sagte, nur um seine Freunde zu informieren. Dass daraus ein Werk mit über 26 Mio. Aufrufen geworden ist, wusste er damals noch nicht. Wichtig für Freeman waren nicht nur Worte und Informationen, sondern auch Taten. Viele Anlässe hat er organisiert und zahlreiche Stammtische eröffnet. Einige, wie derjenige in der Nähe von Luzern, existieren bis heute. Ihm war wichtig, dass sich die Leute im direkten Gespräch konstruktiv miteinander austauschen  können. 


Eine einfache Tat wäre es z.B. im Sinne von Manfred und für die Wahrheit bezüglich 911 heute eine Kerze anzuzünden. Schreiten wir zur Tat. Manfred, Dir wünschen wir einen gutes Ankommen.

 Wir machen weiter....

Jesus ist mein Impfstoff

 


Johannes 3,16:  Denn Gott hat die Welt so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hingab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht zugrunde geht, sondern das ewige Leben hat.

Johannes 14,6: Jesus sagte zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich.

UPDATE: Laut neuester Diagnose leide ich nicht unter Parkinsons sondern unter der Motoneuron-Krankheit, eine Nervenkrankheit, welche eine Muskelatrophie (Muskelschwund) am ganzen Körper verursacht. 

Die ganze Pharmaindustrie und Ärzteschafft hat keine Ahnung wie man die Krankheit heilt. Die Lebenserwartung beträgt drei bis fünf Jahre, manchmal länger.

Im Endstadium kann man nur noch die Augen bewegen und man erleidet den Erstickungstot, weil die Atemmuskeln auch nicht mehr funktionieren.

Der bekannte Wissenschaftler Stephen Hawking hatte diese seltene Krankheit:


Die Heilung eines Gelähmten am Sabbat in Jerusalem

Johannes 5,1 bis 11:

Einige Zeit später war ein Fest der Juden und Jesus ging hinauf nach Jerusalem.

In Jerusalem gibt es beim Schaftor einen Teich, zu dem fünf Säulenhallen gehören; dieser Teich heißt auf Hebräisch Betesda.

In diesen Hallen lagen viele Kranke, darunter Blinde, Lahme und Verkrüppelte.

Dort lag auch ein Mann, der schon achtunddreißig Jahre krank war.

Als Jesus ihn dort liegen sah und erkannte, dass er schon lange krank war, fragte er ihn: Willst du gesund werden?

Der Kranke antwortete ihm: Herr, ich habe keinen Menschen, der mich, sobald das Wasser aufwallt, in den Teich trägt. Während ich mich hinschleppe, steigt schon ein anderer vor mir hinein.

Da sagte Jesus zu ihm: Steh auf, nimm deine Bahre und geh!

Sofort wurde der Mann gesund, nahm seine Bahre und ging. Dieser Tag war aber ein Sabbat.

Da sagten die Juden zu dem Geheilten: Es ist Sabbat, du darfst deine Bahre nicht tragen.

Er erwiderte: Der Mann, der mich gesund gemacht hat, sagte zu mir: Nimm deine Bahre und geh!


JESUS IST MEIN IMPFSTOFF

USA beschlagnahmen iranische Nachrichtenseiten

Das US-Imperium, der selbsternannte Verteidiger der Freiheit (lach), hat wieder zugeschlagen, um die Meinungs- und Informationsfreiheit zu zerstören.

US-Behörden haben die Web-Domains der internationalen iranischen Medien Press TV und Al-Alam beschlagnahmt, zusammen mit dem jemenitischen TV-Kanal Al Masirah, der von der Houthi-Fraktion betrieben wird, einem irakischen schiitischen Satellitenkanal und anderen.


Besucher des iranischen Nachrichtensenders PressTV.com und einer Reihe anderer Webseiten wurden am Dienstag und werden immer noch während ich das schreibe mit obiger Mitteilung begrüsst, dass sie nach US-Gesetzen beschlagnahmt wurden.

Die Beschlagnahmungsmitteilung des US-Justizministeriums beruft sich auch auf ein Gesetz, dass die Befugnisse des Präsidenten im Umgang mit einer "ungewöhnlichen und ausserordentlichen Bedrohung; Erklärung des nationalen Notstands" regelt und das den Iran Nonproliferation Amendments Act von 2005 und den ironisch benannten Iran Freedom Support Act von 2006 umfasst.

Press TV wurde im Juli 2007 gestartet und ist der internationale englischsprachige Dienst des Islamic Republic of Iran Broadcasting (IRIB), der staatlichen Medienagentur in Teheran. Al-Alam geht auf das Jahr 2003 zurück und wird in Arabisch, Farsi und Englisch für Zuschauer im Nahen Osten und im Mittelmeerraum ausgestrahlt.

Al-Masirah gehört nicht dem Iran, sondern Ansarullah - der Bewegung der Houthis im Jemen, einer Fraktion, die von den USA beschuldigt wird, "Stellvertreter" des Irans zu sein, weil sie schiitische Muslime sind und seit 2015 Widerstand gegen die Invasion des Jemen durch Saudi-Arabien leisten. Der TV-Sender hat seinen Hauptsitz in Beirut, Libanon.

In einer Erklärung, die durch den YSC veröffentlicht wurde, sagte Al Masirah, es sei "nicht überrascht" von der offensichtlichen Beschlagnahme, da sie "von denen kommt, die die abscheulichsten Verbrechen gegen unser Volk beaufsichtigt haben."

Das "Verbot" der Website "offenbart einmal mehr die Falschheit der Slogans der Meinungsfreiheit und all der anderen Schlagzeilen, die von den Vereinigten Staaten von Amerika gefördert werden, einschliesslich ihrer Unfähigkeit, die Wahrheit zu konfrontieren", sagte das Outlet.

Eine weitere Website, die am Dienstag den Beschlagnahmungsbescheid anzeigte, war die von Al Forat Network, einem irakischen Satellitenfernsehsender, der dem schiitischen Geistlichen und Politiker Ammar al-Hakim gehört.

Zahlreiche andere schiitische Medien bis hin nach Aserbaidschan und Nigeria zeigten am Dienstag ebenfalls den Beschlagnahmungsbescheid an, was Beobachter zu der Vermutung veranlasste, dass es sich bei der Razzia um einen generellen Angriff auf schiitische Seiten handeln könnte, da der Iran das Zentrum der Schiiten darstellt.

Kommentar: Damit die Lügen die der Westen generell über die Weltgeschehnisse verbreitet und besonders über den Iran nicht angezweifelt werden, will man die Gegendarstellung mit allen Mitteln verhindern. Das Weltpublikum darf keine andere Meinung hören. 

Die Begründung für die Zensur, wegen "ungewöhnlichen und ausserordentlichen Bedrohung; Erklärung des nationalen Notstands" ist doch völlig absurd und lächerlich.

Wie können Webseiten die alternative Nachrichten bringen die Sicherheit der Vereinigten Staaten bedrohen? Militärisch sicher nicht. Doch nur wenn dadurch das US-Regime als Lügner entlarvt und blossstellt wird.

Dieses Abschalten von iranischen Nachrichtenseiten und schiitischen Webseiten erinnert mich an was US-Behörden vor 9/11 getan haben. 

Zitat aus meiner "Doktorarbeit" über den wahren Ablauf von 9/11:
 
Ab dem 5. September werden 500 Web-Seiten arabischer und muslimischer Herkunft vom FBI geschlossen, als eine Antiterroreinheit die Büros der Firma InfoCom Corporation in Texas überfällt. Über 80 Mann stürmen die IT-Firma, einschliesslich FBI-Agenten, Secret Service Agenten, Agenten der diplomatischen Dienstes, Steuerfahnder, Zollfahnder, Agenten der Einwanderungsbehörde, des Wirtschaftsministeriums und auch Computerexperten. Nach drei Tagen waren sie immer noch beschäftigt jede Harddisk zu kopieren die sie finden konnten. InfoCom hosted die Webseiten zahlreicher Kunden aus den Nahen Osten, wie al-Jazeera (Satelliten TV Station), al-Sharq (Tageszeitung aus Qatar), und Birzeit (die Universität von Palästina). Wollte man damit jede Möglichkeit der Opposition und Gegendarstellung unterbinden, welche der offiziellen Story widersprechen würde, es waren arabische Terroristen die 9/11 gemacht haben?
 
Das heisst, möglicherweise haben die USA und Israel die Absicht, wieder eine False Flag zu inszenieren und es dem Iran in die Schuhe schieben, damit man eine Ausrede für einen Angriff hat. Nach Stilllegen der iranischen Nachrichtenquellen gibt es nur eine Seite der Erzählung, die der Feinde des Iran. 

Was lehrt uns das? Nie eine Seite als .com oder andere Domain welche die Amis kontrollieren registrieren. Auch nie eine Seite auf amerikanischen Servern hosten lassen. Grundsätzlich soll man sich von Amerika distanzieren, nichts nutzen, nichts kaufen und nichts mit ihnen zu tun haben.

Hiram Johnson, US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei, Gouverneur von Kalifornien und US-Senator sagte 1914 vor dem I. WK: "Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit". Ja, er wusste damals schon wie das kriegerische US-Imperium vorgeht, denn der Spanisch-Amerikanische Krieg davor wurde mit Medienlügen über eine False Flag begründet.

-------------

Putin - Verlegung von Nord Stream 2 fertig

Während seiner Rede auf dem Internationalen Wirtschaftsforum in St. Petersburg am Freitag überraschte Russlands Präsident Wladimir Putin die aus aller Welt angereisten Investoren und Politiker mit der Verkündung: "Ich möchte Ihnen mitteilen, die Verlegung der Rohre für den ersten Strang der Gaspipeline Nord Stream 2 wurde heute abgeschlossen, vor zweieinhalb Stunden. Die Arbeiten am zweiten Strang der Stammleitung sind im Gange." Die Zuhörer im Saal applaudierten dieser Erfolgsmeldung.



Gazprom werde mit der Befüllung der ersten Leitung mit Gas beginnen, sobald Deutschland seine Zustimmung erteile, sagte Putin.

Die Gazprom-Aktien stiegen nach der Ankündigung um 0,75% und erreichten mit 274 Rubel ($3,76) pro Aktie den höchsten Stand seit Mitte 2008.

In seiner Rede versicherte Wladimir Putin auch, dass Russland kurz davor steht, in den Zustand vor der Coronavirus-Pandemie zurückzukehren.


 

Kommentar: Gratuliere. Wieder ein Erfolg der Russen trotz der ständigen Erpressung, Bestrafung und Sabotage durch Amerika und seinen Lakaien während der Bauzeit. Dabei dient die Pipeline hauptsächlich zur gesicherten Energieversorgung und zum Vorteil von Deutschland und Europa. 

Putin ist der bedeutendste Staatsmann der Welt. Was er in den letzten zwanzig Jahren in Russland geleistet hat, ist geradezu erstaunlich. Wann befreien sich die Europäer endlich vom Imperialismus und Kolonialismus der US-Besatzungsmacht und erkennen, wer ihr guter Nachbar ist und Freund sein will? 

Gunnar Kaiser

Hardcore Schwurbler vs. Verbotsjunkie

Steuern wir auf eine Technokratie zu?

Larry Hesch fragt sich: Was ist eigentlich eine Diktatur?

Und passend zum Thema: YouTube demonetarisiert mich weiterhin

Ich bin f&#252;r die Regierenden ein Betriebsunfall

Exklusiv: Boris Reitschuster über die prekäre Lage des kritischen Journalismus

Kann man die Corona-Politik philosophisch kritisieren?

Hans-Martin Schönherr-Mann im Gespräch

Es ist eine Massenhysterie!

Philipp Bagus im Gespräch

Das Gl&#252;ck der Gesundheit

Mein Seminar Ende September

BUCHTIPP Rahim Taghizadegan. Linke & Rechte. Ein ideengeschichtlicher Kompass für die ideologischen Minenfelder der Neuzeit.

Korrektheiten

Systemversagen

Vielleicht ist der Satz „Früher war alles besser“ im Allgemeinen wirklich eine nostalgische Selbsttäuschung. Manches aber war eben wirklich besser. Zum Beispiel die Art, wie wir regiert wurden. Man erinnere sich an die konsequente Politik Adenauers und Erhards, das Krisenmanagement Helmut Schmidts, die beherzte Tatkraft Helmut Kohls bei der Wiedervereinigung: Was für ein Abgrund klafft … Systemversagen weiterlesen

Der Gutmensch – eine Horrorfigur

Wieder einmal, diesmal in Frankreich, ist eine jener Studien erschienen, die von Politikern diesseits und jenseits des Rheins geflissentlich ignoriert werden. Ihr zufolge ist die Anfälligkeit moslemischer Jugendlicher für islamistische und dschihadistische Propaganda erschreckend hoch: Bis zu einem Drittel befürwortet Gewalt als Mittel zur Durchsetzung von Ideen, und rund fünfzehn Prozent billigt explizit den Anschlag … Der Gutmensch – eine Horrorfigur weiterlesen

Tabula Rasa

Klaus Schwab, Gründer und geschäftsführender Vorsitzender des Weltwirtschaftsforums, gilt als einer der einflussreichsten Strippenzieher der globalen Eliten. Wenn ein solcher Mann ein Buch unter dem Titel „COVID-19: Der große Umbruch“ schreibt, kann man getrost davon ausgehen, dass über die darin genannten Ziele elitenintern weitgehend Konsens besteht. [Diese Kolumne erscheint in der Januarausgabe des Deutschen Nachrichtenmagazins … Tabula Rasa weiterlesen

Youtube schaltet „Ein-Prozent“-Kanal ab

Die Internetauftritte der Vereinigung Ein Prozent e.V.  sind wieder einmal im Fadenkreuz der unheiligen Allianz aus linken Berufsdenunzianten, einer von Verfassungsfeinden dominierten politischen Klasse und multinationalen Konzernen. Diesmal war Youtube der willige Vollstrecker. Ich dokumentiere Philip Steins Beitrag zu diesem Thema hier im Wortlaut, und selbstverständlich schließe ich mich den Solidaritäts- und Spendenaufrufen ausdrücklich an: … Youtube schaltet „Ein-Prozent“-Kanal ab weiterlesen

„Die magische Kraft des Wünschens“: Interview mit „Zuerst!“

[Dieses Interview aus der aktuellen Ausgabe des Deutschen Nachrichtenmagazins „Zuerst!“ erscheint hier mit freundlicher Genehmigung der Chefredaktion.] Herr Kleine-Hartlage, vorab eine wichtige Frage: Decken wir in diesem Interview gerade Ihren Decknamen „Fermand“ auf? Und wie kamen Sie auf den Namen? Es ist kein Deck-, sondern ein Künstlername. Unter meinem bürgerlichen Namen veröffentliche ich seit über … „Die magische Kraft des Wünschens“: Interview mit „Zuerst!“ weiterlesen

Klaus Peter Krause

Diese krankhaften Auswüchse gegen die AfD

Die Parteien und die Demokratie in Deutschland – Kanzlerin Merkel in ihrem Demokratieverständnis zwischen Lukaschenko und Trump – Verludern unserer Demokratie durch Politik und Medien – Die gespaltene deutsche Identität , die gespaltene Nation – Das Vakuum im Parteienspektrum, das die AfD füllen will – Linksdriftung der Altparteien mit autoritären Strukturen – Ausgeblendet: Masseneinwanderung, deutsche ...

Weiterlesen ...Diese krankhaften Auswüchse gegen die AfD

Beharrliches Schweigen zur Schuldenfalle

Die auf artfremde Etat-Posten verteilten „Asylkosten“, um sie vor den Bürgern zu verbergen – Wofür diese „Asylkosten“ von jährlich 50 bis 60 Milliarden Euro im Einzelnen entstehen – Diese Milliarden für den deutschen Nachwuchs aufwenden statt für weitere Einwanderer als Ersatz für das eigene Volk – Vergemeinschaftung von Schulden einzelner EU-Staaten durch die EZB-Hintertür – ...

Weiterlesen ...Beharrliches Schweigen zur Schuldenfalle

Die EU ist notwendig, aber zu reformieren

Sie muss Staatenbund bleiben, darf nicht Vielvölker-Bundesstaat werden – Auch schon jetzt als Staatenbund ein verschachteltes, nicht-transparentes Machtgeflecht – Alle Vielvölker-Staaten sind an inneren Gegensätzen und Spannungen zerbrochen – Das Eintreten für die EU als Staatenbund nicht als Europa-Feindlichkeit missdeuten – Patriotismus in Deutschland verdrängt, in anderen EU-Staaten sehr lebendig – Im EU-Zentralstaat kommt es ...

Weiterlesen ...Die EU ist notwendig, aber zu reformieren

Europa als Überlaufbecken von Geburtenüberschüssen anderer Kulturen

Was mit der Aufnahme immer weiterer Afrikaner in Europa passieren wird – Afrikas Staaten müssen selbst lösen, was sie bisher versäumt haben – Qualifizierte, in hiesiger Arbeitswelt gefragte  Afrikaner fehlen in ihren Heimatländern dringender als in Europa – Ohne Zuwanderungs-Stopp wird die EU in drei Generationen so heruntergewirtschaftet sein wie heute Teile Afrikas, Afghanistan und ...

Weiterlesen ...Europa als Überlaufbecken von Geburtenüberschüssen anderer Kulturen

Das Pech der jungen Generation

Unvorbereitet und uninformiert stolpert sie in eine sehr riskante Zukunft – Selbstbestimmung der Deutschen geht verloren an EU-Instanzen und Migranten – Der Argumentationswechsel in Politik und Medien: Moral verdrängt Vernunft – Die EU- und EZB-Finanzpolitik wird zur Konkursverschleppung – Das Drama der Paradigmen-Verschiebung und das Mitwirken von Medien – Katastrophale Folgen für Deutschlands Zukunft – ...

Weiterlesen ...Das Pech der jungen Generation

Feldzug

Digitaler AfD-Wahlkampf

Digitaler AfD-Wahlkampf Digitaler Wahlkampf ist nicht mehr nur eine kommunikative Randerscheinung. Facebook, Instagram, YouTube und Co gehören inzwischen zum Standardprogramm in jeder Wahlkampagne. Doch jeder hat unterschiedliche Ansätze die Plattformen entsprechend zu bespielen und setzt jeweils andere Schwerpunkte in der Werbebudgetierung, Zielgruppenansprache und dem Content-Formaten. Wir haben uns im Besonderen die Digitalkampagne der AfD genauer …

Digitaler AfD-Wahlkampf Weiterlesen »

Feldzug Podcast – Folge #01 – Marie-Therese Kaiser

Feldzug Podcast – Folge #01 – Marie-Therese Kaiser Im Schlussspurt des Bundestagswahlkampfes 2021 konnten wir für die Premiere unseres Feldzug Podcastes für politische Strategie und Kommunikation die Bundestagskandidatin Marie-Therese Kaiser gewinnen. Gemeinsam mit Marie sprachen wir über die Nutzung von Social Media in der politischen Kommunikation und wie sie mit ihrer Zielgruppe interagiert. Zugleich sprachen …

Feldzug Podcast – Folge #01 – Marie-Therese Kaiser Weiterlesen »

Wahlkampfthemen: Impfpflicht und Afghanistan

Wahlkampfthemen: Impfpflicht und Afghanistan Das Afghanistan Thema schlägt inmitten des Wahlkampfes hinein und könnte angesichts des umfänglichen Totalversagens auch die Umfragen und Zustimmungswerte der einzelnen Parteien ordentlich durcheinanderbringen. Plötzlich zieht auch die Migrationsfrage wieder in das öffentliche Bewusstsein ein. Doch wird ein sich (noch) in der Sphäre der Außenpolitik bewegendes Thema den Kampf um die …

Wahlkampfthemen: Impfpflicht und Afghanistan Weiterlesen »

Organisation und Mobilisierung

Organisation und Mobilisierung Wer Wahlen gewinnen will muss Wähler mobilisieren. Eine Banalität. Doch häufig scheitert es an den richtigen Analyseansätzen der eigenen Zielgruppe und der effizienten Auswahl von Werkzeugen. Wir geben einen Impuls. Schauen über den Atlantik auf US-Wahlkämpfe und geben einen Überblick über die Technik des „Community Organizings“.  Die Bundestagswahl im Jahr 1972: Eine …

Organisation und Mobilisierung Weiterlesen »

Wertemilieus und die AfD

Wertemilieus und die AfD Wer sind eigentlich die Wähler der AfD? Wie sieht ihre Mentalstruktur aus? Was sind die zusammenhängenden soziodemographischen Milieus und ökonomischen Statuslagen, die eine Entscheidung für die AfD begünstigen oder erschweren? Und warum dürfte es trotz vieler gemeinsamer emotionaler und sozialer Attribute so schwierig sein „konservative“ CDU-Wähler zu gewinnen. Wir geben einen …

Wertemilieus und die AfD Weiterlesen »

Blog Bürgerplattform

MASSEN-PSYCHOSE – Wie eine ganze Bevölkerung geistig krank wird

Youtube Bildschirmfoto In diesem Video werden wir die gefährlichste aller psychischen Epidemien, die Massenpsychose, erforschen. Eine Massenpsychose ist eine Epidemie des Wahnsinns und tritt auf, wenn ein großer Teil einer Gesellschaft den Bezug zur Realität verliert und in Wahnvorstellungen versinkt. Ein solches Phänomen ist keine bloße Fiktion. Zwei Beispiele für Massenpsychosen sind die amerikanischen und …

Der Beitrag MASSEN-PSYCHOSE – Wie eine ganze Bevölkerung geistig krank wird erschien zuerst auf Buergerplattform.com.

3g – der Wahnsinn nimmt kein Ende!

Eisenbahnunfall Lo(c)kdown 1895 Montparnasse • Public domain Geimpfte müssen sich nicht mehr testen lassen. Jetzt werden aber dem Vernehmen nach immer mehr Durchgeimpfte positiv getestet, erkranken teilweise schwer und können sogar andere Geimpfte anstecken. Wo ist da der Nutzen der Impfung? Am besten sind derzeit wohl Genesene geschützt, wo so gut wie keiner erneut erkrankt …

Der Beitrag 3g – der Wahnsinn nimmt kein Ende! erschien zuerst auf Buergerplattform.com.

Ist Corona harmlos?

James Gathany • Public domain Viele andere z.T. gefährlichere hochansteckenden Krankheiten wie offene TBC (die tödlichste Infektionskrankheit der Welt), Influenza, Zika, Ebola, HIV, Pneumokokokken-Krankheiten, Mumps, Hepatitis, Pertussis und Masern entdeckt man bei den Tests gar nicht und Infizierte, wie z.B. auch ein Geimpfter aber an Corona Erkrankter könnten im Restaurant oder Bus neben dir sitzen! …

Der Beitrag Ist Corona harmlos? erschien zuerst auf Buergerplattform.com.

Manuscriptum-Blog

Die irrationale Seite der Infosphäre

von Felix Menzel vom 16. September 2021. Technokratische Herrschaftssysteme zeichnen sich durch ihren Anspruch auf Objektivität aus. Sie berufen sich auf mathematisch korrekt arbeitende Wissenschaften, …

Der Beitrag Die irrationale Seite der Infosphäre erschien zuerst auf Manuscriptum.

Afghanistan und der westliche Feminismus

von Felix Menzel vom 30. August 2021. Die WELT adelte Martin van Creveld unlängst zum „klügsten Militärtheoretiker der Welt“ und bot ihm Raum, sich ausführlich …

Der Beitrag Afghanistan und der westliche Feminismus erschien zuerst auf Manuscriptum.

Stühle auf die Leinwand

von Stefan Flach vom 19. August 2021. Eine Erinnerung von vor dreißig Jahren: Der Film Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber des …

Der Beitrag Stühle auf die Leinwand erschien zuerst auf Manuscriptum.

Klimawandel und Corona haben gemeinsame Wurzeln!

im Gespräch mit Marc Krecher vom 13. August 2021. Wurde die „Klimakrise“ genauso wie die „Coronakrise“ quasi künstlich durch mathematische Modelle erzeugt oder zumindest verstärkt? …

Der Beitrag Klimawandel und Corona haben gemeinsame Wurzeln! erschien zuerst auf Manuscriptum.

Von neuem Will‘ und Grille

von Frank Sämmer vom 2. August 2021. Erinnert ihr euch noch der Mitternachtsreiche vergangener Zeiten und der feinstofflichen Bilder, die wir darum webten? Und wie …

Der Beitrag Von neuem Will‘ und Grille erschien zuerst auf Manuscriptum.

Thomas Hoofs Verlegerblog

Die Gespensterepidemie im Dezember 2020

Hier ist die Aktualisierung meines Eintrags vom 10. Mai und vom 16. Oktober und der dort gezeigten Sterbetafeln 2016 bis 2020 nach Monatsdaten vom 1. Januar bis zum 22. …

Der Beitrag Die Gespensterepidemie im Dezember 2020 erschien zuerst auf Manuscriptum.

Corona Fortsetzung

Auch nach den per Mitte September aktualisierten amtlichen Zahlen gilt weiterhin: Es gibt keine Epidemie, und es wird sie auch nicht geben. Die Gespensterepidemie im …

Der Beitrag Corona Fortsetzung erschien zuerst auf Manuscriptum.

Verschwörungstheoretiker…

Verschwörungstheoretiker… Politik und Medien sind in großer Sorge, weil Verschwörungstheoretiker aus dem Internet ausgebrochen sind und – Gott sei bei uns! – im Mai 2020 …

Der Beitrag Verschwörungstheoretiker… erschien zuerst auf Manuscriptum.

Corona-Konspiration?

Corona-Konspiration? Zu Beginn wohl eher nicht, wie man an den kopflosen und unabgestimmten Reaktionen der Regierungen ablesen kann. Ab Mitte März scheint dann jemand daran …

Der Beitrag Corona-Konspiration? erschien zuerst auf Manuscriptum.

Die Gespenster-Epidemie

Dies sind die vom Statistischen Bundesamt vierzehntägig fortgeschriebenen Zahlen der Sterbefälle in Deutschland, (per 26.4.2020) aus denen man mit mehr Mühe als eigentlich notwendig wäre, folgende Vorjahresvergleiche …

Der Beitrag Die Gespenster-Epidemie erschien zuerst auf Manuscriptum.

Politticker • Thilo Schneider

Die Evakuierung aus dem Kabul

„Ja, also, wir würden Ihnen jetzt anbieten, dass wir Sie evakuieren, weil, jetzt sind wir nun einmal da…“ „Ach, das ist nicht nötig, mein Schwager ist der Befehlshaber der örtlichen Talibaneinheit und mein Cousin ist gestern ebenfalls übergelaufen. Alles schick. Wir kommen schon raus. Schlimmstenfalls fahren wir nach dem Urlaub nach Usbekistan und nehmen da einen Linienflug. Wir kennen die Leute hier!“

Mit dem feinen Kelle...

Warum schaffen wir es nicht, und als großes Ganzes zu sehen? Warum verstehen wir nicht, dass der politische Gegner im linken und grünen Spektrum zu suchen ist, bei den eindeutig sozialistisch geprägten Parteien, und zumindest am selben Strick zu ziehen?

Ungeimpfte Schädlinge

Stufe 4 von 10 der Eskalation zu einem Genozid?

"Der Untergang" reloaded

Mittlerweile benutzt so ziemlich jeder den „Ground Zero“ der Flut, um auf den Trümmern sein eigenes politisches Süppchen zu kochen. Ganz spannend ist die „maskenbefreite Zone“, die sich der Querdenkerszene nahestehende Helfer ausgedacht haben. Ein „Oberst a.D.“ der Bundeswehr mit Namen Maximilian Eder hat sich selbst in der eigens eingerichteten „Führer Kommandozentrale und Stabsgruppe“ in der Grundschule von Bad Neuenahr – Ahrweiler wieder in Dienst gestellt und gibt „Befehle“ an die freiwilligen Helfer heraus .

Die vergessene Heldin

Sie suchte gerade nach der für sie passenden Größe, als sie neben sich Schreie hörte. Ein Mann stach mit einem Messer auf eine Frau ein, die sich schützend vor ihr Kind geworfen hatte. Ilse dachte keine Sekunde lang nach und versuchte, mit ihren schwachen Kräften den Täter von der schreienden und blutenden Frau wegzuziehen. Das verletzte Kind, ein etwa 11-jähriges Mädchen, wand sich unter seiner sterbenden Mutter hervor und rannte schreiend aus dem Laden.

Glitzerwasser • Quentin Quencher

Notizen im September 2021


Wenn ich beim Lidl an Kasse danach gefragt werde, ob ich die „Lidl-App“ hätte, zeige ich mein Handy. Mein Grinsen dabei bleibt denen allerdings verborgen, wegen dieser idiotischen Maske. Manche Verkäuferinnen entschuldigen sich aber gleich: Wir müssen das fragen!



Wenn nur bald die Bundestagswahl vorüber ist, ich ertrage das Gelaber über die Parteien und ihre Spitzenkandidaten nicht mehr. Nirgendwo ein Fünkchen Hoffnung oder Geist, nur Mittelmaß, wenn es hochkommt, bei den Parteien, den Kandidaten und den Kommentaren.



100 Prozent Freiwillige gibt es nirgendwo, nicht mal 90 Prozent, egal ob es sich um einen Krieg, eine Impfung oder den Frühjahrsputz geht. Die Meinungsmacher oder der Zeitgeist kann höchstens zwei Drittel erreichen, das restliche Drittel muss gezwungen werden.



Im Wahlkampf ist nichts passiert, rein gar nichts, was meine Achtung vor der Politik steigern würde, im Gegenteil, aus dem bisschen Achtung, welche ich noch hatte, ist Verachtung geworden.



Manchmal wurde über Stammtische gelästert, dort wo sich die Menschen real trafen, diskutierten, stritten und sich austauschten. Welch kulturell hochstehenden Orte diese Stammtische waren, sieht man heute, wenn man sie mit den digitalen Stammtischen vergleicht.



Spenden


Glitzerwasser ist frei von Werbung, auch sind keine nervigen Popups geschaltet. Doch Spenden sind gerne willkommen. Per Überweisung oder einfach per PayPal.

Vielen Dank




Elektrischer Strom ist für unser Leben heute so wichtig geworden, wie es das Blut für unseren Körper ist. Geradezu alle Belange des täglichen Lebens sind von ihm abhängig, wir werden durch sie bewegt, versorgt, informiert, unterhalten, ja geradezu am Leben erhalten. Elektrischer Strom ist der Blutkreislauf des modernen Lebens und das betrifft natürlich auch die digitale Welt, was heißt, ist mal der Saft weg, ist alles wert- und nutzlos diesbezüglich.
 
Deshalb kann ich Kryptowährungen auch nicht vertrauen, sie gibt es nur durch die Elektrizität, ohne Strom löst sie sich in Wohlgefallen auf.



Was bestimmt das Sein der Deutschen? Esoterik und Mystik! Eigentlich ist mir das sympathisch, nur wenn Esoterik und Mystik in die Ideologien Einzug halten, wird es problematisch und gefährlich, was hierzulande seit 68 geschieht.



80 Kilometer sind es mit dem Auto von meinem Zuhause bis an die Nagoldtalsperre im Nordschwarzwald. Seit Jahrzehnten, meist an Wochenenden, besuche ich diesen Platz zur Erholung. Dieses Jahr noch lieber als sonst, habe dort gestern nicht einen Einzigen mit Maske gesehen.



1983 bin ich als Sachse nach Stuttgart gezogen. Mein sächsischer Dialekt war da noch ganz unverfälscht und so wurde ich manchmal gefragt: „Welcher Landsmann sind Sie?“ Diese Frage machte mich glücklich, sagte sie doch aus: Du bist willkommen (Landsmann!), auch wenn du ein Anderer bist.



In Berlin, in Ost wie in West, hatte man sich weitestgehend mit der Mauer arrangiert. Vielleicht eine Notwendigkeit – wenn etwas direkt vor der Nase ist – um mit diesem Irrsinn klarzukommen. Und an diese Zeit des Selbstbetruges wollen sie nun nicht mehr erinnert werden.



Manche Köpfe sind so hohl, dass in ihnen nur Echos entstehen. Echos des Zeitgeistes.




Mehr Gedankenschnipsel




Die Briefwahl und meine Sandalen

„Aber der Moment, in dem er [der Wähler] dann wirklich wählt, ist beinahe heilig; heilig sind die versiegelten Urnen, die die Wahlzettel enthalten, heilig der Vorgang des Zählens.“ (Elias Canetti in „Masse und Macht, Das Wesen des parlamentarischen Systems“)

Die Briefwahl ist dieser Heiligkeit beraubt, es wird eine Verrichtung in etwa so, wie die Teilnahme an irgendeiner Online-Umfrage. Keinerlei Ritus ist noch damit verbunden, ich kann ungewaschen in Unterhosen am Frühstückstisch sitzen und meinen Wahlzettel ausfüllen.




Spenden


Glitzerwasser ist frei von Werbung, auch sind keine nervigen Popups geschaltet. Doch Spenden sind gerne willkommen. Per Überweisung oder einfach per PayPal.

Vielen Dank




Wäre eine Briefwahl für den Wähler genauso bedeutsam wie die persönliche Stimmenabgabe im Wahllokal, dann bräuchten wir auch keine Abstimmungen im Bundestag mehr. Die Abgeordneten schicken ihren Zettel per Post, das Ergebnis wird dann in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Besonders linientreue Parlamentarier, die nie gegen ihre Fraktion stimmen würden, können gleich noch eine „Stimmeneinzugsermächtung“ ihrem Fraktionsvorsitzenden geben und müssen sich nicht mal mehr gedanklich damit beschäftigen, was sie gerade getan haben. Der bucht einfach die Stimme ab.

Nein, ich gehe persönlich ins Wahllokal, ziehe mir vorher etwas Vernünftiges an, trage sogar richtige Schuhe, obwohl ich sonst das ganze Jahr nur barfuß in Sandalen rumlaufe. Nur wenn es kalt wird, ab null Grad Celsius, benutze ich Socken und ab minus zehn wechsle ich dann zu richtigen Schuhen. Oder aber bei besonderen Anlässen, dazu gehört die Wahl zum Bundes- oder Landtag, trage ich Schuhe.

Der Ritus, der Gang in die Wahlkabine, das Einwerfen des Wahlzettels in die Urne, ja auch schon die Vorbereitung darauf, dass ich mich rasiere, etwas Anständiges anziehe, macht mir klar, dass meine Stimmabgabe wichtig ist, von den alltäglichen Verrichtungen und Gepflogenheiten getrennt.

Mag sein, dass es noch andere gute Gründe gibt, die Briefwahl abzulehnen, etwa weil Manipulationen denkbar sind, allerdings, für mich spielen diese Bedenken keine große Rolle, es ist die verlorene Heiligkeit der Handlung, die mich davon abhält, meine Stimme per Briefwahl abzugeben. Ich gehe persönlich ins Wahllokal, zeige mich und mache damit meinen Mitmenschen klar, wie wichtig mir dieser demokratische Vorgang ist, sogar meine geliebten Sandalen bleiben im Schrank.






Notizen im August 2021


Ich bewundere Menschen, die es schaffen, erlittenes Unrecht nicht weiterzugeben. Die den Stachel, der ihre Seele verwundete, auflösen können und nicht den Drang verspüren, ihn an eine andere Seele weiterzugeben.



„Sie haben ihr Leben für die Freiheit gegeben!“ So oder so ähnlich sprechen sie nun in schönen Reden.
 
Nein, sie haben ihr Leben nicht gegeben, niemand tut so etwas, das Leben wurde ihnen genommen!



Egal wie man zu den Impfungen steht, was jetzt gerade abgeht, zeigt das Wesen der Diktatur: Abweichler, Menschen mit anderen Überzeugungen, dürfen keine Freiheit bekommen, weil sie die Gemeinschaft, das große Ziel, sonst gefährden.



Ich habe den Vorteil, nie so etwas wie Heimatverbundenheit entwickelt zu haben, patriotische Gefühle sind mir ebenfalls fremd. So kann ich den Niedergang Deutschlands weitgehend unberührt zusehen, eigentlich geschieht nichts, was ich nicht erwartet hätte.



Manche Tiere lassen sich leicht dressieren, Hunde etwa, Katzen weniger. Es gibt Hundemenschen und Katzenmenschen. Wir unterscheiden sie nur anders: in brave, folgsame Menschen und Individualisten.



Spenden


Glitzerwasser ist frei von Werbung, auch sind keine nervigen Popups geschaltet. Doch Spenden sind gerne willkommen. Per Überweisung oder einfach per PayPal.

Vielen Dank




War am Abend kurz unterwegs, habe den Sohnemann vom Jugendhaus abgeholt. Zwischen Neuhausen und Wolfschlugen geht es ein Stück begauf, vor uns schlich ein Smart mit Stuttgarter Nummer und E-Kennzeichen mit ca. 30 km/h den Berg rauf. Ein kurzes Gespräch deswegen:
 
„Warum fährt der so langsam?“ fragte mein Sohn.
 
„Weil das ein Elektroauto ist und der Fahrer wahrscheinlich Angst hat, mit seiner Kiste nicht wieder zurück nach Hause zu kommen, wenn er schneller fährt!“
 
„Wer kauft sich so einen Mist?“
 
„Grüne!“
 
Ha, ich überlasse meine Kinder nicht der Indoktrination der Schule.



Der grüne Kuckuck ist zufrieden, in das Nest einer jeden Partei oder Organisation in Deutschland hat er seine Eier gelegt. Bald gibt es nur noch grüne Kuckucke. Doch da diese Vögel „Brutschmarotzer“ sind, wird es bald keine Nester mehr geben, in die sie ihre Eier legen können.



Irgendwann, in meiner Jugend, wurde mir bewusst, dass ich meine Gedanken in Gott-gefällig und nicht-Gott-gefällig sortierte. Ich verbot mir also, per Selbstzensur, das freie Denken. Das war der Moment, als ich begann die Religion zu hinterfragen.



Mischt sich Politik ins Denken, gehen alle Feinheiten verloren, wie bei einer überwürzten Speise.



Immer wieder gab es Bewegungen, welche die Apokalypse unmittelbar bevor stehen sahen. Manche von ihnen konnten überleben, das Christentum etwa, indem sie die Apokalypse in die weite Zukunft verlegten und gleichzeitig über Riten und Institutionen den Weiterbestand der Masse sicherten.
 
„Manche von uns werden die Wiederkehr des Heilands erleben“, wurde den ersten Christen gesagt. Als diese Erwartungen sich nicht bestätigten, wandelte sich der Charakter der Gemeinde weg von der Endzeiterwartung hin zu Identitäts- und Glaubensvergewisserung.
 
Wenn wir diese Vorgänge als Phänomene betrachten, dann fällt die Ähnlichkeit zu heutigen Endzeiterwartungen auf. Ob das Klima betreffend oder Corona, die Mechanismen sind ähnlich.



Das Wörtchen „App“ ist für mich ein Schimpfwort geworden, weil es mir suggeriert: das sind keine Werkzeuge zu meinem Nutzen, sondern Leinen an denen ich geführt werde.



„Du musst parieren!“, sagte der Vater zu mir. Er verstand nicht, dass ich genau das tat. Er erwartete allerdings, dass ich seinen Befehlen folge; was ich aber nicht tat, ich parierte sie, wehrte sie ab. Das mache ich mit Befehlen immer.



Zwei Jahre sind für einen alten Sack wie mich eine überschaubare Zeit. Für Kinder ist es eine Ewigkeit, ein Zeitrahmen, in dem ganze Entwicklungsphasen geschehen. Den Kindern diese Entwicklungsschritte zur rauben, um Alte zu schützen, ist pervers.



Wenn Menschen für die Freiheit kämpfen, dann tun sie das zumeist nicht für einen abstrakten oder theoretischen Begriff, so wie ihn Liberale formulieren, sondern sie kämpfen nur, wenn persönliche und identitäre Freiheit bedroht ist.



Im Glashaus bin ich Gott, dort kann ich mir das Wetter so machen, wie ich es haben will, außerhalb nicht, da bin ich ein demütiger Mensch. Manche glauben, ihr Glashaus sei die Welt.



Jahrelang, manchmal jahrzehntelang, kämpfen sich Politiker in ihren Parteien nach oben um dann vielleicht Kandidat fürs Kanzleramt zu werden. Niemand kann diesen Weg gehen, ohne sich den eigenen Charakter zu verderben.



Will ich den Behauptungen meines politischen Gegners die Kraft nehmen, so nützt es nichts, meine Behauptungen dagegenzustellen. Viel wirksamer ist es Zweifel zu äußern, Zweifel zu säen, sich als Defätist zu geben. Vor denen haben Machthaber mehr Angst als vor erklärten Gegnern.



In der Politik wird oft mit dem Begriff Zusammenhalt gearbeitet. „Wenn wir alle zusammen halten und das Richtige tun, dann lösen wir dieses Problem“, so oder so ähnlich tönt es aus ihren Mündern. Damit aber, mit dieser Forderung, beginnt aller Totalitarismus.



Ich bin ein großer Fan von Imagenationen. Die Kunst, die Philosophie auch, kommt nicht aus ohne sie. Wird aber die Politik davon bestimmt, wie beispielsweise fast vollständig bei den Grünen, dann geht der Bezug zur erlebten Realität verloren, sie wird der Imagination untergeordnet.



Wenn ich ausgegrenzt werde, weil ich nicht gegen Corona geimpft bin, kann ich damit leben. Es ist kein neues Gefühl für mich. Aber was rate ich meinen Kindern? Momentan sage ich ihnen: Wenn ihr keine Mitläufer sein wollt, werdet ihr um eure Freiheit kämpfen müssen! Wollt ihr das?



Nicht der „kalte Krieg“ errichtete die Mauer, es war die SED.



Auch heute an diesem 13. August, wenn wir uns des Mauerbaus vor 60 Jahren erinnern, sollten wir daran denken, dass diejenigen, die dieses Verbrechen begangen, von sich dachten, sie wären auf der guten Seite.



16 Monate war ich alt, als die Mauer gebaut wurde. Als Kind und Jugendlicher habe ich meinen Eltern immer vorgeworfen, dass sie mit mir noch hätten aus der DDR abhauen können, es aber nicht taten und sich lieber in einem Unrechtsregime einrichteten.



Essensgebote und -verbote werden gerne in Religionen praktiziert, weil damit im tagtäglichen Leben rituelle Handlungen verankert sind, mit denen die Gläubigen sich selbst bestätigen können. BIO ist nichts anderes.



Wenn ich mir anschaue, was in Deutschland, der EU oder Europa so abgeht, so befürchte ich manchmal, die Katastrophisten haben recht, erst muss etwas Schreckliches passieren, dass sich etwas ändern kann.



Ihr von der SED – oder wie auch immer ihr euch heute nennt – nehmt das: Ich habe euch nicht vergeben und werde euch nicht vergeben, ich verachte euch, solange ich lebe!



Ein Befehl, den ich gegen meinen eigenen Willen oder gegen meine eigene Natur ausführen muss, hinterlässt einen Stachel in mir, einen Fremdkörper, und irgendwann, bei dem einen früher, bei dem anderen später, beginnen die Stacheln zu eitern und zu schmerzen. So beginnt Widerstand.



Ich bin nachrichtenmüde geworden. Nur Wiederholungen, so scheint es.



Wie mache ich es nur richtig? Einerseits ist meine Abscheu der Politik gegenüber so groß, dass ich ihr, aus Selbstschutz, sowenig Platz wie möglich gebe und versuche sie zu ignorieren. Andererseits liefere ich mich dadurch erst recht der Politik aus.



In meinem Auto hängt innen am Rückspiegel ein Kruzifix, dabei bin ich gar nicht katholisch, nicht mal in der Kirche, in keiner. Aber es ist ein Statement, ein kulturelles Statement.



Jeder Mensch bastelt sich für sein Tun oder Nicht-Tun eine moralische Rechtfertigung. Welche Moral haben Opportunisten?



Politiker heute in Corona-Zeiten: Was sie gestern sagten, gilt nicht mehr und morgen wird das, was sie heute sagen, nicht mehr gelten.
 
So verhalten sich Leute im Überlebenskampf, nur der aktuelle Moment entscheidet über Weiterleben oder Tod, was vorher war, was später kommt, muss in dieser Notsituation vernachlässigt werden.



Die Öffentlich-Rechtlichen, Demagogen in der Politik auch, meinen tatsächlich, so etwas wie der Nürnberger Trichter würde funktionieren. Sie schütten den Zuschauern und Zuhörern den Kopf mit ihren Phrasen voll. Darin sieht es dann aber so aus, wie auf einer Müllkippe, auf der nichts Eigenes mehr wachsen kann.


Im Garten meines Elternhauses stand ein schiefer Apfelbaum, der Stamm war ca. 20° aus dem Lot. Die Großmutter erzählte, dass es durch eine Windhose geschehen wäre, als der Baum noch jung war. Mir war also schon als Kind klar, dass es Wetterkapriolen gibt – schon immer.



Ich erwarte in keiner Gesellschaft Meinungsfreiheit, im Netz oder sonst wo auch nicht. Immer wird es Zwänge geben und derjenige der seine Meinung klar sagt, muss mit Konsequenzen verschiedenster Art rechnen. Das war noch nie anders, nirgendwo, und wird nie anders sein.



Zeigt eure Individualität, eure Originalität und gebt einen Scheiß auf das „was die Leute“ reden! Zeigt den Opportunisten welch jämmerliches Bild sie abgeben!



Die mich hassen, werben um meine Feindschaft. Da haben sie aber Pech gehabt, ich nehme sie einfach nicht ernst, lache sie aus. Nun hassen sie mich noch mehr (frei nach Canetti).



Es war klar, dass ich in DDR Nachteile zu erwarten hatte. Ich war nicht in der SED, der FDJ, der Gewerkschaft, der Deutsch-Sowjetischen-Freundschaft und habe den Wehrdienst verweigert. Was glauben diese Pfeifen heute eigentlich, dass ich mich wegen ein paar Nachteilen impfen lasse? Lachhaft!



Ist eine Masse in Erregung, wie das beispielsweise auf Demonstrationen oder Kundgebungen oft geschieht, ist es völlig egal, wenn absurder Unsinn von der Kanzel an die Masse gesprochen wird, sie applaudiert, merkt nicht in ihrem Erregungszustand, welchem Schwachsinn sie zustimmt.



Zwei minderjährige Kinder habe ich noch und wehe euch, wenn ihr denen mit einer Spritze zu nahe kommt, ohne um meine Erlaubnis zu fragen. Denn volljährigen Kindern stehe ich natürlich auch bei, wenn sie es wünschen.



Das mit der Bratwurst als Motivation für eine Impfung gegen Corona war wohl eher mäßig erfolgreich. Vielleicht sollten sie in den Innenstadtparks einen Joint ausgeben, in den Hipstergebieten ein Linie Koks und in den Vorstädten Viagra.



Ich fordere die Corona-Impfung genauso zu handhaben, wie die Grippe-Impfung. Wer sich gefährdet fühlt, aus welchen Gründen auch immer, der soll sich impfen lassen. Alle andern müssen damit in Ruhe gelassen werden.



Es ist vorbei, das Vertrauen in die Gerichte geht den Bach runter, das gilt auch und besonders fürs Verfassungsgericht. Genau genommen betrifft das Legislative, Judikative und Exekutive gleichermaßen. Sprich: Das Vertrauen in den Staat zerbröselt!



Am Fliegenfänger hängen 6 tote Fliegen, mit der Fliegenklatsche habe ich schon mindestens 50 erschlagen. Aktivität zahlt sich aus.



Ständig greift irgendwas oder irgendwer nach mir, will mich impfen, sabbert mir ins Ohr, was ich zu tun und zu lassen habe, was richtig und was falsch ist. „Halt die Fresse!“, „Fass mich nicht an!“, so schreie ich. Es nützt nichts, der Staat glaubt das Recht dazu zu haben.



Zwei Fachleute bauten je ein Auto, ein Techniker und ein Designer. Mit dem einen Auto wollte keiner fahren, mit dem anderen konnte keiner. Das eine sah schrecklich aus, das andere funktionierte nicht. So ist es mit Fachleuten, wenn man sie nicht zur Kooperation zwingt.



Wie ein Pilzmyzel durchdringen Parteien oder politische Organisationen den Boden der Republik. Ihre Fruchtkörper sind auf Plakaten zu sehen oder von ihnen ist in Zeitungen geschrieben. Diese Leute abzuwählen, sie als giftig oder ungenießbar zu bezeichnen, bringt nicht viel, solange das Myzel unberührt bleibt. Dieses bringt einfach neue Fruchtkörper hervor.



Die Überhöhung der Gegenwart als Ort und Zeit eines Scheideweges, der uns entweder ins Verderben oder ins Glück bringt, hat es schon immer gegeben. Meistens lagen die, die genau wussten welcher der Wege ins Glück führt, genau falsch. Die anderen auch, fast immer waren es Sackgassen, in das die Scheidewege führten.



So viele haben sich schon gegen Corona impfen lassen, die Politik kann den eingeschlagenen Weg nicht mehr ändern. Stellt Euch nur mal den Aufruhr vor, würde die Politik sagen: Tut uns leid, die Impfung war nicht notwendig. Das ist unmöglich, sie müssen weitermachen.




Mehr Schnipsel




Die Insel

Die für mich eindrucksvollste Szene im Film ›Cast Away‹, mit Tom Hanks in der Hauptrolle, ist ganz am Ende. Er steht auf einer Kreuzung irgendwo im weiten Land, irgendwo im mittleren Westen der USA, so scheint es und es ist nicht klar, wohin die Wege führen, aber er ist nicht verloren in der Weite, sondern irgendwie glücklich. Den Großteil des Films machte die Beschreibung seines Lebens auf einer einsamen Insel aus, auf der war er nach einem Flugzeugabsturz, als einziger Überlebender, gestandet. Wie der Schiffbrüchige Robinson Crusoe, nur eben im Heute.

Immer wieder üben diese Vorstellungen, wie denn das Leben auf einer einsamen Insel sei, große Faszinationen aus, ›Geheimnisvolle Insel‹, ›Schatzinsel‹, ›Insel des vorigen Tages‹ und viele weitere Romane und Erzählungen spielen damit. Und manchmal, so ertappe ich mich, sehne ich mir einen Ort, an dem ich als Einsiedler sein kann, fern dieser Welt, ganz allein mit mir beschäftigt und meiner direkten Umgebung.




Spenden


Glitzerwasser ist frei von Werbung, auch sind keine nervigen Popups geschaltet. Doch Spenden sind gerne willkommen. Per Überweisung oder einfach per PayPal.

Vielen Dank




Warum aber berührt mich diese letzte Szene im erwähnten Film so sehr? Weil ich das Gefühl kenne! Doch um dieses zu erklären, muss ich ein wenig ausholen.

Einige Jahre lebte ich auf tropischen Inseln am Rande des Pazifiks, allerdings nicht so wie die Romanfigur Robinson Crusoe oder im Film der von Tom Hanks dargestellte Chuck Noland, sondern mitten unten Leuten, mit meiner Familie, und die Inseln hatten Häfen, manche sogar Flughäfen, von einsam kann also keine Rede sein. Alle Annehmlichkeiten der modernen Zivilisation waren vorhanden, inklusive Strom, Fernsehen, Telefon, Internet, Kino und Supermarkt. Dennoch, in dem Moment, wenn ich ganz real ins Auto stieg, so ein winziger Suzuki mit kleiner Fahrerkabine und teilweise überdachter Ladefläche, war klar, spätestens nach ein paar Stunden bin am anderen Ende der Insel angelangt oder habe sie umrundet. Die reale Welt, in der ich lebte, war überschaubar, könnte man sagen.

Ein Gespräch auf einer anderen Insel, ganz woanders, mischt sich in die Erinnerung. Es war auf Gozo, dieser kleinen Nachbarinsel von Malta, im Mittelmeer also. Herrliche Unterwasserhöhlen gibt es da zu betauchen, deswegen war ich mehrmals dort. Zum Mittagessen saßen mein Reise- und Tauchbegleiter und ich in einer dieser Hafenwirtschaften und kamen mit jungen Frauen oder Mädchen ins Gespräch. Nein, nein, das war ganz züchtig und anständig dort, keinerlei Rotlichtviertel oder Prostitution, um diesen Verdacht schon von vornherein auszuräumen. Dergleichen habe ich auf Gozo nie kennengelernt. Vielleicht gibt es da was, ich habe aber nichts davon bemerkt und auch nicht danach gesucht.

Die Mädchen, ich benutze diese Bezeichnung, obwohl es sich offensichtlich schon um erwachsene Frauen handelte, aber sie waren eben noch sehr jung, in einem Alter, so schien es, in dem Lebensplanungen konkret wurden. Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht recht, ob ich sie nicht besser Frauen nennen sollte, doch das würde Lebenserfahrung voraussetzen und bei ihnen schien mir noch die Neugierde im Vordergrund, deshalb nenne ich sie Mädchen. Ich hoffe, es stört sich niemand daran.

Woher wir kommen, wurde gefragt, ob wir verheiratet sind und was uns auf Gozo so gefällt. Ein nettes unverbindliches Gespräch. Wir antworteten und erzählten von unserem Zuhause und schwärmten vom guten Essen auf dieser Insel. Die Kommunikation war problemlos, mit ein bisschen Englisch kommt man gut durch, das spricht dort jeder.

„Es ist lustig“ meinte eine der Frauen (Frauen? Habe ich sie eben Frau genannt, wo ich doch vorher sie als Mädchen bezeichnete. Ach, ist nicht so wichtig!). Es sei lustig, sagte sie, dass die Leute vom Festland sich immer nach einer Insel sehnen und dass sie, die auf der Insel leben, viel lieber aufs Festland ziehen würden. Die Sehnsuchtsorte sind völlig konträr, diesbezüglich.

Wahrscheinlich trifft diese Aussage nicht auf eine größere Menge von Inselbewohnern zu, den meisten wird ihre Insel Heimat sein, die sie nicht verlassen wollen; aber dass gerade jungen Menschen ihre Heimat als zu eng, zu überschaubar empfinden, kommt auch bei Festlandlandbewohnern nicht selten vor.

Chuck Noland wirkte in der letzten Szene des Filmes nicht unglücklich, als er mitten im Nirgendwo auf einer Straßenkreuzung stand. Zu sehen gab es da nichts, eigentlich wirkte die direkte Umgebung mehr wie eine Einöde. Aber er hatte eine Wahl, war nicht gezwungen an diesem Ort zu bleiben, selbst die Himmelsrichtung, in welche er weiterreisen möchte, stand ihm frei. Der pure Kontrast zum Leben auf einer Insel.

Vermutlich kann das nur nachvollziehen, wer mal längere Zeit auf einer Insel gelebt hat. Allerdings, ich habe mich sehr wohlgefühlt auf meiner philippinischen Insel am Rande des Pazifik, auch noch nach Jahren. Zwei unserer Kinder wurden dort geboren, sie wurde mir schon ein bisschen so wie Heimat. Meine Frau überlegt manchmal, wenn sie in Rente geht, dass sie wieder dahin zurückkehrt. Das wäre dann in mehr als zwanzig Jahren, ich lächle bei dieser Vorstellung nur und sage nicht, was ich denke.

Nun endlich will ich zu dem Gefühl kommen, was ich oben erwähnte. Es hat mit Freiheit zu tun. Manchmal am Wochenende setzen sich meine Frau und ich ins Auto und wir fahren einfach los, nur die grobe Richtung sprechen wir ab. Ein Ziel gibt es nicht, der Weg ist das Ziel und das Navi ausgeschaltet. Bevorzugt geht es über Landstraßen und an so vielen Kreuzungen fragte ich sie: Welche Richtung sollen wir nehmen? Es ist eigentlich egal, wir wissen, der Weg wird nicht im nächsten Ort zu Ende sein, es wird immer weiter gehen und wir können uns an jeder weiteren Kreuzung wieder neu entscheiden. Man muss wahrscheinlich auf einer Insel gelebt haben, um so was als Glücksgefühl zu empfinden.

Natürlich könnte ich jetzt noch einen Bogen zur Tagesaktualität schlagen und auf Corona eingehen, auf die vielen Inseln, die nun entstehen, auf die sich die Menschen zurückziehen (müssen). Aber ich verkneife es mir hier, wer will, kann diese kleine meine Erzählung selbst deuten.






Notizen im Juli 2021


Wem der Begriff „Totalitarismus“ nicht viel sagte, zu abstrakt war, erlebt nun in diesen Zeiten der Freiheitsberaubung, wie er sich anfühlt.



Oft habe ich mich schon über den Zeitgeist ausgelassen, dabei aber noch nie angemerkt, was mir an ihm besonders negativ auffällt: seine Humorlosigkeit!
 
Dies ist eindeutig dem Diktat der politischen Korrektheit geschuldet.



An der Wand hängt eine große Weltkarte, daneben steht ein Globus. Beide berichten von der gleichen Welt, hinterlassen aber doch völlig verschiedene Eindrücke. Der Globus weckt Sehnsüchte, die Karte deutlich weniger.



Spenden


Glitzerwasser ist frei von Werbung, auch sind keine nervigen Popups geschaltet. Doch Spenden sind gerne willkommen. Per Überweisung oder einfach per PayPal.

Vielen Dank




1960 war ein ganz besonderes Jahr: Ich erblickte das Licht der Welt und Elias Canetti veröffentlichte sein ›Masse und Macht‹. Das kann schwerlich nur ein Zufall sein. Allerdings habe ich bis heute weder mich noch das Werk vollständig verstanden. Aber wir gehören zusammen, das ist klar.



Augenduelle, sich mit dem Gegenüber messen und ihm in die Augen blicken und schauen, wie lange er es aushält. Mache ich gerne an Plätzen, an denen keine Maskenpflicht besteht, manche aber trotzdem welche tragen. Ich habe bisher jedes dieser Duelle gewonnen.



Ich sitze an einem Text über die Nase und plötzlich flattert diese Meldung ins Haus: „Der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger will regionaltypische Gerüche und Geräusche gesetzlich schützen lassen.“ Ein Lächeln huscht mir übers Gesicht, aber er hat recht, Heimat ohne Gerüche gibt es nicht, weshalb Universalisten niemals eine Heimat bieten können.


Schwul war mal ein Schimpfwort, bis die Schwulen es zur Selbstbeschreibung benutzten, und wenn sie es heute sagen, tun sie es mit Stolz. „Ich bin Homosexuell“ hört man kaum noch, und wenn, wirkt es irgendwie verklemmt. Warum war eine solche Entwicklung beim Wort „Neger“ nicht möglich?



Es waren (nicht nur) dumme Leute, die dem Hexenwahn verfielen und so viele unschuldige Frauen auf den Scheiterhaufen brachten. Auch und gerade einigermaßen schlaue und intelligente verfallen dem Zeitgeist – und der war eben damals so. Heute ist ein anderer Zeitgeist. Misstraut ihm! Immer!
 
Mein Verdruss über den gegenwärtigen Zeitgeist ist so groß, dass ich mich am liebsten von der Welt zurückziehe würde, davon träume ein Einsiedler zu werden. Doch dann sehe ich meine Kinder und rapple mich wieder auf, ich muss ihnen noch beistehen.



Natürlich gestehe ich den Grünen und Linken das Recht zu, so zu leben, zu konsumieren, zu denken, zu handeln, wie sie es für richtig halten. Doch können die mir diese Rechte auch zugestehen? Nein! Alle ihre Ziele verlangen zwingend, dass ihr alle folgen und lassen sich daher nur in Diktaturen umsetzen. Diejenigen, die nicht ihre Ziele teilen, müssen gezwungen werden. Die Freiheit des Andersdenkenden gibt es für sie nicht, darf es nicht geben, weil sonst ihre Ziele unerreichbar bleiben.



Ungefähr zwei Drittel der Bevölkerung haben einen Hang zum Pragmatismus, ein Drittel zu Ideologien verschiedenster Art. Presse und Politik verbündet sich mit der Minderheit und tut so, als müssten die Nicht-Ideologen nur überzeugt werden. Die Scherben dürfen die Pragmatiker dann wieder aufräumen.



Was ist, wenn die Justiz mich nicht mehr vor den Übergriffigen schützen kann oder will? Dieser Frage, was ich dann tun werde, muss ich mich angesichts diskutierter Impfpflicht nun stellen.
 
Immer noch hoffe ich, es kommt nicht so weit, damit ich mich nicht genötigt sehe, in die Illegalität mit meinem Verhalten zu gehen, gegen den Staat und die Gesellschaft kämpfen zu müssen.



Sie denken, sie würden mir ihre Gründe nennen, warum sie sich impfen lassen oder warum sie Maske tragen. Es hört sich aber an wie Rechtfertigungen, die ihre eigentlichen Gründe verdecken sollen. Und die finden sich in ihrem Charakter als Mitläufer und Opportunist.



Sie glauben, über die Manipulation der Sprache, mit absurden Regeln oder Sternchen, lasse sie die Bevölkerung erziehen, das Bewusstsein verändern. Mir helfen diese neuen Regelungen tatsächlich im täglichen Leben, denn so kann ich Idioten sehr schnell erkennen.



Ab nächster Woche beginnen die Sommerferien in Baden-Württemberg. Auch das Wetter hat sich, nach der Politik, gegen die Kids verschworen.



Meine Wahlentscheidung war noch nie davon getragen, dass ich eine bestimmte Partei oder einen bestimmten Kandidaten an die Macht verhelfen möchte, nein, immer war die Entscheidung davon bestimmt, diejenigen, die ich nicht an der Macht sehen möchte, bestmöglich zu schaden.



Der oder die hat das oder jenes gesagt. Nachrichten bestehen fast nur noch aus der ständigen Wiederholung von Namen und einem Schnipsel einer Äußerung. Aber eigentlich braucht es gar keine politischen Berichte in den Nachrichten mehr, es genügt völlig die Verlesung von Namen, was die genannten gesagt oder getan haben, ist mit der Namensnennung bereits ausreichend erklärt.



