BILD-TV: „Grüne sind dunkelroter als die Linkspartei“

Medienfackel (rs) | Spannende Diskussion auf BILD-TV, entzündet an Baerbocks „Jedes Verbot ist auch ein Innovationstreiber“. Julian Reichelt (BILD): „Aber wurde das Iphone erfunden, weil irgendwer die Wählscheibe verboten hat?“ – Mit: Unternehmerin Sarna Röser, Weltwoche-Chef Köppel („Grüne – dunkelroter als die Linkspartei“), Thomas Gottschalk und Claus Strunz (BILD-TV). ⋙ LINK

Österreich: „Totales Chaos um neue Corona-Regeln“

Medienfackel (rs) | Der Polit-Blogger Gerald Grosz schimpft im OE24.TV-Interview über das totale Chaos bei den Corona-Regeln: „Es zeigt sich, dass diese ganze Pandemie-Bekämpfung auf keiner medizinischer Fachevidenz basiert, sondern in Wahrheit eine parteipolitische Frage ist.“ Er habe „die leise Befürchtung, dass wir von den größten Deppen in Österreich regiert werden“. ⋙ LINK

„Voraussichtlich Mitte 2023 landesweite Blackouts“

Medienfackel (rs) | „Die Bundesregierung will bis 2038 ganze 53 Gigawatt an verlässlichen Energiequellen abbauen, obwohl bisher nur Ersatz von 12,2 GW in Planung ist“, rechnet Johannes de Visser auf energieausfall.de vor. „Voraussichtlich Mitte 2023“ wird es „zu landesweiten Blackouts kommen“. Die Stromversorgung wird dann „zwangsläufig zusammenbrechen“. ⋙ LINK

Daniel Matissek: „Ein Deutschland ohne Deutsche“

Medienfackel (rs) | Auf seinem Blog Ansage! sieht Daniel Matissek „ein Deutschland ohne Deutsche“: Es ist selbst bei Abschottung nach australischem Vorbild „keinesfalls mehr aufzuhalten, dass sich die native Bevölkerung binnen maximal 50 Jahren auflöst“. Das Ziel Merkels und ihrer „messermenschlichen Vollstrecker“: „Deutschland endlich von den Deutschen befreien“. ⋙ LINK

EMPFEHLUNG  Eine andere Freiheit – Der Film

Medienfackel (rs) | Der Dokumentarfilm Eine andere Freiheit fragt: „Ist Impfen eine Lösung für das Ende der Pandemie? Was sind die Nebenwirkungen der Impfung? Was sagen Studien und Experten? Was sind die Kollateralschäden für Kinder und Jugendliche, seit dem Beginn der Pandemie, durch die Massnahmen, vom Lockdown bis zur Neuen Normalität?“ Ein nachdenklicher Film. ⋙ LINK

Kann „grüner“ Wasserstoff die Energiewende retten?

Medienfackel (rs) | Prof. Dr. Ing. Hans-Günter Appel vom NAEB betrachtet die immensen Kosten und technischen Aufwendungen, wenn grüne Politik mit Wasserstoff die Energiewende retten will. Er rechnet vor: „‚Grüner' Wasserstoff als Stromspeicher verteuert den Speicherstrom um das 5-fache.“ Und er meint: „Wasserstoff für die Stahlherstellung ist ein Rückschritt in das Altertum.“ ⋙ LINK

LESEZEICHEN  Flo Osrainik: Das Corona-Dossier

Medienfackel (rs) | Ken Jebsen spricht mit dem Publizisten Flo Osrainik über „Das Corona-Dossier”. Es ist die Vorarbeit für ein Tribunal und aktiviert den gesunden Menschenverstand, auch wenn manche Fakten einen schier fassungslos zurücklassen. Es bleibt aber die Frage, warum trotz alledem relativ viele Menschen diese Widersprüche unhinterfragt akzeptieren. ⋙ LINK

Sprit um 70 Cent/Liter teurer – kein Wahlkampfthema

Medienfackel (rs) | Der Exxpress schreibt: „Deutschen Autofahrern drohen enorme Benzinpreise, doch die Spitzenkandidaten schweigen im Wahlkampf lieber darüber“. Für den „Klimaschutz“ sollen bald 70 Cent Aufschlag auf den Liter gezahlt werden. Doch es verteuern sich alle Produkte, denn die Spritpreise bei Produktion und Transport werden auf die Verbraucher umgelegt. ⋙ LINK

Fachanwalt: Keine Auskunftspflicht über Impfstatus

Medienfackel (rs) | Müssen Arbeitnehmer nach der SARS-CoV-2 Arbeitsschutzverordnung ihren Impfstatus offenlegen? Dazu der Kündigungsschutzexperte Anwalt Alexander Bredereck: „Mit den neusten Änderungen hat man vor allem Unklarheiten geschaffen; und eine allgemeine Auskunftspflicht über den Impfstatus gibt es auch nach diesen Änderungen weiterhin nicht!“ ⋙ LINK

Mathias Bröckers: Vom Mythos 9/11 zum Mafiastaat

Medienfackel (rs) | Mathias Bröckers ist Gast beim Podcast Reiner Wein. In seinem Buch „Mythos 9/11“ widmet er sich erneut Fakten und Zweifeln zum Jahrhundertverbrechen, denn zum Job eines Journalisten gehört es, unangenehme Fragen zu stellen, um dem nahezukommen, was gemeinhin „Wahrheit“ genannt wird. Wer Fragen zu 9/11 stellt, gilt als „Verschwörungsspinner“. ⋙ LINK