Wir müssten die Zeichen erkennen und deshalb den Klimawandel bekämpfen, so ist nun oft zu hören. Zu erkennen, was überhaupt Zeichen sind und was sie uns sagen könnten, ist aber das Fachgebiet von Esoterikern oder Kartenlegern. Von solchen Leuten werden wir regiert.



Irgendwann ist bei jedem der Punkt gekommen, an dem klar wird: Der Disput ist fruchtlos, weil mein Argument weder gehört noch akzeptiert wird. Ab dann ist klar, es muss gekämpft werden – wenigstens für die eigene Freiheit!



In meiner Jugend hatte ich so viele Sehnsuchtsorte, es werden immer weniger.



Ich bin jetzt in einem Alter, so denke ich, dass ich, ohne mich verdächtig zu machen, mit einem Spazierstock aus dem Haus gehen kann. Eigentlich brauch ich keine Gehhilfe, aber so ein Stock könnte noch andere nützliche Funktionen haben, gegen aggressive Radfahrer etwa, um das Ding denen zwischen die Speichen rammen. Oder jegliche andere Form der Selbstverteidigung.



Wenn ich eine gute Geschichte lese, einen guten Roman, dann erfahre ich mehr über die Menschen und die Welt, als es Nachrichten je vermitteln können.



Das Ekelhafteste am Zeitgeist ist die ihm immer innewohnende Selbstgerechtigkeit.



In Auto erzählte mir der Jüngste kürzlich was, ich hörte nicht richtig hin, musste auf den Verkehr achten. Dann fielen die Worte: „ … das ist so, bei Frauen und bei normalen Menschen.“ Von da an hatte er meine Aufmerksamkeit, auch wenn ich mir mein Grinsen verkneifen musste.
Es donnert und schwarze Wolken ziehen auf. Sonst hat mich dieses Naturschauspiel fasziniert, doch heute schäme ich mich fast meiner freudigen Erwartung aufs Gewitter, angesichts so vieler, die durchs Hochwasser ihr Leben verloren oder Hab und Gut.



Dann bekomme ich eben von den Herrschenden meine Freiheiten nicht zurück, die mir von ihnen genommen wurden. Nein, ich werde mich nicht Impfen lassen, und ihre herablassende Großzügigkeit für die, die sich impfen lassen, können sie sich sparen. Dann erkämpfe ich mir eben meine Freiheit.



Ich hatte vor Gericht einen Streit mit einer älteren Frau, die ich im Laufe der Verhandlung mit deutlichen Worten zurechtwies und dabei laut wurde. Meine Frau war als Zeuge dabei. Als wir wieder allein waren, weinte sie und war stinksauer auf mich, obwohl sie in der Sache meiner Meinung war, das Gericht übrigens auch. „Weiße Haare schreit man nicht an!“, sagte sie vorwurfsvoll zu mir „Anständige Menschen machen so was nicht.“
 
„Ja, aber ich kann doch nur anständig sein, wenn man auch anständig zu mir ist!“ rechtfertigte ich mich. Es half nicht ihre Traurigkeit zu vertreiben, ich hatte gegen ein wichtiges Prinzip verstoßen, dass ich im Recht war, zählte nicht. Mein Sieg war besudelt worden, indem ich weiße Haare angeschrien hatte.



Der Zweifler ist das Gegenteil von einem Leichtgläubigen, er ist also einer, der sich seinen eigenen Erkenntnisprozess nicht zu leicht macht, er gewichtet, wägt ab, vergleicht. Heute aber wird der Zweifler als Leugner diffamiert und gesehen als Defätist. Diese Angst vorm Zweifler ist berechtigt, egal ob es um den Klimawandel oder um Corona geht, denn der Zweifel bedroht immer die Narrative derjenigen, die endgültiges Wissen für sich beanspruchen und wirkt jedem Totalitarismus entgegen.



Ich fürchte mich nicht vor Impfungen, auch nicht vor diesen gegen Corona. Für meine Ablehnung und Verweigerung genügt mir meine Skepsis. Fürchten tue ich mich allerdings vor denen, die vorgeben Wissende zu sein und sich das Recht anmaßen, mich zu zwingen.



Die EU-Kommission will das Aus für alle herkömmlichen Benzin- und Dieselautos auf den Weg bringen. Die sind wahnsinnig geworden!



Der Altmaier macht auf mich den gleichen Eindruck wie die Baerbock, nie kommt der Verdacht auf, dass das was er von sich gibt, das Ergebnis von eigenem gründlichen Nachdenken ist, alles wirkt immer wie abgekupfert, wie Rezitation.



Blöder Traum: Ich wurde zum Tode verurteilt, weil mein Auto, mit dem ich auf der Landstraße unterwegs war, das Lenkrad auf der falschen, der rechten Seite hatte.



Religionsgemeinschaften geben sich, um sich ihrer Identität zu versichern, Tabus und Verbote verschiedenster Art. Werden diese Tabus aufgegeben, ist die Gemeinschaft in Gefahr. Das Tabu der deutschen Grünen ist die Kernkraft. Geben sie dieses auf, ist ihre Identität in Gefahr.



Wasser, wenn die Natur einen Bühnenbildner hat, dann ist es das Wasser. Dieses morgendliche Drama des Nebels, der verbirgt, retuschiert, lässt manches nur schemenhaft erkennen um dann im nächsten Moment, nur ein paar Schritte weiter, plötzlich zu verschwinden. Der Nebel hat sich verwandelt, als Wassertropfen ist er nun im Gras und spiegelt die Sonne. Silbern scheint die Wiese. Ich sauge diese Bilder in mich auf und da ich heute Morgen weit und breit keinen Menschen sah, auf der kleinen Anhöhe zwischen meinem Wohnort Wolfschlugen und Neuhausen auf der Fildern, gebe ich mich der Illusion hin, der große Bühnenbildner, das Wasser, hat das alles nur für mich inszeniert.



Hosenscheißer müssen Windeln tragen, manche im Gesicht.



Oft habe ich gesagt, dass Grüne Herrschaft nur als Diktatur möglich ist. Das ist aber nicht ganz richtig, da Diktaturen sich wenigstens zum Schein Rechtsordnungen geben. Die Grüne Ordnung ist aber Tyrannei, jedes Recht, auch das eigene, selbst gegebene, wird gebeugt oder verleugnet, wenn es die Tagesaktualität fordert.



Herrliche Wolkenbilder gerade, so dramatisch, fast kitschig! Hätte sie so einer der großen Landschaftsmaler des vorletzten Jahrhunderts gemalt, jeder wäre überzeugt, sie sind seiner Fantasie entsprungen.



Die meisten, die in der DDR der DSF (Deutsch-Sowjetische-Freundschaft) beitraten, wussten nicht, warum sie das taten. Es hätte irgendwie verdächtig ausgesehen, wenn man nicht Mitglied ist. Die meisten hegten keine besonderen freundschaftlichen Gefühle zur Sowjetunion, sondern wollten einfach nur nicht irgendwelche politische Angriffspunkte geben und schwammen deshalb brav mit dem Strom. Wer glaubte, die Mentalität der Menschen im Westen wäre anders, wird nun, in diesen Corona-Zeiten, eines Besseren belehrt. Auch hier schwimmen die meisten mit dem Strom, setzen sich brav eine Maske auf, nicht aus Überzeugung, sondern weil es eben alle tun und man nicht auffallen will.



Das Prinzip der „kulturellen Hegemonie“, ist den Linken und Grünen inhärent. Dass es für sie nicht nur Theorie ist, sondern praktische Herrschaftsausübung, zeigt sich in ihren Bestrebungen alle Massen- oder sonstige Medien unter ihre Kontrolle zu bekommen.



Kretschmann (Grüne), Ministerpräsident in Baden-Württemberg, warnt davor, wenn sie nicht „ALLE“ impfen lassen, dann „ können wir die Pandemie gar nicht mehr beenden“. Und jeder der nicht geimpft ist „bestimmte Erleichterungen einfach nicht mehr wahrnehmen kann“.
 
Der Typ erpresst das Volk: „Und bist du nicht willig, so brauch' ich Gewalt“! Das sagt er seinem Volk mit diesen Worten und verhält sich wie der Erlkönig, fühlt sich auch noch im Recht und als Guter dabei.



So viele „soziale Medien“. Ständig kommen neue dazu, ich kann mich nicht überall da herum tummeln. Sicher, hier und da habe ich einen Account eröffnet, doch die meisten liegen brach, weil ich zu geizig mit meiner Zeit bin; sie fordern zu viel Aufmerksamkeit.
 
Nun taucht wieder eine neue Plattform auf, GETTR nennt sie sich. Ok, ein bisschen Zeit will ich investieren und habe mich mal angemeldet.



Warum nur – so fragte ich mich heute, als ich ein Schwarm Stare beobachtete wie sie den Kirschbaum in Nachbars Garten plünderten – finden sich Lebewesen zu einem Schwarm zusammen, um sich dann gegenseitig zu hacken, zu streiten und den Nächsten das Futter nicht zu gönnen?



Selektive Empathie ist weiter verbreitet als man denkt, eigentlich gibt es sie nur selektiert. Empathie verteilt sich nie gleichmäßig, sie ist wie eine polare chemische Verbindung. Von manchen Personen wird sie angezogen, von anderen abgestoßen.








Bücher kaufen und bestellen im BuchHaus Loschwitz

Mediagnose

Meilenstein zum Sonntag, 19.9.2021: Strom – Versorgungssicherheit …

Es ist eine unverschämter Bericht, … … den das Handelsblatt am 23.8.2021 liefert! Da wird eine Versorgungssicherheit in Sachen Strom  suggeriert, welche mit der Realität nichts, aber auch gar nichts zu tun hat. Das ist vorsätzliche  Falschinformation der Leser: 

Der Beitrag Meilenstein zum Sonntag, 19.9.2021: Strom – Versorgungssicherheit … erschien zuerst auf Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten.

Dr. Jochen Ziegler: CoViD, Impfen & Mehr – Fragen und Antworten #3

Heute zu STIKO, Rohdaten, ADE und alternativen Impfstoffen. Seit der letzten Ausgabe dieses kleinen Lexikons haben mich erneut zahlreiche Leserfragen erreicht, von denen ich hier einige wichtige beantworte, andere auf die Fortsetzung verschiebe.

Der Beitrag Dr. Jochen Ziegler: CoViD, Impfen & Mehr – Fragen und Antworten #3 erschien zuerst auf Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten.

Wahlen 2021: Lindner gegen Weidel – Missglücktes Framing

Auf welche Weise Alice Weidel (AfD) … … am 13.9.2021 in der ARD-Wahlsendung „Der Vierkampf nach dem Triell“ von der ARD und Christian Lindner (FDP) attackiert wird und wie Weidel in ihrer Reaktion das Populismus-Framing von Lindner und der Moderatorin Ellen Ehni (WDR) widerlegt, den Leuten inhaltlich nichts zu bieten und allein abhängig davon zu … „Wahlen 2021: Lindner gegen Weidel – Missglücktes Framing“ weiterlesen

Der Beitrag Wahlen 2021: Lindner gegen Weidel – Missglücktes Framing erschien zuerst auf Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten.

Aktuelle Tages-Artikel: Bitte nach unten scrollen/oben wischen!

Es erscheinen jeden! Tag eine Tagesübersicht (6:00 Uhr: Guten Morgen, liebe Leser!)  plus 3 neue Artikel (11:00, 14:00, 17:00 Uhr) Smartphone-Nutzer: Bitte beachten Sie wichtigen Links unter den Artikeln!

Der Beitrag Aktuelle Tages-Artikel: Bitte nach unten scrollen/oben wischen! erschien zuerst auf Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten.

Krankenhäuser melden „falsch“. Pandemie-Beschiss vor dem Ende!

[…] Der neue wichtigste Indikator …  … für politische Entscheidungen in der Coronapolitik beruht auf fehlerhaften Daten. Nach Recherchen von WELT AM SONNTAG melden zahlreiche Krankenhäuser für die Berechnung der sogenannten Hospitalisierungsinzidenz auch Patienten, die das Robert Koch-Institut (RKI) dafür nicht vorgesehen hat: Patienten, die zwar mit dem Covid-19-Virus infiziert sind, die aber wegen anderer … „Krankenhäuser melden „falsch“. Pandemie-Beschiss vor dem Ende!“ weiterlesen

Der Beitrag Krankenhäuser melden „falsch“. Pandemie-Beschiss vor dem Ende! erschien zuerst auf Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten.

Neopresse

Kräftiger Umsatzanstieg im Ausbaugewerbe im 2. Quartal 2021

Das Ausbaugewerbe in Deutschland konnte seinen Umsatz im zweiten Quartal 2021 nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) gegenüber dem Vorjahresquartal um 8,8 Prozent steigern....

The post Kräftiger Umsatzanstieg im Ausbaugewerbe im 2. Quartal 2021 appeared first on NEOPresse - Unabhängige Nachrichten.

Großbritannien wird doch keinen Covid-Pass einführen

Eine überraschende Entwicklung vermeldet Großbritannien. Die Briten werden nun nach Angaben in BBC darauf verzichten, einen sogenannten Covid-Pass einzuführen. Der britische Gesundheitsminister Sajid Javid gab...

The post Großbritannien wird doch keinen Covid-Pass einführen appeared first on NEOPresse - Unabhängige Nachrichten.

Deutlicher Rückgang der Kurzarbeit

Kurzarbeit ist immer ein Zeichen der wirtschaftlichen Schwäche, gleichzeitig aber auch ein Zeichen der Hoffnung auf bessere Zeiten, denn wäre diese nicht vorhanden, würde der...

The post Deutlicher Rückgang der Kurzarbeit appeared first on NEOPresse - Unabhängige Nachrichten.

Die USA setzen unter Joe Biden auf die Solarenergie

Im Wahlkampf hat Joe Biden immer wieder angedeutet, dass er als Präsident verstärkt auf die Solartechnologie setzen werde. Inzwischen ist der Wahlkämpfer der Jahre 2019...

The post Die USA setzen unter Joe Biden auf die Solarenergie appeared first on NEOPresse - Unabhängige Nachrichten.

Korruption und Missbrauch begünstigen Corona-Profiteure

Die Entwicklung der Corona-Pandemie hat auch zahlreiche fragwürdige Geschäftsmodelle und Verfahrensweisen subventioniert bzw. unterstützt. Der „Spiegel“ nun berichtet über sogenannte „Corona-Millionäre“ und beschreibt, wie sich...

The post Korruption und Missbrauch begünstigen Corona-Profiteure appeared first on NEOPresse - Unabhängige Nachrichten.

Politikstube

Habt ihr schon vergessen?

Der beste Freund der Regierung ist das Kurzzeitgedächtnis des Wählers. Wir helfen auf die Sprünge.

Der Beitrag Habt ihr schon vergessen? erschien zuerst auf Politikstube.

INSA-Umfrage zur BTW in Sachsen: AfD stärkste Kraft – CDU im Abwärtstrend

Die Alternative für Deutschland hat gute Chancen, bei der Bundestagswahl in Sachsen die meisten Stimmen zu bekommen. Zu diesem Schluss kommt eine Umfrage von INSA im Auftrag der Leipziger Volkszeitung. Rund eine Woche vor der BTW liegt die AfD mit 26 Prozent weit vorn. Für die CDU, kam sie bei der Wahl 2017 noch auf […]

Der Beitrag INSA-Umfrage zur BTW in Sachsen: AfD stärkste Kraft – CDU im Abwärtstrend erschien zuerst auf Politikstube.

Wenn die Regeln des Zusammenlebens täglich neu ausgehandelt werden

Mit einer Machete und einem Hammer bewaffnet schlagen zwei Männer auf einen dritten ein. Das unbewaffnete Opfer versucht zu fliehen, prallt dabei auf ein heranfahrendes Fahrzeug. Die beiden Männer schlagen zu. Ein Passant versucht dazwischen zugehen und kann die Angreifer ablenken. Das Opfer flieht daraufhin. Laut Polizeiangaben kam die Person in ein Krankenhaus, konnte aber […]

Der Beitrag Wenn die Regeln des Zusammenlebens täglich neu ausgehandelt werden erschien zuerst auf Politikstube.

Wieder eine Naive! Nürnberg: Junge Frau vergewaltigt – „Südländer“ (23) in U-Haft

In der Nacht zum Sonntag (12. September 2021) wurde eine junge Frau in der Nürnberger Innenstadt vergewaltigt. Wie das Polizeipräsidium Mittelfranken berichtet, besuchte die Frau eine Bar in der Königstraße, wo sie einen 23 Jahre alten Mann kennenlernte. Gegen 02.30 Uhr verließen die beiden gemeinsam die Bar und liefen entlang der Königstraße Richtung Bahnhof. Sie […]

Der Beitrag Wieder eine Naive! Nürnberg: Junge Frau vergewaltigt – „Südländer“ (23) in U-Haft erschien zuerst auf Politikstube.

Anti-Corona-Protest in Den Haag: Justizministerium mit Feuerwerkskörpern attackiert

Das Justizministerium in Den Haag war während einer Pressekonferenz mit Ministerpräsidenten Mark Rutte und Gesundheitsminister Hugo de Jonge aufgrund eines Corona-Protests geschlosseb. Hunderte Demonstranten versammelten sich auf dem Turfmarkt und griffen das Gebäude u.a. mit Feuerwerkskörpern an.

Der Beitrag Anti-Corona-Protest in Den Haag: Justizministerium mit Feuerwerkskörpern attackiert erschien zuerst auf Politikstube.

Konjunktion

Plandemie: Wie wir uns gegen die Corona-Diktatur wehren können

Befinden wir uns bereits in einem Dritten Weltkrieg? Nicht geführt mit “klassischen” Waffen und Soldaten, sondern unterschwellig durchgeführt, gegen die eigene Bevölkerungen gerichtet? Viele denken, dass dieser Krieg gegen die Menschheit bereits stattfindet und dass dieser Krieg vermieden werden muss, weil er “genau das ist, was das Establishment will”. Ist...

The post Plandemie: Wie wir uns gegen die Corona-Diktatur wehren können first appeared on www.konjunktion.info.

Plandemie: 3G – 2G – 1G – GESUND

Totalitäre Systeme zeichnen sich unter anderem dadurch aus, dass Rechte Einzelner an Bedingungen geknüpft werden, während parallel zu leistende Pflichten angehäuft werden. Gleichzeitig werden bisher geltende Grundrechte mittels fadenscheiniger Angaben, Begründungen und damit letztlich Verordnungen (seltener Gesetzen) immer mehr geschliffen. Traurigerweise definiert die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) Totalitarismus selbst...

The post Plandemie: 3G – 2G – 1G – GESUND first appeared on www.konjunktion.info.

Systemfrage: Die Plandemie als Vorreiter für die “wahre Bedrohung” – Die “Klimawandel”-Agenda

Als Geologe liebe ich die Beobachtung der Erde, aber es ist lächerlich, dieses Ziel an einen “Konsens” zu knüpfen, dass der Mensch die globale Erwärmung verursacht, wenn die menschliche Erfahrung, die geologischen Daten und die Geschichte sowie die aktuelle Abkühlung das Gegenteil beweisen. Der “Konsens”, wie viele gesagt haben, stellt...

The post Systemfrage: Die Plandemie als Vorreiter für die “wahre Bedrohung” – Die “Klimawandel”-Agenda first appeared on www.konjunktion.info.

In eigener Sache: Ende der Blogpause – Zurück an Deck

Nach knapp drei Wochen Blogpause ist es Zeit sich zurück zu melden. Ab morgen wird es wieder neuen “echten Lesestoff” geben. In den letzten Tagen/wenigen Wochen seit dem Start der Pause, hat sich einmal mehr einiges getan. Euphemistisch werden “Impfdurchbrüche” von der Politkaste und der Hochleistungspresse am Rande erwähnt. Gleichzeitig...

The post In eigener Sache: Ende der Blogpause – Zurück an Deck first appeared on www.konjunktion.info.

In eigener Sache: Blogpause

Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, nicht durch den Stillstand deiner Tätigkeit. – Friedrich Schiller Die aktuellen Zeiten kosten enorme Mengen an Kraft und Energie. Kein Tag an dem man dem offensichtlichen Wahnsinn entkommen kann. Kein Tag, an dem man sich nicht fragt, wohin das alles führen wird, wenn...

The post In eigener Sache: Blogpause first appeared on www.konjunktion.info.

Conservo

Ode an Oma

Gewidmet allen Enkelkindern, Klimaktivisten, jetzigen und zukünftigen Omas (www.conservo.wordpress.com) Von Maria Schneider Vorbemerkung: Nach der „Oma ist eine Umweltsau“-Aktion des WDR, treiben die Grünen nun eine weitere Sau durch ihr gentrifiziertes Bullerbüdorf:  Enkelkinder sollen ihre Großeltern unter Druck setzen, die … Weiterlesen

„Enkelkinderbrief“

Grüne mit dem Enkeltrick auf kriminellen PfadenKoste es was es wolle, die Wahl zu manipulieren Von altmod *) „Oma, Opa, wir müssen reden  Die Bundestagswahl am 26. September ist unsere Chance, die Klimakrise aufzuhalten. Schreib deinen Großeltern einen Brief und … Weiterlesen

Peking legt Veto gegen Hafenbesuch der Fregatte Bayern ein

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes China   verbietet der Fregatte „Bayern“ das Anlegen in einem chinesischen Hafen. Hierzu zwei Meldungen: — www.tagesspiegel.de/politik/peking-legt-veto-gegen-hafenbesuch-ein-fregatte-bayern-darf-nicht-in-china-festmachen/27614862.html Das diplomatische Gezänk im Indopazifik ist um ein Kapitel reicher – ein deutsches: Der von der Bundesregierung im deutsch-chinesischen Schmusekurs … Weiterlesen

Der Great Reset

Interview mit Seiner Exzellenz Msgr. Carlo Maria Viganò (www.conservo.wordpress.com) Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von Helene Walterskirchen *) Interview mit S. Ex. Carlo Maria Viganò, Titularerzbischof von Ulpiana, bis 2016 Apostolischer Nuntius in den USA, durchgeführt von Dr. Maike Hickson (Historikerin, … Weiterlesen

Steht zur Quarantäne Verpflichteten Entgelt zu?

– In diesem Beitrag geht es nur um eine (Un)Rechtsfrage, und– welches Virus löste die Idee aus, Ungeimpfte auszuhungern? (www.conservo.wordpress.com) Von Albrecht Künstle *) Als Autor kündigte ich an, nicht mehr über Corona zu schreiben und ich bleibe dabei. Allerdings … Weiterlesen

Gerhard Wisnewski

WEF will Meinungsfreiheit global bekämpfen

Klaus Schwab und seine korporatistischen Komplizen haben das Fracksausen: Unter dem Deckmantel der Terrorismus- und Kindesmissbrauchsbekämpfung – also Dinge, die wohl jeder unterschreiben kann – startet das WEF eine Kriegserklärung an die Freien Medien. In Wirklichkeit geht es darum, was hinter diesen Begriffen versteckt und an letzter Stelle genannt wird: „medizinische Fehlinformationen“. Zu deren Bekämpfung will man eine „öffentlich-private“, also korporatistische ergo faschistische „Global Coalition for Digital Safety“ gründen. Ein Artikel von Umberto Pascali, Autor und politischer Analyst aus Washington.Von Umberto Pascali Klaus Schwab, der…

Schleichende Umerziehung: Warum wir uns alle duzen sollen…

Schleichend hat sich eine Seuche ausgebreitet: Unternehmen sind infiziert, Behörden sind infiziert, und auch die Polizei hat sich angesteckt. Die Epidemie vernebelt das Gehirn, reißt gesellschaftliche Grenzen ein und führt dazu, dass Behörden und Konzerne plötzlich schmierig auf Tuchfühlung zu uns gehen. Und kein Lockdown und keine Impfung sind in Sicht. Die Rede ist nicht von „Corona“, sondern vom Duzen: IKEA sowieso, aber inzwischen duzt mich auch meine Autovermietung, und selbst meine Milchpackung quatscht mich an: „Bestimmt wusstest Du, dass diese Verpackung hauptsächlich aus Karton…

Preisfrage: Sind Sie systemrelevant, oder können Sie weg?

Wer ist eigentlich wirklich „systemrelevant“: Sind es wirklich Ärzte, Pfleger oder Krankenschwestern? Oder vielmehr Bäcker, Schuster, Lebensmittelhändler? Oder doch eher Polizisten, Feuerwehrleute oder Sanitäter? Die Republik diskutiert über die „Systemrelevanz“ einzelner Berufe und Branchen, ohne zu merken, welche Weltanschauung sie damit akzeptiert. Der Begriff selbst wird eigentlich nie hinterfragt. Denn erstaunlicherweise ist bisher anscheinend noch niemandem aufgefallen, was er eigentlich beinhaltet: Er impliziert, dass alle anderen nicht relevant sind, also praktisch verzichtbar. Dabei müssen in einer Volkswirtschaft zunächst einmal alle arbeitenden Menschen als „systemrelevant“ betrachtet…

Bestsellerliste: War „verheimlicht – vertuscht“ in Wahrheit auf Platz 1?

Wird verheimlicht – vertuscht – vergessen selber verheimlicht und vertuscht? Manches spricht dafür. Das Buch wurde bereits von Bibliotheken und Buchhandelsketten boykottiert, vor einigen Jahren musste ich den Verlag wechseln, und nun ist auch die Spiegel-Bestsellerliste zensurverdächtig geworden, die von media control im Auftrag von buchreport ermittelt wird. Dort stieg es dieses Jahr bis auf Platz 8. Seit dem erstmaligen Erscheinen 2008 stand es meistens zwischen Platz 1 und 5. Ein großer Erfolg sollte man meinen. Was wenige wissen ist allerdings, dass dieser Erfolg in…

Corona und Karriere: Wie man durch Corona in die Schlagzeilen kommt

Kennen Sie eigentlich Kader Loth? Nein? Schade. Ich dachte nur. Ich nämlich auch nicht. Ich las von ihr erst, als sie ab November 2020 plötzlich in kurzen Abständen aus der Bild-Zeitung grüßte. Ab 25. November 2020 veröffentlichte die Online-Bild fast täglich ein Gesundheits-Bulletin über Kader Loth, als handele es sich um einen siechen Staatschef, einen hinfälligen UNO-Generalsekretär oder vielleicht um einen vom hingebungsvollen Dienst am Mitbruder aufgezehrten Papst. Kein Zweifel: Irgendetwas war an ihr, warum ihr Deutschlands größte Boulevardzeitung dauernd den Puls fühlte. Und nun…

Guido Grandt

Die Wahrheit über den Afghanistan-Krieg: DIESE FAKTEN WERDEN IHNEN VERSCHWIEGEN! (2)

Am 2. Oktober 2001 rief die NATO erstmals den Bündnisfall aus, so dass unter anderem auch Deutschland in den Krieg mit hineingezogen wurde. Bundeskanzler Gerhard Schröder ließ am 16. November 2001 den Bundestag über den Afghanistankrieg abstimmen. Gefragt wurde wieder einmal nicht die Bevölkerung, die stattdessen mit NATO-Kriegspropaganda über die heimischen Medien gefüttert wurde. Sogar […]

Australien: Regierung baut “Quarantänelager” für COVID-19-Infizierte! (VIDEO)

Was sich anhört wie ein Albtraum aus Georges Orwells kruder Gedankenwelt wird bittere Realität: In Australien entsteht das erste „Quarantänelager“ für COVID-19-Infizierte! Down Under ist bekannt für sein rigides Corona-Regime. Es zählt zu den härtesten der Welt. Und jetzt auch noch das: Ende August 2021 gibt die Regierungschefin des Bundesstaates Queensland, Annastacia Palaszczuk, den Bau […]

„Privilegiert & voller Vorurteile“: Auswärtiges Amt will Männer umerziehen!

Mein neuer, brisanter Artikel, erschienen im österreichischen WOCHENBLICK: Es ist unfassbar, was sich deutsche Männer bieten lassen müssen. Und es wird immer schlimmer und bizarrer! Jedenfalls wenn es nach dem Auswärtigen Amt geht. Viele ausländischen Beobachter können darüber nur noch den Kopf schütteln. Männer werden in der Gesellschaft immer mehr zum „Feindbild Nummer 1“ erklärt. Sie […]

GEZ-ZWANGSGEBÜHREN: So sahnen die Bosse des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ab! (VIDEO)

Die zwangsfinanzierten öffentlich-rechtlichen Sender befinden sich seit Corona in einer echten Legitimationskrise. Auch wenn es zuvor bereits über Jahre einen immer größeren Vertrauensverlust gegenüber dem Publikum der regierungsnahen Medien gab, befindet sich ihr Ansehen mittlerweile im freien Fall. Die wenigsten Zwangsgebühren-Zahler wären heutzutage wohl noch bereit, für das Programm der Staatssender einen freiwilligen Beitrag zu […]

Klaus Kunze

Wie wir im Fluiden aufgelöst werden

Das Fluide der westlichen Ideologie In der Ideologie jedes Staates verdichtet sich die objektivierbare Interessenlage seiner Mehrheitsgesellschaft oder ihrer Lenker. Es gilt ihr als nicht zu hinterfragender Grundsatz einer gerechten Weltordnung immer ausgerechnet das, was ihr nützt. Wem die “Deu­tung der Ora­kel der Gerechtigkeit an­ver­traut ist”, wird er­fah­rungs­ge­mäß “die­se Göttin be­we­gen können, nichts zu antwor­ten,

&#8220;Menschenverachtung&#8221;: Bannstrahl des gutmenschlichen Exorzismus

Vor Zeiten hatte war Blasphemie die schlimmste Sünde: Wer Gott leugnete oder schmähte, dem wurde schon mal kräftig eingeheizt. Heute ist „Menschenfeindlichkeit“ die Erzsünde unserer Tage. Linke reden schnell von “gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit”. Haß gegen Reiche oder gegen “alte, weiße Männer” gilt dagegen bei Linken als Tugend – ist das keine “gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit”? Rainer Zitelmann auf

Was schulden wir den Ortskräften unserer Regierung?

Um von ihrem vollständigen Desaster abzulenken, malen unsere Regierenden das Schicksal der Afghanen jetzt in den düstersten Farben. Für sie und ihre Propagandamedien sind alle Taliban üble Terroristen. Bald würden sie dazu übergehen, alle Frauen in komische Säcke mit Gucklöckern zu stecken, allen Dieben die Hände abzuhacken und alle Schwule von Häusern zu stürzen. Die

Der Friede, über den sich niemand freut

Der Krieg zwischen den afghanischen Taliban und den USA ist vorbei. Die USA haben ihn auf der ganzen Linie verloren. Die Paschtunen wollten sich in ihrer Mehrheit partout nicht „westlich“ amerikanisieren lassen In den deutschen Medien und Parteien ist der Jubel über den Frieden so gedämpft, daß man nichts von ihm hört. – „Frieden!“ –

Soros, Schwab und Konsorten: Verschwörer und Verräter?

Jede Epoche hat ihre eigene Metaphysik. Nicht jede Religion paßt zu jedem Gesellschaftssystem. Je nach ökonomischen, demografischen und historischen Rahmenbedingungen wandelt sich der zeitbedingte Inhalt des Glaubens. Strukturell ändert sich dabei aber nichts: die Funktionsweise jeder Gesellschaft benötigt ideelle Rahmenbedingungen, die ihrerseits genau diese und keine andere Funktionsweise begründen und in Gang setzen.[1] Solange die

MMnews

Teure Energie: 4,2 Millionen Stromkunden mit Sperrandrohung

Linken-Bundesgeschäftsführer Jörg Schindler fordert angesichts der 2020 stark gesunkenen Zahl der Strom- und Gassperren die Verschärfung der Voraussetzungen dafür. "Die Corona-Zeit hat gezeigt, dass sich die Zahl der Strom- und Gassperren mit...

Read more...

Scholz will Europasteuer

FDP-Chef Christian Lindner hat den Europasteuer-Plänen von SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz eine Absage erteilt. "Ich sehe mit Sorge, dass Olaf Scholz über eine eigene Einnahmequelle für die EU redet", sagte er der "Rheinischen Post"...

Read more...

SPIEGEL Grünen-Propaganda: Das letzte Aufgebot

Der neue SPIEGEL zeigt Habeck und Baerbock als heroische Gestalten. Ähnlich wurden im "Stürmer" vor finsteren Zeiten die "Helden" gefeiert. Peinliche Fotomontage und noch peinlicheres Symbol des deutschen Journalismus. Hilft die Propaganda - oder nicht?

Read more...

Kassenärzte verlangen Aufhebung aller Maßnahmen in 6 Wochen

Kassenärztechef Andreas Gassen hat die Aufhebung aller Corona-Beschränkungen zum 30. Oktober gefordert. "Nach den Erfahrungen aus Großbritannien sollten wir auch den Mut haben zu machen, was auf der Insel geklappt hat", sagte der...

Read more...

Grün wirkt: Das Ende des Auto- und Industrielandes Deutschland

Gefühlt spielt die Kapelle noch, trotz einer gewissen Schieflage. Das war auf der alten Titanic so, das ist auch auf dem aktuellen Ozeandampfer Deutschland so. Die Nation driftet ab in eine schleichende Deindustrialisierung.

Read more...

Washington Zoo: 6 Löwen, 3 Tiger positiv

Sechs Löwen und drei Tiger im National Zoo in Washington sind positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Read more...

Egon W. Kreutzer

Ritterschlag von den Traumtänzern

Zu den Meta-Quellen, die ich regelmäßig abklappere, gehört das automatisch aus Feed-Beiträgen aktualisierte Portal „Medienfackel„. Es wirkt vom Erscheinungsbild her etwas altbacken, ist in der Aktualisierung aber ziemlich schnell und verlinkt auf ein großes, statisches Spektrum alternativer Medien, was einen relativ schnellen Überblick über alle Neuigkeiten ermöglicht. Dort fand ich heute den Hinweis auf eine TOP 100 Liste der wichtigsten Blogs, Vlogs und freien Medien. Nicht gänzlich frei von persönlicher Eitelkeit klickte ich mich zu ||| ... weiterlesen

Die Last mit den Lasten

In der Ausgabe Nummer 38 vom 18. September des Blattes Allgemeiner Anzeiger Nordhausen – Sondershausen ist es dem Grafiker und Karikaturisten Marcel Arndt gelungen, schon heute, also einen Tag vor Erscheinen, diese aufsehenerregende Meldung zu finden: Bedenkt man, dass wir in Deutschland vor 40 Jahren noch lächelnd auf die Chinesen herabgeschaut haben, die wir als rückständiges Volk von Rad- und Lastenradfahrern bezeichneten, weil ihre Wirtschaft einfach zu schwach entwickelt war, um Automobile und Lastkraftwagen hervorzubringen, ||| ... weiterlesen

Die Delegitimierung des Staates

PaD 35 /2021 – Hier auch als PDF verfügbar: PaD 35 2021 Delegitimierung des Staates   Das Bundesamt für Verfassungsschutz gibt auf seiner Homepage – hier, im zweiten Absatz – die folgende Einschätzung zur Kenntnis: Unsere demokratische Grundordnung sowie staatliche Einrichtungen wie Parlamente und Regierende sehen sich seit Beginn der Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie vielfältigen Angriffen ausgesetzt. Diese Einschätzung mündet scheinbar folgerichtig in die Schaffung eines neuen Aufgabenbereiches des Verfassungsschutzes: Das Bundesamt für Verfassungsschutz ||| ... weiterlesen

Milosz Matuschek

Die Pandemie der Impfluenzer

Gerade ist es groß in Mode, dass Journalisten, Autoren, Künstler und Musiker zur Impfung gegen Covid aufrufen. Auch in der Schweiz. Wissen sie, was sie tun? Eine Replik.

Selbstverteidigung f&#252;r den Geist

Die aktuelle Krise ist ein Frontalangriff auf die Logik und den gesunden Menschenverstand. Zeit für eine Gegenstrategie. (Vorschau)

Selbstverteidigung f&#252;r den Geist

Die aktuelle Krise ist ein Frontalangriff auf die Logik und den gesunden Menschenverstand. Zeit für eine Gegenstrategie.

Zeit f&#252;r neue Anf&#228;nge: Raus aus dem Corona-Zombieland

Wir können nur am Neuen bauen, wenn wir bereit sind, das Alte loszulassen. Gedanken zur Überwindung der Hygienediktatur.

Wird&#180;s besser, wird&#180;s schlimmer?

Zur Sommerpause: Zeit, kurz zurückzublicken und ein klein wenig nach vorne.

POST von GEHRKE

❓BLACKOUT durch UFO❓

Ja, ich hatte einen Blackout. Nein, nicht was Sie jetzt vielleicht denken, von wegen Gerstenkaltschalen-Missbrauch! Denn so viel Alkohol, um den täglichen Wahnsinn in unserem Land auch nur ansatzweise erträglich zu machen, gibt es gar nicht! Vielmehr war auch ich vom gigantischen Stromausfall betroffen, der den Großraum Dresden komplett lahmlegte: Überall steckengebliebene Straßenbahnen und Fahrstühle, …

„Typen wie Höcke haben in Dresden nichts zu suchen!“

Dresdens OB Dirk Hilbert (FDP) setzte ein Zeichen für typisch bunt-tolerante Weltoffenheit, als er gegen einen Auftritt des Thüringer AfD-Fraktionsvorsitzenden gutmenschlich stänkerte: „Typen wie Höcke haben in Dresden nichts zu suchen!“ Offenbart sich hier die „Intoleranz der (vermeintlich) Toleranten“ in Gestalt eines lupenrein-demokratischen Oberbürgermeisters, der einem legitim gewählten Volksvertreter einer zugelassenen Partei anscheinend den Zutritt …

ZENSUR-SKANDAL beim MDR?

Der öffentlich-(un)rechtlichen Rautenfunkanstalt „MDR“ gelang kürzlich ein spektakulärer Zaubertrick: Sie ließ – inmitten einer Pressekonferenz der Staatsanwaltschaft Dresden – nachträglich das BILD-Logo von einem der unzähligen Mikrofone verschwinden! Bisher kannte man solche digitalen Kunststücke nur vom privaten „Brot-und-Spiele“-TV, wo sich mit einem „Weiche, Wendler!“ selbst in Ungnade gefallene „Deutschland-sucht-den-Superdeppen“-Juroren in Luft auflösten… Auch der lupenreine …

„Schindlers Liste 2.0“?

Der Freistaat Sachsen plant, mutmaßliche „Impfskeptiker“ persönlich anzuschreiben, um ihnen ein „Impfangebot“ zu unterbreiten. Handelt es sich dabei um eine „Gefährderansprache“? Oder um ein mafiöses „Angebot, das man nicht ablehnen kann“ – außer man will, quasi im Selbstversuch, „Gesellschaftliche Ausgrenzung wie im dunkelsten Kapitel deutscher Geschichte“ erleben? Wobei der Mafia-Vergleich hinkt: Gegenüber dem abgrundtief korrupten …

Impf-Express oder Todeszug?

Wussten Sie, dass unsere Hauptstadt – neben U- und S-Bahn – neuerdings auch über eine „I-Bahn“ verfügt? Tatsächlich verkehrte auf der Berliner S-Bahn jüngst ein „Impf-Sonderzug“, in dem man den „Stoff, aus dem die (naiven) Träume von der Wiedererlangung der Grundrechte sind“ sogar während der Fahrt „unter die Leute“ (O-Ton Bahn-Pressesprecherin) brachte. Im Akkordtempo von …

Club der klaren Worte

Kopfkino

von Peter Löcke // Bereit, weil ihr es seid!  Was haben sich die Texter und Marketingstrategen der Grünen nur bei diesem Wahlkampf-Slogan gedacht? Man sollte beim Lesen tunlichst vermeiden, den ersten Vokal zu verschlucken. Wer möchte schon breit sein und eine Partei zu wählen, die es bekennend ebenso ist? Das war selbst Wählern der Grünen […]

Lyrische Betrachtung IX

Vögel zieh’n am Horizont Antje van der Maas Vögel zieh’n am Horizont Sammeln sich zur großen Reise Kreischend, schreiend rufen sie Bald, oh bald schon wird es leise Vögel zieh’n am Horizont Streben nach des Sommers Winden Lassen fröstelnd mich zurück Muss die Glut allein entzünden Vögel zieh’n am Horizont Flieh’n die ewig gleichen Bahnen […]

Wenn Hintergründe den Vordergrund ausleuchten

von Markus Langemann „Eine sehr bedenkliche Entwicklung ist, dass man versucht die Pluralität von Auffassungen, die es in der Mitte der Gesellschaft gibt, einzuschränken.“ Es sind die Worte des Philosophen Prof. Dr. Lütge, Lehrstuhlinhaber für Wirtschaftsethik an der Technischen Universität München, über die aktuelle Lage in der Gesellschaft. Hören Sie diese und weitere An- und […]

Worüber die MSM nicht berichten

Ein Kommentar von Markus Langemann In den Zeiten der geführten Berichterstattung und des betreuten Denkens geraten einige bemerkenswerte politische Ereignisse und Aussagen unter die Räder der Mainstreamwalze, die noch vor 24 Monaten für eine bundesweite Beachtung ob ihres Mutes und Freigeistes geführt hätten.  Es gehört in aufgeklärten Milieus im Land zu den Allgemeinplätzen, dass ein […]

Sprache schafft Wirklichkeit

von Peter Löcke // Sie werden nachts von einem lauten Knall wach. Noch im Halbschlaf, noch in einer diffusen Traumwelt schauen sie aus ihrem Schlafzimmerfenster, weil Sie wissen wollen, woher das ohrenbetäubende Geräusch kam. Sie sehen, dass auch bei den Nachbarn die Lichter an-, nach einer Weile wieder ausgehen. Sie sind also nicht der einzige, […]

Opposition24

So mogelt die Tagesschau

Meinungsmache statt Fakten. Wie die Tagesschau durch Weglassen Stimmung macht.

Dr. Götz Frömming (AfD) im Gespräch mit Michael Mross.

https://www.youtube.com/watch?v=iSeDMk4NANY

"Stopp Zensur und Impfdiktatur" -Livestreams aus Winterthur

In der Schweiz gehen heute wieder Tausende auf die Straße, um gegen die Corona-Maßnahmen und Zensur zu protestieren. Hier sind die wichtigsten Livestreams:

 

https://www.youtube.com/watch?v=_HWrJrU-i0w

https://www.youtube.com/watch?v=lR7B_GiutQY

https://www.youtube.com/watch?v=FU6g2UkY4qc

https://www.youtube.com/watch?v=O0OgwLQfHb0

https://www.youtube.com/watch?v=hV8fbHgz-dg 

Tagesschau gibt Unterlassungserklärung gegen AfD ab

Im Streit um die irreführende Berichterstattung der Tagesschau zum Abstimmungsverhalten der AfD-Fraktion über die Fluthilfe, hat der für die Sendung zuständige NDR die von der AfD-Fraktion verlangte Unterlassungserklärung unterzeichnet.

Die Tagesschau hat sich damit verpflichtet, nicht weiter zu behaupten, dass die AfD-Fraktion bei der Abstimmung am 7.9.21 im Deutschen Bundestag dem Fluthilfefonds nicht zugestimmt habe.

Dazu teilen die Vorsitzenden der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Alice Weidel und Alexander Gauland, mit:

"Das ist ein wichtiger Erfolg für die AfD-Fraktion, der zeigt, dass es sich lohnt, für korrekte und wahrheitsgemäße Berichterstattung in den Medien zu streiten. Es ist jedoch bedauerlich, dass wir hierfür erst den Rechtsweg beschreiten mussten.

Gerade für einen öffentlich-rechtlichen Sender, den alle Bürger bezahlen müssen, sollte die Einhaltung der journalistischen Sorgfaltspflicht an oberster Stelle stehen. Die Zuschauer haben einen Anspruch darauf, stets wahrheitsgemäß über das politische Geschehen in unserem Land informiert zu werden."

Die Tagesschau hatte am 7. September in ihrer 20-Uhr-Ausgabe behauptet, dass alle Fraktionen bis auf die AfD-Fraktion dem Fluthilfefonds zur Bewältigung der Hochwasserkatastrophe zugestimmt hätten. Diese Behauptung war falsch, da die Fluthilfe vom Plenum einstimmig, also auch mit den Stimmen der AfD-Fraktion, angenommen worden war. Allerdings hatte die Bundesregierung die Abstimmung über den Wiederaufbaufonds durch ein sogenanntes Omnibusverfahren mit der Änderung des Infektionsschutzgesetzes verbunden. Nachdem auf Antrag der AfD-Fraktion über die beiden Gesetzesteile einzeln abgestimmt worden war, enthielten sich die AfD-Abgeordneten bei der Schlussabstimmung, da hier eine Zustimmung zu der von der Fraktion unterstützen Fluthilfe nicht ohne eine Zustimmung zu der von der Fraktion abgelehnten Änderung des Infektionsschutzgesetzes möglich war.

Mittlerweile wurde der Beitrag des sogenannten "Faktenfinders" der Tagesschau, in dem die Kritik der AfD-Fraktion an der Berichterstattung der Tagesschau vom 7.9.21 als "irreführend" bezeichnet worden war, aus dem Internet gelöscht. Die 20-Uhr-Ausgabe der Tagesschau in der Mediathek wurde entsprechend bearbeitet und mit einem Hinweis versehen.

LIVE | Marsch für das Leben 2021 aus Berlin

  • Beginn um 13:00 Uhr mit der Kundgebung vor dem Brandenburger Tor (Platz des 18. März)
  • Anschließend gemeinsamer Marsch für das Leben durch Berlin. Die Wegstrecke ist maximal 3 km lang und barrierefrei.
  • Im Anschluss findet ein Ökumenischer Gottesdienst statt. Die Veranstaltung endet gegen 17:30 Uhr.

https://www.youtube.com/watch?v=tkRoNm0rHWA

https://www.youtube.com/watch?v=1EGXvdJGZro

 

Organisiert wird der "Marsch für das Leben" vom "Bundesverband Lebensrecht e.V."

Diese Übertragung wird durch die "Stiftung Ja zum Leben" ermöglicht.

 

Kassenärztechef fordert Ende aller Corona-Maßnahmen

Gassen: Es braucht klare Ansage, dass am 30. Oktober alle Beschränkungen aufgehoben werden - Bis dahin könnten sich noch alle impfen lassen

Osnabrück. Kassenärztechef Andreas Gassen hat die Aufhebung aller Corona-Beschränkungen zum 30. Oktober gefordert. "Nach den Erfahrungen aus Großbritannien sollten wir auch den Mut haben zu machen, was auf der Insel geklappt hat. Also braucht es jetzt eine klare Ansage der Politik: In sechs Wochen ist auch bei uns Freedom Day! Am 30. Oktober werden alle Beschränkungen aufgehoben!", sagte der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). "Das gibt jedem, der will, genug Zeit, sich noch impfen zu lassen. Meine Wette: Dann sind wir Ende Oktober bei einer Impfquote von 70 Prozent oder noch höher, weil sehr viele Menschen das Angebot dann doch schleunigst annehmen werden."

Gassen berief sich bei seinem Vorstoß auf die Erfahrungen in Großbritannien, wo Premier Boris Johnson schon Mitte Juli die Pandemie-Eindämmung weitestgehend beendet hatte. "Dort ist das Gesundheitssystem nicht kollabiert. Das muss Mut machen, zumal das deutsche Gesundheitssystem deutlich leistungsfähiger als das britische ist und deutlich mehr Schwerkranke, die wir hoffentlich auch nicht haben werden, behandeln könnte", erläuterte der KBV-Chef. Ohne die Ankündigung eines 'Freiheitstages' "werden wir uns endlos weiter durch diese Pandemie schleppen", sagte er. "Bei den Briten war das vielleicht noch wagemutig. Die Dänen sind dem Weg schon gefolgt. Auch dort ist kein Gesundheitsnotstand abzusehen. Also, worauf warten wir?"

Der Kassenärztechef beklagte, die Corona-Politik folge seit anderthalb Jahren der Linie "Vorsicht, Vorsicht, Vorsicht!". Es gebe eine "German Angst", und man sei hierzulande "wohl viel zu lange einer Kontrollillusion aufgesessen. Deswegen ist der Kurswechsel für einige umso schwieriger." In Großbritannien seien wissentlich mehr Infektionen zugelassen worden. Das sei durchaus "forsch" gewesen, "aber im Augenblick gibt die Situation in England den Befürwortern des Freedom Day recht".

Bissig kommentierte Gassen jüngste Äußerungen von Charité-Virologe Christian Drosten, in Großbritannien werde die Corona-Lage deutlich früher als in Deutschland "endemisch", also weitgehend harmlos. "Die Aussagen von Christian Drosten sind schon bemerkenswert!", sagte Gassen. "Jetzt konstatiert er - wie es andere Virologen schon vor einem Jahr gesagt haben -, dass sich Corona zu einer normalen Erkrankung abschwächt, wenn ein erheblicher Anteil der Bevölkerung ,durchseucht' ist, so wie es für Großbritannien absehbar ist. Und weil Deutschland maximal vorsichtig war, bleibt Corona für uns noch länger bedrohlich, und deswegen müssen wir noch lange vorsichtig sein. Im Ernst, diese Argumentation ist schon etwas eigenwillig."

Die Quote der vollständig Geimpften liege auf der Insel mit gut 65 Prozent nur wenig höher als in Deutschland, gab der KBV-Chef zu bedenken. "Hier offenbart sich die ganze Widersprüchlichkeit der deutschen Corona-Politik", sagte er. "Es war ziemlich schnell klar, dass irgendwann so gut wie jeder Kontakt mit diesem Virus gehabt haben wird. Und dass deswegen jeder Versuch, Corona durch Wegsperren der Leute auszuhungern, zum Scheitern verurteilt ist, siehe das Scheitern von Zero Covid in Australien."

Er sei "sehr zuversichtlich", dass durch eine "Freedom Day"-Ankündigung rasch eine Impfquote von 70 Prozent zu erreichen sei, sagte Gassen weiter. "Das wäre aber wohl auch ausreichend, da die Risikogruppen schon jetzt weitgehend durchgeimpft sind." Viel mehr als 70 Prozent dürften auch kaum zu erreichen sein, da etwa Kinder bis zwölf Jahre noch nicht geimpft werden könnten, das seien immerhin neun Millionen Menschen. Und ein Teil der Bevölkerung lehne das Impfen einfach ab. "Aber es werden auch deutlich mehr als vier Millionen Menschen sein, die offiziell genesen sind, die eine Infektion schon überstanden haben und immun sind, insgesamt wahrscheinlich eher mehr als 10 Millionen", mutmaßte der KBV-Chef. "Vor diesem Hintergrund wäre eine Impfquote von 70 Prozent ein sehr guter und auch hinreichender Wert. Also müssen wir da so schnell wie möglich hinkommen."

Für diejenigen, die sich weiterhin nicht impfen lassen würden, bestehe zwar immer ein Restrisiko, auf der Intensivstation zu landen, etwa weil Vorerkrankungen nicht entdeckt worden seien, die bei einer Corona-Infektion zu schweren Verläufen führen. "Aber es ist nicht Aufgabe des Staates, jeden davor zu schützen, wenn längst ausreichend Impfstoff da ist", konstatierte Gassen.

 

Pressecop 24

Gerechtigkeit für J6″-Kundgebung: Capitol Police bereitet sich auf rechtsextreme Demonstration vor!

WASHINGTON – Defense Secretary Lloyd Austin placed 100 National Guard troops on standby to help protect the Capitol ahead of Saturday’s rally supporting people charged in the deadly Jan. 6 pro-Trump insurrection. Hundreds of far-right demonstrators are expected in the District of Columbia for the „Justice For J6“ rally, a reference to the Jan. 6 […]

LIVE: Paris/Frankreich – Protest gegen Gesundheitspass und Impfpflicht findet statt!

Live aus Paris am Samstag, 18. September, wo sich Menschen versammeln, um die 10. Woche in Folge gegen die von der Regierung des französischen Präsidenten Emmanuel Macron eingeführten Gesundheitspässe und die Impfpflicht zu protestieren. Seit dem 21. Juli müssen die Menschen eine Impfung, einen negativen Test oder eine kürzlich erfolgte Genesung von COVID-19 nachweisen, um […]

LIVESTREAM: Marsch für das Leben 2021 aus Berlin!

Nimm mit EWTN.TV live am Marsch für das Leben 2021 teil! Wir kämpfen für das Recht auf Leben – für alle Menschen! 12.30 Uhr – Vorberichte aus Berlin 13.00 Uhr – Kundgebung am Brandenburger Tor Organisiert wird der „Marsch für das Leben“ vom „Bundesverband Lebensrecht e.V.“ www.bv-lebensrecht.de Diese Übertragung wird durch die „Stiftung Ja zum […]

Y O U T U B E - K A N Ä L E

Ulrike Stockmann

eingeSCHENKt.tv

Bautzen: Lasst wenigstens die Kinder in Ruhe!

Protest in Bautzen gegen Impfwerbung an Schulen. Die Eltern möchten keine Beeinflussung der Kinder seitens der Behörden und Schulen, was eine Impfentscheidung angeht. Die Entscheidung über eine Impfung liegt allein bei den Eltern. Dies brachten ca. 500 Demonstranten in Bautzen klar zum Ausdruck. Wir senden für euch! Unterstützt uns! ►►► https://eingeschenkt.tv/spenden (Überweisung, PayPal, Flattr) Bankverbindung: […]

Querdenken 2021: Ziviler Ungehorsam!

Querdenken-Demo: Nachdem in Berlin am Wochenende die Demonstrationen der „Querdenken“-Bewegung von vornherein verboten wurden, versuchten die Menschen sich eines anderen Mittels zu bedienen, um ihre Botschaften auf die Straße zu bringen: Ziviler Ungehorsam. Es wird nun nicht mehr bei Regierungsstellen angefragt, ob man seine Meinung auf der Straße vertreten darf. Es wird einfach gemacht. Und […]

Ärzte für Aufklärung: „Wir klagen an!“

Listen to Ärzte für Aufklärung: "Wir klagen an!" byeingeschenkt.tv on hearthis.at Eine Zusammenfassung der Demo „Ärzte für Aufklärung“ in Leipzig am 14.08.2021. Die Ärzte wehren sich gegen einen Pandemie-Hype und dem Verabreichen von experimentellen Impfstoffen. Des weiteren fordern sie von der Politik eine Rückkehr zur Normalität und die Beendigung der Angstmacherei in der Bevölkerung. Die […]

Querdenker in Berlin: Gejagt wie Schwerverbrecher #B0108

Mehrere tausend Demonstranten waren trotz Demonstrationsverbot in Berlin. Die Polizei im Großaufgebot versuchte jegliche Demonstrationsform zu verhindern. Es gelang nur bedingt. Das Aufbringen von Wasserwerfern an der Siegessäule und viele Einsatzkräfte der Polizei waren das Bild am Wochenende in Berlin. #B0108Wir haben es für Euch – so gut wir konnten – dokumentiert. ❤️ Unterstützt uns! […]

Stefan Lanka: Verabschiedet Euch vom Virus!

Interview Teil 1: Interview Teil 2: Alternative Quellen: Interview Teil 1: Interview Teil 2: Listen to Stefan Lanka: Verabschiedet Euch vom Virus! (Teil 1) byeingeschenkt.tv on hearthis.at Listen to Stefan Lanka: Verabschiedet Euch vom Virus! (Teil 2) byeingeschenkt.tv on hearthis.at Als Dr. Stefan Lanka bei seinen Forschungsarbeiten zur Meeresbiologie einen vermeintlichen Virus entdeckte, glaubte er […]

Mathias Bröckers

Jenseits der roten Linie

Dass zum 9/11 Jahrestag eher seichter Krokodilstränen-Kitsch auf der Tagesordnung stand als ein realistischer Fakten-Check und eine Auseinandersetzung mit dem  “War On Terror” war keine Überraschung. Es hängt zuviel an der Ur-Mutter aller Fake News des 21. Jahrhunderts, dem Höhlenmärchen von Osama und den 19 Teppichmessern als Alleintätern, als dass Zweifel an diesem Narrativ zugelassen ...

Das Ende der Zukunft

Rüdiger Suchsland hat für Telepolis “Mythos 9/11” rezensiert: (…)”Wenn man versuchen will, sich das vermeintlich Unerklärliche dieses Ereignisses doch zu erklären, ist die viele Teile umfassende “WTC Conspiracy”-Serie, die Mathias Bröckers seit dem 13.09.2001 auf Telepolis schrieb, nach wie vor eine großartige und unüberholte Quelle. Weiterentwickelt wird sie nur durch die Bücher des Autors. Zuletzt...

Wie ich zum Verschwörungstheoretiker wurde

          Als der Kollege Tilman Jens vor zehn Jahren in einem Beitrag für das Kulturmagazin “titel, thesen,temperamente” unser Buch zum zehnten Jahrestag von 9/11 – jetzt wieder erschienen, als Teil drei der Trilogie “11.9. – 20 Jahre danach” – vorstellte und seine Rezension am Ende zusammenfasste:  »Dabei ist Bröckers Sündenregister der...

Bastian Barucker

Versagen in Zeiten der Finsternis – Humanitäre Hilfe in Südostasien im Zeitalter von COVID-19

"Es ist eine falsche Ausrede, das soziale Leid „Covid“ zuzuschreiben. Es ist nicht „Covid“, das den Zugang zu medizinischer Versorgung verhindert, nicht „Covid“, das Märkte und Schulen schließt, nicht „Covid“, das Menschen verhungern lässt. Das Virus, das COVID-19 verursacht, tötet weniger als 3 von 1000 infizierten Menschen und lässt junge Menschen selten ernstlich erkranken. In vielen armen Ländern sind möglicherweise die meisten Menschen inzwischen immun. Es sind die Maßnahmen – Lockdowns –, die einfache Menschen mit einem sehr niedrigen ernsthaften Erkrankungsrisiko daran gehindert haben, ihren täglichen Überlebenskampf zu bestehen. Maßnahmen, die von Mitarbeitern von Hilfsorganisationen energisch vorangetrieben wurden obwohl sie bisherigen Pandemierichtlinien völlig widersprechen und voller inhumaner Auflagen sind.

Der Beitrag Versagen in Zeiten der Finsternis – Humanitäre Hilfe in Südostasien im Zeitalter von COVID-19 erschien zuerst auf Auf Spurensuche nach Natürlichkeit.

Die Elefanten im Raum

Während sich die Bürgerinnen und Bürger auf das neueste Thema konzentrieren, auf das die Regierung unsere Aufmerksamkeit lenkt, haben viele von uns den Blick für das große Ganze verloren und sich an schwerwiegende Einschränkungen unserer Rechte gewöhnt wie die sprichwörtlichen Frösche im heißen Wasser.

Der Beitrag Die Elefanten im Raum erschien zuerst auf Auf Spurensuche nach Natürlichkeit.

Die Krise der psychischen Gesundheit von Jugendlichen ist explodiert

Wir haben jungen Menschen die Aufgabe übertragen, Erwachsene zu schützen - zu einem erheblichen Preis für ihr Wohlergehen und ihre Zukunft. Es ist längst überfällig, dass wir anfangen, sie zu schützen.

Der Beitrag Die Krise der psychischen Gesundheit von Jugendlichen ist explodiert erschien zuerst auf Auf Spurensuche nach Natürlichkeit.

Ethikprofessorin zur Impfpflicht an ihrer Uni

Dr. Julie Ponesse, Professorin für Ethik an der University of Western Ontario, erteilt eine Lektion in Sachen Mut und Integrität. Sie wurde am 7. September 2021 ihres Amtes enthoben.

Der Beitrag Ethikprofessorin zur Impfpflicht an ihrer Uni erschien zuerst auf Auf Spurensuche nach Natürlichkeit.

Stanford Professor im Corona-Gespräch mit ehemaligem Richter

Dieses Diskussion zwischen Prof. Bharracharya und Lord Sumption beinhaltet viele wertvolle Erkenntnisse über die politischen und gesellschaftlichen Ebenen des Corona-Geschehens. Beide sind hochkompetente Personen mit viel Berufserfahrung und einem scharfen Blick auf das aktuelle Geschehen. Ein wahrer Genuss für den diskursfreudigen Intellekt in Zeiten von Meinungsmonokultur. Chefredakteur und Medizinprofessor der Stanford Universität Jay Bhattacharya und […]

Der Beitrag Stanford Professor im Corona-Gespräch mit ehemaligem Richter erschien zuerst auf Auf Spurensuche nach Natürlichkeit.

Fatalist

Antifapropagandisten – Sie sind so herzerfrischend doof

Ich habe auch den Müll durchsucht, den im Internet, und bin bei NSU-Watch fündig geworden. Wiedermal haben die Schriftgelehrten der Antifa auf dem Twitter versucht, ihrer Schreibsucht Herr zu werden, dabei aber in allen Disziplinen mordsjämmerlich verkackt. Egal ob Satzbau, Logik oder Eindringtiefe in Probleme tagesaktueller Politik, an allem sind sie vorbeigeschrammt. Hier, auch als […]

Endsieg by parlograph

Lange war Ruhe auf dem Parlographen, doch dann ratterte die Nadel noch einmal, um der Welt den Endsieg zu verkünden. Eine Bemerkung vorab. Parlograph kommentiert am 23. Januar 2021: Immerhin gaben sie sich bei 9/11 noch etwas Mühe. Das endlose Kopieren der Kopie führt unweigerlich zur Abnutzung. Nicht nur NSU oder Breitscheidplatz-Fake – aller Staatsterror […]

Es gab keine Pandemie im Jahr 2020

Kurz und bündig: Der Wirtschaftsinformatiker kam zu dem Schluss, dass die Sterbefallzahlen von Destatis keine Übersterblichkeit für das Jahr 2020 im Vergleich zu den Vorjahren bis 2012 zeigen, wenn man Faktoren wie Bevölkerungswachstum, demographischer Wandel oder Lebenserwartung mit berücksichtigt und die Rohdaten dementsprechend korrigiert. Eine Gegenprobe mit den Rohdaten aus Schweden überzeugte Barz, dass die […]

Historische Flutmarken und die Klimawandel-Verarsche

Packen wir das Fazit doch gleich an den Anfang: Es geht um Abzocke, um neue Steuern Im Land mit den höchsten Strompreisen der westlichen Welt, im Land der OECD-weit höchsten Steuern und Abgaben, Propagandasteuer GEZ inbegriffen, im Land der höchsten Staatsquote (sozialistische Umverteilung) sind Politik und Fakestream-Medien vor allem damit beschäftigt, den Leuten ganz normale […]

Klimawahn und Corona-Irrsinn: Der Staat delegitimiert sich selbst

Der System- oder auch Altparteienschutz, der Inlandsgeheimdienst mit der absurden Bezeichnung „Verfassungsschutz“, hat eine neue Kategorie erfunden, um Bürger mit anderer Meinung -insbesondere  zur Grundrechte-Abschaffung durch die Regierung- zu diskreditieren: Delegitimierung des Staates und seiner Institutionen. Den als „Delegitimierer“ verdächtigten Bürgern (Querdenker, Libertäre etc.) nimmt der Staat ihre Grundrechte, auch das Demonstrationsgrundrecht, mehrfach geschehen in […]

Klartext · Dr. Harald Wiesendanger

Direkt zu den Inhalten der Startseite

Starker Tobak

Oliver Janich

1 Jahr Gefängnis auf Bewährung für Nazivergleich – Dr. Dr. Jaroslav Belsky im Interview

In diesem hochspannenden Interview geht es nicht nur um das Skandalurteil gegen den mutigen Arzt und Aufklärer, sondern auch um das Medizinwesen im Allgemeinen, Spiritualität, die Virenfrage, Exosomen, Shedding und vieles mehr. Telegram-Kanal: https://t.me/coronadatencheck Webseite: https://coronadatencheck.com/ ▶️ BitChute: ▶️ Odysee: ▶️ Telegram: https://t.me/oliverjanich/72910 Artikel zum Skandalurteil und zum brutalen Angriff der Antifa auf ihn: 

9/11, Israel & Michael Stürzenberger

Anmerkung: Das Video wurde bereits vor einem Jahr aufgenommen, aber jetzt zum zwanzigsten Jahrestag erstmals veröffentlicht.  ▶️ Odysee: ▶️ BitChute: ▶️ Erweiterte Fassung mit zusätzlichen Einspielern auf Telegram Premium Impossible Mission 9/11 auf Amazon:https://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B07H86QF6V/wwwoliverjani-21 Bei Kopp: https://www.kopp-verlag.de/a/impossible-mission-9%2F11-10?&6=10300474   +++ NEU: Exklusive Inhalte mit Premium-Mitgliedschaft auf Telegram +++„Impossible Mission 9/11“. Mein jüngstes Buch hier bestellen. Meine anderen […]

Die Ufo-Verschwörung – Heftkritk Compact 9/21

Telegram: https://t.me/oliverjanich/71855 +++ NEU: Exklusive Inhalte mit Premium-Mitgliedschaft auf Telegram +++„Impossible Mission 9/11“. Mein jüngstes Buch hier bestellen. Meine anderen Bücher finden Sie hier. Rezensionen von Wissenschaftlern und Prominenten finden Sie hier.Das neue CryptoSpace Magazin finden Sie hier. Hier können Sie meine Arbeit ab 4,99 Euro im Monat unterstützen:  

Paukenschlag: Markus Haintz und Vicky Richter treten aus der Partei „Die Basis“ aus

Bitchute: Odysee: https://odysee.com/@oliverjanich:b/zoom_0:f?r=HrrKu3fGqyRb1LiBQS7owU7HCWuTGU6J  

Recentr

Der Plan, um Konservative und Marktliberale einzufangen für die klimaneutrale Zukunft

Bild:  ThePhotoFab/Shutterstock.com Bill Gates‘ neues Buch „Wie wir die Klimakatastrophe verhindern: Welche Lösungen es gibt und welche Fortschritte nötig sind“ schildert, wie er und seine Business-Freunde wie Warren Buffett eine Zielsetzung haben, die überraschend klingt: Man will bei allen möglichen Produkten, Industriezweigen und Dienstleistungen durch technologische Innovation und durch erhebliche...

Recentr NEWS (17.09.21) So wird Gates auch die Klimawandel-Skeptiker auf seine Seite ziehen

Die Sendung wird in der Recentr-Medienplattform für Abonnenten veröffentlicht: https://recentr.media/ Sie können im Recentr Shop einen Zugang zu Recentr TV per Vorkasse, SOFORT-Überweisung, PayPal, Kreditkarte oder Bankeinzug kaufen. Wir senden Ihnen das Passwort in einer E-Mail zu. Schreiben Sie uns Fragen oder Anregungen per E-Mail an alex@recentr.com oder schreiben Sie uns über Skype an infokrieg-hq...

Bill Gates offenbart eine überraschende Strategie in seinem neuen Buch für die Klima-Transformation

Kommentar Bill Gates‘ neues Buch „Wie wir die Klimakatastrophe verhindern: Welche Lösungen es gibt und welche Fortschritte nötig sind“ ist nominiert für den Deutschen Wirtschaftsbuchpreis 2021 und führt mehrere Bestsellerlisten an. Das hat nicht nur damit zu tun, dass er mit seinem Geld reichlich Medien subventioniert, die ihn abfeiern. Es...

Unter der Hand – der militärische Hintergrund der Klimaforschung: Unser erster Dokufilm

Unser erster Dokumentarfilm heißt „Unter der Hand – der militärische Hintergrund der Klimaforschung“. Den Begriff „unter der Hand“ gibt es in mehreren Sprachen seit rund 400 Jahren und beschreibt, wie betrügerische Spieler subtil Karten vertauschen, um das Ergebnis zu beeinflussen. Während Kartenspieler relativ leicht auffliegen konnten, ist es in hyperkomplizierten...

Attila Hildmanns Webmaster zu Anonymous übergelaufen

Kommentar Aktivismus zu machen, bedeutet, dass auch andere sehr wohl gegen einen selbst Aktivismus betreiben können. Üblicherweise teilen sich Aktivisten in die altbekannten Standardkategorien ein: Attila Hildmann war hängengeblieben bei rechtsextremer Verschwörungsideologie. Die Anonymous-Hacker, die nun seine Daten erbeutet haben, verorten sich in der gemäßigten Tradition der Aufklärung und vielleicht...

Die Unbestechlichen

Elektromagnetische Strahlung in positive Energie wandeln (+Video)

Rund 97 Prozent aller Haushalte in Deutschland haben mindestens ein Handy. Dazu kommen Millionen WLAN-Router und Zehntausende Funkmasten – und sie alle erzeugen hochfrequente elektromagnetische Felder. Dank der neuen digitalen Welt wird die Strahlungsbelastung in unserem Leben immer höher. Einige Experten warnen, auch schon schwache Strahlungen können krank machen. Laut dem Bundesamt für Strahlenschutz ist […]

Типы Семей И Их Характеристика: Виды Семей. Типы Семей И Их Характеристика В Психологии

Социальная доктрина является основополагающей для определения стратегических целей семейной политики государства, выражающей интересы социального института семьи. 2. Михеева, А.Р. Некоторые особенности современного процесса формирования семьи /А.Р. При этом высокая динамика социокульутрного развития общества, глобальные проблемы современного мира обусловливают новые вызовы времени, которые обостряют и без того тревожные противоречия в развитии процессов воспитания и социализации подрастающих […]

Die Corona-Lüge und die Ignoranz der Massen

Skandalos Derzeit ist eine extrem interessante Zeit, um das Phänomen „Ignoranz der Massen“ endlich mal wieder ganz neu zu diskutieren, weil es sich in Form der Corona-Lüge in drastischster, geradezu monströser Form global offenbart und sich deshalb eine neue Diskussion hierzu aufdrängt. Die aktuelle Zeit ist deshalb geschichtlich einmalig,  weil bisher dieses Phänomen kognitiver Dissonanz […]

Überbevölkerung? Unsinn!

Es wird von gewissen Kreisen immer wieder gern behauptet, die Erde sei überbevölkert. Und weil sich viele Menschen nicht die Mühe machen, einmal nachzudenken, welche Zahlen wirklich dahinter stecken, wird dieses Argument von noch mehr Menschen einfach wiederholt und erhält so Stück für Stück mehr Berechtigung. Selbst „Gurus“ wie z.B. Sadghuru nutzen dieses Argument in […]

Michael Mannheimer Blog

Die Voraussagen von Experten werden nun wahr: Fast nur noch Impf-Tote. Kaum Covid-Tote

Wir alle sind Zeugen der widerwärtigsten, perversesten, verlogensten und bösartigsten politischen Kriminellen, die den Planeten je in ihren Fängen hatte. Schlimme Zeiten gabs es immer schon – aber sie waren [...weiter...]

Der Beitrag Die Voraussagen von Experten werden nun wahr: Fast nur noch Impf-Tote. Kaum Covid-Tote erschien zuerst auf Michael Mannheimer Blog.

Zwei israelische Minister: Pandemie wurde erfunden zur Durchsetzung der globalen Massenimpfung

Corona, Gesundheitspass, Lockdowns: Alles auf einem gigantischen Lügengebäude errichtet 2 israelische Minister wurden vor kurzem bei einem verräterischen Gespräch über die Wahrheit des Covid-Betrugs ertappt: „Es gibt keine medizinische oder [...weiter...]

Der Beitrag Zwei israelische Minister: Pandemie wurde erfunden zur Durchsetzung der globalen Massenimpfung erschien zuerst auf Michael Mannheimer Blog.

Italienischer Psychiater: “Eliten erhalten Fake-Impfungen!” Woher er das weiß…

“Bei den Impfungen der Elite handelt es sich um eine vorsätzliche Täuschung und einen kolossalen Betrug” Dr. Alessandro Meluzzi, Italien In diesem Artikel geht es um den kolossalen Betrug durch [...weiter...]

Der Beitrag Italienischer Psychiater: “Eliten erhalten Fake-Impfungen!” Woher er das weiß… erschien zuerst auf Michael Mannheimer Blog.

Heute vor 20 Jahren war 9/11: US-amerikanische und israelische Juden taten es

Eine unwiderlegbare Indizienkette beweist, dass der 9/11-Anschlag von Juden geplant und durchgeführt wurde „Wir, das jüdische Volk,  kontrollieren Amerika, und die Amerikaner wissen das.“Ariel Sharon,  israelischer Premierminister im Radiosender Kol [...weiter...]

Der Beitrag Heute vor 20 Jahren war 9/11: US-amerikanische und israelische Juden taten es erschien zuerst auf Michael Mannheimer Blog.

Auf eigene Gefahr

Uncut-News

Kundgebung Winterthur, 3 aktuelle-Livestreams

Livestream Winterthur WDCHUR 3 Demo Winterthur – Live Stream StrickerTV

Der Beitrag Kundgebung Winterthur, 3 aktuelle-Livestreams erschien zuerst auf uncut-news.ch.

LIEBEN DANK AN ALLE – …und: Viktor Orbán warnt den Papst

Wir erhalten täglich bis zu 100 Mails, es ist uns unmöglich alle zu bearbeiten oder eine Korrespondenz zu führen. Lieben Dank an alle die uns diese Woche wieder einige interessante Artikel gesendet haben. Leider können wir nicht alle veröffentlichen. Auch bekommen wir immer vermehrt Fragen zu einzelnen Artikel über deren Verfasser oder Quellen. Wir verweisen […]

Der Beitrag LIEBEN DANK AN ALLE – …und: Viktor Orbán warnt den Papst erschien zuerst auf uncut-news.ch.

Vorträge, Interviews und Informationen von: Daniele Ganser, Ernst Wolff, Dirk Pohlmann, Mathias Bröckers

Dr. Daniele Ganser: 20 Jahre 9/11 und Afghanistankrieg (Basel 11. September 2021) Die Angst der Menschen ist das Werkzeug der Eliten! – Ernst Wolff im Gespräch mit Dominik Kettner ROTE LINIE 9/11 | Das 3. Jahrtausend #68 Bill Gates fordert es! ID2020, EU-Impfpass & Beweise für den Weg in die totale Überwachung.

Der Beitrag Vorträge, Interviews und Informationen von: Daniele Ganser, Ernst Wolff, Dirk Pohlmann, Mathias Bröckers erschien zuerst auf uncut-news.ch.

Hartmut Barth-Engelbart

HaBE-Sendepause / Keine Quarantäne / Home-Literatur-Klausur :-)))

Keine Panik, der Herr Salztal hat mich nicht getillt. Aber seit dem 6.9. werden täglich zwischen 6000 und 8000 Artikel meiner Seite aufgerufen. Sonst schwanken die täglichen Aufrufe zwischen 800 und 1200 bei durchschnittlich 600 täglichen Besuchern. Da sich seit dem 6.9. die Besucherzahl nicht erhöht hat, müssen einige wenige Besucher täglich ca. 7000 Mal … „HaBE-Sendepause / Keine Quarantäne / Home-Literatur-Klausur :-)))“ weiterlesen

Diktaturen brauchen Blogwarte, Feuer-& Bewegungsmelder & ihre Helfershelferschweinlein

Dieses kleine, frühgealterte, gut gefütterte Ferkel ist im Größenvergleich zum Big-Pig-Brother nur ein Schweinegrippenvirus, aber voraus-gehorsam und sehr, sehr fleißig. Und bei der aktuellen Gefahr, dass sich einzelne Brandherde zu Flächenbränden entwickeln, ist auch noch das kleinste Schwein als Löschhelfer willkommen . Alles für den Gesundheits- und Klimaschutz! Sonst gerät noch vor der Wahl das … „Diktaturen brauchen Blogwarte, Feuer-& Bewegungsmelder & ihre Helfershelferschweinlein“ weiterlesen

Sepp Sigulla hat immer die Basis gestärkt

Sepp Sigulla und die subversive Kraft der Erinnerung notwendig nicht nur für die kommende Wahlentscheidung Nachruf auf meinen Kollegen, Genossen und väterlichen Freund Sepp Sigulla,den SPDler und Ex-DGB-Kreisvorsitzendenim Main-Kinzig-Kreis Erst-veröffentlicht am 14. Juli 2012 von Hartmut Barth-Engelbart Mit Dir in Kopf und Herz Mit Dir in Kopf und Herz zusammen unsre Welt gestalten Du hast, wenn deine SPD-Parteigenossen … „Sepp Sigulla hat immer die Basis gestärkt“ weiterlesen

Some TIMES they dont lie!:

but only sometimes: hier die TIMES-Ausgabe vom 14.September 2021. Bill Gates wollte ja auch schon zum Klimaschutz die Sonne verfinstern und das Wachstum der Weltbevölkerung reduzieren und sie komplett durchimpfen lassen. Regenmacher ist er ja schon seit Längerem. Aber die Chinesen können das genauso gut, was sie bei den olympischen Spielen in Peking bereits unter … „Some TIMES they dont lie!:“ weiterlesen

KenFM

Das heilige Sakrament der Corona-Impfung | Von Gerald Ehegartner

Ein Standpunkt von Gerald Ehegartner. Ich möchte es mit diesem Text nicht bis auf die Spritze treiben. Ganz im Gegenteil. Es wäre ein Stich bzw. ein Pieks ins Herz. Sollte Ihnen trotzdem das Geimpfte oder sogar der Kakao der Erstkommunion hochkommen, dann bitte ich Sie, nachsichtig zu sein. Der Text […]

Warum auch ich für die Basis bei der Bundestagswahl kandidiere | Von Hermann Ploppa

Es geht um die Wurst. Jedes legale Mittel ist recht, um das Verbrecherregime an seinem illegalen Treiben zu hindern. Eine Tagesdosis von Hermann Ploppa. Was? Der Ploppa will in den Bundestag? Hatte der Ploppa nicht in seinen Büchern immer wieder gesagt, dass die Bundestagsabgeordneten und die Regierungsmitglieder eigentlich nur Politikdarsteller […]

PRESSEMITTEILUNG Querdenken-711: Facebook- und Instagram-Seiten der Bürgerbewegung gelöscht

Angriff auf die Meinungsfreiheit vor der Bundestagswahl Stuttgart/17.09.2021 Lösch-Aktion gegen „Querdenken” bei US-Konzern mit der Begründung: „”Querdenken” konzentriere sich in erster Linie darauf, die Verschwörungserzählung zu fördern, dass die Covid-19-Beschränkungen der deutschen Regierung Teil eines größeren Plans sind, um die Bürger ihrer Freiheiten und Grundrechte zu berauben.” „QUERDENKEN steht für […]

Die Frau aus dem Schäuble-Video – Sandra Voßler im Interview bei Mutigmacher TV

Am 1. September 2021 ging ein Video viral durch die sozialen Medien: Im Rahmen einer Wahlkampfveranstaltung der CDU hat Sandra Voßler die Gelegenheit genutzt, Dr. Wolfgang Schäuble ihre Meinung zum Thema Impfung zu äußern. Es blieb allerdings offen, wie es überhaupt dazu kam, dass Sandra sprechen durfte und was Herr […]

Facebook hilft der Diktatur. US-Konzern löscht Querdenker-Kanäle

Von Uli Gellermann. Triumphierend meldet die Tagesschau, dass der US-Amerikanische Milliardär Zuckerberg „Seiten von Corona-Leugnern auf Facebook“ gelöscht hat. Dass mit dem pauschalen Begriff „Querdenker“ die vielen verschiedenen Verteidiger des Grundgesetzes gemeint sind: Geschenkt! Aber dass die „Querdenker“ von der Anstalt für öffentliche Staatsbedürfnisse „Corona-Leugner“ genannt werden, zählt zur bösartigen […]

KenFM: Standpunkte

Krank und frei Teil 2/2 | Von Raymond Unger

Unabhängige Studien belegen, dass die notzugelassenen Impfstoffe gegen SARS-CoV-2 den Verlauf der Krankheit verschlimmern können. Ein Standpunkt von Raymond Unger Raymond Unger machte in jüngster Zeit mit seinem gewichtigen Buch „Vom Verlust der Freiheit“ Furore, das auch ein ausführliches kritisches Kapitel über die aktuelle Krise rund um Covid-19 enthält. Wichtige Erkenntnisse zur Corona-Impfung lagen bei Abschluss der Arbeiten an diesem Buch noch nicht vor. In diesem zweiteiligen Artikel möchte der Autor den aktuellen Stand der freien Corona-Forschung nachtragen. Teil 1 behandelte die vier wichtigsten (Neben-)Wirkungen der notzugelassenen Impfstoffe. Teil 2 beschäftigt sich nun mit der starren Rolle von Politik und Medien, die diese neuen Erkenntnisse weitgehend ignorieren. Obgleich es inzwischen einige Fachartikel zur Impfproblematik gibt, sind Publikationen in populärer und leicht verständlicher Form rar. Um eine redliche Risikoanalyse des Pro und Contra der SARS-CoV-2-Impfung vornehmen zu können, kann der folgende Text als Einstieg dienen. Alle Informationen aus dem ersten Teil dieses Artikels sind kein Geheimwissen (1). Die Forschungsergebnisse sind auch kein „Geschwurbel“ von Verschwörungstheoretikern, sondern basieren auf den Untersuchungen renommierter Wissenschaftler. Einige kritische Studien zur Corona-Impfung sind selbst auf etablierten Plattformen wie WHO, RKI und dem Paul-Ehrlich-Institut zu finden. Erwachsene, mündige Bürger, die ernsthaft an ihrer Gesundheit interessiert sind, können die im ersten Teil beschriebenen Probleme der Impfung mit wenigen Mausklicks recherchieren — kurz wiederholt und zusammengefasst: Das Spike-Protein selbst, ganz ohne das Virus-Genom, wirkt toxisch, da es physiologisch wichtige ACE-2-Rezeptoren vieler Zellen blockiert. Das nach der Impfung gentechnisch veränderte Körpergewebe neigt im Bereich der Blutkapillaren zu Entzündungen, Thrombosen und einer Verminderung von Blutplättchen. Aufgrund der hohen Ähnlichkeit der Spike-Proteine mit physiologisch vorkommenden Körpereiweißen könnten die nach der Impfung gebildeten Antikörper langfristig eine Reihe von Autoimmunkrankheiten auslösen. Die SARS-CoV-2 Impfung steht im Verdacht, paradoxe, „bindende“ Antikörper zu produzieren. Greift dieses „ADE-Phänomen“, können Reinfektionen mit einem echten Corona-Virus bei Geimpften zu wesentlich schwereren Krankheitsverläufen führen. Kritische Forscher mahnen: Bevor man verantwortlich und seriös mit einer flächendeckenden Massenimpfung beginnen kann, müssten alle diese Effekte über einen langen Zeitraum erforscht werden. Doch ungeachtet dieser schwerwiegenden Einwände gegen die Impfung seitens vieler, unabhängiger Wissenschaftler, forciert die Bundesregierung die rigorose Massenimpfung, sogar für Kinder, die so gut wie niemals an Corona erkranken. Experten und Autoren, die zur Vorsicht mahnen, werden als unseriöse „Schwurbler“ diffamiert.Tatsächlich sind die Kräfte, die eine kritische Corona-Forschung systematisch diskreditieren, leicht auszumachen. In meinem aktuellen Buch „Vom Verlust der Freiheit“ habe ich dem Thema ein eigenes Kapitel gewidmet. Schleichend und über viele Jahre unerkannt hat sich ein oligarchisches System bis in die höchsten supranationalen Organisationen wie WHO, UN und IWF in Stellung gebracht und zunehmend an Einfluss gewonnen. Dass Teile dieses Systems inzwischen auch den Beraterstab der Bundesregierung stellen, ist kaum verwunderlich. Mittlerweile können viele politische Entscheider nicht mehr zurück, selbst wenn sie erkennen würden, dass sie den Lobbyisten eines weltweiten Impfkartells auf den Leim gegangen sind. Die endlose Kette der fatalen, unnötigen Fehlentscheidungen in der Coronapolitik zuzugeben, allen voran Lockdowns, Maskenpflicht und Massenimpfungen, würde das sofortige Karriereende etlicher Politiker und den Zusammenbruch des bisherigen politischen Systems bedeuten. …weiterlesen hier: https://kenfm.de/krank-und-frei-teil-2-2-von-raymond-unger/ +++ KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/ +++ Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/ +++ jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen. Bitcoin-Account: https://commerce.coinbase.com/checkout/1edba334-ba63-4a88-bfc3-d6a3071efcc8 +++ Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten findest Du hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/ Website und Social Media: https://www.kenfm.de https://www.twitter.com/TeamKenFM https://www.instagram.com/kenfm.de/ https://soundcloud.com/ken-fm https://t.me/s/KenFM

See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Die STIKO, eine Expertengruppe für Impf – und Finanzspritzen | Von Bernhard Loyen

Ein Standpunkt von Bernhard Loyen.


Bei allen beeindruckenden, auch schockierenden Ereignissen dieser weltweit dynamischen Gesellschaftskrise, sollte ein herausragender positiver Aspekt doch täglich im Bewusstsein verankert sein.


Es ist die Tatsache, dass bei diesem gegenwärtigen historischen Phänomen nicht erst in Jahren eine inhaltliche Aufarbeitung aller Vorkommnisse, also Begebenheiten, auch Verbrechen begonnen werden muss. Mit unmittelbarem Start dieser rein politisch initiierten Kalamität, versuchen weltweit kritische Menschen die Zusammenhänge und Hintergründe dieses Jahrhundertverbrechens einer stetig wachsenden Zahl von wachen, interessierten und skeptischen Mitmenschen zu erläutern und zu vermitteln. Durch die Möglichkeiten der digitalen Korrespondenz und daraus resultierender Publikationen, können so die Tatsachenwahrheiten parallel zu den verbrecherischen Phasen und Prozessen der zurückliegenden und kommenden Monate in Realzeit betrachtet, analysiert und einer breiten Öffentlichkeit präsentiert werden.


Dieser Wille der unbedingten Aufklärung, ja auch des sich Wehrens, findet sich quer durch alle Gesellschaftsschichten, wobei jede Ebene im Rahmen der individuellen Möglichkeiten versucht Inhaltliches beizusteuern. Dieses stetig wachsende Analog und Digital-Archiv hat einen unschätzbaren Wert für Folgegenerationen. Gerade die jüngeren Opfer, also die Kinder und Jugendlichen der Gegenwart, werden zukünftig unkompliziert sich davon überzeugen können, dass sich bei diesem aktuellen Verbrechen gegen die Menschlichkeit aufrechte Menschen im Rahmen ihrer Möglichkeiten einem perfiden und skrupellosen Gegner entgegengestellt haben.


Reduziert man den Blickwinkel auf Deutschland, schockiert die aktuelle Obszönität der verordnenden Politik. Eine vollkommen anmaßende Mischung aus Unwissenheit und Arroganz spiegelt erneut die Skrupellosigkeit dieser unangenehmen Polit-Kaste. Die schamlos ausgelebte Unfähigkeit einer Macht-Position, resultierend einer vollkommen unangebrachten Selbstüberschätzung des schlichten Daseins, gipfelt in der millionenfachen Nötigung der Menschen in diesem Land.


Wer es mit der Unfähigkeit übertreibt wird weggelobt, wie das Beispiel der ehemaligen Verteidigungsministerin dieses Landes, Ursula von der Leyen hervorragend darstellt. Aktuell ist sie Präsidentin der Europäischen Kommission. Das sie manipulierbar ist, stellt eine Tatsachenwahrheit dar, Stichwort: Berater-Affäre (1). Sie unterstützt nun seit Anbeginn dieser sogenannten Corona-Krise die Vorgaben der Pharma-Industrie, exemplarisch dokumentiert durch ihren Ausspruch vom 05. Mai 2020. Im Anschluss an das Ende einer virtuelle Spendenkonferenz, um weltweit Geld in Milliardenhöhe für die private Entwicklung einer Impfung gegen das Coronavirus zu sammeln, formulierte sie folgende Lobbyprosa an das inzwischen ehemalige Ehepaar Gates - Vielen Dank, Melinda und Bill, für Ihre Führung und Ihr Engagement! (2)


Gibt es Gründe für die sehr offensichtliche Pro-Pharma Einstellung von Frau von der Leyen? Ja, eine weitere Tatsachenwahrheit wurde dieser Tage öffentlich. Ihr Ehemann, Heiko von der Leyen, ist seit September 2020 Medizinischer Direktor des amerikanischen biopharmazeutischen Unternehmens Orgenesis (3)…weiterlesen hier: https://kenfm.de/die-stiko-eine-expertengruppe-fuer-impf-und-finanzspritzen-von-bernhard-loyen


+++


KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/

+++

jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

Bitcoin-Account: https://commerce.coinbase.com/checkout/1edba334-ba63-4a88-bfc3-d6a3071efcc8

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten findest Du hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/


Website und Social Media:

https://www.kenfm.de


https://www.twitter.com/TeamKenFM


https://www.instagram.com/kenfm.de/


https://soundcloud.com/ken-fm

https://t.me/s/KenFM




See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Unsere Verfassung | Von Jochen Mitschka

Den vollständigen Standpunkte-Text (inkl ggf. Quellenhinweisen und Links) findet ihr hier:

https://kenfm.de/unsere-verfassung-von-jochen-mitschka

Wann erhält Deutschland eine Verfassung?

Ein Standpunkt von Jochen Mitschka.

Das Grundgesetz wurde dem deutschen Volk nach dem Krieg "gegeben", weshalb es keine Verfassung im Sinne einer Selbstbestimmung der Völker ist. Weder über diese Verfassung, noch die hunderten von Änderungen, welche durch politische Parteien im Laufe der Jahrzehnte vorgenommen wurden, waren vom Souverän, dem Volk, den Wählern, oder wie man uns nennen mag, direkt abgestimmt bestätigt worden. Im Iran, in Russland, in Syrien … überall werden Verfassungen und Verfassungsänderungen den Menschen zur Bestätigung vorgelegt. Nur in Deutschland wurde dies bisher verweigert, angeblich auf Grund der Erfahrungen im Nazi-Regime und der breiten Zustimmung in der Bevölkerung zum Nazi-Regime.

Nun war das Grundgesetz in seiner ursprünglichen Form eine der besten Verfassungsentwürfe, die es jemals innerhalb eines kapitalistischen Kontextes gegeben hat. Denn es hatte zwischen den Artikeln 1 und 20 die wichtigsten Menschenrechte zur Grundlage des Rechts in Deutschland gemacht. Es hatte die soziale Verantwortung von Vermögen enthalten, welches heute in China real durchgesetzt wird, es hatte die paritätische Mitbestimmung vorgesehen und damit Arbeitnehmerrechte gestärkt, es hatte nicht nur eine Beteiligung an Angriffskriegen, sogar eine Vorbereitung derselben unter Strafe gestellt. Beispiele, die heute in der deutschen Realpolitik nicht mehr zu finden sind.

Insbesondere was die Kriegsbeteiligung Deutschlands betrifft, wurde die anfängliche Angst der Verfasser des Grundgesetzes auf den Kopf gestellt. Während der übergroße Teil der Bevölkerung den Einsatz der Bundeswehr im Ausland mit einer fast Zweidrittelmehrheit ablehnt (1), wird sie ständig und immer stärker in allen möglichen Kriegen durch die politische Führung zum Einsatz gebracht. So dass man sich fragen muss, ob die Bedenken, welche dazu führten, das Grundgesetz nicht durch ein Referendum zur Verfassung werden zu lassen, heute noch gültig sind.

Aus diesem Grund hat sich eine Bewegung gegründet, welche das deutsche Grundgesetz zur Verfassung erheben will. Aber genau dies wird derzeit vom politischen Establishment blockiert. Angela Merkel sprach offen von einem Primat der Politik und verweigerte damit dem Souverän die Mitentscheidung über Krieg und Frieden, über existenzielle politische Entscheidungen. (2) Und als eine Bewegung eine hölzerne Stele mit dem Artikel 20 des Grundgesetzes zu den am Bundestag stehenden anderen Grundgesetzartikeln hinzufügen wollte, wurde das vehement verhindert. Denn Artikel 20 des GG besagt:

Abs. 1: Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

Abs. 2 Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

Abs. 3 Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

Abs. 4 Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Ein Bericht über den Versuch der politischen Führung des Landes, den Artikel 20 des GG als unwesentlich erscheinen zu lassen, geht ausführlich aus der Webseite der Bewegung hervor, welche diesen Artikel als untrennbar mit den 19 anderen Artikeln des Grundgesetzes verstanden wissen will. (3) Man muss sich fragen, warum mit allen Mitteln versucht wird, den Artikel 20 im Bewusstsein der Menschen zu unterdrücken, obwohl er doch für die Menschen, neben Artikel 1, der wichtigste aller Artikel ist, da er bestimmt, wer der Souverän des Landes ist.

Wer kontrolliert die Kontrolleure?…weiterlesen hier:https://kenfm.de/unsere-verfassung-von-jochen-mitschka

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/

+++

jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

Bitcoin-Account: https://commerce.coinbase.com/checkout/1edba334-ba63-4a88-bfc3-d6a3071efcc8

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten findest Du hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

Website und Social Media:

https://www.kenfm.de

https://www.twitter.com/TeamKenFM

https://www.instagram.com/kenfm.de/

https://soundcloud.com/ken-fm

https://t.me/s/KenFM



See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Wie viele Impftote wollt Ihr noch? | Von Markus Fiedler

Den vollständigen Standpunkte-Text (inkl ggf. Quellenhinweisen und Links) findet ihr hier:

https://kenfm.de/wie-viele-impftote-wollt-ihr-noch-von-markus-fiedler

Covid-Gen-Impfungen können Covid-Infektionen auslösen. Nebenwirkungen bekannt. Widerstand wächst weltweit.

(Dies ist ein Originalbeitrag für die kommende 59. Ausgabe der Wochenzeitung Demokratischer Widerstand)

Ein Standpunkt von Markus Fiedler ( Diplom-Biologe und DW-Ressortleiter Naturwissenschaft).

Die schweren Nebenwirkungen der genmanipulativen Eingriffe durch sogenannte Corona-Impfungen sind längst bekannt und fordern nun auch immer mehr Tote.

Covid-Gen-Impfungen schützen nicht vor Corona. Neue Daten aus Israel deuten daraufhin, dass die Genspritzen sogar zu einer Covid-Erkrankung führen und zukünftige Corona-Infektionen begünstigen. Zusätzlich leiden und sterben viele Patienten an einer Vielzahl verschiedener direkter Nebenwirkungen der Behandlung. Staatliche Institutionen in den USA kannten diese Nebenwirkungen im vollen Umfang bereits im Jahr 2020 vor Beginn der Gen-Impfungen.

Anstatt diesen gefährlichen Eingriff in die Gesundheit der Bürger präventiv zu stoppen, wurden die als Impfungen getarnten Genspritzen weltweit eingeführt und werden jetzt nach acht Monaten intensiver denn je beworben – mit Lotterielosen, Bratwürstchen, Schwimmbad- und Kirmesfreikarten.

Die Politik ignoriert offenbar die Hiobsbotschaften. Karl Lauterbach twitterte sogar am 14. August 2021 um 1:22 Uhr, dass die Corona-Impfungen »nebenwirkungsfrei« seien (1). Der SPD-Lobbyist ignoriert die laut Europäischer Arzneimittelbehörde (EMA) derzeit registrierten 3.043.175 Nebenwirkungen von 778.725 Gen-Impfungs-Geschädigten.

Diese Ignoranz ist ein sehr schwerer Fall von Realitätsverweigerung oder aber eine dummdreiste Lüge. Ungeimpfte werden durch Verordnungen gezielt diskriminiert, genötigt und vor die Wahl gestellt: Gesundheit oder Freiheit. In Mecklenburg-Vorpommern wendet sich die Kampagne #HändeWegVonUnserenKindern nun gegen Impfbusse, die Schüler ins Auto für »den Pieks« locken.

Die Stadt Duisburg warb zuletzt Kinder an, indem ihnen Fotos mit den Figuren der Storm Troopers und dem düsteren Maskenmeister Darth Vader aus der Weltraumsaga »Krieg der Sterne« versprochen wurden. Der Stuttgarter Haus- und Facharzt Johannes Weiffenbach machte zuletzt seine Absage an den Impfterror deutlich: »Für jedes ärztliche Handeln gilt der Leitsatz primum nil nocere«, zuallererst sei kein Schaden zuzufügen. Weiter führte der Mediziner aus: »Ich kann es mit meinem Gewissen nicht vereinbaren, weiter zu impfen.«

Wir wissen, dass viele Patienten reihenweise innerhalb weniger Tage nach den Impfungen versterben. Bis zu 40 Prozent der im Zusammenhang mit Impfungen untersuchten Toten seien an der Impfung verstorben, so der Chefpathologe der Universitätsklinik Heidelberg, Prof. Dr. Peter Schirmacher (2).

Laut EMA-Datenbank sind mit Stand vom 14. August 2021 in Europa insgesamt 13.055 Todesfälle im Zusammenhang mit Impfungen offiziell registriert (3). Viele weitere durch die Genspritze Getöteten schlummern in den Datensätzen zu Herzinfarkten, Lungenembolien und anderen durch Thrombosen hervorgerufenen Krankheitsbildern.

Daten aus den USA deuten auf eine zwischen 10- und 100-mal höhere Dunkelziffer an Getöteten hin (4). Die FDA (»Food and Drug Administration«, Behörde für Lebens- und Arztneimittel) aus den USA wusste bereits im Oktober 2020 vor Start der Impfungen von diesen schweren Nebenwirkungen und Todesfolgen, wie aus einem internen Meeting der FDA hervorgeht, in dem insgesamt 110 solcher Nebenwirkungen und Todesfolgen aufgelistet wurden. Darunter auch Myokarditis (Herzmuskelentzündung, 5) die bei Kindern mit 12 Jahren am häufigsten ausbricht (6).

Die Sars-Cov2-Deltamutante hat offenbar nur sehr wenig mit den derzeit gemeldeten Todesfällen zu tun. Es handelt sich vielmehr um ein generelles Problem der Gen-Impfungen (7). Nun zogen sich laut der Wochenzeitung Die Welt etwa 23.000 Arztpraxen in Deutschland aus dem Geschäft mit dem vermeintlich harmlosen »Pieks« zurück. Das ist eine Schrumpfung um rund die Hälfte.

Während derzeit nur selten Ungeimpfte in Kliniken eingeliefert werden, füllen sich diese mit zweifach »geimpften« Patienten (8), die entweder über schwerste Impfnebenwirkungen klagen, oder aber an Corona erkrankt sind und entgegen den blumigen Werbeversprechen einen sehr schweren Krankheitsverlauf erleben.

Whistleblower aus Australien beklagen, dass die nach »Impfung« Verstorbenen sogar wider besseren Wissens als Covid-Tode registriert und auf diese Weise in den offiziellen Statistiken versteckt würden (9). Das Corona-Spike-Protein reicht aus, um die Krankheit Covid-19 zu erzeugen. Über diese Erkenntnis berichtet sogar die Frankfurter Rundschau, die allerdings den Bezug zu den Impfungen nicht herstellt (10).

Alle am Markt befindlichen Covid-Gen-Impfungen bringen die Zellen der »Geimpften« dazu, das Spike-Protein in sehr hoher Zahl zu produzieren. Demnach müsste man eine Korrelation zwischen Gen-Impfungen und festgestellten Covid-Fällen sehen können. Und genau das ist der Fall!

Israel, das Land, in dem am schnellsten die meisten Bürger der genmanipulativen »Impfung« unterzogen wurden, vermeldet nunmehr eine Welle von Corona-Neuinfektionen. In Israel haben mit Stand vom 9. August 2021 etwa 62 Prozent aller Israelis zweimal die Genspritze erhalten. Mit Stand vom 10. August 2021 wurden in Israel durchschnittlich täglich fast 4.000 Neuinfektionen gemeldet. Tendenz steigend. Die Palästinenser hingegen sind nur zu 9 Prozent vollständig »geimpft«. Dort verbleiben die Infektionsneumeldungen mit Werten um 200 auf einem erfreulich niedrigen Niveau (11; siehe auch Abb. 1).

Wenn wir annehmen, dass die Infektionsmeldungen aus den Reihen der Palästinenser nicht deutlich schlampiger erfolgen, als jene aus Israel, dann ergibt sich hier ein sehr beunruhigender Zusammenhang: Mehr Covid-Gen-Impfungen führen zu mehr Covid-Infektionen. Ein hieb- und stichfester Beweis für diese These steht allerdings noch aus. Aber die israelische Regierung ruft jetzt schon mal zur dritten Impfung auf.

Auch bezüglich Deutschlands zeigt sich dieser Zusammenhang. In den Bundesländern mit den höchsten Impfquoten befinden sich auch die Landkreise mit den höchsten Corona-Inzidenzwerten. Dies sind vor allen anderen Nordrhein-Westfalen mit 66,4 Prozent und Schleswig-Holstein mit 67,5 Prozent Durchimpfungsrate (12).

In der vorletzten Ausgabe DW 57 haben wir eine CDC-Untersuchung bezüglich einer sogenannten Durchbruchinfektionswelle in Barnstable County, Massachusetts, USA diskutiert. Auch dort zeigte sich das Phänomen, dass unter den Erkranken die vollständig »geimpften« Personen deutlich überwogen (13). Dieses weltweit zu beobachtende Phänomen hat wahrscheinlich mehrere Ursachen. Zum einen zeigen viele Geimpfte aufgrund der Wirkung des Spike-Proteins eindeutige Covid-Symptome und werden folgerichtig als Covid-Erkrankte gelistet. Zum anderen machen die Impfungen entgegen den blumigen Versprechungen der Politik die Patienten anfälliger gegen Covid-Infektionen.…weiterlesen hier: https://kenfm.de/wie-viele-impftote-wollt-ihr-noch-von-markus-fiedler

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/

+++

jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

Bitcoin-Account: https://commerce.coinbase.com/checkout/1edba334-ba63-4a88-bfc3-d6a3071efcc8

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten findest Du hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

Website und Social Media:

https://www.kenfm.de

https://www.twitter.com/TeamKenFM

https://www.instagram.com/kenfm.de/

https://soundcloud.com/ken-fm

https://t.me/s/KenFM



See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Die unterdrückte Mehrheit | Von Hiroyuki Hamada

Den vollständigen Standpunkte-Text (inkl ggf. Quellenhinweisen und Links) findet ihr hier:

https://kenfm.de/die-unterdrueckte-mehrheit-von-hiroyuki-hamada

Wir können uns gegen die Kolonialisierung durch skrupellose „Eliten“ nur wehren, wenn wir uns unserer Anzahl und Stärke bewusst werden.

Hinweis zum Beitrag: Der vorliegende Text erschien zuerst im „Rubikon – Magazin für die kritische Masse“, in dessen Beirat unter anderem Daniele Ganser und Hans-Joachim Maaz aktiv sind. Da die Veröffentlichung unter freier Lizenz (Creative Commons) erfolgte, übernimmt KenFM diesen Text in der Zweitverwertung und weist explizit darauf hin, dass auch der Rubikon auf Spenden angewiesen ist und Unterstützung braucht. Wir brauchen viele alternative Medien!

Wie kann es ein einziges Land schaffen, so gut wie alle anderen zu unterjochen und zu gängeln? Und wie gelingt es einer verhältnismäßig kleinen Clique von Manipulatoren, ganze Völker in eingeschüchterte, Maske tragende Untertanen zu verwandeln? Die Beherrschung der Vielen durch die Wenigen — und die devote Kooperation der letzteren mit ihrer eigenen Entrechtung — ist immer wieder ein ebenso erstaunliches wie abschreckendes Schauspiel. Wir kennen die Methoden, mit denen dies bewerkstelligt wird, inzwischen recht gut. Angstpropaganda, die Etablierung von Feindbildern, Nötigung und Gewalt. Weniger klar ist allerdings, wie wir dem allen wirkungsvoll entgegentreten können. Der Autor setzt zunächst darauf, sich die Zusammenhänge bewusst zu machen — und die eigene Stärke als Teil einer überwältigenden Mehrheit.

Ein Standpunkt von Hiroyuki Hamada.

Ich erinnere mich an ein Gespräch mit einem Mann aus dem Irak im Jahr 2016. Er war Taxifahrer in Deutschland. Ich schrieb über ihn in einem meiner Essays (1):

„Letzten Monat unterhielt ich mich mit einem irakischen Taxifahrer in Berlin. Mein 12-jähriger Sohn und ich nahmen ein Taxi vom Museum für Gegenwartskunst zu unserem Hotel. Ich konnte nicht umhin, den Taxifahrer zu fragen, warum er in Berlin gelandet sei. Er sagte, es habe etwas mit der Vergabe des Visums zu tun. Er betonte, dass er gehen musste, weil er den Islam ablehnte. Er sagte, Muslime würden sich gegenseitig umbringen.

Ich war ein wenig traurig, denn es klang, als müsse er das sagen, um zu beweisen, dass er kein ‚Terrorist‘ sei. Ich habe ihm gesagt, dass es die USA waren, die Saddam unterstützten, als es ihnen passte. Dann änderten die USA ihre Politik, als es für sie vorteilhafter wurde. Ich fragte ihn: Taliban, Al-Qaida, ISIS, immer die gleiche Nummer, oder?

Dann sagte er etwas Unerwartetes. Er meinte, es sei eine ‚Volksrevolution‘. ‚Wir haben uns gegen Saddam gestellt.‘ Er bezog sich damit auf den ersten Golfkrieg 1991. Er fuhr fort und beschrieb, wie dieser Krieg nicht so verlief, wie die Menschen es sich wünschten, und er führte zu einem verheerenden Handelsembargo, mehr Krieg, ISIS und so weiter. Seine Stimme war leidenschaftlich. Ich spürte in seiner Stimme die Wut und Frustration gegen Krieg und Imperialismus, die ich auch selbst spüre.“

Der imperiale Krieg gegen Länder, die sich den hegemonialen Imperativen der USA widersetzen, vollzieht sich in mehreren Schritten. Die entsprechende Bevölkerung wird durch Wirtschaftsembargos, Handelssanktionen, Reisebeschränkungen und die Dämonisierung ihres Führers ihrer Grundbedürfnisse beraubt. Die Gesellschaft wird durch den Mangel an Ressourcen und wirtschaftlichen Aktivitäten destabilisiert. Die feindlichen Kräfte im Land werden vom Imperium großzügig finanziert, um im Namen von „Revolution“, „Demokratie“, „Freiheit“ und so weiter eine Stimmung gegen das sich widersetzende „Regime“ zu erzeugen. Die Gemeinschaften sind gespalten. Die Institutionen werden kompromittiert, um dem Kapital zu dienen, was die Bevölkerung noch mehr verwirrt und in Bedrängnis bringt.

Oft reicht dies aus, um diejenigen zum Schweigen zu bringen, die sich solchen Eingriffen widersetzen, und es führt zu einem Umsturz der bestehenden Ordnung. Die Gesellschaft wird so umgestaltet, dass sie der kolonialen Politik der westlichen Industrien genügt, die zu Rohstoffabbau, Privatisierung, Finanzialisierung, Ausbeutung billiger Arbeitskräfte, Errichtung von US-Militärbasen und so weiter führt.

Etliche Länder des Nahen Ostens haben sich gegen solche Interventionen gewehrt, was zu Stellvertreterkriegen und westlichen Militärinterventionen führte.

Das war der Krieg gegen den Terror, der bis heute andauert, da die US-Streitkräfte gemäß ihrem „Gesetzesrahmen für den Krieg gegen den Terror“ ungehindert gegen die Welt eingesetzt werden, während ihre Maßnahmen in Form von Beschränkungen unserer gesetzlichen Rechte sowie von Beschränkungen an Flughäfen et cetera weiterhin in Kraft sind.

Viele von uns haben ihre Stimme gegen das offensichtliche Verbrechen erhoben, in andere Länder einzufallen, sie zu kolonisieren und zu unterjochen. Zu meiner Überraschung gab es Leute, die sich gegen unsere Behauptung aussprachen und meinten, wenn wir dort nicht einmarschiert wären, hätten sie uns überfallen, sie seien „Terroristen“ und so weiter.

Mit diesem riesigen öffentlichen Projekt, dem Krieg, wurden enorme Gewinne auf Kosten der Menschen in den vom Krieg zerrissenen Ländern sowie der unterdrückten Menschen in einigen der reichsten Länder der Welt erzielt. Niemand wurde für den Tod und die Zerstörung zur Rechenschaft gezogen. Der Krieg zur Rettung der Menschen vor Terroristen war ein riesiges kapitalistisches Projekt zur Ausweitung der Macht und des Reichtums hartgesottener Krimineller, die sich Politiker, Philanthropen, Geschäftsleute, Intellektuelle, Patrioten, Akademiker und so weiter nennen…weiterlesen hier: https://kenfm.de/die-unterdrueckte-mehrheit-von-hiroyuki-hamada

+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/

+++

jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.

Bitcoin-Account: https://commerce.coinbase.com/checkout/1edba334-ba63-4a88-bfc3-d6a3071efcc8

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten findest Du hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

Website und Social Media:

https://www.kenfm.de

https://www.twitter.com/TeamKenFM

https://www.instagram.com/kenfm.de/

https://soundcloud.com/ken-fm

https://t.me/s/KenFM



See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

AnonymousNews

Sammelklage gegen den US-Bundesstaat Hawaii: 45.000 Impftote innerhalb von 72 Stunden

Eine Gruppe von Anwälten eine gigantische Sammelklage gegen den US-Bundesstaat Hawaii eingereicht. Einer der beauftragten Anwälte äußerte sich nun auf einer Pressekonferenz und nannte als Grund für die Klage die unfassbare Zahl von 45.000 Toten innerhalb der ersten 72 Stunden nach Erhalt der Impfung. von Günther Strauß Der renommierte hawaiianische Anwalt Michael Green machte vergangene […]

Möbliert, mit Balkon und vom Steuerzahler finanziert: Wohnungen für Migranten in Berlin

Kinderreiche Asylsuchende drängen zusehends auf den Wohnungsmarkt. Weil sie privat oft keine Unterkünfte finden, hilft das Land Berlin tatkräftig mit. Lokalaugenschein in Berlin-Hellersdorf, wo gerade 41 sehr komfortable Wohnungen für Migranten fertiggestellt werden. von Lukas Steinwandter Wer wissen möchte, warum Bau- und Handwerksbetriebe in Berlin sich über mangelnde Aufträge derzeit nicht beklagen müssen, der besuche […]

Recklinghausen: Narrative zu COVID-19 hinterfragt – Pfarrer ins Ausland strafversetzt

Obwohl er die Sprache nicht spricht, hat die katholische Kirche hat einen Pfarrer aus Recklinghausen nach Tschechien strafversetzt. Der Grund: Er hatte die vom Mainstream verbreiteten Narrative über COVID-19, Homosexualität und die Gender-Ideologie in Frage gestellt. von Manfred Ulex Michael Ramm ist ein deutscher katholischer Pfarrer. Bis vor Kurzem war er für die Anhänger des […]

Pharmaindustrie verliert Milliardengeschäft – Kurkuma stoppt Grippewelle ohne Chemie

Sie wirkt entzündungshemmend, hilft nachweislich bei Magenproblemen und soll sogar Alzheimerpatienten helfen: Kurkuma gilt in asiatischen Ländern als “Gewürz des Lebens”. Wir erklären, welche Heilkräfte tatsächlich in der Knolle stecken. von Prof. Dr. med. Florian Zivilisationskrankheiten breiten sich auch hierzulande immer stärker aus und nehmen immer dramatischere Ausmaße an: Herz- und Kreislauferkrankungen gehören dazu, aber […]

Für 4.000 Euro und 260 Liter Kerosin: Grüner lässt sich mit Helikopter zu Wanderung fliegen!

Wasser predigen und Wein saufen – das sieht den Grünen ähnlich. Da ist es nicht verwunderlich, dass Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann auf den Umweltschutz pfeift und sich standesgemäß per Helikopter in ein Naturschutzgebiet fließen lässt. von Günther Strauß „Der Klimawandel bedroht unsere Lebensgrundlagen – wir Grüne reden nicht nur darüber, wir handeln.“ Mit diesem Slogan wollen sich die […]

Weltnetz TV

Büchel-Lied

Büchel-Lied
Über die "Modernisierung" der Atomwaffen

Lied über die "Modernisierung" der Atomwaffen und das dadurch steigende Atomkriegsrisiko sowie den Protest dagegen. Das betrifft auch die im Rahmen der "Nuklearen Teilhabe" in Deutschland gelagerten Atomwaffen. Mit Bildern von der "Menschenkette gegen Atomwaffen" am 05.09.2021 in Büchel.

Volker Braun: Gigantische Rolltreppe … zu den Elenden

Volker Braun liest - Gigantische Rolltreppe … zu den Elenden
Volker Braun liest.

Gigantische Rolltreppe … zu den Elenden

Volker Braun liest vier Gedichte

0:10 - Steinbrech

Rot-Grün wählt Krieg!

Der Rote Platz 95: Rot-Grün wählt Krieg!
Der Rote Platz #95: Viele hoffen auf einen Politikwechsel in Richtung Frieden, Ökologie, sozialer Gerechtigkeit.

Was Ihr wählt, wissen wir nicht. Aber was die – wahrscheinlich – zukünftige Regierung mit rot-grün als Kern wählen wird, ist klar: Krieg bleibt das Mittel ihrer Politik, beide halten das Militärbündnis NATO für unverzichtbar.

Lanz-Böhmermann-Krach

Diether Dehm
Diether Dehm über den Schlagabtausch von Jan Böhmermann und Markus Lanz

Für Künstler Dr. Diether Dehm (MdB DIE LINKE) sind beide zwar Plapperknechte der Profitlogik. Aber: Lanz ist seriöser!

Afghanistan: Ist DIE LINKE noch Friedenspartei?

Afghanistan: Ist DIE LINKE noch Friedenspartei?
Die Linkspartei hat zum ersten Mal bei einem robusten Mandat für die Bundeswehr nicht mit einem klaren NEIN gestimmt. weltnetz sprach mit Alexander Neu über die Gründe.

Die Bundeswehr ist zusammen mit den NATO-Truppen nach fast 20 Jahren Interventionskrieg aus Afghanistan mit einer krachenden Niederlage abgezogen. Von den selbst gesetzten Zielen wurde nichts erreicht. Innerhalb weniger Tage haben die Taliban das Land zurückerobert und sind in Kabul eingezogen.

Politplatschquatsch

Zitate zur Zeit: Die größte Sünde überhaupt

Wir entdecken ständig Neues und sehen die Welt mit ganz anderen Augen als unsere Vorväter. Festhalten am Althergebrachten, nur weil ein paar meist alte Männer darauf bestehen, halte ich für die größte Sünde überhaupt.  Gott hat uns diesen...

Kompletten Text lesen bei PPQ

Der "Master" muss gehen: Finanzriese ist jetzt "Equalitycard"

Neuer Name, alte Qualität: Mastercard erfindet sich US-Quellen zufolge neu. Schließlich wurde der Druck eben doch groß, zu groß sogar für einen der größten und erfolgreichsten Konzerne der Welt. Mastercard, 1966 in Purchase im US-Bundesstaat...

Kompletten Text lesen bei PPQ

Der deutsche Denkmal-Ausstieg

Wenn heute noch Denkmale für große Geister mit imposantem death count gebaut werden, dann im Auftrag fremder Mächte. Gehämmert aus Stein oder gegossen aus Stahl, in Kupfer getrieben und gemauert bis in den Himmel hinein. Manche waren Tore, manche...

Kompletten Text lesen bei PPQ

Müde Mumie: Die große "Konferenz zur Zukunft Europas"

Frauen, die auf Zukunft schauen: Die "Konferenz zur Zukunft Europas" ist einer der größten Flops der EU. Es ging ganz groß los, damals im Januar 2020. Die höchsten Autoritäten der Europäischen Union riefen zur großen "Konferenz zur Zukunft...

Kompletten Text lesen bei PPQ

Zitate zur Zeit: Warten im Kartenhaus

Vielleicht braucht das Land mal ein Desaster. Curtis Haas, House of CardsWir sprechen zwar verschiedene Sprachen. Meinen aber etwas völlig anderes.

Kompletten Text lesen bei PPQ

Infosperber

Das Ende der Rückreisewelle aus dem Balkan entlastet Spitäler

Partysommer Kosovo 20Minuten

Wieder weniger Covid-19-Patienten in Spitälern und auf Intensivstationen. Die Zertifikatspflicht hat dazu nichts beigetragen.

Eindrücke von gelebten und offiziellen «Russischen Werten»

Putin gratuliert Kirill.Kremlin

Präsident Putin setzt westlichen Werten die russischen Werte entgegen, welche die Staatsmacht zu verteidigen habe.

Der Spieler: Endlich wieder in grösseren Runden spielen

aa.Spieler.Synes.2020

«Krazy Pix» ist ein Spiel für die Party nach der Pandemie. Ideal für grössere Runden, mit viel Spass und Emotionen.

Wenn der Krieg im Kopf nie mehr endet

US_Troop traumatized

Es war vor 100 Jahren schon so und ist heute nicht anders: Der industrialisierte Krieg lässt viele Überlebende als Wracks zurück.

Lohnschutz europäisieren statt abschotten

Flaggen SChweiz EU

Kampfansage an die Gewerkschaften aus linker Position. Effektiven Lohnschutz gäbe es nur zusammen mit der EU statt gegen sie.

Buchkomplizen

Zukunft Agrarwende

Wie soll die Landwirtschaft der Zukunft aussehen? Die von Angela Merkel einberufene Zukunftskommission Landwirtschaft hat ein mutiges Konzept vorgelegt, das die nächste Bundesregierung umsetzen könnte

Der Beitrag Zukunft Agrarwende erschien zuerst auf Krass & Konkret.

Entkriminalisierung des Drogenkonsums

Wird Portugal 20 Jahre nach der Entkriminalisierung von Drogen auch Vorreiter bei Cannabis-Legalisierung?

Der Beitrag Entkriminalisierung des Drogenkonsums erschien zuerst auf Krass & Konkret.

Graduelle Mitgliedschaft

Drin oder nicht drin, das ist hier nicht die Frage.

Der Beitrag Graduelle Mitgliedschaft erschien zuerst auf Krass & Konkret.

Havanna-Syndrom: US-Regierungsangestellte sehen sich durch Akustik- oder Mikrowellenwaffe bedroht

Die selbst erklärte Weltmacht USA schwächelt. Und während des Schwächelns scheint sie bedroht zu sein von einer geheimnisvollen Attacke auf ihre Mitarbeiter im Ausland, die seltsame Symptome entwickeln oder einer Massenhysterie anheimfallen

Der Beitrag Havanna-Syndrom: US-Regierungsangestellte sehen sich durch Akustik- oder Mikrowellenwaffe bedroht erschien zuerst auf Krass & Konkret.

Romantische Naturverherrlichung

Das Verhältnis von Mensch und Natur ist in der Moderne real zur Krise geraten. Die Kunst spiegelt dieses zivilisatorische Verhältnis wider

Der Beitrag Romantische Naturverherrlichung erschien zuerst auf Krass & Konkret.

Jobsora - Offene Stellen in Deutschland

Gefira

Frankreich vor der Wahl?

Frankreich befindet sich in einer schweren politischen Krise. Sie wird sich spätestens vor den Präsidentenwahlen im April 2022 zuspitzen. Macrons Regierungen zeigten wie sehr die französischen Eliten von ihrem Volk entfernt sind. Die größten in der Geschichte des Landes Straßenproteste (seit der Französischen Revolution im 18. Jahrhundert) der Gelben Westen, Massenstreiks gegen die geplante Rentenreform …

Menschen aus der Dritten Welt als Waffe

Muammar Gaddafi war vielleicht der erste, Recep Tayyip Erdoğan trat in seine Fußstapfen und nun Alexander Lukaschenko. Sie alle versprachen, Auswanderer aus der Dritten Welt von Europa fernzuhalten, unter der Bedingung, dass sie in Ruhe gelassen werden und Geld erhalten. Der Westen hat sich von Muammar Gaddafi getrennt, was Hillary Clinton mit der Paraphrase eines …

Ich verstehe es einfach nicht. Können Sie mir helfen?

Wenn man die politische Szene in den Medien und vor allem im Internet beobachtet, sieht man Hunderte von Organisationen – staatliche und nichtstaatliche – Stiftungen, Agenden, Institute und was auch nicht alles, die mit den Vereinten Nationen oder den Vereinigten Staaten oder der Europäischen Union verbunden sind, die alle darauf bedacht sind, die Menschenrechte durchzusetzen, …

Machen Sie den Planeten glücklich: Handeln Sie und bekommen Sie keine Kinder!

Es gab eine Zeit, in der die Menschen dachten, dass es in der Geschichte um die Taten von Helden geht: Anführern, Kämpfern, Königen und Königinnen. Dann kam die Zeit, in der die Menschen dachten, dass Geschichte von der Wirtschaft angetrieben wird: das Konzept des historischen Materialismus war geboren. Heute wird den Historikern immer klarer, dass …

Persona grata

Der russischen Mannschaft, die in wenigen Tagen an den Olympischen Spielen in Tokio teilnehmen wird, wurde das Tragen jeglicher Zeichen der nationalen Identität untersagt, einschließlich des Staatswappens, Singens der Hymne und des Namens Russland oder Russisch selbst. Dies ist – wie denjenigen, die sich für internationale Sportereignisse interessieren, wohl bekannt ist – eine Strafe für …

Rationalgalerie

Facebook hilft der Diktatur

Triumphierend meldet die Tagesschau, dass der US-Amerikanische Milliardär Zuckerberg „Seiten von Corona-Leugnern auf Facebook“ gelöscht hat. Dass mit dem pauschalen Begriff „Querdenker“ die vielen verschiedenen Verteidiger des Grundgesetzes gemeint sind: Geschenkt! Aber dass die „Querdenker“ von der Anstalt für öffentliche Staatsbedürfnisse „Corona-Leugner“ genannt werden, zählt zur bösartigen Sprachregelung der Meinungsdiktatur.

Nähe von Facebook zum Weißen Haus

Allein in Deutschland zählt Facebook 31,9 Millionen Nutzer. Die meisten von ihnen nutzen Facebook wie ein Telefon: Man teilt Freunden und Verwandten Alltägliches mit, man tauscht sich aus. Diesen Austausch hat der Leiter der Cybersicherheitsstrategie von Facebook, Nathaniel J. Gleicher, mal eben löschen lassen. Dass Gleicher im US-Justizministerium früher Direktor für Cybersicherheitspolitik war, zeigt die Nähe von Facebook zum Weißen Haus schön deutlich auf.

Auf der Linie des Corona-Regimes

Vom deutschen Innenministerium natürlich kein Ton zur Zuckerberg-Aktion, die mehrfach gegen deutsche Gesetze verstösst: Von der Meinungsfreiheit bis zum Fernmeldegeheimnis hat Zuckerberg gegen eine Reihe demokratischer Grundsätze verstossen, aber er liegt prima auf der Linie des Corona-Regimes, das seine Gegner gern von der Polizei und der Justiz verfolgen lässt; eine freundliche Hilfe aus den USA ist beim permanenten Gesetzesbruch immer willkommen.

Vernichtung von geistigem Eigentum

Mit dem Löschen von Korrespondenz-Inhalten hat der US-Konzern einen neuen Schritt der Repression unternommen, den man bisher im Cyberspace primär von YouTube kannte: Die Vernichtung von geistigem Eigentum. Dann natürlich waren die Texte auf Facebook nach dem Urheberrecht Eigentum der jeweiligen Verfasser. Aber sich darüber juristisch zu beschweren, würde so erfolgreich sein, als wenn Thomas Mann oder Kurt Tucholsky sich nach der Bücherverbrennung bei der Reichsschrifttumskammer über die Nazi-Aktion beschwert hätten.

Schädigung der Gesellschaft?

Auch die Sprachregelung, mit der der Facebook-Sicherheits-Stratege seine Aktion begründet, löst Erinnerungen aus: Nathaniel J. Gleicher stellte beim Lesen von Querdenker-Texten eine "koordinierte Schädigung der Gesellschaft" fest. Wer wollte da nicht an den einst beliebten Begriff vom „Volksschädling“ denken? Weiter im Text des Facebook-Managers, wenn er die Löschung begründet: "Hierzu zählen die Veröffentlichung von gesundheitsbezogenen Falschinformationen, Hassrede und Anstiftung zur Gewalt." Natürlich begründet der Mann nichts von dem, was er behauptet.

Offenkundigen Lügen der Tagesschau

Wer als verlängerter Arm des Corona-Regimes tätig ist, der muss nichts begründen, sondern findet sofort untertänige Argumentationshilfe im Staatsmedium Tagesschau: „Bei den Demonstrationen in Berlin und anderen Städten kam es immer wieder zu Angriffen auf Polizisten und Medienvertreter“. Auch die Tagesschau kann und muss ihre offenkundigen Lügen nicht beweisen. Ihre Redakteure sind statt dessen mit dem Wegschauen beschäftigt, wenn es um Polizeibrutalität gegen Demonstranten geht.

Es rettet uns kein höh´res Wesen“, heißt es in der Internationale immer noch treffend. Und auch diese Zeile aus dem alten Lied ist nach wie vor gültig: „Uns aus dem Elend zu erlösen, können wir nur selber tun!“

 

Ich gestehe!

Ich mache das schon seit Jahren: Ich behaupte, dass sich die Kapitalisten aller Art gegen die Normalos verschworen haben. Ich bin so ideologisiert, ich glaube doch glatt, dass die Rüstungs-Industrie an Kriegen interessiert ist, nur um Geld daran zu verdienen! Dass sie seit Jahren Konflikte zwischen Nationen unterstützt, nur um die Kriegsfurcht zu schüren. Denn Kriegsfurcht ist gut für die Erhöhung der Rüstung-Etats. Denke ich.

Kapitalismus und Hunger in der Welt

Ich gehe sogar so weit, dass ich den Kapitalismus für den Hunger in der Welt verantwortlich halte. Denn der ungleiche Handel zwischen armen und reichen Ländern, behaupte ich, schadet den kleinen Bauern, macht sie abhängig von Düngemitteln und gentechnisch veränderter Saat aus den industriellen Ländern, und der Preis ihrer Produkte ist auf dem Weltmarkt so gering, dass die Menschen in den armen Ländern von ihrer Hände Arbeit nicht leben können.

Zucker-Industrie und Diabetes-Tod

Dass Zucker in zu großen Mengen der Gesundheit schadet, das ist bekannt. Aber wie komme ich nur darauf, dass die Zucker-Industrie sich gegen unsere Gesundheit verschworen hat? Nur weil sie Lebensmittel mit Mengen von Zucker vergiftet? Nur weil sie Aufklärung über die Schädlichkeit des Zuckers mit allen Mitteln verhindert? Nur weil die Menschen zu fett und zu süß essen und weil sie deshalb früher und elend sterben, mache ich die Lebensmittelindustrie für den millionenfachen Diabetes-Tod auf der Welt verantwortlich. Wo doch jeder Mensch weiß, dass die uns nur das Leben versüßen will.

Contergan an tuberolosekranken Kindern getestet

Doch inzwischen gehen meine antikapitalistischen Verdächtigungen noch weiter: Nur weil die Pharma-Industrie das Schlafmittel Contergan, dass zur Missbildung von Kindern im Mutterleib führte, gezwungen werden musste, das Mittel vom Markt zu nehmen? Nur weil dasselbe Mittel an 300 tuberkulosekranken Kindern getestet wurde und an weiteren 89 Kindern, darunter auch Säuglinge, um die Wirkung des Schlafmittels auf unruhige und „verhaltensgestörte“ Kinder zu erproben? Nur deshalb halte ich tatsächlich Profit im Krankenwesen für ungesund und eine Verschwörung gegen unser aller Leben.

Kumpanei mit dem pharmazeutisch-industriellen Komplex

Dieses fast krankhafte Misstrauen übertrage ich sogar auf die eigentlich untadelige deutsche Regierung: Klar, sie hat das Gesundheitswesen privatisiert und damit verschlechtert. Sicher, sie lässt gerade sogenannte Impfstoffe zu, die in nie zuvor gekannter Geschwindigkeit zugelassen wurden und der Pharma-Industrie mit nicht validierten Stoffen ungeahnte Profite verschafft. Reicht das denn wirklich aus, um sie der Kumpanei mit dem pharmazeutisch-industriellen Komplex zu verdächtigen?

Sponsoring für Ärztekongresse

In der Schweiz kann man ganz offen Zahlen über den Pharma-Einfluß lesen: „Rund 155 Millionen Franken zahlten Pharmafirmen in der Schweiz im vergangenen Jahr an Ärzte, Spitäler und Gesundheitsorganisationen“. Aus Deutschland erfährt man weniger: Weit mehr als 200 Millionen Euro geben Pharmaunternehmen immerhin jährlich für Referentenhonorare und Sponsoring aus. Dankbare Empfänger sind Ärztekongresse. Da können sich die Ärzte doch freuen und ihre Patienten auch. Wenn es eine Verschwörung sein sollte, dann nur eine zum Guten.

Minister Spahn an einer Lobby-Agentur beteiligt

Schön, Jens Spahn, der Gesundheitsminister zum Beispiel, war von 2006 bis 2010 an einer Lobby-Agentur beteiligt. Eine Firma, die schwerpunktmäßig Kunden aus dem Gesundheitssektor betreute. Aber es ist doch bekannt, dass Verschwörer düstere Gestalten sind, die ihrem Geschäft in dunklen Gegenden nachgehen. Ehrbare Pharma-Vertreter, Gesundheitsfunktionäre und Mediziner treffen sich aber bei Tageslicht auf Golfplätzen oder im Scheinwerferlicht der roten Teppiche der Festspiele in Bayreuth oder Salzburg. Schon das ist der Beweis gegen jede Verschwörung.

Corona-Guru Dr. Drosten mafiös?

Mein Verschwörungswahn geht so gar so weit, den untadligen Corona-Guru Dr. Drosten der mafiösen Pharma-Verbindung zu bezichtigen. Nur weil er schon zur Schweinegrippe (2009/10) eine gefährlich Seuche ausrief, die keine war. Und weil er dann auch noch das Mittel Tamiflu propagierte, das zwar nicht gegen die Grippe half, aber gefährliche Nebenwirkungen wie u. a. Schizophrenie auslöste. Dass sich der Pharma-Riese Roche an dem Medikament dumm und dämlich verdiente, kann auf keinen Fall Ergebnis einer Verschwörung gewesen sein. Wie hätte sonst Dr. Drosten zum anerkannten Medien-Heiligen der Corona-Erklärungen mutieren können?

Zufall als Erscheinungsform der Notwendigkeit

Ja, wenn es Verschwörungen gäbe, dann könnte es auch Theorien darüber geben. Aber dass in nahezu allen Medien derselbe positive Text zu den Corona-Maßnahmen zu finden ist, das muss ein Zufall sein. Allerdings hat Friedrich Engels den Zufall als Erscheinungsform der Notwendigkeit erklärt. So könnte die betonierte Medien-Einheit dann doch auf eine notwendige Verabredung, eine Verschwörung, hinweisen. Aber Engels war Kommunist. Und wenn es eine Verschwörungs-Theorie gab, dann wohl jene der Kommunisten.

Wahl und Bewegung

Nicht selten gingen den deutschen Parteien Bewegungen voraus. Selbst die SPD, die heute so leblos wirkt, als wollte sie sich nie wieder in Bewegung setzen, stammt aus Formationen, die vor der Partei entstanden sind. Wer in der SPD wird noch wissen, dass ihr Vorläufer, die „Allgemeine Deutsche Arbeiterverbrüderung“ rund um die 48er Revolution entstanden ist? Die GRÜNEN stammen tatsächlich auch aus der westdeutschen Friedensbewegung, aber das wollen sie auf keinen Fall mehr wissen. Die CDU ist eine Nachfolgeorganisation der Zentrumspartei, deren Vorläufer, die „Soester Konferenzen“ waren, eine Art katholischer APO gegen das protestantische Preußen, die sich auch im Umfeld der 48er Revolution sammelte.

Frieden, Freiheit, keine Diktatur

Die jüngste deutsche Bewegung zur Verteidigung der Demokratie wird in den Medien gern auf die „Querdenker“ reduziert. Wer an den Aktionen der Bewegung für die Grundrechte teilgenommen hat, der weiß, wie heterogen diese neue Bewegung war und ist: Es ist die „Bevölkerung“, das sozial und politisch ziemlich gemischte Volk, dass sich auf den Straßen und Plätzen des Landes zusammenfand und findet. Wie alle Bewegung ist auch diese spontan und „dagegen“. Der einzig erkennbare gemeinsame Nenner ist die Sorge, dass die Corona-Massnahmen eine Gesundheits-Diktatur betonieren. „Frieden, Freiheit, keine Diktatur“ wird bei den Aktionen skandiert: Das ist zugleich das Bewegungs-Programm.

Von-Unten-Anspruch gegen OBEN

Aus dieser Grundrechte-Bewegung ist eine Partei entstanden, die genauso gemischt und spontan erscheint wie die Bewegung selbst: Die Partei dieBasis. Schon im Namen versucht die Partei ihre Herkunft deutlich zu machen: Man kommt „von unten“, was auch immer das ist. Mit diesem Von-Unten-Anspruch wird zugleich markiert, dass man gegen OBEN ist. Jenes OBEN, das unter dem Vorwand der Volksgesundheit die digitale Erfassung der Bevölkerung vorantreibt wie noch nie dagewesen, das die Abschaffung der Versammlungsfreiheit als Hygiene-Massnahme verkauft und die Impferei zur neuen Form der Freiheit erklärt.

Blick nach Israel

Dass Impfen nur eine neue, als gesund maskierte Form der Unterdrückung ist, könnten die Wahlbürger spätestens an den angedrohten „Auffrischungs-Impfungen“ erkennen. Ein Blick nach Israel, dem verklärten aussenpolitischen Partner fast aller Parteien im aktuellen Parlament, lässt die Pharma-Perspektive erkennen: In Israel soll am 1. Oktober eine Neuregelung der Corona-Maßnahmen in Kraft treten. Als „geimpft“ gelten Menschen dann nur noch bis zu sechs Monaten nach der letzten Spritze. Der Weg zur Perma-Impfung ist angelegt.

Auffrischungs-Impfungen

Der israelische Ministerpräsident Naftali Bennett sagte im Zuge einer Kabinettssitzung über die doppelt Geimpften „Paradoxerweise sind die Menschen, die mit zwei Dosen geimpft wurden und die dritte Dosis nicht erhalten haben, im Moment die am stärksten gefährdete Gruppe.“ - Die deutsche Gesundheitsministerkonferenz hat am 02.08.2021 den Beschluss gefasst, „denjenigen Personengruppen, bei denen es vermehrt zu einer reduzierten oder schnell nachlassenden Immunantwort nach einer vollständigen COVID-19-Impfung kommen kann, die Möglichkeit einer Auffrischungsimpfung anzubieten“. Wer kann zu dieser „Immunantwort“ schon Nein sagen? Die Pharma-Industrie wird sicher aufjauchzend JA schreien.

AfD-Spitzenfunktionäre lassen impfen

Es gibt zur Zeit keine Partei außer der BASIS, die sich ernsthaft gegen das Corona-Narrativ wendet. Die AfD, die im Bundestag erstaunlich klare Worte gegen die Corona-Inszenierung fand, hat mit der demonstrativen Impfung ihrer Spitzenfunktionäre Gauland und Meuthen bereits den Rückzug angetreten. Von der Linkspartei erfährt man gerade mit Plakaten des Berliner Kultursenators „Impfen schützt die Kultur“. Nachdem der Coronazi Söder das Impfen schon zum Inbegriff der Freiheit erklärt hat, konnte die bündnisfähige Linken nicht zurückstehen und erklärt jetzt, auf Kosten der Steuerzahler versteht sich, das Impfen zum Kulturgut.

20210906_175651_resized.jpg

Zwei Flügel der BASIS

Die BASIS hatte einen holprigen Start und, kaum gegründet, schon zwei Flügel herausgebildet. Rund um den Ex-GRÜNEN David Claudio Siber hat sich ein Flügel gebildet, der aus der BASIS gern eine Partei machen würde, die eine politische Breite anbietet, wie man sie auch in anderen Parteien finden kann. Um Sucharit Bhakdi, Reiner Füllmich, Viviane Fischer und Wolfgang Wodarg, alles Aktivisten des Corona-Ausschusses, fordert der andere Flügel eine Konzentration auf den Markenkern der Partei: Den Kampf gegen das Corona-Regime. Diesem Flügel ist es gelungen, sich mit einem Video klar gegen die „zerstörerischen“ Corona-Maßnahmen auszusprechen. Spät, aber hoffentlich nicht zu spät, macht dieBasis öffentlich deutlich, worin sie sich von allen anderen Parteien unterscheidet. Dass man Mühe hat, diesen Wahlspot auf der Website der Partei zu finden, zeigt wie schwer es der Partei fällt, das notwendige Wahlkampf-Tempo zu fahren.

Der BASIS-Wahlkampf-Spot: https://www.youtube.com/watch?v=RBgfXZlG-nk

Der Bewegung ein Gerüst geben

Ganz sicher hat dieBASIS noch nicht ihre fertige Form gefunden. Aber sie ist die einzige Partei, die sich aus einer demokratischen Bewegung gegründet hat und zugleich ist sie die einzige, die sich als Erbe und Verteidiger der 48er Revolution bezeichnen darf. Sie hat mit ihrer wachsenden Mitgliederzahl und ihrer bundesweiten Verzweigung, die Möglichkeit, der spontanen Bewegung ein organisiertes Gerüst zu geben. Wenn sie ihre Kinderkrankheiten hinter sich lässt.

 

An meine alten Freunde

Erinnert Ihr Euch noch? Als wir damals gemeinsam in der Friedensbewegung, in den Gewerkschaften, in der deutschen Linken für soziale Gerechtigkeit und gegen Kriegsgefahren gestanden sind? Damals, bevor es dem Corona-Regime gelungen ist, uns in „Corona-Leugner“ und „Zeugen Coronas“ aufzuspalten? Es gab und gibt viele Gründe diese Spaltung zu beenden. Der jüngste und wichtigste ist die Lage unserer Kinder und Enkel.

Trümmerfeld junge Seele

In ihrer jüngsten Ausgabe (Link s. u.) überschreibt die FAZ – die sehr lange sehr regierungsfromm alle Corona Maßnahmen von Merkel&Spahn unterstützte – einen Brandartikel mit „Trümmerfeld junge Seele - KOLLATERALSCHÄDEN DER PANDEMIE“. Die FAZ stützt sich auf die Weltgesundheitsorganisation ebenso wie auf UNICEF. Die hätten es „der Politik in dieser Woche ins Stammbuch geschrieben: Die ‚katastrophalen Schulschließungen‘ der ersten Pandemiewellen hätten der seelischen Gesundheit und der sozialen Entwicklung der jungen Menschen geschadet.“

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf - COPSY-Studie

Schon im Februar hatte das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf mit seiner COPSY-Studie (Corona und Psyche) die Lebensqualität und die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Corona-Zeiten untersucht. Die Ergebnisse waren erschreckend: „Fast jedes dritte Kind leidet ein knappes Jahr nach Beginn der Pandemie unter psychischen Auffälligkeiten. Sorgen und Ängste haben noch einmal zugenommen, auch depressive Symptome und psychosomatische Beschwerden sind verstärkt zu
beobachten.“

Triage in der Kinder-Psychiatrie

Im Mai hatte der Verband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) vor einer „Triage“ gewarnt: Triage ist eigentlich ein Begriff, der aus der Notfallmedizin stammt. Wenn sehr viele Verletzte gleichzeitig kommen, müssen die Ärzte und Ärztinnen nach bestimmten Kriterien entscheiden, wer prioritär behandelt wird und wer noch etwas warten kann, ohne davon Nachteile zu tragen. Diese Überlastung durch Notfälle herrschtn im Ergebnis der Corona-Verordnungen aktuell in der Kinder-Psychiatrie.

Mangel an sozialen Kontakten
.
Im FAZ-Artikel ist zu lesen: „In einer aktuellen Metaanalyse der Zeitschrift Jama Pediatrics wird die Dimension der sozialen Krise für Kinder und Jugendliche im Alter bis zu 19 Jahren vorgeführt. In den 43 Studien aus zwölf Ländern mit insgesamt mehr als hunderttausend Schülern haben Wissenschaftler des University College London eine klare Tendenz erkannt: Die psychische Belastung der jungen Menschen überschreite insbesondere aus Mangel an sozialen Kontakten einen international anerkannten Risikogrenzwert in 18 bis 60 Prozent der Fälle – je nach Einschränkungen für die Schüler.“

Ach Freunde,

nun wäre ja zu erwägen, ob man die Seelen der Kinder auf dem Altar der Volksgesundheit opfern sollte, wenn man alle anderen retten will. Aber wer in Länder wie England, Schweden, die Niederlande oder Belorussland sieht, in Länder, in denen entweder nie die diktatorischen deutschen Corona-Maßnahmen realisiert wurden oder inzwischen zurückgenommen sind, der erkennt, dass es in diesen Ländern keine signifikanten Zahlen der Übersterblichkeit oder der Intensivbetten-Überbelegung durch Corona-Fälle gibt. Der klinische Beweis wurde in diesen Ländern klar und unmißverständlich angetreten: CORONA IST KEINE SEUCHE!

#unteilbar-Demonstration

Am 4. September 2021wird es in Berlin erneut eine #unteilbar-Demonstration geben. Der Aufruf zu dieser Demonstration ist von einer ganzen Reihe von linken Organisationen und Einzelpersönlichkeiten unterschrieben. Im Text des Aufrufs der sich um viele soziale Missstände sorgt, kommt die psychische Lage der Kinder nicht vor. Seltsam verhüllt taucht das Wort Corona kurz auf: „In der Coronakrise wird der Abstand zwischen Wohlstand und Armut noch größer.“ Statt für die Vertiefung der gesellschaftlichen Spaltung die rabiaten und gesundheitlich unnützen Maßnahmen verantwortlich zu machen, schieben die Initiatoren einem Virus die Verantwortung zu. Das ist von ernsthafter gesellschaftlicher Analyse so weit entfernt wie der einstige Messdiener Jens Spahn vom Marxismus und dem Bibel-Spruch „Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr als dass ein Reicher ins Reich Gottes kommt“.

Liebe Freunde,

lasst uns am 4. September 2021 gemeinsam demonstrieren: Für „eine Gesellschaft ohne Armut, in der die Grundbedürfnisse aller Menschen gesichert sind“, wie Ihr schreibt. Für eine „Demokratie, die für alle da ist und die von allen mitgestaltet werden kann“, wie bei Euch zu lesen ist. Und vor allem für eine „Demokratie, … die allen Kindern ein kindgerechtes Aufwachsen ermöglicht“, so schreibt ihr in Eurem Text und findet meinen Beifall. Wir kommen gern, wir richten uns auch nach Eurem Hygienekonzept, wenn wir nur dieses Transparent unbehelligt tragen können: „Schluss mit dem Corona-Regime!“ Schluss mit einem Regime, dass immer mehr Arme produziert und die Reichen immer reicher macht. Schluss mit einem Regime, dass unseren Kindern soziales und psychisches Elend diktiert.

Liebe Freunde,

lasst uns die Spaltung beenden. Für unsere Kinder wollen wir UNTEILBAR gemeinsam auf die Straße gehen.

Euer alter Freund Uli Gellermann

https://www.faz.net/aktuell/wissen/neue-corona-studie-offenbart-psychische-leiden-von-studenten-und-schuelern-17509039.html

Taliban ohne Maske

Wer nach sich dem Sieg der Taliban in Afghanistan deren Fotos oder Videos ansieht, wird voller Entsetzen feststellen müssen: Die Taliban tragen keine medizinischen Masken, haben keinen Gesundheitsminister nominiert und bisher kein Statement zum Corona-Virus abgegeben! Zudem vertraut uns der Sender NTV an: „In Afghanistan kommt hinzu, dass die neuen Machthaber in ihrer religiösen Verblendung impf- und medizinfeindlich sind“. Jetzt erst, nach 20-jährigem Krieg des Westens, wird deutlich, wie notwendig der Kampf gegen die Taliban war und eigentlich immer noch ist.

Ungläubige mit dem Virus ausrotten

Fraglos muss man künftig mit afghanischen Selbstmordattentätern auf die westliche Gesundheitskultur rechnen: Nicht wenige Afghanen sind randvoll mit dem bekannten Virus. Wer mit dem Virus lebt, ohne es zu bekämpfen, lebt mit dem Selbstmord. Wer mit dem Selbstmord auf Du und Du steht, der muss nur irgendeinen beliebigen Menschen umarmen, und schon ist der infiziert, also so gut wie tot. Nie war es einfacher, die Ungläubigen im Westen auszurotten.

Impfquote in Katar

Wer weiß, dass die Taliban erhebliche Finanzmittel aus dem Emirat Katar bekommen, der wundert sich über die Impfquote in Katar nicht: Rund 70 Prozent der Kataris sind bisher geimpft. Obwohl die schwerreichen Emire eine Notfallzulassung für den Spritzenstoff von Biontech/Pfizer durchgesetzt haben. Kenner des von der Scharia geprägten Landes vermuten, dass die Impfung primär eine Augenwischerei ist, um die Fußballweltmeisterschaft im diktatorischen Land zu sichern. Zugleich aber ist es wahrscheinlich, dass eine Viren-Reserve zurückgehalten wird, um islamische Kämpfer, zum Beispiel den IS, zu dem das Emirat gute Beziehungen unterhält, zu munitionieren.

Virenwaffe schadet der Rüstungsindustrie

So schadet die neue Virenwaffe auch der deutschen Rüstungsindustrie: Zwar haben die Kataris in der Vergangenheit noch jede Menge Leopard-und Gepard-Panzer aus Deutschland geordert, aber diese traditionellen Profitbringer dürften nach einem erfolgreichen Einsatz von COVID-19-Kämpfern nicht mehr zu verkaufen sein. Kein Wunder, dass man für den Afghanistan-Krieg einfach keinen deutschen Verantwortlichen findet. „Afghanistan-Einsatz - Nicht der Krieg der Kanzlerin“ titelte jüngst die Tagesschau. Aber auch die USA oder die NATO wollen keine Verantwortung für den gescheiterten Krieg übernehmen: Niederlagen könnten im Corona-Einsatz-Fall einfach ansteckend sein. Wer will sich damit schon infizieren?

Impfunwillige Terrorist enttarnen

Nur der NATO-Partner Türkei meldet sich tapfer zur Stelle: Das Land, das schon im Syrien-Krieg jede beliebige islamische Terror-Gruppe unterstützt hat, hat sich bereit erklärt, den Betrieb des Flughafens von Kabul zu übernehmen. Schließlich brauchen auch die Taliban Starts und Landungen, um die Virenlasten zu verbreiten. – Es ist der Corona-Minister Jens Spahn, der neue Wege im Kampf gegen die Taliban gehen will: Sobald ein Taliban sich unter die deutschen Arbeitnehmer mischen würde, wird nach der Methode Spahn sein Impfstatus abgefragt und schon ist der impfunwillige Terrorist enttarnt!

Endlösung des Taliban-Viren-Problem

Letztlich bietet sich die Geheimwaffe Jens Spahn selbst zur Endlösung des Taliban-Viren-Problems an: Würde er Gesundheitsminister des talibanisierten Afghanistan werden, würden die Viren erzittern und die Gefahr wäre gebannt. Vielleicht könnte der gelernte Bank-Kaufmann Spahn ja auch die Milliarden retten, die über Jahre als Entwicklungshilfe in das Land geflossen sind. Eine klassische Pharma-Industrie gibt es in Afghanistan nicht. Aber das Land gehört zu den größten Opium-Produzenten der Welt. Der erfahrene Pharma-Lobbyist Spahn ist für das natürliche Schmerz- und Betäubungsmittel der ideale Vermarkter. Wer gefährliche Spritzstoffe anpreist, wird Stoffe wie Morphium und Heroin sicher bald von ihrem negativen Image befreien können.

Adpunktum

Klima

“As a geologist, I love Earth observations, but it is ridiculous to tie this objective to a ‘consensus’ that humans are causing global warming when human experience, geologic data and history, and current cooling can argue otherwise. ‘Consensus,’ as many have said, merely represents the absence of definitive science. You know as well as I, […]

Der Beitrag Klima erschien zuerst auf Adpunktum.

Aktuelle Artikel und Videos

Spiegel TV an der Ostfront Dass ein Schwarzer dermaßen als rotes Tuch wahrgenommen wird, trägt zur Popularität von Hans-Georg Maaßen womöglich mehr bei, als seine Feinde ahnen. Unterm Stahlhelm von Spiegel-TV hat das aber noch keiner gemerkt. ……………………. https://www.achgut.com/artikel/spiegel_tv_an_der_ostfront   Ausgestoßene der Woche: Alle in Deckung! Bei der Jagd auf missliebige Zeitgenossen wird inzwischen wie […]

Der Beitrag Aktuelle Artikel und Videos erschien zuerst auf Adpunktum.

Adpunktum Daily Headlines

Tarifkonflikt zwischen Deutscher Bahn und der Lokführergewerkschaft GDL beendet.   Auch bei ProSieben Mogeleien bei Politikerinterviews Die Interviewer (Kinder) wurden von Linken mit einem Knopf im Ohr ‚gesteuert‘, viele sehen darin einen massiven Anschlag auf die Glaubwürdigkeit des Journalismus.   Chinesischer Immobilien-Entwickler Evergrande Bei Evergrande, mit 300 Milliarden USD verschuldet, läuft nächste Woche eine wichtige […]

Der Beitrag Adpunktum Daily Headlines erschien zuerst auf Adpunktum.

Sozialismus und Neid

“The setting of the kibbutz made it a perfect laboratory experiment for socialist ideas because members could compare life in the kibbutz with life outside and could choose which life they preferred. The results have not been kind to the kibbutz movement… Kibbutzim obsession with strict equality did not subdue envy; envy fed on it […]

Der Beitrag Sozialismus und Neid erschien zuerst auf Adpunktum.

Aktuelle Artikel und Nachrichten

Ursache von Blutschwitzen endgültig geklärt Der Impfstoff „PregSureBVD“ vom Pharmahersteller Pfizer (jetzt Zoetis) ist definitiv die Ursache für die tödliche Kälberkrankheit Blutschwitzen gewesen. Das hat das vor drei Jahren gegründete Forschungsprojekt des Bundesagrarministerium jetzt in seinem Abschlussbericht erklärt. ……………………. https://www.topagrar.com/management-und-politik/news/ursache-von-blutschwitzen-endgueltig-geklaert-9603385.html   Boris Johnson Poster Child for Morally Corrupt Politicians? You refused to advise Boris Johnson. […]

Der Beitrag Aktuelle Artikel und Nachrichten erschien zuerst auf Adpunktum.

Verbinde die Punkte

#585

  1. Geschlechtergerechte Sprache: »Gendern« ist ein rechter Kampfbegriff (nd aktuell)
  2. Transgender fighter Alana McLaughlin submits Celine Provost in MMA debut
  3. Atomwaffen: Nordkorea testet neue Marschflugkörper | ZEIT ONLINE
  4. Russland und Belarus halten gemeinsame Militärübung ab – Video
  5. Russische Waffenlieferung nach Weißrussland im Wert von einer Milliarde US-Dollar vereinbart — RT DE
  6. Belarus: Alexander Lukaschenko kündigt »Durchbruch« bei Unionsstaat mit Russland an – DER SPIEGEL
  7. Österreich meldet »massive« Luftraumverletzung durch Nato-Flugzeug – DER SPIEGEL
  8. (9+) Coronavirus – Erneute Corona-Demo in Wien – Wiener Zeitung Online
  9. Neuer Ansatz – Impfgegner sehen in 3G-Armbändern „Brandmarkung“ | krone.at
  10. Abmeldungen: Haberlander kündigt “Aktion scharf” an | Nachrichten.at
  11. Schallende Ohrfeige für Regierung: Polizei will Maskenpflicht nicht kontrollieren
  12. „Impfdurchbrüche“: in Österreich 52%, in Deutschland 42% in Altersgruppe über 60
  13. Tochter bei Leiche – Verstorbene Mutter (38) hatte viele Lungenembolien | krone.at
  14. WHO warnt: Impfungen können Pandemie nicht beenden
  15. Mensch soll dezimiert werden: Corona-Pandemie folgt altem Naturprinzip – n-tv.de
  16. Alessandro Meluzzi: “Fake-Impfung für die Eliten” – Katholisches
  17. Der ″Erfolg“ der Impfungen am Beispiel Israels: Die Daten Ergeben keinen Sinn
  18. Israel To Conduct COVID “Genetic Scanning” For All Inbound Air Passengers | ZeroHedge
  19. Corona-Neuinfektionen in Island: “Geimpfte zu bevorzugen war ein Fehler”
  20. India charges WHO Scientist Soumya Swaminathan for Mass Murder: The beginning of Accountability – The Herland Report
  21. DER ABSOLUTE HORROR: Frau aus Luxemburg verliert Hirnwasser nach PCR–Test – NOL
  22. Schweden beendet Pandemie trotz niedrigerer Impfquote als Österreich und Deutschland
  23. Denmark lifts all Covid restrictions as vaccinations top 80% | Denmark | The Guardian
  24. Spielabbruch in Dänemark – Fußballprofi kollabiert | Freie Presse – Fußball
  25. Toulouse protest erupts over France vaccine passport plans | news.com.au — Australia’s leading news site
  26. Britische Regierung verzichtet auf COVID-Pass — RT DE
  27. Covid: 54% of hospital patients with virus are fully vaccinated
  28. Australien: Regierung baut “Quarantänelager” für COVID-19-Infizierte! (VIDEO) – GUIDO GRANDT
  29. Stockende Impfkampagne auf Mallorca: Jetzt kann nur noch eine Bratwurst helfen – Mallorca Zeitung
  30. Wenn das Blut gerinnt: Krankenhäuser sind voll mit Geimpften – Die Impfung wirkt nicht, sondern birgt schwerste Nebenwirkung | Ibiza Kurier
  31. Biologe erklärt: Wie die Corona-Impfung zu schwereren Krankheitsverläufen führen kann
  32. Studie rechnet Kosten vor: Ausschluss Ungeimpfter billiger als Lockdown – n-tv.de
  33. 2G-System in Baden-Württemberg: „Grenze zum Impfzwang wird porös“ – WELT
  34. “Grenze zum Impfzwang wird porös” – Handel befürchtet einen “Todesstoß”
  35. (1) Kreatives Impfen: In Berlin gibt’s Moderna jetzt im Dönerladen – plus Gratis-Döner – Berlin – Tagesspiegel
  36. Bautzen: Wenig Impfung, wenig Corona – „Experten“ ratlos › COMPACT
  37. Neue Corona-Regeln Bayern – Söder verspricht: „Kkein Lockdown mehr“ – Politik – Bild.de
  38. Corona: Bisher nur 162.000 Auffrischimpfungen verabreicht – WELT
  39. Schweigender Rückzug: Die Impfkampagne verliert ihre Ärzte
  40. SPD-Landrat schickt Corona-Drohbriefe – Quarantäne-Knast für Kinder *** BILDplus Inhalt *** – Politik Inland – Bild.de
  41. Versäumnisse bei den Kleinsten: Lauterbach: Politik hat Kitas vergessen – n-tv.de
  42. Kita-Skandal in Berlin: Polizei ermittelte schon früher gegen Missbrauchs-Erzieher | Regional | BILD.de
  43. Missbrauch im Bistum Augsburg: Kinder mussten Erbrochenes essen | BR24
  44. Alanis Morissette reportedly makes statutory rape allegations in new documentary: ‘They’re all pedophiles’
  45. Hagen: Ordnungsamt-Mitarbeiter brechen Junge ohne Maske die Nase | Regional | BILD.de
  46. Politiker Silbersack (FDP): Wenn die Ehefrau plötzlich Querdenkerin ist | Regional | BILD.de
  47. „Bekloppte“ – Joachim Gauck greift Impfgegner an – WELT
  48. Nena in Thüringen: Sängerin nimmt kein Blatt vor den Mund – thueringen24.de
  49. Til Schweiger legt nach: Tochter leide unter Impf-Folgen | Exxpress
  50. EINE ANDERE FREIHEIT – Der Film – YouTube
  51. Holocaust-Überlebende unterstützen Prof. Bhakdi gegen falsche Vorwürfe
  52. US-Studie: Impfen bei Kindern gefährlicher als Infektion – reitschuster.de
  53. Drei von der CDC, der britischen Regierung und der Universität Oxford veröffentlichte Studien zeigen, dass die Covid-19-Impfstoffe nicht wirken – uncut-news.ch
  54. Nervenerkrankung nach Impfung mit Astrazeneca – reitschuster.de
  55. Nach Corona-Impfung: Berliner Opernsängerin sagt alle Auftritte ab
  56. Sorge um Fruchtbarkeit: Impfskepsis bei Frauen viel häufiger als bei Männern
  57. Natürliche Immunität durch Corona-Politik ruiniert: RSV-Virus breitet sich aus
  58. Verschwiegene Sterbestatistik: Daran starben die Deutschen 2020 am häufigsten!
  59. Wilhelm Strömer aus Ihlow ist gestorben
  60. Augsburg | Ex-Stadtrat Markus Arnold mit 45 Jahren gestorben | Presse Augsburg
  61. Wusterhausen trauert um Schulleiterin Birgit Kusche – plötzlich und im Dienst gestorben –
  62. „Indirekter Nebeneffekt der Pandemie“: Mehr Patienten starben an Infektionen durch multiresistente Keime – Politik – Tagesspiegel Mobil
  63. Corona-Impfdurchbruch: RKI meldet knapp 31.000 Erkrankungen bei Vollgeimpften – DER SPIEGEL
  64. Corona-Impfung: Hunderte Todesfälle untersucht – Studie mit klarem Ergebnis – Berliner Morgenpost
  65. Kassenärzte-Chef: Nur “geringe Begeisterung” für Auffrischungsimpfungen — RT DE
  66. “Darauf wird es hinauslaufen” – Bouffier fordert PCR-Testpflicht für Ungeimpfte — RT DE
  67. Corona: Grüne fordern Impfpflicht für drei Berufsgruppen
  68. Palmer hält Entlassungen von ungeimpftem Pflegepersonal für möglich
  69. Coronavirus: Stiko empfiehlt Impfung für alle Schwangeren – DER SPIEGEL
  70. Psychoterror im Behandlungszimmer: Wie Ärzte minderjährige Patienten zur Spritze drängen › Jouwatch
  71. Corona-Impfung: Impfstoff für 5- bis 11-Jährige von Biontech geplant – WELT
  72. Los Angeles school officials order vaccines for students 12 and up | Reuters
  73. A new study from University of California found that teenage boys are more at risk from vaccines than covid; 6 times more likely to suffer from heart problems from the vaccine than be hospitalized from Covid – Rifnote
  74. USA: So sieht es aus, wenn ein Land den Impfzwang einführt – WELT
  75. USA: Sind die COVID-Zahlen in Krankenhäusern realistisch? Debatte um Video setzt sich fort — RT DE
  76. Over 4,000 Fully-Vaccinated People Caught COVID Just Last Week According to The Boston Herald
  77. USA: Joe Biden sagt Ungeimpften in der Corona-Krise den Kampf an – DER SPIEGEL
  78. Bidens Plan zur Zwangsimpfung: US-Kongress und illegale Einwanderer sind befreit — RT DE
  79. 26 Lancet scientists who trashed theory that Covid leaked from Chinese lab have links to Wuhan | Daily Mail Online
  80. The Red State Rebellion Against The Vaccine Mandate – UncoverDC
  81. NY Hospital Won’t Deliver Babies After Unvaccinated Staff Quit – NBC New York
  82. Calgary: Feuerwehrmänner, Pflegekräfte und Polizisten setzen Zeichen gegen Impfzwang
  83. Grüne: Annalena Baerbock vergleicht sich mit Hillary Clinton – WELT
  84. Volker Beck (Grüne): Ungeimpfte sind Terroristen und brauchen Zwang › COMPACT
  85. Zweites Triell – Baerbock will Bargeld abschaffen und Kinder impfen – reitschuster.de
  86. Auf Corona folgt Klimaradikalismus: UN fordern weltweiten Kohleausstieg bis 2030
  87. Angela Merkels Comeback: Union enthüllt neue Pläne, CDU-Fans begeistert – DER SPIEGEL
  88. Spyware: Merkel verteidigt Einsatz von Pegasus-Trojaner – Golem.de
  89. Biden Administration Plan Would Have IRS Monitoring American’s Bank Accounts – Conservative Brief
  90. So will Armin Laschet (CDU) Deutschland sicher machen: „FBI“ muss her! – Politik Inland – Bild.de
  91. Nach Laschet-Rede: Union wirft SPD Fake News vor – WELT
  92. Olaf Scholz empört mit Justiz-Schelte nach der Razzia im Finanzministerium – Politik Inland – Bild.de
  93. „Hatte vier Jahre Zeit“ – Scholz (SPD) nach Razzia unter Beschuss – WELT
  94. Cum-Ex: Olaf Scholz lässt Akten sperren, die ihm gefährlich werden können
  95. Nach Cum-Ex und Wirecard bahnt sich : für Olaf Scholz ein neuer Skandal an – FOCUS Online
  96. Olaf Scholz: Sind DIESE 3 Affären schon vergessen? – derwesten.de
  97. Wahlumfragen: Forsa zieht gegen Bundeswahlleiter vor Gericht | ZEIT ONLINE
  98. Ansage – Wahrscheinlichkeit: Wird die Bundestagswahl manipuliert werden?
  99. Bundestagswahl: Die Bundestagswahl kann manipuliert werden | ZEIT ONLINE
  100. Kommunalwahl in Weyhe: Interesse an Briefwahl irre hoch | Weyhe
  101. Der Wahl-O-Mat und seine Antworten: Regierungsamtlich rechts
  102. 17 neue Stolpersteine für Kaiserslautern – SWR Aktuell
  103. Dresden: Stromausfall in der gesamten Stadt
  104. Bedenkliche Stoffe in Gesichtsmasken – Detail – Produktetests – Tests – ktipp.ch
  105. Dm-Rückruf: Eines der stärksten Gifte der Erde in Produkten gefunden | Service
  106. Fahnder finden zwei Tonnen Kokain auf Luxusyacht
  107. An der Küste Brasiliens: Mysteriöse Nazi-Fracht angespült – News Ausland – Bild.de
  108. Suez Canal: Another ship gets wedged in waterway, blocking traffic
  109. China’s Three Gorges Dam Water Level Hits 23-Year High
  110. Peking zensiert Finanznachrichten: Schlecht über die Wirtschaft reden ist verboten
  111. China Officially Declares George Soros a ‘Global Terrorist’ – He’s ‘the Son of Satan’ | Neon Nettle
  112. China: Putian geht in den Corona-Lockdown – 2,9 Millionen Menschen betroffen
  113. Inflationsrate im August weiter gestiegen – auf 3,9 Prozent – FOCUS Online
  114. Inflation, Preise: Stärkste Teuerung seit 1974
  115. Es fehlen bis zu 80.000 Lkw-Fahrer: Deutschland droht schon bald der Versorgungskollaps
  116. Großbritannien: Zu wenig Lastwagenfahrer – Experte warnt vor „Versorgungskollaps“ – WELT
  117. US Trucker Just Issued Warning About These Vaccine Mandates and Possible Food Shortages
  118. Ukraine Parliament Passes Law To Legalize And Regulate Cryptocurrency | ZeroHedge
  119. Bitcoin could collapse and isn’t ‘a good safeguard of value,’ warn global central bankers – MarketWatch
  120. Start-up Theranos: Elizabeth Holmes drohen 20 Jahre Gefängnis
  121. Pentagon ends mysterious program, Defense Department retakes control of 175 million IP addresses | Benton Institute for Broadband & Society
  122. Mysterious Pentagon program that started on the exact day Trump left office expires 8 months later  | Daily Mail Online
  123. US drone strike in Kabul actually killed an AID WORKER and seven children | Daily Mail Online
  124. Verfassungsschutz traut 2.000 Islamisten in Deutschland Terror zu – WELT
  125. 600 Millionen für Taliban-Afghanistan: Warum wird Merkel nicht wegen der Unterstützung einer terroristischen Vereinigung angeklagt? › Jouwatch
  126. USA lassen Evakuierte aus Afghanistan wegen Masern vorerst nicht ins Land – DER SPIEGEL
  127. “Er fürchtet Rache” – so geht es dem Mann, der Osama bin Laden erschoss | STERN.de
  128. Rahimullah Yusufzai, reporter who interviewed Osama bin Laden, dead at 67
  129. Von Gründen und Abgründen | Politik
  130. Bizarre Conspiracy Theories That Have Haunted 9/11 Attacks for Two Decades – 10.09.2021, Sputnik International
  131. FBI Declassifies 9/11 Memo After Biden Executive Order: “Puts To Bed Any Doubts About Saudi Complicity” | ZeroHedge
  132. FBI gibt erstes Dokument zu 9/11-Ermittlungen frei – WELT
  133. Saudi-Arabien: Details zu deutscher Kooperation geheim
  134. Queen Elizabeth says prayers for victims and survivors of 9/11 | Reuters
  135. Donald Trump Surprises NYPD, FDNY on 9/11 Anniversary in New York | PEOPLE.com
  136. Biden umringt von Ex-Präsidenten, Trump bei Feuerwehr und Polizei – 9/11-Gedenken in New York — RT DE
  137. Video: Biden Booed and Heckled on 9/11 Anniversary: ‘You’re a Mug!’ – Conservative Brief
  138. Entire police department resigns in Missouri | TheHill
  139. U.S. military trained Colonel Guinea behind a recent coup in a West African country – Texas News Today
  140. Police Plan to Reinstall US Capitol Fence Ahead of Rally | Voice of America – English
  141. Trump receives cheers as commentator for boxing match: ‘We Love Trump!’
  142. Trump Wants to Box Biden, Says President Would ‘Go Down Within the First Few Seconds’
  143. Trump says he’d knockout Biden in ‘seconds’ if they met in ring
  144. Biden ist nicht amtstauglich, wird aber nicht zurücktreten — RT DE
  145. Biden beschwört Einheit als die Stärke der USA
  146. JOE BIDEN PUNKD’ BY BASED TRUMP KIDS – )
  147. “Americans Are Tired Of All The Lies” – General Mike Flynn Warns Nation Being Overtaken By Small, Powerful Group Of Marxists | ZeroHedge
  148. BREAKING: AZ State Senator Wendy Rogers – Audit Report Coming NEXT WEEK – Criminal Wrongdoing Will Be Referred To AG Brnovich
  149. Special Counsel In Wisconsin Election Investigation Demands Commission Preserve Records – Conservative Brief
  150. Trump: ‘I do believe they are going to decertify the election’ – Right Side Broadcasting Network (RSBN)
  151. Mysterious radio signals from the center of the Milky Way are detected
  152. ‘What I saw that night was real’: is it time to take aliens more seriously? | UFOs | The Guardian
  153. Wissenschaftler ratlos | Startet hier eine Alien-Invasion? – News Ausland – Bild.de

#584

  1. Corona, Lockdown: Der Spuk ist noch lange nicht vorbei
  2. Impfkoordinatorin: – „Geimpfte sind noch nicht aus dem Schneider“ | krone.at
  3. ORF interviewt oberste Gesundheitsbeamtin: Geimpfte gefährden Ungeimpfte
  4. Jetzt starb bereits zweiter Arzt bei Dienst im Spital – Niederösterreich | heute.at
  5. Ex-Minister Caspar Einem (73) überraschend verstorben – Politik | heute.at
  6. “Denver-Clan”-Star Michael Nader ist “plötzlich und unerwartet” gestorben
  7. König Carl Gustav von Schweden – Familie trauert nach Todesmeldung | Panorama
  8. V-Club Community trauert um DJ-Legende in 5 Minuten – Nachrichten & Aktuelles
  9. Der Ehrenwehrführer der Freiwilligen Feuerwehr starb plötzlich und unerwatet
  10. Klaus Kinshofer: Herzstillstand im Gardasee-Urlaub – Musiker und Unternehmer stirbt völlig unerwartet | Miesbach
  11. FC Bayern trauert um Ehrenrat – Abschied von Gerhard Riedl
  12. Jerome Boateng trial: German football star found guilty of assaulting ex – BBC News
  13. Tragödie in England: Fußball-Talent (17) stirbt an Herzversagen – während eines Spiels – News Ausland – Bild.de
  14. Man dies of COVID-19, family says Sugar Land hospital refused court-ordered treatment of Ivermectin
  15. Nursing baby died with blood clots, inflamed arteries following mother’s Pfizer shot, VAERS report says – LifeSite
  16. Search Results from the VAERS Database
  17. US-Gouverneur: 25 % mehr Todesfälle bei vollständig geimpften Menschen – uncut-news.ch
  18. Krankenschwestern und Pfleger äußern sich: Im Krankenhaus werden überwiegend geimpfte Personen eingeliefert – uncut-news.ch
  19. Neue Ioannidis Studie zeigt sehr niedrige Infektionssterblichkeit unter 50 und einen stark negativen Einfluss von Heimen für Ältere –
  20. «Die Covid-Impfstoffe werden unverantwortlich verharmlost»
  21. Nebenwirkung des Astrazeneca-Impfstoffs: EMA warnt vor seltenen Lähmungen – FOCUS Online
  22. Coronavirus-Pandemie: ++ AstraZeneca-Chef gegen Drittimpfung für alle ++ | tagesschau.de
  23. AstraZeneca Chef rät von dritter Impfung ab: Es gibt noch keine klinischen Daten
  24. Moderna Working on Combining COVID-19 Booster and Flu Shot
  25. report.pdf
  26. Coronavirus: Ungeimpften Deutschen droht in Quarantäne Lohnausfall
  27. Corona-Pandemie: Quarantäne wird für Ungeimpfte in einigen Bundesländern bald teuer | ZEIT ONLINE
  28. Jens Spahn: Lohnabzug für Ungeimpfte in Quarantäne gerechtfertigt
  29. Zahnarzt spricht Klartext: Ungeimpften Behandlung zu verweigern ist ethisches und moralisches Versagen
  30. Corona-Ausbruch im Seniorenheim Weyhe: Fast alle waren geimpft | Weyhe
  31. Mindestens 26 Corona-Infizierte nach Party in Münster
  32. Corona-Verordnung: In Baden-Württemberg gilt künftig 2G – Business Insider
  33. Unbekanntes (usrprünglich als Erdbeben) gemeldetes Ereignis: 3 km nördlich von Ludwigsburg, Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland, am Donnerstag, 9. Sep 2021 um 12:37 Lokalzeit – 1 Erfahrungsbericht von Nutzern / VolcanoDiscovery
  34. Montgomery für deutschlandweite 2G-Regel | Aktuell Deutschland | DW | 09.09.2021
  35. Schnelltest positiv, PCR-Test negativ – Im Labyrinth der Quarantäne-Lotterie — RT DE
  36. Tagelanges Martyrium: Allergische Reaktion auf Ethylenoxid in Teststäbchen
  37. Spahn hofft auf Impfschwung – Wieler: Impfmuffel gehören “bildungsfernen Schichten” an
  38. Spahn über Auffrischungsimpfung: “Wenn wir auf STIKO warten, haben wir die ersten Toten” – n-tv.de
  39. AU reicht nicht: Bundesarbeitsgericht hebt Krankschreibung aus den Angeln
  40. Aldi impft! – reitschuster.de
  41. Schweden: Kein Impfangebot für Kinder und Aufhebung fast aller Maßnahmen
  42. Vietnamese man jailed for 5 years for spreading coronavirus | Reuters
  43. Probeliegen im Sarg & Liegestütze: Die skurrilsten Corona-Strafen | MDR JUMP
  44. Irre: Polizei soll in Läden schnüffeln, ob Ungeimpfte FFP2-Maske tragen
  45. Ungeimpfte künftig an Maske erkennbar in Österreich – reitschuster.de
  46. Chaos zu Schulbeginn: Schulbusfahrer kündigen wegen Impfzwang
  47. Australia Confiscates Alcohol, Limits Residents in Lockdown to “Six Beers or Pre-Mixed Drinks or One Bottle of Wine”
  48. Australische Gesundheitsbeamtin verweist auf “Neue Weltordnung” – und löst Shitstorm aus — RT DE
  49. Fallzahlen explodieren: Israels Corona-Beauftragter fordert Vorbereitung auf vierte Impfung — RT DE
  50. Was verursacht die Übersterblichkeit seit Anfang August in Israel? –
  51. Corona-Krise: Drosten warf Streeck Aussagen von „Querdenkern“ vor – Politik Inland – Bild.de
  52. BILD-Chef gibt “Querdenkern” Interview – Wie sehr hat sich Reichelt radikalisiert? – Volksverpetzer
  53. Auf Pro7: Bild-Chef bezichtigt deutsche Medien der Propaganda – reitschuster.de
  54. Virologe Kekulé warnt: Wir haben eine unsichtbare Welle der Geimpften
  55. Antwort verzweifelt gesucht: Warum soll man Kinder impfen? – reitschuster.de
  56. Druck, Ausgrenzung, Angstmache: NRW-Schule wollte nur geimpfte Kinder zur Klassenfahrt mitnehmen — RT DE
  57. Panikmache mit Corona kranken Kindern: Drohen wirklich hunderte Tote? *** BILDplus Inhalt *** – Gesundheit – Bild.de
  58. Schüler kriegen Maskenfrei – aber nur für TV-Auftritt *** BILDplus Inhalt *** – Politik Inland – Bild.de
  59. Hockertz-Gutachten gegen Kinder-Zulassung der Covid-Impfung
  60. Impfstoff-Skandal in Japan: Moderna räumt Verunreinigung mit Stahlteilchen ein
  61. Feuerdrama: 10 Menschen sterben bei Brand auf Corona-Station – News Ausland – Bild.de
  62. COVID-19: 12 to 15-year-olds to get ‘final say’ over COVID jab if disagreement with parent occurs | UK News | Sky News
  63. Rutgers bars unvaccinated student from attending virtual classes
  64. Nearly 70% of unvaccinated Americans would rather QUIT THEIR JOB than take mandatory vaccination – poll — RT USA News
  65. FDA Denies Emergency Use Authorization for New COVID-19 Drug
  66. CA Candidate Tweets ‘We Should be Allowed to Shoot’ Anyone Who Doesn’t Take COVID Precautions Seriously | CBN News
  67. Fauci Was ‘Untruthful’ to Congress About Wuhan Lab Research, New Documents Appear To Show
  68. Geleakte Dokumente zeigen: Fauci finanzierte tatsächlich riskante Coronavirus-Experimente in Wuhan — RT DE
  69. Watch: Rand Paul Calls For “Five Years In Jail” For Fauci Lying To Congress | ZeroHedge
  70. Covid’s Not Done:Fauci Says NCAA Crowds Need Masks and Vax
  71. Da Covid weiterhin auch geimpfte Menschen infiziert, ändert die US-Behörde CDC heimlich die Definition von Impfstoffen – uncut-news.ch
  72. White House signals new COVID-19 measures coming for unvaccinated Americans | TheHill
  73. Biden to announce sweeping vaccine mandates affecting millions of workers
  74. Joe Biden’s Plan for Forced Vaccinations for American Workers Does Not Include Illegal Aliens
  75. Biden Now Polling Somewhere Between Toe Fungus and The Lincoln Project
  76. Report: White House Staffers Turn off Joe Biden Events out of ‘Anxiety’
  77. About two dozen Republicans have called for Biden to be impeached. What about your congressman?
  78. HUGE UPDATE: Voter Integrity Groups are Analyzing Video Evidence of Ballot Trafficking on Massive Scale in Georgia, Arizona, Wisconsin, Pennsylvania and Michigan
  79. HERE IT IS – Full Report from Canvassing Work Completed in Arizona’s Maricopa County
  80. Steve Bannon War Room: Arizona fand fast 270.000 „verlorene“ und ungültige Stimmen – es werden nur 10.500 benötigt, um die Wahl zu dezertifizieren | Tagesereignis
  81. Von Spakovsky: Lost Ballots in 3 States Exceed Biden’s Victory Margins
  82. BREAKING: Large scale election investigation into Georgia, Arizona, Wisconsin, Pennsylvania, and Michigan will soon be going public with evidence of illegal activity – Real America’s Voice News
  83. ‘Decertify The Election Of 2020 & Recall The Electors’: AZ Sec. Of State Candidate Finchem On Maricopa Cty Canvass Report
  84. Biden admin stopped planes chartered by Glenn Beck charity from taking off, handed manifest over to Taliban – TheBlaze
  85. Gold Star mom of slain Marine asks Trump – NOT Biden – to attend son’s funeral | Daily Mail Online
  86. Trolling The Empire – Sind Memes der Taliban die neue Gefahr? — RT DE
  87. NXIVM cofounder and Keith Raniere’s ‘second-in-command’ Nancy Salzman to be sentenced
  88. NXIVM President Nancy Salzman Sentenced to 42 Months’ Imprisonment for Racketeering Conspiracy | USAO-EDNY | Department of Justice
  89. „Sind jetzt mächtig“ – Missbrauchsvorwürfe gegen Ex-Chef von Modelagentur | krone.at
  90. Katholische Kirche: Kinder in zwei Heimen im Kreis Augsburg jahrzehntelang misshandelt – DER SPIEGEL
  91. Prince Andrew avoids legal papers by fleeing to Queen in Balmoral
  92. Hollywood Actress Puts Hillary Clinton On Notice: “You represent no flag, no country, no soul. You eat hope, you twist minds. I’ve been in a hotel room with your husband and here comes the bomb…”
  93. US-Regierung warnt vor “schädlicher Sprache” in Gründungsdokumenten der USA — RT DE
  94. Bretton Woods, Great Reset: Im Frühling 2022 startet das neue Finanzsystem
  95. EZB erhöht Prognose: Teuerungsrate wird 2,2 Prozent erreichen
  96. „Historisch“: EU-Gericht erklärt Millionen Kreditverträge für rechtswidrig – FOCUS Online
  97. Große Geldentwertung: Wallstreet-Bestseller empfiehlt den Kauf von Gold – FOCUS Online
  98. The Six Largest Wall Street Banks Issue Market Red Alerts | ZeroHedge
  99. USA: Regierung warnt vor Zahlungsausfall im Oktober – DER SPIEGEL
  100. US-Finanzministerin Yellen: USA könnten zahlungsunfähig werden — RT DE
  101. Debt-Limit-Letter-to-Congress_20210908_FINAL-Pelosi.pdf
  102. Devolution – Part 10 – by Patel Patriot – Patel Patriot’s Devolution Series
  103. China Evergrande wankt: Chinas Immobilien-Giganten droht Schulden-Gau – n-tv.de
  104. Evergrande: Ausverkauf beim Immobilienkonzern – Börsianer zittern vor Pleite
  105. EXCLUSIVE: The Beginning of China’s Economic Collapse? Largest Issuer of China’s Commercial Paper, Evergrande, Is Facing Bankruptcy, Entire World Economy Likely Impacted
  106. China Intervenes in Oil Market With Historic Sale of Reserves
  107. Deutschland, Gas: Importpreise für Erdgas explodieren
  108. Credit Suisse Closes Account Of Chinese Dissident Ai Weiwei As Western Banks Fear Angering Beijing | ZeroHedge
  109. China on guard against flooding as Yangtze River swells – Global Times
  110. Taliban Can’t Get Their Hands on Afghan Central Bank’s $10B in Reserves
  111. Bundeswehr fliegt Afghanen von Ramstein ins Kosovo aus
  112. Bewusste Provokation? – Amtseinführung des neuen afghanischen Kabinetts für 11. September geplant — RT DE
  113. Afghanistan führt deutsche Standards ein: Jetzt auch Kundgebungen verboten
  114. Geldwäsche-Paradies Deutschland – ZDFmediathek
  115. EU-Bankenabgabe: Sigmar Gabriel lobbyierte bei Merkel für die Deutsche Bank | abgeordnetenwatch.de
  116. Hinweis auf Strafvereitlung: Finanz- und Justizministerium von Polizei und Staatsanwaltschaft durchsucht
  117. Bundesfinanzministerium: Razzia wegen mutmaßlicher Strafvereitelung von Zoll-Spezialeinheit – DER SPIEGEL
  118. Schäuble doch ein Krimineller? Staatsanwaltschaft durchsucht Bundesfinanzministerium › Jouwatch
  119. Olaf Scholz kritisiert Razzia im Finanzministerium – DER SPIEGEL
  120. Italien: Razzia bei militanten Gegnern von Corona-Pass – News Ausland – Bild.de
  121. „PimmelGate“: Twitter-Nutzer beleidigt Andy Grote – Hausdurchsuchung der Polizei – WELT
  122. “Pimmelgate”: Hamburgs Innensenator Andy Grote sieht sich im Recht
  123. Hamburg testet vor Sturmflutsaison die Sirenen | NDR.de – Nachrichten – Hamburg
  124. Probealarm – Mainz hat Sirenen getestet – SWR Aktuell
  125. Katastrophenschutz: Im Kreis Karlsruhe werden Sirenen getestet – SWR Aktuell
  126. Probealarm im Landkreis Bamberg am 11. September – Der Neue Wiesentbote
  127. 20 Jahre Terrorlüge | Rubikon
  128. After 20 years, time to declassify 9/11 documents, say senators | Washington Examiner
  129. Rente: Der große Schwindel der Parteien
  130. Sonderzahlungen: Beim Geld hört die grüne Transparenz auf – WELT
  131. Annalenas Klimawandel: Meeresspiegel steigt, weil Flüsse ins Meer münden
  132. Medical Academics: ‘Climate Change’ Requires Transformational Change
  133. Spahn warnt vor “Jahrzehnt des Niederganges” unter Rot-Grün
  134. Drugchecking statt Kriminalisierung: Baerbock fordert “kontrollierte Cannabisfreigabe” — RT DE
  135. Bundestagswahl: „Wir waren zu träge“ – In der Union wächst die Panik
  136. Post rechnet für Bundestagswahl mit Briefwahl-Rekord — RT DE
  137. Loch rechts oben auf Stimmzettel für die Bundestagswahl: Dafür ist es wirklich – Video – FOCUS Online
  138. Laschet bei Macron: Er sei Paris einfach näher als Berlin – WELT
  139. Abschiedsrede im Bundestag: Kann Merkel den Wahlkampf noch drehen? – Politik Inland – Bild.de
  140. Stellenanzeige in Berlin: “Wir bitten weiße Menschen, von einer Bewerbung abzusehen” — RT DE
  141. Cyber-Attacke vor Bundestagswahl: Putins Hacker greifen Abgeordnete an – Politik Inland – Bild.de
  142. IAA: Einst Auto-Kanzlerin – heute feiert Angela Merkel das Fahrrad – WELT
  143. In Hamburg ersetzt XXL-Lastenrad einen Diesel-Lkw – grüne Logistik der Zukunft – FOCUS Online
  144. Angela Merkel: Pfiffe und Buhrufe für die Kanzlerin in Dresden | Regional | BILD.de
  145. Keine Hilfe, kein Geld, Angst vor dem Winter – Diese Flut-Schicksale müssen Sie kennen, Frau Merkel! – Politik – Bild.de
  146. Diplom-Meteorologen: „Flut-Katastrophe ist behördliches Totalversagen“ – News – Bild.de
  147. Wetterexperte: “Flutkatastrophe ist kein Ergebnis des Klimawandels, sondern eines behördlichen Totalversagens mit fahrlässiger Tötung”
  148. Achtung! Vodafone warnt vor Ausfällen in diesen Regionen
  149. Privatsphäre ade? – Zeitarbeiter bei WhatsApp lesen Chats mit — RT DE
  150. Sky News Australia testifies on YouTube censorship
  151. Chinese app TikTok beats YouTube in US average watch time – Insider Paper
  152. 55 Jahre “Star Trek”: Welche Techniken sind mittlerweile möglich? | WEB.DE
  153. Hologramme auf der Bühne: Promoter sieht Abba als Vorbild für künftige Konzerte
  154. Kommt die Transport-Revolution aus Karlsruhe? KIT-Studenten entwickeln Hyperloop-Kapsel – als Hobby | ka-news
  155. What Is the U.S. Air Force’s Secret New Space Weapon?
  156. ECOWAS mediators heading to Guinea to meet coup leaders | Alpha Conde News | Al Jazeera
  157. Brasilien: Anhänger von Jair Bolsonaro blockieren mit Lkws zahlreiche Straßen – DER SPIEGEL
  158. Massive Crowds Come Out on Independence Day and Support Brazil’s President Against the Country’s Corrupt Courts
  159. Boxen: Ex-US-Präsident Donald Trump kommentiert Holyfield-Comeback im TV – Boxen – Bild.de
  160. Yet more evidence Donald Trump is running a shadow presidency – CNNPolitics

#583

  1. MUST SEE: President Trump to Serve as Guest Commentator as Part of Upcoming Triller Fight Club on September 11th featuring Vitor Belfort vs. Evander Holyfield
  2. Black Swan lands in Tiananmen Square Square in eerie ‘omen’ after leader’s stark warning – Daily Star
  3. Hochsicherheitszone – Kampfjets schützen Gipfeltreffen in Wien | krone.at
  4. Herzog secretly visited Jordan for meeting with king | The Times of Israel
  5. ‘Bahraini first:’ Houda Nonoo on the Middle East’s new era of peace – The Jerusalem Post
  6. Papst-Beben! Tritt Papst Franziskus zurück? Gerüchte verdichten sich immer mehr
  7. Queen Elizabeth II.: Das Todesprotokoll – Wenn sie stirbt, bleiben zehn Minuten
  8. Explained: How has Joe Biden become so unpopular so quickly among Americans?
  9. Fewer Americans Than Ever Think Biden Has A Clear Plan To Fight Covid, Poll Finds
  10. Biden brings the world closer to nuclear war | TheHill
  11. Notice on the Continuation of the National Emergency with Respect to Foreign Interference in or Undermining Public Confidence in United States Elections | The White House
  12. Kamala Harris wird demnächst erste US-Präsidentin!
  13. Warum Trump, SHAEF und Co. bis heute die Welt nicht befreit haben! |
  14. Discurso del 28 de agosto del Arzobispo Carlo María Viganò: “La lista de traidores debe comenzar con los jefes de gobierno, con los miembros del gabinete y funcionarios electos, para luego continuar con los virólogos y médicos corruptos” – El Diestro
  15. Papst Franziskus hat ein Dokument zur synodalen Kirche veröffentlicht
  16. Papst Franziskus angeschlagen: Das Revolutiönchen des Pontifex
  17. Tritt Papst Franziskus zurück? | DiePresse.com
  18. Union und FDP gehen nach „Versuchskaninchen“-Vergleich auf Olaf Scholz los *** BILDplus Inhalt *** – Politik Inland – Bild.de
  19. Merkel gegen Scholz: Versuchskaninchen-Zoff im Bundestag – Politik Inland – Bild.de
  20. Die große Corona-Analyse – So sollten Regierungskritiker mundtot gemacht werden *** BILDplus Inhalt *** – Politik Inland – Bild.de
  21. Bundestag: Merkel erntet nach Attacke in letzter Rede Empörung – „Schämen Sie sich!“ | Politik
  22. Angela Merkels Abschied vom Wahlkreis Stralsund: „Eine Ära geht zu Ende“
  23. Earth Night: Für eine Nacht soll Deutschland das Licht ausschalten – Golem.de
  24. Sonnenstürme könnten zu mehrmonatiger „Internet-Apokalypse“ führen – Business Insider
  25. UK’s Big Ben tower gets the blues as clock hands return | Reuters
  26. Ein- und Ausfuhren brechen ein – Briten spüren den Brexit wie nie – WELT
  27. Letztes Rohr von Pipeline Nord Stream 2 verschweißt
  28. Deutschland beschwert sich bei Russland über Cyberangriffe
  29. Russland wirft deutschen Medien und Politikern „Verschwörung“ vor  – WELT
  30. Bei Rettungsübung: Russischer Minister Sinitschew in der Arktis gestorben
  31. gov.uscourts.nysd.543369.2.0.pdf
  32. WTC: Wird das Staatsgeheimnis gelüftet?
  33. 9/11: Terror in den USA – Spur der Attentäter führt nach Hamburg | NDR.de – Geschichte – Chronologie
  34. 17 new 9/11 documentaries to commemorate 20th anniversary | EW.com
  35. Donald Trump: Actually, Osama bin Laden Wasn’t That Bad | Vanity Fair
  36. Marilyn Monroe was ‘assassinated after JFK told her UFO secrets
  37. Scientist Claims Anthony Fauci ‘Untruthful’ About Chinese Lab Research
  38. Dr. Fauci Faces Call To Resign, Answer For Shocking Report About U.S. Government Funded Wuhan Research | The Daily Wire
  39. “Surprise Surprise – Fauci Lied Again”: Rand Paul Reacts To Wuhan Bombshell | ZeroHedge
  40. Details Emerge About Coronavirus Research at Chinese Lab
  41. Judicial Watch: New Fauci Agency COVID Emails Detail Discussions about Wuhan Institute; Describe Gates Foundation Placement of Chinese Representatives on ‘Important International Counsels’ | Judicial Watch
  42. Government watchdog finds pandemic relief fraud potentially worth billions – ABC News
  43. Wie Impfstoffe dafür sorgen, dass SARS-CoV-2 immer virulenter und gefährlicher wird – ScienceFiles
  44. 20-mal mehr Verdachtsfälle als ALLE anderen Impfungen seit 20 Jahren
  45. Vor allem junge Menschen betroffen: Welle von akuten Herzproblemen nach Impfung in Kanada
  46. Alarmierend: Sterbezahlen der unter 65-Jährigen wochenweise bis zu 20% gestiegen
  47. Gesundheits-Ökonom: “Auf Intensivstationen liegen größtenteils Geimpfte!”
  48. Armband der Schande: So will Linzer Uni die Ungeimpften öffentlich brandmarken
  49. Sebastian Kurz: “Sicherlich” keine Lockdowns mehr für Geimpfte in Österreich — RT DE
  50. Kanzler Kurz: Lockdowns nur noch für Ungeimpfte | SN.at
  51. Julian H.: Vorwurf Drogenhandel – Mutmaßlicher Drahtzieher des Ibiza-Videos vor Gericht – WELT
  52. All vaccinated people must quarantine over the winter months or risk serious illness. | DATA SCIENTIST {EDC DEVELOPER + STATISTICAL EXPERT + DATA MANAGER}
  53. Aussie Health Chief: COVID Will Be With Us “Forever”, People Will Have To “Get Used To” Endless Booster Vaccines | ZeroHedge
  54. Impfpass in Israel: vierter Booster-Shot sechs Monate nach drittem nötig um Gültigkeit zu erhalten –
  55. Erkenne das Offensichtliche: Nackte Daten aus Israel zeigen das Versagen von Impfstoffen | uncut-news.ch
  56. Britischer Minister: Kinder könnten auch gegen den Willen der Eltern geimpft werden — RT DE
  57. Despite 95% vaccination rate, Cornell today has five times more COVID cases than it did this time last year | The College Fix
  58. Griechenland: Niemand geht härter gegen Impfskeptiker vor – WELT
  59. Endlich Freiheit: Dänemark schafft alle Corona-Maßnahmen ab
  60. Ask for COVID vaccine proof, face a $5,000 fine in Florida
  61. Berner Chirurg wütet gegen die Corona-Schutzmassnahmen – Blick
  62. (6) Münchner Mediziner beklagt Konzeptlosigkeit in der Pandemie – corona
  63. Kampf gegen Corona: Der leise Zweifel impfender Ärzte – WELT
  64. Impfskandal Friesland: Nebenwirkungen von Nachimpfungen werden nicht dokumentiert
  65. Prost Mahlzeit: Ungeimpfte müssen getrennt von Kollegen essen | Nordkurier.de
  66. Corona-Impfung: Lösen Impfungen Störungen der Menstruation aus?
  67. Hammer-Studien: Ungeimpfte Kinder offenbar deutlich gesünder als geimpfte
  68. In world first, Cuba starts Covid jabs for toddlers – France 24
  69. Great Reset: Christine Lagarde und Klaus Schwab diskutieren die “größten Herausforderungen der Welt” — RT DE
  70. Von Gates- und Rockefeller-Stiftung finanziert: WHO veröffentlicht Leitfaden für digitalen Impfpass — RT DE
  71. Deutsche Telekom baut 5G an 296 Standorten aus | heise online
  72. G20-Staaten planen “Pakt zur Impfung der ganzen Welt” – Coronavirus — VOL.AT
  73. BMWi – Altmaier trifft G20-Digitalministerinnen und -minister in Triest
  74. BMWi – Bundeswirtschaftsminister Altmaier mit Astrazeneca geimpft
  75. Wirtschaftsminister Altmaier: “Mir geht es wieder sehr gut” — RT DE
  76. Sarah Connor hat die Schweinegrippe: TV-Auftritt abgesagt – Leute – Bild.de
  77. “Virus für Kinder harmlos”: Nun schwurbelt auch Til Schweiger – n-tv.de
  78. Maggie Mae: Überraschender Tod mit 61 – Schlager.de
  79. Iconic French New Wave actor Jean-Paul Belmondo dies aged 88
  80. Actor Michael K. Williams found dead in NYC apartment
  81. ‘Tiger King’ Zookeeper Erik Cowie Dead at 53
  82. Flugzeug stürzt bei Landung in Auto in Baden-Württemberg
  83. Biman pilot Captain Nawshad, who suffered heart attack mid-air, passes away | The Daily Star
  84. Merkels Mann in China: Warum der Tod des Diplomaten die Kanzlerin so trifft – FOCUS Online
  85. Third man in Japan died after receiving recalled Moderna vaccine | The Japan Times
  86. “Ernste Probleme”: Senioren müssen nach Corona-Drittimpfung in Oberhausen wiederbelebt werden — RT DE
  87. (3) Corona im Mühlenkreis: Zweiter Todesfall in kürzester Zeit, erste Menschen erhalten Booster-Impfung | Minden – Mindener Tageblatt
  88. Bewohner, Angestellte – Cluster in Altersheim: Mittlerweile 41 Infizierte | krone.at
  89. “Lasst sie sterben”: Über erschreckende Tendenzen in der medizinischen Gemeinschaft seit COVID-19 — RT DE
  90. Corona: Arzt aus Hannover behandelt nur noch geimpfte und genesene Patienten | Regional | BILD.de
  91. Corona: Bund & Länder wollen Booster-Impfungen für alle Ü60 – Business Insider
  92. Warnung vor „explosiver Dynamik“ im Herbst: Corona-Modellierer fordern Teststrategie auch für Geimpfte – Wissen – Tagesspiegel Mobil
  93. Corona-Tests nur noch für vier Gruppen gratis: Welche Kosten Ungeimpften drohen – FOCUS Online
  94. Armin Laschet will Impf-Auskunft für alle – Politik Inland – Bild.de
  95. Star-Virologe Drosten empfiehlt Geimpften Corona-Infektion – Coronavirus | heute.at
  96. Coronavirus in Deutschland: Lauterbach warnt Geimpfte vor absichtlicher Infektion für noch besseren Schutz – Wissen – Tagesspiegel
  97. Bundestag beschließt Änderung des Infektionsschutzgesetzes: Pflicht zur Auskunft über Impfstatus — RT DE
  98. Bundestags-Abstimmung: „Absurd“, dass die Koalition Fluthilfe und Infektionsschutz miteinander verknüpft – WELT
  99. So viele Solo-Selbständige warten auf die Auszahlung neuer Corona-Hilfen – Business Insider
  100. Fokus auf Klinikbelegung: Bundestag schafft Inzidenz als zentrale Größe ab – n-tv.de
  101. Corona, Krankheit: Hessen überwacht systematisch Abwasser
  102. Größtes Containerschiff der Welt kommt nach Hamburg | NDR.de – Nachrichten – Hamburg
  103. Kinderporno: Ermittlungen gegen Admin von anonymer Psiram-Seite
  104. Kentler-Experiment: Berliner gab bewusste Pflegekinder an Pädophile – wer wusste davon?
  105. Berlin-Spandau: Aushilfskraft soll Kinder in Kita missbraucht haben | Regional | BILD.de
  106. Fußgängerin in Regensburg auf offener Straße vergewaltigt | BR24
  107. Deutschland hat einen Fall „Leonie light“ und keinen interessiert‘s
  108. „Funk“: Spott für ÖRR-Jugendsender wegen Tipps über kulturelle Aneignung – WELT
  109. Bela B und andere Künstler unterstützen Annalena Baerbock und die Grünen – WELT
  110. Pflege, Polizei, Mobilität – Steuer-Stasi-Geld für Baerbocks Wahl-Versprechen – Politik Inland – Bild.de
  111. Baerbock widerspricht sich im Bundestag selbst: „Dem Markt sind die Menschen egal“ – Politik Inland – Bild.de
  112. WELT-Duell: „Möglichkeit durch das Grundgesetz, Enteignungen zu machen“ – WELT
  113. Wahl-Zoff bei Anne Will: „Mit Scholz wählen sie einen Linkskanzler“ – Politik Inland – Bild.de
  114. Lina E. vor Gericht: Angeklagter soll Geld von Demokratie-Projekt erhalten haben – FOCUS Online
  115. Sahra Wagenknecht: Ihre große Abrechnung mit der Corona-Politik – reitschuster.de
  116. Union stürzt in Forsa-Umfrage auf Tiefstwert von 19 Prozent
  117. CSU sackt unter 30 Prozent: Umfrage-Hammer im Bayern-Trend! – Deutschland – FOCUS Online
  118. Bundestagswahl: Was die Parteien zum Thema Auto vorhaben *** BILDplus Inhalt *** – Auto – Bild.de
  119. Verkehrsminister verspricht: Spritpreis-Bremse ab 2 Euro
  120. Brandenburg: Förderung läuft aus – Mehr als 400 Windkraftanlagen werden stillgelegt – WELT
  121. Wolkenmaschine soll das Great-Barrier-Riff vor dem Klimawandel retten | STERN.de
  122. Industriebetriebe kurzzeitig vom Stromnetz genommen
  123. Ifo: Industriebetriebe wollen wegen Materialmangel die Preise anheben – DER SPIEGEL
  124. Climate Change Means More Subway Flooding : NPR
  125. Kommentar zum Klimaschutz – Sagt die ganze Wahrheit! – Politik – Bild.de
  126. Strom, Erdgas: Preise steigen unkontrolliert an
  127. Saudi-Arabien, Russland: Militär-Abkommen geschlossen
  128. Kolumbien: Schiff mit Kokain im Wert von 60 Mio. Dollar gestoppt – News Ausland – Bild.de
  129. Brazil on edge as Bolsonaro supporters march on Congress – BBC News
  130. Canadian Protesters Chant “F*ck Trudeau!” and “Lock Him Up!” at His Ontario Campaign Stop (VIDEO)
  131. It’s Spreading: “F*ck Joe Biden” Chants Break Out Across the Country (VIDEO)
  132. Capitol riot: Ex-FBI official says law enforcement needs to take upcoming ‘Justice for J6’ rally in DC ‘very seriously’ – CNNPolitics
  133. Trump’s former spokesman Jason Miller detained at Brazil airport – Insider Paper
  134. Sri Lankan Parliament approves state of emergency – News | Khaleej Times
  135. Syrien: BBC räumt Verbreitung von Fake-News über Giftgaseinsatz 2018 in Duma ein — RT DE
  136. Terroristen fliehen durch Tunnel aus Gefängnis | Jüdische Allgemeine
  137. Libya arrests top Daesh/ISIS leader
  138. Osama bin Ladens Bodyguard: Al Kaida ist zurück in Afghanistan
  139. Biden says he is sure China will try to work out arrangement with Taliban | Reuters
  140. Biden Asks Congress For $6.4 Billion in Taxpayer Money to Resettle 95,000 Unvetted Afghans
  141. Afghanistan: Mohammad Hassan Akhund wird Chef der Taliban-Regierung – DER SPIEGEL
  142. Taliban Unveils New Government, Includes FBI ‘Most Wanted’ Terrorist As Interior Minister | ZeroHedge
  143. Four Taliban leaders freed in Guantanamo prisoner swap for Bowe Bergdahl join new Afghan government | Daily Mail Online
  144. Afghanistan-Einsatz: Mehrheit der Deutschen fordert Konsequenzen für Heiko Maas | ZEIT ONLINE
  145. Bundeswehr in Mali: Das nächste Debakel – und diesmal gibt es keine Ausrede – WELT
  146. ‘Zero Chatter’ from the White House on U.S. Hostage Crisis as Biden’s Media Blackout Continues
  147. Inside the Afghan Evacuation: Rogue Flights, Hope and Chaos – The New York Times
  148. Taliban Holding Americans Hostage at Afghanistan Airport: Top Republican Lawmaker
  149. US Volunteer Who Witnessed Kabul Airport Bombing: “ISIS-K and Taliban are THE EXACT SAME Organization” (VIDEO)
  150. Pretrial hearings for alleged 9/11 plotters set to resume at Guantanamo this week – CNNPolitics
  151. Trial of accused 9/11 mastermind restarts in US
  152. 9/11 hijacking: Behind the drastic call to ground planes after attack
  153. Catherine Herridge auf Twitter: “Despite President Biden’s goal to close the Guantanamo Bay detention camps after a review, @CBS_Herridge reports a multi-million construction project is underway including an additional military court + expanded workspace for handling classified intel https://t.co/4ZNrZPknmx” / Twitter
  154. Navy Seal tötete bin Laden: “Das Beste oder das Schlimmste?” – FOCUS Online
  155. Osama bin Laden corpse photo is fake | Osama bin Laden | The Guardian
  156. US-Historiker zu Fox News: “Mit unserem Militär ist etwas absolut nicht in Ordnung” — RT DE
  157. FLASHBACK: Sen. Lindsey Graham Says That the US Will Re-Invade Afghanistan to ‘Fight Terror’
  158. USA: Biden-Minister Pete Buttigieg und sein Ehemann teilen ihr Baby-Glück bei Twitter – Politik Ausland – Bild.de
  159. Antrag eingereicht: Jetzt offiziell! Vater gibt Britney ihr Leben zurück – Leute – Bild.de
  160. House Oversight Republicans probe Hunter Biden’s art dealings | Fox News
  161. Senator Rogers: Audit results are real and approaching. We urge all states to audit the 2020 elections. – Texas News Today
  162. Neue Migrantenkarawane bricht von Mexiko in Richtung USA auf — RT DE
  163. Neue Höchstwerte bei der irregulären Migration übers Mittelmeer
  164. Inside Lockheed’s Super-Secret Skunk Works Factory | ZeroHedge
  165. ProtonMail removed “we do not keep any IP logs” from its privacy policy | Ars Technica
  166. Microsoft: Sicherheitslücke in Windows wird aktiv ausgenutzt – Golem.de
  167. Jeff Bezos and Yuri Milner fund anti-aging start up | Daily Mail Online
  168. Soros’ Dream: To Turn China Into A Neoliberal Grabitization Opportunity | ZeroHedge
  169. Beny Steinmetz: Dem Rohstoffmagnaten wird der Prozess gemacht
  170. Soros persuades U.S. judge to allow $10 billion Guinea mine case arbitration | Reuters
  171. Hedgefonds-Streit: BaFin ermittelt gegen den Allianz-Konzern
  172. Umstrittene Firma in Israel: BKA kaufte Spionagesoftware bei NSO | tagesschau.de
  173. Umstrittene Spionage-Software: BKA soll Seehofer nicht informiert haben | tagesschau.de
  174. EU-Steuerobservatorium: Europäische Banken bewahren jährlich 20 Milliarden Euro in Steueroasen auf — RT DE
  175. Nach Bundestagswahl: Draghi will jetzt doch den Stabilitätspakt aufweichen – FOCUS Online
  176. ECB Vice President States Crypto Should Be Regulated Like Other Assets – Bitcoin News
  177. Kryptogeld als Zahlungsmittel: Bitcoiner feiern, Salvadorianer sorgen sich – n-tv.de
  178. El Salvador world-first adoption of bitcoin endures bumpy first day | Reuters
  179. EL Salvador Buys 200 Bitcoin, Plans ‘A Lot More’: President – Bloomberg
  180. Bitcoin crashes on first day as El Salvador’s legal tender – BBC News
  181. Nahe Touristenort Acapulco: Schweres Erdbeben an Mexikos Westküste | tagesschau.de
  182. ‘Apocalypse’: rare lightning adds to quake awe in Mexico | Reuters
  183. Meteor lässt Nachthimmel über Frankreich grün aufleuchten | WEB.DE
  184. Apophis: Katastrophaler Rechenfehler! Schlägt Asteroid doch auf der Erde ein? – Weltraum – FOCUS Online
  185. Raketenstartplatz-Projekt: Von der Nordsee ins All | tagesschau.de
  186. Wer in Lübeck seinen Führerschein abgibt, bekommt eine Jahreskarte für den Bus
  187. Stell Dir vor, man würde die Menschheit mit Nahrungsmitteln versorgen, die nicht krank machen — RT DE
  188. Ist es wirklich so einfach? – Simulator sagt Pandemie-Ende in 100 Tagen voraus – Politik Inland – Bild.de

#582

  1. Human Rights Museum Reopening to Vaccinated Visitors | ChrisD.ca
  2. Datenchaos in der Pandemie – „Es wurde nahezu jeder Fehler gemacht, den man machen konnte“ | Cicero Online
  3. Facebook entschuldigt sich: Algorithmus verwechselt Schwarze mit Affen | Panorama
  4. Scientist reveals he heard about Covid in Wuhan TWO WEEKS before Beijing warned the world | Daily Mail Online
  5. SPD-Mann Lauterbach: “Die Leute sehen mich als Hitman einer jüdischen Weltverschwörung” — RT DE
  6. Verunglückter Aufruf des SPD-Kanzlerkandidaten: Scholz nennt Geimpfte „Versuchskaninchen“ – und erntet Kritik von Laschet – Politik – Tagesspiegel
  7. Scholz: Waren beim Impfen Versuchskaninchen – Panorama – SZ.de
  8. “Wir waren Versuchskaninchen”: Jetzt gehen auch Laschet und Spahn auf Scholz los – FOCUS Online
  9. Böhmermann schockiert mit Verbots-Forderung: Kritik an Markus Lanz – Politik Inland – Bild.de
  10. Bei “Markus Lanz”: Kekulé warnt vor “unsichtbarer Welle” – die Ungeimpfte trifft – News – FOCUS Online
  11. 160.000 Tote wegen zu viel Fett, Salz und Zucker | MDR.DE
  12. SWR Aktuell: Keine Quarantäne-Entschädigung mehr für Ungeimpfte
  13. Perfide Wirkung von 100% Durchimpfung: den Vergleich mit Ungeimpften verhindern
  14. Drosten warnt vor dem Herbst: “Riesiges Risiko” für Ungeimpfte über 60 | WEB.DE
  15. “Momentan nur Geimpfte und Genesene”: Das sagen Hamburger über 2G
  16. Unfassbar: Spahn entlarvt Corona-Politik und Medien schweigen es tot – reitschuster.de
  17. Spahn zu Corona-Booster-Impfungen: „Will nicht warten, bis in Pflegeheimen wieder Menschen sterben“
  18. Dritte Corona-Impfung: Senioren und Pflegebedürftige zuerst – Nachrichten – WDR
  19. Corona-Cluster in Innsbrucker Pflegeheim
  20. Auffrischung – Ist die dritte Impfung wirklich sinnvoll? – Ratgeber – Bild.de
  21. Altmaier pocht auf weiter reichende Impfauskunftspflicht – WELT
  22. Corona-Impfung: Hunderttausende nicht gemeldet – Impfquote höher als bekannt – FOCUS Online
  23. 500 Euro pro Impfung? So erreichen wir das skeptische Drittel – WELT
  24. Regisseur Dietrich Brüggemann protestiert mit Festival-Absage gegen “2G”-Regel — RT DE
  25. Corona: Warnung vor Delta Variante “Impfung oder Tod” | BRAVO
  26. Til Schweiger spricht sich gegen Corona-Impfung von Kindern aus | STERN.de
  27. Til Schweiger posiert auf Foto mit “Querdenken”-Journalist Boris Reitschuster | TAG24
  28. Nina Proll: Überzeugt und gegen jede Vernunft – Etat – derStandard.at › Etat
  29. Sie drohen mit Lockdown: Schon nächste Woche oder erst nach der Wahl?
  30. Minister über Pläne – Corona: Lockdown für Ungeimpfte rückt näher | krone.at
  31. Der Staat im Staate: Weit verzweigte Netzwerke der Logenbruder
  32. Regeln für Schulabmeldungen sollen verschärft werden | Nachrichten.at
  33. Karin Prien: Laschets Schul-Expertin verbietet Gender-Sternchen – Politik Inland – Bild.de
  34. Experten rechnen mit Impfstoffen für Säuglinge ab Frühjahr
  35. “Langzeitfolgen nicht abschätzbar”: Britische Impfkommission gegen Impfung von 12- bis 15-Jährigen — RT DE
  36. Give pupils Covid jab to prevent virus running through UK, expert says | Coronavirus | The Guardian
  37. Johnson prepares to overrule JCVI and offer vaccinations to all teenagers | The Independent
  38. Ministers could defy JCVI and go ahead with Covid jabs for all 12- to 15-year-olds | Vaccines and immunisation | The Guardian
  39. Toby Young’s half sister, 25, died suddenly after falling ill at home with headache during heatwave | Daily Mail Online
  40. Großbritannien: Impfkritiker versuchen, Hauptsitz der Arzneimittelbehörde zu stürmen — RT DE
  41. Wie die Holländer die Schul-Impfbusse gestoppt haben – 2020 NEWS
  42. Corona-Politik in Slowenien: Demonstranten stürmen Staatsfernsehen – WELT
  43. Zehntausende demonstrieren in Amsterdam gegen Corona-Politik
  44. Frankreich: Proteste gegen Corona-Politik – 140.000 Franzosen gehen auf die Straße
  45. Protest in Erfurt: Laschet schlagfertig, als „Querdenker“ ihn bedrängt – WELT
  46. Berlin: Nach Verbot für “böse” Demos jetzt grünes Licht für “gute” Demo – reitschuster.de
  47. Kaum Interesse an #unteilbar in Berlin – reitschuster.de
  48. Polizeigewalt am 1. August in Berlin: Keine Disziplinarverfahren gegen beteiligte Beamte eingeleitet — RT DE
  49. [VIDEO] Aussie Supermarket Shelves Go Bare As Truckers Continue Anti-Vaccine Mandate Blockades
  50. Südaustralien überwacht Quarantäne mittels Gesichtserkennungs-App
  51. WATCH: Australian government plans Chinese-style ‘social credit’ system for social media users | The Post Millennial
  52. Health officials stunned vaccine appointment booked a staggering 40 times, blocking others – ABC News
  53. Delta: Klinik in Kalifornien beklagt deutlichen Anstieg von…
  54. Boxer Oscar De La Hoya, 48, tests positive for COVID despite being fully vaccinated | Daily Mail Online
  55. Kimi Räikkönen positiv auf Corona getestet – Blick
  56. Tragic F1 star Michael Schumacher will ‘slowly and surely improve’, close friend Jean Todt reveals  | Daily Mail Online
  57. Juventus Turin: Drama! Talent Bryan Dodien († 17) stirbt an Krebs – Fussball – Bild.de
  58. Sarah Harding ist tot: „Girls Aloud“-Sängerin stirbt mit 39 Jahren an Brustkrebs – Musik – Bild.de
  59. Chaos bei Brasilien – Argentinien Gesundheitsamt holt Spieler vom Feld – WELT
  60. Italy may eventually make COVID vaccine shots compulsory for all, Draghi says | Reuters
  61. Italien: 16-jähriger Junge stirbt nach Impfung mit Moderna, Familie reicht Anzeige ein | uncut-news.ch
  62. Military Service Members With Natural Immunity File Lawsuit Against DOD, FDA, HHS Over COVID Vaccine Mandate • Children’s Health Defense
  63. Oregon Police and Firefighters Sue Governor Over COVID-19 Vaccine Mandate
  64. California Airline Employees To Boycott Work on September 8 To Protest For Medical Freedom – National File
  65. Teachers union ready for war with city over demand to pull all unvaxxed from payroll
  66. HIDDEN LAWS Enable Parents to CONTROL School Boards
  67. Opinion | The Dangerous Legal Illusion of ‘Parental Rights’ – POLITICO
  68. QAnon and anti-vaxxers brainwashed kids stuck at home during pandemic
  69. ‘My parents won’t let me get the Covid vaccine’ – BBC News
  70. CDC Quietly Deletes 6,000 COVID Vaccine Deaths From Its CDC Website Total in One Day — Caught by Internet Sleuths (VIDEO)
  71. “The CDC is Now Listing Vaccinated COVID-19 Deaths as Unvaccinated Deaths if They Die Within 14 Days of the Vaccine” – Dr. Simone Gold
  72. COVID-19 Patients Not Allowed to Know Which Variant Infected Them
  73. SC Supreme Court says Columbia mask mandate violates the law
  74. Ohio Judge Orders Hospital to Treat Ventilated COVID-19 Patient with Ivermectin
  75. Anthelmintic drug ivermectin inhibits angiogenesis, growth and survival of glioblastoma through inducing mitochondrial dysfunction and oxidative stress (Journal Article) | OSTI.GOV
  76. The rise and fall of a coronavirus ‘miracle cure’ – POLITICO
  77. Impfweltmeister Israel verzeichnet 10.000 positiv Getestete pro Tag
  78. Study: Israel Leads World in Most Coronavirus Cases Per Capita
  79. Israel planning to administer FOURTH Covid vaccine which could be adjusted to fight new variants | Daily Mail Online
  80. Trump Says He Is Unlikely to Get Covid-19 Vaccine Booster Shot – WSJ
  81. Rumänien stoppt Impfstoffeinfuhren, schließt Impfzentren und verlagert Impfstoffbestände in andere Länder | uncut-news.ch
  82. Wilde Gerüchte um Graphenoxid in Covid-Impfstoffen
  83. Impf-Massensterben voraus? Das MIT und viele Wissenschaftler befürchten unzählige Impftote – Die Unbestechlichen
  84. Deshalb landen weltweit so viele Corona-Impfstoffdosen im Müll | WEB.DE
  85. Meinungsforscher: “Wähler so unentschlossen wie noch nie”
  86. Von der Polizei erwischt: Grünen-Politikerin beschädigt Wahlplakate von FDP und CDU – Politik Inland – Bild.de
  87. „Bild“-Logo entfernt: Mit solchen Manipulationen verspielt der öffentliche Rundfunk seine Glaubwürdigkeit – WELT
  88. Empörter Radler ist Grünen-Abgeordneter: TV-Sener rbb entschuldigt sich – Politik Inland – Bild.de
  89. Annalena Baerbock: »Bild am Sonntag« druckt weiße Seite statt Baerbock-Interview – DER SPIEGEL
  90. Steuern: Die meisten Deutschen würden Betrüger nicht melden – WELT
  91. Gerechtigkeit durch Enteignungen: Esken setzt auf Demokratischen Sozialismus – n-tv.de
  92. Benzinpreis: Interne Rechnung offenbart Explosion binnen weniger Monate – FOCUS Online
  93. Rats, drought and labour shortages eat into global edible oil recovery | Reuters
  94. Förder-Schlupfloch beim E-Auto: Steuerzahlerbund fordert Stopp der Kaufprämien – FOCUS Online
  95. Umweltorganisationen kündigen Klimaklagen gegen deutsche Autobauer an
  96. Forderung: GDL soll verhandeln – “Fahrgäste haben keinerlei Verständnis mehr”
  97. Neuer Bundestag könnte über eine Milliarde Euro mehr kosten
  98. „Deutschland ist kein Rechtsstaat mehr“
  99. Warum hat Deutschland keine Verfassung? — RT DE
  100. Deindustrialisierung: Was hinter dem Morgenthau-Plan wirklich steckte – WELT
  101. Militär-Putsch in Guinea: Präsident in Video vorgeführt – Verfassung außer Kraft gesetzt | Politik
  102. Elite Guinea army unit says it’s overthrown president | Reuters
  103. Saadi Gaddafi: Son of former Libya leader freed from jail | Middle East News | Al Jazeera
  104. Storms: Heavy rainfall causes destructive flash floods in Spain | Spain | EL PAÍS in English
  105. USA: New York und New Jersey überflutet, mehr als 40 Tote! Sie ertranken in ihren Autos – News Ausland – Bild.de
  106. Project Veritas Headquarters Destroyed in Ida Floods
  107. Angela Merkel in Hochwasser-Gebieten: „Der Wiederaufbau wird lange dauern“
  108. The Devastation From California Wildfires Was Entirely Preventable
  109. Bitcoin is now officially legal tender in El Salvador
  110. “Central Bankers Are Criminals” Marc Faber Warns “Once COVID Is Over, The Elites Will Go To War” | ZeroHedge
  111. As Inflation Skyrockets in the US, Russia and Saudi Arabia Sign Agreement Ending the ‘Petrol Dollar’, Putting the US Dollar and Economy at Even Higher Risk
  112. Russia’s gold and FX reserves hit record high after IMF transfer | Reuters
  113. Bernsteinzimmer: Forscher suchen in der Ostsee nach legendärem Schatz – FOCUS Online
  114. Treasure hunters are a step closer to finding the Amber Room after uncovering secret tunnels | Daily Mail Online
  115. Putin Says US War in Afghanistan Was ‘Only Tragedies,’ Achieved ‘Zero’
  116. Taliban setzen auf Hilfe aus China – Peking fordert Untersuchung der US-Massaker an Zivilisten — RT DE
  117. Pope Francis Recognizes Possibility of ‘Deceit’ in Deal with China
  118. Vatikan: Schweizergarde im Vatikan nimmt 17 neue Rekruten auf – Vatican News
  119. Vertrauter von Angela Merkel und Botschafter in China: Jan Hecker (54) ist tot – Politik Ausland – Bild.de
  120. Taliban laden Merkel nach Kabul ein – Afghanen sollen heimkommen
  121. Treffen – EU-Verteidigungsminister beraten über Afghanistan
  122. 17 Killed in Taliban’s Celebratory Gunfire in Kabul After ‘Panjshir Take-Over’
  123. US-Generalstabschef hält Bürgerkrieg in Afghanistan für “wahrscheinlich”
  124. Gen. Milley admits Afghanistan ‘very likely’ to become safe haven for terrorist groups like Al Qaeda, ISIS – TheBlaze
  125. US military bases prepare to house up to 50,000 Afghans | TheHill
  126. Letter: Biden’s feckless withdrawal was surrender to terrorists | Letters to the editor | stltoday.com
  127. Taliban preventing departure of 6 planes filled with Americans and allies, says Rep. Mike McCaul | Just The News
  128. Afghanistan: Donald Trump Jr. verbreitet Gerüchte – Verteidigungsministerium greift ein | Politik
  129. State Department, Then Taliban, Reportedly Blocking Private Rescue Planes From Departing Afghanistan | ZeroHedge
  130. 100 Afghan Evacuees Flown To US Flagged For Terrorist Ties | ZeroHedge
  131. Kontrollpunkt attackiert: IS tötet 13 Polizisten im Irak – n-tv.de
  132. New Zealand terror attack: ‘Violent extremist’ carried out stabbings in supermarket, says PM Jacinda Ardern | World News | Sky News
  133. Jim Hartman: Biden’s Afghanistan debacle — Trump an accomplice | Columnists | elkodaily.com
  134. Trump: Wenn Taliban US-Waffen nicht zurückgeben – bombardiert sie! – Politik Ausland – Bild.de
  135. Afghanistan-Einsatz: Verteidigungsministerium untersagt Löschung von Unterlagen
  136. Asylsuchende in der EU: Abgelehnte Migranten ziehen nach Deutschland weiter
  137. Berlin: Mann (29) sticht auf zwei Personen ein – Klinik, Not-OP!
  138. Afghanistan-Luftbrücke: 20 polizeibekannte Afghanen kamen bei Evakuierung nach Deutschland
  139. Taliban: Sprecher Sabiullah Mudschahid stellt Forderungen an Deutschland – Politik Ausland – Bild.de
  140. Afghanistan: Taliban fordern von Deutschland Anerkennung und finanzielle Hilfen – DER SPIEGEL
  141. Afghanische Polit-Elite sucht Schutz in Deutschland – DER SPIEGEL
  142. „Die richtigen Fragen“: Afghanistan: Luftbrücke für Schwerverbrecher – Politik Inland – Bild.de
  143. Aus Kabul – Bundesregierung flog Kinderschänder nach Deutschland! – Politik Ausland – Bild.de
  144. Pädosex am Hindukusch – Bundeswehr schaut weg (von Udo Ulfkotte – gloria.tv
  145. Afghan evacuation raises concerns about child trafficking
  146. FOIA Request Reveals Clueless Biden Regime Lost Track of 1 in 3 Unaccompanied Migrant Children Released Into US; Negligence Raises Child Trafficking Concerns
  147. Prince Andrew, Bob Dylan, Catholic priests and the Child Victims Act – BBC News
  148. Abba: Neues Album »Voyage« angekündigt, eigene Arena in London – DER SPIEGEL
  149. Geraldo Rivera Has Been Accused of Sexual Misconduct, Admitted To ‘Degrading’ Group Sex And Affair With Justin Trudeau’s Mom – National File
  150. Prostitution, human trafficking sting in South Fulton ends in 12 arrests – WSB-TV Channel 2 – Atlanta
  151. Feds Must Reveal Co-Conspirators to Ghislaine Maxwell: Judge
  152. Antony Blinken Tied To Jeffrey Epstein: Went To School Where He Taught, Family Connected To Epstein’s Mistress – National File
  153. Selenskys USA-Besuch: US-Medien nennen ukrainischen Staatschef “Präsident Lewinsky” | Anti-Spiegel
  154. Psaki criticized for suggesting male reporter had no grounds to question Biden’s abortion stance | Just The News
  155. Texas Judge Grants Planned Parenthood Temporary Restraining Order
  156. Satanic Temple announces legal action against Texas abortion law and claims its members exempt for religious reasons | The Independent
  157. Why Satanists may be the last hope to take down Texas’s abortion bill | Fortune
  158. Hail Satan? Amerika und seine Satanisten – ZDFmediathek
  159. Trump REFUSES to back Texas abortion ruling and calls it ‘complex and probably TEMPORARY’ | Daily Mail Online
  160. Biden signs order to declassify 9/11 attack investigation documents | The Independent
  161. US-Präsident Joe Biden: Geheime 9/11-Dokumente werden endlich freigegeben – Politik Ausland – Bild.de
  162. FBI agents share “greatest untold story of 9/11” 20 years later – CBS News
  163. Former FBI Agent Says 9-11 Hijackers had U.S.-based support
  164. Biden to Mark 20th Anniversary of 9/11 at 3 Memorial Sites  | Voice of America – English
  165. Howie Carr: It’s Weekend at Biden’s, and what a busy time it’s been
  166. Florida MAGA Patriots Plan on Shattering World Record for LARGEST FLOTILLA EVER This Sunday with TGP’s Joe Hoft Assisting – Information Enclosed
  167. VIDEO: Trump to run again in 2024 Presidential race, says Rep Jim Jordan
  168. Liberals Panic As They Fear Trump Republicans Are Taking Over At Local Level After Listening To Steve Bannon | Conservative Brief
  169. CNN’s Acosta: ‘MAGAban’ Right Has Become the American Taliban — ‘Combination of Theocracy and Thugocracy’
  170. Antifa Allegedly Shoots Proud Boys Member During WA Vaccine-Mandate Protest
  171. New Poll: In head-to-head 2024 match up, Trump beats Biden | Just The News
  172. Donald Trump releases three-word, all-caps Labor Day statement saying ‘FIX 2020 FIRST’ over election | Daily Mail Online
  173. ‘Security Breach’ in California Recall Election Has Officials Demanding ‘Rigorous Audit’ – Becker News
  174. Wisconsin Legislature Votes to Approve ‘Special Counsel’ to Audit 2020 Election – Becker News
  175. True The Vote Update: Videos Show Evidence Of Ballot Harvesting – UncoverDC
  176. True The Vote Conducting Massive Clandestine Voter Fraud Investigation
  177. Experts call for rigorous audit to protect California recall – ABC News
  178. BREAKING: Pennsylvania Senator Corman Calls for Hearings Next Week on Election Fraud in Keystone State
  179. BREAKING: THEY GOT CAUGHT! Investigators Have Video of 240 Leftist Operatives in Georgia Dumping Thousands of Ballots from Backpacks into Drop Boxes in Middle of the Night!
  180. Joe Biden called on to stand down as President: Do you agree? | Politics | News | Express.co.uk
  181. One in five Americans want to take their vote for Biden BACK: Poll shows 20% regret voting for him | Daily Mail Online
  182. Disaster: Biden’s Economy Created Just 235,000 Jobs in August
  183. San Francisco: Stadt zahlt Bewohnern 300 Dollar, wenn sie niemanden erschießen – Politik Ausland – Bild.de
  184. Kamala Harris Remains Unseen, Fox News Hosts Speculate Reason | Conservative Brief
  185. Corona, Skandale, Olympia: Japans Regierungschef Suga vor dem Aus – Politik – Tagesspiegel
  186. Operation London Bridge: How public will be told when the Queen dies
  187. Britain’s plan for when Queen Elizabeth II dies – POLITICO
  188. Streng geheime Pläne durchgesickert: Was nach dem Tod der Queen passiert *** BILDplus Inhalt *** – Royals – Bild.de
  189. Security operation for Queen’s death includes social media blackouts | The Queen | The Guardian
  190. Why America Should Suddenly Prepare For A Billion-Dollar ‘Internet Apocalypse’ Caused By The Sun
  191. FBI warns of ransomware attacks targeting food and agriculture sector as White House pushes for proactive measures | ZDNet

#581

  1. Proof that the pandemic was planned & with purpose | Principia Scientific Intl.
  2. Die neue Weltordnung kommt jetzt per Samsung-App
  3. Instagram crashes for frustrated users around the world  | Daily Mail Online
  4. Harry Blames Vax Hesitancy on ‘Those Who Peddle in Lies and Fear’
  5. „Sind wir alle ‚rechts‘?“: Journalistin erlebt Überraschung bei Nutzung des Wahl-O-Maten
  6. Dienstverbot für Polizist – an Corona-Demo beteiligt – Berliner Morgenpost
  7. Corona, Masken, Impfungen: Die falschen Propheten der Pandemie | tagesschau.de
  8. Geimpfte und Ungeimpfte: „Lasst euch nicht einschüchtern“
  9. Werden die Ungeimpften zum statistischen Sündenbock gemacht? — RT DE
  10. Coronavirus: RKI-Wochenbericht – Im Osten sind die Impfraten besonders niedrig – DER SPIEGEL
  11. Niedrige Inzidenz: Corona spaltet Ost und West *** BILDplus Inhalt *** – Ratgeber – Bild.de
  12. Experten-Gruppe nimmt Corona-Mythen der Bundesregierung auseinander
  13. Impf-Infektions-Schere: Inzidenzen belegen “Pandemie der Ungeimpften” – FOCUS Online
  14. Gesundheitsminister Spahn im Dlf – “Wir erleben eine Pandemie der Ungeimpften”
  15. Umgang mit Corona: Ich erkenne Deutschland nicht wieder – WELT
  16. Vernichtende Experten-Abrechnung mit Corona-Politik – reitschuster.de
  17. “Rechne im Herbst fest damit”: Drosten erwartet neue Kontaktbeschränkungen – n-tv.de
  18. Virologe Christian Drosten zur Corona-Lage – “Mit dieser Impfquote können wir nicht in den Herbst gehen“
  19. Ansage – Lockdown-Drosten: Winter is Coming
  20. Dehoga sieht keine Gefahr mehr: Gastgewerbe fordert Ende aller Corona-Beschränkungen
  21. Jens Spahn: „Dann messen wir Inzidenzen, die keinen Aussagewert haben“ – WELT
  22. Spahn gibt zu: Ohne Tests keine Pandemie – darum werden Geimpfte nicht getestet
  23. Arbeitgeber in sensiblen Bereichen: Einigung auf Corona-Impfstatus-Abfrage | tagesschau.de
  24. GroKo-Plan: In Heim, Praxis, Kita kein Job ohne Impfung? – Politik Inland – Bild.de
  25. Spahn: Entscheidung für Milliardenzuschuss vertagt – Krankenkassen verärgert
  26. Olaf Scholz als Kanzlerkandidat vorne – Spahn hinter Scholz beliebtester Bundesminister
  27. Ausbleibende Zahlungen: Geld für Intensivbetten – Krankenhäuser starten Dutzende Klagen – WELT
  28. Berlin: Gesundheitssenatorin Kalayci entmachtet Amtsärzte — RT DE
  29. Auch Berlin schwenkt auf 2G um
  30. Maskenpflicht Bayern: FFP2-Maskenpflicht vorbei – OP-Masken reichen seit 2.9. | Bayern 1 | Radio | BR.de
  31. Söder verteidigt Corona-Strategie in Bayern: „Haben trotzdem eine Firewall“ | Regional | BILD.de
  32. Markus Söder: “130.000 Menschen … in Bayern vor dem Tod gerettet”
  33. Corona-Krise hatte Tod Hunderttausender Babys zur Folge – FOCUS Online
  34. Woher kommt der Hass? Psychologin erklärt, wie militante Impfgegner ticken | WEB.DE
  35. Corona-Impfkampagne: Influencer werben für mehr Impfungen
  36. Hörigkeit ist Punk: So dreist trommeln Systemkünstler für die Impfung
  37. (Video) Campino war mal Querdenker: “Keine fucking Spritze in diesen Körper mit diesem Dreck!” – UNBLOGD
  38. 68er-Legende Langhans zu Impfprivilegien: “Ich brauche den Scheiß nicht” – reitschuster.de
  39. Sarah Connor hat Corona – Konzert in Leipzig abgesagt | Regional | BILD.de
  40. Wieder Corona-Ausbruch bei Westfleisch in Coesfeld – Westfalen-Lippe – Nachrichten – WDR
  41. Impfung schützt nicht: Die Liste der Belege wird immer länger – ScienceFiles
  42. Die Covid-Impfungen und die Fälle der Weltweit kollabierenden Sportler | uncut-news.ch
  43. Radsportler leidet wegen der Pfizer-Spritze an Störungen des Immunsystems: Meine Bestform ist weg | uncut-news.ch
  44. Familienvater (34) aus Bochum stirbt nach Corona-Impfung – waz.de
  45. mRNA: Der Beginn einer Revolution – Cure – das kritische Gesundheitsmagazin – derStandard.at › Gesundheit
  46. Covid-Impfung: Forscher finden neuen Grund, warum sie bei Alten schlechter wirkt – FOCUS Online
  47. Mu-Variante widerstandsfähig gegen Corona-Impfungen? – Corona-Impfung – VIENNA.AT
  48. Kolumbien: Neue Corona-Variante Mu verusacht “bisher tödlichste” Corona-Welle
  49. Neue Covid-Variante in Südafrika entdeckt – mit so vielen Mutationen wie nie – FOCUS Online
  50. Covid 19 Delta outbreak: New variant – ‘worse than Delta – was detected at New Zealand border – NZ Herald
  51. Corona-Auffrischimpfungen bei vulnerablen Gruppen gestartet
  52. Fällt das Narrativ? EU-Aussendung warnt vor “Auffrischungs”-Impfungen
  53. Pfizer entwickelt Corona-Tablette als tägliche Ergänzung zur Impfung
  54. Tropenkrankheit Chagas: 16 Millionen Infizierte weltweit – kann man sich in Deutschland anstecken? | Gesundheit
  55. Corona: Schwerer Verlauf trotz Impfung – Was Sie über den ADE-Effekt wissen müssen | Gesundheit
  56. Experten kritisieren Angstmache: Ende der Corona-Tests an Schulen gefordert – n-tv.de
  57. Impfungen in Südtirol: Lehrer kündigen oder erscheinen nicht zum Dienst
  58. Österreich: Arzt impft Kinder ohne Anmeldung bei Sommerfest – und wundert sich über Shitstorm — RT DE
  59. Bekannter Oberarzt starb im Nachtdienst in Wr. Neustadt – Niederösterreich | heute.at
  60. Frankreich: Kontroverse um möglichen Zwangsruhestand des coronakritischen Mediziners Didier Raoult — RT DE
  61. Emmanuel Macron can’t spend one hour and a half without calling his wife,’ biography claims | Daily Mail Online
  62. Australien: Polizei bekommt weitreichende Befugnisse zum Ausspionieren des Internets — RT DE
  63. „No Covid“-Flop in Neuseeland: Opposition fordert Impfungen gegen Delta-Variante
  64. Japan finds stainless steel particles in suspended doses of Moderna vaccine | Nasdaq
  65. Japan hat wahrscheinlich 3 verschiedene Varianten der Pfizer-Spritze entdeckt | uncut-news.ch
  66. North Korea Rejects Nearly 3 Million Doses of Sinovac Vaccine
  67. USA haben 15 Millionen Corona-Impfdosen weggeworfen – News Ausland – Bild.de
  68. Harvard Epidemiologist Says the Case for COVID Vaccine Passports Was Just Demolished – Foundation for Economic Education
  69. Media Melts Down After Joe Rogan Says He Recovered From Covid in 3 Days After Taking Ivermectin, Z-Pak (VIDEO)
  70. Woman Dies of Rare Brain Disease Within 3 Months of Second Pfizer Shot, Doctor Says Vaccine Could Be Responsible • Children’s Health Defense
  71. US-Impfbehörde: Leitende Angestellte kündigen wegen politischer Einflussnahme — RT DE
  72. Arzt in Israel: Das medizinische Personal und die Krankenschwestern wissen nicht, wie sie die Patienten behandeln sollen! Trotz Impfung steigen die Zahlen | uncut-news.ch
  73. Israel is now the world’s Covid hotspot with almost 0.2% of population catching it yesterday | Daily Mail Online
  74. Schweden verbietet die Einreise aus Israel, einem der am meisten geimpften Länder der Welt | uncut-news.ch
  75. Nachdem ein Lastwagen mit Impfstoffen von Moderna gekippt ist, wird der Luftraum gesperrt und ein Gefahren-Team entsendet | uncut-news.ch
  76. Deutsche Bahn: Lokführergewerkschaft GDL zieht Streik seit 2 Uhr durch – Politik – Bild.de
  77. Bahn vor Streik: Kunden sollen Reisen verschieben
  78. Bahnstreik: Selbstfahrende Züge streiken auch nicht mehr | ZEIT ONLINE
  79. Angela Merkel: Umfrage-Quittung für Corona-Gängelei *** BILDplus Inhalt *** – Politik Inland – Bild.de
  80. Warum beantwortet sie diese Frage nicht? – Wen wählt Merkel? – Politik Inland – Bild.de
  81. Weil die FDP vorne lag – WDR manipuliert Parteien-Ranking
  82. „Sachsenspiegel“: MDR retuschiert „Bild“-Logo von Mikrofon und entschuldigt sich – WELT
  83. Annalena Baerbock – Steuer-Stasi für ganz Deutschland vorstellbar *** BILDplus Inhalt *** – Politik Inland – Bild.de
  84. Meldeportal für Steuerbetrug: Auch andere Bundesländer liebäugeln damit – WELT
  85. Inflation in Europa: Plötzlich ist Deutschland schlechter als Italien – WELT
  86. Negativzinsen und Inflation: Für deutsche Sparer beginnt eine neue Ära – WELT
  87. Türkei: Inflationsrate steigt auf fast 20 Prozent – DER SPIEGEL
  88. Vermögensabgabe: Die meisten werden es zu spät bemerken
  89. Weil die Familie Spenden bekam: Bank sperrt Flutopfern die EC-Karten | Regional | BILD.de
  90. Die Gesichter der Flutkatastrophe: „Deutschland darf uns nicht vergessen“ – FOCUS Online
  91. BMW Leipzig: Wegen Chipkrise stehen Bänder weiter größtenteils still
  92. Frust über Maskenzwang – US-Arbeiter bleiben einfach zu Hause – WELT
  93. Ford-Drama in Köln: Bis Ende September stehen die Bänder still | Regional | BILD.de
  94. Wirecard: Marsalek-Vertrauter Henry O’Sullivan in Singapur verhaftet – Wirtschaft – SZ.de
  95. Cum-Ex-Verdacht beim Handelspartner von Trade Republic & Co. – Business Insider
  96. Kelly-Family-Kameramann wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht – News Inland – Bild.de
  97. Cyber-Attacke: Kein Fisch in Supermärkten, Blutkonserven verderben
  98. New York unter Wasser: Ausläufer von Hurrikan „Ida“ sorgen für Rekord-Regen! Tote, Verletzte – News Ausland – Bild.de
  99. New York: Mindestens 41 Tote durch Überschwemmungen – WELT
  100. New York Sturm: Videos zeigen Ausmaß der Überschwemmungen durch Rekordregen
  101. Spektakuläre Aufnahmen: Tornado fegt durch chinesische Millionenstadt – Aus aller Welt – FOCUS Online
  102. Hurrikan Ida unterbricht den globalen Getreidehandel – das hat Folgen | agrarheute.com
  103. Britain facing Diet Coke shortage as Coca Cola becomes latest victim of UK supply chain crisis | Daily Mail Online
  104. New York: Autos schwimmen, Wasser drückt durch Abfluss, Joe Biden schickt Bundeshilfe – DER SPIEGEL
  105. Hitze und Stromausfall machen US-Hurrikangebieten zu schaffen
  106. Flights resume, some power restored in New Orleans after Ida
  107. National Guard Deployed to Areas Ravaged by Hurricane Ida > U.S. Department of Defense > Defense Department News
  108. Die Sonne – und nicht CO₂ – könnte für die globale Erwärmung verantwortlich sein
  109. CO2-Preise: Warum der Spritpreis 2022 deutlich steigen wird
  110. Fact check: Is Biden to blame for high gas prices? – CNNPolitics
  111. Starke Schneefälle in den USA: Erderwärmung war Grund für Extremkälte – n-tv.de
  112. Dem Garten Eden geht das Wasser aus – Eine geopolitische Waffe?
  113. Biden on Ida’s devastation: ‘Extreme storms in the climate crisis are here’
  114. Fox News: Kritik an Tucker Carlson nach Aufstand-Aussage zu Joe Biden – DER SPIEGEL
  115. Sen. Mitch McConnell says no impeachment of Biden over Afghanistan
  116. Die internationale Anerkennung der Taliban ist schleichend im Gange
  117. Der Tag: Unter Bedingungen: Maas stellt Taliban Geld für Afghanistan in Aussicht – n-tv.de
  118. Afghanistan: Taliban kämpfen offenbar um Bankensystem – DER SPIEGEL
  119. Kommentar zur Afghanistan-Evakuierung – Wir wurden getäuscht – Politik – Bild.de
  120. Brisantes Papier: Biden forderte vom afghanischen Präsidenten Verharmlosen der Taliban-Offensive — RT DE
  121. Telefonat mit Ghani: US-Präsident wusste von Afghanistan-Debakel – Politik Ausland – Bild.de
  122. Joe Biden lobte im letzten Telefonat mit Ghani Afghanistans Militär – WELT
  123. REPORT: DoD had Foreknowledge of Kabul Airport Bomber – Denied Permission to Fire Predator Drone that had Lock on Him – 13 US Heroes Dead
  124. Nearly 30 Sacramento-area students remain stranded in Afghanistan | Just The News
  125. Kabuler Studierende in den Fängen der Taliban: Eine Liste sollte sie retten – nun könnte sie ihnen zum Verhängnis werden – Tagesspiegel Mobil
  126. Service dogs were not left in Afghanistan: Pentagon denies report
  127. BREAKING: Joe Biden in the Dog House – NPR Poll Has Joe Biden at 43% Approval But That’s Only with a +7 Democrat Advantage
  128. Ex-IS-Kämpfer zu RT: “Britischer Geheimdienst hat mich beauftragt, den IS zu bespitzeln” — RT DE
  129. Islamistische Gefährder: Die meisten sind Deutsche – gefolgt von Syrern – WELT
  130. Migration: Der Irrtum, den Angela Merkel niemals zugeben wird – WELT
  131. Merkel: Bis zu 40.000 afghanische Ortskräfte könnten noch nach Deutschland kommen
  132. Papst Franziskus schreibt Angela Merkel irrtümlich Putin-Zitat zu Afghanistan zu – DER SPIEGEL
  133. Military Commissions Media Invitation Announced for United States v. Khalid Shaikh Mohammad et al. Pre-Trial Hearing > U.S. Department of Defense > Advisory
  134. Last Planes of Afghan Refugees Arrive at Dulles Airport – NBC4 Washington
  135. The Last Combat Soldier to Leave Vietnam Was Killed in the 9/11 Attacks | Military.com
  136. MUST SEE: President Trump on the Possibility of Another 9-11-Style Attack: “As Sure As You’re Sitting There, You’re Gonna Have It” (VIDEO)
  137. Terrorismusexperte sieht erhöhte Anschlagsgefahr in Deutschland
  138. Afghanischer Botschafter: „Dann wird es einen weiteren 11. September geben“ – WELT
  139. Oberst a.D. warnt: „Auch Ortskräfte können Selbstmord-Attentäter sein“ – Bild.de
  140. Ortskräfte in Afghanistan: Wer sich aus dem Chaos retten konnte | ZEIT ONLINE
  141. Nach Empörung über Merkel: Bundesregierung lockert Regeln für Ortskräfte – n-tv.de
  142. QAnon shaman Jacob Chansley to plead guilty in Trump Capitol riot case
  143. QAnon event in Las Vegas loses Caesars Entertainment site
  144. Matt Gaetz Among GOP Figures Joining Pro-Trump Event With QAnon supporters
  145. Nobody Stopped John Durham and He’s Still Coming
  146. STERN – 36 / 2021 (vom 02.09.2021) – Donald Trump: “Er ist wieder da” – EUR 1,25 | PicClick DE

SOTT.net

SOTT FOKUS: Delta-Varianten, PCR-Tests und kognitive Dissonanz

Beginnen wir mit einem berühmten Zitat des damaligen Präsidentschaftskandidaten Bill Clinton, das er 1992 in einer Debatte mit seinem republikanischen Gegner äußerte: "It's the vaccine, stupid!" [im Deutschen etwa: "Es ist die Impfung, Dummchen!" - AdÜ] Die tägliche Berichterstattung der Mainstream-Medien und der Regierungen, mit der wir auf der ganzen Welt regelrecht überschüttet werden, ist für die meisten verwirrend, um es gelinde auszudrücken. Uns wird gesagt, dass sich die so genannte Delta- oder "indische" Variante wie Windpocken ausbreitet, aber nicht, was dieses "Ausbreiten" bedeutet. Ungeimpfte werden beschuldigt, COVID-19 auf vermeintlich Geimpfte zu übertragen. Die USA, das Vereinigte Königreich und die EU sind führend bei diesem verwirrenden und tödlichen Narrativ. Kinder werden von politischen Amtsträgern dazu angehalten, sich impfen zu lassen, obwohl die WHO und nationale medizinische Behörden wie die STIKO in Deutschland offiziell empfehlen, mit der Impfung zu...

Feuerball über Italien, der Schweiz, Deutschland und Frankreich gesichtet

Wir erhielten 70 Berichte über einen Feuerball, der am Montag, dem 6. September 2021 gegen 18:33 Uhr über den Regionen Auvergne-Rhône-Alpes, Baden-Württemberg, Basel-Landschaft, Berne, Bourgogne-Franche-Comté, dem Kanton Bern, Fribourg, Grand Est, Graubünden, Lombardia, Neuchâtel, Piemont, Piemonte, Provence-Alpes-Côte d'Azur, Rheinland-Pfalz, Schwyz, Solothurn, Ticino and Trentino-Alto gesichtet worden ist. Für dieses Ereignis haben wir 3 Videos and 3 Fotos bekommen.

SOTT FOKUS: Neuer Druck auf Ungeimpfte: Spahn plädiert für Lohnausfall bei Quarantäne

Es vergeht kaum ein Tag, an dem Gesundheitsminister Jens Spahn keine neue glorreiche Idee in den Sinn kommt, um Ungeimpften das Leben zu erschweren. Jetzt schlägt er vor, einen Lohnausfall bei Quarantäne für Ungeimpfte zu implementieren. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich am Mittwoch dafür ausgesprochen, Ungeimpften Lohnersatzleistungen im Fall einer Quarantäne zu verweigern. Das hat die Zeitung "Bild" berichtet. Bislang haben alle Arbeitnehmer darauf Anspruch gehabt. ~ snanews.de Bisher... Noch vor zwei Jahren wäre so etwas undenkbar gewesen, aber seit dem Beginn der Corona-Krise ist anscheinend nichts mehr tabu - insbesondere die Stilllegung der Arbeitnehmer- und Menschenrechte. Und munter wird das Teile-und-Herrsche-Prinzip weiter vorangetrieben. Man wundert sich, warum gerade in Deutschland so wenige aus der Geschichte gelernt haben. Die Verantwortung dafür, ob Lohnabzüge eingesetzt werden, liegt Spahn zufolge bei den Bundesländern. Der potentielle Lohnausfall bei...

Israelische Studie: Geimpfte haben ein 13-mal höheres Risiko, sich mit Corona zu infizieren, als Genesene

In Israel beginnt heute Abend das jüdische Neujahrsfest Rosch ha-Schana. Die geselligen Israelis werden sich mit ihren Familien und Freunden treffen, das dürfen sie auch, denn es herrscht ja gerade kein Lockdown. Allerdings ist es nicht so, wie Ex-Premierminister Netanjahu noch im Frühjahr verkündet hatte: Das Coronavirus ist auch in Israel nicht "besiegt". Es war allenfalls mal kurzzeitig weg. Jetzt ist es wieder da und verbreitet sich trotz aufwändiger Impfkampagne in der Bevölkerung. Oder, wie der Chef des staatlichen israelischen Corona-Bekämpfungsprogramms, Prof. Salman Zarka, der Onlinezeitung "The Times of Israel" sagte: "Wir haben den Krieg gegen das Virus nicht gewonnen, wir haben nur eine Schlacht gewonnen, der Krieg geht weiter." Wobei neben der anfänglichen Impfbegeisterung im Land am Mittelmeer längst auch die Skepsis gewachsen ist. Eine Million Israelis (von insgesamt 9,4 Millionen) wollen sich nach Medienberichten überhaupt nicht gegen Corona impfen lassen. Für sie...

Russische Cyberangriffe auf Bundestagsabgeordnete? Bundesregierung geht Moskau scharf an

Das bundesdeutsche Außenministerium reagiert auf vermeintliche russische Cyberangriffe und bezeichnet diese als "inakzeptabel". Angeblich gebe es verlässliche Erkenntnisse, dass diese mit dem russischen Geheimdienst GRU in Verbindung ständen. Konkrete Belege wurden bisher jedoch nicht präsentiert. Kommentar: Wie immer... Laut tagesschau.de sind Bundestagsabgeordnete angeblich zum "mindestens dritten Mal" Opfer von Cyberangriffen geworden. So hatten bereits letzte Woche die Sicherheitsbehörden dem Bundestag Informationen über Cyberangriffe ausländischer Nachrichtendienste auf einzelne Parlamentarier weitergegeben. Am Montag warf die Bundesregierung einer Hacker-Gruppe mit Verbindungen zum russischen Staat die Taten vor, die angeblich schon länger in Verbindung mit den Cyberangriffen gebracht worden war. Eine Sprecherin des Außenministeriums in Berlin sagte laut der Nachrichtenagentur Reuters: "Der Bundesregierung liegen verlässliche Erkenntnisse vor, aufgrund derer die...

DE.News Front

Ukrainische Truppen nahmen die Volksrepublik Donezk unter Beschuss

Am vergangenen Tag haben Kiewer Kämpfer gegen den Waffenstillstand in der Volksrepublik Donezk (DVR) verstoßen. Das berichtet der Vertreter der Volksrepublik Donezk (DVR) im Gemeinsamen Zentrum für die Kontrolle und Koordinierung (GZKK/JCCC) des Waffenstillstands am Samstag, 18. September. Streitkräfte der Ukraine haben auf die Siedlungen Losowoje, Schirokaja Balka, Leninskoje, Nowolaspa, das Dorf des Oktjabrskaja-Schachtes und […]

Ukrainische Truppen nahmen die Volksrepublik Donezk unter Beschuss

Schiffe der Nordflotte Russlands werden Übungen in der Laptewsee durchführen

Eine Abteilung von Schiffen der Nordflotte wird Übungen in der Laptewsee durchführen. Am Samstag überquerte sie die engste Stelle der Vilkitsky-Straße, die die Karasee und die Laptewsee verbindet. Das teilte der Pressedienst der Flotte mit. «Ein Hubschrauber vom Typ Ka-27 flog mehrmals zur Eisaufklärung vom Bord des großen U-Boot-Abwehrschiffs Seweromorsk», berichtet Interfax. Zur Abteilung gehören […]

Schiffe der Nordflotte Russlands werden Übungen in der Laptewsee durchführen

Ukraine hielt Übungen nahe der Grenze zu Russland ab

Einheiten des ukrainischen Innenministeriums führten zusammen mit dem Sicherheitsdienst der Ukraine spezielle taktische Übungen in den Regionen Tschernihiw und Sumy nahe der Grenze zu Russland durch. Das heißt es in der Mitteilung des Innenministeriums. «Die Einheiten des Innenministeriums haben sich den groß angelegten Übungen des Sicherheitsdienstes der Ukraine zur Neutralisierung feindlicher Sabotagegruppen nahe der Nordgrenze […]

Ukraine hielt Übungen nahe der Grenze zu Russland ab

Sacharowa hat bei den Duma-Wahlen gestimmt

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Marija Sacharowa, hat bei den Wahlen zur Staatsduma gestimmt. Das berichtet TASS. Sie gab ihre Stimme im Wahllokal Nr. 243 in der Schule Nr. 744 an der Leningradskoye-Autobahn in Moskau ab. Zuvor hatte der russische Außenminister Sergej Lawrow bei den Wahlen zur Staatsduma abgestimmt.

Sacharowa hat bei den Duma-Wahlen gestimmt

In Riga fand eine Protestaktion gegen Quarantänebeschränkungen statt

Über tausend Menschen versammelten sich in der Hauptstadt Lettlands zu einer Mahnwache für die freiwillige Impfung und gegen die aufgrund des Coronavirus auferlegten Beschränkungen. Das berichtet Delfi. Die Protestaktion begann mit einem Marsch in der Altstadt von Riga, danach gingen die Teilnehmer zum Präsidentenschloss, wo die Streikposten begannen. Zuvor wurde berichtet, dass die australische Polizei […]

In Riga fand eine Protestaktion gegen Quarantänebeschränkungen statt

Christianity & Crisis · Christoph Rohde

Geistige Päderastie - Wie junge, dumme Mädels von Linksfaschist*Innen missbraucht werden

Die Infantilisierung der Politik schreitet fort. Mit einem Furor der Gehirngewaschenen wurde ein 15jähriges Mädel mit Knopf im Ohr auf Armin Laschet angesetzt. Schlimmste kommunistische Doktrin des Umsturzversuches mit allen Mitteln! Die Strategie, junge Frauen als GötzendienerInnen einer bestimmten Idee einzusetzen, ist nicht neu, sondern sogar bereits im Alten Testament vorzufinden. Leider sollen die Mädels immer manipulieren und heidnische, gewalttätige Ideen transportieren. 

Eine Angela Merkel hat sich bei der missbrauchten Greta in New York in einer Reihe angestellt, um den Segen der Ökokunstfigur zu bekommen. Weitere hoch dekorierte Schaumschläger des World Economic Forum (Roger Köppel) haben das Mädel auf den Thron gesetzt und scheinbar demütig ihren autistischen Ausbrüchen gelauscht. Ein Wahnsinn. Die geistige Päderastie ist unerträglich, ein Verstoß gegen Jugend- und Menschenrechte und  nicht hinnehmbar. Es zeigt, auf welch unmenschliche Art eine ideologisierte Gesellschaft ihre kranken Ziele durchzusetzen bereit ist. Der Zweck heiligt eben alle Mittel, das ist der Charakter von Ideologien, die jede Humanität zugunsten scheinbar erkannter Ziele aufgeben. 

Die politische Kultur muss erneuert werden. Reife Persönlichkeiten aus dem Leben müssen in den sektenhaften Politikbetrieb hinein kommen können, sogenannte Quereinsteiger. 

Großeltern sollen die Grünen wählen, ein Akt der perfiden Beeinflussung der egoistischen WeltretterInnen. 




Nur Kriecher und Angsthasen wählen grün

Nein, grün wählen ist nicht cool oder zukunftsorientiert, sondern spießig, bieder und ein moralischer Ablass für parasitär lebende Quatschköpfe. Es ist unerträglich, wie es die Grünen schaffen, sich einen intellektuellen Anspruch zu geben, obwohl ihre Weltvorstellungen infantil sind. Wenn man Klein-Annalena zuhört, dann wird einem Angst und Bange, dass diese Frau von den Medien ernsthaft als Kanzlerin gehandelt wurde. Und dass proletenhafte "Schauspieler" und "Satiriker" den geistigen Dünnsinn als "progressiv" betrachten. Nein, grün ist nicht cool. Sondern etwas für die Zeugen Jehovas des 21. Jahrhunderts, die angstvoll auf den Weltuntergang warten. Der geistige Weltuntergang ist mit dem woken Mist, der an den Universitäten gelehrt wird, allerdings schon Realität geworden. 

Angst vorm Atomtod, vorm Waldsterben, jetzt vor der Klimapokalpyse, vor "Rechten" und "Rassisten" - die Irrationalität der grünen German Angst ist unfassbar, auch wenn es in der Tat rechtsterroristische Kleinzellen gibt, die es konsequent zu bekämpfen gilt. Begründete Ängste hingegen werden nicht ernst genommen oder verneint. Themen wie Islamismus, die Ressourcen vernichtende Bevölkerungsexplosion, wirtschaftliche Verwerfungen, Linksterrorismus durch frustrierte AnarchistInnen, Gefahren für Frauen durch reaktionäre Weltbilder - diese realen Bedrohungen für die gesellschaftliche Stabilität werden verdrängt oder einfach durch eine multikulturelle und kulturrelativistische Uminterpretationen der "Mehrheitsgesellschaft" angelastet. 





Wollt ihr den totalen roten Staat???

Eine verunsicherte Bevölkerung merkt nicht, wie die vereinten Linken ihnen das Blaue vom Himmel lügen und von Gerechtigkeit faseln. Dabei führen ihre Rezepte in ein europäisches Venezuela. Es ist wirklich Wahnsinn, 

Ein Land, das seine Wettbewerbsfähigkeit durch fehlende Innovationen im digitalen Bereich, durch eine absurde Energiewende und eine völlig unverantwortliche Migrations- und Sozialpolitik verspielt, träumt davon, weltweit ein Vorbild für Menschlichkeit und Klimrettung zu sein. Im Faktischen aber steigt kaum ein Land weltweit so schnell ab wie Deutschland. Dieser Zusammenhang zwischen abstrakten Wünschen und praktischem Scheitern ist konstitutiv für die deutsche Seele. Schon oft in der Geschichte hat sich Deutschland als Geistesnation im der Domäne des Praktischen verstiegen. Gelernt daraus hat man nicht.

Der Sozialismus hat Elend über die Welt gebracht. Die Idee sozialen Ausgleichs ist sinnvoll und notwendig, wurde aber ideologisch stets mit einem Gleichheitswahn verbunden, der den Herrschern in die Hände spielte und das Volk verarmte. Mietbremse, Enteignung von Produktionsmittel, Aufbau von Erziehungskasernen und bürokratischen Kasten - dies ist der neue Feudalismus, der das Individuum hemmt und die Gesellschaft verelenden lässt. Woher kommt der Traum vom Sozialismus? Aus einer tiefen Zukunftsangst, aus einer Lähmung, in die uns Merkel und Co. mit ihrem ideolügischen Mist geführt haben. Und die Grünen sind nicht fortschrittlich, sondern reaktionär, zukunftsfeindlich und zynisch. Sie postulieren Menschenrechte und tolerieren den menschenrechtsfeindlichen Islam. 

Viele Abgeordnete und NGOs profitieren von einer Sozialindustrie direkt und forcieren die Migration von Männern aus gewalttätigen, total unproduktiven Kulturen. Sie importieren den Anarchismus und kleiden diesen Gewaltimport als Menschenrecht. Ein Wahnsinn. Es spricht nicht für das Bildungssystem, dass Viele diesen Rattenfängern zum Opfer fallen.




Der Wahnsinn muss ein Ende haben. 


Im Wahlkampf werden die wichtigen Themen verschwiegen, allen voran die Migrationsfrage

Ehrenmord muss "Femizid" heißen, MigrantInnen sind immer nur Opfer - die Märchennarrative der Medien werden im Wahlkampf in verheerender Weise reproduziert. Aus Afghanistan kommen kaum Ortskräfte, sondern nur wenige Prozent Betroffene. Es kommen Schwerkriminelle aus Afghanistan zurück. Der Abschiebestopp gilt für "Geflüchtete", die hier Verbrechen gegen Leib und Leben begangen haben und die oft einer Steinzeitideologie anhangen. Es ist eine Verballhornung des Rechtsstaates.

Es ist der Kontrollverlust des Jahres 2015, der sich zu wiederholen droht, weil es keine persönliche Verantwortung für das Thema mehr gibt. Der Moralismus führt dazu, dass weiterhin die Sozialsysteme überlastet und der innere Frieden gefährdet werden. 2015 beginnt sich gerade zu wiederholen, denn das Staatsversagen geht unvermindert weiter. Die Frage Scholz, Baerbock, Laschet ändert nichts am totalen Absturz des Landes. Der Weg in Richtung auf einen Failed State geht unvermindert weiter. Flüchtlingslobbies haben die Journaille mit ihrem Moralismus fest im Griff. 

Die Erfahrungen mit Afghanen hat gelehrt, dass diese in einem Weltbild verhaftet sind, das in keiner Weise mit individualistischen Werten kompatibel ist. Die Multikultiromantik führt nur zu Mord und Totschlag, antizipierte vor 30 Jahren der weise Helmut Schmidt. Sebastian Kurz hat Recht, dass er keine weiteren Afghanen aufnehmen will. Denn die Umerziehung funktioniert nicht. 

Die Afghanen schleppen den Ballast des menschenverachtenden Islam mit sich herum. Sie können hier nicht auf Kosten der deutschen Unterschicht angesiedelt werden. Das hat nichts mit Unchristlichkeit zu tun, sondern mit Vernunft. Der Islam muss seine eigenen Gläubigen selber versorgen. Wenn er eine unproduktive Religion ist, das man muss er aufgegeben werden. Reformen haben nie zu Ergebnissen geführt, weil die Radikalen stets die gewaltzentrierte Botschaft Mohammeds in den Vordergrund rücken.

Wir müssen das Thema Flüchtlinge ins Zentrum des Wahlkampfes rücken. 





#grünermist-Kampagne beweist: Wir brauchen eine konservative Gegendemagogik

Zwei Kampagnen von konservativer Seite zeitigen einen überraschenden Erfolg und bestätigen damit explizit die These Elisabeth Noelle-Neumanns von der Schweigespirale. Mit großem Furor hetzen linke Hetzer gegen die angebliche Hetze von "Rechten". Denn das Pressemonopol und das politische Monopol auf die Verunglimpfung der Gegner wurde von den Linken beansprucht.

Es ist wunderbar zu sehen, wie die Linken aufheulen, wenn sie auf Wahlplakaten ihren eigenen Unsinn kompakt zusammengefasst wiederfinden. Die Kampagne der Jungen Union München--Nord, einem einflussreichen konservativen Verband in der digitalen Welt gegen den Genderirrsinn ist auch sehr erfolgreich. Die getroffenen Hunde auf linker Seite, sich in ihrem selbstgerechten Moralismus suhlend, werden von Leuten in der CDU unterstützt. Dies zeigt, dass diese Union auch nicht mehr wählbar ist. Södolfianer als Apologet*Innen der Grün*Innen - welch Absurdität! Die innere Spannung in der Union zwischen linken Anpassern und konservativen Kräften ist nicht mehr tragbar. Die Union gehört in die Opposition, wo sie die Ruinierung des Landes von außen sehen kann. Aber diese Merkel-Unterwerfertruppe hat den geistigen Boden für destruktiven Multikulturalismus, Genderwahn, Energiewendeirrsinn und Europa-Transferunion gelegt. 


Die Liberalen sind teilweise in ihren Stiftungen auch von grüner Mistpädagogik der Universitäten unterwandert, von wildgewordenen PädagogInnen vertreten, wie Strauß schon vor einem halben Jahrhundert wusste. Deutschland wird intellektuell verschrottet, dem muss Einhalt geboten werden. Die Beliebigkeit der Habgierigen muss gestoppt werden. 






Gegenstrom

Wie beeinflusst Demographie die geopolitischen Machtverhältnisse?

Zum Autor: Andreas Minkofski ist Deutschkanadier und lebt mit seiner Frau Geneviève in Montreal, Quebec. Er ist Jahrgang 1952, studierter Historiker, Immobilienmakler und Kraftsportler. In französischer Sprache veröffentlichte er das Buch: „Otto von Bismarck et l´expansion coloniale allemande, 1884-1890“. Derzeit arbeitet er an einem weiteren Buch mit dem Titel: „Dreizehn Kernereignisse, die das Abendland seit […]

Der Beitrag Wie beeinflusst Demographie die geopolitischen Machtverhältnisse? erschien zuerst auf Gegenstrom.

Vorbestellen: Aktueller denn je – MetaPol bringt die „Triage – Licht aus Schatten“

Wie bereits in unserem jüngsten Newsletter angekündigt erscheint nun passend zur vierten (fünften, sechsten…???) Corona-Welle das Werk der Stunde: „Triage – Licht aus Schatten“ von Dr. Björn Clemens. Damit bringt MetaPol nun seinen zweiten Gedichtband auf den Markt. Vorweg: Es ist uns eine große Freude mit Dr. Björn Clemens einen neuen Autor in unser Verlagsprogramm […]

Der Beitrag Vorbestellen: Aktueller denn je – MetaPol bringt die „Triage – Licht aus Schatten“ erschien zuerst auf Gegenstrom.

Klima und Katastrophe?

Die sogenannte Energie- und Klimapolitik muss vor dem Hintergrund eines Grundwiderspruchs verstanden werden: Zum einen meinen die Leute realisiert zu haben, dass isoliert wahrgenommene dramatische Klimaphänomene von der Lebensweise des Menschen verursacht sind, zum anderen werden sie nicht bereit sein, ihr eigenes Leben so prinzipiell zu ändern, wie es notwendig wäre, stimmten die düsteren Prognosen. […]

Der Beitrag Klima und Katastrophe? erschien zuerst auf Gegenstrom.

In Gedenken: Ein Nachruf auf Manuel Ochsenreiter

Im Folgenden veröffentlichen wir einen Nachruf auf Manuel Ochsenreiter von Alexander Markovics, der hiermit auch im Namen der Redaktion der AGORA EUROPA erfolgt. Bildquelle: Zuerst – Deutsches Nachrichtenmagazin. Die Redaktion Die Nachricht von seinem Tod hat uns wie ein Schlag getroffen. Mit gerade einmal 45 Jahren ist der Journalist, Publizist und Kriegsberichterstatter Manuel Ochsenreiter am […]

Der Beitrag In Gedenken: Ein Nachruf auf Manuel Ochsenreiter erschien zuerst auf Gegenstrom.

Frankreich vor der Revolution

In Frankreich wird am 4. September 2021 die Revolution ausbrechen. Ich hatte den Ausbruch der Revolution bereits am 31. Januar 2019 vermutet (1), aber die Gelbwesten stellten sich als ein zu kleiner Teil der französischen Gesellschaft heraus. Das ist jetzt anders. Die Weltoligarchie hat den Kriegsschauplatz zur riesigen Überraschung seiner Feinde weg vom Sozialen und […]

Der Beitrag Frankreich vor der Revolution erschien zuerst auf Gegenstrom.

Krisenfrei

Der Great Reset

Interview mit Seiner Exzellenz Msgr. Carlo Maria Viganò (conservo) Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von Helene Walterskirchen *) Interview mit S. Ex. Carlo Maria Viganò, Titularerzbischof von Ulpiana, bis 2016 Apostolischer Nuntius in den USA, durchgeführt [...]

Nazismus, COVID-19 und die Zerstörung der modernen Medizin

Ein Interview mit Vera SharavLeah Wilson (antikrieg) Vera Sharav: Wenn sich die Medizin vom Hippokratischen Eid entfernt, der verspricht, das Recht des Einzelnen zu respektieren und dem Einzelnen keinen Schaden zuzufügen, dann schadet man auch [...]

Die Impfpandemie offenbart den Genozid

Das „Impf“-Narrativ bröckelt. Die Schutzwirkung der Flüssigkeit, die wir „Impfstoff“ nennen sollen, scheint nicht einzutreten. Es erkranken vor allem doppelt gespritzte Menschen. Die Erkrankungsintensität ist bei den Gespritzten höher als bei Ungespritzten. Auch die 3. [...]

Italien führt strengste COVID-19-Regeln der Welt ein – ausgenommen sind Parlamentarier und Richter

Mussolini is back? Ab dem 15. Oktober wird ein 3G-Nachweis oder Grüner Pass verpflichtend für alle Arbeitnehmer und Beamten in Italien. Wer sich verweigert, wird von der Arbeit suspendiert. Ausgenommen von diesem Beschluss sind Parlamentarier [...]

Dr. Vanessa Schmidt-Krüger – EMA Approval of Pfizer m-RNA vaccine (German language)

Wahrscheinlich schreckt jedem die Dauer (2:33 Std.) des folgenden Videos ab, es sich komplett anzuschauen. Zugegeben, spezifische Fachbegriffe, was die Zellbiologie, die Zusammensetzung der Impfstoffe … usw. anbetrifft, habe ich nicht verstanden. Wie auch, wenn [...]

SchwarzRotGoldTV

mRNA-Impfung bei Schwangeren SCHÄDLICH!

Die Impfung gegen Corona bei Schwangeren mit einem mRNA-Impfstoff ist grob fahrlässig. In diesem Video zeigt Dr. Geissler weshalb!

Corona-auf der Suche nach der Wahrheit

https://www.servustv.com/videos/aa-27juub3a91w11/

Schild Verlag

Von technischen und natürlichen Feldern, Frequenzen und intelligenten, naturharmonischen Systemen: Mit Teilchenphysik nach vorn zurück zu Natur

von maxii Energii Die Begeisterung für die Kommunikationstechnik, die wir heute so selbstverständlich nutzen (müssen), ist ein wenig abgeflaut. Denn so ganz allmählich ist bekannt

Australien: Die Neue Weltordnung (NWO) ist schon da und keine Verschwörungstheorie mehr

von Niki  Vogt Es ist erschütternd, wie schnell die Wirklichkeit die Verschwörungstheorien überholt. Noch vor ein paar Jahren gehörte man zu den beklopptesten Aluhut-Spinnern, wenn

USA: Fernsehsender bittet Zuhörer, über ihre Coronatoten zu sprechen – Zehntausende melden sich wegen ihrer Impftoten!

von Niki Vogt  „nachdem nun die Impfstoffe für jeden zur Verfügung standen – hast Du einen Deiner Lieben an COVID-19 verloren, der ungeimpft war? Wenn

Mächtige, alte, weiße Männer beschließen Pakt zur Impfung der ganzen Welt

von Niki Vogt Die Gesundheitsminister der zwanzig wichtigsten Wirtschaftsnationen (G20) haben sich in der italienischen Hauptstadt getroffen und ein gemeinsames Vorgehen in der Corona-Pandemie beraten.

72 … aaand counting: Die Müsterer 2G-Party (nur Geimpfte und Genesene zugelassen) entwickelt sich zum Superspreader-Event

von Niki Vogt Jetzt schreiben es auch die Mainstreammedien. Von der kadavergehorsamen Süddeutschen bis zu den msn-Nachrichten, die aufploppen, wenn man den Browser aufmacht –

economy4mankind

Ist Ivermectin das Wundermedikament gegen Covid-19?

Ist Ivermectin das Wundermedikament gegen Covid-19? Ist das etablierte Medikament Ivermectin im Kampf gegen Covid-19 bzw. die Corona-Pandemie ein neuer Hoffnungsträger? 29.12.2020, zuletzt upgedated am 13.09.2021 Zur Bekämpfung von Pandemien bzw. viraler Erkrankungen haben Politiker und Mediziner vier Möglichkeiten: Impfungen – mit der Frage, wie lange sie wirken, wie wirksam sie bei ständig mutierenden Viren [...]

Der Beitrag Ist Ivermectin das Wundermedikament gegen Covid-19? erschien zuerst auf .

Verfassungsbeschwerde – alle Zweitstimmen der Grünen bei der Bundestagswahl ungültig? Bundesverfassungsgericht in der Zwickmühle

Verfassungsbeschwerde - alle Zweitstimmen der Grünen bei der Bundestagswahl ungültig? Bundesverfassungsgericht in der Zwickmühle Das Bundesverfassungsgericht muss sich entscheiden: Entweder erklärt es aufgrund verfassungswidriger Landeslisten alle Zweitstimmen der Grünen für ungültig. Oder es entscheidet, dass die verfassungsmäßigen Grundrechte aus parteipolitischen Erwägungen nicht gelten. Gibt das Bundesverfassungsgericht unserer Verfassungsbeschwerde statt, wären alle Zweitstimmen für die Grünen [...]

Der Beitrag Verfassungsbeschwerde – alle Zweitstimmen der Grünen bei der Bundestagswahl ungültig? Bundesverfassungsgericht in der Zwickmühle erschien zuerst auf .

Wann kommt die Impflicht für Pflegekräfte in Deutschland?

Wann kommt die Impflicht für Pflegekräfte in Deutschland? Nach Griechenland, Italien und anderen Ländern beschloss Frankreich am 25. Juli 2021 die Impfpflicht für Pflegekräfte und alle anderen Beschäftigten im Gesundheitswesen. Wann kommt die Impfpflicht für Pflegekräfte auch in Deutschland? Wie viele Pflegekräfte werden dann den Beruf wechseln? Wie die Deutsche Welle berichtete, beschloss das französische [...]

Der Beitrag Wann kommt die Impflicht für Pflegekräfte in Deutschland? erschien zuerst auf .

Lobbyisten und Millionäre: Das Märchen vom Direktkandidaten als Volksvertreter

Lobbyisten und Millionäre: Das Märchen vom Direktkandidaten als Volksvertreter von Jörg Gastmann, 02.11.2009 Update 26.09.2020 anlässlich einer Initiative, die die Corona-Hysterie durch den Gewinn von Direktmandaten beenden möchte In jedem Wahlkampf buhlen Gesichter auf Plakaten um unsere Wählergunst. Was wollen uns diese Gesichter sagen? „Wähle mich! Ich bin gaaanz anders als die anderen. Bzw. ich [...]

Der Beitrag Lobbyisten und Millionäre: Das Märchen vom Direktkandidaten als Volksvertreter erschien zuerst auf .

Die Lügen des Spiegel beim “Faktencheck” über die unbrauchbaren PCR-Tests

Die Lügen des Spiegel beim "Faktencheck" über die unbrauchbaren PCR-Tests Der sehr lesenswerte nachfolgende Rubikon-Artikel von Walter van Rossum nimmt die Lügen des Spiegel hinsichtlich des für Corona-Tests unbrauchbaren und fehlerhaften PCR Tests auseinander: Die eine Wahrheit Die „Faktenchecker“ des Spiegel schwören ihre Leser auf die reine Lehre über die Zuverlässigkeit der PCR-Tests ein. von [...]

Der Beitrag Die Lügen des Spiegel beim “Faktencheck” über die unbrauchbaren PCR-Tests erschien zuerst auf .

International

Weltwoche Daily

Heiko Maas glaubt, dass Finanzhilfen bei den Bedürftigen in Afghanistan ankommen. Die Taliban hätten es versprochen

Die gute Nachricht zuerst. Das Arbeitslosengeld II, auch Hartz IV genannt, wird erhöht.

Die schlechte Nachricht ist die Kehrseite der guten: Die Erhöhung beträgt drei Euro, sie tritt am 1. Januar 2022 in Kraft. Der «Regel-satz für alleinstehende Erwachsene» wird von 446 auf 449 Euro angehoben. Das ist weniger als ein Prozent, derweil die Inflation offiziell knapp unter vier Prozent liegt, Tendenz steigend.

Was bekommt man für drei Euro? Wenn man lange genug sucht, eine Currywurst mit Pommes an einem Imbiss-Stand in Moabit oder ein Kilo Äpfel aus Brandenburg bei Aldi.

Die Regierung sagt, Sinn der «Anpassung» sei es, «ein menschenwürdiges Existenzminimum zu sichern».

Genau darum geht es auch bei der «humanitären Hilfe» für Afghanistan, die, so der deutschen Aussenminister, «an keine Bedingung» gebunden sein wird. Als erste Rate sollen 100 Millionen Euro fliessen, weitere 500 Millionen sind zugesagt.

Aussenminister Heiko Maas ist überzeugt, dass diese Zahlungen bei den Bedürftigen in Afghanistan ankommen werden. Das haben die Taliban angeblich versprochen.

Jetzt müssen sich nur noch die Hartz-IV-Empfänger verpflichten, mit der 3-Euro-Zulage verantwortungsbewusst umzugehen und nicht den ganzen Betrag auf einmal auf den Kopf zu hauen.

Die «Tagesschau» wird immer links-lastiger. Gestern Donnerstag hat sie es erneut demonstriert

Die «Tagesschau» des Schweizer Fernsehens wird immer tagesschauriger. Und täglich noch linksorientierter.

Aktuellstes Beispiel: In der Hauptausgabe am Donnerstagabend kündigte die Nachrichten-Sendung des Zwangsgebühren-finanzierten Staatssenders schon in ihren Schlagzeilen einen Bericht an – über ein Grüppli hungerstreikender Klima-Aktivisten in der deutschen Bundes-Hauptstadt.

Es folgte eine mehrminütige Story mit vielen Statements von jungen Radikalen, die im Berliner Regierungsviertel campieren.

Hoffentlich gibt es dort um diese Jahreszeit noch Glühwürmchen.

Die Aktivisten fordern ein öffentliches Live-Gespräch mit den Kanzlerkandidaten. Und das noch vor der Wahl. Doch Laschet & Co. liessen verlauten, sie liessen sich nicht erpressen.

Gut und wichtig zu wissen: Der Hauptausgabe der ARD-«Tagesschau» und dem ZDF- Nachrichten-Flaggschiff «Heute» war das Moralapostel-Camping nicht einmal eine Kurzmeldung wert!

SRF will halt alles versuchen, damit die inzwischen zurückgezogen lebende Greta Thunberg zumindest der Schweizer Bevölkerung nicht ganz entschlüpft.

Kein Wort wert waren der links gefederten Nachrichtensendung die neusten Enthüllungen der Weltwoche über die Erpressungsaffäre um Bundesrat Alain Berset.

Was die SRF-Tagesschau betrifft, zitiere ich einen aus Baden-Württemberg stammenden, bei uns eingebürgerten Bekannten. Er stellt sich – auch in anderen Angelegenheiten – immer häufiger die Frage: «Wie lange müsse wir Schwiizer üs das no büte lasse?»

In der Kantine der Uni Luzern gibt es kein Fleisch mehr. Zum Glück kämpfen Leute wie Rosy Schmid gegen diese Bevormundung

«Schweizer Fleisch – alles andere ist Beilage»: Der Slogan der Branchenorganisation der Schweizer Fleischindustrie ist schon fast in den Sprachgebrauch eingegangen.

Und er ist nicht gratis: Mit jährlich sechs Millionen Franken aus Steuergeldern wird er alimentiert.

Doch im Sinn des kulinarischen Patriotismus ist er jeden Rappen wert. Es gibt – abgesehen von einem Schwing-Fest und der 1.-August-Feier auf dem Rütli – wohl nichts helvetischeres als Cervelat und Bratwurst.

Doch nun ist fertig mit der Fleisches-Lust. Die Universität Luzern streicht Fleisch von der Menü-Liste und zwingt die Studenten zum Salat- und Gemüse-Essen.

Bei aller Liebe zu Tieren und das Zeitalter der Veganer und Vegetarier – genug ist genug!

Wenn uns politische Instanzen auch noch das Menü aufzwingen, muss tatsächlich von einer Diktatur gesprochen werden – von einer Diktatur der Fenchel-Sirup-Sommeliers und Sesam-Kernen-Gourmets.

Glücklicherweise hat die FDP-Kantonsrätin Rosy Schmid ein Postulat eingereicht, das Konsum-Freiheit über die staatliche Bevormundung stellen soll.

Und als flankierende Massnahme will McDonalds ab sofort einen Gratis-Lieferservice zur Uni Luzern lancieren.

Volks-Aufstand gegen die Corona-Diktatur: Gegen 10.000 Menschen protestieren auf dem Bundesplatz gegen die Zertifikats-Pflicht

Es war ein eindrückliches Bild: Endlose Menschen-Ketten, die sich durch die Strassen von Bern in Richtung Bundesplatz bewegten. Die friedlichen Demonstranten hielten gebastelte Plakate in die Höhe, auf denen sie die Corona-Massnahmen in Fragen stellten.

Andere schwangen Schweizer- oder ihre Kantons-Fahnen. Die Sprech-Chöre hatten alle dieselbe Botschaft: Freiheit.
Je näher der Demonstrationszug dem Bundeshaus kam, desto lauter wurde es. Die Polizei stand bereits vor ihren Bereitschaftswagen in Stellung. Das Parlamentsgebäude war mit schweren Eisengittern abgetrennt. Dahinter patrouillierte ein gepanzerter Wasserwerfer und duschte alle ab, die am Zaun rüttelten.

Mit Tränengas wurde die friedliche Demonstration dann aufgelöst.

Dabei ist noch keine Woche seit Einführung der Zertifikats-Pflicht vergangen. Wohin wird das noch führen? Der Corona-Pass bringt offensichtlich das Fass zum Überlaufen.

Zuerst waren es nur ein paar Hundert, die wegen dem Corona-Regime protestierten.

Vergangene Woche standen bereits Tausende in Bern auf dem Bundesplatz. Gestern Abend waren es bereits wohl über 10.000. Man muss davon ausgehen, dass es in dem Stil weitergeht.

Berset und der Bundesrat haben mit der Ausweitung der Zertifikats-Pflicht eine Lawine ins Rollen gebracht. Es sind nicht nur einfach ein paar Spinner, sonst ganz normale Bürger aus allen Schichten und Altersgruppen, die für ihre Freiheitsrechte auf die Strasse gehen.

Es ist ein richtiger Volksaufstand im Gange. Bleibt die Zertifikats-Pflicht in Kraft, ist nicht ausgeschlossen, dass bald 50.000 Menschen auf dem Bundesplatz stehen werden.

Und dann?

Traurig, aber wahr: Mehr als die Hälfte der deutschen Wähler traut keinem der Kanzler-Kandidaten zu, dass er ihre Probleme löst

Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient, sagt man.

Doch was, wenn man eine gute Regierung gar nicht wählen kann, weil das Angebot an Personen und Positionen zu schlecht ist?

Die Rede ist nicht von Haiti oder Somalia. Die Rede ist von Deutschland.

Umfragen belegen: Nie klafften politisches Angebot und Wähler-Nachfrage so weit auseinander.

Oder wie ist es zu verstehen, wenn 63 Prozent der Befragten von keinem einzigen Spitzenkandidaten überzeugt sind? Wenn 53 Prozent erklären, dann halt das kleinere Übel wählen zu müssen?

Übel hin oder her, immerhin wissen die, wen sie wählen. Bei 41 Prozent ist das eine Woche vor dem Wahltag immer noch nicht klar. Die Qual der Wahl kann es nicht sein, eher der horror vacui, die Angst vor der politischen Leere.

Wenn schon die Kandidaten nichts taugen, wie steht es um die Parteien?

Noch schlechter.

Nur 14 Prozent trauen es der Union zu, Probleme zu lösen, 13 Prozent der SPD.

«Die Parteien wirken bei der politischen Willensbildung des Volkes mit», fordert das Grundgesetz.

Läuft ja bestens.

Neue Zürcher Zeitung

DIE NEUSTEN ENTWICKLUNGEN - Coronavirus weltweit: Zehntausende Studenten feiern in Spanien, Einreise nach England wird für Geimpfte vereinfacht

Rund 227 Millionen Menschen sind laut der Johns-Hopkins-Universität weltweit positiv auf das Virus getestet worden. Mehr als 4,6 Millionen Infizierte sind gestorben. Rund 5,8 Milliarden Impfdosen wurden weltweit verabreicht.

Bayern München besiegt Bochum gleich 7:0 und ist Leader der Bundesliga

Der VfL Bochum kassiert beim FC Bayern München die höchste Bundesliga-Niederlage in der Klubgeschichte.

DIE NEUSTEN ENTWICKLUNGEN - Machtwechsel in Afghanistan: Entschädigung für den US-Luftangriff auf Zivilisten gefordert

In Afghanistan haben die Taliban die Macht übernommen. Viele Staaten haben ihre Landsleute und lokalen Mitarbeiter unter teilweise dramatischen Umständen evakuiert. Dem Land stehen unruhige Zeiten bevor.

«Ozapft is»: München feiert auch ohne Oktoberfest

Die Wiesn ist abgesagt – doch die Münchner lassen sich die Stimmung nicht verderben. In Tracht feierten sie den abgesagten Wiesn-Auftakt in Gaststätten oder mit Picknickkorb auf der Theresienwiese. Nächstes Jahr will München wieder ein echtes Oktoberfest haben.

Unser Mitteleuropa

In Wien gegen die Aufnahme von Afghanen – in Brüssel dafür

Sebastian Kurz verstand es, vor seiner Kanzlerschaft den Österreichern das Gefühl zu vermitteln, er sei ein Patriot, der die Interessen der heimischen Bürger vertritt und keine Marionette übergeordneter Kräfte. Viele Wähler gingen den von einem ganzen Stab erfahrenere Strategen aufgebauten jungen Strahlemann auf dem Leim und Kurz wurde zum Retter der ÖVP und Kanzler. Inzwischen […]

Ungarn wird seine Werte verteidigen, sagt Justizministerin Varga

Eltern sind die einzigen, die über die sexuelle Erziehung ihrer Kinder entscheiden dürfen, so Judit Varga Die ungarische Justizministerin Judit Varga hat einen Brief an EU-Binnenmarktkommissar Thierry Breton geschrieben, in dem sie das ungarische Kinderschutzgesetz verteidigt, das von liberalen Medien als Anti-LGBTQ-Gesetz kritisiert wurde. „Nach der Verabschiedung des Kinderschutzgesetzes schickte die Europäische Kommission am 15. […]

Griechischer Europaabgeordneter: Nur die Visegrád-Vier-Länder betreiben eine gute Migrationspolitik

Emmanouil Fragkos glaubt, dass solange die Europäische Kommission links ist, alle Länder, die ihre Aufträge erfüllen, Probleme mit illegaler Migration haben werden Die derzeitigen Maßnahmen der Europäischen Kommission im Bereich der Migrationspolitik berücksichtigen nicht das Wohl der griechischen Bürger, so der griechische Europaabgeordnete Emmanouil Fragkos, der Mitglied der Europäischen Konservativen und Reformisten (ECR) ist. In […]

EU-Parlament sieht in der Aufnahme von Afghanen eine „moralische Verantwortung“

EP fordert auch Annahme des umstrittenen Migrationspakts Während mehrere Mitgliedsstaaten der Europäischen Union bereits ihre Grenzen für illegale Migranten geschlossen haben oder dabei sind, dies zu tun, hat das Europäische Parlament am Donnerstag eine Resolution angenommen, in der es heißt, dass die Aufnahme von Migranten aus Afghanistan eine „moralische Verantwortung“ sei. Am Donnerstagnachmittag hat das […]

Robert Steuckers · Synergon-Info

Fernand Braudel: Geopolitiker gegen seinen eigenen Willen


Fernand Braudel: Geopolitiker gegen seinen eigenen Willen

Louis Sorel

Fernand Braudel (1902-1985), Erbe der École des Annales (Marc Bloch, Lucien Febvre) und Anführer einer "neuen Geschichte", die sich auf die Langfristigkeit und die Strukturen des täglichen Lebens konzentriert, ist der Historiker des "großen Mittelmeers" und eines Kapitalismus, der als globales (wirtschaftliches, politisches und kulturelles) Phänomen verstanden wird, das sich über fünf Jahrhunderte auf fast die gesamte Erdoberfläche erstreckt.

Yves Lacoste, ein aufmerksamer Leser von La Méditerranée et le monde méditerranéen à l'époque de Philippe II und seines anderen großen Buches, Civilisation matérielle, économie et capitalisme, nannte ihn einen "guten Geographen" (1). Da die Geografie ein "Raum des Wissens und des Denkens" ist, bezeichnet Y. Lacoste dieses dreitausend Jahre alte Machtinstrument als "fundamentale Geografie", um wirksam zu handeln. F. Braudel wurde erneut zum Geopolitologen gekürt. Weil er einen weiten Begriff von Geographie hat (das, was es wert ist, geographisch interessant zu sein). Denn seine Geografie konzentriert sich auf die Erfassung von Bewegung. Weil er einen multiskalaren Ansatz für räumliche Realitäten verfolgt.

Ein weit gefasster Begriff von Geographie

Die französische Schule der Geographie, die so genannte école vidalienne, beanspruchte für sich, ihre Wissenschaftlichkeit auf den Ausschluss politischer und militärischer Phänomene aus ihrem Untersuchungsfeld zu gründen. Dieses Modell der Geographie wurde von L. Febvre auf der Grundlage einer teilweisen Lektüre des Werks von Vidal de La Blache theoretisiert. F. Braudel war ein Zeitgenosse, aber sein Werk, das von Y. Lacoste analysiert wurde, zeichnet sich durch die Berücksichtigung einer breiten Palette von Phänomenen aus, die aus einer räumlichen Perspektive untersucht werden. 


Neben der physischen Realität (Relief, Klima, Meere und Küsten) und der Besiedlung (Strukturen und Dynamik) des Mittelmeerraums untersuchte er auch "geografisch" Städte und Verkehrswege, das Spiel der Macht (Stadtstaaten und Territorialstaaten), Zivilisationen, Netze von Austausch- und Handelsposten, den Fluss verschiedener Entfernungen (Vorräte, Gewürze, Metalle und Kapital usw.) und Kunststile. F. Braudel achtet daher darauf, das von L. Febvre der Geographie zugewiesene Programm zu respektieren: "Der Boden, nicht der Staat, ist das, woran der Geograph denken muss".

Eine Geografie der Bewegung

Die so genannte Vidalsche Geografie ist eine Geografie der Beständigkeit und Wiederholung, die sich auf die "natürliche" Umwelt konzentriert (die in Wirklichkeit größtenteils vom Menschen geschaffen wurde). Kurz gesagt, eine unbewegliche Geografie. Umgekehrt vergisst F. Braudel, wie auch Y. Lacoste, nicht die Daseinsberechtigung der grundlegenden Geographie: das Handeln außerhalb des vertrauten räumlichen Rahmens. In La Méditerranée... wie in Civilisation matérielle... beschreibt und erklärt er sorgfältig nicht nur die Transhumanz zwischen Ebenen und Gebirgen, sondern auch die städtischen Verbindungen, die Bewegungen des Großhandels zu Lande und zu Wasser, die von Flotten und Armeen, die Geschwindigkeit, mit der sich Nachrichten verbreiten, und ganz allgemein die vielfältigen Ströme, die die zentralen Gebiete der europäischen "Weltwirtschaft" (ausgedehnt auf Amerika) mit ihren Peripherien verbinden, sowie die langsame Verlagerung der Machtzentren vom Mittelmeer zum Atlantik.

Seine Definition der "mediterranen Welt" offenbart ein dynamisches Raumverständnis: Begrenzt durch die klassische Geographie nach bioklimatischen Kriterien - die nördliche Grenze der Olivenhaine und die südliche Grenze der Palmenhaine - erstreckte sich die mediterrane "Raumbewegung" auf die Sahara und den Nahen Osten (wo das sudanesische Gold ankam) und auf den gesamten europäischen Kontinent, der sich bis Mitte des 17. Jahrhunderts weitgehend dem "weißen Meer der Mitte" (Ibn Khaldun) zugewandt hatte. Unter Berücksichtigung aller zirkulierenden Phänomene ist die Braudelsche Geographie eine Geographie des Handelns, der Bewegung und der Machtverhältnisse, die sich per definitionem weiterentwickeln. Oder einfacher gesagt, eine Geopolitik.

Ein multiskalarer Ansatz für räumliche Realitäten

In Anlehnung an die geografischen Überlegungen von Y. Lacoste, die er dann in die Praxis umsetzte und theoretisierte, unterschied F. Braudel in seiner Analyse der mediterranen Welt und der Weltwirtschaft zwischen verschiedenen Ebenen der Raumanalyse, von der lokalen bis zur globalen. Dieses Hin- und Hergehen zwischen Situationen und Prozessen, die Bereichen unterschiedlicher Größenordnung entsprechen, ermöglicht es ihm, seinen Untersuchungsgegenstand global und detailliert zu erfassen. Sein Ansatz ist explizit formuliert: "Soziale Kräfte (...) haben ihre differentielle Geographie", schreibt er in Civilisation matérielle... noch einmal: "Man könnte zweifellos kartieren, wie die verschiedenen 'Ordnungen' der Gesellschaft in den Raum eingeschrieben sind, ihren Pol, ihre zentralen Zonen, ihre Kraftlinien lokalisieren. Jede hat ihre eigene Geschichte, ihren eigenen Bereich" (ebd.).



F. Braudel berücksichtigt, wie dieser letzte Satz zeigt, die Überschneidungen und Wechselwirkungen zwischen den verschiedenen geografischen Phänomenen: "Der Raum, die Quelle der Erklärung, umfasst alle Realitäten der Geschichte, alle Akteure der Weite: Staaten, Gesellschaften, Kulturen, Volkswirtschaften (...). Und sie alle beeinflussen sich gegenseitig" (ibid.). Y. Lacoste sieht in dieser "diskriminierenden Geographie" das räumliche Äquivalent zu den verschiedenen Ebenen der Zeitlichkeit, die F. Braudel in seinen historischen Studien systematisch unterscheidet (lange Zeit, kurze Zeit und eine dazwischen liegende Zeit).

Indem er Zeit, Raum und Wirtschaft miteinander verknüpft, um die Geschichte der mediterranen Welt und der europäischen Weltwirtschaften zu skizzieren, arbeitet F. Braudel als Geograph und folglich als Geopolitologe. Y. Lacoste erklärt den "Wissens-Denk-Raum", den er demonstriert, mit seiner gescheiterten Berufung als Geograph - 1923 wollte F. Braudel eine Dissertation über die Grenzen Lothringens schreiben; Emmanuel de Martonne riet ihm davon ab, indem er ihn darauf hinwies, dass es sich nicht um Geographie handele - und seiner Ausbildung als Historiker. Von Anfang an bezog er politische und militärische Ereignisse in seine Untersuchungen mit ein, ohne deren räumliche Dimension aus den Augen zu verlieren. Tatsache ist, dass der Begriff der Geopolitik mit einer Ausnahme nicht von F. Braudel verwendet wird. Er bevorzugt den Begriff "Geohistorie" gegenüber diesem "zu deutschen Begriff". Geopolitologe, der sich selbst widerspricht, oder beschämender Geopolitiker?

► Louis Sorel, Vouloir n°137/141, 1997.

Fußnote:

(1) Vgl. Fernand Braudel, La Méditerranée et le monde méditerranéen à l'époque de Philippe II (zwei Bände), Armand Colin, 1966 (in Lübecker Gefangenschaft verfasste, 1947 verteidigte und 1947 erstmals veröffentlichte Dissertation). Von demselben Autor, Civilisation matérielle, économie et capitalisme, XVe-XVllle siècles (drei Bände), Armand Colin, 1967 (Band I) und 1979 (Bände II und III). Y. Lacoste gibt eine geopolitische Lesart des Werks von F. Braudel in Paysages politiques, Le Livre de Poche, 1990, S. 83-148. Wir folgen ihm hier Schritt für Schritt.

Für eine Einführung in Braudels Weltdenken: Bibliographie mit Hinweisen

    Fernand Braudel, La dynamique du capitalisme, Champs-Flammarion, 1985
    Fernand Braudel, Une leçon d'histoire, Arthaud-Flammarion, 1986
    Fernand Braudel, La Méditerranée : L'espace et l'histoire (Bd. 1), Champs-Flammarion, 1986
    Fernand Braudel, La Méditerranée : Les hommes et l'héritage (Bd. 2). Champs-Flammarion, 1986


Was ist eine "Weltwirtschaft"?

Für Fernand Braudel ist die Geschichte der Moderne die Geschichte der Ausdehnung der europäischen Weltwirtschaft über die gesamte Erdoberfläche, die von einer Abfolge dominanter Zentren begleitet wird. Die Weltwirtschaft sei "ein autonomes Stück Erde", d. h. ein geografischer Raum, dessen Grenzen sich zwar verschieben, aber auf lange Sicht feststehen. Dieser riesige Raum ist egozentrisch: In seinem Zentrum, "wo sich die Dinge abspielen", befindet sich eine Kommandozentrale, in der Regel ein Stadthafen, der Konvergenz- und Explosionspunkt der Ströme, die die globale Wirtschaft strukturieren.

Um das Stadtzentrum herum gibt es eine Reihe von konzentrischen Ringen, die Peripherie (kontrollierte Räume), auf die die Fäden der ausgedehnten Netze gelegt werden. Zwischen dem Zentrum und der Peripherie sind die "energetischen Unterschiede" (Jules Monnerot) ausgeprägt - Ungleichheiten der Macht und des Reichtums - und die Beziehungen sind nach den Regeln einer sich entwickelnden Arbeitsteilung organisiert.

Die Geschichte der europäischen Weltwirtschaft ist eine Geschichte aufeinanderfolgender Dezentralisierungen und Neuausrichtungen. Zuerst kam die Vorherrschaft von Venedig, von etwa 1350 bis zum Ende des 15. Jahrhunderts, dann kam Antwerpen, bis 1550-1600. Dann kam Genua an die Reihe, das mit Amsterdam konkurrierte. Ende des 18. Jahrhunderts übernahm London die Führung, die bis zum Ende der Napoleonischen Kriege gefestigt wurde, bis in den 1920er Jahren New York die Führung übernahm. Im Anschluss an sein Werk interpretiert F. Braudel die 1973 einsetzende Große Depression als einen jener historischen Impulse, in deren Verlauf sich der Weltwirtschaftsraum neu konfiguriert. Die Machtzentren der planetarischen Weltwirtschaft würden sich unweigerlich in den Pazifik verlagern. Es sei darauf hingewiesen, dass der Diskurs, wonach wir nach dem Übergang vom mediterranen zum atlantischen Zeitalter in das "pazifische Jahrhundert" eintreten würden, eine alte Antiphon ist. Siehe in diesem Zusammenhang Hervé Coutau-Bégarie, Géostratégie du Pacifique, Institut Français des Relations lnternationales-Economica, 1987, S. 38-48. (LS)

 

Fernand Braudel: geopolitoloog ondanks zichzelf


Fernand Braudel: geopolitoloog ondanks zichzelf

Louis Sorel

Erfgenaam in de rechte lijn van de École des Annales (Marc Bloch, Lucien Febvre), leider van een "nieuwe geschiedenis" gericht op de lange termijn en de structuren van het dagelijks leven, is Fernand Braudel (1902-1985) de historicus van "het grote Middellandse-Zeegebied" en van een kapitalisme opgevat als een globaal fenomeen (economisch, politiek en cultureel) dat zich in vijf eeuwen uitstrekt over bijna het gehele aardoppervlak.

Yves Lacoste, een aandachtig lezer van La Méditerranée et le monde méditerranéen à l'époque de Philippe II en van zijn andere grote boek, Civilisation matérielle, économie et capitalisme, noemde hem een "goed geograaf" (1). Aangezien geografie een "kennis-denkruimte" is, om doeltreffend op te treden, noemt Y. Lacoste dit drieduizend jaar oude machtsmiddel "fundamentele geografie". F. Braudel werd opnieuw gekroond tot geopolitoloog. Omdat hij een brede opvatting van geografie hanteert (dat wat de moeite waard is om geografisch interessant te zijn). Omdat zijn geografie gericht is op het vastleggen van beweging. Omdat hij een multiscalaire benadering hanteert van ruimtelijke realiteiten.

Een brede opvatting van geografie

De Franse geografische school, bekend onder de naam vidalienne, beweerde haar wetenschappelijkheid te baseren op de uitsluiting van politieke en militaire verschijnselen uit haar studiegebied. Dit model van geografie werd getheoretiseerd door L. Febvre op basis van een gedeeltelijke lezing van het werk van Vidal de La Blache. F. Braudel was een tijdgenoot, maar zijn werk, geanalyseerd door Y. Lacoste, onderscheidt zich door de beschouwing van een breed scala van verschijnselen die vanuit een ruimtelijk perspectief worden bestudeerd. 


Naast de fysieke realiteit (reliëf, klimaat, zeeën en kusten) en de bewoning (structuren en dynamiek) van het Middellandse-Zeebekken, bestudeerde hij "geografisch" ook steden en verkeerswegen, het machtsspel (stadstaten en territoriale staten), beschavingen, netwerken van beurzen en handelsposten, de stroom van verschillende afstanden (voorraden, specerijen, metalen en kapitaal, enz.) en artistieke stijlen. F. Braudel waakt er dus voor het door L. Febvre aan de geografie toegewezen programma te respecteren: "de bodem, niet de staat, is wat de geograaf moet onthouden".

Een geografie van beweging

De zogenaamde Vidaliaanse geografie is een geografie van permanentie en herhaling, gericht op de "natuurlijke" omgeving (die in feite grotendeels door de mens is gemaakt). Kortom, een immobiele geografie. Omgekeerd, en als Y. Lacoste, F. Braudel vergeet de raison d'être van de fundamentele geografie niet: actie buiten het vertrouwde ruimtelijke kader. In La Méditerranée... als in Civilisation matérielle... beschrijft en verklaart hij zorgvuldig niet alleen de transhumance tussen vlaktes en bergen, maar ook de stedelijke verbanden, de bewegingen van de grootschalige handel te land en ter zee, die van vloten en legers, de snelheid waarmee nieuws zich verspreidt, en meer in het algemeen de veelvuldige stromen die de centrale gebieden van de Europese "wereldeconomie" (uitgebreid tot de Amerika's) verbinden met hun periferieën en de langzame verschuiving van de machtscentra van de Middellandse Zee naar de Atlantische Oceaan.

Uit zijn definitie van de "mediterrane wereld" blijkt een dynamische opvatting van ruimte: begrensd door de klassieke geografie volgens bio-klimatologische criteria - de noordgrens van de olijfbomen en de zuidgrens van de palmbossen - breidde de mediterrane "ruimte-beweging" zich uit tot de Sahara en het Nabije Oosten (waar het Soedanese goud aankwam) en tot het gehele Europese continent, dat tot het midden van de 17e eeuw grotendeels in de richting van de "witte zee van het midden" (Ibn Khaldun) was gekeerd. Rekening houdend met alle circulatiefenomenen is de Braudeliaanse geografie een geografie van actie, beweging en machtsverhoudingen, die per definitie evolueren. Of eenvoudiger, een geopolitiek.

Een multiscalaire benadering van ruimtelijke realiteiten

In overeenstemming met de geografische redenering van Y. Lacoste heeft  hij het vervolgens in praktijk gebracht en getheoretiseerd, F. Braudel heeft in zijn analyse van de mediterrane wereld en de wereldeconomieën een onderscheid gemaakt tussen verschillende niveaus van ruimtelijke analyse, van lokaal tot globaal. Dit heen en weer gaan tussen situaties en processen die overeenkomen met gebieden van verschillende schaal, stelt hem in staat zijn studieobject op een globale en gedetailleerde manier te vatten. Zijn benadering is expliciet geformuleerd: "De sociale krachten (...) hebben hun differentiële geografie", schrijft hij in Civilisation matérielle... Of nog: "Men zou ongetwijfeld in kaart kunnen brengen hoe de verschillende 'ordes' van de maatschappij in de ruimte zijn ingeschreven, hun pool kunnen lokaliseren, hun centrale zones, hun krachtlijnen. Elk heeft zijn eigen geschiedenis, zijn eigen domein" (ibid.).


F. Braudel houdt, zoals deze laatste zin aangeeft, rekening met de kruispunten en interacties tussen de verschillende geografische verschijnselen: "De ruimte, de bron van verklaring, omvat alle realiteiten van de geschiedenis, alle belanghebbenden van de uitgestrektheid: staten, samenlevingen, culturen, economieën (...). En ze beïnvloeden elkaar allemaal" (ibid.). Y. Lacoste ziet in deze "discriminerende geografie" het ruimtelijke equivalent van de verschillende niveaus van temporaliteit die F. Braudel in zijn historische studies systematisch onderscheidt (lange tijd, korte tijd en een tussenliggende tijd tussen beide).

Door tijd, ruimte en economie met elkaar te verbinden om de geschiedenis van de mediterrane wereld en van de Europese wereldeconomieën te schetsen, werkt F. Braudel dus als een geograaf en, bijgevolg, als een geopolitoloog. Y. Lacoste verklaart de "kennis-denkruimte" die hij demonstreert door zijn verijdelde roeping als geograaf - in 1923 wilde F. Braudel een proefschrift schrijven over de grenzen van Lotharingen; Emmanuel de Martonne ontraadde hem door hem terug te fluiten dat het geen geografie was - en zijn opleiding als historicus. Van meet af aan heeft hij politieke en militaire gebeurtenissen in zijn studiegebied opgenomen, zonder de ruimtelijke dimensie ervan uit het oog te verliezen. Feit blijft dat de term geopolitiek, op één uitzondering na, niet door F. Braudel wordt gebruikt. Hij geeft de voorkeur aan de term "geogeschiedenis" boven deze "te Duitse term". Geopolitoloog in weerwil van zichzelf of beschamende geopolitoloog?

► Louis Sorel, Vouloir n°137/141, 1997.

Voetnoot:

(1) Vgl. Fernand Braudel, La Méditerranée et le monde méditerranéen à l'époque de Philippe II (twee delen), Armand Colin, 1966 (proefschrift geschreven in gevangenschap in Lübeck, verdedigd in 1947 en voor het eerst gepubliceerd in 1947). Van dezelfde auteur, Civilisation matérielle, économie et capitalisme, XVe-XVllle siècles (drie delen), Armand Colin, 1967 (deel I) en 1979 (delen II en III). Y. Lacoste geeft een geopolitieke lezing van het werk van F. Braudel in Paysages politiques, Le Livre de Poche, 1990, blz. 83-148. We volgen hem hier stap voor stap.

Voor een inleiding tot het werelddenken van Braudel: indicatieve bibliografie



Wat is een "wereldeconomie"?

Voor Fernand Braudel is de geschiedenis van de moderniteit die van de expansie van de Europese wereldeconomie over de oppervlakte van de aarde, een expansie die gepaard gaat met een opeenvolging van dominante centra. Een wereldeconomie, zo schrijft hij, is "een autonoom stukje planeet", dat wil zeggen een geografische ruimte waarvan de grenzen, verschuivend maar reëel, op lange termijn zijn vastgelegd. Deze uitgestrekte ruimte is op zichzelf gericht: in het hart, "waar de dingen gebeuren", bevindt zich een commandoruimte; meestal een stadshaven, het punt van convergentie en explosie van de stromen die de wereldeconomie structureren.

Rond het stadscentrum ligt een opeenvolging van concentrische ringen, de periferieën (gecontroleerde ruimten), waarop zij de draden van haar uitgestrekte netwerken giet. Tussen het centrum en de periferie zijn de "energetische verschillen" (Jules Monnerot) gemarkeerd - ongelijkheden van macht en rijkdom - en de verhoudingen zijn georganiseerd volgens de regels van een evoluerende arbeidsverdeling.

De geschiedenis van de Europese wereldeconomie is die van de opeenvolgende decentralisaties en heroriëntaties. Eerst kwam de hegemonie van Venetië, van ongeveer 1350 tot het einde van de 15e eeuw, daarna kwam Antwerpen, tot 1550-1600. Toen kwam de beurt aan Genua, dat met Amsterdam concurreerde. Aan het eind van de 18e eeuw nam Londen de leiding, een voorsprong die door de afloop van de Napoleontische oorlogen werd geconsolideerd, tot in de jaren 1920 New York de leiding nam. In het kielzog van zijn werk interpreteert F. Braudel de Grote Depressie, die in 1973 begon, als een van die historische impulsen tijdens welke de economische wereldruimte opnieuw wordt samengesteld. De machtscentra van de planetaire wereldeconomie zouden onvermijdelijk naar de Stille Oceaan verschuiven. Er zij op gewezen dat het discours volgens hetwelk wij, na van een mediterraan tijdperk in een Atlantisch tijdperk te zijn overgegaan, de "Pacifische Eeuw" zouden binnengaan, een oude antifoon is. Zie in dit verband Hervé Coutau-Bégarie, Géostratégie du Pacifique, Institut Français des Relations lnternationales-Economica, 1987, blz. 38-48. (LS)

 

Die Geopolitik des Leviathan


Die Geopolitik des Leviathan

Edouard Rix

Nur das Meer und die Erde haben hier Gewicht
 

(Nur das Meer und die Erde wiegen hier)

 Goethe



In diesem Artikel geht es nicht nur um Geopolitik, sondern auch um Thalassopolitik, eine Wortschöpfung von Professor Julien Freund, die "bestimmte Vorstellungen von Geopolitik in Frage stellt, die tellurische Phänomene gegenüber maritimen Phänomenen bevorzugen".

"Die Weltgeschichte ist die Geschichte des Kampfes der Seemächte gegen die Kontinentalmächte und der Kontinentalmächte gegen die Seemächte" (1), schrieb Carl Schmitt in Land und Meer.

Bereits im Mittelalter deuteten die Kabbalisten die Weltgeschichte als einen Kampf zwischen dem mächtigen Wal, dem Leviathan, und dem nicht minder mächtigen Behemoth, einem irdischen Tier in Form eines Elefanten oder Stiers (2). Der Behemoth versucht, den Leviathan mit seinen Reißzähnen, Hörnern oder Zähnen zu zerreißen, während der Leviathan seinerseits versucht, Mund und Nase des riesigen Erdlings mit seinen Flossen zu verschließen, um ihn auszuhungern oder zu ersticken. Diese mythologische Allegorie erinnert an die Blockade einer Landmacht durch eine Seemacht.

Die Seemacht von Admiral Mahan

An der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert maßen der Amerikaner Alfred T. Mahan in The Influence of Sea Power upon History (1890), der Deutsche Friedrich Ratzler in Das Meer als Quelle der Volkergrösse (1900) und der Brite Halford John Mackinder in Britain and the British Seas (1902) dem Meer als Machtquelle der Nationen die größte Bedeutung bei.


Alfred T. Mahan (1840-1914), Admiral, Historiker und Professor an der US Naval Academy, ist der berühmteste Geopolitiker des Meeres; sein Werk umfasst zwanzig Bücher und 137 Artikel. Ausgehend vom Studium der europäischen Geschichte des 17. und 18. Jahrhunderts versuchte er zu zeigen, wie die Macht des Meeres ein entscheidender Faktor für das Wachstum und den Wohlstand der Nationen war. Für ihn kann das Meer gegen das Land agieren, während das Gegenteil nicht zutrifft und das Meer in seinem Kampf gegen das Land auf lange Sicht immer gewinnt. Mahan war zutiefst davon überzeugt, dass die Beherrschung der Meere die Herrschaft über das Land sicherte, was er mit der Formel "das Reich der Meere ist zweifellos das Reich der Welt" (3) zusammenfasste. Indem er die Überlegenheit der maritimen Reiche bekräftigte, lieferte er eine theoretische Rechtfertigung für den Imperialismus, die große Expansionsbewegung der Jahre 1880-1914.


In The problem of Asia, das 1900 veröffentlicht wurde, wandte Mahan sein geopolitisches Paradigma auf Asien an und betonte die Notwendigkeit einer Koalition der Seemächte, um das Vordringen der damaligen großen Landmacht Russland auf die hohe See einzudämmen. Er wies darauf hin, dass seine zentrale Lage dem Russischen Reich einen großen strategischen Vorteil verschafft, da es sich in alle Richtungen ausdehnen kann und seine internen Leitungen nicht abgeschnitten werden können. Andererseits, und hier liegt ihre größte Schwäche, ist ihr Zugang zum Meer begrenzt, da Mahan nur drei mögliche Expansionsachsen sieht: in Europa, um die Schleuse der türkischen Meerengen zu umgehen, in Richtung Persischer Golf und in Richtung Chinesisches Meer. Deshalb plädierte der Admiral für die Eindämmung der russischen Tellurokratie durch die Schaffung einer großen Front von Seemächten, den Thalassokratien, zu denen die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Deutschland und Japan gehören sollten, wobei sich die Amerikaner an die Spitze dieser neuen heiligen Allianz stellen sollten.

Halford John Mackinder

Inspiriert von Admiral Mahan vertrat auch der britische Wissenschaftler Halford John Mackinder (1861-1947) die Ansicht, dass die grundlegende geopolitische Realität der Gegensatz zwischen Kontinental- und Seemächten sei. Ein Grundgedanke zieht sich durch sein gesamtes Werk: die ständige Konfrontation zwischen Mittelerde oder dem Kernland, d. h. der zentralasiatischen Steppe, und der Weltinsel, der Landmasse Asien-Afrika-Europa.

1887 hielt Mackinder eine Rede vor der Royal Geographical Society, die seinen Eintritt in die geopolitische Arena markierte, in der er unter anderem erklärte, dass es heute zwei Arten von Eroberern gibt: Landwölfe und Seewölfe". Hinter dieser allegorischen und etwas rätselhaften Formulierung verbirgt sich der konkrete Hintergrund der anglo-russischen Rivalität in Zentralasien. Tatsächlich war Mackinder davon besessen, das britische Empire vor dem Aufstieg Deutschlands und Russlands zu bewahren. Bereits 1902 beobachtete er den Niedergang Großbritanniens und der britischen Meere und kam zu dem Schluss, dass das Land "die Last" mit den Vereinigten Staaten teilen sollte, die früher oder später die Führung übernehmen würden.


In seinem berühmten Aufsatz "Der geografische Drehpunkt der Geschichte" (The Geographical Pivot of History) von 1904 formulierte er seine geopolitische Theorie. Sie lässt sich in zwei Hauptpunkten zusammenfassen:

1) Russland besetzt die für die Seemacht unzugängliche Schlüsselzone, von der aus es die Eroberung und Kontrolle der eurasischen Landmasse in Angriff nehmen kann,

2°) andererseits umgibt die Seemacht von ihren für die Landmacht unzugänglichen Stützpunkten aus (Großbritannien, die Vereinigten Staaten, Südafrika, Australien und Japan) letztere und hindert sie am freien Zugang zur Hohen See.

Bei der Untersuchung der "präkolumbischen" Periode stellt Mackinder die Slawen, die in den Wäldern lebten, den nomadischen Reitern gegenüber, die in den offenen Gebieten lebten. Diese fast menschenleere asiatische Steppe ist das Kernland, das von zwei dicht besiedelten Halbmonden umgeben ist: dem inneren Halbmond, bestehend aus Indien, China, Japan und Europa, der an das Kernland grenzt, und dem äußeren Halbmond, bestehend aus mehreren Inseln. Der innere Halbmond wird regelmäßig von nomadischen Reitern aus den Steppen von Mittelerde heimgesucht.


Alles änderte sich in der "kolumbianischen" Ära, als sich zwei Mächte gegenüberstanden: England, das begann, die Meere zu erobern, und Russland, das allmählich nach Sibirien vordrang. Für den Gelehrten findet diese doppelte europäische Expansion, die maritime und die kontinentale, ihre Erklärung im Gegensatz zwischen Rom und Griechenland. Er stellt sogar fest, dass der Germane durch den Römer, der Slawe durch den Griechen zivilisiert und christianisiert wurde, und dass, während der römisch-deutsche die Meere eroberte, der griechisch-slawische Reiter die Steppe eroberte. Mackinder stellt die Trennung von Ost- und Westreich im Jahr 395, die durch das Große Schisma zwischen Byzanz und Rom im Jahr 1054 noch verschärft wurde, in den Mittelpunkt dieses Widerspruchs. Er weist darauf hin, dass sich Moskau nach der Eroberung Konstantinopels durch die Türken zum neuen Zentrum der Orthodoxie (dem dritten Rom) erklärt hat. Jahrhundert wird dieser religiöse Antagonismus zu einem ideologischen Antagonismus zwischen Kommunismus und Kapitalismus führen: Russland, Erbe der slawischen Bauerngemeinschaft, der Mir, wird sich für den Kommunismus entscheiden, der Westen, dessen religiöse Praxis die individuelle Erlösung privilegiert, für den Kapitalismus...

Dieser Widerspruch zwischen Land und Meer wird wahrscheinlich zu Gunsten von Land und Russland ausfallen. Mackinder stellt fest, dass das Vereinigte Königreich während des Burenkrieges eine Armee von 500.000 Mann nach Südafrika entsenden konnte - eine Leistung, die von allen Befürwortern der Seemacht bejubelt wurde -, während Russland zur gleichen Zeit eine noch außergewöhnlichere Leistung vollbrachte, indem es dank der Transsibirischen Eisenbahn die gleiche Anzahl von Soldaten im Fernen Osten, Tausende von Meilen von Moskau entfernt, unterhielt. Mit der Eisenbahn konnten die Landstreitkräfte ihre Truppen nun ebenso schnell verlegen wie die Seestreitkräfte. Besessen von dieser Revolution im Landverkehr, die es Russland ermöglichen würde, einen autonomen, vom Handel der Thalassokratien abgeschnittenen Industrieraum zu entwickeln, sagte Mackinder das Ende der "kolumbianischen" Ära voraus und kam zu dem Schluss, dass die Landmacht überlegen sein würde, und fasste seine Gedanken in einem treffenden Aphorismus zusammen: "Wer den europäischen Kontinent kontrolliert, kontrolliert das Kernland. Wer das Kernland besitzt, kontrolliert die Weltinsel". Jede wirtschaftliche Stärkung des zentralasiatischen Raums führt nämlich automatisch zu einer Neuordnung der Handelsströme, wobei der innere Halbmond ein Interesse daran hat, seine Handelsbeziehungen mit dem Zentrum, der Mittelerde, zum Nachteil der angelsächsischen Thalassokratien auszubauen. Einige Jahre später, 1928, bestätigte Stalins Ankündigung der Umsetzung des ersten Fünfjahresplans den britischen Denker, der nicht versäumte, darauf hinzuweisen, dass die Sowjets seit der Oktoberrevolution mehr als 70.000 km Eisenbahnstrecken gebaut hatten.


Nach dem Ersten Weltkrieg veröffentlichte Mackinder Democratic Ideals and Reality, ein knappes und dichtes Werk, in dem er an die Bedeutung der russischen Landmasse erinnerte, die die Thalassokratien weder vom Meer aus kontrollieren noch vollständig einnehmen konnten. Insbesondere argumentierte er, dass es notwendig sei, Deutschland durch einen "Cordon sanitaire" von Russland zu trennen, um die Einheit des eurasischen Kontinents zu verhindern. Lord Curzon folgte dieser prophylaktischen Politik und ernannte den britischen Hochkommissar nach "Südrussland", wo eine Militärmission Denikins weißrussische Anhänger unterstützte und deren faktische Anerkennung der neuen ukrainischen Republik erreichte... Um die Einigung Eurasiens unmöglich zu machen, trat Mackinder ständig für die Balkanisierung Osteuropas, die Amputation Russlands von seinem baltischen und ukrainischen Glacis und die Eindämmung der russischen Kräfte in Asien ein, damit es Persien oder Indien nicht bedrohen konnte.

Der Kontinentalblock von Karl Haushofer

Es war in Deutschland und unter dem entscheidenden Einfluss von Karl Haushofer (1869-1946), dass Geopolitiker, Diplomaten und nationalrevolutionäre und nationalbolschewistische Theoretiker (die Gebrüder Jünger, Ernst Niekisch, Karl-Otto Paetel) sich den thalassokratischen Bestrebungen am energischsten widersetzten.


Als bayerischer Artillerieoffizier und Professor an der Kriegsakademie wurde Karl Haushofer 1906 nach Japan geschickt, um die kaiserliche Armee zu reorganisieren. Auf seiner Rückreise nach Deutschland mit der Transsibirischen Eisenbahn wurde ihm die Weite des russischen Eurasiens bewusst. Nach dem Ersten Weltkrieg promovierte er und wurde Professor für Geographie in München, wo er sich mit Rudolf Hess anfreundete. Haushofer, der 1924 die berühmte Zeitschrift für Geopolitik gründete, ist der direkte Erbe seines Landsmannes Ratzel und des Schweden Kjellén. Entlarven wir zunächst die schwarze Legende von Haushofer als überzeugtem Anhänger des Hitlerismus und seiner Geopolitik als Rechtfertigung für die territorialen Eroberungen des Dritten Reiches, eine Legende, deren Quelle Professor Jean Klein in den "Bemühungen der amerikanischen Propaganda" (4) sieht. Diese Dämonisierung wird nur diejenigen überraschen, die sich der antithalassokratischen Ausrichtung von Haushofers Geopolitik nicht bewusst sind...

Um die Kleinstaaterei zu überwinden, plädierte Haushofer ab 1931 in Geopolitik der Pan-Ideen für die Bildung großer kontinentaler Räume, die als einzige die territoriale und wirtschaftliche Schwäche der klassischen Staaten überwinden könnten. Ein erster Schritt könnten die 1912 von dem Geographen E. Banse vorgeschlagenen subkontinentalen Gruppierungen sein, der 12 große Zivilisationsräume vorschlug: Europa, Großsibirien (einschließlich Russland), Australien, der Osten, Indien, Ostasien, "Nigritia", die Mongolei (mit China, Indochina und Indonesien), Großkalifornien, die Anden, Amerika (Atlantisches Nordamerika) und Amazonien.


Sein radikal kontinentales und thalassokratiefeindliches Denken wurde mit der Veröffentlichung von Der Kontinentalblock-Mitteleuropa-Eurasien-Japan (1941) noch deutlicher. Dieses nach dem deutsch-sowjetischen Pakt verfasste Werk plädiert für ein deutsch-italienisch-sowjetisch-japanisches Bündnis, das die eurasische Landmasse radikal umgestalten würde. Er betont, dass die ständige Angst der Angelsachsen die Schaffung einer Achse Berlin-Moskau-Tokio ist, die sich der Kontrolle der Thalassokratien der Händler völlig entziehen würde. Letztere, so schreibt er, wenden die Politik der Anakonda an, die ihre Beute allmählich einkesselt und langsam erstickt. Nun wird sich Eurasien, wenn es ihm gelingt, sich zu vereinigen, als zu große Beute für die anglo-amerikanische Anakonda erweisen, die dank ihrer gigantischen Masse jeder Blockade entgehen wird.

Diese Idee eines Dreierbündnisses keimte zuerst in Japan und Russland auf. Während des Russisch-Japanischen Krieges von 1905, als sich die Briten und Japaner gegen die Russen verbündeten, wünschten einige japanische Führer, darunter der Botschafter Hayashi in London, Graf Gato, Prinz Ito und Premierminister Katsura, ein deutsch-russisch-japanisches Abkommen, um dem britischen Würgegriff in der Weltschifffahrt entgegenzuwirken. Graf Gato, ein Visionär, plädierte für eine Troika, in der Russland das stärkste Pferd in der Mitte sein sollte, flankiert von zwei leichteren, nervöseren Pferden, Deutschland und Japan. In Russland wurde die eurasische Idee einige Jahre später von Minister Witte verkörpert, dem genialen Erfinder der Transsibirischen Eisenbahn, der bereits 1915 für einen Separatfrieden mit dem Kaiser eintrat.


Natürlich missbilligte Haushofer Hitlers Eroberungskriege im Osten, die seinem historischen Projekt der Schaffung eines eurasischen Kontinentalblocks zuwiderliefen.

Die Anakonda-Strategie, von Spykman bis Brzezinski

Der Grundgedanke von Mahan und Mackinder, Russland den Zugang zur Hohen See zu verwehren, wurde von Nicholas John Spykman (1893-1943) erneut aufgegriffen, der die zwingende Notwendigkeit betonte, den maritimen Ring oder das Rimland, die Küstenzone, die an Mittelerde grenzt und von Norwegen bis Korea reicht, zu kontrollieren: "Wer den maritimen Ring kontrolliert, kontrolliert Eurasien; wer Eurasien kontrolliert, kontrolliert das Schicksal der Welt".

Die Vereinigten Staaten legten diese Maxime seit Beginn des Kalten Krieges aus und versuchten, durch eine Politik der "Eindämmung" der UdSSR das Rimland durch ein Netz regionaler Pakte zu kontrollieren: die NATO in Europa, den Bagdad-Pakt und dann die Central Treaty Organisation für den Nahen Osten, OASE und ANZUS im Fernen Osten.


Nach dem Zusammenbruch des Sowjetblocks hätte man eine strategische Neuausrichtung der USA und einen Bruch mit der Mackindschen Vulgarisierung erwarten können. Nichts von alledem ist geschehen. Das geht so weit, dass sich sogar der (inoffizielle) außenpolitische Berater des neuen US-Präsidenten Obama als eifriger Mackinder-Jünger entpuppt. Er ist Zbigniew Brzezinski, ein Freund von David Rockefeller, mit dem er 1973 die Trilaterale Kommission mitbegründete, und von 1977 bis 1980 nationaler Sicherheitsberater von Präsident Jimmy Carter. Sein wichtigstes theoretisches Werk, The Grand Chessboard, wurde 1997 veröffentlicht, zur Zeit der Jugoslawienkriege, die größtenteils auf seine Initiative zurückgingen, unter der Schirmherrschaft von Außenministerin Madeleine Albright. Zbigniew Brzezinskis strategische Analyse wiederholt zynisch die angelsächsische geopolitische Doxa: Eurasien, das die Hälfte der Weltbevölkerung vereint, ist das räumliche Zentrum der Weltmacht. Zentralasien ist der Schlüssel zur Kontrolle Eurasiens. Der Schlüssel zur Kontrolle Zentralasiens ist Usbekistan. Für diesen in Polen geborenen Russophobiker muss das Ziel des amerikanischen Great Game darin bestehen, das Bündnis zwischen China und Russland zu bekämpfen. Da die größte Bedrohung von Russland ausgeht, plädiert er dafür, es einzukreisen (die Anakonda, immer die Anakonda), indem er Militärbasen oder anderweitig befreundete Regime in den ehemaligen Sowjetrepubliken (einschließlich der Ukraine) einrichtet, wobei er insbesondere auf die notwendige Instrumentalisierung von Islamisten drängt. Paradoxerweise wurden die US-Truppen nach dem 11. September 2001 im Namen des Kampfes gegen dieselben Islamisten in Usbekistan stationiert. .... Machiavelli ist nicht tot!

Edouard Rix, Zeitschrift Terre & Peuple, Wintersonnenwende 2010, Nr. 46, S. 39-41.

Fußnoten:

(1) C. Schmitt, Terre et Mer, Le Labyrinthe, Paris, 1985, S. 23.

(2) Die Namen Leviathan und Behemoth stammen aus dem Buch Hiob (Kapitel 40 und 41).

(3) A.T. Mahan, The problem of Asia and its effect upon international policies, Sampson Low-Marston, London, 1900, S. 63.

(4) Jean Klein, Karl Haushofer, De la géopolitique, Fayard, Paris, 1986.

(5) N. Spykman, The Geography of the Peace, Harcourt-Brace, New-York, 1944, S. 43.

Geopolitiek van de Leviathan


Geopolitiek van de Leviathan

Edouard Rix

Nur Meer und Erde haben hier Gewicht

 (Alleen de zee en de aarde wegen hier)

 Goethe


Dit artikel gaat niet alleen over geopolitiek, maar ook over thalassopolitiek, een neologisme van professor Julien Freund "om bepaalde opvattingen over geopolitiek, die tellurische verschijnselen bevoorrechten boven maritieme, in twijfel te trekken".

"De wereldgeschiedenis is de geschiedenis van de strijd van de maritieme mogendheden tegen de continentale mogendheden en van de continentale mogendheden tegen de maritieme mogendheden" (1) schreef Carl Schmitt in Land und Meer.

Reeds in de Middeleeuwen interpreteerden kabbalisten de wereldgeschiedenis als een strijd tussen de machtige walvis, de Leviathan, en de niet minder machtige Behemoth, een aards dier in de gedaante van een olifant of een stier (2). De Behemoth probeert de Leviathan te verscheuren met zijn slagtanden, hoorns of tanden, terwijl de Leviathan op zijn beurt probeert de mond en neus van de reusachtige aardbewoner af te sluiten met zijn vinnen om hem uit te hongeren of te verstikken. Deze mythologische allegorie doet denken aan de blokkade van een landmacht door een zeemacht.

Admiraal Mahan's Zeemacht

Rond de eeuwwisseling van de 19e en 20e eeuw was de Amerikaan Alfred T. Mahan in The Influence of Sea Power upon History (1890), de Duitser Friedrich Ratzler in Das Meer als Quelle der Volkergrösse (1900) en de Brit Halford John Mackinder in Britain and the British Seas (1902), hechtten het grootste belang aan de zee als een bron van macht voor naties.


Admiraal, historicus en professor aan de US Naval Academy, Alfred T. Mahan (1840-1914) is de beroemdste geopoliticus van de zee; zijn werk omvat twintig boeken en 137 artikelen. Beginnend met de studie van de Europese geschiedenis in de 17e en 18e eeuw, trachtte hij aan te tonen hoe de macht over zee een bepalende factor was voor de groei en de welvaart van naties. Voor hem kan de zee tegen het land optreden, terwijl het omgekeerde niet waar is en de zee op den duur altijd wint in haar strijd tegen het land. Mahan was er diep van overtuigd dat de beheersing van de zeeën de overheersing van het land verzekerde, hetgeen hij samenvatte met de formule "het Rijk der zeeën is ongetwijfeld het Rijk der wereld" (3). Door de intrinsieke superioriteit van maritieme rijken te bevestigen, bood hij een theoretische rechtvaardiging voor het imperialisme, de grote expansionistische beweging van de jaren 1880-1914.


In The problem of Asia, gepubliceerd in 1900, paste Mahan zijn geopolitieke paradigma toe op Azië en drong hij aan op de noodzaak van een coalitie van zeemogendheden om de opmars van de grote landmacht van die tijd, Rusland, naar de volle zee in te dammen. Hij wijst er namelijk op dat de centrale ligging het Russische Rijk een groot strategisch voordeel geeft, aangezien het zich in alle richtingen kan uitbreiden en zijn interne lijnen niet kunnen worden doorgesneden. Anderzijds, en daarin ligt haar voornaamste zwakte, is haar toegang tot de zee beperkt, aangezien Mahan slechts drie mogelijke expansieassen ziet : in Europa, om de sluis van de Turkse zeestraten te omzeilen, in de richting van de Perzische Golf en in de richting van de Chinese Zee. Daarom pleitte de admiraal voor de inperking van de Russische tellurocratie door de oprichting van een groot front van zeemogendheden, de thalassocracies, waartoe de Verenigde Staten, Groot-Brittannië, Duitsland en Japan zouden behoren, waarbij de Amerikanen zich zouden opwerpen als de leiders van deze nieuwe heilige alliantie.

Halford John Mackinder

Geïnspireerd door Admiraal Mahan, was ook de Britse academicus Halford John Mackinder (1861-1947) van mening dat de fundamentele geopolitieke realiteit de tegenstelling tussen continentale en maritieme mogendheden was. Een fundamenteel idee loopt door al zijn werk: de permanente confrontatie tussen de Midden-aarde of het Heartland, d.w.z. de Centraal-Aziatische steppe, en het Wereld-eiland, de landmassa Azië-Afrika-Europa.

In 1887 hield Mackinder een toespraak voor de Royal Geographical Society die zijn entree in de geopolitieke arena markeerde, waarin hij onder andere verklaarde dat "er vandaag de dag twee soorten veroveraars zijn: landwolven en zeewolven". Achter deze allegorische en enigszins raadselachtige frase gaat de concrete achtergrond schuil van de Engels-Russische rivaliteit in Centraal-Azië. In feite was Mackinder geobsedeerd door de redding van het Britse Rijk tegen de opkomst van Duitsland en Rusland. Reeds in 1902 constateerde hij in Groot-Brittannië en de Britse zeeën het verval van Groot-Brittannië en concludeerde dat het "de last moest delen" met de Verenigde Staten, die het vroeg of laat zouden overnemen.


Het was in zijn beroemde paper uit 1904, "De geografische spil van de geschiedenis" (The Geographical Pivot of History), dat hij zijn geopolitieke theorie formuleerde. Het kan in twee hoofdpunten worden samengevat:

1°) Rusland bezet de voor de zeemacht ontoegankelijke scharnierzone, van waaruit het kan ondernemen om de Euraziatische landmassa te veroveren en te controleren,

2°) anderzijds omsingelt de zeemogendheid, vanuit haar voor de landmogendheid ontoegankelijke bolwerken (Groot-Brittannië, Verenigde Staten, Zuid-Afrika, Australië en Japan), deze laatste en belet haar de vrije toegang tot de volle zee.

Bij het bestuderen van de "precolumbiaanse" periode plaatst Mackinder de Slaven, die in de bossen leefden, tegenover de nomadische ruiters die in de open ruimten leefden. Deze bijna verlaten Aziatische steppe is het Heartland, omgeven door twee dichtbevolkte sikkels: de binnenste sikkel, bestaande uit India, China, Japan en Europa, die aan het Heartland grenst, en de buitenste sikkel, bestaande uit verschillende eilanden. De binnenste halve maan wordt regelmatig geteisterd door nomadische ruiters uit de steppen van Midden-aarde.


Alles veranderde in het "Columbiaans" tijdperk, waarin twee machten tegenover elkaar kwamen te staan, die van Engeland, dat de zeeën begon te veroveren, en die van Rusland, dat geleidelijk oprukte naar Siberië. Voor de academicus vindt deze dubbele Europese expansie, maritiem en continentaal, haar verklaring in de tegenstelling tussen Rome en Griekenland. Hij stelt zelfs dat de Germaan door de Romein werd beschaafd en gekerstend, de Slaaf door de Griek, en dat terwijl de Romeins-Germaan de oceanen veroverde, de Grieks-Slavische te paard de steppe veroverde. Mackinder maakt de scheiding van het Oostelijke en Westelijke Rijk in 395, nog verergerd door het Grote Schisma tussen Byzantium en Rome in 1054, tot het knooppunt van deze tegenstelling. Hij wijst erop dat na de inname van Constantinopel door de Turken, Moskou zichzelf uitriep tot het nieuwe centrum van de orthodoxie (het derde Rome). In de twintigste eeuw zal dit religieuze antagonisme volgens hem leiden tot een ideologisch antagonisme, tussen communisme en kapitalisme: Rusland, erfgenaam van de Slavische boerendorpgemeenschap, de Mir, zal kiezen voor het communisme, het Westen, waarvan de religieuze praktijk de individuele verlossing bevoorrecht, voor het kapitalisme...

Deze tegenstelling tussen land en zee zal waarschijnlijk in het voordeel van land en Rusland omslaan. Mackinder merkt op dat terwijl het Verenigd Koninkrijk in staat was tijdens de Boerenoorlog een leger van 500.000 man naar Zuid-Afrika te sturen, een prestatie die door alle voorstanders van zeemacht werd bejubeld, Rusland op hetzelfde ogenblik een nog uitzonderlijker prestatie had geleverd door dankzij de Trans-Siberische spoorweg een even groot aantal soldaten in het Verre Oosten te handhaven, duizenden kilometers van Moskou verwijderd. Met de spoorweg kon de landmacht haar troepen nu even snel inzetten als de oceaanmacht. Geobsedeerd door deze revolutie in het vervoer over land, die Rusland in staat zou stellen een autonome geïndustrialiseerde ruimte te ontwikkelen, afgesloten van de handel van de thalassocratieën, voorspelde Mackinder het einde van het "Columbiaanse" tijdperk en concludeerde dat de macht over land superieur zou zijn, waarbij hij zijn gedachten samenvatte in een treffend aforisme: "Wie het Europese vasteland in handen heeft, beheerst het Heartland. Wie het Heartland bezit, controleert het Wereld Eiland". Elke economische versterking van de Centraal-Aziatische ruimte leidt immers automatisch tot een reorganisatie van de handelsstromen, waarbij de interne halve maan er belang bij heeft zijn handelsbetrekkingen met het centrum, de Midden-aarde, te ontwikkelen, ten nadele van de Angelsaksische thalassocratieën. Enkele jaren later, in 1928, bevestigde Stalins aankondiging van de uitvoering van het eerste vijfjarenplan de Britse denker, die niet naliet erop te wijzen dat de Sovjets sinds de Oktoberrevolutie meer dan 70.000 km spoorwegen hadden aangelegd.


In de nasleep van de Eerste Wereldoorlog publiceerde Mackinder Democratic Ideals and Reality, een beknopt en dicht werk waarin hij herinnerde aan het belang van de Russische landmassa, die de thalassocratieën noch vanaf de zee konden controleren, noch volledig konden binnenvallen. Concreet betoogde hij dat het noodzakelijk was Duitsland van Rusland te scheiden door een "cordon sanitaire" om de eenheid van het Euraziatische continent te voorkomen. Lord Curzon volgde deze profylactische politiek en benoemde de Britse Hoge Commissaris naar "Zuid-Rusland", waar een militaire missie de Witrussische aanhangers van Denikin bijstond en hun de facto erkenning van de nieuwe Oekraïense republiek verkreeg... Om de eenmaking van Eurazië onmogelijk te maken, pleitte Mackinder voortdurend voor de Balkanisering van Oost-Europa, de amputatie van Rusland uit zijn Baltische en Oekraïense glacis, en het indammen van de Russische strijdkrachten in Azië zodat het Perzië of India niet konden bedreigen.

Karl Haushofer's Kontinentalblock

Het was in Duitsland, en onder de beslissende invloed van Karl Haushofer (1869-1946), dat geopolitici, diplomaten en nationaal-revolutionaire en nationaal-bolsjewistische theoretici (de gebroeders Jünger, Ernst Niekisch, Karl-Otto Paetel) zich het krachtigst zouden verzetten tegen de thalassocratische pretenties.


Als Beierse artillerieofficier en professor aan de oorlogsacademie werd Karl Haushofer in 1906 naar Japan gezonden om het keizerlijke leger te reorganiseren. Op zijn terugreis naar Duitsland over de Trans-Siberische spoorweg werd hij zich bewust van de uitgestrektheid van Russisch Eurazië. Na de Eerste Wereldoorlog promoveerde hij en werd hoogleraar geografie in München, waar hij bevriend raakte met Rudolf Hess. Haushofer, in 1924 oprichter van het beroemde Zeitschrift für Geopolitik (Tijdschrift voor Geopolitiek), is de directe erfgenaam van het werk van zijn landgenoot Ratzel en de Zweed Kjellén. Laten we eerst de zwarte legende ontkrachten van Haushofer als overtuigd aanhanger van het Hitlerisme en van zijn geopolitiek als rechtvaardiging voor de territoriale veroveringen van het Derde Rijk, een legende waarvan professor Jean Klein de bron vindt in de "inspanningen van de Amerikaanse propaganda" (4). Deze demonisering zal alleen degenen verbazen die niet op de hoogte zijn van de anti-thalassocratische oriëntatie van Haushofer's geopolitiek...

Om de kleine nationalismen te overwinnen, pleitte Haushofer vanaf 1931, in Geopolitik der Pan-Ideen (Geopolitiek van de continentale ideeën), voor de vorming van grote continentale ruimten, de enige die de territoriale en economische zwakte van de klassieke staten kon overwinnen. Een eerste stap zouden de subcontinentale groeperingen kunnen zijn die in 1912 door de geograaf E. Banse, die 12 grote beschavingsgebieden voorstond: Europa, Groot-Siberië (met inbegrip van Rusland), Australië, het Oosten, India, Oost-Azië, "Nigritia", Mongolië (met China, Indochina en Indonesië), Groot-Californië, de Andeslanden, Amerika (Atlantisch Noord-Amerika) en Amazonia.


Zijn denken, radicaal continentaal en vijandig tegenover thalassocratieën, werd duidelijker toen hij in 1941 Der Kontinentalblock-Mitteleuropa-Eurasien-Japan (Het continentale blok Europa-Centraal Europa-Eurazië-Japan) publiceerde. Geschreven na het Duits-Sovjet pact, pleit dit werk voor een Duits-Italiaanse-Sovjet-Japanse alliantie die de Euraziatische landmassa radicaal zou reorganiseren. Hij beklemtoont dat de permanente vrees van de Angelsaksen de totstandkoming is van een as Berlijn-Moskou-Tokio, die geheel buiten de controle zou vallen van de thalassocratieën van de handelaren. De laatsten, schrijft hij, passen de Anaconda-politiek toe, die erin bestaat hun prooi geleidelijk te omsingelen en langzaam te verstikken. Nu zal Eurazië, indien het erin slaagt zich te verenigen, een te grote prooi blijken voor de Anglo-Amerikaanse anaconda, waardoor het, dank zij zijn gigantische massa, aan elke blokkade zal ontsnappen.

Dit idee van een tripartiete alliantie ontkiemde eerst in Japanse en Russische hoofden. Tijdens de Russisch-Japanse oorlog van 1905, toen de Britten en Japanners verenigd waren tegen de Russen, wilden sommige Japanse leiders, waaronder ambassadeur Hayashi in Londen, graaf Gato, prins Ito en premier Katsura, een Duits-Russisch-Japans akkoord om de Britse wurggreep op de wereldscheepvaart tegen te gaan. Graaf Gato, een visionair, pleitte voor een trojka waarin Rusland het sterkste paard in het midden zou zijn, geflankeerd door twee lichtere, nerveuzere paarden, Duitsland en Japan. In Rusland zou de Euraziatische gedachte een paar jaar later worden belichaamd door minister Witte, de briljante bedenker van de Trans-Siberische spoorweg en al in 1915 voorstander van een afzonderlijke vrede met de Kaiser.


Vanzelfsprekend keurde Haushofer Hitlers veroveringsoorlogen in het Oosten af, die indruisten tegen zijn historische project om een Euraziatisch continentaal blok op te bouwen.

De anaconda strategie, van Spykman tot Brzezinski

Het fundamentele idee van Mahan en Mackinder om Rusland de toegang tot de volle zee te ontzeggen, werd opnieuw geformuleerd door Nicholas John Spykman (1893-1943), die de nadruk legde op de dwingende noodzaak om de maritieme ring of Rimland, de kustzone die grenst aan Midden-aarde en loopt van Noorwegen tot Korea, te controleren: "Wie de maritieme ring controleert, controleert Eurazië, wie Eurazië controleert, controleert het lot van de wereld".

De Verenigde Staten interpreteerden deze stelregel vanaf het begin van de Koude Oorlog en probeerden door middel van een beleid van "indamming" van de USSR het Rimland te beheersen door middel van een netwerk van regionale pacten: de NAVO in Europa, het Pact van Bagdad en vervolgens de Centrale Verdragsorganisatie voor het Midden-Oosten, OASE en ANZUS in het Verre Oosten.


Met de ineenstorting van het Sovjetblok had men een strategische hergroepering van de VS kunnen verwachten, en een breuk met de Mackindiaanse vulgarisatie. Niets van dat alles is gebeurd. Zozeer zelfs dat zelfs vandaag de dag de meest beluisterde (officieuze) adviseur voor buitenlands beleid van de nieuwe Amerikaanse president Obama een ijverige discipel van Mackinder blijkt te zijn. Hij is Zbigniew Brzezinski, een vriend van David Rockefeller, met wie hij in 1973 de Trilaterale Commissie mede oprichtte, en nationaal veiligheidsadviseur van president Jimmy Carter van 1977 tot 1980. Zijn belangrijkste theoretische werk, The Grand Chessboard, verscheen in 1997, ten tijde van de Joegoslavische oorlogen die grotendeels op zijn initiatief werden gevoerd, onder auspiciën van minister van Buitenlandse Zaken Madeleine Albright. De strategische analyse van Zbigniew Brzezinski herhaalt op cynische wijze de Angelsaksische geopolitieke doxa: Eurazië, waarin de helft van de wereldbevolking is verenigd, vormt het ruimtelijke centrum van de wereldmacht. Centraal-Azië is de sleutel tot de controle over Eurazië. De sleutel tot de controle over Centraal Azië is Oezbekistan. Voor deze in Polen geboren Russofoob moet het doel van het Amerikaanse Grote Spel de bestrijding van de alliantie tussen China en Rusland zijn. Aangezien de grootste dreiging uitgaat van Rusland, pleit hij ervoor dit land te omsingelen (de anaconda, altijd de anaconda) door militaire bases, of anders bevriende regimes, op te zetten in de voormalige Sovjetrepublieken (met inbegrip van Oekraïne), waarbij hij met name aandringt op de noodzakelijke instrumentalisering van de islamisten. Paradoxaal genoeg was het in naam van de strijd tegen diezelfde islamisten dat na 11 september 2001 Amerikaanse troepen in Oezbekistan werden ingezet... Machiavelli is niet dood!

Edouard Rix, tijdschrift Terre & Peuple, winterzonnewende 2010, nr. 46, p. 39-41.
 

Voetnoten:

(1) C. Schmitt, Terre et Mer, Le Labyrinthe, Parijs, 1985, p. 23.

(2) De namen Leviathan en Behemoth zijn ontleend aan het Boek Job (hoofdstukken 40 en 41).

(3) A.T. Mahan, The problem of Asia and its effect upon international policies, Sampson Low-Marston, Londen, 1900, blz. 63.

(4) Jean Klein, Karl Haushofer, De la géopolitique, Fayard, Parijs, 1986.

(5) N. Spykman, The Geography of the Peace, Harcourt-Brace, New-York, 1944, blz. 43.

 

Toynbees Konzepte


Toynbees Konzepte

Robert Steuckers
 
Das immense Werk des britischen Geschichtsphilosophen Arnold Joseph Toynbee bewahrt zwei Grundgedanken: den der "Herausforderung und Antwort" und den des "Rückzugs und der Rückkehr". Für Toynbee führt jede Herausforderung zu einer Antwort, was bedeutet, dass seine Sicht der Geschichte dynamisch und frei von jeglichem Determinismus ist: Das Feld ist immer offen für neue Antworten, die von verschiedenen, heterogenen, individuellen oder kollektiven Akteuren getragen werden. Toynbee setzt auf die schöpferische Fähigkeit des Menschen; er glaubt, dass diese sich am Ende immer durchsetzen wird. Jede menschliche Gruppe steht kurz vor der Bildung einer Zivilisation vor sozialen oder geografischen Herausforderungen. Wenn die Herausforderung zu stark oder zu schwach ist, wird sich keine Zivilisation entwickeln. Die Eskimos zum Beispiel entwickeln keine Zivilisation, sondern eine Kultur einfacher Überlebensstrategien. Auch tropische Kulturen entwickeln in ihren paradiesischen Klimazonen keine Zivilisation, weil die Intensität der Herausforderung zu gering ist. 

Herausforderungen sind auch, in Toynbees Sprache, "Stimuli". Nach der von ihm vorgeschlagenen Klassifizierung gibt es fünf Arten: 1) eine sehr raue Geografie; 2) unberührtes Land, das rentabel gemacht werden muss; 3) Schläge gegen die Gruppe durch Feinde oder die Natur; 4) ständiger Druck von außen, der Wachsamkeit und damit Organisation erfordert; 5) interner Druck, der zur Bestrafung einer oder mehrerer bestimmter Gruppen innerhalb einer Zivilisation führt, deren Grundlagen unterschiedlich sind; Diese "Bestrafung" führt zur Herausbildung einer anderen Lebensweise, die zu einer marginalisierten Kultur führen kann, der die Macht bestimmte soziale oder wirtschaftliche Funktionen zuschreiben kann oder auch nicht; dies war der Fall bei den griechischen Phanarioten im Osmanischen Reich, den Juden in Marokko und im romanisierten Spanien, dann im deutschsprachigen Mitteleuropa, den Parsis in Indien, den Nestorianern zwischen Mesopotamien und Chinesisch-Turkestan. Die Besonderheit dieser Kulturen ergibt sich aus einer Herausforderung, einer Herausforderung, die sie ausschließt und minderwertig macht; die kulturelle Besonderheit der "bestraften" Bevölkerungsgruppen ist also die Antwort auf diese Art von Herausforderung. Für Toynbee entstehen Zivilisationen - oder die Wirksamkeit "bestrafter" Kulturen - dann, wenn die vielfältigen Bedingungen für ihre Entstehung zu einem Optimum konvergieren, d.h. wenn der Grad der Bestrafung weder zu streng noch zu milde ist.

Rückzug und Rückkehr, Yin und Yang

Europa und unsere Zivilisation im Allgemeinen, Russland, unser "bestrafter" ideologischer Raum, stehen vor Herausforderungen. Diese "bestraften" Herausforderungen oder der Druck von außen (USA) sind keineswegs endgültig. Als "bestrafter" ideologischer Raum müssen wir uns ein größeres disziplinäres, praktisches, historisches, strategisches und letztlich instrumentelles Wissen aneignen, das dem der herrschenden (un)politischen Formationen überlegen ist. Wir müssen als ständiges "Schattenkabinett" fungieren, das glaubwürdige, klar formulierte und gut begründete politische Alternativen vorschlägt. Für Toynbee entsprach die ideale Stadt der augustinischen Idee der "Civitas Dei", einer transzendenten Wirklichkeit, die dazu berufen ist, inkarniert zu werden, so wie Christus in die Welt inkarniert wurde, um sie nach ihrem "Fall" wieder zurechtzurücken. Wenn die Stadt nicht mehr ihrem transzendentalen Modell entspricht (und dieses Modell muss für uns nicht unbedingt "augustinisch" sein.... sie kann auch einfach griechisch oder römisch sein), dann versinkt sie in "Weltlichkeit" oder "Blasphemie", in "Sünde" oder, einfacher, für Spengler wie für uns, in Dekadenz, ja Verfall. Für Toynbee wäre eine Bewegung oder ein ideologischer Raum, der lediglich das Verschwinden der Zeit vor dem Verfall beklagt, der Archaismen pflegt, eine "resignierte", rückwärtsgewandte und passive Bewegung. Der Mann der Tat (Blondel?), der Mann, der vom Geist des Dienens oder der Ritterlichkeit beseelt ist, der Mann, der beabsichtigt, für die Civitas zu arbeiten, sich in den Dienst seiner fleischlichen Gemeinschaft zu stellen, zieht aus der Vergangenheit die Lehren für die Zukunft, die er durch sein tatkräftiges Handeln prägen wird. Er ist nicht resigniert, sondern freiwillig und futuristisch. Er verwandelt die Wirklichkeit nach einem "Rückzug", einer Loslösung von der gefallenen, amorphen Weltlichkeit, die sich in ihrem Verfall suhlt. Dieser Rückzug ist gleichzeitig ein Eintauchen in die Erinnerung (die längste...), aber dieser Rückzug kann nicht endgültig sein: Er setzt eine "Rückkehr" voraus. Der Visionär wird zum Aktivisten, zum zukünftigen Aktivisten, er greift an, um die Stadt nach dem transzendentalen Modell umzugestalten, das ihr einst ihren Glanz verliehen hatte. Der Akteur der "Verklärung" zieht sich also aus der Welt, aus der Gegenwart (aus dem Präsentismus) zurück, ohne sie endgültig verlassen zu wollen; sein Rückzug ist vorläufig und kann nicht mit der von bestimmten Gnostikern der Spätzeit gepflegten Ablehnung der Welt gleichgesetzt werden; er bleibt mit Zeit und Raum verbunden; er hat ein positives Ziel.



Toynbee verwendet auch das chinesische Konzept von "Yin" und "Yang". Sobald die Civitas eine Harmonie findet oder wiedererlangt, eine Fülle, die in einer schädlichen Stille zu versinken droht, Matrix aller Abweichungen, aller Laster. Die "Yang"-Phase ist dann eine Phase des notwendigen und positiven Aufbrausens, eine Phase des fruchtbaren Tumults mit dem Ziel, ein noch vollkommeneres "Yin" zu erreichen. Toynbee weist insbesondere auf die Gefahr der institutionellen Starrheit hin, die dazu führt, dass wurmzerfressene Institutionen von den Machthabern vergöttert werden, die nicht in der Lage sind, die Flut des Verfalls aufzuhalten. Dann ist eine Phase des "Yang" notwendig, getragen von neuen Kräften, die einen "Rückzug" gemacht haben, um besser zurückzukehren.

Die Aufgabe der Metapolitik, die Gegenstand des gegenwärtigen "kognitiven Krieges" ist, besteht genau darin, langfristig das zu erreichen, was Toynbee mit "Verklärung" oder "Yang" meinte. Es liegt an uns, die Akteure dieser Verklärung zu sein, die Kräfte zu vereinen, die das kommende "Yang" herbeiführen werden, Kräfte, die heute noch zersplittert und uneinheitlich sind, die aber zu einer unbesiegbaren Phalanx vereinigt werden müssen!

Robert STEUCKERS.
(Wald-Flotzenberg, November 2003).

BIBLIOGRAPHIE:
Arnold Joseph TOYNBEE, A Study of History, Bände 1 bis 12, Oxford University Press, 1934-54.

Toynbee's concepten


Toynbee's concepten

Robert Steuckers
 
In het immense werk van de Britse geschiedenisfilosoof Arnold Joseph Toynbee zijn twee fundamentele ideeën bewaard gebleven: dat van "uitdaging-en-antwoord" en dat van "terugtrekking-en-terugkeer". Voor Toynbee leidt elke uitdaging tot een antwoord, wat impliceert dat zijn visie op de geschiedenis dynamisch is, vrij van elk determinisme: het veld staat altijd open voor nieuwe antwoorden, gedragen door diverse, heterogene, individuele of collectieve actoren. Toynbee wedt op het scheppend vermogen van de mens; hij gelooft dat dit uiteindelijk altijd de overhand heeft. Elke menselijke groep ondergaat, vlak voordat zij een beschaving vormt, uitdagingen, hetzij van sociale, hetzij van geografische aard. Als de uitdaging te sterk of te zwak is, zullen we geen beschaving zien ontstaan. Zo ontwikkelen de Eskimo's geen beschaving, maar veeleer een cultuur van eenvoudige overlevingsstrategieën. Tropische culturen, in hun paradijselijke klimaten, ontwikkelen evenmin een beschaving, omdat de intensiteit van de uitdaging te gering is. Uitdagingen zijn ook, in de taal van Toynbee, "prikkels". Er zijn vijf soorten, in de classificatie die hij voorstelt: 1) een zeer ruwe geografie; 2) onontgonnen grond die rendabel moet worden gemaakt; 3) klappen voor de groep door vijanden of door de natuur; 4) permanente druk van buitenaf, die waakzaamheid en dus organisatie vereist; 5) interne druk, die leidt tot de bestraffing van een of meer bepaalde groepen binnen een beschaving waarvan de grondbeginselen verschillen; Deze "bestraffing" leidt tot het ontstaan van een andere levenswijze, waardoor een cultuur in de marge kan ontstaan, waaraan de macht al dan niet bepaalde sociale of economische functies toekent; dit was het geval met de Griekse Phanariotten in het Ottomaanse Rijk; de Joden in Marokko en het gerabiseerde Spanje, vervolgens in het Duitstalige Midden-Europa; de Parsis in India; de Nestorianen tussen Mesopotamië en het Chinese Turkestan. De specificiteit van deze culturen vloeit voort uit een uitdaging, een uitdaging die hen buitensluit en minderwaardig maakt; de culturele specificiteit van de "gestrafte" bevolkingsgroepen is dus het antwoord op dit soort uitdaging. Voor Toynbee komen beschavingen - of de werkzaamheid van "gestrafte" culturen - tot stand wanneer de meervoudige voorwaarden voor hun ontstaan samenvallen tot een optimum, d.w.z. wanneer de mate van bestraffing niet te streng en niet te goedaardig is.

Terugtrekken en terugkeren, yin en yang

Europa en onze beschaving in het algemeen, Rusland, onze "gestrafte" ideologische ruimte, staan voor uitdagingen. Deze "bestraffende" uitdagingen of externe (Amerikaanse) druk zijn geenszins definitief. Als "gestrafte" ideologische ruimte moeten wij een grotere discipline verwerven, praktische, historische, strategische en uiteindelijk instrumentaliseerbare kennis vergaren, die superieur is aan die van de heersende (im)politieke formaties. Wij moeten optreden als een permanent "schaduwkabinet" dat geloofwaardige, duidelijk geschreven en goed beargumenteerde beleidsalternatieven voorstelt. Voor Toynbee kwam de ideale stad overeen met het Augustijnse idee van de "Civitas Dei", een transcendente werkelijkheid die geroepen is om te worden geïncarneerd, zoals Christus in de wereld is geïncarneerd om haar na haar "val" weer recht te trekken. Wanneer de Stad niet meer beantwoordt aan haar transcendentale model (en dit model hoeft voor ons niet noodzakelijk "Augustijns" te zijn... het kan ook gewoon Grieks of Romeins zijn), dan zinkt zij weg in "wereldsheid" of "godslastering", in "zonde" of, eenvoudiger, voor Spengler zoals voor ons, in decadentie, zelfs in verval. Voor Toynbee zou een beweging of een ideologische ruimte die alleen maar jammert over het verdwijnen van de tijd vóór het verval, die archaismen cultiveert, een "berustende", naar achteren gerichte en passieve beweging zijn. De man van actie (Blondel?), de man bezield door de geest van dienstbaarheid of ridderlijkheid, de man die van plan is voor de Stad te werken, zich ten dienste te stellen van zijn vleselijke gemeenschap, trekt uit het verleden de lessen voor de toekomst die hij zal smeden door zijn krachtdadig optreden. Hij is niet berustend, maar vrijwillig en futuristisch. Hij transformeert de werkelijkheid na een "terugtrekking", een onthechting van de gevallen, amorfe wereldlijkheid die zich wentelt in haar bederf. Deze terugtrekking is tegelijkertijd een duik in het geheugen (de langste...), maar deze terugtrekking kan niet definitief zijn: zij veronderstelt een "terugkeer". De visionair wordt activist, prospectief, hij valt aan om de Stad opnieuw vorm te geven volgens het transcendentale model dat haar ooit haar glans had gegeven. De actor van de "transfiguratie" trekt zich dus terug uit de wereld, uit het heden (uit het presentisme), zonder deze definitief te willen verlaten; zijn terugtrekking is voorlopig en kan niet worden gelijkgesteld met de afwijzing van de wereld die door bepaalde gnostici uit de late periode wordt gecultiveerd; hij blijft verbonden met tijd en ruimte; hij heeft een positief doel.


Toynbee gebruikt ook de Chinese concepten van "yin" en "yang". Zodra de stad een harmonie vindt of hervindt, een volheid die dreigt te verzinken in een schadelijke stilte, matrix van alle afwijkingen, van alle ondeugden. De "yang"-fase is dan een fase van noodzakelijke en positieve bruisen, een fase van vruchtbaar tumult dat gericht is op de komst van een nog volmaakter "yin". Toynbee wijst met name op het risico van een verstarring van de instellingen, waarbij de wormstekige instellingen worden verafgood door de machthebbers die niet in staat zijn de stroom van verval te stoppen. Een fase van "yang" is dan noodzakelijk, gedragen door nieuwe krachten, die een "terugtocht" hebben gemaakt om beter terug te kunnen keren.

De taak van de metapolitiek, het voorwerp van de huidige "cognitieve oorlog", is nu juist om op lange termijn datgene tot stand te brengen wat Toynbee bedoelde met "transfiguratie" of "yang". Het is aan ons om de actoren van deze transfiguratie te zijn, om de krachten te bundelen die het komende "yang" tot stand zullen brengen, krachten die nu nog versnipperd en ongelijksoortig zijn, maar die tot een onoverwinnelijke falanx zullen moeten worden verenigd!

Robert STEUCKERS.
(Vorst-Flotzenberg, november 2003).

BIBLIOGRAFIE:
Arnold Joseph TOYNBEE, A Study of History, deel 1 tot 12, Oxford University Press, 1934-54.

Wahlen in Argentinien, September 2021


Wahlen in Argentinien, September 2021

Enric Ravello Barber

Quelle: https://www.enricravellobarber.eu/2021/09/elecciones-paso-en-argentina-septiemre.html#.YUSgCn06-Ul

Am Sonntag, dem 12. September, fanden in Argentinien die so genannten PASO-Wahlen (Primary, Open, Simultaneous and Compulsory) statt. Wahlen, die zwar von untergeordneter politischer Bedeutung sind, aber nach fast zwei Jahren der Regierung von Alberto Fernando als Thermometer dienen mussten, und jetzt, da sich das Land aus einer unglaublich harten und schlecht geführten Umzingelung durch die COVID befreit, die zu einer ernsten wirtschaftlichen Situation mit der Schließung von Tausenden von Unternehmen, insbesondere kleinen und mittleren, im ganzen Land geführt hat.

Einerseits war bekannt, dass die Regierung (Frente de Todos) durch das Missmanagement des COVID, das wirtschaftliche Desaster und die anhaltenden Streitigkeiten zwischen Präsident Alberto Sánchez und Vizepräsidentin Cristiana Kirchner erschöpft war. Auf der anderen Seite schleppt die Mitte-Rechts-Opposition (Juntos por el Cambio) noch immer den Ballast der Regierung Macri und deren negative Auswirkungen auf die Mittelschicht mit sich herum, eine Opposition, die noch kein einziges Gesicht als Kandidat für die Präsidentschaftswahlen 2023 vorweisen konnte. In Anbetracht der historischen Perspektive und der Entwicklung der Wählerstimmen in den letzten Jahren gingen politische Analysten bis wenige Tage vor der Wahl davon aus, dass der Sieg der Frente Amplio sehr knapp ausfallen würde, und dass ein Vorsprung von weniger als 4-5 Prozentpunkten ein klares Zeichen für die Gefahr wäre, dass der offizielle Peronismus die Präsidentschaftswahlen im Jahr 2023 gewinnen würde. Die FA und die JxC-Zentrale teilten diese Überlegungen.

"Politisches Erdbeben" war die meistgelesene Schlagzeile in der Presse nach Bekanntwerden des Ergebnisses der Neuwahlen. Die Regierungspartei hatte nicht nur nicht mit weniger als 4-5 Punkten gewonnen, sondern mit fast 11 Punkten verloren. Frente de todos 31,8%, Juntos por el Cambio 41,5%.  Die Regierungspartei hat in ihrer stärksten Bastion, der Provinz Buenos Aires, verloren (38 % für die Opposition, 30 % für die Regierung), was sie sich selbst in ihren schlimmsten Träumen nicht hätte vorstellen können; die Frente de Todos ist bei den Wahlen hauptsächlich von den Stimmen der verarmten Peripherie des Großraums Buenos Aires abhängig. Die Regierungspartei verlor auch in allen produktiven landwirtschaftlichen Gebieten des Landesinneren, was vorhersehbar war, aber keinen Unterschied machte, da sie die Stimmen nur knapp behielt, sowie in fast allen traditionellen Gebieten des Peronismus (Entre Ríos, La Pampa, Salta, Misiones, Chacho, Santa Cruz - wo Néstor Kirchner seine politische Karriere begann, Feuerland und Chubut). Die Regierungspartei hat nur im tiefen Norden gewinnen können: Tucumán, Santiago del Estero, Catamarca, La Rioja und Formosa, wo der politische Klientelismus die Wahlen dominiert.

Außerhalb der beiden großen Parteien erzielte die linksgerichtete Partido de Izquierda y de los Trabajadores (FIT) mit 7,6 % der Stimmen ein historisches Ergebnis. In der Provinz Tucumán konnte sie ihre Position als dritte politische Kraft festigen. Es sei daran erinnert, dass in den 1970er und 1980er Jahren, als die Montonera-Guerilla in ganz Argentinien aktiv war, die Revolutionäre Volksarmee (ERP) - der bewaffnete Flügel der Revolutionären Arbeiterpartei - in Tucumán sehr stark war, gegen die die Armee einen schweren Feldzug der regulären Kriegsführung - nicht nur gegen die Guerilla - führen musste, um die Kontrolle über die Provinz zurückzugewinnen.

Auf der rechten Seite erzielte Avanza Libertad mit 7,4 % ebenfalls ein gutes Ergebnis. Der große Triumph waren zweifellos die 13 %, die ihr Anführer Javier Milei in der Stadt Buenos Aires erzielte. Milei wird als "rechtsextrem" dargestellt, ist aber in Wirklichkeit ein ultraliberaler Feind von allem, was die Idee des Staates repräsentiert, und ist Mitglied verschiedener globalistischer Foren, wie dem Weltwirtschaftsforum. Milei führte einen Wahlkampf voller Provokationen und Medienspektakel, seine Botschaft war eine Kombination aus ultraliberalen Maßnahmen und scharfer Kritik an der traditionellen politischen Klasse. Die Tatsache, dass Milei die meisten Stimmen im Süden von Buenos Aires, dem armen und traditionell peronistischen Wahlbezirk, und die wenigsten in den nördlichen Vierteln (einem reichen und traditionell Mitte-Rechts-Wahlbezirk) erhielt, beweist, dass seine Stimmen aus seiner Kritik an der politischen Klasse und nicht aus seinen ultraliberalen Vorschlägen stammen, die dem sozialen Sektor, der ihn gewählt hat, schaden.

Die Reaktion der Regierungspartei auf diese Wahlniederlage war vorhersehbar: zunehmende Hysterie, widersprüchliche Maßnahmen, keine ernsthaften Vorschläge, das Fehlen eines Wirtschaftsplans, und was noch schlimmer ist, die uralte Fehde zwischen Präsidentin Fernández und Vizepräsidentin Kirchner ist zu einem offenen und aggressiven Krieg zwischen ihnen ausgewachsen.

Im kommenden November werden die Argentinier erneut an die Urnen gehen, um 127 der 257 Sitze in der Abgeordnetenkammer und 24 der 72 Sitze im Senat zu wählen; die Ergebnisse werden dann weitreichende politische Folgen haben.  Sollten sich die Ergebnisse vom September wiederholen oder sogar noch schlechter für die Regierung ausfallen, wird die politische Szene Argentiniens ein Pulverfass sein.

Verkiezingen in Argentinië, september 2021


Verkiezingen in Argentinië, september 2021

Enric Ravello Barber

Bron: https://www.enricravellobarber.eu/2021/09/elecciones-paso-en-argentina-septiemre.html#.YUSgCn06-Ul

Op zondag 12 september werden in Argentinië de zogenaamde PASO-verkiezingen (Primary, Open, Simultaneous and Compulsory) gehouden. Verkiezingen van secundair politiek belang, maar die als thermometer moesten dienen na bijna twee jaar regering van Alberto Fernando en nu het land zich ontworstelt aan een ongelooflijk harde en slecht beheerde omsingeling door de COVID, die heeft geleid tot een ernstige economische situatie met de sluiting van duizenden bedrijven, vooral kleine en middelgrote, in het hele land.

Enerzijds was bekend dat de regering (Frente de Todos) uitgeput was door haar wanbeheer van de COVID, de economische ramp en de voortdurende geschillen tussen president Alberto Sánchez en vice-president Cristiana Kirchner. Anderzijds sleepte de centrumrechtse oppositie (Juntos por el Cambio) nog steeds de ballast van Macri's bestuur en de negatieve gevolgen daarvan voor de middenklasse mee, een oppositie die nog niet in staat is gebleken om één gezicht als kandidaat voor de presidentsverkiezingen van 2023 naar voren te schuiven. Gezien het historische perspectief en de ontwikkeling van de stemmingen in de afgelopen jaren, beweerden politieke analisten tot een paar dagen van tevoren dat de overwinning van Frente Amplio zeer nipt zou zijn, en dat als het met een marge van minder dan 4-5 procentpunten zou zijn, dat een duidelijk teken zou zijn van het gevaar dat het officiële Peronisme liep om in 2023 de presidentsverkiezingen te winnen. De FA en het hoofdkantoor van JxC deelden deze overdenking.

"Politieke aardbeving" was de meest gelezen kop in de pers na het bekend worden van de resultaten van de herroeping. Niet alleen had de regeringspartij niet met minder dan 4 à 5 punten gewonnen, zij had verloren met bijna 11. Frente de todos 31,8%, Juntos por el Cambio 41,5%.  De regeringspartij verloor in haar sterkste bastion, de provincie Buenos Aires (38% voor de oppositie, 30% voor de regering), iets wat zij zich zelfs in haar ergste dromen niet had kunnen voorstellen; electoraal gezien is de Frente de Todos hoofdzakelijk afhankelijk van de stemmen van de verarmde periferie van Groot-Buenos Aires. De regeringspartij verloor ook in alle productieve landbouwgebieden van het binnenland, iets wat te voorzien was, maar niet het verschil heeft gemaakt, en slechts met een kleine marge aan stemmen heeft behouden, en in bijna alle traditionele gebieden van het Peronisme (Entre Ríos, La Pampa, Salta, Misiones, Chacho, Santa Cruz - waar Néstor Kirchner zijn politieke carrière begon, Vuurland en Chubut). De regeringspartij heeft alleen kunnen winnen in het diepe noorden: Tucumán, Santiago del Estero, Catamarca, La Rioja en Formosa, waar het politieke cliëntelisme de verkiezingen bepaalt.

Buiten de twee grote partijen behaalde de extreem-linkse Partido de Izquierda y de los Trabajadores (FIT) een historisch resultaat met 7,6% van de stemmen. In de provincie Tucumán consolideerde zij haar positie als derde politieke kracht. Er zij aan herinnerd dat in de jaren 70 en 80, toen de Montonera-guerrilla in heel Argentinië actief was, het Revolutionaire Volksleger (ERP) - de gewapende vleugel van de Revolutionaire Arbeiderspartij - zeer sterk was in Tucumán, waartegen het leger een zware campagne van regelmatige oorlogsvoering - niet alleen tegen-guerrilla - moest voeren om de controle over de provincie te heroveren.

Aan de rechterzijde behaalde Avanza Libertad ook een goed resultaat, met 7,4%. De grote triomf was ongetwijfeld de 13% die haar leider Javier Milei in de stad Buenos Aires behaalde. Milei wordt voorgesteld als "extreem rechts", maar is in werkelijkheid een ultraliberale vijand van alles wat het idee van de staat vertegenwoordigt, en is lid van diverse globalistische fora, zoals het Economisch Wereldforum. Milei heeft een campagne gevoerd vol provocaties en mediaspektakel, zijn boodschap was een combinatie van ultraliberale maatregelen en felle kritiek op de traditionele politieke klasse. Het feit dat Milei de meeste stemmen heeft gekregen in het zuiden van Buenos Aires, het arme en van oudsher Peronistisch stemmende gebied, en de percentages in de noordelijke wijken (een rijk en van oudsher centrumrechts stemmend gebied) bewijst dat zijn stemmen zijn gekomen door zijn kritiek op de politieke klasse en niet door zijn ultraliberale voorstellen, die schadelijk zijn voor de sociale sector die op hem heeft gestemd.

De reactie van de regeringspartij op deze verkiezingsnederlaag was voorspelbaar: verhoogde hysterie, tegenstrijdige maatregelen, geen serieuze voorstellen, het ontbreken van een economisch plan, en wat nog erger is, de aloude vete tussen president Fernández en vice-president Kirchner is geëxplodeerd in een open en agressieve oorlog tussen hen.

Volgend jaar november gaan de Argentijnen opnieuw naar de stembus om 127 van de 257 zetels in de Kamer van Afgevaardigden en 24 van de 72 zetels in de Senaat te kiezen; de resultaten zullen dan verstrekkende politieke gevolgen hebben.  Als de resultaten van september zich herhalen, of zelfs nog slechter uitvallen voor de regering, zal het politieke toneel van Argentinië een kruitvat zijn.

Gatestone Institute

Der Libanon und seine tickenden Zeitbomben

Was macht man in der internationalen Politik, wenn man nicht weiss, was man tun soll, aber den Anschein erwecken will, etwas zu tun? Die Antwort lautet: Sie veranstalten eine internationale Konferenz. Diese Masche begann mit der berüchtigten Konferenz

Biden lässt China mit Jahrhundertverbrechen davonkommen

Der Präsident der Vereinigten Staaten braucht kein umfassendes, perfektes Wissen, um zu handeln. Das Versäumnis, Informationen zu teilen, obwohl es dazu verpflichtet ist, ist Grund genug, Peking erhebliche Kosten aufzuerlegen, doch es gibt zwei weitere

Chinas fremdenfeindlicher Plan, die Welt auszusperren

Darüber hinaus hören die Razzien in Xi Jinpings China nie wirklich auf. Sie sind mehr als nur "Wackler", wie der Superstar-Hedgefonds-Manager Ray Dalio sie in einem LinkedIn-Post vom 30. Juli nannte, als er versuchte, Pekings harte Schritte gegen die

Verstösse für die sich der UN-Sicherheitsrat nicht interessiert

Auf Antrag der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) wurde der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen erneut zu einer Sitzung einberufen, um israelische "Verstösse" und "Aggressionen" gegen die Palästinenser zu erörtern. Die Palästinensische

Europa bereitet sich auf den Tsunami afghanischer Migranten vor

Bundesinnenminister Horst Seehofer schätzt, dass bis zu fünf Millionen Menschen versuchen werden, Afghanistan in Richtung Europa zu verlassen. "Ich bin klar dagegen, dass wir jetzt freiwillig mehr Menschen aufnehmen – das wird's unter meiner

RT Deutsch

China stellt offiziell Antrag auf Beitritt zum asiatisch-pazifischen Freihandelspakt

Preview Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt, China, hat einen Beitrittsantrag bei der aktuellen Transpazifischen Partnerschaft CPTPP gestellt – eine Freihandelszone mit derzeit elf Mitgliedsstaaten. Ob der Antrag angenommen wird, wird sich jedoch erst noch zeigen.

"Unvertretbar": Lauterbach weist Forderung der KBV nach Aufhebung der Corona-Maßnahmen zurück

Preview Die Kassenärztliche Vereinigung forderte von der Politik die Aufhebung der Corona-Maßnahmen und die Nennung der angestrebten Impfquote. Der SPD-Abgeordnete Karl Lauterbach wies die Forderung als "unvertretbar" zurück, brachte aber eine Impfquote ins Spiel.

Die Datenbrille von Facebook ist ein Versuch, von unserer narzisstischen Kultur zu profitieren

Preview Facebooks Partnerschaft mit Ray-Ban verfolgt den Zweck, eine Smarte Brille (Smart Glasses) auf den Markt zu bringen. Dies ist keine Innovation, die reale Probleme löst – sondern entspringt lediglich dem unstillbaren Bedürfnis des Unternehmens, die privaten Daten seiner Nutzer zu monetarisieren.

Russische Zentralbank: Globaler Status des Dollar sinkt, da Länder auf andere Währungen setzen

Preview Der US-Dollar spielt sowohl auf dem russischen als auch auf dem globalen Markt immer noch eine wichtige Rolle. Das Interesse an ihm verringert sich jedoch allmählich zugunsten anderer Währungen, insbesondere des Euro.

Russlands Wahlbehörde vermeldet drei ausländische Cyberangriffe am ersten Tag der Parlamentswahl

Preview Russland wählt vom 17. bis 19. September ein neues Parlament. Ein Vertreter der Zentralen Wahlkommission hat auf einem Briefing am Samstag von drei zielgerichteten Cyberangriffen auf Ressourcen der Behörde berichtet, die aus dem Ausland durchgeführt worden sein sollen.

Russia Beyond the Headlines

Putin bei Großübungen „Sapad-2021“ (VIDEO)

Preview Wladimir Putin besuchte persönlich die strategischen Übungen „Sapad-2021“ in Weißrussland und im Westen Russlands.
Read Full Article at https://de.rbth.com

White Russian: Big Lebowskis Lieblingscocktail (REZEPT)

Preview Der „Dude“, der Protagonist des Filmes „The Big Lebowski“ liebte diesen Cocktail. Hier ist das Rezept.
Read Full Article at https://de.rbth.com

Moskauer Fernsehturm vs. Natur (VIDEO)

Preview Der Hauptfernsehturm Moskaus – Ostankino – hat viel während seiner 54-jährigen Geschichte erlebt.
Read Full Article at https://de.rbth.com

Tag des Wissens - von der Sowjetzeit bis heute (FOTOS)

Preview Der 1. September ist in Russland ein besonderer Tag, denn er ist der Beginn des neuen Schuljahres nach dreimonatiger Sommerpause. Meist wird er mit vielen Blumen und schicken Outfit gefeiert.
Read Full Article at https://de.rbth.com

Die exotischsten und teuersten Kreuzfahrt-Urlaube in Russland

Preview Die Vulkane von Kamtschatka sehen, eine Polarforscher-Initiation erleben und das äußerste Ende Eurasiens besuchen - diese und viele andere Erlebnisse erwarten Sie an Bord dieser unglaublichen Russland-Kreuzfahrten.
Read Full Article at https://de.rbth.com

russland.NEWS

„Elektronische Warteschlange“- in Russland begann die Wahl zur Staatsduma

Vom 17. bis zum 19. September werden in Russland die Abgeordneten für die achte Staatsduma gewählt. Darüber hinaus werden in 12 Regionen Gouverneure gewählt. In 39 Regionen werden die Wähler die Abgeordneten der regionalen gesetzgebenden Versammlungen wählen. Zum ersten Mal werden die Wahlen zum Föderalen Parlament drei Tage dauern. Dies ist dank der von der […]

Apple und Google haben die Nawalny-App entfernt

Apple und Google haben nach einem Treffen mit russischen Parlamentariern die Nawalny-App aus ihren App-Stores am ersten Wahltag entfernt, teilte das Team des Politikers in einem auf einem Telegram-Kanal mit. Bei der Suche erscheint die App, mit der man alternative Kandidaten herausfinden können, in keinem der Stores, funktioniert jedoch weiterhin auf Geräten, wenn es bereits installiert […]

Verkannter Putin

[von Alexander Rahr] Vor zwanzig Jahren hielt Vladimir Putin, gerade mal ein halbes Jahr im Amt, eine vielbeachtete Rede vor dem Deutschen Bundestag. Dort verkündete er das Ende des Kalten Krieges aus russischer Sicht und offerierte der EU eine Kooperation in allen strategischen Bereichen. Er sprach von einem Gemeinsamen Europäischen Haus, sagte, dass die Russen […]

Todesfälle durch Alkoholvergiftung in Russland mehr als halbiert

Die Sterblichkeitsrate durch Alkoholvergiftungen ist seit 2008 um 60 Prozent gesunken, sagte der russische Gesundheitsminister Michail Muraschko. Gleichzeitig, so der Minister, bleibe die Dynamik im Jahr 2020 auf dem Niveau von 2019. „Von 2008 bis 2020 ist der Alkoholkonsum von 15,7 auf 9,1 Liter Ethanol pro Kopf gesunken. Die Zahl der Todesfälle durch versehentliche Alkoholvergiftungen […]

„Bedauerlich“: Peskow über Forderung des Europäischen Parlaments nach Überprüfung der Beziehungen zu Russland

Die im Bericht des Europäischen Parlaments formulierten Grundsätze für den Aufbau von Beziehungen zu Russland seien „nur zu bedauern“, sagte der russische Präsidentensprecher Dmitri Peskow. Das Europäische Parlament hat gestern einen Bericht über die Überprüfung der Beziehungen zu Moskau angenommen. In dem Dokument ist insbesondere von einer möglichen Nichtanerkennung der Dumawahlen im Herbst die Rede, […]

SNA · Sputnik News Agency

AKK zu EU-Verteidigungskooperation: „Im Augenblick sehe ich die Chance, etwas in Gang zu setzen“

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) will bessere Koordination und mehr Eigenständigkeit der EU-Staaten im Verteidigungsbereich.

Faszinierend und bezaubernd: Milchstraße über Australien im Zeitraffer – Video

Der australische Landschaftsphotograph Ben Swenson hat auf Instagram einen faszinierenden Zeitraffer der Milchstraße gepostet.

Laschet sieht Wahlumfragen kritisch und rechnet mit knapper Wahl

Der Unionskanzlerkandidat Armin Laschet hat sich am Samstag am Rande einer Wahlkampfveranstaltung der CDU im nordrhein-westfälischen Delbrück-Steinhorst vor Journalisten über die baldige Bundestagswahl geäußert, meldet die Deutsche Presse-Agentur.

Duma-Wahlen in Russland: Am ersten Wahltag drei Cyberangriffe aus Ausland

Am ersten Wahltag ist Moskau laut dem Leiter des IT-Zentrums der Zentralen Wahlkommission Russlands, Alexander Sokoltschuk, mit drei gezielten Cyberangriffen aus dem Ausland konfrontiert worden.

Russische Söldner in Mali verwickelt? Laschet für Überprüfung von Bundeswehr-Einsatz in Mali

Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet und Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock haben gegenüber Medien ihre Sicht auf die Zukunft der Bundeswehr-Mission in Mali in dem Fall einer Zusammenarbeit russischer Soldaten mit der malischen Militärregierung dargestellt.

Mena-Watch

Folge 37 – Deutschland, Israel und die Judendebatte

Podcast Sandra KreislerDie Debatte um Maxim Biller und Max Czollek ist keine innerjüdische. Sie betrifft Israel. Und Deutschland. Vor allem Deutschland.

Vor gemeinsamer Wirtschaftszone Pakistan, Afghanistan und China?

Pakistans Außenminister Shah Mahmood Qureshi und seine chinesischer Amtskollege Wang Yi auf ihrem Treffen in Chengdu im Juli 2021 iIn einem Interview in Peking bekennt sich der pakistanische Botschafter obendrein noch wenig verklausuliert zur Unterstützung seines Landes für die Taliban.

Libanon: Regierung erhöht Benzinpreis um 37 Prozent

Erdölkrise: Freitagsgebet an einer libanesischen TankstelleDas libanesische Energieministerium hat am Freitag die Benzinpreise weiter angehoben und damit de facto seine bisherige Subventionierung von Kraftstoffen verringert.

Streit um politischen Kurs in der Taliban-Führung

Der Führer, der als "pragmatisch" geltenen Fraktion der Taliban Ghani Baradar (mi.)Laut Gerüchten kam es sogar zu Waffengewalt zwischen dem als pragmatisch bezeichneten Flügel und den Hardlinern, was Taliban-Funktionäre jedoch bestreiten.

Jede Relativierung von Antisemitismus ist fatal

Die Synagoge im deutschen HagenWährend Rechte oftmals den rechten Antisemitismus verharmlosen oder verschwiegen tun Linke und Muslime dasselbe gerne mit islamischem Antisemitismus.

Iceland Review

Grímsey war für ein paar Tage wegen COVID “geschlossen”

Auf der Insel Grímsey haben sich fünf Einwohner mit der COVID-19 Krankheit angesteckt. Die ersten beiden Infektionen waren in der vergangenen Woche bekannt geworden und fast alle Inselbewohner hatten sich daraufhin in Quarantäne begeben. Die auf Grímsey lebende Karen Nótt Halldórsdóttir erzählt, die Insel habe einige Tage einer Geisterinsel geähnelt und völlig lahmgelegen, doch nun […]

The post Grímsey war für ein paar Tage wegen COVID “geschlossen” appeared first on Iceland Review.

Island muss Verantwortung für Afghanistan schultern, sagt Premierministerin

Die isländische Premierministerin Katrín Jakobsdóttir sagte, es sei unglaublich zu sehen, wie schnell die Taliban in den vergangenen Wochen quer durch Afghanistan die Macht hatten ergreifen können. Dabei sei klar, dass die Entwicklung Auswirkungen auf den Status der Frauen in dem Land haben werde. Als NATO Mitglied müsse Island seine Verantwortung gegenüber der internationalen Gemeinschaft […]

The post Island muss Verantwortung für Afghanistan schultern, sagt Premierministerin appeared first on Iceland Review.

COVID-19: Intensivstation überfüllt, Patient musste nach Akureyri verlegt werden

Die Intensivstation der Uniklinik ist überfüllt, der erste Patient musste heute ins Krankenhaus nach Akureyri verlegt werden, berichtet Vísir. Insgesamt 13 Patienten liegen auf der Intensivstation, acht von ihnen leiden an COVID-19, fünf dieser acht sind an ein Beatmungsgerät angeschlossen. Der Leiter der Intensivstation, Ólafur G. Skúlason äussert seine Besorgnis. “Die Lage bei uns in […]

The post COVID-19: Intensivstation überfüllt, Patient musste nach Akureyri verlegt werden appeared first on Iceland Review.

COVID-19: Lage am Landspítali entscheidet über nächste Massnahmen

Bei der COVID-Pressekonferenz am Vormittag stellte Chefepidemiologe Þórólfur Guðnason klar, dass er Vorschläge für weitere Schutzmassnahmen abliefern werde, sobald sich die Lage am Universitätskrankenhaus zuspitze. Klinikleiter Páll Matthíason konnte jedoch nicht sagen, wann dieser Zeitpunkt erreicht ist. “Das kann schneller passieren als erwartet,” sagte Þórólfur, “deswegen stehen wir in engem Kontakt mit dem Landspítali um […]

The post COVID-19: Lage am Landspítali entscheidet über nächste Massnahmen appeared first on Iceland Review.

Impfstoff gegen Sommerekzem könnte möglicherweise auch dem Menschen nutzen

Bereits seit längerem sind Forscher an der Versuchsanstalt Keldur in Reykjavík dabei, einen Impfstoff gegen das Sommerekzem zu entwickeln. Dieser Impfstoff könnte möglicherweise auch dem Menschen gegen die sich immer weiter ausbreitenden Gnitzen helfen, berichtet RÚV. Eine solche Waffe wäre in Island mehr als willkommen, denn die Insekten verursachen bei vielen empfindlichen Personen heftige Schwellungen […]

The post Impfstoff gegen Sommerekzem könnte möglicherweise auch dem Menschen nutzen appeared first on Iceland Review.

Hellenic News Deutsch

Filiki Eteria, der Geheimbund hinter der griechischen Revolution 1821

Die Filiki Eteria (griechisch: Φιλική Εταιρεία; deutsch: Freundesgesellschaft) war ein Geheimbund griechischer Patrioten und Philhellenen die 1814 mit dem Ziel, der Befreiung Griechenlands vom osmanischen Besatzer, gegründet worden ist. Die Geheimorganisation wurde in Odessa (dass damals russisch war doch hauptsächlich von Griechen bewohnt wurde) von 3 griechischen Kaufleuten gegründet. Emmanuel Xanthos, Athanasios Tsakaloff und Nikolaos […]

28. Oktober der Nationalfeiertag Griechenlands / Bilder von 1940

Der 28. Oktober ist der 2. wichtigste Nationalfeiertag in Griechenland, er erinnert an den Wiederstand Griechenlands im 2. Weltkrieg. Anfang hat sich die griechische Regierung bemüht die Neutralität Griechenlands im 2. Weltkrieg zu bewahren, auch nach einen Angriff am 15. August 1940 von einem italienischen U-Boot auf das griechische Schiff Elli, reagiert Ioannis Metaxas und […]

Velopoulos : Brände auf Moria wurden auf Befehl des türkischen Geheimdienst gelegt

Der Vorsitzende der 5. Partei des griechischen Parlaments “Elliniki Lysi” Kyriakos Velopoulos hat in seiner Fernsehsendung davon geredet dass die Brände auf dem Flüchtlingscamp Moria von Leuten des türkischen Geheimdienst geplant und in Auftrag gegeben worden sein. Der Politiker und Journalist Kyriakos Velopoulos vermutet dass die Entfachung der Brände in Moria vom türkischen Geheimdienst zum […]

Das Forschungsschiff Oruc Reis hat sich Samstag Abend von griechischen Gewässern zurückgezogen

Gestern Abend am Samstag 12. September hat sich das türkische Forschungsschiff Oruc Reis mit zwei seiner begleiteten Schiffe aus griechischen Gewässern zurückgezogen. Eigentlich hatten sich die Streitkräfte Griechenlands auf eine Ankündigung neuer türkischer Navtex eingestellt, es wurde angenommen wie auch von der Türkei angekündigt war, dass eine neue Navtex (weiter nördlich) angemeldet wird. Doch das […]

Griechenland rüstet auf: 18 Kampfjets des Typ Rafale und 4 Fregatten für das Militär

Der griechische Premierminister Kyriakos Mitsotakis hat am Samstag 12. September die neuen Rüstungskäufe für das Militär angekündigt.Bei einem Treffen letzte Woche mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron wurde ein Deal zwischen den beiden Regierungschefs abgeschlossen. So wurde gestern vom Premierminister Griechenlands der kauf von 18 französischen Kampfjets des Typ Rafale und 4 neuer Fragatten angekündigt. […]

SerbienNachrichten

Roter Stern und Partizan gemeinsam auf Siegeskurs

Es steht zurzeit gut um den serbischen Fußball. Denn mit den letzten Siegen unserer beiden größten Vereine bestehen hervorragende Chancen, dass wir uns gleich mit zwei Mannschaften für die Champions League in der Saison 2023/24 und für die kommende Europa League qualifizieren. Denn Roter Stern Belgrad konnte gestern gegen Sporting Braga aus Portugal einen 2:1-Sieg […]

The post Roter Stern und Partizan gemeinsam auf Siegeskurs appeared first on Serbien Nachrichten.

Neuer Schützenpanzer wird nach Miroslav Lazanski benannt

Der kürzlich verstorbene Journalist und Botschafter Miroslav Lazanski erhält bald eine ganz besondere Ehrung. Denn die serbische Armee wird ihren neuesten Schützenpanzer nach ihm benennen. Dies wäre sicherlich ganz nach Lazanskis Geschmack gewesen, der nicht nur für seine hochwertige journalistische Arbeit, sondern auch für seine Abenteuer bekannt war. Bei dem Schützenpanzer „Lazanski“ handelt es sich […]

The post Neuer Schützenpanzer wird nach Miroslav Lazanski benannt appeared first on Serbien Nachrichten.

Minja Subota ist verstorben

Gestern gab es schon die traurige Nachricht vom Tode des Weltklassetrainers Dušan Duda Ivković, heute ereilt uns die Mitteilung vom Tod eines Helden unserer Kindertage. Die Rede ist von Milan Subota, besser bekannt als Minja Subota. Der Fernsehmoderator und Komponist verstarb heute Morgen im Alter von 83 Jahren. Subota litt bereits seit Jahren an einer […]

The post Minja Subota ist verstorben appeared first on Serbien Nachrichten.

Serbiens Sport trauert um Dušan „Duda“ Ivković

Es ist ein trauriger Tag für die serbischen Basketballer und ihre Fans. Denn heute verstarb einer der bekanntesten Trainer Serbiens, Jugoslawiens und Europas. Nach einem über sechsstündigen Kampf in einem Belgrader Krankenhaus erlag der 78-Jährige heute Morgen einer Lungenentzündung. Geboren wurde „Duda“, wie er von Fans und Freunden genannt wurde, am 29. Oktober 1943 in […]

The post Serbiens Sport trauert um Dušan „Duda“ Ivković appeared first on Serbien Nachrichten.

In Budva wollen sie unsere Flagge nicht

Gestern am Tag der serbischen Einheit, Freiheit und der serbischen Flagge feierten viele Serben weltweit ihre Heimat und Herkunft. Aber das gefiel nicht jedem. Schon gar nicht in unserem krisengeschüttelten Nachbarland Montenegro, wie jetzt bekannt wurde. So hatte man den Hauptboulevard der Küstenstadt Budva mit Flaggen und Fahnen geschmückt. Es war ein toller Anblick. Aber […]

The post In Budva wollen sie unsere Flagge nicht appeared first on Serbien Nachrichten.

Voltaire Netzwerk

Rubrik Brennpunkt

Die Emirate haben den Mossad mit der Sicherheit der Weltausstellung beauftragt

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben den israelischen Geheimdienst Mossad beauftragt, die Sicherheit der Weltausstellung zu gewährleisten, die vom 1. Oktober 2021 bis 31. März 2022 stattfinden soll. Laut der Website MijharAlJazeera.com, die verschiedene Dokumente veröffentlicht, hat Israel im Gegenzug verlangt, dass die Emirate ihm die vollständige Liste der ausländischen Staatsangehörigen, die bei ihnen ansässig sind, übermitteln. Diese Informationen umfassen Namen, Nationalitäten, Fotos, (...)

Israel erkennt die Fundiertheit der US-Diplomatie gegenüber dem Iran an

In einem Interview mit Foreign Policy hat der israelische Verteidigungsminister General Benny Gantz die berechtigte Haltung der US-Außenpolitik gegenüber dem Iran anerkannt. Seiner Meinung nach zielt die US-Diplomatie darauf ab, Teheran in seine Lage zurück zu bringen. Ebenfalls laut Gantz könnte der Iran in drei Monaten seine erste Atombombe bauen. Worauf die New York Times drauflegte, indem sie von einer noch viel kürzeren Frist sprach: eine Woche. Es wäre daher logisch, so Gantz weiter, (...)

Der nukleare Iran und Al-Kaida, die neuen Feinde der USA

Die Biden-Verwaltung hat neue Feinde gefunden. Die New York Times versichert, dass der Iran nächste Woche eine Atombombe bauen könnte [1], während die Geheimdienstmitarbeiter dem Intelligence and National Security Summit versichert haben, dass al-Kaida sich erholt und im nächsten Jahr in der Lage sein wird, ebenso große Verluste wie am 11. September 2001 zu verursachen.

Clinton, Bush und Obama nehmen afghanische Flüchtlinge auf

Die Präsidenten Bill Clinton, George W. Bush und Barack Obama haben eine Vereinigung gegründet, um afghanische Flüchtlinge in den Vereinigten Staaten von Amerika aufzunehmen, Welcome.US. "Wir sind eine Willkommensnation, die dazu berufen ist, diesen außergewöhnlichen Moment zu erleben. Die USA waren lange Zeit ein Lichtblick für Newcomer aus aller Welt. Über Generationen hinweg haben Millionen von Amerikanern, die als Flüchtlinge begonnen haben, unserem Land unglaubliche Beiträge geleistet. (...)

Der globale Krieg gegen den Terrorismus, von Manlio Dinucci

Die Bilanz des globalen Krieges gegen den Terrorismus ist eine Stationierung der US-Armeen in mehr als der Hälfte der Staaten der ganzen Welt, mit oder ohne die Zustimmung ihrer Regierungen. Überall kämpfen sie gegen einen unsichtbaren Feind, den sie ohne zu zögern in anderen Ländern heimlich unterstützen. Damit sind sie für die Hoffnung auf einen Frieden, den sie selbst sabotieren, unentbehrlich geworden.

Visegrád

Visegrád Post

Eine Auswahl von Äußerungen während der Vorwahldebatte der ungarischen Opposition

Ungarn – Am Sonntag, den 12. September, organisierte der Fernsehsender ATV eine Debatte zwischen den fünf Kandidaten, die an den Vorwahlen…

The post Eine Auswahl von Äußerungen während der Vorwahldebatte der ungarischen Opposition first appeared on Visegrád Post.

Kaczyński: „Es wird keinen Polexit geben“

Polen/Europäische Union – Es ist eine Untertreibung zu sagen, dass die Beziehungen zwischen Brüssel und Warschau seit einigen Jahren nicht sehr…

The post Kaczyński: „Es wird keinen Polexit geben“ first appeared on Visegrád Post.

Zur Gemeinsamen Erklärung der konservativen Parteien Europas – eine Perspektive

Der Kampf um eine alternative Europäische Union ist eines der wichtigsten Desiderate der Politik des 21. Jh.s, denn ohne eine enge…

The post Zur Gemeinsamen Erklärung der konservativen Parteien Europas – eine Perspektive first appeared on Visegrád Post.

Italien: Meister Draghi folgt dem Kurs Matteo Renzis… und nicht Matteo Salvinis

Italien – Draghi kritisiert europäische Nationalstaaten, die sich weigern, mehr Afghanen aufzunehmen. Im Gegensatz zu Italien oder dem Vereinigten Königreich haben…

The post Italien: Meister Draghi folgt dem Kurs Matteo Renzis… und nicht Matteo Salvinis first appeared on Visegrád Post.

Das Europaparlament setzt seinen LGBT-Kreuzzug fort – Reaktionen in Mitteleuropa

Europäische Union – In Fortsetzung seiner Politik der Vereinheitlichung und Etablierung von „LGBT-Rechten“ in der gesamten Europäischen Union als Teil eines…

The post Das Europaparlament setzt seinen LGBT-Kreuzzug fort – Reaktionen in Mitteleuropa first appeared on Visegrád Post.

Budapester Zeitung

Orbán: “Keine Rede von einer neuen Linken!”

You must be logged into the site to view this content.

Partner für Fleischbetrieb gesucht

You must be logged into the site to view this content.

„Lähmender Moment“

You must be logged into the site to view this content.

Kordás: Das ist erst der Anfang

You must be logged into the site to view this content.

Erste Ausschreibung aus Brüssel

You must be logged into the site to view this content.

Áder für Geschlossenheit

You must be logged into the site to view this content.

Im Express nach China

You must be logged into the site to view this content.

Matthias Rüb in einem Beitrag auf weltwoche.de

You must be logged into the site to view this content.

Ungarn real

Lügenrede von Ferenc Gyurcsány, 2006

Die “Lügenrede” hat der damalige Ministerpräsident Ungarns, Ferenc Gyurcsány am 25. Mai 2006 in Balatonöszöd, an der Klausursitzung der Sozialistischen Partei (MSZP) gehalten. Nach den Wahlen 2006 hat er seinen Parteigenossen gesagt: “wir in den letzten anderthalb bis zwei Jahren durchweg gelogen haben. Es war uns klar, dass das, was wir sagen, nicht wahr ist. […]

A Lügenrede von Ferenc Gyurcsány, 2006 bejegyzés először Ungarn aus erster Hand-én jelent meg.

István Fekete: Mitternachtsgeläut (Ungarische Novellen)

a 16. September 2021, eine Rezension von GÁBOR BAYOR Das Buch „MITTERNACHTSGELäUT“ ist eine Zusammenstellung aus Novellen von István Fekete, die auf Ungarisch erschienen sind und vom Übersetzer mit Blick auf die christlich-konservative Einstellung des Autors ausgesucht wurden. István Fekete (1900-1970) ist einer der meistgelesenen Autoren in Ungarn. Er war Mitglied im literarischen Zirkel der […]

A István Fekete: Mitternachtsgeläut (Ungarische Novellen) bejegyzés először Ungarn aus erster Hand-én jelent meg.

Ausgewogene Berichterstattung in Österreich

Die österreichischen Medien und sogar die katholische Kirche Österreichs hat zu den Ereignissen des Eucharistischen Weltkongresses (IEC) in Budapest geschwiegen. Diese Tatsache wirft auch viele Fragen über die österreichische Verteidigung der christlichen Werte auf. Wir müssen auch sehen, dass Ungarn und seine Regierung sowohl dem Oberhaupt der katholischen Kirche als auch dem Staat Vatikanstadt vollen […]

A Ausgewogene Berichterstattung in Österreich bejegyzés először Ungarn aus erster Hand-én jelent meg.

Ungarn vor dem Untergang bewahren!

Eine Kopie dieses Briefes von 1254 wurde von Viktor Orbán an Papst Franziskus während ihre kurzen Treffens in Budapest überreicht; der Brief mag erklären, warum Orbán den Papst darum bat, Ungarn vor dem Untergang zu bewahren. In der Tatarenfrage haben wir uns an die drei höchsten Gerichte der ganzen Christenheit gewandt, aber von allen keinen […]

A Ungarn vor dem Untergang bewahren! bejegyzés először Ungarn aus erster Hand-én jelent meg.

Europa muss verteidigt werden!

a 10. September, 2021, Magyar Nemzet von ÉVA HARANGOZÓ Ungarn und Serbien werden die europäischen Grenzen weiterhin gegen die aufeinanderfolgenden Migrationswellen verteidigen, auch wenn von den zu Beschützenden weder Hilfe noch Dankbarkeit zu erwarten ist, sagte Ministerpräsident Viktor Orbán nach einem gemeinsamen Treffen der Regierungen beider Länder in Budapest. Der ungarische Ministerpräsident erklärte, dass Europa […]

A Europa muss verteidigt werden! bejegyzés először Ungarn aus erster Hand-én jelent meg.

Ungarn heute

Neue Methode zur Verbesserung des Gehörs in Szeged eingesetzt

Ein spezielles Implantat wurde bei dem, an der Universität Szeged durchgeführten Eingriff in das Ohr von zwei Patienten eingesetzt, das einen präziseren und klareren Klang als je zuvor ermöglicht. Zum ersten Mal in Ungarn wurde einem Erwachsenen und einem Kind ein auf „piezoelektrischer Signalübertragung“ basierendes Hörimplantat eingesetzt, teilte die Uni am Montag mit. Demnach wurden am […]

The post Neue Methode zur Verbesserung des Gehörs in Szeged eingesetzt appeared first on Ungarn Heute.

Katalin Karikó auch in Japan geehrt

Die ungarische Biochemikerin erhält eine weitere Auszeichnung, diesmal von einer Universität in Japan. Sie wird mit dem „Keio Medical Science Prize“ (Wissenschaftspreis für medizinische Forschung) ausgezeichnet und zu Ehren der Preisträger wird ein Online-Vortrag gehalten. Die diesjährigen Gewinner wurden auf der Webseite des Keio University Medical Science Fund bekannt gegeben. Karikó erhielt die Auszeichnung für […]

The post Katalin Karikó auch in Japan geehrt appeared first on Ungarn Heute.

Einspruch gegen die vom Wahlausschuss genehmigten Fragen des Karácsony-Referendums

Bis Dienstagnachmittag wurden beim Nationalen Wahlamt (NVI) sechs Anträge auf Einleitung eines juristischen Verfahrens zu zwei der von Gergely Karácsony initiierten und vom Nationalen Wahlausschuss (NVB) genehmigten Referendumsfragen eingereicht. Oberbürgermeister Karácsony, der auch Kandidat der Oppositionsparteien MSZP-Párbeszéd-LMP für das Amt des Ministerpräsidenten ist, reichte am 21. Juli fünf Fragen beim NVB ein. Es war derselbe […]

The post Einspruch gegen die vom Wahlausschuss genehmigten Fragen des Karácsony-Referendums appeared first on Ungarn Heute.

Őszöder Rede kam vor 15 Jahren an die Öffentlichkeit

Vor 15 Jahren, am 17. September 2006, kam die „Őszöder Rede“ des damaligen sozialistischen Ministerpräsidenten Ferenc Gyurcsány an die Öffentlichkeit, welcher monatelange Proteste und eine beispiellose Brutalität seitens der Polizei gegenüber den friedlichen Demonstranten folgten. Nachdem die Sozialisten die Parlamentswahl 2006 gewannen, sprach der damalige Premier Gyurcsány am 26. Mai in Balatonőszöd am Plattensee vor […]

The post Őszöder Rede kam vor 15 Jahren an die Öffentlichkeit appeared first on Ungarn Heute.

Budapost: Europaparlament fordert Anerkennung gleichgeschlechtlicher Ehen

Ein konservativer Kommentator beschuldigt das Europäische Parlament, eine „Marionette“ von George Soros zu sein. Zuvor hatte das Plenum die Anerkennung gleichgeschlechtlicher Ehen in der gesamten Union gefordert. Presseschau von budapost.de.  Das Europäische Parlament hat am Dienstag eine Resolution verabschiedet, in der die Anerkennung von gleichgeschlechtlichen Ehen und Partnerschaften in der gesamten EU gefordert wird. In […]

The post Budapost: Europaparlament fordert Anerkennung gleichgeschlechtlicher Ehen appeared first on Ungarn Heute.

Sonntagsblatt

Besiedlung des pannonischen Raumes im 18. Jahrhundert – Historikertagung in Wudersch/Budaörs

Bei der Historikertagung am 11. September im Heimatmuseum von Budaörs (Wudersch), veranstaltet von der Deutschen Kulturgemeinschaft Budaörs/Wudersch e. V., der Jakob Bleyer Gemeinschaft e. V. und dem Heimatmuseum Wudersch unter dem Titel „Vor 300 Jahren – deutsche Ansiedlung im Ofner Bergland (1721-2021) vor 80 Jahren – schicksalshafte Volkszählung und ihre Folgen für die Ungarndeutschen (1941-2021)“, […]

Erinnerungen eines Ungarndeutschen

Von San.-Rat Dr. Johannes Angeli Vorwort So manches kann der Mensch erleben, wenn er über 80 Jahre alt wird, lebte er aber in den letzten acht Jahrzehnten, dann umso mehr. Umso mehr auch, wenn er als Auslanddeutscher vertrieben wurde und schließlich aus der DDR geflohen in der BRD wieder eine neue Heimat gefunden hat. Vor […]

Deutsch(unterricht) an einem deutschen Nationalitätengymnasium

Von Csenger Ujvári Die Sprache ist ein zentrales Element jeder Kultur. Auf diese Weise bauen wir unsere Beziehungen zueinander auf und pflegen diese. Sie ist die Grundlage für eine gute Gemeinschaft. Deshalb halte ich Kultur für eine der zentralen Fragen der ungarndeutschen Gemeinschaft. Um in dieser Hinsicht positive Veränderungen herbeizuführen, müssen wir meines Erachtens nach […]

Bemerkungen (so nach dem Sprichwort: Dem einen gefällt der Pfarrer, dem anderen die Köchin)

Von Georg Krix Landsmann Jenő Kaltenbach sagt in dem Meinungsartikel Artikel „Mal was anderes“ (http://sonntagsblatt.hu/2021/08/27/mal-was-anderes/) so manche Wahrheit. Das gilt eben für den ersten Absatz (wohl mit einigem Bedenken) und für sein Schlußwort. Was dazwischen geschrieben steht, da unterscheiden sich unsere Geister. Bedenken zum ersten Absatz habe ich nur in der Hinsicht, dass darin die […]

Tief ist der Brunnen der Vergangenheit

Von Prof. em. Dr. Josef Bayer „Tief ist der Brunnen der Vergangenheit” – so beginnt Thomas Mann seinen großen Roman, „Joseph und seine Brüder“. Dieser viel zitierte Satz erklärt, warum sich alle um ihre Herkunft interessieren. Heute recherchieren viele Menschen ihre Verwurzelung in der Vergangenheit. Dafür gibt es in unserer Zeit der vermehrten Informationen viele […]

Wochenblatt

Feuer des Südens und Kälte des Nordens

In diesem Jahr war der Himmel dem 11. Festival europäischer Nationen „Unter einem gemeinsamen Himmel“ sehr wohlgesonnen, daher war das Allensteiner Amphitheater im Zentrum der Altstadt während der gesamten Dauer der Auftritte nahezu voll besetzt. Ganz und gar nach dem Wunsch der Veranstalter.   Ermland-Masuren ist die vielfältigste Woiwodschaft Polens in Bezug auf Nationalität und Kultur. Das Festival „Unter einem gemeinsamen Himmel“ ist eine Präsentation der künstlerischen Leistungen der dort lebenden nationalen Minderheiten. Die Feste finden alle zwei Jahre statt, dieses Jahr am ersten Sonntag im September. „Wir haben deutsche Vereine in jeder Kreisstadt unserer Region, von Elbing bis Lyck. Wir sind insgesamt 5.000 Menschen. In vielen dieser Städte gibt es Chöre, Gesangsgruppen und Tanzgruppen. Bei diesem Festival ist der Eintritt frei. Da es in Allenstein im Amphitheater der Altstadt stattfindet, wo sonntags viele Menschen vorbeikommen, haben viele von ihnen die Gelegenheit, unsere künstlerischen Leistungen zu sehen und zu hören. Vieles davon ist ostpreußische Folklore. Die Darbietungen sind also auch eine Präsentation des kulturellen Erbes, das wir von unseren Vorfahren übernommen haben“, erklärt Henryk Hoch, Vorsitzender des Verbandes der deutschen Gesellschaften in Ermland und Masuren.   Auf die Menschen zugehen Bis 2016 wurden die Festivals in Konzertsälen veranstaltet, sodass das …

Schlesien Aktuell das Magazin 19.09.2021

Wie unterschiedlich Deutsche in Polen sind, zeigt ein Portal auf dem die Medienauftritte zum Beispiel der Ostpreußen, der Schneidemühler und natürlich auch der Schlesier gebündelt sind. Was wohl alle deutschen Verbände polenweit gemeinsam haben – ist die Sorge um ihren Nachwuchs. Im Magazin Schlesien Aktuell wird geschaut, wie der deutsche Freundschaftskreis der Woiwodschaft Schlesien damit umgeht. Und wir gehen der Geschichte der Diakonisse Mutter Eva nach und besuchen eine ihr gewidmete Ausstellung im Kulturhaus Miechowitz, das sich im frisch sanierten Schloss Miechowitz befindet. Es ist der einstige Sitz der Familie Tiele-Winckler und das Zuhause von Mutter Eva.   Wann? am Sonntag um 20:05 Uhr bei Radio Opole     Wiederholungen können Sie auf dem Portal deutschemedien.pl jedem Dienstag um 11 und 21 Uhr hören. Drücken Sie die Taste REGION in der Kopfleiste von deutschemedien.pl   Am Samstag um 16:15 Uhr bei Radio Doxa gibt es die Sendung “Abgekanzelt” Wiederholung am Sonntag um 12:00 Uhr im Internetradio Mittendrin.pl, auf dem Kanal Region    Gustlik und Anna wird an jedem zweiten Sonntag, 12:40 Uhr und 18:40 Uhr bei REGION im Internetradio Mittendrin.pl ausgestrahlt. Wiederholungen gibt es aber an allen Sonntagen um 12:40 Uhr und 18:40 Uhr     Am Sonntag um 19:05 Uhr gibt es …

Wort zum Sonntag von Bischofsvikar Peter Tarlinski

  25. Sonntag im Jahreskreis – B 1. Lesung: Weish 2,1a. 12.17-20 2. Lesung: Jak 3, 16 – 4,3 Evangelium: Mk 9, 30-37   Wir leben in einer Gesellschaft, aus der ein Konkurrenzkampf nicht mehr wegzudenken ist. Sicherlich hat ein Wetteifern auch viel Positives in sich. Ein fairer Wettbewerb, in welchem Bereich auch immer, führt zur Entwicklung, zu neuen Entdeckungen, zu besseren Leistungen. Im öffentlichen Leben entgeht es uns nicht, dass sich auch dort die Menschen gut zu positionieren versuchen. Die olympische Idee, die beste Sportlerin und den besten Sportler in den verschiedenen Wettkämpfen zu ermitteln, lässt Rivalitäten und Freundschaften zugleich entstehen. Wenn es dann alles mit rechten Dingen zugeht, entsteht ein friedliches, aufbauendes Miteinander. Unter solchen Bedingungen des gegenseitigen Respekts sind auch so manche Niederlagen leichter zu verkraften. Sie werden in eine positive Einstellung des Nicht-Aufgebens umgewandelt.   Der Konkurrenzkampf birgt in sich auch eine Gefahr des gegenseitigen Bekämpfens. Eifersucht, uneingeschränkte Eigennützigkeit und Rücksichtslosigkeit bringen das Wetteifern aus dem Gleichgewicht. Konkurrenten mutieren zu Feinden. Der Friede zerbricht und Freundschaften fallen auseinander. Auf diese Gefahr geht der Apostel Jakobus in seinem Brief ein. Er warnt: „Wo Eifersucht und Streit herrschen, da gibt es Unordnung und böse Taten jeder Art. Doch …

Poznawali Śląsk

Ponad 1300 członków kół DFK skorzystało w tym roku z jednodniowych wyjazdów integracyjnych, które odbywały się na przełomie sierpnia i września. Organizatorem wyjazdów było Towarzystwo Społeczno-Kulturalne Niemców na Śląsku Opolskim. W zeszłym roku z powodu pandemii wszystkie wyjazdy zostały odwołane, jednak tym razem przebiegały już zgodnie z planem. – Bardzo się cieszymy, że mogliśmy naszym członkom ponownie zaoferować tę formę spędzenia wolnego czasu. Wyjazdy zawsze cieszyły się sporym zainteresowaniem i również tym razem nie było kłopotu ze znalezieniem chętnych – podkreśla Tomasz Gryga, koordynator przedsięwzięcia. Celami projektu są: międzypokoleniowa integracja członków TSKN, wzmocnienie tożsamości i przynależności do mniejszości niemieckiej oraz oczywiście poznanie Śląska wraz z jego niemieckim dziedzictwem kulturowym. Kierunkiem tegorocznych wyjazdów był pięknie odnowiony w ostatnich latach pałac Marianny Orańskiej w Kamieńcu Ząbkowickim oraz znajdująca się nieopodal kopalnia złota w Złotym Stoku. W programie każdej wyprawy był też obiad w restauracji przy kopalni w Złotym Stoku. Atrakcji nie zabrakło także podczas samej podróży autokarem. – Nasi piloci, czyli opiekunowie wyjazdów, w czasie podróży opowiadali uczestnikom o działalności TSKN i mniejszości niemieckiej, inicjowali też wspólny śpiew i modlitwę w języku niemieckim – mówi Tomasz Gryga. Projekt sfinansowano ze środków Ministerstwa Spraw Wewnętrznych, Budownictwa i Ojczyzny Republiki Federalnej Niemiec oraz środków …

Dla pasjonatów historii

  Dom Współpracy Polsko-Niemieckiej zaprasza do udziału w cyklu warsztatów dotyczących archiwizacji oraz szukania własnych korzeni rodzinnych. – W sumie zaplanowaliśmy pięć warsztatów, każdy poświęcony innej tematyce. Przyświeca im jednak jeden cel: uwrażliwienie na archiwalia, które wielu z nas posiada w domach, a często nie wie, co z nimi zrobić – wyjaśnia koordynatorka warsztatów Martyna Halek. – Pierwszy temat, jaki będzie omawiany, to temat dotyczący archiwum społecznego. Co to takiego i jaką istotną rolę pełni – tego właśnie można się dowiedzieć na darmowych warsztatach. Te pierwsze warsztaty odbędą się online, ponieważ poprowadzi je prelegentka z Gdańska – mówi Martyna Halek. Kolejne zajęcia będą już stacjonarne i będą się odbywać w Zamku Górnym w Opolu. – Tematy przygotowaliśmy wspólnie z naszym partnerem, Archiwum Państwowym w Opolu. Myślę, że będą to bardzo ciekawe warsztaty, szczególnie dla osób, które ciekawią losy ich rodzin, ich przeszłość. Pomoże to usystematyzować wiedzę i podpowiedzieć, gdzie szukać odpowiedzi i jak to robić – mówi koordynatorka. Pierwsze szkolenie będzie obejmować zagadnienia związane z działalnością archiwów społecznych. W pierwszej części uczestnicy dowiedzą się, czym jest archiwum społeczne, jaką pełni rolę i jaka jest specyfika jego działalności. Poznają charakterystykę materiałów archiwalnych (dokumentów, fotografii, map i planów, druków ulotnych itp.). Druga …

Österreich

Info-DIREKT

Ärztekammerpräsident Szekeres liefert peinlichen Auftritt und verlässt Saal

Der umstrittene Präsident der österreichischen Ärztekammer und Präsident der Ärztekammer Wien scheint ein gröberes Problem mit Kritik zu haben. Der freiheitliche Abgeordnete Wurm wies ihn im Gesundheitsausschuss des Parlaments am 16. September auf einige Fehler [...]

Der Beitrag Ärztekammerpräsident Szekeres liefert peinlichen Auftritt und verlässt Saal erschien zuerst auf Info-DIREKT.

Grüne Justizministerin, „Global Shaper“ des WEF, posiert neben Antifa-Aktivisten

Spätestens seit Beginn der angeblichen Corona-Pandemie sind die „Young Global Leaders“ des Weltwirtschaftsforums WEF in aller Munde. Doch Klaus Schwab unterhält noch eine weitere Gruppierung, die „Global Shapers“, bei denen die bosnischstämmige Justizministerin Österreichs, Alma [...]

Der Beitrag Grüne Justizministerin, „Global Shaper“ des WEF, posiert neben Antifa-Aktivisten erschien zuerst auf Info-DIREKT.

Anhaltung bei Wien-Demo: Standard Online-Chef sieht überall Neonazis

Markus Sulzbacher leitet die Online-Redaktion des zumindest online sehr reichweitenstarken Mediums DerStandard. Zudem scheint er sich regelmäßig als „Rechtsextremismus-Experte“ berufen zu fühlen. Am Samstag twitterte Sulzbacher während der in Wien gerade laufenden Megademo gegen den [...]

Der Beitrag Anhaltung bei Wien-Demo: Standard Online-Chef sieht überall Neonazis erschien zuerst auf Info-DIREKT.

Zweierlei Maß für das harmlose OK-Handzeichen

Erinnern Sie sich an das internationale Medien-Theater um das „OK-Handzeichen“? Was für Taucher und alle anderen seit jeher eine völlig normale Gewohnheit ist, dichteten politische Agitatoren zu einem Hass-Symbol um. Taucht die Geste bei FPÖ-Politikern [...]

Der Beitrag Zweierlei Maß für das harmlose OK-Handzeichen erschien zuerst auf Info-DIREKT.

Im Portrait: Tino Chrupalla – Spitzenpolitiker und Malermeister

Info-DIREKT konnte Tino Chrupalla, einen der zwei Spitzenkandidaten der AfD im Bundestagswahlkampf, über die Schulter schauen und erhielt dabei auch ein paar private Einblicke. Auszug aus einem Beitrag aus dem aktuellen Info-DIREKT-Printmagazin, Ausgabe 39. Wenn [...]

Der Beitrag Im Portrait: Tino Chrupalla – Spitzenpolitiker und Malermeister erschien zuerst auf Info-DIREKT.

39. Ausgabe: Stoppt die Migration – 2015 darf sich nicht wiederholen!

Im Info-DIREKT Printmagazin, Ausgabe 39, beschäftigen wir uns schwerpunktmäßig mit dem Thema Migration. Migration wird  vom Establishment meist als etwas äußerst Positives dargestellt. In Wirklichkeit sind große Migrationsbewegungen jedoch mit zahlreichen Problemen in den Abwanderungs- [...]

Der Beitrag 39. Ausgabe: Stoppt die Migration – 2015 darf sich nicht wiederholen! erschien zuerst auf Info-DIREKT.

Wochenblick

NENA cancelt ihre Tour – Wegen Corona-Diktatur: „Mache da nicht mit“

NENA begeistert schon seit längerem mit ihrer ehrlichen Corona-Maßnahmen-Kritik. Sie lässt sich nicht einschüchtern und steht offen für die Freiheit ihrer Fans ein. Weil Sie versprochen hat, dass auf NENA-Konzerten ALLE willkommen sind, sagt sie ihre Tour für 2022 komplett ab. Denn die Corona-Politik verbietet das. NENAs Fans gefällt das: „Respekt für dich. Du bist Top!“ […]

Weiterlesen: NENA cancelt ihre Tour – Wegen Corona-Diktatur: „Mache da nicht mit“

Freiheits-Tour in Ried: 1.000 Fans feierten Vize-Landeshauptmann Haimbuchner

Diesen Freitag führte Manfred Haimbuchners Freiheits-Tour ins Innviertel. Mehr als 1.000 begeisterte FPÖ-Anhänger kamen nach Ried um ihren Manfred Haimbuchner zu treffen. „Die Bürger wollen, dass die freiheitliche Handschrift auch zukünftig in unserer Heimat sichtbar ist. Nur mit uns wird heimatbewusste Politik für unsere Österreicher gemacht“, erklärt der stv. Landeshauptmann Dr. Haimbuchner. Wieder mit dabei war […]

Weiterlesen: Freiheits-Tour in Ried: 1.000 Fans feierten Vize-Landeshauptmann Haimbuchner

Die Ruhe vor dem Sturm: Die echte Krise steht uns allen noch bevor

Hyperinflation, Digitaleuro, Enteignung – die Prognosen des Ökonoms Dr. Markus Krall sind recht düster, aber leider äußerst realistisch. Der Publizist und Manager des Degussa Edelmetallhandels sagte vor vielen Jahren bereits den Wirtschaftscrash für den Herbst 2020 voraus. Die Datenlage sprach dafür, dann wurde jedoch kurz davor die Pandemie ausgerufen. Reiner Zufall? Von Wochenblick-Chefredakteurin Elsa Mittmannsgruber „Sie […]

Weiterlesen: Die Ruhe vor dem Sturm: Die echte Krise steht uns allen noch bevor

Enttäuschung bei MFG-Fans: „Ein Stich in mein Herz“

Im Zuge einer Pressekonferenz zitierte FPÖ-Parteiobmann Herbert Kickl zum Thema Intensivstationen aus einem Wochenblick-Interview den Experten der neuen Kleinpartei MFG Dr. Gerhard Pöttler. Dieser reagierte auf diese große Bühne, die ihm von Kickl geboten wurde, allerdings verstimmt. Er distanzierte sich von Kickl und der FPÖ. Das sorgte für Ärger und Enttäuschung bei den MFG-Fans. FPÖ-Chef Kickl […]

Weiterlesen: Enttäuschung bei MFG-Fans: „Ein Stich in mein Herz“

Schulchaos in Österreich – Allein in Wien sind über 600 Schulklassen dicht

Es war nicht so, als hätte es nicht vorab genügend Warnungen gegeben, die vor den untauglichen Maßnahmen der Regierung zum Schulbeginn gewarnt haben. Aber sowohl ÖVP-Bildungsminister Faßmann als auch der grüne Gesundheitsminister Mückstein hielten an ihrer Teststrategie fest. Andere Konzepte wurden offenbar nicht in Erwägung gezogen. Dies rächt sich jetzt und viele Eltern sind zu […]

Weiterlesen: Schulchaos in Österreich – Allein in Wien sind über 600 Schulklassen dicht

Unzensuriert

Nach jahrzehntelangen Investitionen: Dreiviertel der Güter per Bahn transportiert

Seit Jahrzehnten arbeitet die Schweiz daran, den Verkehr von der Straße zu bekommen –vollkommen unbeachtet von den Klimabewegten. Unverständlich, denn der Erfolg kann sich sehen lassen.

Sehenswert! Ex-FPÖ-Politiker klärt Journalistin über falsche Fakten auf

Hans-Jörg Jenewein

Lange hat Ex-FPÖ-Abgeordneter Hans-Jörg Jenewein über die möglicherweise parteipolitisch motivierte Hausdurchsuchung an einem Wochenende Anfang September bei ihm geschwiegen. Jetzt gab er dem Kurier ein Aufsehen erregendes Interview.

Top-Ökonom Markus Krall: Die Eliten werden uns enteignen und zum Digitalgeld zwingen

Im Interview mit dem TV-Sender AUF1 spricht Top-Ökonom Markus Krall von der Vernichtung des Mittelstands und dem Horrorszenario des Digitalgeld, mit dem Bürger nach Belieben gegängelt werden können.

„Haltungsjournalisten“: Wie ungeniert einseitig sie über die Parteien berichten

Mikrophon

Tobias Heimbach ist ein Journalist, der weiß, was seine Leser erfahren wollen. Deshalb schrieb er einen Beitrag über die Wahlprogramme. Der Artikel ist aber in ganz anderer Hinsicht aufschlussreich.

Corona sorgt für stark steigende Immobilienpreise – auch 2021

Einfamilienhaus

Die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung hat die Immobilienpreise untersucht und kommt zu dem Schluss, dass die Corona-Politik und ihre Folgen zu klaren Preissteigerungen bei Immobilien geführt haben.

Salzburger Nachrichten

Rätsel um falsches Datum bei Putins Stimmabgabe

Der russische Präsident Wladimir Putin hat mit einer rätselhaften Datumseinstellung auf seiner Armbanduhr Diskussionen ausgelöst. Der Kreml veröffentlichte am Freitag (17. September) ein Video mit dem 68-Jährigen, der am Computer zu sehen ist - angeblich bei der Abgabe seiner Stimme für die Parlamentswahl, die noch bis diesen Sonntag läuft. Auf den Aufnahmen von der Uhr ist das Datum 10. September zu sehen, wie Beobachter in sozialen Netzwerken notierten.

Vorwahlen zur Kür von Orban-Gegner für Ungarn-Wahl begonnen

In Ungarn haben am Samstag die Vorwahlen eines breiten Oppositionsbündnisses zur Kür eines gemeinsamen Kandidaten für das Amt des Regierungschefs begonnen. In den bis kommendes Wochenende laufenden Abstimmungen wollen sechs Parteien vom linken bis rechten Rand des politischen Spektrums gemeinsame Kandidaten in den 106 Wahlbezirken des Landes festlegen. Ziel ist es, bei der Parlamentswahl im Frühjahr die seit 2010 regierende Fidesz-Partei von Premier Viktor Orban abzulösen.

Russland will Beschwerden über Wahl-Verstöße prüfen

Nach massenhaften Beschwerden über erzwungene Stimmabgaben bei der Parlamentswahl in Russland hat die Zentrale Wahlkommission eine Prüfung der Vorwürfe angekündigt. Es gebe aus 45 Regionen des Landes 137 Mitteilungen "über den Zwang zur Stimmabgabe", sagte Wahlleiterin Ella Pamfilowa. Demnach soll es auch Druck auf Wähler gegeben haben, ihre Stimme in dem neuen Online-Verfahren abzugeben. Unterdessen entfernte Telegram die Wahlempfehlungs-App der Opposition aus seinem Dienst.

Impfskeptiker bei ÖO-Wahl als "Zünglein an der Waage"

Bei der Landtagswahl in Oberösterreich am 26. September könnte sich laut Expertensicht das Rennen um den zweiten Platz zwischen FPÖ und SPÖ möglicherweise doch etwas enger gestalten als erwartet. Entscheidend werde sein, wie stark die Liste der Impfskeptiker (MFG) Stimmen von der FPÖ abziehen kann. Die jüngsten Umfragen deuten auf eine überraschend gutes Abschneiden dieser Liste hin, sogar ein Landtags-Einzug scheint einem Teil der Experten nicht ganz ausgeschlossen.

Der Süden Deutschlands: Ende des Autolandes?

Der Süden ist der Wirtschaftsmotor Deutschlands. BMW, Daimler und Co. machten es möglich. Doch der Umstieg auf E-Mobilität wirft einiges in der Branche um. Gewinner sind andere.

Algerischer Ex-Präsident Bouteflika gestorben

Der frühere algerische Staatschef Abdelaziz Bouteflika ist nach schwerer Krankheit mit 84 Jahren gestorben. Das berichtete das Staatsfernsehen in der Nacht auf Samstag. Die Massenproteste gegen den langjährigen Präsidenten hatten das größte afrikanische Land 2019 in eine tiefe politische Krise gestürzt. Vorher hatte Bouteflika das Land seit 1999 für vier aufeinanderfolgende Amtszeiten regiert und geholfen, es aus seinem "schwarzen Jahrzehnt" des Bürgerkrieges zu führen.

Kleine Zeitung

Christoph Baumann und Sophia Wöhri holen sich Siege in der Einzelwertung

Kinder, Jugendliche und Erwachsene ließen es Samstag nicht nehmen, beim 12. LE-Laufevent als aktive Sportlerinnen und Sportler teilzunehmen - mit Erfolg. Den Sieg holten sich beim 66 Minuten-Lauf in der Leobener Innenstadt Sophia Wöhri und Christoph Baumann.

Sturz mit Motorrad: Zwei Verletzte

Auf der B66 bei Riegersburg kamen ein Motorradfahrer und seine Sozia Samstagmittag zu Sturz.

Beute im Maisacker: Polizei schlug vor Abtransport zu

Die Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität nahm einen 26-Jährigen fest. Er habe gestohlene Werkzeuge und Elektrogeräte von einem Maisacker abholen wollen.

Aus Lambrechterhof wurde das "Auszeit"-Gesundheitszentrum

In St. Lambrecht wurde am Samstag das Auszeit-Gesundheitszentrum im ehemaligen Lambrechterhof offiziell eröffnet. 13 Millionen Euro wurden in das Rehazentrum investiert.

21 Steirer auf der Intensivstation

Impfaktion in Pflegeheimen: 1895 Personen aufgefrischt. +++ 2970 Impfwillige bei der Aktion am Freitag. ++ Graz mit 7-Tage-Inzidenz von 191,0.

Feine Magazine

CATO

Editorial Heft 5/2021

Eine Anmeldung ist nötig, um diese Inhalte zu sehen.

CORONA UND DIE EU

Eine Anmeldung ist nötig, um diese Inhalte zu sehen.

DÄMONIE DER REINEN TUGEND

Eine Anmeldung ist nötig, um diese Inhalte zu sehen.

DAVOS ALS WILLE UND VORSTELLUNG

Eine Anmeldung ist nötig, um diese Inhalte zu sehen.

BÜCHER FÜR TAUSENDUNDEINE NACHT

Eine Anmeldung ist nötig, um diese Inhalte zu sehen.

ARME KINDER

Eine Anmeldung ist nötig, um diese Inhalte zu sehen.

BAUEN, WAS LEBT

Eine Anmeldung ist nötig, um diese Inhalte zu sehen.

Anbruch

Das All im Gedicht – Über Dantes ‚Commedia‘

Der Name Dante Alighieri thront über der europäischen Literaturgeschichte. Mit seiner ,Göttlichen Komödie’ schuf Dante etwas Unvergleichbares, das bis heute fasziniert. Der 700. Todestag des Italieners bietet somit einen festlichen Anlass für die erneute Exegese der Originalfassung seiner berühmtesten Dichtung. Markus Schürer zeigt, welches geistige Universum uns die Lektüre trotz historischer Distanz noch heute eröffnen […]

Der Beitrag Das All im Gedicht – Über Dantes ‚Commedia‘ erschien zuerst auf anbruch – Magazin für Kultur & Künftiges.

Polemisches Spektakel im Reich des Guten

Für die Realisierung des Traums wird das Reich des Guten per Gesetz verordnet, es reglementiert unsere Gedanken und Bedürfnisse. Kritik daran zu üben impliziert gleichzeitig die Gefahr, selbst zum Teil des Spektakels zu werden. Der französische Polemiker Philippe Muray belegt das mit seiner spitzfindigen Schrift unfreiwillig. Der Schriftsteller Philippe Muray hat bereits in den 1990er […]

Der Beitrag Polemisches Spektakel im Reich des Guten erschien zuerst auf anbruch – Magazin für Kultur & Künftiges.

Gegen die Eindeutigkeitswut – Fabian oder der Gang vor die Hunde

Der Regisseur Dominik Graf, Moralist auf seine Art, hat sich Erich Kästners Fabian, dieser Geschichte eines Moralisten angenommen. Nach eigener Aussage wollte Graf eine „Perlenkette von Situationen“ schaffen, ja ein „Zeit-Fresko“. Entgegen der Tendenz zu allzu viel Glattheit in der heutigen Kino- und Serienwelt sollte sich der Film dadurch auszeichnen, „kleinteilig, sperrig, schmutzig“ und „lang“ […]

Der Beitrag Gegen die Eindeutigkeitswut – Fabian oder der Gang vor die Hunde erschien zuerst auf anbruch – Magazin für Kultur & Künftiges.

Wer ist Lars von Trier? Der innere Idiot (3)

Das Motiv des Idioten als wunderlichem Eigenbrötler und Soziopathen einerseits oder als seherischem Außenseiter und weisem Unverstandenen andererseits findet sich zu jeder Zeit in der Literaturgeschichte des Abendlandes. Lars von Trier setzt den entfesselten Idioten an den Beginn einer filmischen Utopie.    Ganz gleich ob mit Dostojewskis Fürst Myschkin, Don Quichotte oder und Flaubert als […]

Der Beitrag Wer ist Lars von Trier? Der innere Idiot (3) erschien zuerst auf anbruch – Magazin für Kultur & Künftiges.

Ein japanischer Flaneur – Natsume Sōseki

„Die Zivilisation braucht zuerst jedes erdenkliche Mittel, um die Individualität zur vollen Entfaltung zu bringen, jedoch nur, um danach alles daran zu setzen, dass die erreichte Individualität mit Füßen getreten wird.“ Dieser Satz könnte in einem europäischen Buch der Moderne stehen. Er steht jedoch in einem Roman des japanischen Autors Natsume Sōseki, der 1906 in […]

Der Beitrag Ein japanischer Flaneur – Natsume Sōseki erschien zuerst auf anbruch – Magazin für Kultur & Künftiges.

BUCHTIPP: Nr. 5 der Edition Erlesenes: Spengler • Ausgewählt von Alexander von Hohentramm • Einmalige Auflage von 482 Exemplaren • Verlag Halber Mond • Preis 24,80 Euro

Recherche D

Studie zur Angstgesellschaft

Wir haben im Februar unser Wirtschaftsmagazin Recherche D vorerst eingestellt und zur Begründung gesagt, es sei jetzt an der Zeit, dickere Bretter zu bohren. Was heißt das? Wir arbeiten seit Jahresanfang an einer umfangreichen Studie zur Angstgesellschaft: Woher kommt die panische Angst vor der Kernkraft, der angeblichen Klimakatastrophe und Corona, die dazu in der Lage ist, weite …

Werte entstehen durch harte Arbeit

Mariana Mazzucato, Professorin für Innovationsökonomie an der University of Sussex, ist uns schon vor einigen Jahren aufgrund ihres Buches über Das Kapital des Staates (2014) aufgefallen. Sie zeigt darin anschaulich, daß die meisten Basisinnovationen nur mit Hilfe staatlicher Förderungen möglich waren und keineswegs allein das Werk von unternehmerischen Genies darstellen. »Tatsächlich steckt im iPhone nicht …

Recherche D, Heft 12: Sozial oder liberal?

Über der ganzen Welt regnet es derzeit Geld. Ein Segen oder ein Fluch? Das besprechen wir in der neuen Ausgabe von Recherche D (Heft 12) mit dem Volkswirt Thorsten Polleit, der warnt, Helikoptergeld sei der Einstieg in den Sozialismus. Weiter geht es mit einem Interview mit Prof. Dr. Christoph Möllers, der in seinem aktuellen Buch …

Die Zementierung der Schuldenunion

Von Markus Buchheit: Während das EU-Parlament einen Billionen-Haushalt billigt und einen erpressbaren politischen Konformismus der Mitgliedsländer rechtsverbindlich definiert, erscheint die deutsche Ratspräsidentschaft in zweifelhaftem Licht. Vielleicht kommt die Corona-Krise für die deutsche Regierung wie gerufen. Vielleicht profitiert auch die fragwürdige EU-Kommissionspräsidentin, die skandalträchtige Ursula von der Leyen (CDU), von der verwirrenden medial-medizinischen Lage und vielleicht …

Zweiter Lockdown: Losgelöster Blindflug?

Von Hans Peter Stauch. Die bundesdeutsche Regierungsmannschaft betätigt sich ohne echte Not als Talfahrtbeschleuniger für die deutsche Volkswirtschaft. Die ökonomischen Schäden und Verwerfungen, die das Krisenmanagement der Bundesregierung verursacht, sind momentan nur erahnbar. Marcel Fratzscher, Ökonomie-Professor an der Humboldt-Universität und Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin, ist nicht nur staatlich besoldeter Hochschullehrer, …

Lobbyismus-Studie

Recherche Dresden hat an einer umfangreichen Studie zum Lobbyismus in Europa mitgearbeitet. Mehr Infos gibt es hier. Herunterladen kann man sich die Studie hier.

Medien vor dem Ruin

Wie kommt es, daß die Leitmedien unseres Landes sowie alle Fernsehsender mit Millionenreichweite an ihrem Linkskurs festhalten, obwohl sich ihre Auflagen und Einschaltquoten im Sinkflug befinden? Marktwirtschaftlich gedacht, müßten sie aufgrund sinkender Einnahmen ihre Strategie überdenken. Davon ist im deutschen Journalismus allerdings nichts zu spüren. Vielmehr scheint es so, daß neue Konkurrenz durch den Vorwurf …

Krautzone

Haben Ungeborene ein Recht auf Leben?

Unter den vielen deutschen Blättern, die mit einem gewollt mondänen Anstrich das typische Untertanen-Publikum in seiner Sucht nach Bestätigung bedienen, firmiert die „ZEIT“ seit jeher ganz vorne. Bei „arte“ haben Sie am…

Neues aus dem Bundestag

In der letzten Sitzung des Deutschen Bundestages vor der Bundestagswahl sorgte SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz im Parlament für einen Eklat, der einmal mehr zeigt, mit was für einem Politiker wir es hier zu tun haben…